Autor Thema: Köcher für Trailstöcke  (Gelesen 234 mal)

Offline tigerhalter

  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Köcher für Trailstöcke
« am: 03.09.2017, 10:05:00 »
Beim diesjährigen UMTB zum ersten Mal bewußt gesehen: Köcher für die Trailstöcke, den man locker am Rücken über dem Rucksack tragen kann. Ermöglicht rasches Wechseln. Hat da wer Infos, Erfahrungen diesbezüglich? Ich habe die Faltstöcke bis jetzt immer direkt am Rucksack befestigt.

Online Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 8.881
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Köcher für Trailstöcke
« Antwort #1 am: 03.09.2017, 13:12:01 »
Meinst Du solche, wie sie auch unter http://www.schima-sports.at/kategorie/stoecke-equipment zu finden sind?
Weil 42 die Antwort ist

Offline marcon

  • *
  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Antw:Köcher für Trailstöcke
« Antwort #2 am: 03.09.2017, 14:32:03 »
Beim karwendelmarsch hatte das auch jeder Zweite. Habe mit einem der einen Aufklippbaren Köcher von Salomon hatte gesprochen und er meinte das ist viel schneller beim Wechsel für Faltstöcke. Bei den Teleskopstöcken macht es keinen Unterschied. Habe aber selbst keine Erfahrung.

Offline pep909

  • **
  • Beiträge: 243
    • Profil anzeigen
    • http://twitter.com/pep909
Antw:Köcher für Trailstöcke
« Antwort #3 am: 04.09.2017, 18:58:05 »
So ein Köcher ist cool, damit sieht man aus wie Robin Hood. 😂


Und bestimmt auch praktisch.

Offline tigerhalter

  • *
  • Beiträge: 47
    • Profil anzeigen
Antw:Köcher für Trailstöcke
« Antwort #4 am: 10.09.2017, 21:28:58 »
So ein Köcher ist cool, damit sieht man aus wie Robin Hood. 😂


Und bestimmt auch praktisch.

Das ist das Teil: https://www.salomon.com/os/product/custom-quiver.html