Autor Thema: cbendls Hin-und-Wieder-Blog  (Gelesen 100284 mal)

Offline cbendl

  • Königin des Rennsteigs Forumsmeisterin 2010, 2011, 2012, 2014, 2018
  • ******
  • Beiträge: 6.061
    • Profil anzeigen
    • Laufgemeinschaft Wien
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #975 am: 14.04.2019, 03:47:21 »
Das klingt ja gut. Du hast noch einen Tag dich zu erholen. Alles Gute, zeig was du kannst!
... den brauche ich auch, weil heute war anstrengend. Messe und Familiendinner, und noch ist es nicht vorbei.  :) :D
hippocampus abdominalis

Offline heitzko

  • ******
  • Beiträge: 14.093
    • Profil anzeigen
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #976 am: 14.04.2019, 10:54:21 »



toi toi toi carola! guten lauf morgen  :running: !

Offline uschi61

  • ****
  • Beiträge: 1.310
    • Profil anzeigen
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #977 am: 14.04.2019, 12:47:25 »
Alles Gute für den Marathon!!!
Lebe deine Träume!

Offline Anna

  • ****
  • Beiträge: 1.483
    • Profil anzeigen
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #978 am: 14.04.2019, 13:23:17 »
Alles Gute und geniesst es auch.

Offline cbendl

  • Königin des Rennsteigs Forumsmeisterin 2010, 2011, 2012, 2014, 2018
  • ******
  • Beiträge: 6.061
    • Profil anzeigen
    • Laufgemeinschaft Wien
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #979 am: 19.04.2019, 18:27:48 »
Zur allgemeinen Belustigung darf ich verraten: Das war sogar meine Frühjahrsmarathon-PB. :)
Bisher 3:08:10 (Salzburg 2014) vor 3:11:01 (VCM 2008)
:D
hippocampus abdominalis

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.486
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #980 am: 19.04.2019, 18:29:41 »
Zur allgemeinen Belustigung darf ich verraten: Das war sogar meine Frühjahrsmarathon-PB. :)
Bisher 3:08:10 (Salzburg 2014) vor 3:11:01 (VCM 2008)
 :D
weniger Belustigung als Bewunderung :welle1:
Weil 42 die Antwort ist

Offline cbendl

  • Königin des Rennsteigs Forumsmeisterin 2010, 2011, 2012, 2014, 2018
  • ******
  • Beiträge: 6.061
    • Profil anzeigen
    • Laufgemeinschaft Wien
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #981 am: 19.05.2019, 21:58:53 »
Damit ich nicht nur über mein Scheitern beim Skyrace sudere, auch was Positives, dessen gibt es ja auch genug (ich hab nur so viel um die Ohren, dss ich nciht viel zum Schreiben komme):
Am Mittwoch ging im Donaupark die 23. Bankenlaufmeisterschaft über die Bühne - bei den schon gewohnten "wunderbaren" Bedingungen.
Der Bankenlauf ist ja mein ... wie soll ich sagen ... Lauf, zu dem ich ein sehr spezielles Verhältnis habe ... Mag ich sehr gern, aber ich bin regelmäßig entweder ohnehin verletzt oder rekonvaleszent, oder, wenn ich einigermaßen fit bin, knockt regelmäßig das Wetter meinen Kreislauf aus (schwül, Gewitter, alles schon gehabt). So gesehen war das stabile Sauwetter gar nicht mal so schlecht für mich ... ;)
Diesmal gab es einen neuen Modus: Es gab für Frauen und Männer wahlweise die "kurze" 5,45 km oder die "lange" 9,25 km Strecke zur Wahl. Für die Teamwertung wurden die Zeiten der jeweils schnellsten über die vier Wertungen addiert.
Ich hatte also, trotz des "schönen" Wetters einen sehr guten Tag und konnte mich gleich zu Beginn an die Spitze setzen. Ich lief die ersten paar 100 Meter gemeinsam mit Martin und mit einem Kollegen, die normalerweise beide stärker sind als ich (zumindest beim Bankenlauf) - und machte mir ein wenig Sorgen. Aber das Tempo fühlte sich gut an.  Ich ging noch vor der Siegerin der Kurzstrecke auf die 3. und letzte Runde (und das war mir wichtig!!!  ;) :D - das war eine Revanche für meine Niederlage von vor zwei Jahren), und auch nur wenige Männer waren vor mir. Diese war, ohne die Teilnehmer der Kurzstrecke, etwas einsam und eher ein Einzelrennen gegen die Uhr. Kein Wunder, es waren nur mehr die ersten drei Männer der Langstrecke vor mir. ;) Mit großem Vorsprung konnte ich mir den Sieg und nach vielen Teilnahmen am Bankenlauf das erste Mal die Bankenlaufmeisterschaft sichern!
Wenn sich jemand jetzt denkt: Bankenlauf, so what? Ja, ich gebe zu, in den vielen Jahren ist mir dieser Lauf sehr ans Herz gewachsen und ich habe mich wirklich sehr über meinen ersten Sieg gefreut. Die ständige Konkurrenz aus dem eigenen Team zu schlagen war ebenfalls eine Freude. ;)
Auch mit meiner Leistung war ich zufrieden. 3:52/km auf der etwas kupierten Strecke durch tiefe Wasserlacken und kurze Grasstücke waren in Ordnung. Mit meinen KollegInnen (Siegerin der Kurzstrecke Frauen, 5. Kurzstrecke Männer und 6. Langstrecke Männer) gab es noch den überlegenen Sieg in der Teamwertung. Und ich war (einerseits durch den geänderten Modus aber auch durch meine diesmal gscheite Leistung) eben auch wieder in der Teamwertung dabei (das tat vor zwei Jahren nämlich schon weh, damals war es noch schnellste drei Männer und schnellste Frau).
hippocampus abdominalis

Offline cbendl

  • Königin des Rennsteigs Forumsmeisterin 2010, 2011, 2012, 2014, 2018
  • ******
  • Beiträge: 6.061
    • Profil anzeigen
    • Laufgemeinschaft Wien
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #982 am: 27.05.2019, 21:31:29 »
And now for something completely different:
Am Wochenende will ich mit einem (bald Ex-)Kollegen eine Unternehmung starten, die schon über drei Jahre in der Schublade lag.
RudLT - MTB gegen Lauf.
Ich bin schon sehr gespannt!
Hat jemand schon so etwas gemacht?
hippocampus abdominalis

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.486
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #983 am: 28.05.2019, 06:35:59 »
Spannend! Ich glaub ja,dass der Biker in der herkömmlichen Richtung mehr Chancen hat, als wenn es im Uhrzeigersinn geht.
Weil 42 die Antwort ist

Offline Mischa

  • ***
  • Beiträge: 906
    • Profil anzeigen
    • http://www.towerrunning.com
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #984 am: 28.05.2019, 06:36:20 »
Spannend - welche Richtung ?
War vor Jahren einmal mit dem MTB langsamer, bin aber beim Biken nie über Anfängerstatus hinausgekommen.
Beim Dreihufeisenberg hinunter waren Schiebepassagen notwendig  ;D
Words of Wisdom:
Stiegen Steigen statt Aufzug Fahren

( @ MR-2002 )

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.461
    • Profil anzeigen
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #985 am: 28.05.2019, 07:10:04 »
Gratuliere zur Bankenlaufmeisterin 👍👍👍


Bin gespannt, wie das Rennen ausgeht 😊 - vielleicht kann jemand mitfilmen?
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.488
    • Profil anzeigen
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #986 am: 28.05.2019, 07:23:04 »
Knapp sollte es eigentlich nur sein wenn man (wie Mischa) als Läufer gegen sich selbst antritt, jemand der halbwegs MTB fahren kann sollte wesentlich schneller sein.
65% Fitness
69% Form

Offline Gantenbein

  • *****
  • Beiträge: 2.179
    • Profil anzeigen
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #987 am: 28.05.2019, 08:36:29 »
Knapp sollte es eigentlich nur sein wenn man (wie Mischa) als Läufer gegen sich selbst antritt, jemand der halbwegs MTB fahren kann sollte wesentlich schneller sein.

Georg hat völlig recht, wenn zwei gleich Starke (also zum Beispiel Profi Bergläufer gegen Profi MTBLer) rund um den LT laufen bzw. radeln, ist der MTBler natürlich viel schneller, der Läufer hat nur dann eine Chance wenn die gesamte Strecke durchwegs steil bergauf geht.
Füllkilometer können mir gestohlen bleiben !

Offline cbendl

  • Königin des Rennsteigs Forumsmeisterin 2010, 2011, 2012, 2014, 2018
  • ******
  • Beiträge: 6.061
    • Profil anzeigen
    • Laufgemeinschaft Wien
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #988 am: 28.05.2019, 13:52:05 »
Gratuliere zur Bankenlaufmeisterin 👍👍👍


Vielen Dank! Endlich mal!!  :) :) :)
hippocampus abdominalis

Offline cbendl

  • Königin des Rennsteigs Forumsmeisterin 2010, 2011, 2012, 2014, 2018
  • ******
  • Beiträge: 6.061
    • Profil anzeigen
    • Laufgemeinschaft Wien
Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« Antwort #989 am: 28.05.2019, 13:53:26 »
Spannend - welche Richtung ?
Die jeweils "übliche", d.h. ich gegen den Uhrzeigersinn und mein Gegner im dem Uhrzeigersinn.
 
Spannend! Ich glaub ja,dass der Biker in der herkömmlichen Richtung mehr Chancen hat, als wenn es im Uhrzeigersinn geht.
Naja, mein Gegner meint, 3HB hinauf wäre nicht fahrbar (für mich wäre er es definitiv nicht!)
Knapp sollte es eigentlich nur sein wenn man (wie Mischa) als Läufer gegen sich selbst antritt, jemand der halbwegs MTB fahren kann sollte wesentlich schneller sein.

Georg hat völlig recht, wenn zwei gleich Starke (also zum Beispiel Profi Bergläufer gegen Profi MTBLer) rund um den LT laufen bzw. radeln, ist der MTBler natürlich viel schneller, der Läufer hat nur dann eine Chance wenn die gesamte Strecke durchwegs steil bergauf geht.
Das macht es für mich ja spannend. Ich weiß zwar, wie ich laufe, aber nicht, wie mein Gegener radelt. Er behauptet zwar sehr schwach, aber dieses tiefstapeln kennt man ja. ;)
Bin gespannt, wie das Rennen ausgeht 😊 - vielleicht kann jemand mitfilmen?


Hahaha, ich glaube, das Medieninteresse ist doch geringfügig geringer als bei Paula Radcliffe vs Haile Gebrselassie. ;)
« Letzte Änderung: 28.05.2019, 14:19:17 von cbendl »
hippocampus abdominalis