Autor Thema: Pizzipeter und die Freude am Laufen  (Gelesen 244465 mal)

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.653
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3450 am: 30.10.2019, 20:26:59 »
Du hast super trainiert, das wird ein geiles Laufevent für dich.
lg
peter

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.658
    • Profil anzeigen
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3451 am: 04.11.2019, 13:48:36 »
Kurzes Update, der Fuß hallt noch nach, werde beobachten... Bericht wird ein bisschen dauern 😉
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.658
    • Profil anzeigen
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3452 am: 13.11.2019, 08:36:19 »
Kurzes Update, der Fuß hallt noch nach, werde beobachten... Bericht wird ein bisschen dauern 😉


ohne Beschwerden seit ein paar Tagen...Pause nachwievor - denke aber schon über nächstes Jahr nach...Wintertrail ist einmal fix...Staffel in Wien ebenfalls...Bericht kommt, versprochen...
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline Juliaaa

  • **
  • Beiträge: 283
    • Profil anzeigen
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3453 am: 13.11.2019, 09:00:27 »
Kurzes Update, der Fuß hallt noch nach, werde beobachten... Bericht wird ein bisschen dauern 😉


ohne Beschwerden seit ein paar Tagen...Pause nachwievor - denke aber schon über nächstes Jahr nach...Wintertrail ist einmal fix...Staffel in Wien ebenfalls...Bericht kommt, versprochen...


Freu mich aufs Wiedersehen auf der Strecke  :hoorah:

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.653
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3454 am: 13.11.2019, 12:56:31 »
Freu mich schon auf den Bericht :)
lg
peter

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.658
    • Profil anzeigen
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3455 am: 13.11.2019, 13:09:28 »
Freu mich schon auf den Bericht :)


bin schon dabei - freu mich meinerseits auf den Bericht von Heidi  :D :good:
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.653
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3456 am: 13.11.2019, 17:07:12 »
Freu mich schon auf den Bericht :)


bin schon dabei - freu mich meinerseits auf den Bericht von Heidi  :D :good:

 :good: :good: :good:
lg
peter

Offline heitzko

  • ******
  • Beiträge: 14.203
    • Profil anzeigen
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3457 am: 13.11.2019, 19:58:57 »
Freu mich schon auf den Bericht :)


bin schon dabei - freu mich meinerseits auf den Bericht von Heidi  :D :good:

 :good: :good: :good:



grrrrr  ;D , sie hat gerade recht wenig zeit (aber vielleicht wird das ja noch...)

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.802
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3458 am: 13.11.2019, 20:01:07 »
Freu mich schon auf den Bericht :)
bin schon dabei - freu mich meinerseits auf den Bericht von Heidi  :D :good:

 :good: :good: :good:

aber vielleicht wird das ja noch
:dafuer: :dafuer:
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.658
    • Profil anzeigen
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3459 am: 03.12.2019, 10:37:15 »
...also ich bin noch dabei zu schreiben..


fix ist die Teilnahme beim nächsten Rundumadum  :D
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline heitzko

  • ******
  • Beiträge: 14.203
    • Profil anzeigen
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3460 am: 04.12.2019, 07:29:31 »

fix ist die Teilnahme beim nächsten Rundumadum  :D



juhu  :hoorah: :hoorah: :hoorah:

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.658
    • Profil anzeigen
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3461 am: 24.12.2019, 10:20:14 »
Der Bericht wird erst nächstes Jahr eintrudeln...


Frohe Weihnachten allerseits, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch 😀
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.658
    • Profil anzeigen
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3462 am: 13.01.2020, 09:17:53 »
Der Bericht wird erst nächstes Jahr eintrudeln...


...ich machs kurz...ein schon längeres Fersensporn(ähnliches) Leiden hatte mich am Tag des Rundumadums bewogen die Bergabstücke links am Vorderfuß zu laufen - das Ergebnis war eine Überbelastung ab km30/35 oder so mit Ausstieg bei km 47. Die Überbelastung war schnell wieder gut, der Fersensporn so gut wie weg, dank Physio, Dehnen, Einlagen.
Was bleibt vom Rundumadum? Ein sehr gutes Training mit für mich vielen langen Einheiten, wie ich es nicht für möglich gehalten habe.
Was nehme ich mit für das nächste Mal? Mehr lange Läufe im Gelände, weniger Gewicht  ;)


Vergangenheit abgeschlossen  ;D


Wie auch schon beim ersten Antreten kam nach dem Rundumadum eine Laufpause, der Wiederanfang sollte motiviert werden durch die erneute Teilnahme (4.) beim Wintertrail zusammen mit Gaelle - das in die Gänge kommen, also fürs Training, war schwierig. Nach einem Testlauf wusste ich, dass es gehen würde, allerdings nicht mit der geplanten Stärke.
Nun wäre vermutlich ein intelligentes Laufen gscheit gewesen  ;D . War nicht so, jugendlicher Übermut und Ehrgeiz packte mich unmittelbar nach dem Start, es kam dann wie es kommen musste, schon auf der Allee waren wir unter den ersten 4/5. Schon am Hameau oben pfiff ich aus dem gefühlten vorletzten Loch, Gott sei Dank ging es bis zum Grüß di Gott Wirt tendenziell bergab, bei der Wende waren wir 4.. Vor uns wieder einmal die Sunshines  :D  - wie schon die zwei Jahre zuvor. Mühsam aber stetig kamen wir näher, woher die Kraft kam, weiß ich nicht, sie haben nicht locker gelassen, wir auch nicht, es ging an die Substanz (um die 4:30 bergab, meine Ferse freute sich  ;) ), bei der Kurve nach dem Förster-/Jagdhaus haben wir quasi Waffenstillstand geschlossen und sie immer noch ordentlich schnell gemeinsam als 3. durchs Ziel  :D  - für nächstes Jahr haben wir uns die lange Strecke vorgenommen  :good:


Wintertrail war eine super Motivation für den Laufeinstieg  :D
« Letzte Änderung: 13.01.2020, 09:26:07 von Pizzipeter »
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.802
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3463 am: 13.01.2020, 09:56:28 »
Der Bericht wird erst nächstes Jahr eintrudeln...
...ich machs kurz...ein schon längeres Fersensporn(ähnliches) Leiden hatte mich am Tag des Rundumadums bewogen die Bergabstücke links am Vorderfuß zu laufen - das Ergebnis war eine Überbelastung ab km30/35 oder so mit Ausstieg bei km 47. Die Überbelastung war schnell wieder gut, der Fersensporn so gut wie weg, dank Physio, Dehnen, Einlagen.
Was bleibt vom Rundumadum? Ein sehr gutes Training mit für mich vielen langen Einheiten, wie ich es nicht für möglich gehalten habe.
Was nehme ich mit für das nächste Mal? Mehr lange Läufe im Gelände, weniger Gewicht  ;)


Vergangenheit abgeschlossen  ;D
Das ist wohl der kürzeste Rundumadum-Bericht aller Zeiten  :applaus_klatsch: :applaus_klatsch: :applaus_klatsch:
Zitat von: Pizzipeter
Wie auch schon beim ersten Antreten kam nach dem Rundumadum eine Laufpause, der Wiederanfang sollte motiviert werden durch die erneute Teilnahme (4.) beim Wintertrail zusammen mit Gaelle - das in die Gänge kommen, also fürs Training, war schwierig. Nach einem Testlauf wusste ich, dass es gehen würde, allerdings nicht mit der geplanten Stärke.
Nun wäre vermutlich ein intelligentes Laufen gscheit gewesen  ;D . War nicht so, jugendlicher Übermut und Ehrgeiz packte mich unmittelbar nach dem Start, es kam dann wie es kommen musste, schon auf der Allee waren wir unter den ersten 4/5. Schon am Hameau oben pfiff ich aus dem gefühlten vorletzten Loch, Gott sei Dank ging es bis zum Grüß di Gott Wirt tendenziell bergab, bei der Wende waren wir 4.. Vor uns wieder einmal die Sunshines  :D  - wie schon die zwei Jahre zuvor. Mühsam aber stetig kamen wir näher, woher die Kraft kam, weiß ich nicht, sie haben nicht locker gelassen, wir auch nicht, es ging an die Substanz (um die 4:30 bergab, meine Ferse freute sich  ;) ), bei der Kurve nach dem Förster-/Jagdhaus haben wir quasi Waffenstillstand geschlossen und sie immer noch ordentlich schnell gemeinsam als 3. durchs Ziel  :D  - für nächstes Jahr haben wir uns die lange Strecke vorgenommen  :good:


Wintertrail war eine super Motivation für den Laufeinstieg  :D
Nicht schlecht, bravo zum Durchhalten. Aber ... nächstes Mal, ein bisserl den Kopf einschalten, wennst los rennst  :pfeifer:
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.653
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« Antwort #3464 am: 15.01.2020, 07:43:13 »
Danke für den Bericht. :)
lg
peter