Autor Thema: sternschnuppes marathonthread  (Gelesen 2880 mal)

Offline Vita

  • *
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #45 am: 13.02.2019, 13:05:56 »
Hallo Sternschuppe!


Gegenbesuch...


Das heißt du läufst im April beim Vienna City Marathon?  :good:
Klingt spannend, ich verfolge dich hier mal unauffällig!


LG, Vita


Offline sternschnuppe

  • **
  • Beiträge: 443
    • Profil anzeigen
    • http://stellacookies.com
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #46 am: 14.02.2019, 08:35:06 »
Hallo Vita!! Ja genau mal zum Wiedereinstieg  VCM znd nen schnelleren dann nach paar Bergläufen im Herbst...ich werd auch mitlesen wie bei dir die kilos purzeln!!

Offline Anna

  • ****
  • Beiträge: 1.488
    • Profil anzeigen
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #47 am: 17.02.2019, 15:15:41 »
Was verstehst du unter "Bergläufen zur Marathonvorbereitung"? Kurze (bis 12 km), knackige Läufe oder längere Bergtrails?Super, dass es wieder so toll läuft!

Offline sternschnuppe

  • **
  • Beiträge: 443
    • Profil anzeigen
    • http://stellacookies.com
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #48 am: 17.02.2019, 19:20:57 »
Nein Bergläufe nach dem Marathon...eher lange..Kainach Ötscher oder Veitsch

Offline sternschnuppe

  • **
  • Beiträge: 443
    • Profil anzeigen
    • http://stellacookies.com
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #49 am: 28.02.2019, 12:27:38 »
Soda. Mein erster WEttkampf seit gefühlten 100 Jahren war eigentlich ganz OK. Natürlich war ich früher viel schneller, aber ich bin mit 1:01 auf die 14km sehr zufrieden.
Die Woche drauf hab ich eigentlich gut trainiert. Leider am Freitag dann das nächste Problem. Auf der Innenseite der Füsse Schmerzen. .. bin dann Sonntag nur mit dem Gedanken, dass ich eh nicht länger laufen kann, gestartet und bei den ersten Schritten Schmerzen. Bin dann stehen geblieben, hab die Schuhe aufgemacht und mit lockeren Bändern null Problem. nach einer längeren hügeligen Runde dann mal die Schuhe angesehen. Innen schon zerfetzt. Die SChmerzen sind dann weg gegangen in den Tagen darauf aber um den Knochen dort hab ichs mir irgendwie angereizt.. echt blöd .. bin mir zu 100% sicher die Dämpfung war schon komplett rausgelaufen.. dacht mir also "die Schuhe kannst schmeissen" und ab zum Wemoverunningstore und mit exzellenter Beratung  und viel Geduld vom dortigen Laufschuhberater (Danke Michael Diebisch) zu neuen Schuhen gefunden. Nachdem ich eingefleischte Brooksläuferin bin und jetzt 1,5 jahre mit Nike fremd gegangen war, bin ich wieder bei Brooks gelandet. Es ist einfach so, er passt super!!! Gestern im Prater bei zügigem Tempo probiert und nach 90min Lauf festgestellt, dass es die grosse Liebe ist, zwischen dem Brooks und mir! Soda .. das Wochenende kommt was längeres dran.. bin schon gespannt wie das läuft..

Offline cbendl

  • Königin des Rennsteigs Forumsmeisterin 2010, 2011, 2012, 2014, 2018
  • ******
  • Beiträge: 6.071
    • Profil anzeigen
    • Laufgemeinschaft Wien
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #50 am: 28.02.2019, 13:10:29 »
Jetzt sind wir natürlich alle sehr gespannt, mit welchen Brooks du so glücklich bist ...
hippocampus abdominalis

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.476
    • Profil anzeigen
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #51 am: 28.02.2019, 13:27:26 »
Jetzt sind wir natürlich alle sehr gespannt, mit welchen Brooks du so glücklich bist ...

 :good:
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline sternschnuppe

  • **
  • Beiträge: 443
    • Profil anzeigen
    • http://stellacookies.com
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #52 am: 28.02.2019, 20:17:07 »
Der Ricochet :-)

Offline sternschnuppe

  • **
  • Beiträge: 443
    • Profil anzeigen
    • http://stellacookies.com
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #53 am: 13.03.2019, 12:09:29 »
Am Wochenende hatte ich das erste Mal Hoffnung, dass ich den Marathon doch ganz passabel durchlaufen kann. Also bin 3x10km gelaufen mit Endbeschleunigung. Dazu war ich auf der Insel. 5km mit leicht Rückenwind Richtung Handelskai hin und nach 5km wieder retour. Das mach ich ungern zuerst mit Rückenwind aber die Strecke ist nicht ganz so öde vom Parkplatz weg wie in Richtung Kloburg.
Der erste 10er war ja noch recht gemütlich, beim zweiten hab ich schon innerlich retour etwas geflucht. Der Wind nahm ordentlich Fahrt auf. Der 10er ging dann in 4:50 (Vorgabe war eigentlich 4:55 bis 5:00) .. Bin dann zum Auto gelaufen, habe getrunken und ein Gel eingeworfen. Zu dem Zeitpunkt war ich nicht sicher, wie ich überhaupt noch beschleunigen soll..und nochmal die Runde? Neeeeein.. Ich hab mir also die 10km in 4 Teilstückerl eingeteilt. 2.5km hin, 2.5 zurück.. wobei hin diesmal gegen den Wind (der wurde ab km 20 richtig stark) und ein 2. Ma dasselbel.. 4:42 ging im Schnitt aber ich muss sagen ich bin mental echt schwach.. ich bin 4x stehen geblieben. Vorgabe war zwar 4:45 bis 4:50 aber ich wollt unbedingt drunter bleiben, das war so wichtig für den Kopf.. es wird es wird ich bin recht zuversichtlich! das mit dem Stehenbleiben spielts halt beim Marathon nicht

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.476
    • Profil anzeigen
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #54 am: 15.03.2019, 06:20:32 »
Das wird schon  :good:
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.534
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #55 am: 15.03.2019, 09:11:05 »
Wahrlich eine starke Leistung von dir. In diesem Tempo einen LL zu absolvieren... da ziehe ich meinen Hut. Bravo.
lg
peter

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.523
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #56 am: 15.03.2019, 09:49:19 »
Ich glaube mich an mein Training für meine Bestzeit (damals 2010) zu erinnern, da war ein vergleichbarer Lauf auch im Gepäck. Hart aber.. charakterbildend ;) und genau das braucht es dann auch am Tag X (oder Tag M , je nachdem)  :good:
Weil 42 die Antwort ist

Offline Vita

  • *
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #57 am: 19.03.2019, 15:13:15 »
Am Wochenende hatte ich das erste Mal Hoffnung, dass ich den Marathon doch ganz passabel durchlaufen kann. Also bin 3x10km gelaufen mit Endbeschleunigung. Dazu war ich auf der Insel. 5km mit leicht Rückenwind Richtung Handelskai hin und nach 5km wieder retour. Das mach ich ungern zuerst mit Rückenwind aber die Strecke ist nicht ganz so öde vom Parkplatz weg wie in Richtung Kloburg.
Der erste 10er war ja noch recht gemütlich, beim zweiten hab ich schon innerlich retour etwas geflucht. Der Wind nahm ordentlich Fahrt auf. Der 10er ging dann in 4:50 (Vorgabe war eigentlich 4:55 bis 5:00) .. Bin dann zum Auto gelaufen, habe getrunken und ein Gel eingeworfen. Zu dem Zeitpunkt war ich nicht sicher, wie ich überhaupt noch beschleunigen soll..und nochmal die Runde? Neeeeein.. Ich hab mir also die 10km in 4 Teilstückerl eingeteilt. 2.5km hin, 2.5 zurück.. wobei hin diesmal gegen den Wind (der wurde ab km 20 richtig stark) und ein 2. Ma dasselbel.. 4:42 ging im Schnitt aber ich muss sagen ich bin mental echt schwach.. ich bin 4x stehen geblieben. Vorgabe war zwar 4:45 bis 4:50 aber ich wollt unbedingt drunter bleiben, das war so wichtig für den Kopf.. es wird es wird ich bin recht zuversichtlich! das mit dem Stehenbleiben spielts halt beim Marathon nicht


Beeindruckende Leistung! Hut ab, auch von mir!

Offline sternschnuppe

  • **
  • Beiträge: 443
    • Profil anzeigen
    • http://stellacookies.com
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #58 am: 03.04.2019, 09:42:59 »
Soda. Ich bin nervös. Aber warum?ich werd eh nicht personal best laufen insofern werde ich einfach versuchen das event zu genießen.die anspannung ist trotzdem da. Heute bin ich 4km im marathontempo gelaufen und hatte das Gefühl ich komm null vom Fleck und muss mich voll anstrengen  :running: .ich hoffe dass sich das bis Sonntag ändert!!!

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.476
    • Profil anzeigen
Antw:sternschnuppes marathonthread
« Antwort #59 am: 03.04.2019, 10:18:12 »
Soda. Ich bin nervös. Aber warum?ich werd eh nicht personal best laufen insofern werde ich einfach versuchen das event zu genießen.die anspannung ist trotzdem da. Heute bin ich 4km im marathontempo gelaufen und hatte das Gefühl ich komm null vom Fleck und muss mich voll anstrengen  :running: .ich hoffe dass sich das bis Sonntag ändert!!!

du kennst das ja - hört sich nach normalen Prae-Marathon-Gedanken an  :D  :good:
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587