Autor Thema: Zwischen den Zeiten laufen  (Gelesen 163961 mal)

Offline Josefstädter

  • ****
  • Beiträge: 1.239
    • Profil anzeigen
Antw:Zwischen den Zeiten laufen
« Antwort #2430 am: 04.02.2018, 22:46:16 »
Brav!  :applaus_klatsch:  Bis zum LCC hast du noch 10 Wochen...  :pfeifer:
Eisbär II 21k 18.2.    Sevilla 42k 25.2.    Lassee 6h 17.3.

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.033
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Zwischen den Zeiten laufen
« Antwort #2431 am: 05.02.2018, 07:48:09 »
Brav!  :applaus_klatsch:  Bis zum LCC hast du noch 10 Wochen...  :pfeifer:
Und bis zur Veitsch noch ein wenig mehr ;)
Der LCC ist ein Durchgangspunkt ohne großes Zeitziel. Wobei... wieder ungefähr so wie beim letztjährigen Wienmarathon wär´s gut. das waren damals 3:45..
Weil 42 die Antwort ist

Offline Barbara

  • ***
  • Beiträge: 989
    • Profil anzeigen
Antw:Zwischen den Zeiten laufen
« Antwort #2432 am: 05.02.2018, 09:13:42 »
Heute ein recht spannender 27er über Insel in den Prater. Erst im lockeren 6,10er dann flotter, weil´s angenehm war. Auf der Lasallestrasse dann ein Tief, das sich bis fast zum Nordsteg gezogen hat. Durch die richtige Motivation (da war wer zum einholen) dann aber noch ca 1500 m in 4:20, cool was geht.
Nach so einem Lauf kann man sich zufrieden auf die Coach legen. Schöne Einheit mit beeindruckendem Finish!
Was war die Motivation für einen flachen langen Lauf? Da ist das Trainingsziel im Moment doch eine gute M Zeit und nicht so sehr die Veitsch oder?

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.033
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Zwischen den Zeiten laufen
« Antwort #2433 am: 05.02.2018, 09:47:27 »
Heute ein recht spannender 27er über Insel in den Prater. Erst im lockeren 6,10er dann flotter, weil´s angenehm war. Auf der Lasallestrasse dann ein Tief, das sich bis fast zum Nordsteg gezogen hat. Durch die richtige Motivation (da war wer zum einholen) dann aber noch ca 1500 m in 4:20, cool was geht.
Nach so einem Lauf kann man sich zufrieden auf die Coach legen. Schöne Einheit mit beeindruckendem Finish!
Was war die Motivation für einen flachen langen Lauf? Da ist das Trainingsziel im Moment doch eine gute M Zeit und nicht so sehr die Veitsch oder?
Nein, das Ziel ist eine möglichst geringe Zerstörung beim LCC, damit ich schnell wieder weitermachen kann. Je besser die Form ist, umso weniger zerstör ich mich am Marathon.
Weil 42 die Antwort ist

Offline Barbara

  • ***
  • Beiträge: 989
    • Profil anzeigen
Antw:Zwischen den Zeiten laufen
« Antwort #2434 am: 05.02.2018, 11:04:28 »
Am wenigsten Zerstörung wär's wohl gar nicht beim LCC mitzulaufen.

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.033
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Zwischen den Zeiten laufen
« Antwort #2435 am: 05.02.2018, 11:15:06 »
Am wenigsten Zerstörung wär's wohl gar nicht beim LCC mitzulaufen.
Zweifellos, aber da war auch noch eine gewisse Serie zu erfüllen...
Im bin am Wege 25 Jahre durchgehend Marathon zu laufen, das mag ich schon schaffen ;)
Weil 42 die Antwort ist

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.033
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Zwischen den Zeiten laufen
« Antwort #2436 am: 12.02.2018, 12:15:03 »
ich hab mich gestern unterm Laufen gewundert, dass ich mich nach dem Prater noch dermaßen locker gefühlt hatte.
Freilich es lag einerseits an Heidi´s Begleitung, wir sind schon eine Ewigkeit keine 20km mehr gemeinsam  :running: gelaufen. Andererseits, und ehrlich gesagt war mir das zuerst beim Start gar nicht so recht, waren meine Speicher Pizza-bedingt plattlvoll.
Also, keine Schmerzen, ein gutes Gefühl und 28km´s ergeben zusammen einen überaus feinen Longjog.

Heute dann gleich drauf 10 zum Auslaufen, so war ich im Februar selten drauf ::) .
am Liebsten würd ich den Frühlingsmarathon möglichst bald hinter mich bringen, dass ich mich dann gleich auf die Veitsch konzentrieren kann.
Weil 42 die Antwort ist

Offline Josefstädter

  • ****
  • Beiträge: 1.239
    • Profil anzeigen
Antw:Zwischen den Zeiten laufen
« Antwort #2437 am: 13.02.2018, 01:44:59 »
In 9 Wochen bist du post-Marathon. Freue dich!  :good:
Eisbär II 21k 18.2.    Sevilla 42k 25.2.    Lassee 6h 17.3.

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.033
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Zwischen den Zeiten laufen
« Antwort #2438 am: 15.02.2018, 12:40:21 »
Also, ich kann mich nicht erinnern, wann ich in den letzten Jahren so spielend zwischen den Tempi´s gelaufen bin. Mit der Stirnlampe im 6er-Schnitt und danach als es schon hell war, am Kanal knapp unter 4 für ein paar hundert Meter.
Jetzt freue ich mich schon wieder, wenn wir das nächste mal unsere Höhenmeterintervalle in Kärnten angehen.
Weil 42 die Antwort ist

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.033
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Zwischen den Zeiten laufen
« Antwort #2439 am: 18.02.2018, 19:01:25 »
Gut, ich hab mich auf die 1110 Höhenmeter gefreut.. allerdings wußte ich da noch nichts vom Schnee und Schneematsch auf der Strecke. Der Weg ist schon mühsam genug, wenn man ihn im Trockenen rennt, bei Schneematsch, wenn man bei fast jedem Schritt rutscht wird das Krafttraining zum Geschicklichkeitspacours. Nun... ja warum nicht.
2:30 dauernd rauf und runter rennen wirkt zwar komisch.. ist es aber auch.
Weil 42 die Antwort ist