Autor Thema: Ein Neuling  (Gelesen 2470 mal)

Offline @Johanna@

  • *
  • Beiträge: 8
  • Carpe Diem - Nutze den Tag
    • Profil anzeigen
Antw:Ein Neuling
« Antwort #15 am: 27.08.2015, 11:07:39 »
@Heitzko: Dankeschön :-). Ja so möcht ich mich auch fühlen und deswegen gibt es auch keine Zielzeit :-), ich habe das auch bei meinem ersten Viertelmarathon so gehalten, war super und über die Zeit habe ich mich damals sehr gefreut - denn es waren dann auch "nur" 1 Stunde 5 Minuten :-).


@Byron: Damit hast du durchaus recht, dass das nicht negativ miteinander korreliert, aber ich habe ja auch nicht das Gefühl, dass ich langsam laufe, ich "schaffe" halt einfach noch nicht mehr ;-). Naja aber bei meinem letzten 10er bin ich viel zu schnell losgelaufen (was häufig mein Fehler ist ...) und dann hat der Lauf einfach keinen Spaß mehr gemacht, sondern war die letzten 3 km eigentlich nur mehr eine Qual ... und das möcht ich einfach bei meinem Halbmarathon vermeiden ... Ich habe mir ohnehin vorgenommen mit dem Pacemaker von einer Zielzeit unter 2 Std. 15 Minuten mitzulaufen und dann schau ich einfach mal wie es mir geht ... passt das Tempo und geht's mir gut, bleib ich dran und sonst "schraub" ich halt zurück. So der Plan ... Ich denke, dass ich nicht jemand bin, der sich zu wenig zutraut, sondern ich versuche das realistisch zu betrachten :-). Ich hab bei meinem letzten Lauf nach 18 km (Pace 07:30 durchschnittlich) einfach gemerkt, dass die Kräfte schon ziemlich am Ende waren - wobei ich dazu sagen muss, die Strecken bei mir gehen ziemlich viel bergauf und bergab und noch dazu hat mich ne Freundin mit dem Fahrrad begleitet und wir haben fast die ganze Zeit geredet ... also gehe ich davon aus, dass es bei einer flachen Strecke, wo ich mich wirklich nur auf meinen Lauf konzentriere gut zu schaffen ist :-). Morgen möchte ich noch einen 20km Lauf machen, wieder gemeinsam mit ihr und das war dann letzte lange Lauf vor dem Halbmarathon. Dann eher nur mehr kürzere Läufe ...


Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich erst seit 1,5 Wochen wieder laufen kann, davor musste ich 2 Wochen Zwangspause machen, weil ich einen Gips hatte, ... dachte schon, dass ich den geplanten 18 km Lauf nicht schaffen würde, wegen der "langen" Pause. Bin davor nur einmal 7 und einmal 8 km gelaufen, ... hab's aber dann doch geschafft und war megastolz auf mich ...


Offline MaxH71

  • **
  • Beiträge: 201
    • Profil anzeigen
Antw:Ein Neuling
« Antwort #16 am: 29.08.2015, 01:47:30 »
Hallo Johanna,
Willkommen auch von meiner Seite!
Freut mich dass das ober(st)e Waldviertel Verstärkung bekommen hat  ;)
Wenn ich nicht gerade die Prater Hauptallee oder Ottakring etwas flacher trampel mach ich vor allem die Wege in und um Gmünd unsicher!
Ich laufe übrigens seit 5 Jahren und bin knapp vor meinem ersten Marathon zu diesem Forum dazugestossen. Der Spaß steht bei mir absolut im Vordergrund - mitunter dadurch bin ich auch eher beratungsresistent aber bei der geballten Lauferfahrung unserer KollegInnen hier bleibt einem ja gar nichts anderes übrig als schneller zu werden!  ;D