Autor Thema: Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord  (Gelesen 39267 mal)

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.440
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #525 am: 18.12.2018, 14:13:32 »
Super, Anna, gratuliere  :hoorah:
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline Anna

  • ****
  • Beiträge: 1.475
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #526 am: 19.12.2018, 16:06:05 »
@ Josef: ja, seit heuer  W60 - somit nur mehr 40 Jahre bis zur W100.@ JM: Danke für's km-Korrigieren! Weiß nicht, woran es liegt, dass wir uns kaum mehr sehen. Bei den long jogs habe ich ja schon öfters überlegt mitzulaufen, aber ich fürchte, mein Trainingsprogramm ist - falls es mal terminlich passt -  nicht ausreichend  kompatibel. Ein langer Dauerlauf mit flotten Hügeleinheiten und Sprungübungen dürfte nicht das sein, was zB Dirk mit "Tempo gemütlich und den Wegverhältnissen angepasst" beschreibt. Aber es wird schon mal klappen, da bin ich sicher.

Offline Vita

  • *
  • Beiträge: 52
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #527 am: 15.01.2019, 19:36:45 »
Hallo Anna!


Also ich hab großen Respekt vor deinen tollen sportlichen Leistungen.


Gratuliere zum letzten erfolgreichen Lauf.


LG Vita :)


Offline Anna

  • ****
  • Beiträge: 1.475
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #528 am: 16.01.2019, 18:43:48 »
Hallo Anna!


Also ich hab großen Respekt vor deinen tollen sportlichen Leistungen.


Gratuliere zum letzten erfolgreichen Lauf.


LG Vita :)
Danke Vita, aber deiner Leistung ist deutlich mehr Respekt zu zollen. Ich sehe mich selbst als faule Sau mit einem gewissen Bewegungsdrang. Um den in strukturierte Bahnen zu lenken habe ich einen Trainingsplan und zur Motivation/zum Dranbleiben in der Regel 2 größere Highlights (Marathon) im Jahr und ein paar andere Wettkämpfe, die mich reizen oder zwecks Tempotraining machen soll. Während ich im Training ziemlich konsequent dem Plan folge, laufe ich Wettkämpfe stressbefreit nach Tagesverfassung und bin oft selbst am meisten überrascht, wie schnell ich laufen kann.
Im 2. Halbjahr 2018 bin ich von gut 1.600 km 250 km (+2 Stürze) in Brüssel gelaufen; in Summe nicht viel, aber nachdem ich nur 10-12km/Einheit unterwegs war, war das öfter als eingeschätzt.
Für 2019 habe ich noch keine großen Pläne: im Frühjahr der Marathon in Linz samt 1-2 Halbmarathons als Tempotraining. Einem Kollegen habe ich für eine Triathlon-Staffel in Podersdorf zugesagt (nachdem die Halbmarathondistanz voriges Jahr ein tolles Gruppenerlebnis war). Falls das nichts wird, gibt es genug zeitnahe Marathon-Alternativen – da kann ich in Ruhe zuwarten. Jetzt mal sehen, was das Jahr noch so bringt.
 

Offline Barbara

  • ****
  • Beiträge: 1.126
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #529 am: 30.01.2019, 12:30:35 »
Ich habe heute in der Festschrift der Österreichischen Bundesgärten geschmökert. Jetzt verstehe auch ich deinen Blogtitel  :).

Schönes Foto und netter Artikel in der Festschrift über "Wenn der Park den Sportlern gehört".

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.092
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #530 am: 01.02.2019, 19:26:06 »
Ich habe heute in der Festschrift der Österreichischen Bundesgärten geschmökert. Jetzt verstehe auch ich deinen Blogtitel  :) .

Schönes Foto und netter Artikel in der Festschrift über "Wenn der Park den Sportlern gehört".
Hier deine Fotos:




When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.092
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #531 am: 01.02.2019, 21:44:50 »
Beim nächsten Schnee mache ich wieder mit beim Wettbewerb um die erste Spur  :D
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.515
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #532 am: 02.02.2019, 15:22:21 »
Schöner Bericht :)
lg
peter

Offline Anna

  • ****
  • Beiträge: 1.475
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #533 am: 02.02.2019, 15:26:46 »
Beim nächsten Schnee mache ich wieder mit beim Wettbewerb um die erste Spur  :D
Als amtsbekannte Schönbrunn-Läuferin war es mir eine Ehre, die sportlich Aktiven zu repräsentieren.Abgesehen vom Schnee-Wettbewerb hoffe ich ja auch auf deine Begleitung beim 100er-Weltrekord ;)

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.460
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #534 am: 02.02.2019, 20:27:28 »
Als gelegentlich sportlich Aktiver ist es eine Ehre, von Dir repräsentiert zu werden
Danke Anna
Weil 42 die Antwort ist

Offline Anna

  • ****
  • Beiträge: 1.475
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #535 am: 03.03.2019, 17:36:41 »
Mal wieder Zeit, den Blog aus der Versenkung zu holen. Zu berichten gibt es nicht viel - das Training verläuft "normal" und für mich nichtssagend dahin. Das beunruhigt mich nicht weiter, die Erfahrung hat mich gelehrt, dass  das beste Training nichts nutzt, wenn es am Tag x nicht passt.
Auch das kalte Wetter hat mich - bis  auf letzten Samstag - nicht zu sehr gestört. Aber nach ein paar sonnigen Tagen hätte ich mich doch auf etwas mehr Wärme gefreut. Durch den kühlen Wind heute habe ich beim Laufen hilft-Lauf doch nicht kurz-kurz gewählt; es wäre aber ohne weiteres möglich gewesen und bei Sonne und windgeschützt wurde es ganz schön warm.
Habe heute auch wieder ein paar bekannte Gesichter (v.a. Juliaa, Thomas, Martin, Uschi) gesehen, aber im Vergleich zur Winterlaufserie war 's beim Halbmarathon ab der 2. Runde eher einsam. War trotzdem ein netter Lauf - auch wenn ich mich mehr als lahme Ente gefühlt habe. Nächste Woche dann noch mal Winterlaufserie.

Offline Barbara

  • ****
  • Beiträge: 1.126
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #536 am: 03.03.2019, 19:02:18 »
Gratuliere dir zum AK Sieg. Also 1:37 am HM und lahme Ente passen für mich nicht zusammen. Das ist eine Top-Zeit. Soll ja auch ziemlich windig gewesen sein. Ich bewundere sehr, wie schnell du laufen kannst.

Offline cbendl

  • Königin des Rennsteigs Forumsmeisterin 2010, 2011, 2012, 2014, 2018
  • ******
  • Beiträge: 6.038
    • Profil anzeigen
    • Laufgemeinschaft Wien
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #537 am: 03.03.2019, 20:25:05 »
Ich meine auch, dass man da viel eher gratulieren kann! Die Zeit war gut, Rang 4 gesamt auch ganz stark. Der Moderator war auch - zu Recht - sehr beeindruckt und so hättest deinen wohlverdienten tollen Auftritt bei deinem Zieleinlauf.  :beifall:
hippocampus abdominalis

Offline Josefstädter

  • ****
  • Beiträge: 1.492
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #538 am: 04.03.2019, 03:25:39 »
Herzliche Gratulation!  :welle1: 
 
Deine konstante Leistung kann ich gar nicht genug bewundern. Du bist und bleibst ein Vorbild.
VCM 7.4.2019     12h von LE 27.4.2019      Ultra-Balaton 11.5.2019      48h Gols 31.5.2019    Stelvio Marathon 15.6.2019

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.515
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #539 am: 04.03.2019, 06:25:00 »
Ganz starke Leistung.  :welle1:

Herzlichen Glückwunsch auch zum AK Sieg
lg
peter