Autor Thema: Kalte Hände  (Gelesen 3097 mal)

Offline TThomas

  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Antw:Kalte Hände
« Antwort #30 am: 01.11.2018, 15:54:53 »
Welche hast du da? Hast du auch Überhandschuhe falls es mal nass wird?

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 12.955
    • Profil anzeigen
Antw:Kalte Hände
« Antwort #31 am: 01.11.2018, 16:17:23 »
Welche hast du da? Hast du auch Überhandschuhe falls es mal nass wird?
Ich habe jetzt nochmal genauer nachgeschaut. Ich habe die Vaude Himalaya, in derStumpergasse in diesem Bergsportgeschäft gekauft:
https://www.treksport.com/bekleidung/accessoires/handschuhe.html/

Überhandschuhe habe ich keine. Wenn´s nass geworden wäre, dann eh nur in Form von Schneekristallen  ;)
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline TThomas

  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Antw:Kalte Hände
« Antwort #32 am: 01.11.2018, 16:38:33 »
Danke. Dann werde ich da auch demnächst mal hinschauen.

Offline dodo

  • ***
  • Beiträge: 835
    • Profil anzeigen
Antw:Kalte Hände
« Antwort #33 am: 02.11.2018, 11:55:55 »
Habe das Problem (bei mir inkl. https://en.wikipedia.org/wiki/Raynaud_syndrome) anders "gelöst": bei 0 Grad 5h Radfahren und dann empfindest du die Kälte beim Laufen nicht mehr so schlimm  ::)
Ernsthaft: schlüpfe bei Minusgraden aus den Fingern und balle die Hand zur Faust, dann geht's wieder nach einiger Zeit. Überzug-Handschuhe sind auch etwas widerstandsfähiger.