Autor Thema: Forerunner® 735XT  (Gelesen 1481 mal)

Offline mister

  • *****
  • Beiträge: 5.629
    • Profil anzeigen
Antw:Forerunner® 735XT
« Antwort #15 am: 27.03.2018, 16:36:55 »
Geht's jetzt um das Aufzeichnen des Tracks oder um das kurzfristige Checken der Position?
Für zweites reicht doch eine entsprechende App am Handy, die brauchbare Karten (zB OSM) anzeigen kann. zB die bergfex App, die nasmorn erwähnt hat.

Offline Tschitschi

  • Stehaufmanderl
  • *****
  • Beiträge: 2.465
    • Profil anzeigen
    • http://www.architects.co.at
Antw:Forerunner® 735XT
« Antwort #16 am: 28.03.2018, 17:35:55 »
Ich hätte gerne beides und die Möglichkeit Track raufzuladen und in einer brauchbaren Karte lesen zu können. Nochdazu sollte der Saft nicht nach ein paar Stunden weg sein. Daher dachte ich mir: Track raufladen und lange AKKudauer kann die Uhr und wenn ich dann wirklich genau sehen will wo ich bin und z. B.: auch einmal im Nebel eine Weile präzise Karten habe schalte ich das Handy auf. so hätt ich mir das gedacht.
"man muss wissen bis wohin man zu weit gehen kann" jean Cocteau

Offline MT76

  • ***
  • Beiträge: 944
    • Profil anzeigen
Antw:Forerunner® 735XT
« Antwort #17 am: 28.03.2018, 18:29:14 »
Also wir haben in Norwegen beste Erfahrung gemacht aus der Kombi GPS-Uhr für Trackaufzeichnung und für genaue Navigation (bzw. herausfinden, wo der Weg auf der anderen Seite des Sees nach der Durchwatung weitergehen könnte) dann am Handy LocusMaps in der Free-Version (http://www.locusmap.eu/). Gratis-Offline-Karten auf Basis OSM zum Downloaden speziell für LocusMaps aufbereitet gibt's hier: https://www.openandromaps.org/en/downloads/europe

Achja, die geplante Wanderung als Track (z.B. gezeichnet in gpsies.com) kann man vorab natürlich auch in LocusMaps importieren, dann ist's noch leichter mit Navigieren.
“If u can't fly then run, if u can't run then walk, if u can't walk then crawl, but whatever u do u have to keep moving forward.” - Martin Luther King Jr.Blog: http://martin24h.blogspot.com
Spendenseite: http://martin24h.jimdo.com

Offline Tschitschi

  • Stehaufmanderl
  • *****
  • Beiträge: 2.465
    • Profil anzeigen
    • http://www.architects.co.at
Antw:Forerunner® 735XT
« Antwort #18 am: 02.04.2018, 15:34:58 »

Also wir haben in Norwegen beste Erfahrung gemacht aus der Kombi GPS-Uhr für Trackaufzeichnung und für genaue Navigation (bzw. herausfinden, wo der Weg auf der anderen Seite des Sees nach der Durchwatung weitergehen könnte) dann am Handy LocusMaps in der Free-Version (http://www.locusmap.eu/). Gratis-Offline-Karten auf Basis OSM zum Downloaden speziell für LocusMaps aufbereitet gibt's hier: https://www.openandromaps.org/en/downloads/europe

Achja, die geplante Wanderung als Track (z.B. gezeichnet in gpsies.com) kann man vorab natürlich auch in LocusMaps importieren, dann ist's noch leichter mit Navigieren.
danke, Martin!
"man muss wissen bis wohin man zu weit gehen kann" jean Cocteau

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.272
    • Profil anzeigen
    • Unser Kachelofen
Antw:Forerunner® 735XT
« Antwort #19 am: 03.04.2018, 10:28:08 »
Hallo,
hat wer ein Ladekabel für dieses Gerät zum Borgen für heute?
Danke!
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline tomml

  • **
  • Beiträge: 155
    • Profil anzeigen
Antw:Forerunner® 735XT
« Antwort #20 am: 11.09.2018, 12:07:18 »
Eigentlich bin ich ja recht zufrieden mit meiner 735XT, nur manchmal frag ich mich, wie gewisse Werte zustande kommen. Aktuell zweifle ich ein wenig an der im Aktivitätenprotokoll dargestellten Zusammenfassung der Höhenmeter.

Ich weiß, dass die Höhenmessung bei diesem Exemplar nicht barometrisch erfolgt, aber wie dann?

Und wieso passen beim Bergwandern die auf der Uhr angezeigten Höhenmeter im Vergleich zu jenen die so an Schildern, Hütten, Skiliften, Gipfelkreuzen angeführt sind (+/- 5m) aber wenn ich beim Clownslauf am Wochenende die Hauptalle mehrere Male auf und ab renne, hab ich einen Gesamtanstieg von mehr als 8m pro Km???

Frage an das allwissende Forum: Muss ich vielleicht irgendwas in den Voreinstellungen aktivieren, gibt's irgendeine Glättung, Filter oder ähnliches in der Aufzeichnung?

Lg, Thomas

Offline nasmorn

  • **
  • Beiträge: 276
    • Profil anzeigen
Antw:Forerunner® 735XT
« Antwort #21 am: 14.09.2018, 10:09:16 »
Die Uhr mist per GPS die Höhenmeter. Das ist prinzipiell nicht schlecht so wird heutzutage überhaupt auch vermessen großteils. Es ist aber besser je mehr Satelliten man gelockt hat, daher je länger man an einem Ort ist. Die +/- 5m die man mit den 3 bis 4 Satelliten die man so beim Laufen hat bekommt summieren sich halt auf weil dieser Fehler ja zufällig ist. Wenn du lange stillstehst rechnet dir das System das raus. Wenn du dich bewegst interpretiert die Uhr das als Höhenprofil.


Beim Barometer ist es umgekehrt. Das hat ja überhaupt keine absolute Referenz. Dafür hat es für Veränderungen einen sehr kleinen Fehler. Zur Referenz meine Forerunner 935 hat auf der Hauptallee maximal 2m Höhenänderung.

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.381
    • Profil anzeigen
Antw:Forerunner® 735XT
« Antwort #22 am: 15.09.2018, 19:40:55 »

Zur Ergänzung, die Höhendaten werden durch Garmin Connect schon nachträglich korrigiert, nur halt nicht perfekt. Ohne Korrektur wäre der Fehler noch deutlich größer, da Du wie beschrieben ständig abwechseln bis zu 5m über/unter der PHA laufen würdest, da wäre die Messung gar nicht so brauchen. Was Garmin (vereinfacht) macht, Dein Track wird - vereinfach gesagt - über eine Landkarte gelegt, das auf/ab rauschen verschwindet dadurch, es bleibt aber das links/rechts rauschen und da auch der Prater nicht völlig eben ist entstehen dadurch kleinweise Höhenmeter. Jede Plattform macht das im Detail anders und dem entsprechend kommen auch andere Werte raus.


Ich kann z.B. für 17km Großteils im Prater mit real 30-40hm anbieten:


Garmin: 153hm
Strava:150hm
Runaylze (mit ziemlich strengen Einstellungen): 48hm


Nachteil von zu restriktiven Korrekturen ist, es werden potentiell auch echte, sanft wellige, Höhenmeter wegkorrigiert.


PS: Die PHA ist nicht flach sondern hat ziemlich genau 4hm Unterschied auf eine ganze Länge.
defekt