Autor Thema: JM - an alien in Vienna  (Gelesen 281521 mal)

Offline AppleCakeRunner

  • **
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
Antw:JM - an alien in Vienna
« Antwort #3915 am: 29.11.2019, 08:46:20 »
Gibt es nicht am Sonntag einen Longjog mit Wemove Pacemaker? Oder ist das wieder ein anderes Thema?
Was war den der Zweck von den Team?

Die weekly longjogs gibt es noch, die sind sogar sehr aktiv.
Das Team war bunt zusammmengemischt. Der Zweck wurde nie offiziell verkündet, aber ich denke mal dass es social-media Werbung sein sollte.
"Woanders" bin ich ja mehr aktiv als hier  ;) , ebenso die damaligen Kollegen. Gemeinsamkeit war eine gewisse online-Präsenz in Sachen Laufsport.
Kannst du bitte so nett sein und das Wort "Woanders" entschlüsseln?

Offline ambergimwald

  • *****
  • Beiträge: 3.900
    • Profil anzeigen
Antw:JM - an alien in Vienna
« Antwort #3916 am: 29.11.2019, 15:04:40 »
Vermutlich Facebook

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.190
    • Profil anzeigen
Antw:JM - an alien in Vienna
« Antwort #3917 am: 29.11.2019, 19:03:35 »
Vermutlich Facebook
Genau. Es gibt dort tatsächlich das, was es hier mal früher gegeben hat. Man lernt Leute kennen die man dann auch in RL trifft und in den richtigen Gruppen gibt es auch richtig viel feedback.
Das hat es hier die letzten Jahre gar nicht mehr gegeben.
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline AppleCakeRunner

  • **
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
Antw:JM - an alien in Vienna
« Antwort #3918 am: 29.11.2019, 19:17:31 »
Vermutlich Facebook
Genau. Es gibt dort tatsächlich das, was es hier mal früher gegeben hat. Man lernt Leute kennen die man dann auch in RL trifft und in den richtigen Gruppen gibt es auch richtig viel feedback.
Das hat es hier die letzten Jahre gar nicht mehr gegeben.

Wenn dir das "richtige Leben" wichtig ist, dann kannst du deine Meinung vom Vollmondlauf - Versuch AcR - ja gerne in dem Blog kundtun.


https://www.run42195.at/index.php/topic,7116.msg192806/topicseen.html#new


Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.190
    • Profil anzeigen
Antw:JM - an alien in Vienna
« Antwort #3919 am: 29.11.2019, 19:50:56 »
Vermutlich Facebook
Genau. Es gibt dort tatsächlich das, was es hier mal früher gegeben hat. Man lernt Leute kennen die man dann auch in RL trifft und in den richtigen Gruppen gibt es auch richtig viel feedback.
Das hat es hier die letzten Jahre gar nicht mehr gegeben.

Wenn dir das "richtige Leben" wichtig ist, dann kannst du deine Meinung vom Vollmondlauf - Versuch AcR - ja gerne in dem Blog kundtun.


https://www.run42195.at/index.php/topic,7116.msg192806/topicseen.html#new
Ich habe das 2 oder 3 Jahre lang durchgezogen. Nachdem niemand mehr gekommen ist , habe ich es auf meine Laufstrecke in Schönbrunn begrenzt, da habe ich es dann noch einige Zeit lang weitergeführt. Dann wollten alle wieder mitmachen , wenn es doch nicht nur in Schönbrunn wäre. Dann haben wir es in wieder quer in Wien verteilt probiert, aber auch dort ist bald niemand mehr aufgetaucht. Dann habe ich es aufgegeben.
Kannst du alles in alten threads hier nachlesen. Ich finde es aber gut dass du probiertst es wieder aufleben zu lassen !

Persönlich begrenze ich mich jetzt auf den Frühlauftreff rollover. Macht immer viel Spaß, und das jede Woche. Muss nicht jedesmal auf den Vollmond warten   ;D
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline AppleCakeRunner

  • **
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
Antw:JM - an alien in Vienna
« Antwort #3920 am: 29.11.2019, 19:58:40 »
Vermutlich Facebook
Genau. Es gibt dort tatsächlich das, was es hier mal früher gegeben hat. Man lernt Leute kennen die man dann auch in RL trifft und in den richtigen Gruppen gibt es auch richtig viel feedback.
Das hat es hier die letzten Jahre gar nicht mehr gegeben.

Wenn dir das "richtige Leben" wichtig ist, dann kannst du deine Meinung vom Vollmondlauf - Versuch AcR - ja gerne in dem Blog kundtun.


https://www.run42195.at/index.php/topic,7116.msg192806/topicseen.html#new
Ich habe das 2 oder 3 Jahre lang durchgezogen. Nachdem niemand mehr gekommen ist , habe ich es auf meine Laufstrecke in Schönbrunn begrenzt, da habe ich es dann noch einige Zeit lang weitergeführt. Dann wollten alle wieder mitmachen , wenn es doch nicht nur in Schönbrunn wäre. Dann haben wir es in wieder quer in Wien verteilt probiert, aber auch dort ist bald niemand mehr aufgetaucht. Dann habe ich es aufgegeben.
Kannst du alles in alten threads hier nachlesen. Ich finde es aber gut dass du probiertst es wieder aufleben zu lassen !

Persönlich begrenze ich mich jetzt auf den Frühlauftreff rollover. Macht immer viel Spaß, und das jede Woche. Muss nicht jedesmal auf den Vollmond warten   ;D

Welchen Namen man dem Kind gibt, da bin ich emotionsfrei. Mein Hauptzugang war und ist, dass nicht jeder im Süden oder im Westen von Wien wohnt. Wer also
- im Norden von Wien wohnt, der könnte ganz leicht sich dort mal laufend eintreffen.
- nicht direkt vom Norden ist aber mit der U4 kommt braucht nur 850 Meter laut Google Maps sich zum Startpunkt bewegen/laufend aufwärmen
- mit dem Auto kommen will, der findet beim Startpunkt sicher einen Parkplatz



Es ist mein Versuchsbeitrag das Forum zu erhalten indem man sich auch mal offline-trifft; wir müssen ja nicht jede Woche zweimal so einen Lauf über 15k durchziehen ;)
« Letzte Änderung: 29.11.2019, 20:00:24 von AppleCakeRunner »