Autor Thema: Kitty´s sub 3 Blog  (Gelesen 75809 mal)

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.628
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #840 am: 01.10.2019, 20:10:17 »
Angesichts Deiner Verletzungshistorie bleibt eigentlich außer Kopfschütteln wenig... vielleicht grad die Hoffnung, dass Du auch bisher immer wieder zurück gekommen bist. Alles Gute Peter!!!
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn

Offline heitzko

  • ******
  • Beiträge: 14.161
    • Profil anzeigen
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #841 am: 01.10.2019, 20:18:32 »
... vielleicht grad die Hoffnung, dass Du auch bisher immer wieder zurück gekommen bist. Alles Gute Peter!!!



genau Peter, Du wirst wieder laufen können (jetzt ist leider Geduld gefragt).
Gute Besserung!

Offline mister

  • *****
  • Beiträge: 5.865
    • Profil anzeigen
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #842 am: 01.10.2019, 20:22:23 »
Das klingt alles sehr negativ. Aber leider muss man sagen, dass wir so etwas von dir schon fast gewöhnt sind.
Genau so wie das folgende Comeback. Lass dich also zusammenflicken, dann regenerieren und wieder kommen.

running.dad

Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #843 am: 02.10.2019, 07:24:28 »
Hört sich wirklich nicht so toll an.

Auch von mir eine Gute Besserung!

Offline AppleCakeRunner

  • **
  • Beiträge: 229
    • Profil anzeigen
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #844 am: 02.10.2019, 07:37:55 »
Auch von meiner Seite wünsche ich dir Geduld und Genusung zumindest in kleinen Schritten. Das wird schon wieder werden!

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.584
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #845 am: 02.10.2019, 11:15:22 »
Ach ja habe ich vergessen zu schreiben. Die Bänder haben nichts. Sind intakt. Hilft mir aber auch nicht viel wenn alles andere regelrecht zertrümmert ist. Das heißt ich brauche keine Schiene mehr, nur mehr Krücken, die genügen.

Gestern Abend die Mitteilung bekommen das ich für 2020 einen fixen Startplatz hätte, Kosten werden natürlich nicht angerechnet, müsste  neuerlich die Startgebühr bezahlen. Anscheinend bekommt man rechtzeitig eine Erinnerungsmail in deren Zeit Fenster man sich erneut anmelden muss.

Normalerweise sage ich ja auch " Es ist nicht schlimm wenn man hinfällt, aber es ist wichtig wieder aufzustehen!" …. nur bin ich in den letzten Jahren Zuviel hingefallen, jetzt mag ich nicht mehr, bleibe einfachen liegen. Wieder von vorne zu beginnen damit man wieder hinfällt? Nein Danke, ich habe nicht mehr die Kraft dafür.

Sorry wenn ich euch da mit meine Probleme belästige aber ich bin zurzeit sehr emotional und irgendwo muss ich mich mitteilen. Nichtsportler können mich leider  sowieso nicht verstehen. Daher hier im Forum.

lg
peter

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.579
    • Profil anzeigen
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #846 am: 02.10.2019, 11:22:53 »
... dafür sind wir da  :good:
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline AppleCakeRunner

  • **
  • Beiträge: 229
    • Profil anzeigen
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #847 am: 02.10.2019, 14:24:23 »
dafür sind wir wirklich da! In guten Zeiten hat jeder seine Schulterklopfer. Wir Fori's sind aber Freiluftsportler und Bewegungstypen! Ich verstehe dich voll und ganz!

Offline chribi

  • *****
  • Beiträge: 2.193
    • Profil anzeigen
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #848 am: 02.10.2019, 16:58:11 »
hallo kitty!
versteh dich voll und ganz, vor allem deinen frust. ich bin zwar nie in deiner tempoklasse gelaufen bin aber nach wie vor begeisterte läuferin. ich habs an einer anderen stelle schon gepostet.mußte im vorjahr wegen rückenproblemen 5 monate pausieren der wiedereinstieg war furchtbar. nach 200m steh und gehpause, den km in mehr als 9 minuten.....in meinem alter ist es natürlich noch viel schwieriger wieder reinzukommen. gaaaanz langsam bin ich wieder um spuren schneller geworden, was halt bei mir schneller ist und dabei hab ich auch die erkenntnis gewonnen, ganz anschließen an vorher geht halt nicht mehr, aber wichtig  ist der spaß und die freude am sport. bei dir wirds kraft deines alters sicher schneller gehn und du wirst vielleicht sogar an deine alte leistung anschließen können. (elisabeth d hat sich vor 2 jahren im knie alle bänder , außen innen vorderes und hinteres kreuzband plus meniskus gerissen . sie läuft wieder und gar nicht schlecht) ich denk, wenn man ein paar abstriche macht, sich beim wiedereinstieg nicht stresst, kommt auch die freude am sport wieder und läßt das was passiert ist langsam vergessen
.

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.584
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #849 am: 03.10.2019, 10:05:20 »
Danke für eure tröstenden Worte, wenngleich mein Gemütszustand noch immer Achterbahn fährt und ich mich noch kein bisschen besser fühle.

Was das depperte Radl betrifft, liegt eine Vermutung nahe was es gewesen sein könnte. ich habe das Rad auf den Kopf gestellt gehabt um das Vorderrad montieren zu können. (Transport im Auto). Nachdem das 3 Tage so gestanden ist, vermutet er das das Hydrauliköl sich auf eine Seite gesammelt hat und es daher einiges an Zeit braucht um sich wieder zu verteilen. Bis das geschieht hat mein keinerlei Bermswirkung. So habe ich Ihn zumindest telefonisch verstanden. Genaueres kann ich erst sagen wenn ich mal in der Lage bin wieder die Werkstätte persönlich zu besuchen. Warum aber auf der linken Seite kein Bremschlauch bzw. Kabel nicht mehr da ist kann er auch nicht sagen. Vielleicht vom Sturz abgebrochen?
lg
peter

Offline wolferl42195

  • ***
  • Beiträge: 874
    • Profil anzeigen
    • http://wolferl42195.at
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #850 am: 03.10.2019, 10:08:46 »
Also Chicago 2020? Bis dahin kannst Du wieder auf sub 3 trainieren  :running: Wenn ich je die Quali schaffe, dann...
Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später. (Wilhelm Busch)

Offline Josefstädter

  • ****
  • Beiträge: 1.543
    • Profil anzeigen
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #851 am: 05.10.2019, 15:07:45 »
Lieber Peter, ich habe das erst jetzt gelesen. Eine schreckliche Geschichte. 
Hauptsache du lebst, möchte man sagen. Aber ich glaube auch fest, dass alles wieder in Ordnung kommt.
 
Gute Besserung!  :applaus_klatsch: :applaus_klatsch: :applaus_klatsch:
Komfortzonenläufer.
LCC Herbstmarathon 27.10.2019     Rundumadum Ganze G'schicht 2.11.2019

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.584
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #852 am: 18.10.2019, 16:19:51 »
Ein kleines Update von mir bzw. von meinem zerfetzten Knie. Krücken und Schmerzmittel werden wie es aussieht noch länger meine besten Freunde sein. Ohne diese Hilfsmittel würde gar nichts gehen. Wenigstens sind die Thrombosespritzen Vergangenheit. Anfang Dezember soll wieder mal ein Kontroll MR stattfinden. Mal schauen ob ich bis dahin schon ohne Krücken auskomme.
lg
peter

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.628
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #853 am: 18.10.2019, 16:26:29 »
Wenigstens sind die Thrombosespritzen Vergangenheit.
Na eben, der erste Schritt ist schon einmal getan
die Krücken kommen als nächstes dran
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn