Autor Thema: Berglaufen kurz und knackig  (Gelesen 11558 mal)

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.386
    • Profil anzeigen
Berglaufen kurz und knackig
« am: 24.04.2018, 10:23:33 »
Am 13.6. findet, wie anderorts schon eifrig besprochen wird, ein Wettbewerb die Eiserne Hand hinauf statt:

https://uphillbattle-eisernehand.jimdofree.com/

Da ich schon länger die Idee hatte die Anstiege auf den Kahlenberg und Leopoldsberg zügig (und nicht nur im Zuge von längeren Läufen) zu belaufen, aber bisher dachte dass das eher ein Nischeninteresse ist (und/oder selber nicht fit war und/oder selber zu fit war für solche Späßchen), habe ich mich gefragt ob es Interesse gibt an einer kleinen, aber feinen, Berglaufserie im Frühling. In Vorbereitung auf den besagten Bewerb ebenso geeignet, wie als Vorbereitung für längere Bergabenteuer im Sommer oder auch nur zur Zerstreuung zwischendurch.

Folgender Modus würde mir grob vorschweben: ca. 4 "Rennen" über verschiedene Anstiege, wobei der Start immer halbwegs gut öffentlich erreichbar sein sollte  (daher bieten sich Nußdorf und Kahlenbergerdorf an, 3 Hufeisenberg weniger), die konkrete Charakteristik und Länge soll leicht variieren, aber jeweils kurz und knackig ohne nennenswerten downhill Anteil. Kandidaten wären demnach z.B. die drei Anstiege vom Kahlenbergerdorf (Nasenweg, Waldbachsteig und Eiserne Hand) aus sowie die diversen Anstiege ab Nußdorf, aber grundsätzlich natürlich auch jeder andere Hügel in Wien. Konkrete Vorschläge für Start- und Zielpunkte sind natürlich sehr Willkommen. Um das ganze Alltagstauglich zu halten würde ich einfach über das entsprechende Strava-Segment werten (oder bei Bedarf ein neues anlegen), aber trotzdem jeweils zumindest einen Livetermin anbieten. D.h. wer Zeit hat kann zum Livetermin mitlaufen, wer da keine Zeit hat kann in der selben Woche vor-/nachlaufen und wird genauso gewertet. Für die die nicht bei Strava sind wird sich eine Möglichkeit der manuellen Wertung finden, außerdem gibt es eh nix zu gewinnen außer 4 mal eine schöne Aussicht auf Wien und, das ist vllt das spannendste, Aufschluss darüber was die eigenen (relativen) Stärken sind, ganz steil oder doch lieber gut laufbar, Stufen, Wanderweg oder Bergstraße etc. Bei mehreren Läufen wäre auch ein Verfolgungsmodus denkbar, d.h. gestartet wird in gestürzter Reihenfolge vom vorigen Lauf, der/die schnellste muss also als letzte/r starten (das hat auf schmalen Strecken auch Nachteile, auf Straßen problemlos machbar).


Der Vollständigkeit halber, das ganze wären natürlich keine offiziellen Rennen sondern nur (gemeinsame) Laufrunden unter Achtung der StVO und ohne jeglichen Kosten oder Leistungen.

-) Gibt es Interesse?
-) Macht der Modus, also die Kombination aus klassischer Wettkampf und virtueller Wertung, Sinn?
-) Stur gegen die Uhr oder lieber doch als Verfolgungsrennen (oder ähnliches) um es vor Ort spannender/motivierender zu machen
-) Gibt es Vorschläge/Wünsche für konkrete Anstiege?

Ein paar mögliche Strecken rein zur Illustration:

https://www.strava.com/segments/8654136
https://www.strava.com/segments/7869519
https://www.strava.com/segments/8064663
https://www.strava.com/segments/11841020
https://www.strava.com/segments/10714981
https://www.strava.com/segments/8064769
https://www.strava.com/segments/13647682
https://www.strava.com/segments/11557956

usw

60% Fitness
47% Form

Offline nasmorn

  • **
  • Beiträge: 277
    • Profil anzeigen
Antw:Berglaufen kurz und knackig
« Antwort #1 am: 24.04.2018, 11:55:39 »
Ist eine super Idee. Kann man denke ich in vielen Trainingsplänen unterbringen wenn man mag.
Der LiveModus würde alle 4 Segmente an einem Tag machen oder 4 Wochen hintereinander?


PS: Hoffentlich erfährt der Daniel Graschitz nix davon.

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.386
    • Profil anzeigen
Antw:Berglaufen kurz und knackig
« Antwort #2 am: 24.04.2018, 14:00:27 »
Der LiveModus würde alle 4 Segmente an einem Tag machen oder 4 Wochen hintereinander?

Meine Idee waren 4 unterschiedliche Wochen, d.h. man müsste dann natürlich auch nicht jedes mal mitmachen sondern es wäre eher was wie eine Cupwertung. Am selben Tag wäre es halt dann doch wieder "nur" ein longjog bei dem man die Anstiege auf Zug läuft. Aber denkbar ist vieles, auch eine Mischung (z.B. 5 Anstiege auf 4 Wertungstage, also einmal eine Doppelwertung die am selben Tag gelaufen wird).

Einzeln (und dafür voll) wäre halt auch aufschlussreicher wo tatsächlich die relativen Stärken/Schwächen sind, ich glaub da täuschen sich viele. Ich bin mir zumindest bei mir da auch nicht sicher, behaupte aber immer auf eher "flachen" Anstiegen (wie Kahlenbergerstraße) relativ besser zu sein wie im ganz steilen (wie Nasenweg). Was vllt schlicht falsch ist.
60% Fitness
47% Form

Offline Josefstädter

  • ****
  • Beiträge: 1.438
    • Profil anzeigen
Antw:Berglaufen kurz und knackig
« Antwort #3 am: 24.04.2018, 14:06:17 »
Ja ich habe Interesse.
Bergiges will ich eh immer machen, aber meine Füße führen mich "automatisch" zur Hauptallee. Mit dem Zwang einer Vereinbarung sollte es hingegen funktionieren.
Normalerweise kann ich in den Bergen nichts gruppiges machen, weil ich dafür einfach zu schwach bin. Aber bei diesen kurzen Distanzen geht das schon mit der Warterei.
Zu Strava habe ich keinen Kontakt und will auch nicht. Ein gpx File ist jedoch immer vorhanden.
Gestürzt wäre eine nette Option, wenn ich verspreche, höflich Platz zu machen  8)
Ich würde mich freuen, wenn's was wird.
rundumadum 3.11.   Valencia Marathon 2.12.

Offline run4fun

  • ****
  • Beiträge: 1.368
    • Profil anzeigen
    • Ernähtung für Ausdauersportler
Antw:Berglaufen kurz und knackig
« Antwort #4 am: 24.04.2018, 16:06:26 »
ich könnt mir das auch gut vorstellen.
Gibt's schon Terminvorschläge?
Ernährung für Ausdauersportler
http://endurancefood.blogspot.co.at/

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.386
    • Profil anzeigen
Antw:Berglaufen kurz und knackig
« Antwort #5 am: 24.04.2018, 16:51:58 »
Termine gibt es noch keine, hängt nur vom Interesse und der Zeit ab. Wenn mehr mitmachen könnte man auch, wenn es sich ergibt, einen Anstieg zweimal in der selben Woche anbieten, in der Wertung kommt dann eh alles zusammen.

Ich hätte mir grob halt einen Anstieg pro Woche im Mai vorgestellt, persönlich könnte ich mir auch Wochentags am Abend (z.B. Dienstag oder Donnerstag) vorstellen, am WE ist halt auf manchen Anstiegen mehr los und wenig Platz (denke da an den Waldbachsteig wenn eine Familie mit Hund entgegen kommt...). Aber konkrete Vorschläge sind sehr willkommen.
60% Fitness
47% Form

Offline Wolf

  • *****
  • Beiträge: 4.796
    • Profil anzeigen
Antw:Berglaufen kurz und knackig
« Antwort #6 am: 24.04.2018, 19:02:46 »
schleichendes Interesse, außer Di.
« Letzte Änderung: 24.04.2018, 19:09:15 von Wolf »
Der Tod holt dich nur einmal ein.

Offline Josefstädter

  • ****
  • Beiträge: 1.438
    • Profil anzeigen
Antw:Berglaufen kurz und knackig
« Antwort #7 am: 24.04.2018, 19:34:21 »
... Wochentags am Abend (z.B. Dienstag oder Donnerstag) ...
...wäre für mich optimal
rundumadum 3.11.   Valencia Marathon 2.12.

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.386
    • Profil anzeigen
Antw:Berglaufen kurz und knackig
« Antwort #8 am: 25.04.2018, 07:24:54 »
Wenn der Donnerstag beliebt sein sollte wäre ein Vorschlag 3., 17., 24. Mai und 7. Juni jeweils z.B. Start 19:00. Das sind die Donnerstag die keine Feiertage sind. Wertungswochen entsprechen KW 18, 20, 21 und 23.


Wenn ein relative Modus gewünscht ist würde ich für Lauf Nummer 1 eine individuelle Leistungsfähigkeit aus aktuellen Wettkämpfen berechnen und gewertet (und gestartet) wird relativ dazu, ab Lauf Nummer 2 jeweils relativ zu den bisherigen Ergebnissen. Als Beispiel, wenn Läufer A beim ersten Lauf 12 Minuten braucht und Läufer B 10 Minuten, beim zweiten A 15 Minuten (=125% von Lauf 1) und B 14 Minuten (=140%) dann ist A bei Lauf 2 vorne (125% schneller wie 140%). Oder andersrum, A ist relativ besser auf Anstieg 2 und B relativ besser auf Anstieg 1. Wenn ich realistische Abschätzungen zur Laufzeit hinbekomme kommt es auch jeweils zu Zieleinläufen die der relativen Stärke am jeweiligen Hügel (und nicht der absoluten Aufstiegszeit) entsprechen und daher auch sehr knapp beinander liegen sollten. Das gute an dem Modus ist, ich kann meistens besser rechnen wie laufen und sollte es sollte daher machbar sein.
60% Fitness
47% Form

Offline tommigoal

  • **
  • Beiträge: 110
    • Profil anzeigen
Antw:Berglaufen kurz und knackig
« Antwort #9 am: 25.04.2018, 10:44:35 »
Das klingt sehr interessant! - Donnerstag ab 19:00 - klingt auch für mich (meistens) machbar.

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.386
    • Profil anzeigen
Antw:Berglaufen kurz und knackig
« Antwort #10 am: 25.04.2018, 23:13:51 »

Zu Strava habe ich keinen Kontakt und will auch nicht. Ein gpx File ist jedoch immer vorhanden.


Der Vollständigkeit halber, Strava ist natürlich nicht notwendig. Mit einem gpx File kann man ebenso auswerten und auch ohne kann man immer von Hand stoppen. Unschärfen bei der Zeitnehmung von ein paar Sekunden gibt es so und so, aber da soll es bei den großen Zeitnehmern (oder auch Stadionbewerben) manchmal größere Unstimmigkeiten geben.
60% Fitness
47% Form

Offline Josefstädter

  • ****
  • Beiträge: 1.438
    • Profil anzeigen
Antw:Berglaufen kurz und knackig
« Antwort #11 am: 26.04.2018, 16:16:15 »
Ich bin dabei!
Den 1. Termin, nächste Woche, Donnerstag, 3. Mai habe ich mal notiert.
Danke!
rundumadum 3.11.   Valencia Marathon 2.12.

Offline dogrun

  • Forumsmeister 2017
  • *****
  • Beiträge: 3.987
    • Profil anzeigen
Antw:Berglaufen kurz und knackig
« Antwort #12 am: 26.04.2018, 16:17:38 »
Bin auch schwer interessiert, Termine sind auch gut!
„Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine / Kürzt die öde Zeit / Und er schützt uns durch Vereine / Vor der Einsamkeit.“ (Joachim Ringelnatz)

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.386
    • Profil anzeigen
Antw:Berglaufen kurz und knackig
« Antwort #13 am: 26.04.2018, 17:03:33 »
Bestens, am Abend folgt die "Ausschreibung".
60% Fitness
47% Form

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.386
    • Profil anzeigen
Antw:Berglaufen kurz und knackig
« Antwort #14 am: 26.04.2018, 20:55:45 »
Bestens, am Abend folgt die "Ausschreibung".


Doch erst morgen, ist am falschen Computer. Aber der 3. Mai 19:00 steht und Streckenvorschläge sind bis Sonntag möglich, Sonntag Abend wird auch die fixiert. Meine beiden Vorschläge wären klassisch den Nasenweg rauf oder wenn es flacher, laufbarer und länger sein soll dann über Eichelhofstraße-Eichelhofweg-Kahlenberger Straße, das ist meine Stammroute.
60% Fitness
47% Form