Autor Thema: Kaffee läuft irgendwie, irgendwo, irgendwann  (Gelesen 50905 mal)

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 8.994
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Kaffee läuft irgendwie, irgendwo, irgendwann
« Antwort #585 am: 15.06.2017, 07:41:18 »
Heute am Schöpfl erfahren:
Die haben einen Mountainbiker gesucht der am Tag davor einen Freund besuchte, sich dort versoff und über Nacht blieb, zu Hause aber nicht Bescheid gab.
LG
Besser so als anders!
Weil 42 die Antwort ist

Offline Kaffee

  • ***
  • Beiträge: 617
    • Profil anzeigen
Antw:Kaffee läuft irgendwie, irgendwo, irgendwann
« Antwort #586 am: 30.06.2017, 10:50:48 »
Der Mai hat stark begonnen und schwach aufgehört..

... und der Juni war komplett schwach  ;)

Wie heißts so schön - wenns läuft, dann läufts - und wenn nicht, dann überhaupt nicht  ::)
Antibiotika hat mir ordentlich zugesetzt, anschließend daran letzte Woche dann fiebriger Infekt und auch ganze Zeit überhaupt keine Motivation mich bei dem Wetter zu bewegen.

Trotz alledem ist die Entscheidung einzusehen, dass es mit dem Ultra im Allgäu nichts wird, eine schwere - zu groß ist/war die Vorfreude drauf. Allerdings schauts aus heutiger Sicht aus, als ob es zu 98% einen Plan B geben muss - die letzten 2% kommen rein vom Wissen meines Trainigszustandes vor dem APU im Jahr 2015  ;D oder das hoffen auf ein Wunder..

Plan B wird sein:
13.08. Allgäu Panorama Marathon (42/1400HM) - einzig und allein, weil ich in der Gegend sicher keinen flachen HM mache  ;D Der Trainigszustand würde den Marathon auch nicht rechtfertigen, aber ich trau es mir zu, den "runterzuwandern"
16.09. Stanzer Trailrun 50/1900Hm - war mein 1. Ultra, ein kurzer Ultra und auch fast ums Eck.

Ursprünglich wollte ich mich bis zum Nenngeldsprung beim APU am 16.07. entscheiden - mal schauen, wann ich mich überwinde, die 2% Hoffnung aufzugeben  ;D

Das heurige Jahr zeigt mir aber auch ganz deutlich, dass bei mir beim Thema Laufen mittlerweile etwas die Luft draußen ist - nächstes Jahr will ich unbedingt Irdning machen, ansonsten werd ich vorerst nichts mehr einplanen  ;)

Offline Kaffee

  • ***
  • Beiträge: 617
    • Profil anzeigen
Antw:Kaffee läuft irgendwie, irgendwo, irgendwann
« Antwort #587 am: 19.07.2017, 20:42:15 »
Zwecks Vollständigkeit..

Der Bluttest jetzt nach ~7 Wochen hat angeschlagen, war also wahrscheinlich die richtige Entscheidung, das Antibiotikum zu nehmen.

Völlig unabhängig von dem Ergebnis hab ich schon davor beschlossen, sämtliche Pläne ad acta zu legen und das Laufjahr für beendet zu erklären - aktuell beweg ich mich 1-2 pro Woche um wenigstens "anzuschreiben" und somit kann ich den Blog vorerst einstampfen bzw. einschlafen lassen  ;)

Offline Kaffee

  • ***
  • Beiträge: 617
    • Profil anzeigen
Antw:Kaffee läuft irgendwie, irgendwo, irgendwann
« Antwort #588 am: 14.10.2017, 10:42:12 »
Am Montag hat meine kleine Schwester eine Heldentat vollbracht.. sie hat sich ins Getümmel der Neueröffnung vom XXL-Sport im DZ geworfen und mir 1 von 30 Forerunner 735 XT für 100€ geholt - somit kann ich ihr endlich ihre Suunto Traverse (die ja eigentlich eh keine Laufuhr ist) wieder zurückgeben  ;D

Am Donnerstag der direkte Vergleichstest aufn Schöpfl..
Pulsmessung: Absolut ident - die 735 XT mit Messung am Handgelenk, die Traverse via Pulsgurt.. hat mich überrascht
Distanz: 735 XT mit ~150m weniger, hab ich auf die "intelligente Datenmessung" geschoben im Vergleich zur 1s Messung bei der Traverse

Am Freitag Vergleichstest im stupiden Rundenlaufen - diesmal mit 1sek Datenmessung.
Überraschenderweise hatte die 735xt nach 25 Runden 11,77km auf der Uhr - am Sonntag mit der Traverse waren es auf identer Strecke und Rundenzahl 12,06km..

Hier ist mir im näheren Vergleich aufgefallen, dass die 735 xt ziemlich konstant 0,46/0,47km pro Runde (die ich händisch auslöse) misst, die Traverse bei schnellen Runden bis auf 0,43 und bei extrem langsamen Runden auf 0,50km gekommen ist.

Ich interessiere mich nicht im Detail für technische Unterschiede und hab nur irgendwo gelesen, dass Garmin mit Glonass scheinbar genauer arbeitet.. könnte ich zumindest mit diesem Minimaltest durchaus bestätigen.

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 8.994
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Kaffee läuft irgendwie, irgendwo, irgendwann
« Antwort #589 am: 14.10.2017, 11:30:50 »
Gratuliere zur kleinen Schwester  :good:
Weil 42 die Antwort ist

Offline heitzko

  • ******
  • Beiträge: 13.838
    • Profil anzeigen
Antw:Kaffee läuft irgendwie, irgendwo, irgendwann
« Antwort #590 am: 14.10.2017, 19:41:30 »

somit kann ich ihr endlich ihre Suunto Traverse (die ja eigentlich eh keine Laufuhr ist) wieder zurückgeben  ;D


ah sehr schlau, ich bin auch immer vom großen bruder eingespannt worden :D


Offline Kaffee

  • ***
  • Beiträge: 617
    • Profil anzeigen
Antw:Kaffee läuft irgendwie, irgendwo, irgendwann
« Antwort #591 am: 25.12.2017, 22:12:37 »
Nachdem sich hier kaum noch was tut, will ich mal wieder für  :schreck: und  :denk: sorgen.

Das Jahr 2017 war lauftechnisch ein Murks - ich hab auch dank Borreliose und vor kurzem beidseitiger Mittelohrentzündung soviel Antibiotika geschluckt wie nie zuvor in meinem Leben.. das alles hindert mich nicht an den lang gehegten Träumereien festzuhalten.

28.04.2018 12h von LE
29.06/30.06.2018 24h in Irdning

Wieso  :schreck: und  :denk: ? Manch einer hier würde sich mit meinem Trainingspensum nicht an sowas herantrauen - es hat auch teilweise wohl überhaupt nichts mit Ultralauf zu tun - aber mir is das eigentlich  :frech: .

Anzumerken ist, dass wir Ende Mai Geburtstermin unseres ersten Zwerges haben - ich seh es also grundsätzlich erstmals als allerletzte Chance für die nächsten Jahre, halbwegs vorbereitet die 24h zu bestreiten.. Der Termin hat mich allerdings auch zu den 12h von LE gebracht - ich will damit mehr oder weniger mit der längsten Einheit die Vorbereitung abschließen, was danach kommt, entscheidet das Baby.. Der einzige Grund dort nicht zu starten (Trainingszustand hin oder her) wäre eine schlechte Verfassung von Frau/Baby, wo ich ohne schlechten Gewissen nicht nach Irdning fahren könnte..

Ansonsten bin ich motivierter den je ein halbwegs härteres Training anzugehen - die ein oder andere Einheit werd ich auf den Ergometer legen, weil ich genau weiß, dass mein Körper es nicht gewöhnt ist und mir womöglich einen Strich durch die Rechnung macht.

Ziele gibt es sowohl für LE als auch Irdning, primär aber mal 75/125 als Mindestwerte für den Ultralaufcup - durch die Aufnahme von LE behalte ich mir die 6h von Steyr als möglichen 3. Wettkampf im Hinterkopf  8)

In diesem Sinne - ein erfolgreiches 2018 euch allen  :running:
« Letzte Änderung: 25.12.2017, 22:25:14 von Kaffee »

Offline run4fun

  • ****
  • Beiträge: 1.249
    • Profil anzeigen
    • Ernähtung für Ausdauersportler
Antw:Kaffee läuft irgendwie, irgendwo, irgendwann
« Antwort #592 am: 27.12.2017, 19:46:26 »

ein tatsächlich sehr mutiger Plan, aber warum nicht.
Wer nicht wagt der nicht gewinnt ...


Ich wünsch dir auf alle Fälle alles Gute für 2018  :good:


--und wir sehen uns in LE und Irdning ...
Ernährung für Ausdauersportler
http://endurancefood.blogspot.co.at/

Offline Josefstädter

  • ****
  • Beiträge: 1.204
    • Profil anzeigen
Antw:Kaffee läuft irgendwie, irgendwo, irgendwann
« Antwort #593 am: 27.12.2017, 23:10:01 »
Mir kommt vor, du schaffst das auch ohne allzu hohen Trainingsaufwand. Die 75/125 sind natürlich ein Scherz, das gelingt sogar mir!
In Irdning bin ich sicher dabei.
Dann wünsche ich dir einen guten Rutsch und ein hervorragendes Training, vor allem aber ein großes Vaterglück!  :winke:
Nur weiter so...

Offline Naturhexerl

  • Forumsmeisterin 2017
  • ***
  • Beiträge: 779
    • Profil anzeigen
Antw:Kaffee läuft irgendwie, irgendwo, irgendwann
« Antwort #594 am: 13.01.2018, 15:41:37 »
Jö! Da wünsche ich alles Gute bis zur Ankunft des Zwerges!
"Du gewinnst an Stärke, Mut und Selbstvertrauen durch jede Erfahrung bei der du der Gefahr wirklich ins Gesicht siehst. Du musst das tun, wovon du denkst, dass du es nicht tun kannst." - Eleanor Roosevelt

Offline Kaffee

  • ***
  • Beiträge: 617
    • Profil anzeigen
Antw:Kaffee läuft irgendwie, irgendwo, irgendwann
« Antwort #595 am: 18.01.2018, 14:16:43 »
Jö! Da wünsche ich alles Gute bis zur Ankunft des Zwerges!

Danke, mittlerweile wissen wir, dass es ein Läufer wird  :juhu: (ich hätte den Smiley natürlich auch bei einer LäuferIN verwendet  :pfeifer: )

Um die Serie an Trainingstagebüchern zu schmücken, präsentiere ich auch mein Minimaltraining in Richtung 12/24h..

Stand gestern hab ich 2018 mit 6 Einheiten ~90 Laufkilometer, was ich in 9/12 Monaten 2017 nicht übertroffen habe.

Mein Plan aktuell ist abwechselnd
Woche 1: Dienstag/Donnerstag 10-15km, Samstag länger
Woche 2: 1x 10-15km, 1x Ergo, Samstag länger

Heißt bisher für 2018
Woche 1 14,8km / 10,5km / 18,2km
Woche 2 14km / 80min Ergo / 21,1km (2h40 übern Schöpfl im Schnee  :juhu: )

Meine Minimalziele für die langen "Läufe" sind
bis Ende Jänner 20+ KM bzw. 3h
bis Ende Februar 30+ KM bzw. 4h
bis Ende März 40+ KM bzw. 5h

Mir ist dabei das Tempo egal, genauso ist es mir egal wie hoch der Gehanteil dabei ist - ich will auf eine gewisse Bewegungszeit kommen um mich daran zu gewöhnen.

Ende März wäre dann mein ultimativer Plan "Wohnort" -> "Heimatort", was etwa 46km mit 900HM wären als finale Vorbereitung für die 12h von LE..

Bin gespannt ob das alles so funktioniert und wie weit ich damit komme - wöchentliche Updates gibt es sicher nicht 8)
« Letzte Änderung: 18.01.2018, 14:19:58 von Kaffee »

Offline Barbara

  • ***
  • Beiträge: 971
    • Profil anzeigen
Antw:Kaffee läuft irgendwie, irgendwo, irgendwann
« Antwort #596 am: 18.01.2018, 14:23:39 »
Mir gefällt das, sowohl deine Freude auf den kleinen Läufer als auch deine Herangehensweise betreffend die beiden Ultra Events. Sehr erfrischend  :)

Offline heitzko

  • ******
  • Beiträge: 13.838
    • Profil anzeigen
Antw:Kaffee läuft irgendwie, irgendwo, irgendwann
« Antwort #597 am: 18.01.2018, 19:53:57 »

Jö! Da wünsche ich alles Gute bis zur Ankunft des Zwerges!

Danke, mittlerweile wissen wir, dass es ein Läufer wird  :juhu: (ich hätte den Smiley natürlich auch bei einer LäuferIN verwendet  :pfeifer: )



juhu ein kleiner  :running: ;D !
markus schön brav trainieren, damit du für den zwerg eine gute form aufbaust  :P