Autor Thema: Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord  (Gelesen 29454 mal)

Online Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.027
    • Profil anzeigen
    • Unser Kachelofen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #435 am: 17.07.2017, 09:40:17 »
Der Silvrettarun 3000 -Medium (29,9, km und 1.482 HM) war mein 2. "Vorbereitungswettkampf" für den Karwendelmarsch. Hintergedanke der Vorbereitungsläufe war, mal alleine auf mich gestellt - das heißt, ohne blindlings Dogruns Fußstapfen zu folgen oder auf Marcons Orientierungsfähigkeit zu vertrauen - mich mit den Tralbedingungen vertraut zu machen. Auch wenn ich noch immer keine Bergziege bin und lieber achtsam unterwegs bin, macht mir diese Art des Laufens auch Spaß. Im hinteren Teil des Feldes gestartet und gefinisht bin ich auch sehr zufrieden mit meiner "Gesamtperformance". Zum Lauf selbst habe ich einen kurzen Bericht verfasst.

 :good:
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline Diana11

  • *****
  • Beiträge: 2.359
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #436 am: 17.07.2017, 09:52:35 »
Danke, Anna, für deinen Bericht! Die ersten 16km auf Forststraße interpretiere ich als gut laufbar, also technisch nicht allzu fordernd. Wie hast du den Rest der Strecke empfunden? Ist der größtenteils laufend zu schaffen oder gibt's abgesehen von den erwähnten 2,5km noch längere bzw. mehrere Gehpassagen?
WETTKAMPFSCHWAMMERL
Shit happens! Mal bist du Taube, mal bist du Denkmal. (Dr. Eckhart von Hirschhausen)

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.218
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #437 am: 17.07.2017, 09:58:20 »
Ich wollte gerade fast das selbe wie Diana fragen. Für mich sieht es - in beiden Varianten - so aus als würde man weite Teile auf Forststraßen in die / aus den jeweiligen Seitentäler laufen und hätte dazwischen jeweils einen Übergang über ein Joch. Die längere Strecke ist da in erster Linie im Retourweg länger (flacher) und insgesamt wirkt es für die Höhenlage nach hohem Laufanteil. Das kann aber auch täuschen.
defekt

Offline Anna

  • ****
  • Beiträge: 1.299
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #438 am: 17.07.2017, 13:31:55 »
die letzten 2 km bergauf waren nicht mehr laufbar und auch ca 1 km danach bergab läuferisch eher anspruchsvoll - der Rest ist aber als gut laufbar einzustufen. 

Offline Anna

  • ****
  • Beiträge: 1.299
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #439 am: 24.09.2017, 18:55:22 »
Da hat sich ja schon länger nichts mehr im Blog getan - das Laufen hat drunter aber nicht gelitten. Nach Abchluss der Trail-Saison bin ich in eine kurze Herbstmarathon-Vorbereitung geglitten. Ich habe den Salzkammergut-Marathon gewählt, der passt einfach besser als Anschluss an die Trailläufe. Um nicht alleine einen langen Tempodauerlauf zu machen, hatte ich für's Wochenende einen Halbmarathon im Plan. Idealerweise wollte ich ihn im Gebiet zwischen Lille und Brüssel laufen; habe aber keinen gefunden, daher zurück ins oö Perg. Der war ein sehr kleiner Halbmarathon (unter 100 Starter) und nicht ganz flach.  Aber als Tempotest und Vorbereitung für die Salzkammergutstrecke gut geeignet.

Online Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.027
    • Profil anzeigen
    • Unser Kachelofen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #440 am: 25.09.2017, 06:38:13 »
Bescheiden wie du bist, hast du natürlich nicht erwähnt, dass du deine Altersklasse gewonnen hast 😊  - gratuliere, Anna!
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Online Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.027
    • Profil anzeigen
    • Unser Kachelofen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #441 am: 16.10.2017, 09:58:08 »
Gratuliere, Anna, zum gestrigen Marathon am Wolfgangsee!
Super Zeit und AK 1. :-)  :good:
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline Anna

  • ****
  • Beiträge: 1.299
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #442 am: 16.10.2017, 19:14:03 »
Peter, du bist immer so schnell mit der Recherche  :winke: , da komme ich mit dem Berichtschreiben gar nicht nach. Sontag morgen habe ich im Hotel zufällig Barbara und Fredmann getroffen, die den 27 km-Lauf zu einem longjog in Vorbereitung für New York genutzt haben.

Online Barbara

  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #443 am: 28.11.2017, 09:57:17 »
Das Wetter nächste Woche wird allmählich beginnen gute Trainingsbedingungen für dein Vorhaben im Jänner zu bieten. Kling sehr aufregend, was du vorhast. Wäre super wenn du danach berichten würdest, wie du dich darauf vorbereitet hast. 

Offline Anna

  • ****
  • Beiträge: 1.299
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #444 am: 28.11.2017, 19:01:31 »
Das Wetter nächste Woche wird allmählich beginnen gute Trainingsbedingungen für dein Vorhaben im Jänner zu bieten. Kling sehr aufregend, was du vorhast. Wäre super wenn du danach berichten würdest, wie du dich darauf vorbereitet hast.
Zuerst werde ich das Jahr 2017 ordnugnsgemäß abschließen. Diesmal habe ich den Adventlauf in Klosterneuburg gewählt; habe mal wo gehört, dass es dort gute Weihnachtskekse als Läuferverpflegung gilt - das ist genug Grund für mich, dabei zu sein.
Der Polarnight-Halfmarathon in Tromsö hat mich schon länger angelacht; freu mich schon  drauf und werde selbstverständlich berichten.

Offline MT76

  • ***
  • Beiträge: 912
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #445 am: 29.11.2017, 14:25:46 »
Adventlauf in Klosterneuburg gewählt; habe mal wo gehört, dass es dort gute Weihnachtskekse als Läuferverpflegung gilt - das ist genug Grund für mich, dabei zu sein.
Gute Kekse gibt's dort nicht ... nur sehr gute!  :) :)  ... und die seit letztem Jahr neue Strecke durch die Altstadt ist auch wirklich nett. Die erste Hälfte der Runde leicht bergauf, dafür die zweite Hälfte bergab, und ein paar Ecken dazwischen machen das ganze sehr abwechslungsreich. Da sehen wir uns wohl vor Ort.
“If u can't fly then run, if u can't run then walk, if u can't walk then crawl, but whatever u do u have to keep moving forward.” - Martin Luther King Jr.Blog: http://martin24h.blogspot.com
Spendenseite: http://martin24h.jimdo.com

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 12.761
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #446 am: 07.01.2018, 06:30:59 »
Gratulation zum AK-Stockerlplatz in Tromsoe:

When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 8.994
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #447 am: 07.01.2018, 08:29:51 »
Bravo Bravo Bravo
Weil 42 die Antwort ist

Online Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.027
    • Profil anzeigen
    • Unser Kachelofen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #448 am: 07.01.2018, 09:14:59 »
Gratuliere, Anna!
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline run4fun

  • ****
  • Beiträge: 1.249
    • Profil anzeigen
    • Ernähtung für Ausdauersportler
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #449 am: 07.01.2018, 11:25:59 »
Super Anna!  :applaus_klatsch: :applaus_klatsch: :applaus_klatsch:
Ernährung für Ausdauersportler
http://endurancefood.blogspot.co.at/