Autor Thema: CobbDouglas & Anticyra auf dem Weg zum Marathon  (Gelesen 248283 mal)

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.332
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:CobbDouglas & Anticyra auf dem Weg zum Marathon
« Antwort #3795 am: 14.10.2018, 18:38:06 »
Gute Nachrichten sind immer erwünscht und werden dankend  :dafuer: entgegengenommen.Weiter so, Georg! :applaus2:
Weil 42 die Antwort ist

Offline Anna

  • ****
  • Beiträge: 1.414
    • Profil anzeigen
Antw:CobbDouglas & Anticyra auf dem Weg zum Marathon
« Antwort #3796 am: 14.10.2018, 19:26:11 »
Klingt sehr verheißungsvoll - wünsche dir, dass es so gut weitergeht!

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.392
    • Profil anzeigen
Antw:CobbDouglas & Anticyra auf dem Weg zum Marathon
« Antwort #3797 am: 29.10.2018, 12:34:17 »

Soweit gibt es keine Rückschläge und es geht weiter sanft bergauf. Der Oktober 2018 ist, obwohl noch ein bisschen Zeit ist, jetzt schon das umfangreichste Laufmonat seit September 2016. Vorige Woche habe ich dabei erstmals seit eben September 2016 die 100km Marke geknackt (Dank der freundlichen Unterstützung von Martin) und auch sonst wird das laufen langsam planbarer und somit sozial verträglicher. Auch ein bisschen flotter (ohne eigenen Plan, als Begleiter oder nach Lust und Laune) klappt, länger ebenso. Das gemeinsame laufen hat mir aber auch wieder die immer noch vorhandenen Limits/Schwächen gezeigt, lange & flott auf Asphalt geht nicht, irgendwann muss ich da zwischendurch auf weicheren/uneben Untergrund wechseln damit es (halbwegs) locker bleibt und trotz mittlerweile eher Nähmaschinenfrequenz schaff ich es trotzdem noch vor mich hin zu trampeln. Schön leise, aber trotzdem zügig, laufen geht zwar wenn ich mich darauf bewusst konzentriere (und bringt auch was), aber ist halt auf Dauer sehr anstrengend und ich falle ins "trampeln" zurück. Aber auch das wird mir der Zeit wohl werden und ich war gestern überrascht selbst nach (erstmals seit Ewigkeiten) 30km mit einem guten Gefühl zu enden.


Aber viel wichtiger, auch Katrin läuft wieder soviel und schnell wie seit Jahren nicht mehr, bei ihr geht eigentlich objektiv gesehen viel mehr weiter wie bei mir und wir jede Woche schneller. Gemeinsam sind wir also in Summe zumindest wieder am Stand vom Eingangsposting von vor 6 Jahren (die Zeit vergeht!).
67% Fitness
54% Form

Offline Josefstädter

  • ****
  • Beiträge: 1.449
    • Profil anzeigen
Antw:CobbDouglas & Anticyra auf dem Weg zum Marathon
« Antwort #3798 am: 05.11.2018, 16:35:15 »
Ich kann bestätigen, dass ich Katrin in letzter Zeit zumindest 2 Mal auf der Hauptallee beim Training "erwischt" habe!  :D
Valencia Marathon 2.12.   Vienna Winter Trail 12.1.