run42195.at

blogs => blogs => archiv => Thema gestartet von: brujo am 05.12.2011, 18:16:23

Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 05.12.2011, 18:16:23
Bin gerade dabei meine Bursitis achillea abzuheilen und habe in 10 Tagen noch eine OP an der Nase zu überstehen. Bis Ende Dezember wird vorerst nur im Wohlfüflbereich gelaufen. (wenn überhaupt)

Ziel für 2010 ist am 22. 4. den Marathon in Linz < 5 Std. zu finishen. Super wäre, meine Vorjahreszeit zu verbessern, Nurmi läßt grüssen :D

Falls Interesse besteht, dann würde ich ab  23. Jänner von meinem Trainig schreiben.

Geplant sind wie im Vorjahr 6 Einheiten / Woche
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 05.12.2011, 18:18:54
Zitat
brujo postete

Falls Interesse besteht, dann würde ich ab  23. Jänner von meinem Trainig schreiben.

auf jeden fall!

ich wünsche schon im vorhinein alles gute für die operation!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Wolf am 05.12.2011, 18:21:20
interresse besteht immer - 6 einheiten pro woche sind auch nicht ohne - bin gespannt wie du die meisterst.

LG Wolf
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: dogrun am 05.12.2011, 18:29:24
Zitat
brujo postete
Ziel für 2010 ist am 22. 4. den Marathon in Linz < 5 Std. zu finishen. Super wäre, meine Vorjahreszeit zu verbessern, Nurmi läßt grüssen :D
Entweder du lebst in der Vergangenheit oder da hat sich ein Tippfehler eingeschlichen.

Egal, nehme doch an dass 2012 gemeint ist, auf jeden Fall alles Gute für deine Vorhaben!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: shiloh am 05.12.2011, 18:30:28
2010 ? Hatten wir das nicht schon mal? Oder bist Du wirklich ein Hexer und lebst in verschiedenen Zeiten ;)
Alle Blogs sind interessant, v.a. deshalb weil ich auch beim VCM 2012 wieder etwas flotter unterwegs sein will - wenn mein Fuß hält. 6 Einheiten pro Woche - das will und muß ich wohl auch jetzt forcieren; das hatte ich bis jetzt selten in meinem Training. Alles Gute für die OP und eine möglichst beschwerdefreie Vorbereitung!
Bin gespannt, was so alles gebloggt wird - zum Abschauen findet sich sicher was :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 06.12.2011, 08:36:04
Wow! Mit 6 Einheiten/Woche wirst dein Vorhaben sicher schaffen. Alles Gute und viel Ausdauer=)=)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.12.2011, 12:53:33
Zitat
dogrun postete
Zitat
brujo postete
Ziel für 2010 ist am 22. 4. den Marathon in Linz < 5 Std. zu finishen. Super wäre, meine Vorjahreszeit zu verbessern, Nurmi läßt grüssen :D
Entweder du lebst in der Vergangenheit oder da hat sich ein Tippfehler eingeschlichen.

Egal, nehme doch an dass 2012 gemeint ist, auf jeden Fall alles Gute für deine Vorhaben!
Tippfehler sollte 2011 heißen und es sollte unter 4:53:47 werden.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 06.12.2011, 12:54:48
Zitat
brujo postete
Zitat
dogrun postete
Zitat
brujo postete
Ziel für 2010 ist am 22. 4. den Marathon in Linz < 5 Std. zu finishen. Super wäre, meine Vorjahreszeit zu verbessern, Nurmi läßt grüssen :D
Entweder du lebst in der Vergangenheit oder da hat sich ein Tippfehler eingeschlichen.

Egal, nehme doch an dass 2012 gemeint ist, auf jeden Fall alles Gute für deine Vorhaben!
Tippfehler sollte 2011 heißen und es sollte unter 4:53:47 werden.
2012...
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 06.12.2011, 13:03:42
bravo! auf deinen blog bin ich besonders gespannt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 06.12.2011, 13:05:25
doublepost
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.12.2011, 13:25:08
da habt ihr recht, das fängt ja gut an. >:( >:( >:( Kommt davon wenn aus der Küche dauernd Fragen kommen und man nicht bei der Sache ist.

Das Ziel noch einmal und diesmal richtig.

Am 22.04.2012 den Linz Marathon unter 4:53.47 finishen.
6 x pro Woche trainieren ist richtig.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 06.12.2011, 13:33:57
Zitat
brujo postete
da habt ihr recht, das fängt ja gut an. >:( >:( >:( Kommt davon wenn aus der Küche dauernd Fragen kommen und man nicht bei der Sache ist.

Das Ziel noch einmal und diesmal richtig.

Am 22.04.2012 den Linz Marathon unter 4:53.47 finishen.
6 x pro Woche trainieren ist richtig.
ich find dein Ziel echt sehr, sehr super!

wie ist der Marathon in Linz? Als Wahlwiener wäre "zu Hause" laufen einmal überlegenswert...
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 06.12.2011, 13:41:02
Zitat
Pizzipeter postete

wie ist der Marathon in Linz? Als Wahlwiener wäre "zu Hause" laufen einmal überlegenswert...
die male bei denen ich mitglaufen bin war es eigentlich immer sehr nett und eine flotte strecke (flotter als wien).

leider war die strecke letztes jahr um ca. 200 meter zu kurz, was für einigen unmut gesorgt hat (nicht nur das, sondern auch der umgang mit diesem fehler vom veranstalter).
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.12.2011, 13:49:04
Zitat
heitzko postete
Zitat
Pizzipeter postete

wie ist der Marathon in Linz? Als Wahlwiener wäre "zu Hause" laufen einmal überlegenswert...
die male bei denen ich mitglaufen bin war es eigentlich immer sehr nett und eine flotte strecke (flotter als wien).

leider war die strecke letztes jahr um ca. 200 meter zu kurz, was für einigen unmut gesorgt hat (nicht nur das, sondern auch der umgang mit diesem fehler vom veranstalter).
... der Fehler war 2010, ist inzwischen durch eine neue und nicht so windanfällige Strecke ersetzt worden. Linz ist noch immer der schnellste Marathon Österreichs mit 2:07:33. Beim HM ist 2012 Viktor Röthlin am Start.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Brigitte-Olga am 06.12.2011, 14:06:38
Hallo Brujo
6 Einheiten pro Woche scheint mir sehr viel. Wie sind die aufgeteilt?
Ich bin ja auf der Suche nach einem Plan für 50 +  Läufer
Mit zunehmenden Alter braucht man ja längere Regenerationsphasen - ich laufe max. 3 - 4 x pro Woche.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.12.2011, 14:37:21
Hallo Brigitte,
ich habe im letzten Jahr nach Plan trainiert.  HF auf meine Lactatwerte zugeschnitten und abwechslungsreich.
ein Beispiel, letzte Woche im Jänner 2011:
Mo: 1 Std lDl, Di:1 Std. zügiger DL. Mi: 5x1000 (<MT), Do: 1:15 zügiger Dl,
Fr: 1:15 l Dl, Sa: 1x 15 Min MT. Bei jeder Einheit kommt ein- und auslaufen
dazu.

Bei 3 -4 x pro Woche sind halt die Dauer der Einheiten entsprechend zu erhöhen. Mit 6 - 7 Std / Woche sollte man einen Marathon problemlos finishen können.
Ob man mit zunehmendem Alter längere Regenerationsphasen braucht kann ich so nicht beantworten. Einige meiner Laufkollegen sind um 10 Jahre älter und topp in Schuß.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 06.12.2011, 15:07:59
Danke Sepp, auf Deine Schilderungen freu ich mich jetzt schon sehr!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Nurmi am 06.12.2011, 15:22:18
Zitat
brujo postete

Mo: 1 Std lDl, Di:1 Std. zügiger DL. Mi: 5x1000 (<MT), Do: 1:15 zügiger Dl,
Fr: 1:15 l Dl, Sa: 1x 15 Min MT. Bei jeder Einheit kommt ein- und auslaufen
dazu.
ganz ohne wissenschaftlichen hintergrund und nur aus dem bauch heraus:
nimm einen zügigen DL heraus und ersetzte ihn duch einen langen, am beginn deines trainings ca. 2 std und dann bis 3 std ausdehnen
und den Mi würde ich streichen
mit dem ein- und auslaufen kommen dann genug km zusammen

lg
thomas
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Brigitte-Olga am 06.12.2011, 17:29:52
Zitat
Nurmi postete
Zitat
brujo postete

Mo: 1 Std lDl, Di:1 Std. zügiger DL. Mi: 5x1000 (<MT), Do: 1:15 zügiger Dl,
Fr: 1:15 l Dl, Sa: 1x 15 Min MT. Bei jeder Einheit kommt ein- und auslaufen
dazu.
ganz ohne wissenschaftlichen hintergrund und nur aus dem bauch heraus:
nimm einen zügigen DL heraus und ersetzte ihn duch einen langen, am beginn deines trainings ca. 2 std und dann bis 3 std ausdehnen
und den Mi würde ich streichen
mit dem ein- und auslaufen kommen dann genug km zusammen

lg
thomas
das ist so quasi mein Laufplan Thomas, rein aus dem Bauch heraus :)
schneller werde ich ohnehin nicht mehr (abnehmen!), will nur finishen.
Lieber länger langsam laufen oder?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 06.12.2011, 17:40:39
Zitat
brujo postete
Mit 6 - 7 Std / Woche sollte man einen Marathon problemlos finishen können.
mit 6-7 Stunden ist nicht nur finishen möglich, sondern sicher auch PB´s.
Weil 5-7 Stunden gar nicht so wenig sind, weil du ja auch schon von Regeneration geschrieben hast ....
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.12.2011, 18:00:24
Zitat
luxemburger postete
Zitat
brujo postete
Mit 6 - 7 Std / Woche sollte man einen Marathon problemlos finishen können.
mit 6-7 Stunden ist nicht nur finishen möglich, sondern sicher auch PB´s.
Weil 5-7 Stunden gar nicht so wenig sind, weil du ja auch schon von Regeneration geschrieben hast ....
... der Vollständigkeit halber möchte ich noch hinzufügen, ich habe eine kaputte Beckenschaufel welche anders als die Norm wieder verheilt ist. Die rechte Seitenwand (Bauch) ist gerissen, d.h. die Muskulatur fehlt, rechts hält halt nur das Bindegewebe den Gösser Muskel zusammen.
Da hilft nun mal kein Krafttraining, so bin ich eigentlich froh so laufen zu können wie es halt gerade ist. Aus diesem Grund wahrscheinlich auch der hohe Zeitaufwand für eine ralativ langsame Marathonzeit.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 06.12.2011, 18:05:57
Zitat
brujo postete
Aus diesem Grund wahrscheinlich auch der hohe Zeitaufwand für eine ralativ langsame Marathonzeit.
es gibt keine langsamen Marathonzeiten. Ich habe nur deine Wunschzeit in Bezug auf deine jetztige Marathonbestzeit gesehen. Außerdem kommt dann noch der Aspekt Erfahrung hinzu. Bei jedem zusätzlichen Marathon mehr wird man ja ein wenig weiser ;) (ich muss daher noch viel laufen :D)

Ich bin auch jeden Fall auch schon gespannt auf deine weiteren Beiträge
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 06.12.2011, 18:35:29
Zitat
brujo postete
Aus diesem Grund wahrscheinlich auch der hohe Zeitaufwand für eine ralativ langsame Marathonzeit.
ich kenne jemanden der 20 jahre jünger ist als du und mit wesentlich besseren körperlichen voraussetzungen nur ein paar minuten (ich glaube 5) schneller ist als du. also bloß nicht dein licht unter den scheffel stellen :).
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 07.12.2011, 11:40:28
heute vor einem Jahr bin ich 1:30h mit HF 115/125 herumgeeiert 9:18min/km.
Am nächsten Tag 10x1000m mit HF 140 3 Min. Pause dazwischen, Km Zeiten um 7:00.
Man sieht, auch wenn´s unmöglich erscheint, Training führt zum Ziel.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.12.2011, 15:16:14
gestern bei leichtem Regen 1 1/2 Std mit HF 115 locker (und langsam) gelaufen.

Jetzt ist mal Schluß bis nach der OP, muss ja gesund im Krankenhaus erscheinen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 11.12.2011, 15:17:25
Zitat
brujo postete
gestern bei leichtem Regen 1 1/2 Std mit HF 115 locker (und langsam) gelaufen.

Jetzt ist mal Schluß bis nach der OP, muss ja gesund im Krankenhaus erscheinen.
alles Gute für die OP!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 11.12.2011, 16:04:50
Zitat
luxemburger postete
Zitat
brujo postete
Bei jedem zusätzlichen Marathon mehr wird man ja ein wenig weiser ;)
wenn das stimmt müsste ich schon sehr weise sein :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.12.2011, 17:35:04
falsch zitiert :\\ so ist es richtig Peter
Zitat
luxemburger postete
Zitat
brujo postete
Aus diesem Grund wahrscheinlich auch der hohe Zeitaufwand für eine ralativ langsame Marathonzeit.
es gibt keine langsamen Marathonzeiten. Ich habe nur deine Wunschzeit in Bezug auf deine jetztige Marathonbestzeit gesehen. Außerdem kommt dann noch der Aspekt Erfahrung hinzu. Bei jedem zusätzlichen Marathon mehr wird man ja ein wenig weiser ;) (ich muss daher noch viel laufen :D)

Ich bin auch jeden Fall auch schon gespannt auf deine weiteren Beiträge
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 12.12.2011, 09:04:30
Lieber Sepp! Auch von uns alles Gute für die OP!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: chribi am 12.12.2011, 11:42:40
ja, von mir auch !!!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: cbendl am 12.12.2011, 11:50:07
Alles Gute! Am 15. ist's soweit?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 12.12.2011, 16:21:39
danke euch, ja, am 15. ist die lange Wartezeit vorbei.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: karinr am 12.12.2011, 19:32:32
Alles Gute auch von uns.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: uschi61 am 12.12.2011, 21:26:01
auch von mir alles gute für die op! und danach freue ich mich schon auf deine trainingsberichte und -erfahrungen :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tschitschi am 12.12.2011, 21:27:05
Zitat
luxemburger postete
Zitat
brujo postete
Mit 6 - 7 Std / Woche sollte man einen Marathon problemlos finishen können.
mit 6-7 Stunden ist nicht nur finishen möglich, sondern sicher auch PB´s.
Weil 5-7 Stunden gar nicht so wenig sind, weil du ja auch schon von Regeneration geschrieben hast ....
Ich seh das ziemlich ähnlich.
Ich würde an deiner Stelle in einem 20 Wochen Marathonplan, (und ich nimm an soviel Zeit hast du), die ersten 4 Wochen quasi nix tun!! ausser entspannendes Herumlaufen, Lauf ABC etc und entspannen und sich wohl fühlen; 3-4h in der Woche. Und dann langsam aufbauen: wie immer zuerst Grundlage, aber wenn du da 4h die Woche rennst müsste es leicht reichen. Ich würde da ja nur 3-4x Laufen zwischen 8-12KM und einen der Läufe vielleicht auf lustig, Tempo, Fartleg, Blödeln. Vielleicht hast du Lust auf länger Laufen und du schiebst einen 17-20KM Lauf ein.
Ja und die verbleibenden 12 Wochen würde ich mich, falls ich hab, den Trainingsplan gönnen!
Ich bin erstaunt über deine Trainingszeit/ Woche: 5-7h!!
Das ist sehr viel. Und, glaub ich, in unüblicher Relation zu deinem Leistungsstandart, und, muss ich sagen, Alter. Falls das reines Lauftraining ist. Orientier dich vielleicht an Mischa:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 14.12.2011, 18:02:09
@Tschitschi... so ähnlich wird es werden.

Habe soeben den Zeitpunkt für die morgige OP erfahren. 7:45 h juhuuuuuu, wenigstens nicht den halben Tag warten müssen. Dann die nächsten 10 Tage nur spazieren gehen. Wie von Tschitschi vorgeschlagen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 14.12.2011, 18:15:00
Zitat
brujo postete
@Tschitschi... so ähnlich wird es werden.

Habe soeben den Zeitpunkt für die morgige OP erfahren. 7:45 h juhuuuuuu, wenigstens nicht den halben Tag warten müssen. Dann die nächsten 10 Tage nur spazieren gehen. Wie von Tschitschi vorgeschlagen.
auch von mir alles Gute Brujo, werde morgen früh an dich denken und Daumen drücken dass alles gut läuft.
Grüße ins Zimmer 12 im 5. Stock :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Wolf am 14.12.2011, 21:19:00
auch von mir alles gute, da hast du dann viel zeit dein training zu planen ;)

LG Wolf
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Heike am 14.12.2011, 22:43:48
Ich drück die Daumen, wird sicher alles gut gehen und du wirst schnell wieder laufend unterwegs sein.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 16.12.2011, 11:22:21
.... herzlichen Dank an alle Daumendrücker. Ist gut gegangen!!!

Bds. untere Nasenmuscheln gekappt und rechts ein Polyp entfernt. Heute um 8h wurden die ob´s aus der Nasen entfernt. War nicht schlimm. Schauermärchen werden darüber erzählt, sagenhaft.>:(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 16.12.2011, 11:49:30
Das sind ja good News! Heidi und ich freuen uns für dich!
Hast jetzt ein Naserl wie Michael Jackson?  :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 21.12.2011, 14:38:37
Weil sich das linke Sprunggelenk wieder unangenehm bemerkbar gemacht hat bin ich heute zu einem "Boandlrichter" gefahren.
Der hat am Fuß herumgedreht und gezogen. Dann hat´s geknackt und die Knorpeln sind wieder dort wo sie hingehören. Allerdings muß die Behandlung nochmals wiederholt werden, wegen der langen Dauer der Probleme ist da schon etwas versulzt, das braucht jetzt etwas Zeit. Nächster Termin 2.Jänner 2012.
 
Irgendwie kommt man über die Fachmediziner ins grübeln. Trotz MR kann man nichts tun als Einlagen verschreiben. :oah: tzsss *grübel*
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 21.12.2011, 14:41:08
Kopf hoch - über die Feiertage Kraft tanken - und im neuen Jahr gehts dann richtig los ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 22.12.2011, 07:15:24
Zitat
brujo postete
 
Irgendwie kommt man über die Fachmediziner ins grübeln. Trotz MR kann man nichts tun als Einlagen verschreiben. :oah: tzsss *grübel*
vielleicht wäre eine physiotherapie gut. wenn sich im körper immer wieder etwas "verschiebt" können eventuell stabilisierungsübungen helfen. leider sind nicht alle physios kompetent.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 22.12.2011, 18:57:53
morgen um 1/2 10h zur Näschen-Kontrolle in die HNO Abt im KHBS .
Erhoffe mir das ärztliche OK für den Lauftreff am Samstag um 9h.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 23.12.2011, 12:33:01
.... noch eine Woche nicht laufen meint die Frau OA in der HNO des KHBS in Linz, sonst alles bestens.
Gibt schlimmere Befunde.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 25.12.2011, 11:49:15
Laufen darf ich noch nicht, planen schon. Habe mich soeben für den HM bei Kärnten läuft angemeldet.

TiPP: Bis Jahresende geht das noch zum günstigen Tarif.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 30.12.2011, 12:33:57
War heute nach drei Wochen Pause wieder mal in Laufschuhen unterwegs.
5 Km in 45 Min bei leichtem Regen und kaltem Wind.
Der Anfang ist gemacht, morgen werde ich diesen Trott auf eine Std. ausdehnen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Brigitte-Olga am 30.12.2011, 13:02:30
Freut mich!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 30.12.2011, 13:51:15
super, jetzt geht es wieder aufwärts!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 31.12.2011, 12:25:30
Silvesterlauf erledigt. (1Std. mit HF120)

Allen die hier mitlesen; Guten Rutsch ins Neue Jahr, viel Gesundheit und Erfolg!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 31.12.2011, 13:39:55
Lieber Sepp, Heidi und ich wünschen Dir einen guten Rutsch und die Erfüllung all Deiner Lauf- und sonstigen Ziele!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 31.12.2011, 14:28:28
Prosit 2012!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 31.12.2011, 15:21:15
Zitat
brujo postete
 Guten Rutsch ins Neue Jahr, viel Gesundheit und Erfolg!
Dir auch. Vor allem Gesundheit, denn daraus ergibt sich der Rest meist automatisch.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 31.12.2011, 15:57:15
Wow, kaum unter dem messer gelegen schon beim silvesterlauf dabei. gratuliere und vorallem viel gesundheit im neuen jahr.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: cbendl am 31.12.2011, 16:46:44
Alles Gute, ich freu mich, dass es bei dir so schön aufwärts geht!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: uschi61 am 31.12.2011, 17:10:03
freut mich, dass es wieder bergauf geht bei dir und du wieder laufen darfst/kannst! wünsche dir auch alles gute für 2012!!!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.01.2012, 11:08:08
Danke für eure guten Wünsche.

War heute wegen dem Sprunggelenk noch einmal bei Boandlrichter, da hat´s noch ein paar mal ordentlich geknaxt. Jetzt solls passen meint er. Und, bevor ich wieder laufe unbedingt ein paar längere Spatziergänge machen
Wird heute Nm mit 8,5 Km erledigt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.01.2012, 17:38:46
Resultat der Woche:
Am Montag zweiter Termin beim Boandlrichter Hat das Sprunggelenk und das drumherum eingerenkt. Jetzt paßt´s, aber mit dem Laufen noch etwas warten, spazieren gehen empfohlen, so der Auftrag.
So habe ich am Do wieder einmal den Ergometer benutzt und eine Stunde Cardioprogramm absolviert.
Ab Freitag 3x gelaufen, 18 Km gesammt. (am Sa etwas schneller)

Meine Entschlackungskur: die erste Woche ist geschafft, 4,7 Kg sind weg.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 12.01.2012, 13:09:13
heute Tag 11 der Teekur. 6 Kg sind weg, die Kraft auch.
War heute 6,2 Km laufen. Die letzten 2 Km hatte ich eine HF wie beim Intervall, das Tempo war aber long jogg.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 12.01.2012, 13:21:43
Zitat
brujo postete
heute Tag 11 der Teekur. 6 Kg sind weg, die Kraft auch.
War heute 6,2 Km laufen. Die letzten 2 Km hatte ich eine HF wie beim Intervall, das Tempo war aber long jogg.
du machst aber eine ganz schön radikale abnehmkur. für das training ist es glaube nicht nicht so wirklich förderlich, aber bis linz ist eh noch zeit :).
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 12.01.2012, 14:13:57
Zitat
brujo postete..Die letzten 2 Km hatte ich eine HF wie beim Intervall, das Tempo war aber long jogg.
Klingt so, als würd deine dehydrationskur langsam wirken.
Paß auf die Signale Deines Körpers auf. Wie Heidi schreibt, bis zum Marathon (wo das Gewicht vielleicht ein Faktor sein könnte, was aber wohl auch eher zweifelhaft ist) ist noch mehr als genug Zeit, Kampfgewicht zu bekommen.
LG
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 15.01.2012, 15:31:35
Resultat der Woche:

zwei Wochen der Tee Kur sind um.  - 7,3 Kg

In dieser Woche 4x herumgeeiert = 22 Km,
dazu noch 42 Km zügige Spaziergänge.
In der letzten Woche dürfte alles noch etwas weniger werden, die Speicher sind im Minus. Sonst fühle ich mich super.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 15.01.2012, 18:36:44
brujo aufpassen, wenn du so weitermachst, erkennen wir dich nicht wieder, wenn wir dich das nächste mal sehen :).

aufpassen, dass du nicht zuviel muskelmasse abbaust!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Wolf am 16.01.2012, 08:25:16
wow, 7,3 kg weniger und du kannst dich immer noch aufraffen laufen zu gehen. eine tolle leistung.
wie lange machst du die tee-kur eigentlich noch??

LG Wolf
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tina am 16.01.2012, 09:26:34
wie machst du diese teekur? nur tee trinken oder tee und gemüse?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 16.01.2012, 09:41:59
na da hast du aber mal ordentlich entwässert. teein ist aber auch ein superstoffwechsel anreger u. geht auch ordentlich ans fett.

wieviel liter trinkst da am tag? ich müsst da mittag aufhören weil ich sonst net schlafen könnt.

grüner tee oder welcher sonst?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 16.01.2012, 09:46:43
ausserdem aus der bekannten reihe "nützliches wissen für diätwillige": teein ist in wirklichkeit auch nur koffein. im kaffee ist das koffein halt an einen kalium-komplex gebunden und im tee an aromatische verbindungen unterscheidet sich aber dadurch, dass das koffein vom kaffee bereits im magen freigesetzt wird u. beim tee (grün, schwarz) erst im darm.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tina am 16.01.2012, 12:21:17
grüner tee putscht ziemlich auf, aber kräutertees nicht, und die entschlacken auch super, wie z.b. brennesseltee ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 16.01.2012, 12:33:17
Zitat
Tina postete
grüner tee putscht ziemlich auf, aber kräutertees nicht, und die entschlacken auch super, wie z.b. brennesseltee ;)
ja koffein gibts nur im grünen  u. schwarzen tee.

entschlackung gibts prinzipiell nicht ;) nur entwässern.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 16.01.2012, 13:41:43
Meine täglichen Tee:
Zinnkraut, Brennessel, Vogelknöterich, Johanniskraut, Salbeiblätter, Johanniskraut, Pfefferminze, Mellisse, Ringelblume, Storchenschnabelkraut, Spitz- und Breitwegerich, Isländisch Moos, Lungenkraut, Gundelrebe, Königskerze, Muttern (Alpenliebstöckl)

Nur Stochenschnabelkraut und Ringelblume wird alleine verwendet, Salbeiblätter werden 3 Minuten gekocht und dann mit einer Mischung aus einigen o.a. geführten ergänzt.
Insgesamt sind es fünf verschiedene  Tee.

@Wolf: noch bis einschließlich Sonntag den 22.1., laufen ist schon sehr mühsam.

@Tina: zu Mittag gibt es Zwiebelsuppenbrühe und 1/4 l Gemüsesaftmischung BREUSS von Biota.

@eleon: ca. 2 1/2l
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tina am 16.01.2012, 14:20:21
na seawas, das hört sich ja echt heftig an. respekt für diese disziplin!

dass man damit überhaupt laufen kann....
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 16.01.2012, 20:03:46
Zitat
brujo postete
Meine täglichen Tee:
Zinnkraut, Brennessel, Vogelknöterich, Johanniskraut, Salbeiblätter, Johanniskraut, Pfefferminze, Mellisse, Ringelblume, Storchenschnabelkraut, Spitz- und Breitwegerich, Isländisch Moos, Lungenkraut, Gundelrebe, Königskerze, Muttern (Alpenliebstöckl)
Ich muss zugeben dass ich die Hälfte davon gar nicht kenne. Traurig aber wahr. Da gibt´s Nachholbedarf.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 16.01.2012, 20:56:18
Zitat
luxemburger postete
Zitat
brujo postete
Meine täglichen Tee:
Zinnkraut, Brennessel, Vogelknöterich, Johanniskraut, Salbeiblätter, Johanniskraut, Pfefferminze, Mellisse, Ringelblume, Storchenschnabelkraut, Spitz- und Breitwegerich, Isländisch Moos, Lungenkraut, Gundelrebe, Königskerze, Muttern (Alpenliebstöckl)
Ich muss zugeben dass ich die Hälfte davon gar nicht kenne. Traurig aber wahr. Da gibt´s Nachholbedarf.
wenn man einen harnwegsinfekt hat, hilft so eine mischung sicher gut :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 17.01.2012, 10:44:35
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Zitat
brujo postete
Meine täglichen Tee:
Zinnkraut, Brennessel, Vogelknöterich, Johanniskraut, Salbeiblätter, Johanniskraut, Pfefferminze, Mellisse, Ringelblume, Storchenschnabelkraut, Spitz- und Breitwegerich, Isländisch Moos, Lungenkraut, Gundelrebe, Königskerze, Muttern (Alpenliebstöckl)
Ich muss zugeben dass ich die Hälfte davon gar nicht kenne. Traurig aber wahr. Da gibt´s Nachholbedarf.
wenn man einen harnwegsinfekt hat, hilft so eine mischung sicher gut :D
nicht alles mischen. Es werden daraus 3 Mischungen gemacht, auch das Verhältnis zueinander ist nicht gleich. Wer es noch genauer will bekommt die Liste per E-Mail.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.01.2012, 14:00:00
Heute morgen die Tee-Kur vorzeitig beendet. (3 Tage) Habe netweder zu viel getrunken oder von 6 Kräutern zu wenig gekauft. 8,5 Kg stehen jetzt weniger auf der Waage.
Morgen werde ich zu einem 1 1/4 Std. lDl starten.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 20.01.2012, 14:02:36
Zitat
brujo postete
Heute morgen die Tee-Kur vorzeitig beendet. (3 Tage) Habe netweder zu viel getrunken oder von 6 Kräutern zu wenig gekauft. 8,5 Kg stehen jetzt weniger auf der Waage.
Morgen werde ich zu einem 1 1/4 Std. lDl starten.
Gratuliere und viel Spaß beim ersten lDl :)

und Grüße in die Heimat!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 20.01.2012, 15:04:31
brutale leistung. herzliche gratulation.
ich werd jetzt einen tee auf dich trinken (aber keinen gesunden)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 21.01.2012, 11:10:08
Wochenergebnis:

 Mi: 5 Km leer herumgeeiert. (Straußeneier)
 Sa: 1 1/4 Std. mit HF 110 langsam aber stabil geeiert:D
 
Nächste Woche stehen 6 Einheiten = 7:20h am Programm.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 21.01.2012, 11:26:13
Zitat
brujo postete
Wochenergebnis:

 Mi: 5 Km leer herumgeeiert. (Straußeneier)
 Sa: 1 1/4 Std. mit HF 110 langsam aber stabil geeiert:D
 
Nächste Woche stehen 6 Einheiten = 7:20h am Programm.
sepp, ich hoffe du verlierst nicht zuviel substanz. das training für den linz-marathon wartet :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 21.01.2012, 18:52:00
@heitzko: Heidi, keine Angst, siehe diese Seite ganz oben. :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 21.01.2012, 19:04:01
Zitat
brujo postete
@heitzko: Heidi, keine Angst, siehe diese Seite ganz oben. :D
dann bin ich beruhigt, ein bisserl kraft brauchst du schon noch :)!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tina am 23.01.2012, 16:11:50
wie viel musst/magst/sollst denn noch abnehmen???

wie machst du das dann mitm jojo effekt nach dem fasten? da musst dann ja sicher höllisch aufpassen, oder?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 23.01.2012, 18:07:15
Tina, im Vorjahr habe ich etwas mehr abgenommen als heuer. Wenn man dann wieder anfängt normal zu essen, dann kommen zwei bis 3 Kg schnell wieder zurück. Jo jo hatte ich eigentlich so nicht, erst in Frankreich und danach habe ich halt wieder zu viel und zu gut gegessen. Meist war das auch mit Wein verbunden. Einige Kilos hoffe ich jetzt noch im Training zu verlieren. In meinem Alter ist das halt schon sehr schwer.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 27.01.2012, 16:26:20
Vorgestern : brujo - über 63 und unter 5 Std.
Gestern: brujo - unter 65 und unter 5 Std.
Heute: Nachträglich alles Gute zum Geburtstag !
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 27.01.2012, 16:30:29
ups, wieder einmal nicht sorgfältig den kalender begutachtet :(

nachtraglich ALLES GUTE!!!! ich hoffe du hast dir trotz ernährungsumstellung ein paar sünden gegönnt ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 27.01.2012, 17:09:37
alles gute! Beim Marathon möge es rascheln !!!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 27.01.2012, 17:43:48
Mögest du jetzt die Früchte ernten! Nachträglich Alles Gute
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: uschi61 am 27.01.2012, 17:47:40
sorry, schon wieder übersehen und vergessen. nachträglich alles gute!!! und viel erfolg für deine geplanten laufziele!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: susu am 27.01.2012, 19:44:58
wir wünschen dir auch alles gute und viel erfolg in linz, wo du mit den 3 L über die ziellinie "rasen" sollst: leicht (= gewicht), locker (= neue pb) und lustig (= freude)

SuSu & Mister
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: cbendl am 27.01.2012, 23:03:50
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und frohes Marathontraining!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Wolf am 28.01.2012, 00:45:06
alles gute, viel erfolg und noch viele schöne stunden beim laufen.

LG Wolf
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: run4fun am 28.01.2012, 08:43:58
auch von mir alles Gute.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 28.01.2012, 09:37:31
alles gute und schnelle fussis in linz :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 28.01.2012, 11:30:38
herzlichen Dank für die lieben Glückwünsche zum 63.

Ergebnis der ersten vollen Trainingswoche:

Mo: 1:15 lockerer DL, HF 110
Di:  1:15 zügiger DL, HF 125
Mi:  5x1000 HF<140 *
Do: 1:30 zügiger DL, HF 125
Fr:  1:00 langsamer DL, HF 100**
Sa:  0:40 zügiger DL, HF 140 (35Hm)
  * Intervalle um 30 sec/km langsamer als im Vorjahr:\\
** erstmals wieder möglich mit HF 100 noch unter 10min/km herumzueiern:D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 04.02.2012, 17:32:09
arschkalt und windig war diese Woche.

Mo: 1:30 ruhiger DL, HF 105
Di : 1:30 lockerer DL, HF 120
Mi : 10' HF 100, 20' HF 120, 20' HF 130, 20' HF 120
Do : 1:10 lockerer DL, HF 120 bei - 10°C
Fr : 2:00 ruhiger DL HF 105 bei -12°C
Sa und So: Stehleitergymnastik beim Küche renovieren:D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.02.2012, 13:11:04
diese Woche bisher:

Mo: Ruhetag
Di : 2 1/2 Std langsamer Dauerlauf bei Neuschnee und -10°C
Mi : 1 1/2 Std ruhiger Dauerlauf, -10°C und Sonne.
Anmerkung für crossidu:
Habe beim heutigen Lauf drei rammelnde Hasen beobachtet, erste Frühlingsgefühle bei den Hopplern.;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 08.02.2012, 13:18:54
Zitat
brujo postete
Anmerkung für crossidu:
Habe beim heutigen Lauf drei rammelnde Hasen beobachtet, erste Frühlingsgefühle bei den Hopplern.;)
*brüll*

sepp, wie geht's dir denn jetzt im training? anscheinend ist die abnehmbedingte "leere" jetzt geschichte, oder?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 08.02.2012, 13:21:51
Zitat
brujo postete
Anmerkung für crossidu:
Habe beim heutigen Lauf drei rammelnde Hasen beobachtet, erste Frühlingsgefühle bei den Hopplern.;)
die fangen aber früh an...oder haben nie aufgehört... :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.02.2012, 13:22:30
danke Heidi, alles bestens. Auch die Gewichtszunahme ist mit bisher 1,5 Kg im optimalen Bereich, es läuft.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: cbendl am 08.02.2012, 14:50:18
Zitat
brujo postete
Anmerkung für crossidu:
Habe beim heutigen Lauf drei rammelnde Hasen beobachtet, erste Frühlingsgefühle bei den Hopplern.;)
Drei?? :? :?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 08.02.2012, 15:36:12
Wir erfahren noch früh genug, was sich Crossidu dazu denkt, nehme ich an.
Das ist nunmal des Hasen Kern :D
oder war´s der Pudel?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.02.2012, 17:54:46
Zitat
cbendl postete
Zitat
brujo postete
Anmerkung für crossidu:
Habe beim heutigen Lauf drei rammelnde Hasen beobachtet, erste Frühlingsgefühle bei den Hopplern.;)
Drei?? :? :?
offenbar 2m und 1w, Konkurrenz eben:D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.02.2012, 17:58:29
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
brujo postete
Anmerkung für crossidu:
Habe beim heutigen Lauf drei rammelnde Hasen beobachtet, erste Frühlingsgefühle bei den Hopplern.;)
die fangen aber früh an...oder haben nie aufgehört... :D
so weit ich mich erinnern kann, bereits im Jänner erfolgt der erste Wurf.
(bin am Land aufgewachsen)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 08.02.2012, 19:05:40
Zitat
brujo postete
Zitat
cbendl postete
Zitat
brujo postete
Anmerkung für crossidu:
Habe beim heutigen Lauf drei rammelnde Hasen beobachtet, erste Frühlingsgefühle bei den Hopplern.;)
Drei?? :? :?
offenbar 2m und 1w, Konkurrenz eben:D
Das waren bestimmt Foris, schließlich sind wir ein Kuschelforum :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 08.02.2012, 19:30:39
Zitat
luxemburger postete
Zitat
brujo postete
Zitat
cbendl postete
Zitat
brujo postete
Anmerkung für crossidu:
Habe beim heutigen Lauf drei rammelnde Hasen beobachtet, erste Frühlingsgefühle bei den Hopplern.;)
Drei?? :? :?
offenbar 2m und 1w, Konkurrenz eben:D
Das waren bestimmt Foris, schließlich sind wir ein Kuschelforum :D
:D wir sind halt wie ein haufen rammelnder hasen, oder :D?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.02.2012, 14:13:41
heute bei minus 10°C raus in die Sonne, war wunderschön und ist für "Grantscherben" zu empfehlen. Vitamin D macht froh:-)

Läufe in dieser frostigen Woche:

Mo: Ruhe
Di : 2:30h GA- I mit HF 105
Mi : 1:30h GA-II mit HF 115
Do: 1:15h GA-III mit HF 125
Fr : 2:00h GA-II mit HF 115
Sa: 3:00h GA- I mit HF 105
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 11.02.2012, 17:25:22
Zitat
brujo postete
heute bei minus 10°C raus in die Sonne, war wunderschön und ist für "Grantscherben" zu empfehlen. Vitamin D macht froh:-)

Läufe in dieser frostigen Woche:

Mo: Ruhe
Di : 2:30h GA- I mit HF 105
Mi : 1:30h GA-II mit HF 115
Do: 1:15h GA-III mit HF 125
Fr : 2:00h GA-II mit HF 115
Sa: 3:00h GA- I mit HF 105
das ist ja schon ein ordentliches programm! das wird viel ausdauer bringen :)!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 13.02.2012, 11:49:22
bei minus 10°C, 10 Min. einlaufen, dann 1 Std. GA-III mit HF 125 und 5 Min. traben widerwillig, weil zu kalt erledigt.

Keine Hasen oder abdere Tiere gesehen, die fürchten wohl den Feinstaub:D

Morgen soll´s ja schon wärmer sein, geplant sind da 10x1000.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tina am 14.02.2012, 10:07:24
du laufst ja immer ziemlich lange... wahnsinn!
und 5 tage in folge :oah:

wie gehts dir da dabei? (sehnen, muskeln, gelenke etc.)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 14.02.2012, 18:02:57
Zitat
Tina postete
du laufst ja immer ziemlich lange... wahnsinn!
und 5 tage in folge :oah:

wie gehts dir da dabei? (sehnen, muskeln, gelenke etc.)
danke Tina, soweit keine Probleme. Bin ja auch meist langsam, da ist die Aufprallenergie nicht so hoch.;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 14.02.2012, 18:06:58
heute bei nur mehr minus 3°C am Donaudamm 10x1000m 3' gelaufen.
Der frische kristalline Schnee machte die ebene Strecke nicht gerade griffig, bin nicht unzufrieden und bis zum Linz Marathon ist ja noch etwas Zeit.:rolleyes:
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 15.02.2012, 13:01:00
Da jagst ja koan Hund raus!

Beim heutigen Sauwetter am Vormittag war ich eine Stunde laufend, rutschend und hüpfend unterwegs. Krafttraining war es auf jeden Fall.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 16.02.2012, 12:55:27
Vom Wetter her war´s heute wesentlich besser. -1°c und mittelmässiger Wind machten 1 1/2 Std. laufen nicht unangenehm. Das wars aber schon.
In der Nacht hat es in Linz stark geschneit. Die Räumkommandos sind auch voll im Einsatz und die meisten Gesteige waren mit Schneepflügen geräumt. D.h., der Neuschnee war auf ca. 2 cm Stärke komprimiert und lag wie gehobelt lose auf dem kalten Untergrund. Dadurch kam keine Verbindung zustande.
Der Lauf wurde dadurch zu einer weiteren Kraft- und Ausdauerübung mit Gehopse über Schneehaufen und Pfützen. Zum 2ten mal in dieser Woche naße Füßchen>:(
Morgen lege ich mal einen Ruhetag ein.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 16.02.2012, 13:06:13
Zitat
brujo postete
Der Lauf wurde dadurch zu einer weiteren Kraft- und Ausdauerübung mit Gehopse über Schneehaufen und Pfützen. Zum 2ten mal in dieser Woche naße Füßchen>:(
Morgen lege ich mal einen Ruhetag ein.
ja das kann ich gut verstehen :). mir geht vor allem das herumgerutschte ein bißchen auf die nerven.
spannend wie sehr man sich anstrengen muss um auf ein akzeptables tempo zu kommen :D!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tschitschi am 17.02.2012, 00:05:51
Zitat
brujo postete
heute bei minus 10°C raus in die Sonne, war wunderschön und ist für "Grantscherben" zu empfehlen. Vitamin D macht froh:-)

Läufe in dieser frostigen Woche:

Mo: Ruhe
Di : 2:30h GA- I mit HF 105
Mi : 1:30h GA-II mit HF 115
Do: 1:15h GA-III mit HF 125
Fr : 2:00h GA-II mit HF 115
Sa: 3:00h GA- I mit HF 105
Na Bumm!

Bewundere dich für deinen Willen und deine Konsequenz!
Pass bitte auf dass du nicht zuviel machst!!

liebe Grüsse Christian
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 18.02.2012, 11:38:31
@Tschintschi: Danke für dein Lob, das Training paßt schon, CK Wert war letzte Woche bei 23, also weit von Übertraining entfernt.

heute 1:30:00 lockerer DL mit HF 120 gelaufen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tschitschi am 20.02.2012, 21:58:07
der CK Wert ist die Windschlüpfrigkeit, nimmich an?

Und, lieber Brujo: nix Lob, sondern Bewunderung!
Bewunderung mit welcher Konsequenz du das durchziehst!
Du bist da absolut in der Toptrainingsklasse: Wenn ich deine Trainungsstunden zu deiner Geschwindigkeit in Korrelation setze und das vergleiche.
Du läufst mehr als 10 Stunden./Woche
Das wäre für mich im epace Tempo 110KM/Woche.
Und ich bin ja relativ Langsam. Bei JM kannst du dann 10-20 KM dazuzählen, also über 130KM; beim Carsten ?? und dann Haile!!
D.H.: ich sehe du trainierst viel!! gewaltig viel!
liebe Grüsse Christian
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 20.02.2012, 22:02:01
Zitat
Tschitschi postete
 beim Carsten ??
du meinst also cacu ? :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 20.02.2012, 22:04:13
Zitat
Tschitschi postete
der CK Wert ist die Windschlüpfrigkeit, nimmich an?

häh :D :D :D?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tschitschi am 20.02.2012, 22:26:00
im Ernst: ich weiss nicht was CK  ist!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 21.02.2012, 08:19:08
Zitat
Tschitschi postete
im Ernst: ich weiss nicht was CK  ist!
http://de.wikipedia.org/wiki/Creatin-Kinase

ein enzym dass das ausmaß von "muskelzerstörung" anzeigt (auch herzinfarkte).

du musst einmal nach einem marathon eine blutuntersuchung machen, da kann es passieren, dass sie dich gleich als herzinfarktpatienten einliefern lassen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 21.02.2012, 09:58:25
Zitat
brujo postete
@Tschintschi: Danke für dein Lob, das Training paßt schon, CK Wert war letzte Woche bei 23, also weit von Übertraining entfernt.
23 ist ja wahnsinnig niedrig! da bist du superschonend unterwegs.

wenn ich dran denke dass man nach einem eiermann schon mal einen lässigen CK jenseits der 20000! haben kann *g*

und ohne training ist glaub ich alles unter 200 völlig in der ordnung.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Heike am 21.02.2012, 11:24:24
brujo, net schlecht. ich bin nach einer woche mit 6:30 (großteils langsam!) schon ganz schön geschlaucht, deine umfänge würde ich nie und nimmer aushalten.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 25.02.2012, 14:49:23
@Heike: genau so ergeht es mir, sehr langsam und ko;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 25.02.2012, 14:58:17
gelaufen in Woche 8/2012:

MO: 1:15 GA-II mit HF <110
DI:  1:15 GA-III mit HF<125
MI:  5x1000m  3' < HF 140, 30 sec. unter MT
DO: 1:30 GA-III mit HF<125
FR:  1:30 GA-II mit HF <110
SA: 15' GA-I/ 15' mit HF <140/ 15' GA-II
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 27.02.2012, 12:12:57
mit 1 1/4 Std. DL in GA-III mit HF<125 zügig in die Woche gestartet.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 28.02.2012, 12:07:26
wenn der Kopf nicht will, weils z.B. regnet, dann wird der Lauf fast zur Qual. Habe heute ein Fahrtspiel über 8 Km mit einigen Höhenmetern absolviert. Na ja, es gab auch schon bessere Tage:(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 28.02.2012, 12:33:10
Zitat
brujo postete
wenn der Kopf nicht will, weils z.B. regnet, dann wird der Lauf fast zur Qual. Habe heute ein Fahrtspiel über 8 Km mit einigen Höhenmetern absolviert. Na ja, es gab auch schon bessere Tage:(
ja das kann ich gut verstehen. bin froh, dass heute pause ist. obwohl... morgen soll es ja auch regnen :(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 29.02.2012, 13:09:57
wollen hab ich nicht mögen, bin aber trotzdem 11 Km GA-II gelaufen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 29.02.2012, 18:30:58
Sepp, es werden sich alle KM´s bei Regen und Wind dann auszahlen, wenn die anderen bei KM 35 schlapp machen und Du vorbei ziehst!
Bravo, das nenn ich Konsequenz!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 01.03.2012, 11:44:36
heute mach ich mal Pause, fühle mich nicht so gut.
Blei in den Oberschenkeln und das Kreuz weht auch. Mach halt zur Abwechslung einen Innenstadt Bummel und meide die Straßenbahn, man will ja nichts schlimmer machen.:\\

@Ulrich: da gebe ich dir zu 100% recht, habe dies im Vorjahr so richtig genossen. Da holt man ganz schnell Läufer ein und verliert diese noch schneller weil sie fertig sind.:D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 01.03.2012, 12:03:33
Überleg dir einmal wegen Kreuzschmerzen Kinesiotapes anlegen zu lassen.
Zahlt sich wirklich aus!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.03.2012, 12:40:58
heute 3 x 15Min. HF<140 5' Intervall (MT) gelaufen. Bei 6°C eine etwas zähe Übung:\\
Morgen = Ruhetag:D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 02.03.2012, 13:25:09
bist du zuwenig aufgewärmt bei der kühle oder ist es wegen was anderem zäh?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.03.2012, 18:01:25
@slowleon:
1/4 Std mit HF 110 warmgelaufen. Auch der Ruhepuls ist  mit 52 normal, in dieser Woche will einfach der Kopf nicht so richtig, ich mag auch die mit Kies gestreuten Gehsteige nicht mehr.>:(
Morgen mach ich mal Pause, am Sonntag ist ein Steigerungslauf (2 Std.) auf meiner liebsten Strecke geplant. Schaun ma mal;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 04.03.2012, 14:56:19
Hab heute wegen der gestrigen Geburtstagsfeier einer lieben Freundin etwas umdisponiert und den ASICS Gel EXCEL 33 getestet. Dazu war ich 11,5 Km auf hügeligen Wegen und Straßen unterwegs. Besonders bergab kommt mir der flache Schuh sehr entgegen. So werde ich den etwas klobigen Kayano nicht missen. Als Wettkampfschuh kann ich ihn mir allerdings (noch) nicht vorstellen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 04.03.2012, 20:06:31
Zitat
brujo postete
Hab heute wegen der gestrigen Geburtstagsfeier einer lieben Freundin etwas umdisponiert und den ASICS Gel EXCEL 33 getestet. Dazu war ich 11,5 Km auf hügeligen Wegen und Straßen unterwegs. Besonders bergab kommt mir der flache Schuh sehr entgegen. So werde ich den etwas klobigen Kayano nicht missen. Als Wettkampfschuh kann ich ihn mir allerdings (noch) nicht vorstellen.
wie gefällt dir denn dieser schuh? ich finde die preisgestaltung ja ziemlich heftig...

wenn man einmal auf solche schuhe umsteigt, mag man die alten "klobigen" gar nicht mehr :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 04.03.2012, 20:07:33
Paß nur auf, dass der Umstieg auf die neuen Schuhe nicht zu abrupt ist. Bei aller Begeisterung
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 05.03.2012, 10:39:59
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
Hab heute wegen der gestrigen Geburtstagsfeier einer lieben Freundin etwas umdisponiert und den ASICS Gel EXCEL 33 getestet. Dazu war ich 11,5 Km auf hügeligen Wegen und Straßen unterwegs. Besonders bergab kommt mir der flache Schuh sehr entgegen. So werde ich den etwas klobigen Kayano nicht missen. Als Wettkampfschuh kann ich ihn mir allerdings (noch) nicht vorstellen.
wie gefällt dir denn dieser schuh? ich finde die preisgestaltung ja ziemlich heftig...

wenn man einmal auf solche schuhe umsteigt, mag man die alten "klobigen" gar nicht mehr :)
.... die Preise von ASICS>:( >:(>:(
.... die Paßform:D:D:D
.... so wie es derzeit aussieht stellen alle Anbieter wieder auf flachere Modelle um. Ich tu mich halt mit hohen Böcken wie z.B. Kayano immer schwer, bin ein "Hatscher"
@Ulrich: ich habe abwechselnd 3 Paar Laufschuhe in Verwendung, der EXCEL 33 wird den demnächst auszumusternden Kayano bei Läufen in GA-I + II ersetzen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 07.03.2012, 11:54:36
Am Montag war Ruhetag:D

Gestern eine Std. GA-III + 1 Km bergauflaufen. (mit ASICS Gel Nimbus 13)

Heute 2x5000m HF <140 10'P, der erste 20 sec unter MT, der zweite im MT.:\\
(gelaufen mit Brooks Racer ST5)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 07.03.2012, 12:13:27
Zitat
brujo postete
Ich tu mich halt mit hohen Böcken wie z.B. Kayano immer schwer, bin ein "Hatscher"
oh ja, das kenne ich gut. ich kann beim laufen so hatschen dass ich quasi über nix stürze.

ist der asics excel (erinnert mich immer an die software :D) ein leichter schuh? da flach gebaut, vermutlich schon. der würde sicher auch zum tempolaufen taugen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 07.03.2012, 12:32:56
Zitat
brujo postete.. der EXCEL 33 wird den demnächst auszumusternden Kayano bei Läufen in GA-I + II ersetzen.
Brujo, ich bin nicht sicher, ob das nicht so wäre, als würdest du den FamilienSUV (was für eine ungute Vorstellung :D) gegen ein kleines Cabrio umtauschen.
Wär´s nicht besser, wenn du den Kajano durch einen anderen Schuh mit ähnlichen Eigenschaften ersetzt?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 07.03.2012, 12:47:18
Zitat
Ulrich postete
Wär´s nicht besser, wenn du den Kajano durch einen anderen Schuh mit ähnlichen Eigenschaften ersetzt?
hoffentlich nicht. die behindern mehr als sie bringen. mit schaudern erinnere ich mich noch an meine kayanos :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 07.03.2012, 12:50:46
Zitat
heitzko postete
Zitat
Ulrich postete
Wär´s nicht besser, wenn du den Kajano durch einen anderen Schuh mit ähnlichen Eigenschaften ersetzt?
hoffentlich nicht. die behindern mehr als sie bringen. mit schaudern erinnere ich mich noch an meine kayanos :D
meine Kayanos wurden mir gestohlen :D
wenn ich jetzt Gott sei Dank sag...hm da fingen meine Fußprobleme an...
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 07.03.2012, 12:53:18
Zitat
Pizzipeter postete
wenn ich jetzt Gott sei Dank sag...hm da fingen meine Fußprobleme an...
bei mir waren sie der anfang von fußproblemen :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 07.03.2012, 13:00:01
ok, ich meinte keinesfalls, dass er sich einen neuen Kajano kaufen soll, da geh ich Dir recht! Aber zumindest einen anderen leicht gestützten, gedämpften Kilometerfresser-Schuh
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 07.03.2012, 13:05:03
der NB, den ich hab, ist leicht gestützt und gut gedämpft, allerdings ziemlich schmal...außerdem weiß ich nicht, wie er heißt...
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 07.03.2012, 13:20:21
Zitat
Ulrich postete
ok, ich meinte keinesfalls, dass er sich einen neuen Kajano kaufen soll, da geh ich Dir recht! Aber zumindest einen anderen leicht gestützten, gedämpften Kilometerfresser-Schuh
:D:D:D... den Familien SUV gegen ein Cabrio tauschen geht nicht, muß einen Wohnwagen können.
Ich laufe noch mit einem ASICS Gel Nimbus 13 (neutral aber ähnlich Kayano)
Asics DS Trainer, Brooks Racer ST 5 und dann eben mit dem EXCEL 33.
Hatte nach dem ersten Lauf (11,5 Km) keinerlei Probleme.

Für Heidi, der Schuh fühlt sich leicht an und ist flacher, wiegt in US 12 362 Gramm.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.03.2012, 13:56:46
bin bei dem heutigen Sauwetter 1 1/2 Std. GA-II mit HF<115 mit dem ASICS Gel Nimbus 13 herumgetrabt.
Langsam wirds Zeit für kurz kurz>:(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 08.03.2012, 14:06:48
am freitag konnte ich schon rund um lainz in kurz kurz laufen. bei wohlen 16 grad. das ist also momentan eine niederlage...
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.03.2012, 18:02:28
Zitat
slowleon postete
bist du zuwenig aufgewärmt bei der kühle oder ist es wegen was anderem zäh?
....hatte schon ein wenig in Richtung Nebenhöhlen getippt. Die Symptome waren im warmen Zimmer verstopfte Nase links, im Freien beidseitiges Nässeln derselben. So eine dauernde Rotzerei halt.>:(

War heute beim HNO, die Nase ist frei von Gewächsen, (kein Polyp) es könnte sich um eine perenniale Rhinitis* handeln:\\
Wir sprühen wieder NASONEX, und so wie die Reaktion auf die ersten Sprühstöße war, hat er leider recht der nette Hr. Dr.
* ganzjähriger Schnupfen>:(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 09.03.2012, 12:00:15
heute 2 x 3000m Intervall 10'P 20 Sek. unter MT gelaufen. (Brooks Racer ST5)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 10.03.2012, 15:55:05
das heutige gute Wetter mit dem ASICS DS Tainer 16 für einen Steigerungslauf mit
30 min. HF 105
30 min. HF 115
30 min. HF 125 (5 sek. über MT)
20 min. HF 140 (15 sek. unter MT)
10 min. auslaufen genutzt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.03.2012, 13:09:03
6. Lauf in dieser Woche bei 3°C, Regen und NW Wind.
2 Std. GA-II mit HF <115 im ASICS Gel Nimbus 13, haben fertig, Flasche leer:)

Nächste Woche wird zu Erholung genutzt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 12.03.2012, 13:06:03
habe das heutige Regenwetter für 1 Std. GA-II genutzt, der ASICS Gel Nimbus 13 mußte raus. Morgen ist Couch Tag.:D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 14.03.2012, 12:43:48
HalskratzenKopfKreuzwehundSchl&#8203;eimspuckenhab>:(>:(>:(
Salbeitee und Salbei Honig versüßen den Tag.:\\
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Wolf am 14.03.2012, 13:05:46
gute besserung - eigenartigerweise trinke ich salbeitee gerne. ;)

LG Wolf
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 17.03.2012, 15:10:07
bin heute nach 4 Tagen Pause wieder vorsichtig auf die Piste gegangen. 10 Min. einlaufen, dann 45 Min. GA-III mit 2 x 350m Sprint gingen ganz flott.
So bin ich für den morgigen Frühlinslauf in St. Florian zuversichtlich was durchlaufen betrifft. Auf den starken Anstieg kurz vor Halbzeit und Ziel bin ich etwas gespannt:\\
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Heike am 17.03.2012, 16:11:53
viel erfolg morgen! ich würd so gern in ried laufen, aber ich hab um 12 ein familien-mittagessen...
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 17.03.2012, 16:15:58
Zitat
Heike postete
viel erfolg morgen! ich würd so gern in ried laufen, aber ich hab um 12 ein familien-mittagessen...
Heike, Sorgen hast du.;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 17.03.2012, 16:38:28
Zitat
brujo postete
bin heute nach 4 Tagen Pause wieder vorsichtig auf die Piste gegangen. 10 Min. einlaufen, dann 45 Min. GA-III mit 2 x 350m Sprint gingen ganz flott.
da hat dir der salbeitee wohl einen leistungsschub gebracht ;). ich kaue gerade eine ingwerwurzel, gegen halskratzen, soll auch gut helfen.

toi toi toi für morgen!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 17.03.2012, 17:25:37
Zitat
brujo postete
So bin ich für den morgigen Frühlinslauf in St. Florian zuversichtlich was durchlaufen betrifft
Das wird morgen eine ganz gute Standortbestimmung für dein Training sein. Die 4 Tage Pause sollten sich wie ein Tapering auswirken, und du wirst recht frisch laufen morgen. Alles Gute.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 18.03.2012, 16:20:05
Zitat
luxemburger postete
Das wird morgen eine ganz gute Standortbestimmung für dein Training sein. Die 4 Tage Pause sollten sich wie ein Tapering auswirken, und du wirst recht frisch laufen morgen. Alles Gute.
Danke J-M, war leider nicht so.
Nicht so super war heute meine Verfasssung, HF bereits am Morgen um 20 zu hoch:-(. Dazu tut das Kreuz schon seit gestern weh, wird morgen um 12:30 mit einer LWS CT gekärt.
Das Lauftempo in der Ebene war unter MT, der 1 Km lange Anstieg (21Hm)war mühsam aber ebenso wie der Hügel im Ort laufend zu bewältigen. (zäh)
Aber der Kopf verweigerte heute die zweite Runde, 1 : 0 heute für den inneren Schweinehund.>:(
Jetzt hoffe ich auf die Wahrheit des Spruches: Schlechte Generalprobe ...
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 18.03.2012, 16:52:16
Zitat
brujo postete
Jetzt hoffe ich auf die Wahrheit des Spruches: Schlechte Generalprobe ...
genauso wird es sein!

und vielleicht warst du die erkältung noch nicht ganz los?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 19.03.2012, 07:52:52
Zitat
brujo postete
So bin ich für den morgigen Frühlinslauf in St. Florian zuversichtlich was durchlaufen betrifft. Auf den starken Anstieg kurz vor Halbzeit und Ziel bin ich etwas gespannt:\\
...wenn ich das gelesen hätte! ICh war vorgestern und gestern in Hofkirchen und hatte schon mit dem Frühlungslauf liebäugelt...aber die Tarocknacht war etwas zu lang und intensiv... ;)

...ich bin überzeugt, dass dein Marathon zu deiner Zufriedenheit ausfallen wird... :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 19.03.2012, 08:55:18
Zitat
brujo postete.. 1 : 0 heute für den inneren Schweinehund.>:( ...
Im Gegensatz zu anderen Sportarten dauert unser Sport aber nicht 90 Minuten sondern viel länger. Also ist zum Ausgleich und zum Kantersieg gegen den ISchwH noch sehr viel Zeit.
:D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 21.03.2012, 12:44:15
Am Mo war Ruhetag. Gestern wollte ich eine Std. GA-II laufen, bin mit der HF eine Stufe höher geraten.
Weil sich heute morgen auch kein Wohlfühlgefühl einstellte, so habe ich mal den lieben Dr. um Rat gefragt.
Schleimlöser nehmen, mit Salzwasserlösung inhalieren und ein paar Tage Ruhe geben. Fällt beim derzeitigen Wetter schwer, aber da muß man wohl durch. Onkel Doc. ist selber Läufer.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 21.03.2012, 18:53:57
Diese unguten Sachen deuten auf Übertraining hin:\\
Laufunlust und Müdigkeit, Anstieg des Ruhepulses sowie langsamer Pulsrückgang nach Belastung. Habe ich vorletzte Woche übertrieben? Werde noch ein paar Tage pausieren und dann mal einen langsamen Lauf starten.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 21.03.2012, 19:18:23
Zitat
brujo postete
 Werde noch ein paar Tage pausieren und dann mal einen langsamen Lauf starten.
das ist auf jeden fall eine gute idee. ich glaube, dass es sich eher um einen (ev. nicht ganz auskurierten) infekt handelt, aber mit der pause kann man sowohl das eine als auch das andere sicher gut bekämpfen :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 21.03.2012, 20:22:23
Vielleicht trifft Tschitschis posting vom 17.02 jetzt ja doch zu. Eine Pause hat noch nie geschadet.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 22.03.2012, 17:57:17
Zitat
heitzko postete
 das ist auf jeden fall eine gute idee. ich glaube, dass es sich eher um einen (ev. nicht ganz auskurierten) infekt handelt, aber mit der pause kann man sowohl das eine als auch das andere sicher gut bekämpfen :)
Ein Infekt ist auszuschließen, ein paar Tage Ruhe geben sagt mein Mediziner
Zitat
luxemburger postete
Vielleicht trifft Tschitschis posting vom 17.02 jetzt ja doch zu. Eine Pause hat noch nie geschadet.
Ich befürchte Tschinschi hatte da recht. Bin wohl mit Übermut in eine Überlastung gerannt, Alter schützt vor Torheit nicht>:(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 24.03.2012, 14:35:40
Appetitlosigkeit u. Gewichtsverlust trifft bei mir nicht zu, alle anderen Merkmale für Übertraining leider doch. http://www.dallamassl.at/Default.aspx?PageId=46 Auch ein Infekt ist auszuschließen. >:(

Nach dem schlechten Herbst 2011 (Verletzungen und Sinusitis) mit 3 Monaten Trainingsausfall bis Ende Jänner ist es wohl sinnlos einen Frühjahrsmarathon zu wagen. (späte Erkenntnis):\\
Aus diesem Grund werde ich in Linz nur den HM laufen. Ganz streßfrei, so wie es läuft laufen lassen. Laufen soll ja auch Spaß machen.:)

Kommenden Dienstag werde ich wieder mit langsamem Training beginnen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tschitschi am 24.03.2012, 23:34:23
Zitat
brujo postete
Zitat
heitzko postete
 das ist auf jeden fall eine gute idee. ich glaube, dass es sich eher um einen (ev. nicht ganz auskurierten) infekt handelt, aber mit der pause kann man sowohl das eine als auch das andere sicher gut bekämpfen :)
Ein Infekt ist auszuschließen, ein paar Tage Ruhe geben sagt mein Mediziner
Zitat
luxemburger postete
Vielleicht trifft Tschitschis posting vom 17.02 jetzt ja doch zu. Eine Pause hat noch nie geschadet.
Ich befürchte Tschinschi hatte da recht. Bin wohl mit Übermut in eine Überlastung gerannt, Alter schützt vor Torheit nicht>:(
Ich hätte da auch wie Heidi auf Infekt getippt!
Warum bist du dir so sicher, das nicht ist?
Klassisches Übertraining schaffen wir nicht, dazu können wir unseren Körper nicht genug belasten. Das trifft nur Leistungssportler! Überlastung natürlich schon. Ich glaube dazu brauchst du neben dem Laufen noch ordentliche Belastungen. Körperliche eher nicht, ernährungstechnische Katastrophen schon, Stress im Beruf in der Beziehung, oder Krankheit, denk ich mir, sind die Klassiker.
Und: Wenn dein Puls in der Früh um 20 Schläge erhöht ist, das ist Alarmstufe rot. Da geh ich nicht laufen und wahrscheinlich auch nicht arbeiten, weil das heisst: "schwere Krankheit im Anmarsch!"
Gut wennst zurücknimmst: genies den HM in Linz!!
liebe Grüsse Christian
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 25.03.2012, 11:44:00
Zitat
Tschitschi postete
 Ich hätte da auch wie Heidi auf Infekt getippt!
Warum bist du dir so sicher, das nicht ist?
.... war am Mittwoch beim Doc., er fand keinen Infekt. Eine schwere Krankheit ist bisher auch nicht ausgebrochen Christian. Ein paar Tage absolute Ruhe geben meinte er. Am Dienstag werde ich mal wieder langsam lostraben.

LG Sepp
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 25.03.2012, 13:43:14
Zitat
brujo postete
 .... war am Mittwoch beim Doc., er fand keinen Infekt.
wie hat er denn nach einem gesucht? eh brav mittels bluttest?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 25.03.2012, 13:48:52
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
 .... war am Mittwoch beim Doc., er fand keinen Infekt.
wie hat er denn nach einem gesucht? eh brav mittels bluttest?
nein, nur abgehorcht und das übliche Prozedere. Sollte sich nichts ändern, dann Bluttest in dieser Woche.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 25.03.2012, 18:41:50
Zitat
brujo postete
nein, nur abgehorcht und das übliche Prozedere. Sollte sich nichts ändern, dann Bluttest in dieser Woche.
ich bin ja keine medizinerin, aber das reicht nicht unbedingt um einen infekt auszuschließen - eher um einen offensichtlichen infekt auszuschließen.

die richtige therapie für alle fälle hast du aber so oder so eingehalten, pause :).

ich hoffe die nächsten läufe gehen schon wieder leichter von der hand :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 26.03.2012, 12:16:49
war heute zur Befundbesprechung bei der Neurologin. Positiv, ich habe mir meine Beschwerden nicht eingebildet. Negativ, der Bandscheibenvorfall der das Problem verursacht. Werde am Mittwoch in aller früh einen Spezialisten für:
• Gelenksmobilisierung
• Muskelverspannung
• Ischialgie
• Wirbelsäulenbehandlung aufsuchen. Glück gehabt mit dem Termin:)
ja,ja, das Alter:(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Heike am 27.03.2012, 08:52:43
oje, bandscheibenvorfall ist aber nicht gut.
was heisst das jetzt fürs laufen?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 27.03.2012, 10:30:12
machst du nebenbei eigentlich stabililsationstraining? kenne einige sportler die mit torsokräftigung ziemlich problemlos bandscheibenvorfälle verkraften und entsprechend leben/trainieren können.
viel glück, hoffentlich ist es nicht ganz schlimm.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 27.03.2012, 13:32:28
Zitat
Heike postete
oje, bandscheibenvorfall ist aber nicht gut.
was heisst das jetzt fürs laufen?
... ist noch nicht so ein Riesenproblem. Zur Zeit drückt das im Ruhezustand auf den Nerv S1 was schmerzhaft im rechten Oberschenkel ist.
Rückenschule und -gymnastik wurde mir empfohlen.

Zitat
slowleon postete
machst du nebenbei eigentlich stabililsationstraining? kenne einige sportler die mit torsokräftigung ziemlich problemlos bandscheibenvorfälle verkraften und entsprechend leben/trainieren können.
viel glück, hoffentlich ist es nicht ganz schlimm.
bisher habe ich das Stabi-Training stark vernachlässigt weil durch meinen Seitenwandbruch vor 20 Jahren rechts die stützende Muskulatur fehlt.
(An einen gewissen Schmerz Level bin ich ja gewohnt da ja auch die rechte Beckenschaufel nicht dort ist wo sie sein sollte. 30% anerkannte Behinderung)
Werde künftig zumindest einige Übungen aus der Rückenschule einbauen müssen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: frank06 am 27.03.2012, 20:25:00
Hallo Brujo
Verfolge schon länger deinen Blog und kann heute besonders gut mit dir mitfühlen. Sonntag noch in Wels meine HalbmarathonPB verbessert, hatte ich Montag nachmittag auch einen gröberen Bandscheibenvorfall. Infusionen im KH , Kreislaufkollaps mitten in der Nacht zuhause ( das volle Programm ;-)
Auch hab ich starke Schmerzen im linken Fuß und mußte heute zum ersten mal nach 3 Jahren einen Lauftag auslassen :(  
Wünsche Dir gute Besserung und wir werden  schon am 22. April in Linz ins Ziel kommen. Mit einem Lächeln im Gesicht. Das ist das wichtigste.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 28.03.2012, 09:28:28
@frank06: Gute Besserung!!!
Ja, wir kommen mit einem Lächeln ins Ziel.

War um 8h zur Wirbelsäulenbehandlung in Selker. Angenehm war die Aufwärmmassage, weniger das Einrenken der Wirbel. Da hat sich einiges getan. Jetzt zwei Tage absolut RUHE geben, dann mit einem langsamen Lauf beginnen.
Bei dem Wetter klingt das nach Strafe:(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 28.03.2012, 09:31:12
Zitat
frank06 postete
Hallo Brujo
Verfolge schon länger deinen Blog und kann heute besonders gut mit dir mitfühlen. Sonntag noch in Wels meine HalbmarathonPB verbessert, hatte ich Montag nachmittag auch einen gröberen Bandscheibenvorfall. Infusionen im KH , Kreislaufkollaps mitten in der Nacht zuhause ( das volle Programm ;-)
Auch hab ich starke Schmerzen im linken Fuß und mußte heute zum ersten mal nach 3 Jahren einen Lauftag auslassen :(  
Wünsche Dir gute Besserung und wir werden  schon am 22. April in Linz ins Ziel kommen. Mit einem Lächeln im Gesicht. Das ist das wichtigste.
gute besserung frank, das klingt gar nicht lustig :(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 28.03.2012, 09:32:22
Zitat
brujo postete
@frank06: Gute Besserung!!!
Ja, wir kommen mit einem Lächeln ins Ziel.

War um 8h zur Wirbelsäulenbehandlung in Selker. Angenehm war die Aufwärmmassage, weniger das Einrenken der Wirbel. Da hat sich einiges getan. Jetzt zwei Tage absolut RUHE geben, dann mit einem langsamen Lauf beginnen.
Bei dem Wetter klingt das nach Strafe:(
...hast Recht...zumal es dann wieder etwas kälter wird...grrr
...denk an das Lächeln im Ziel ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 28.03.2012, 09:37:53
Zitat
brujo postete
@frank06: Gute Besserung!!!
Ja, wir kommen mit einem Lächeln ins Ziel.

War um 8h zur Wirbelsäulenbehandlung in Selker. Angenehm war die Aufwärmmassage, weniger das Einrenken der Wirbel. Da hat sich einiges getan. Jetzt zwei Tage absolut RUHE geben, dann mit einem langsamen Lauf beginnen.
Bei dem Wetter klingt das nach Strafe:(
ich kenne mich auf dem gebiet nicht wirklich aus, aber wirbeleinrenken bei einem bandscheibenvorfall?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 28.03.2012, 09:51:31
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
@frank06: Gute Besserung!!!
Ja, wir kommen mit einem Lächeln ins Ziel.

War um 8h zur Wirbelsäulenbehandlung in Selker. Angenehm war die Aufwärmmassage, weniger das Einrenken der Wirbel. Da hat sich einiges getan. Jetzt zwei Tage absolut RUHE geben, dann mit einem langsamen Lauf beginnen.
Bei dem Wetter klingt das nach Strafe:(
ich kenne mich auf dem gebiet nicht wirklich aus, aber wirbeleinrenken bei einem bandscheibenvorfall?
ich kenne mich da leider auch nicht aus. Auf jeden Fall gabs da einige Knacks, angenehm ist was anderes. Bei diesem Naturpraktiker liegt das Wissen und die Methode seit Genaerationen in der Familie, er hat vielen Patienten aus ganz Österreich schon geholfen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 28.03.2012, 10:09:41
Zitat
heitzko postetech kenne mich auf dem gebiet nicht wirklich aus, aber wirbeleinrenken bei einem bandscheibenvorfall?
nunja - verschobene wirbel können doch beträchtliche auswirkungen auf die bandscheiben haben.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 28.03.2012, 10:18:19
Zitat
slowleon postete
Zitat
heitzko postetech kenne mich auf dem gebiet nicht wirklich aus, aber wirbeleinrenken bei einem bandscheibenvorfall?
nunja - verschobene wirbel können doch beträchtliche auswirkungen auf die bandscheiben haben.
na dann ist's gut. irgendwo hatte ich im hinterkopf, dass manuelles herumgedrücke gefährlich sein kann bei einem bandscheibenvorfall, aber das argument mit dem verschobenen wirbel ist natürlich auch einleuchtend.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 28.03.2012, 10:23:44
wenn man nicht weiss was man tut kann man glaub ich auch viel zamhaun :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tina am 28.03.2012, 12:56:26
knacken heißt nicht immer wirbel einrenken.

es kommt auch drauf an wo es knackt und wie jemand einrichtet.

das sogenannte "strecken" knackst auch und ist total harmlos, kann man immer machen, auch beim vorfall.

bei den lendenwirbeln muss man bei einem richtigen vorfall sicher vorsichtig sein und vor allem vor dem einrenken die ganze muskulatur stark auflockern, bei mir hüpfen die wirbeln dann fast von selber wieder in die richtige stellung :)

das ganze immer wieder massieren, gleichzeitig stabilisieren (übungen kann man gleich mal machen, sogar mit schmerzen) - das ist das mittel zum erfolg und viel geduld - leider. sowas dauert normal schon seine zeit...

@frank
das hört sich aber gar nicht gut an... da würde ich mit linz am 22. nicht rechnen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: frank06 am 28.03.2012, 15:29:34
Tina@frank
das hört sich aber gar nicht gut an... da würde ich mit linz am 22. nicht rechnen

Eigentlich hoffe ich schon am 22.am Start zu sein. Hab auch gehört, das die Schmerzen und die Gefühllosigkeit im Knie so schnell weg sein können, wie sie gekommen sind. Hab auch schon meine erste Trainingseinheit hinter mir:
Vom Arbeitsplatz 500 meter zum Tschibo mit 5 Stehpausen in guten 5 Minuten.
( ist ja ein Anfang ;-)  ) Gerade das Ärgert mich, da ich heuer gut trainiert habe, mir Tips bei Euch im Forum geholt habe und so Sonntag meine PB beim Halbmarathon um 7 Minuten verbessert habe und meine Lon Jogs mit 35 km immer locker in 3 Stunden 2 Minuten gelaufen bin und jetzt das :-(
Möchte aber hier nicht brujos Blog volljammern sondern mich nur "kurz" bei Euch für die Genesungswünsche und Tips bedanken. See you in Linz
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tina am 28.03.2012, 15:34:53
heilungsverläufe sind sicher unterschiedlich... und es wird auch heilungswunder geben...

ich will dich nicht demoralisieren, du wirst eh sehen, wie es sich bei dir entwickelt, ich kenne leider nur langwierige bandscheibengeschichten, hatte 2010 selbst eine 3-fache bandscheibenvorwölbung, keinen -vorfall, aber das ist so wie muskelzerrung oder muskeleinriss... die übergänge sind fließend.

ich hab damit sehr lange zu tun gehabt.

du solltest auch nicht vergessen, dass ein marathon eine wahnsinnige belastung für den rücken ist und dir die frage stellen, ob du das riskieren magst.

jetzt hör ich schon auf und werde brujos blog bandscheibenfrei machen ;)

wennst tips brauchst, kannst mir ja eine pn schicken.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Wolf am 28.03.2012, 15:44:00
ich wünsche euch brujo und frank gute besserung und hoffe, dass ihr mit vernunft eure nächsten ziele wählt.
als außenstehender redet es sich ja immer leichter, aber ich würde jetzt einmal alles auskurieren, mit physio aufbauen und erst für herbst wettkämpfe planen. was sagt eigentlich euer arzt dazu, wann ihr wieder einsatzbereit seid?

LG Wolf
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 28.03.2012, 18:52:46
danke für eure rege Teilnahme an diesem Blog der schon fast unter "sudern" gehört.

@Wolf: die Neurologin spricht von einem Bandscheibenvorfall der auf einen Nerv (S1) drückt. Soll mit Rückenschule und -gymnastik behebbar sein.
Mein Haus- und Sportarzt hat bisher nur nachstehenden Befund gelesen, die Bilder dazu noch nicht gesehen. Er meint mit Physio behebbar, hab zumindest von den Ärzten kein Laufverbot, nur eben heute bei der Rückenbehandlung war von zwei Tagen absoluter Ruhe die Rede.

Hier im Forum ist ja viel Wissen vorhanden, kann jemand den Befund richtig deuten?

LWS-CT Ergebnis:
L3/L4: geringe Sponyloosteochondrose, im Übrigen unauffälliger Diskus.

L4/L5: Diskusbulging, beide NW L5 am Duralsackabgang von ventral tangierend und gering bedrängend. Mäßige Sponyloosteochondrose, geringe Sponylarthrosen.

L5/S1: Diskusbulging mit flankierender vrechts-dorso-lateraler Retrospondylose, durch die ossäre Auflagerungen die rechte NW S1 gering ventral bedrängt. Teilsacralisierung L5 rechts. Gerine Sponyloosteochondrose.

Spinalkanalweite: regelrecht.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Anna am 28.03.2012, 19:10:35
Brujo, beim Befund kann ich dir nicht weiterhelfen. Aber eine Faustregel fürs Laufen: Beim Bandscheibenvorfall ist jedenfalls auch die Stoßbelastung schmerzhaft und du hast gar kein Verlangen zu laufen. Auf jeden Fall aber Bewegung, Gymnastik und Kräftigung betreiben.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 28.03.2012, 20:05:48
Ich schau immer im Google nach, etwas lässt sich immer finden, unter Vorbehalt
natürlich!

Alles Gute und baldige Besserung!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tina am 29.03.2012, 08:39:40
habs dir eh schon auf FB geschrieben, nun hier auch nochmal...

hab mir auch mit google ein wenig geholfen, aber es ist wichtig, dass es ein fachmann interpretiert, weil es sich immer viel schlimmer anhört, als es tatsächlich ist.

gewisse schädigungen sind außerdem ab 30 jahren normal, die findet man bei über 60% aller leute, wenn man ein mrt oder ct macht... es muss nicht immer heißen, dass diese anomalien auch wirklich die probleme machen...

ich denke, es heißt nicht sponylos... sondern spondyl...

da gehts um die wirbelkörper bei den bandscheiben. die stehen manchmal vor oder die knochen wachsen irgendwie, das kann zu problemen führen. nachdem das nur gering ist, wird da nicht viel sein. gewisse abnutzungen halt ist aber eh normal...

diskus ist die bandscheibe

was bulging ist weiß ich nicht, aber nachdem bei L4/5 was von tangierend steht, wirst du da wohl einen leichten kontakt zum nerv haben.

ich kenne nur protrusion (vorwölbung), prolaps (vorfall) und sequester (noch schlimmer als vorfall :oah:)

bei L5/S1 ist wohl das größte problem, hört sich für mich aber jetzt auch nicht so schlimm an. da dürfte die bandscheibe auf den nerv drücken.

das alles aber ohne gewähr.

warum hat dir dein hausarzt den befund nicht genau erklärt??? kann er das nicht???

physio und krafttraining, gleichzeitig regelmäßige massagen und leichte bewegung helfen sicher. ob laufen oder nicht, musst du je nach schmerz und gefühl entscheiden. da gibt es unterschiedliche meinungen.

ich hatte in der ersten phase beim laufen kein gutes gefühl und nachdem mir dann ein arzt auch ncoh angst gemacht hat, dass die stoßbelastung schlecht ist, hab ich es dann nicht gemacht....

solange die muskulatur nicht kräftig genug ist, würde ich mit dem laufen aufpassen, da das auf und nieder natürlich nicht gut ist.

gute besserung und kopf hoch!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Wolf am 29.03.2012, 08:50:05
diskusbulging ist eine bandscheibenvorwölbung, nach meinem laien-wissen.
to bulge = wölben, beulen, vorstehen .......

LG Wolf
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 29.03.2012, 09:10:07
Eine Vorwölbung hatte ich auch, im Frühling 2006. War damals eine sehr schmerzvolle Sache, die aber nach ca 2 Monaten Physiotherapie wieder vorbei war. In meinem Fall war wirklich die Therapie nichts anderes, als die kleinen Muskeln unmittelbar am Wirbelkanal und somit auch an den Bandscheiben zu trainieren.

Alles Gute Sepp! Kannst mich auch per PN anschreiben, wenn Du was brauchst.
lg
Ulrich
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tina am 29.03.2012, 09:25:32
Zitat
Ulrich postete
In meinem Fall war wirklich die Therapie nichts anderes, als die kleinen Muskeln unmittelbar am Wirbelkanal und somit auch an den Bandscheiben zu trainieren.

das hat bei mir auch geholfen! vor allem dann das training mit der mft platte. das stinknormale krafttraining im fitness-center hat nicht so angeschlagen...wichtig sind die übungen für die tiefenmuskulatur, die ulrich meint...

ich sag nur "vierfüßlerstand" ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 31.03.2012, 14:11:49
nach drei faulen Tagen zur Entspannung heute erstmals 1:10 in GA-II herumgetrabt. Hätte bei dem Wind ein Segel mitnehmen sollen;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 01.04.2012, 14:40:32
heute zur Gewöhnung 5 Km mit 37 Hm "gelaufen" mit HF 120. (8:10 Min/Km)
Das Kreuz hats scheinbar akzeptiert.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.04.2012, 12:18:54
heute 13,2 Km mit HF 112/120 durch die Gegend getrabt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 03.04.2012, 18:14:15
Zitat
brujo postete
heute 13,2 Km mit HF 112/120 durch die Gegend getrabt.
wie geht's mit den schmerzen? hast du gar keinen ärger damit?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 03.04.2012, 19:30:03
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
heute 13,2 Km mit HF 112/120 durch die Gegend getrabt.
wie geht's mit den schmerzen? hast du gar keinen ärger damit?
GsD war da kein Problem, da dürfte das Einrichten nicht umsonst gewesen sein. Schaun ma mal, morgen gibts einen längeren Stegerungslauf, hoffentlich bleibts so.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 04.04.2012, 18:20:38
heute jeweils 40 Min. in GA-I, GA-II, GA-III und 20 Min. mit HF 135-140 gelaufen. Incl. 10 Min. ausgehen (HF 100) waren das problemlose 2:30h oder 16,7 Km.

Langsam wirds wieder.:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 05.04.2012, 12:07:09
geplant war für heute 1 Std. GA-II, geworden ist es es flotter IIIer mit 30 Hm.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 05.04.2012, 13:30:38
Zitat
brujo postete
... geworden ist es ein flotter IIIer mit 30 Hm.
also, ich wüßt ja gern, was 30 Hm in diesem Kontext sind :D :D :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 05.04.2012, 17:49:44
...es ist ein Lauf auf unebener Strecke gewesen. Dabei habe ich 30 Höhenmeter (= Hm) Anstieg überwunden. Natürlich ging es auch wieder 30 Hm abwärts, es war ein Rundkurs mit 8,2 Kilometern Länge.
Ich hoffe mich damit allgemein begreifbar ausgedrückt zu haben:D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 07.04.2012, 18:52:36
auf ebenen Wegen 22 Km die Donau entlang in GA-II getrabt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.04.2012, 11:09:29
4°C und leichter Schneefall waren die äußeren Umstande für den 5 Km Regenerationslauf mit HF<100.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 08.04.2012, 11:59:10
Zitat
brujo postete
4°C und leichter Schneefall waren die äußeren Umstande ...
klingt fast so, als wärst du in Wien gewesen ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 09.04.2012, 12:14:20
auch heute wieder 1 Stündchen gelaufen. In 13 Tagen müssen die Kilometer um eine Minute kürzer werden:D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 09.04.2012, 12:19:37
Dachte in Linz werden die Kilometer um Meter und nicht um Minuten kürzer ;) :D

Was aber dem Daumenhalten für Dich keinerlei Abbruch tut :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 09.04.2012, 12:37:48
Zitat
brujo postete
... müssen die Kilometer um eine Minute kürzer werden:D
und die Stunde um einen Kilometer länger :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 10.04.2012, 12:47:21
ÄRZTETAG am heutigen Ruhetag. Am Vm Befundbesprechung vom roten Blutbild. Nicht schlecht, teilweise sehr gut:-)))

Ärgerlicher ist schon das andauernde Kratzen im Hals und die dauernd rinnende Nase.  Verdacht auf sinubronchiales Syndrom, eventuell auch noch eine unbekannte Allergie.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 10.04.2012, 12:49:47
Zitat
brujo postete
ÄRZTETAG am heutigen Ruhetag. Am Vm Befundbesprechung vom roten Blutbild. Nicht schlecht, teilweise sehr gut:-)))

und wie schaut das weiße aus :)?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 10.04.2012, 13:48:16
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
ÄRZTETAG am heutigen Ruhetag. Am Vm Befundbesprechung vom roten Blutbild. Nicht schlecht, teilweise sehr gut:-)))

und wie schaut das weiße aus :)?
... das war bis auf die Ferritin Werte bestens, wegen Ferritin das rote gemacht. CK Wert 44
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 10.04.2012, 14:03:39
Zitat
brujo postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
ÄRZTETAG am heutigen Ruhetag. Am Vm Befundbesprechung vom roten Blutbild. Nicht schlecht, teilweise sehr gut:-)))

und wie schaut das weiße aus :)?
... das war bis auf die Ferritin Werte bestens, wegen Ferritin das rote gemacht. CK Wert 44
wie hoch ist denn dein ferritin-wert?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 10.04.2012, 17:59:42
@heitzko: kein Geheimnis

FERR autom. angelegt 552 ng/ml 20-300 Referenzber.
Tot.Eisenbind.kapaz. 63,2 ug/dl 48 - 78 Referenzber.
*RBC*  4,84/4,4-5.9
*HGB* 14.9/13-18
*HCT* 44.9/40-56
*MCH* 30.8/27-35
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 10.04.2012, 18:17:36
mich beschäftigt im Moment die heutige Untersuchung beim Lunge FA viel mehr als der Eisen Wert im Blut.
Nach der Nasen OP im Dezember hat sich ja eigentlich nichts geändert. Das morgendliche Gekrächze, die rinnende Nase und Spuckerei bei Belastung hatte ich ja vorher auch schon. Dem Hausarzt die Probleme geklagt, da wurde ich abgehorcht und erntete ungläubiges Kopfschütteln und den Rat mit Salzwasserinhalationen  :\\

Dem HNO FA das gleiche erzählt bekam ich den schon bewährten und jahrelang verschriebenen NASONEX Spray.>:( >:( >:(

Und heute, da bekam ich eine Zuweisung zum Lungen FA und mit etwas Beziehung auch gleich einen Termin.:D
Und siehe da, der Belastungstest und die vorherige Anamnese brachten Licht ins Dunkel.
Die kleinen Bronchien arbeiten nur mehr mit ca. 47%. Nahe am Asthma:oah:
Ab sofort gibt es täglich 3 x FOSTER Spray und eine Unifyl Tablette täglich.
Laufen darf ich sagte der FA, (der Spray steht auf der Verbots-Liste der Nada)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 10.04.2012, 18:25:40
Zitat
brujo postete
Laufen darf ich sagte der FA, (der Spray steht auf der Verbots-Liste der Nada)
soll er ruhig auf der verbotsliste stehen, du verwendest ihn nicht zum spass.

sehe ich das richtig, du hast einen ferritinspiegel von 552 ng/ml und 20-300 wären der referenzbereich?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 10.04.2012, 18:50:36
@Heitzko:ferritinspiegel von 552 ng/ml und 20-300 wären der referenzbereich

stimmt, ist das Gesamtbild, die Aufschlüsselung ist dann eben nicht so dramatisch. Der zu hohe Wert könnte auf Vererbung, zu hohen Fleischkonsum (Schinken) usw. zurückzuführen sein meinte der Doc. Meine Tochter arbeitet im AKH, sie hat auch zu hohe Werte in dem Bereich. Auch dort sagen die Mediziner kein Problem. Hm??????
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 10.04.2012, 19:07:18
Zitat
brujo postete
@Heitzko:ferritinspiegel von 552 ng/ml und 20-300 wären der referenzbereich

Auch dort sagen die Mediziner kein Problem. Hm??????
das wird schon stimmen, ich hatte mich nur gewundert. eisenmangel hast du jedenfalls wirklich keinen :D.

zum vergleich: mein ferritinwert liegt normalerweise so um die 20 :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.04.2012, 12:21:40
war heute wieder 2:14:10 in GA-I-III ansteigend unterwegs, zum Abschluß 2 Km Vollgas. Na ja, muß mich erst an die Medikamente gewöhnen.:\\
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 12.04.2012, 13:21:20
beim heutigen Regen in Linz war wohl Klebstoff dabei. Bin beim 1 Std. GA-II Lauf nicht so richtig vom Fleck gekommen.:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 12.04.2012, 13:23:46
Zitat
brujo postete
beim heutigen Regen in Linz war wohl Klebstoff dabei. Bin beim 1 Std. GA-II Lauf nicht so richtig vom Fleck gekommen.:)
:D

ich habe einfach ständig klebstoff unter meinen schuhen, das würde einiges erklären :).

ich hoffe du hast dich schon an die medikamente gewöhnt :)!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Willy am 12.04.2012, 13:38:00
bitte an die straßenverwaltung in linz: klebstoff weg von den linzer straßen bis spätestens 22.4., 9:00 :) :) und ersetzten durch leicht rückfedernden asphalt...
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 12.04.2012, 13:41:01
Zitat
Willy postete
bitte an die straßenverwaltung in linz: klebstoff weg von den linzer straßen bis spätestens 22.4., 9:00 :) :) und ersetzten durch leicht rückfedernden asphalt...
:D willy dann springst du wahrscheinlich mit 3 "sätzen" ins ziel :D!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Willy am 12.04.2012, 13:42:17
sepp, rennst du eigentlich was in linz nä woche??
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 12.04.2012, 18:17:56
Zitat
Willy postete
sepp, rennst du eigentlich was in linz nä woche??
... ja, was es wird ist noch nicht ganz fix. Den Marathon habe ich nach diesem "Krankenjahr" gestrichen, mit der selben Startnummer kann ich ja auch den HM bestreiten. Das will ich auch.

Sollte sich noch etwas bis Freitag nächster Woche verschlechtern, dann melde ich mich auf den Viertelmarathon um. Da laufen ja auch eine Menge Schüler und Feuerwehrleute, da komme ich sicher ins Ziel ohne allzu negativ aufzufallen.:D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 13.04.2012, 11:44:33
heute setze ich neue Reize, ich tu gar nichts, einfach so richtig faul sein.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 13.04.2012, 11:46:46
Zitat
brujo postete
heute setze ich neue Reize, ich tu gar nichts, einfach so richtig faul sein.
sehr gscheit ... ich auch, wie gestern :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 14.04.2012, 13:10:52
5,5 Km in 40 Min., besser als gar nichts:\\
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 17.04.2012, 12:21:37
8,2 Km mit 30 Hm Auf- u. Abstieg in GA-III gelaufen. Geplant war GA-II, bin aber auch wegen des FOSTER Spray schon etwas höhen mit der HF.:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 17.04.2012, 20:41:59
Wo läufst du in Linz das du 30 HM zusammenbringst? Über die Eisenbahnbrücke ;)

Ab Lindbauer geht es ja nur flach dahin.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 18.04.2012, 13:08:26
Zitat
KITTY postete
Wo läufst du in Linz das du 30 HM zusammenbringst? Über die Eisenbahnbrücke ;)

Ab Lindbauer geht es ja nur flach dahin.
:D, von der Reuchlin- in die Wankmüllerstr., Salzburgerstr.-bis Landwiedstr., auf den Bindermichl, in die Stadlerstr.-, Ramsauerstr, Hanuschstr. -Reuchlinstr. Sind sicher etwas mehr als 30m Anstieg.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 18.04.2012, 13:12:47
heute 5,5 Km etwas zügig gelaufen. Dabei den S-Sensor auf dem Racer ST 5 für M-Tempo kalibriert.
Fraglich ist, ob ich das Tempo 21 Km halten kann. Werde in den nächsten Tagen bis auf den Spray Medikamente weglassen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 18.04.2012, 13:20:01
Zitat
brujo postete
Werde in den nächsten Tagen bis auf den Spray Medikamente weglassen.
ich hoffe der wirkt sich wenigstens positiv aus, ich meine natürlich NICHT positiv :D ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 18.04.2012, 20:55:14
Sepp, du wirst das schon schaffen und einen geilen marathonlauf erleben.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 19.04.2012, 12:44:54
heute noch einmal in GA-II 10 Km in 1:30 getrabt. nin fix und foxi, morgen Ruhetag, juhuu!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 19.04.2012, 21:47:48
ich mach nur mehr am samstag was kurzes so 4 - 5 km danach ist schluss mit lustig. genieße deinen morgigen ruhetag.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: frank06 am 20.04.2012, 20:27:53
wünsch dir einen tollen Marathon. Hab mich auch heute entschieden in Linz
mitzulaufen. Häng mich beim 3:59:00 Pacemaker an und werde beim HM ins Ziel abbiegen. ( wenn ich´s soweit schaffe )
Wünsch Dir nochmals alles gute für Sonntag und genieße den Lauf
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 20.04.2012, 20:54:13
Zitat
frank06 postete
wünsch dir einen tollen Marathon. Hab mich auch heute entschieden in Linz
mitzulaufen. Häng mich beim 3:59:00 Pacemaker an und werde beim HM ins Ziel abbiegen. ( wenn ich´s soweit schaffe )
Wünsch Dir nochmals alles gute für Sonntag und genieße den Lauf
hey das sind ja erfreuliche nachrichten frank! anscheinend geht's jetzt schon so gut, dass du zumindest wieder laufen kannst!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: frank06 am 21.04.2012, 09:18:13
ob man´s laufen nennen kann, weiß ich zwar nicht ( sieht noch nicht " flüssig " aus ) , aber ich probier den HM ohne Zeit zu laufen ( so um 2 Std )
Bein noch teilweise taub , aber getapt wie ein Profiläufer werd ich die paar Kilometer ja wohl schaffen und mein Seiterl in der Ziellabe lass ich mir auch nicht entgehen :-)
Hab´s nicht übers Herz gebracht, meine Startnummer in Linz liegen zu lassen.
So richtig angreifen werd ich dann wohl erst wieder im Herbst
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 21.04.2012, 12:10:21
Zitat
frank06 postete
wünsch dir einen tollen Marathon. Hab mich auch heute entschieden in Linz
mitzulaufen. Häng mich beim 3:59:00 Pacemaker an und werde beim HM ins Ziel abbiegen. ( wenn ich´s soweit schaffe )
Wünsch Dir nochmals alles gute für Sonntag und genieße den Lauf
... freu mich dass du in Linz laufen kannst. Mit der Zeit um 2 Std. bist du sicher vor mir im Ziel.
Wünsche dir einen schönen Lauf und alles Gute.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 21.04.2012, 12:11:19
heute nochmals 45 Min. in GA-II herumgetrabt.
Jetzt ab zur Pasta Party und motivieren.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 22.04.2012, 12:57:20
Gesundheit ist wichtiger.
Das ewige Auf und Ab der letzten Wochen hat wieder zugeschlagen. Gestern Abend leichtes frösteln. Heute früh 85 Ruhe HF, ist um gut 30 Schläge zu hoch. Optimistisch noch angezogen und für den Lauf bereitgemacht. Mit der Straßenbahn bis zum Hbf und dort die Treppe hoch, da wußte ich Bescheid.
Mit Pudding in der Muskulatur ist laufen nicht gut. Die HF war da hoch wie sonst nur bei EB Training. Nichts ist aus dem lange geplanten Linz Marathon geworden:(

Damit endet dieser Blog, leider ist es mehr Suderei als Beitrag zu einem erfolgreichen Training geworden.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 22.04.2012, 13:08:26
oh je, das tut mir leid. Das war aber vor allem ein Tagesverfassungsproblem. Vielleicht kannst du dir ja noch einen anderen Marathon aussuchen ?
Den blog kannst du ja trotzdem weiterführen, den Titel kann man ändern ...
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: chribi am 22.04.2012, 14:00:31
schade, aber es war sehr gescheit dass du gar nicht angetreten bist. gesundheit ist wichtiger , also kopf nicht hängen lassen!!!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: superzogi am 22.04.2012, 14:00:49
schade, dass es nicht geklappt hat. das einzige was du da tun konntest war eben: gesundheit vor. ein andermal wirds besser laufen. Mach weiter, mit Laufen und Bloggen!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 22.04.2012, 14:23:14
Brujo-jetzt erst recht!
Wäre doch ein guter Titel oder?
Bitte unbedingt weiter schreiben!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 22.04.2012, 16:33:21
Zitat
Ulrich postete
Brujo-jetzt erst recht!
Wäre doch ein guter Titel oder?
Bitte unbedingt weiter schreiben!
@Ulrich: der Titel gefällt mir, also bitte ändern. Ihr habt mich fast schon überzeugt. Jetzt erst recht, , ja, bin ja für den HM in Kärnten schon angemeldet, auch der Campingplatz ist gebucht.

Am Mittwoch habe ich ja wieder einen Facharzt-Termin. Einer wird ja, so hoffe ich auch einmal die Ursache finden. Bisher wurden ja immer nur die Folgen behandelt.

Da fällt mir ein, ich habe eine Flasche gr. Veltliner eingekühlt, der muß weg.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 22.04.2012, 17:06:40
Zitat
brujo postete
Ihr habt mich fast schon überzeugt. Jetzt erst recht, , ja, bin ja für den HM in Kärnten schon angemeldet, auch der Campingplatz ist gebucht.
yess! das gefällt mir! hut ab sepp vor deiner entscheidung, mit so einem hohen puls zu starten wäre einfach nur ungesund gewesen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 22.04.2012, 17:07:19
Naja, in Kärnten geht halt alles leicht, auch das Titel ändern. Wirst sehen, auch der HM geht dir hier leicht von der Sohle!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 22.04.2012, 18:26:12
hut ab sepp vor dieser entscheidung. viele hätten wohl nicht so vernünftig gehandelt und hätten vielleicht sogar ihr leben auf das spiel gesetzt.

der kommentar mit dem veltliner gefällt mir. lass ihn dir schmecken. :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: frank06 am 22.04.2012, 20:38:09
Tut mir leid, dass du heute in Linz nicht starten konntest.
Aber alleine die Entscheidung von dir, schon fix und fertig bereit für den Lauf, dann zu sagen. Heute hat´s keinen Sinn. Gesundeit ist Wichtiger, zeigt das du ein wahrer Sportsmann mit irrsinnig großer Charakterstärke bist. RIESEN , RIESEN Respekt vor deiner Entscheidung. Bitte schreib weiter fleißig in deinem Blog und wir sehen uns sicher spätestens beimLinz Marathon 2013
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Wolf am 22.04.2012, 21:15:19
schade, dass genau heute dein körper nicht mitspielte. aber es gibt ja zum glück auch wieder gute tage und vl. erwischst du schon beim nächsten wettkampf so einen. und das training hat auf keinen fall geschadet. ;)

LG Wolf
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: uschi61 am 22.04.2012, 21:49:22
sepp, das war die einzig richtige entscheidung - trotzdem sehr mutig! beim nächsten mal klappt es sicher mit einer guten hm-zeit. cu in kärnten!!!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Heike am 22.04.2012, 22:29:57
oje sepp, das hat dann wohl nicht sein sollen mit linz heuer. tut mir leid für dich, du bist mit soviel elan in die vorbereitung gegangen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 23.04.2012, 08:04:43
"Sepp - jetzt erst recht!"  gefällt mir - freu mich schon aufs Blog lesen :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 24.04.2012, 11:37:06
vielen Dank für euere verständnisvollen Rückmeldungen. Bin auch heute noch nicht 100% fit. Artztermin morgen.
Inzwischen habe ich ja auch viele "interessierte" Fragen von Nachbarn beantwortet. Bist heuer nicht gelaufen? Ja warum denn? :(
Das Leben geht weiter.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 24.04.2012, 12:32:17
Zitat
brujo postete
Bist heuer nicht gelaufen? Ja warum denn? :(
Das Leben geht weiter.
stimmt. davon darf man sich nicht frustrieren lassen. mich hat vor einiger zeit im prater jemand gefragt, warum ich so langsam geworden bin :D.

hauptsache laufen ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Slowmotion am 24.04.2012, 13:04:48
lass dich nicht unterkriegen Brujo! Das schöne am Laufen ist, dass man es nicht MUSS wenn man nicht kann/sollte :) schau auf dich und laufe mit Genuss! Dann kann eigentlich nix schief gehen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 24.04.2012, 16:25:34
Dein Herz wird dir dankbar sein. War die richtige Entscheidung.... ja und die Nachbarn das kenn ich auch=), die sind immer sehr neugierig=)
lg
h
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Anna am 24.04.2012, 17:14:45
Durch deine Entscheidung hast du dir gerade die Chancen für einen nächsten Marathon sub 5 gewahrt. Alles Gute und keep on running!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 25.04.2012, 18:03:22
Es geht aufwärts. Die Lungen Leistung hat von 47 auf gut 70 % verbessert sagt der Facharzt. Woher der akute starke Schnupfen stammt ist ihm ein Rätsel. Mir auch.=)

Auf jeden Fall in dieser Woche noch Ruhe geben. Noch zwei Wochen täglich ein Tablettchen schlucken und ab nächster Wochen den Asthma Spray von 3 auf 2x täglich reduzieren.

Meiner Frau ist da wieder was eingefallen, damit mir nicht fad wird. WC renovieren.:|
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 25.04.2012, 19:13:40
Zitat
brujo postete

Meiner Frau ist da wieder was eingefallen, damit mir nicht fad wird. WC renovieren.:|
:D :D :D sie hat wohl auch den artikel über die wc-renovierung auf der donauinsel gelesen :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 26.04.2012, 17:56:46
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete

Meiner Frau ist da wieder was eingefallen, damit mir nicht fad wird. WC renovieren.:|
:D :D :D sie hat wohl auch den artikel über die wc-renovierung auf der donauinsel gelesen :D
:D..hat sie nicht Heidi, in dieser Hinsicht ist mein Herzblatt sehr kreativ:)
Habe das zu ihrer Zufriedenheit erledigt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 26.04.2012, 19:51:16
Zitat
brujo postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete

Meiner Frau ist da wieder was eingefallen, damit mir nicht fad wird. WC renovieren.:|
:D :D :D sie hat wohl auch den artikel über die wc-renovierung auf der donauinsel gelesen :D
:D..hat sie nicht Heidi, in dieser Hinsicht ist mein Herzblatt sehr kreativ:)
Habe das zu ihrer Zufriedenheit erledigt.
super, das ist sicher ein gutes alternativtraining :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 28.04.2012, 16:00:43
Heute Vm ein längerer Stadtbummel mit meiner besseren Hälfte. Erstmals wieder fast beschwerdefrei, ohne ständiges räuspern und spucken. Noch 12 Tage Pillen schlucken, dann ist der Horror hoffentlich vorbei.
Bei so einem traumhaften Wetter nicht laufen zu dürfen, das tut schon weh:(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 30.04.2012, 18:29:40
heute Vm ein einstündiger zügiger Spaziergang, am Nm noch eine Stunde geradelt.
Mußte die Dinger erst wieder auf Vordermann bringen. Da war halt meine liebe Frau wieder die treibende Kraft:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 01.05.2012, 17:51:11
bei traumhaftem Wetter 30 Km geradelt. War schön, :)
weniger schön, mir tut der Hinter weh:(, liegt wohl an den holprigen Linzer Radwegen.
Der Verkehrsstadtrat fährt ja im gut gepolsterten Dienstwagen herum.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 01.05.2012, 18:50:46
Zitat
brujo postete
bei traumhaftem Wetter 30 Km geradelt. War schön, :)
da haben wir etwas gemeinsam, wir waren heute auch gemütlich herumradeln. seinen hintern muss man einfach wieder an die belastung gewöhnen, das problem kenne ich auch zu gut.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 01.05.2012, 19:19:02
Zitat
brujo postete
bei traumhaftem Wetter 30 Km geradelt. War schön, :).....
Der Verkehrsstadtrat fährt ja im gut gepolsterten Dienstwagen herum.
Wer im Dienstwagen fährt, weiß das Wetter nicht zu schätzen :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.05.2012, 15:21:09
heute bei 23°C 5 Km locker getrabt. Ist wegen der noch zu schluckenden Unifyl retard 300 mg etwas mühsam. Schön wars trotzdem.
Bis 10. Mai muß ich noch Tabletten schlucken:(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 02.05.2012, 15:23:13
Zitat
brujo postete
heute bei 23°C 5 Km locker getrabt. Ist wegen der noch zu schluckenden Unifyl retard 300 mg etwas mühsam. Schön wars trotzdem.
Bis 10. Mai muß ich noch Tabletten schlucken:(
...oh "nur" 23 Grad :D ... ich überleg grad, ob ich wirklich nach Hause laufen soll bei 30 Grad

eine Woche ist schnelle vorbei...wirst sehn ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 02.05.2012, 15:39:34
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
brujo postete
heute bei 23°C 5 Km locker getrabt. Ist wegen der noch zu schluckenden Unifyl retard 300 mg etwas mühsam. Schön wars trotzdem.
Bis 10. Mai muß ich noch Tabletten schlucken:(
...oh "nur" 23 Grad :D ... ich überleg grad, ob ich wirklich nach Hause laufen soll bei 30 Grad

eine Woche ist schnelle vorbei...wirst sehn ;)
23 grad hat es nur, bei euch muss es ja einen richtigen wintereinbruch gegeben haben :D!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.05.2012, 18:51:57
Zitat
heitzko postete
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
brujo postete
heute bei 23°C 5 Km locker getrabt. Ist wegen der noch zu schluckenden Unifyl retard 300 mg etwas mühsam. Schön wars trotzdem.
Bis 10. Mai muß ich noch Tabletten schlucken:(
...oh "nur" 23 Grad :D ... ich überleg grad, ob ich wirklich nach Hause laufen soll bei 30 Grad

eine Woche ist schnelle vorbei...wirst sehn ;)
23 grad hat es nur, bei euch muss es ja einen richtigen wintereinbruch gegeben haben :D!
wenn man früh aufsteht hat man´s besser:D war um 8:45 laufen;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 02.05.2012, 19:02:26
Zitat
brujo postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
brujo postete
heute bei 23°C 5 Km locker getrabt. Ist wegen der noch zu schluckenden Unifyl retard 300 mg etwas mühsam. Schön wars trotzdem.
Bis 10. Mai muß ich noch Tabletten schlucken:(
...oh "nur" 23 Grad :D ... ich überleg grad, ob ich wirklich nach Hause laufen soll bei 30 Grad

eine Woche ist schnelle vorbei...wirst sehn ;)
23 grad hat es nur, bei euch muss es ja einen richtigen wintereinbruch gegeben haben :D!
wenn man früh aufsteht hat man´s besser:D war um 8:45 laufen;)
oder um 5:00 lauen gehen. ich bin mit 17 grad belohnt worden :D.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 03.05.2012, 18:33:17
war heute mit meinem Herzblatt in der City bummeln und in diversen Kaufhäusern Nerven testen.
Wie lange kann eigentlich der Kauf von einem Paar Schuh dauern:) Am Nachmittag dann noch wichtige Einkäufe erledigt. Auch für die Verpflegung der lieben Verwandtschaft, die uns morgen und übermorgen heimsucht ist bestens vorgesorgt.
Am Vormittag müßte sich noch ein kurzer ruhiger Lauf ausgehen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 04.05.2012, 11:02:43
Vorsatz geändert, bin eine Std. gemütlich geradelt. (Training für den Hintern)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.05.2012, 12:06:08
50 Min. herumgejogget:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 06.05.2012, 12:14:10
Zitat
brujo postete
Wie lange kann eigentlich der Kauf von einem Paar Schuh dauern:) ........
Brujo, sei froh, dass du nicht mit mir Schuhe kaufen warst, ich brauch da oft Wochen um das richtige Paar zu finden, siehe meine Trailschuhüberlegungen :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.05.2012, 12:04:03
bei traumhaftem Wetter 10,3 Km langsam gelaufen. :)
(die 2. Hälfte wurde in netter Begleitung etwas schneller)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 10.05.2012, 12:03:37
gestern war radln angesagt, Training für den A....:)
Heute 1:15 laaaaaaaaaangsam über etwas hügeligen Wegen gelaufen. Habe heute auch die letzte Tablette genommen. Wie wird das wohl werden, so ganz ohne Gift, nur mehr Asthma Spray:rolleyes:
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.05.2012, 18:07:23
heute, nach Wegfall der Tablette Ruhe HF schon mal 12 Schläge niederer als bisher. 11.4 Km in HF 115/128 bei 23°C herumgetrabt.
Am Nachmittag noch ein Spaziergang mit 8 Km, zur Krönung noch 8 Km mit dem Fahrrad unterwegs.
(Sicherungen brennen halt erst am Freitag gegen 17h durch.)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 11.05.2012, 18:52:40
Zitat
brujo postete
heute, nach Wegfall der Tablette Ruhe HF schon mal 12 Schläge niederer als bisher.
wow, das ist ja ordentlich! ich glaube dem nächsten marathon/halbmarathon steht jetzt nicht mehr viel im weg :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 12.05.2012, 12:46:34
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
heute, nach Wegfall der Tablette Ruhe HF schon mal 12 Schläge niederer als bisher.
wow, das ist ja ordentlich! ich glaube dem nächsten marathon/halbmarathon steht jetzt nicht mehr viel im weg :)
...mal langsam mit den Pferden!
Die niedere Ruhe HF nähert sich nicht wegen dem Training sondern dem Wegfall einer aufputschenden Tablette dem Normalwert, bei mir 52 Schläge/Min.

Nächste Woche ist das "Krankenjahr" voll. Da begann der Sch... mit dem Umknicken des rechten Fußes. Die tollen Diagnosen diverser Ärzte sind ja hier in den Weiten des Forums hinlänglich bekannt. Ein JAHR ist genug, jetzt schau ich ganz ungezwungen in die Zukunft und werde laufen wie es mir Spaß macht. Im August den HM den Velden nach Klafu, = Pflichttermin.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 12.05.2012, 19:09:03
Zitat
brujo postete
 Ein JAHR ist genug, jetzt schau ich ganz ungezwungen in die Zukunft und werde laufen wie es mir Spaß macht. Im August den HM den Velden nach Klafu, = Pflichttermin.
genau und weil das seuchenjahr vorbei ist, warten jetzt nur mehr glückseeligkeit und gute laune :).
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Heike am 13.05.2012, 10:38:22
laufen nach lust und laune, ganz meine rede. ich glaub, da kurieren sich dann die meisten sachen auch ganz nebenbei wieder aus.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 13.05.2012, 17:50:57
Zitat
brujo postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
heute, nach Wegfall der Tablette Ruhe HF schon mal 12 Schläge niederer als bisher.
wow, das ist ja ordentlich! ich glaube dem nächsten marathon/halbmarathon steht jetzt nicht mehr viel im weg :)
...mal langsam mit den Pferden!
Die niedere Ruhe HF nähert sich nicht wegen dem Training sondern dem Wegfall einer aufputschenden Tablette dem Normalwert, bei mir 52 Schläge/Min.

Nächste Woche ist das "Krankenjahr" voll. Da begann der Sch... mit dem Umknicken des rechten Fußes. Die tollen Diagnosen diverser Ärzte sind ja hier in den Weiten des Forums hinlänglich bekannt. Ein JAHR ist genug, jetzt schau ich ganz ungezwungen in die Zukunft und werde laufen wie es mir Spaß macht. Im August den HM den Velden nach Klafu, = Pflichttermin.
dann kann es im "neuen" Jahr nur besser werden.
kopf hoch, du schaffst das schon :)
und wie du ja schreibst, ganz locker laufen so wie es spaß macht ist sicher das beste was du machen kannst.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 15.05.2012, 12:51:14
endlich wieder ohne Nebenwirkungen, Ruhe HF wieder 52.
Unter solchen Bedingungen läuft es sich gleich besser. Heute 1:12 in GA II gelaufen. Auch das Tempo war wesentlich schneller als in den letzten Wochen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 15.05.2012, 13:03:12
Zitat
brujo postete
endlich wieder ohne Nebenwirkungen, Ruhe HF wieder 52.
Unter solchen Bedingungen läuft es sich gleich besser. Heute 1:12 in GA II gelaufen. Auch das Tempo war wesentlich schneller als in den letzten Wochen.
Super - da macht das Laufen dann wieder Spaß :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 17.05.2012, 14:34:29
heute bei windigen 9°C 1 Std. locker über hügelige Wege gelaufen. brrr:(
Werde nächste Woche mal die Koordinaten wechseln.  Auf N 43°7'5" u. O 6°21'7" ist es bereits um 6h früh wärmer und beständiger als hier:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 17.05.2012, 15:41:59
Zitat
brujo postete
heute bei windigen 9°C 1 Std. locker über hügelige Wege gelaufen. brrr:(
Werde nächste Woche mal die Koordinaten wechseln.  Auf N 43°7'5" u. O 6°21'7" ist es bereits um 6h früh wärmer und beständiger als hier:)
dort kann man sicher auch gut laufen oder eher s****en :D?

viel spass wünsche ich!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 17.05.2012, 16:53:20
Zitat
brujo postete
Werde nächste Woche mal die Koordinaten wechseln.  Auf N 43°7'5" u. O 6°21'7"
schönes Fleckerl Erde zum was auch immer tun. Viel Spaß !
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 19.05.2012, 12:13:53
heute noch einmal bei 22°C 8 Km in GA-III gelaufen.
Morgen kommt dann ein "Treppenlauf" vom Keller und vom 1.Stock, nötiges und unnötiges in den Wohnwagen einräumen.:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 01.06.2012, 14:42:34
Paßt ja fast alles. Beim Auto ein Radlager schadhaft, wird nächsten Donnerstag gewechselt, rechts unten den 3er ausgebissen (ausgebrochen) und heute den Fotoapparat gebadet. Aller schlechten Dinge sind drei, die haben wir jetzt und so kann nichts mehr passieren. :(
Sonst ist alles super!
Morgen früh werde ich wieder mal laufen gehn.:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.06.2012, 18:58:05
um 6h früh bei 15°C der Sonne am Strand entgegengelaufen.
Jetzt gehts zu Sport und Lumerie an den Strand von La Faviere.
Wird wieder spät werden heute:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 02.06.2012, 19:08:48
Zitat
brujo postete
um 6h früh bei 15°C der Sonne am Strand entgegengelaufen.
uii traumhaft! weiterhin einen schönen urlaub! vielleicht machst du ja ein paar fotos, damit wir dich ordentlich beneiden können :)?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 04.06.2012, 18:33:09
Heidi, auf FB sind einige Bilder. Hier bin ich zu blöd zum hochladen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.06.2012, 18:09:45
heute um 6h 7 Km von La Faviere nach Le Lavandou und retour gelaufen. Ziemlich hohe Luftfeuchtigkeit heute, bei 16°C.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 09.06.2012, 12:32:39
auch heute um 6h bei 18°C ein schöner Lauf entlang dem Meer. Schöner Sonnenaufgang wie fasr täglich.
Gestern war nix mit laufen, wir mußten mit unseren Schweizer Platznachbarn ein paar Gläser Cremant einnehmen:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 12.06.2012, 17:50:13
heute gab es ein spezieles Gymnastikprogramm. Vorzelt abbauen, putzen und alles zusammen im Wohnwagen wieder verstauen. Dabei fällt dann besonders auf, man nimmt immer viel zu viel unnötiges Zeugs mit.
Weil hier auch einigen eingekauft wurde, so wird das richtige Stauarbeit mit vielen Verrenkungen. Morgen stehen ja nur 310 Km Fahrstrecke an. Am Donnerstag 538 und am Freitag sollen es 720 sein.:-(
Und den 20. Hochzeitstag habe ich auch nicht vergessen, 20 rote Rosen verfehlten nicht ihre Wirkung.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Slowmotion am 12.06.2012, 18:04:00
Sehr brav! Ehemänner dieses Forums - nehmt euch ein Beispiel! :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 12.06.2012, 18:27:56
ich glaub meine Frau will lieber 20 rote erdbeertopfentorten :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Slowmotion am 12.06.2012, 18:28:50
Huh, ja ... Noch besser :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 12.06.2012, 19:32:21
Zitat
Slowmotion postete
Sehr brav! Ehemänner dieses Forums - nehmt euch ein Beispiel! :D
du meinst die km-Leistung ? (Am Do 538 und am Fr 720) Nein, sooo viel laufen wir anderen Männer dann doch nicht ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 12.06.2012, 19:37:51
Zitat
brujo postete
heute gab es ein spezieles Gymnastikprogramm. Vorzelt abbauen, putzen und alles zusammen im Wohnwagen wieder verstauen. Dabei fällt dann besonders auf, man nimmt immer viel zu viel unnötiges Zeugs mit.
Weil hier auch einigen eingekauft wurde, so wird das richtige Stauarbeit mit vielen Verrenkungen. Morgen stehen ja nur 310 Km Fahrstrecke an. Am Donnerstag 538 und am Freitag sollen es 720 sein.:-(
Und den 20. Hochzeitstag habe ich auch nicht vergessen, 20 rote Rosen verfehlten nicht ihre Wirkung.
eine gute heimreise wünsche ich euch!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 16.06.2012, 18:07:57
gestern um 17 h in Linz gut angekommen. Heute den Wohnwagen von allem mitgeführten Zeugs befreit und gereinigt. Dies war eine sportliche Leistung, es ging oft genug in den Keller oder in den 1. Stock. Treppenlauf etwas anderer Art:)
Morgen früh will ich mal ruhig auslaufen gehen, es tunn alle Knochen weh von der langen Fahrerei durch Germanistan.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 16.06.2012, 18:13:46
Zitat
brujo postete
gestern um 17 h in Linz gut angekommen.
sehr gut, freu mich, dass ihr gut angekommen seid! das war ja doch eine weite fahrt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 16.06.2012, 18:44:16
danke Heidi!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 17.06.2012, 11:48:32
8,5 Km im Schongang gelaufen. Vom langen Sitzen im Auto tun noch alle Knochen weh.;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 18.06.2012, 11:28:23
um 8h zum Frisör verschönern lassen, dann zu Saturn und anschließend bei 27°C 45 Min. GA-III gelaufen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 18.06.2012, 11:32:14
Zitat
brujo postete
um 8h zum Frisör verschönern lassen, dann zu Saturn und anschließend bei 27°C 45 Min. GA-III gelaufen.
...Hauptsache schön beim Laufen...schnell bei diesem Wetter ist ja eher schwierig :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 18.06.2012, 12:22:33
habens jetzt beim Saturn schon Ansprüche was die Frisur der Kunden betrifft? Pfff, ich glaub, da geh ich nicht mehr hin :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.06.2012, 11:03:35
sämtliche (Urlaubs-) Schäden behoben. Heute war die Zahnärtin an der Reihe. Der ausgebrochene 3er ru repariert und auch die anderen Beißer kontrolliert. Wieder ein 1/2 Jahr Ruhe.
Jetzt bin ich wieder ohne Termine, das Training wird gesteigert.:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 21.06.2012, 12:33:14
heute bei schwülen 25°C 1:20 in GA-II "gelaufen". Es ist an der Zeit die Grundlage zu verbessern. Das geht auch bei dieser Witterung.:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 22.06.2012, 12:11:06
10 Km mehr in den Beinen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 23.06.2012, 16:13:19
... die heutigen 10 Km im Schnitt um 30 Sek. schneller.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 23.06.2012, 20:50:00
Zitat
brujo postete
... die heutigen 10 Km im Schnitt um 30 Sek. schneller.
der urlaub hat dich wohl beflügelt :)?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 24.06.2012, 16:23:11
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
... die heutigen 10 Km im Schnitt um 30 Sek. schneller.
der urlaub hat dich wohl beflügelt :)?
nein Heidi, die sichtbaren Schäden sind um die Mitte herum angelegt.

Heute 30 Km mit dem Radl. An der Labestelle genau auf halber Strecke gabs Backhendl und Hirter Bier. Lecker!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 24.06.2012, 17:31:04
Zitat
brujo postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
... die heutigen 10 Km im Schnitt um 30 Sek. schneller.
der urlaub hat dich wohl beflügelt :)?
nein Heidi, die sichtbaren Schäden sind um die Mitte herum angelegt.

Heute 30 Km mit dem Radl. An der Labestelle genau auf halber Strecke gabs Backhendl und Hirter Bier. Lecker!
:) na das nenne ich mir eine tolle verpflegung :D!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 25.06.2012, 17:59:55
heut war mal nix mit laufen.:(
Habe im Haushalt sehr mühsame und wichtige Arbeiten erledigt. Der Abfluß des Waschbeckens in der Küche war etwas verlegt, d.h., das Abwasser brauchte schon etwas länger um abzufließen.
Habe so alles was außerhalb der Mauer befindlich ist abgebaut und gründlichst gereinigt. Die anschließenden Rohre noch mit Hochdruck durchgespült und dann wieder alles zusammengebaut und auf Dichtheit geprüft.
Es befindet sich das ganze Zeug in einem Unterbau-Eckschrank mit einem 45cm breiten Zugang. Es war sehr angenehm da drinnen zu arbeiten.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 26.06.2012, 12:22:47
10 Min. mit HF 100 einlaufen, 40 Min. mit HF <115, 80 Min. mit HF <130 und 10 Min. austraben. Ich war fleißig heute:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 26.06.2012, 12:24:24
Zitat
brujo postete
10 Min. mit HF 100 einlaufen, 40 Min. mit HF <115, 80 Min. mit HF <130 und 10 Min. austraben. Ich war fleißig heute:)
mit hf 100 kann ich höchstens eingehen :D!

mit welcher hf läufst du eigentlich die flotten läufe (intervalle)?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 26.06.2012, 12:47:12
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
10 Min. mit HF 100 einlaufen, 40 Min. mit HF <115, 80 Min. mit HF <130 und 10 Min. austraben. Ich war fleißig heute:)
mit hf 100 kann ich höchstens eingehen :D!

mit welcher hf läufst du eigentlich die flotten läufe (intervalle)?
Du bist noch jung Heidi, Intervall mit HF 140, EB 150. darüber bekommt EB eine ähnliche Bedeutung, erbr......
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: CobbDouglas am 26.06.2012, 12:59:25
Zitat
brujo postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
10 Min. mit HF 100 einlaufen, 40 Min. mit HF <115, 80 Min. mit HF <130 und 10 Min. austraben. Ich war fleißig heute:)
mit hf 100 kann ich höchstens eingehen :D!

mit welcher hf läufst du eigentlich die flotten läufe (intervalle)?
Du bist noch jung Heidi, Intervall mit HF 140, EB 150. darüber bekommt EB eine ähnliche Bedeutung, erbr......
Die Unterschiede zeigen schön wie sinnlos absolute Herzfreuqenzwerte sind. Ich kann für letzten Sonntag 135 bieten, stehend, beim warten auf den Startschuß, die 150 waren dann nacht exakt 50 Meter geknackt. Durch die Pulsbereiche pflüge ich auch bei normalen Trainingsläufe in den ersten 200 Metern einmal durch und sehe sie maximal bei einer roten Ampel nochmal.

HfMax liegt dann wohl bei rund 160?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 26.06.2012, 18:53:26
@CobbDouglas
Auf mich bezogen behaupte ich, die HF Werte sind nicht sinnlos.
Begründung: ich habe von November 2010 bis April 2011 Lactat kontrolliertes Training gemacht. Das Ergebnis war für meine Verhältnisse echt super, gut 6 Min. unter der geplanten Zielzeit. (30% anerkannte Invalidität)
Habe dann noch einige Zeit unter Kontrolle weitertrainiert.
In dieser Zeit habe ich meine Werte und Zeiten genau aufgezeichnet. Erst im November bin ich aus dieser Betreuung ausgestiegen. Ich glaube fest daran, nicht mehr als 5 Schläge +/- neben meinen Werten zu liegen.
1 mmol Lactat hatte ich im Nov. noch nach 3 Km bei HF 100.
 
Die Steigerungen entnehme ich aus dem damaligen Trainingplänen und habe diese dem jetzigen Befinden etwas reduziert. Mit Vorsicht werde ich versuchen, mit Intervallläufen an selbiges Niveau heranzukommen.

PS.: Es gibt nicht viel im Leben was lächerlicher aussieht, als eben mit HF 100 zwei Stunden durch die Gegend zu traben.:(  Aber, es hilft!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: CobbDouglas am 26.06.2012, 19:09:39
Ich hab mich glaube ich unklar ausgedrückt, ich meinte nicht Training nach Herzfrequenz ist sinnlos sondern nur der Vergleich der absoluten Werte über unterschiedliche Personen hinweg. Also wenn ich mit Deinen Werten trainieren würde, dann wäre es sinnlos bis unmöglich. Zur eigenen Trainingssteuerung kann es natürlich äußerst sinnvoll sein.

Die Anmerkung meinerseits kam nur deshalb an dieser Stelle weil Deine Werte für die meisten hier äußerst niedrig sind und besonders deutlich zeigen wie individuell die Herzfrequenz ist. Ein Training bei 140 ist bei Dir eben schon Intervalltempo, bei mir maximal regenerativ.

PS.: Damit ich auf unter 130 Schläge komme muss ich schon über 8:00/km laufen - bei einem Intervalltempo von derzeit 3:50. Bei unter 100 würde ich nicht lächerlich aussehen, denn da würde ich langsam gehen, flottes gehen wäre da schon nicht mehr drinnen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 26.06.2012, 19:32:55
Zitat
CobbDouglas postete
Ich hab mich glaube ich unklar ausgedrückt, ich meinte nicht Training nach Herzfrequenz ist sinnlos sondern nur der Vergleich der absoluten Werte über unterschiedliche Personen hinweg.
... war schon gut, so ist auch gleich der Unfug von Trainingsplänen aus dem Internet hinreichend erklärt.

Was für den einen gut ist, das kann für den nächsten, wenns gut geht Unterforderung, im schlimmsten Fall Überforderung mit all seinen Nebenwirkungen sein.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: dogrun am 26.06.2012, 19:50:17
Zitat
brujo postete
PS.: Es gibt nicht viel im Leben was lächerlicher aussieht, als eben mit HF 100 zwei Stunden durch die Gegend zu traben.:(  Aber, es hilft!
Halt! Falsch. Du und auch alle anderen die in diesen Tempi ihre (langen) Läufe so konsequent ohne sich beirren zu lassen durchziehen haben meine größte Bewunderung, und lächerlich sieht das schon mal gar nicht aus!
Außerdem schau ich sicher nicht weniger lächerlich aus wenn ich in Schönbrunn Intervalle im 3:30er Schnitt zwischen Touristen lauf ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 27.06.2012, 18:09:28
Heute 10 Km gelaufen. Beim Laufen hat man ja oft die tollsten Ideen. Um diese umzsetzen bin ich die zweite Hälfte HF mäßig zu hoch gelaufen. Wir wurscht sein.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.07.2012, 12:02:38
mit guten Vorsätzen und 1:30 GA-II mit HF 115 im Gel Nimbus 13 gejoggt. Morgen ist einen Std. mit 10  Schlägen höherer HF geplant.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 02.07.2012, 12:43:28
Respekt das du dich bei dieser Hitze überwinden kannst deine runden zu drehen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 02.07.2012, 13:06:00
Zitat
brujo postete
mit guten Vorsätzen und 1:30 GA-II mit HF 115 im Gel Nimbus 13 gejoggt. Morgen ist einen Std. mit 10  Schlägen höherer HF geplant.
Bravo!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 03.07.2012, 12:08:11
... es wurde bei den schwülen 25°C 15 Min. länger als geplant, mit einigen nicht geplanten Höhenmetern und somit auch mit höherer Hf gelaufen.
Wird schon nicht geschadet haben:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 03.07.2012, 12:57:20
trainierst leicht schon für den linzer bergmarathon weil du höhenmeter frisst bei der schwüle? :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 03.07.2012, 14:55:40
Zitat
brujo postete
... es wurde bei den schwülen 25°C 15 Min. länger als geplant, mit einigen nicht geplanten Höhenmetern und somit auch mit höherer Hf gelaufen.
Wird schon nicht geschadet haben:)
Na super! Ab und zu kann man sich eine höhere Hf schon erlauben=)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 03.07.2012, 15:03:10
Zitat
helga postete
Zitat
brujo postete
... es wurde bei den schwülen 25°C 15 Min. länger als geplant, mit einigen nicht geplanten Höhenmetern und somit auch mit höherer Hf gelaufen.
Wird schon nicht geschadet haben:)
Na super! Ab und zu kann man sich eine höhere Hf schon erlauben=)
genau, ein paar höhenmeter dürfen sich pulsmäßig schon niederschlagen ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 03.07.2012, 18:10:24
Zitat
KITTY postete
trainierst leicht schon für den linzer bergmarathon weil du höhenmeter frisst bei der schwüle? :D
... nein Peter, das ist nichts für mich.
 
In diesem Jahr ist mir ja schon so vieles daneben gegangen, dass ich mir fast nichts mehr ankündigen traue. :(
Im Vorjahr habe ich mich noch freudigst für den HM in Kärnten angemeldet. Die Temperaturen dort sind mit den jetzigen bei uns identisch. (So schwül solls halt nicht sein.)
 
Dort will ich hin.

Was mir zur Zeit fehlt ist Tempo. Ich hoffe auf ein paar Regentage und Abkühlung um Intervalle in vertretbarer HF laufen zu können. Damit meine ich 5 x 100m,  2 x 3000m bzw. 2 x 4000m im Bereich 140 HF.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 04.07.2012, 11:58:14
heute 1:50 Std. mit GA-I (HF105) und dann noch 30 Min. mit HF 130-140 am Donaudamm gelaufen. Mit Asics Excel 33.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.07.2012, 13:11:00
Habe soeben einen Termin für nächsten Do bei einer guten HNO Ärztin erhalten. Wie immer, gute Ärzte haben keine Krankenkasse.
Bin schon neugierig ob sie die Ursache für die Nebenhöhlenentzündungen und ein wirksames Medikament dagegen findet.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 07.07.2012, 11:28:08
15 Km in GA-III waren heute schön bei 22°C,  leicht bewölktem Himmel und in neuem DS Trainer 17 zu laufen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 10.07.2012, 12:39:10
2:30h steigend in 40 Min. Abschnitten gelaufen. Mit dem Tempo stieg leider auch die Temperatur. War mühsam zum Schluß. ächz!;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 10.07.2012, 12:53:48
Zitat
brujo postete
2:30h steigend in 40 Min. Abschnitten gelaufen. Mit dem Tempo stieg leider auch die Temperatur. War mühsam zum Schluß. ächz!;)
beachtlich bei diesen Temperaturen!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 10.07.2012, 12:54:55
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
brujo postete
2:30h steigend in 40 Min. Abschnitten gelaufen. Mit dem Tempo stieg leider auch die Temperatur. War mühsam zum Schluß. ächz!;)
beachtlich bei diesen Temperaturen!
ja sehr fleißig!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 10.07.2012, 13:56:26
Zitat
heitzko postete
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
brujo postete
2:30h steigend in 40 Min. Abschnitten gelaufen. Mit dem Tempo stieg leider auch die Temperatur. War mühsam zum Schluß. ächz!;)
beachtlich bei diesen Temperaturen!
ja sehr fleißig!
wow bei der Hitze :( alle Achtung=)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.07.2012, 11:27:19
... war heute wieder einmal beim "Boandlrichter". Hatte gestern ein Stechen im Bereich des Großzeh-Ballens und auch leichtes Ziehen im Sprunggelenkbereich.
Hat ganz schön geknaxt beim Eindrehen. Heute und morgen nicht laufen:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 12.07.2012, 07:40:01
Zitat
brujo postete
... war heute wieder einmal beim "Boandlrichter". Hatte gestern ein Stechen im Bereich des Großzeh-Ballens und auch leichtes Ziehen im Sprunggelenkbereich.
Hat ganz schön geknaxt beim Eindrehen.
autsch, das klingt ja nach richtig viel spass :D ;). ich hoffe es hat gewirkt?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 13.07.2012, 17:59:10
... bin heute 1:40h im Regen herumgelaufen, diesmal mit den original Einlagen im ASICS Excel 33. Der rechte Huf zieht noch etwas.

Gestern hatte ich meinen Termin bei der kassenlosen HNO Ärztin. Die Untersuchung war sehr gründlich und wortwörtlich in Hals / Nase / Ohren. Jetzt gibts erst einmal Nasenspülung mit E..... Salz. Eine NNH - CT nächsten Freitag sollte Licht ins Dunkel bringen.
Nach zwei Spülungen bisher funktionier die Nasenatmung gefühlt besser als bisher. Zumindest bin ich mal die bisherige chemische Keule los.:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 15.07.2012, 11:31:32
Zwangspause was sich langsam angekündigt hat, ist jetzt akut geworden. Wie im Vorjahr, Schleimbeutel Entzündung an der Achillessehne.>:(
Somit wieder eine Zwangspause und offensichtlich das AUS für den HM in Kärnten.
 
2012 ist für mich wohl ein besch....... Jahr. Ob die Sonnestürme daran schuld sind:?

In nächster Zeit werde ich halt spazieren gehen und mit dem Rad etwas herumfahren. Wenn sich alles beruhigt hat, dann werde ich wieder langsam mit dem Lauftraining für nächstes Jahr beginnen. WK gibts für mich heuer keinen mehr.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 15.07.2012, 12:13:57
es kann ja nur mehr besser werden. also kopf nicht hängen lassen und nach vorne schauen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Anna am 15.07.2012, 12:24:48
jetzt nur noch den Weltuntergang überleben, dann wird 2013 sicher dein Laufjahr!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 15.07.2012, 13:11:47
Zitat
brujo postete
Zwangspause was sich langsam angekündigt hat, ist jetzt akut geworden. Wie im Vorjahr, Schleimbeutel Entzündung an der Achillessehne.>:(
Somit wieder eine Zwangspause und offensichtlich das AUS für den HM in Kärnten.
 
2012 ist für mich wohl ein besch....... Jahr. Ob die Sonnestürme daran schuld sind:?

In nächster Zeit werde ich halt spazieren gehen und mit dem Rad etwas herumfahren. Wenn sich alles beruhigt hat, dann werde ich wieder langsam mit dem Lauftraining für nächstes Jahr beginnen. WK gibts für mich heuer keinen mehr.
vielleicht liegt es ein bißchen am excel 33? der ist vermutlich ja auch eher ein schuh mit wenig sprengung?

vielleicht wird es noch sepp, nur den kopf nicht hängen lassen!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 15.07.2012, 18:01:30
@heitzko: nein Heidi, der 33er ist es sicher nicht, ich laufe fast jeden Lauf mit einem anderen Schuh, auch abwechseld die Richtung der Laufstrecke wegen der Neigung. Im Einsatz waren in letzter Zeit der Nimbus 13, DS Trainer 17 und der Excel 33.

Jetzt laß ich das ganze mal abheilen, es gibt ja auch 2013 noch Laufveranstaltungen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 16.07.2012, 19:48:45
Ich hatte auch so einen bösen Schleimbeutel an der AS, ein Tipp von mir:jeden Tag konsequent Stabiübung am Kippboard mit einem Fuss nur draufstehen und wippen und jeden Tag Gleichgewichtsübungen auf einem Bein stehen 1 min oder zwei, abwechselnd, natürlich die Treppenübung nicht vergessen. Der Laufstil muss verbessert werden durch schnellere kurze Läufe, bin immer nur langsam und lange Distanzen gelaufen und der Schleimi ist immer wieder aufgeflammt, seit ich Intervalle ab und zu mal einlege ist mein Laufstil besser geworden. Versuchen kann man es ob es bei dir auch hilft weiß ich nicht - bei mir hat es jedenfalls was gebracht.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 17.07.2012, 13:16:00
danke für deine Tipps Helga. Jetzt laß ich das ganze mal in Ruhe abheilen, MTB Brett und Treppe mach ich so nebenbei immer ein wenig.
Die Ursache dürfte bei mir an einem akuten Halux Valgus mit einer Entzündung am Großzeh Ballen liegen. Hatte schon einige Wochen den Verdacht, die rechte große Zehe ziehts nach rechts. Auch der rote Fleck am Ballen fiel mir auf, habe nicht darauf geachtet, es tut einem ja öffter mal was weh.
Nun vermute ich mal so auf Verdacht, ich habe da beim Laufen schon eine Schutzhaltung eingenommen und dadurch halt wieder die AS beleidigt.
Praktischer weise sind halt gerade mein Arzt und mein Orthopäde auf Urlaub. Vom Bandagsten bekam ich gestern den Rat eine Nachtschiene anzulegen um die Abwegigkiet der Zehe zu korrigieren.
Gegen die Entzündung gibts Topfenwickel mit Honig.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 17.07.2012, 13:30:16
Zitat
brujo postete

Nun vermute ich mal so auf Verdacht, ich habe da beim Laufen schon eine Schutzhaltung eingenommen und dadurch halt wieder die AS beleidigt.
Schutzhaltung ist immer schlecht! Das kenn ich allzu gut=) Schnelles Abheilen wünsch ich dir.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.07.2012, 12:57:13
heute wurde ein CT der Nasennebenhöhlen gemacht. Höhlenforschung mal anders.
Am Nm gibts noch einen Test auf Nahrungsmittelunverträglichkeit.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 23.07.2012, 19:24:58
Ergebnis der Nasennebenhöhlen CT: ... polypoide Sinusitis maxillaris bilaterialis et ethmoidalis, minimale Sinusitis frontalis.

Jetzt wundert mich absolut nichts mehr. Immer müde und Ruhe HF zu hoch.>:(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 25.07.2012, 13:40:19
Zitat
brujo postete
Ergebnis der Nasennebenhöhlen CT: ... polypoide Sinusitis maxillaris bilaterialis et ethmoidalis, minimale Sinusitis frontalis.

Jetzt wundert mich absolut nichts mehr. Immer müde und Ruhe HF zu hoch.>:(
Außer gaudeamus igitur und Gallia est omnis divisa in partes tres hab ich nichts verstanden.
Klingt aber so, als wärs nix zum gratulieren :(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 26.07.2012, 13:02:01
Zitat
Ulrich postete
Außer gaudeamus igitur und Gallia est omnis divisa in partes tres hab ich nichts verstanden.
Klingt aber so, als wärs nix zum gratulieren :(
heute Abend hab´ich einen Termin bei Frau OA für HNO. Dann gibts hoffentlich auch einmal eine wirksame Behandlung.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 28.07.2012, 16:13:14
... das ganze auf verständlich. Leichte Entzündungen in den Stirnhöhlen, etwas stärker in den Oberkieferhöhlen. Zum Abheilen derselben jetzt einmal eine dreiwöchige Behandlung mit Cortison.:(
Außerdem ist die linke untere Nasenmuschel wieder so groß wie vor der OP im Dezember. (Hat man da drauf vergessen?)>:(
Sollte der Zustand derselben nach der jetzigen med. Behandlung nicht besser werden, dann würde Frau OA diese in der Tagesklinik mit einer neuen Methode verkleinern. Mal sehen.:rolleyes:
 
Morgen werde ich mit diesen Medikamenten einen Laufversuch in GA-II starten. (wurde mir nicht verboten)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Slowmotion am 28.07.2012, 16:53:43
Na das ist ja eine Never Ending Story bei dir! Ich hoffe die Frau OA kann dir jetzt endlich Erleichterung verschaffen! Alles gute!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 28.07.2012, 17:35:41
Aber geh, das ist ja nimma schön, was du da für Nachrichten bringst!  Tut mir leid, das zu lesen! Alles Gute!!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 29.07.2012, 12:28:54
Heutiger Test über 5 Km zufriedenstellend.
Mit Achillessehne und Hallux ohne Reaktion durchgekommen.
Betnesol schein zu wirken, HF in verschiedenen Tempobereichen normal.

Werde diese Woche die Laufumfänge langsam steigern.;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 29.07.2012, 17:28:23
Super!!!!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 31.07.2012, 13:48:24
heute 8 Km relativ zügig gelaufen. Der Gel Nimbus war im Einsatz, bisher beschwerdefrei.:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 31.07.2012, 13:49:18
Zitat
brujo postete
heute 8 Km relativ zügig gelaufen. Der Gel Nimbus war im Einsatz, bisher beschwerdefrei.:)
Super!  :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 01.08.2012, 10:23:47
heute im DS Trainer 8,2 Km mit bergauf Beschleunigung "gelaufen", stolz bin.:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 01.08.2012, 11:53:16
Schön, wieder gute News von dir zu lesen!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Slowmotion am 01.08.2012, 12:39:34
Es geht wieder bergauf!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 01.08.2012, 18:10:02
Zitat
Slowmotion postete
Es geht wieder bergauf!
... damit dies auch so bleibt, habe ich den Kopf der Realität angepaßt.
Bis 16.08. darf ich ja noch BETNESOL einnehmen und da will ich schon mal nichts riskieren. Ich kann dzt. schmerzfrei laufen und auch die Nasennebenhöhlen geben Ruhe. Schön!
Habe mich gestern bei PENTEK vom HM bei Kärnten läuft auf den 1/4 Marathon umgemeldet. Das war problemlos und schnell erledigt.

So werde ich am 19. August ganz streßfrei von Pörtschach nach Klgenfurt traben und habe mit unseren Olympioniken eines gemeinsam.

Nichts gewonnen, aber ich war dabei.:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: uschi61 am 02.08.2012, 09:17:16
fein, dass du nun doch in kärnten dabei sein kannst. wenn es so heiß ist, wie im vorjahr reicht der viertelmarathon völlig ;). vielleicht sehen wir uns wieder irgendwo auf der strecke oder im ziel?! gute besserung weiterhin!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.08.2012, 10:58:18
Danke Uschi, wir werden uns wahrscheinlich im Ziel sehen, herumstehen kann ich ja.;)
Wünsche dir einen schönen Lauf!

heute bei 22°C je 30 Min. in GA-II, GA-III und GA-II "gelaufen"
Morgen ist RUHETAG, hurra!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 02.08.2012, 12:09:29
Zitat
uschi61 postete
fein, dass du nun doch in kärnten dabei sein kannst. wenn es so heiß ist, wie im vorjahr reicht der viertelmarathon völlig ;).
ohne selbst mitzulaufen, sehe ich das auch so. angenehm warm ist es in wolfsberg, also wird es dort auch so sein :). also fürs laufen vielleicht schon eher unangenehm warm.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.08.2012, 18:01:34
Zitat
heitzko postete
Zitat
uschi61 postete
fein, dass du nun doch in kärnten dabei sein kannst. wenn es so heiß ist, wie im vorjahr reicht der viertelmarathon völlig ;).
ohne selbst mitzulaufen, sehe ich das auch so. angenehm warm ist es in wolfsberg, also wird es dort auch so sein :). also fürs laufen vielleicht schon eher unangenehm warm.
... im Vorjahr wars schon extrem am Start, es wurde gleich auf mögliche Gefahren hingewiesen und ersucht das Tempo zu drosseln. Fand ich gut.
Kärtnen läuft liegt halt vom Termin her so, dass man Regen gut finden würde.
Egal wie das Wetter wird, ich bin sicher nicht zu schnell unterwegs.
Ich werde halt den Besenwagen hinter mir herjagen. Für die HM Läufer sollte ich dennoch nicht einholbar sein. :\\
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 02.08.2012, 23:15:05
Zitat
brujo postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
uschi61 postete
fein, dass du nun doch in kärnten dabei sein kannst. wenn es so heiß ist, wie im vorjahr reicht der viertelmarathon völlig ;).
ohne selbst mitzulaufen, sehe ich das auch so. angenehm warm ist es in wolfsberg, also wird es dort auch so sein :). also fürs laufen vielleicht schon eher unangenehm warm.
... im Vorjahr wars schon extrem am Start, es wurde gleich auf mögliche Gefahren hingewiesen und ersucht das Tempo zu drosseln. Fand ich gut.
Kärtnen läuft liegt halt vom Termin her so, dass man Regen gut finden würde.
Egal wie das Wetter wird, ich bin sicher nicht zu schnell unterwegs.
Ich werde halt den Besenwagen hinter mir herjagen. Für die HM Läufer sollte ich dennoch nicht einholbar sein. :\\
Nach dem derzeitigen Wetterbericht gibt es eh durchaus Regenchancen leider mitsamt Hagel und Sturmböen :(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 03.08.2012, 18:40:05
@heitzko:
Heidi, bei uns lagen die meteorologen heute wieder so was daneben. Eine Prognose für die nächsten zwei Wochen von ihnen zu erwarten ist ungefähr so sicher wie mein Tipp heute für die EUROMILLIONEN.:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 04.08.2012, 17:18:23
Euromillionen war eine Niete.:)
Heute mal realistisches Hitzetraining für Kärnten, auch 10,5 Km "laufend" absolviert. Puhhh!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 05.08.2012, 12:07:59
heute den ISchwH besiegt und 9,5 Km in GA-II mit dem ASICS EXCEL gelaufen.
Für das Km Spiel waren es in dieser Woche 45 Km.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 07.08.2012, 13:43:18
... bei 20°C 5 x 1000m 5' gelaufen, der iSchwH hechelte brav und ohne murren hinterher.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 12.08.2012, 18:19:21
Am Do 1:13 in GA-II, heute 1:15 Fahrtspiel.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 16.08.2012, 18:44:03
... war heute 45 Min. im Stadtpark von Klafu unterwegs. Da habe ich auch heimlich die IRONs bewundert die im dreckigen Lendkanal hereinschwimmen müssen. Igitt!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 16.08.2012, 21:57:23
ich hoffe ihr habt nicht allzu heißes wetter am wochenende. in den letzten tagen war es ja eher kühler, aber da wir jetzt wieder in wien sind, hat sich das wetter entschlossen dann anscheinend entschlossen doch wieder sommerlich warm zu werden...
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 18.08.2012, 21:37:36
war heute um 7:10 30 Min. im Europapark laufen. Frieren braucht ich da nicht.Mogen wirds nicht besser, eher eine noch heißere Nummer. Vom Camping in Klafu zu den Bussen beim Minimundus gibts einen feinen Spaziergang bei ca 18°C. In Pörtschach beim Start um 8:30 wird die 20 er Marje längst überschritten sein, Gegen 10h bei meiner voraussichtlichen Zielankunft werde nicht nur ich sehr heiß sein. Ich geh das ganze ruhig und sehr gelassen an.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 19.08.2012, 06:59:09
Alles Gute für den Lauf!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.08.2012, 18:26:29
Danke Heidi!

Endlich wieder mal das Ziel erreicht. Mit meiner Prognose bin ich ganz gut gelegen, 1:29:16 ist keine Heldentat. Doch nach drei Wochen Cortison schlucken mit allen negativen Nebenwirkungen denk ich, es paßt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 22.08.2012, 06:53:36
Zitat
brujo postete
1:29:16 ist keine Heldentat.
nach 3 wochen cortison vermutlich schon :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 22.08.2012, 20:08:13
am Montag an den Turnersee übersiedelt. Wasser 26°C, super!
Die nächsten Tage bis Anfang September werden mit faulenzen, und vielen  kulinarischen Kärtner Spezialitäten verbracht.
(Wandern bei 35°C waren wir auch schon.)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 22.08.2012, 21:02:51
Zitat
brujo postete1:29:16 ist keine Heldentat. ...
Eine Heldentat ist, was ein Held tat.
Von Zeit ist da keine Rede ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 26.08.2012, 17:18:57
... eine wortwörtlich heiße Woche endete heute mit einem Regentag.
Meine Aktivitäten in dieser Woche waren schwitzen ohne sich zu rühren,
im Turnersee herumplantschen, und Spaziergänge zu naheliegenden Produktverwertern um Kärntner Köstlichkeiten zu genießen.

Nächste Woche ist zumindest einmal die Tschepaschlucht geplant, der Rest wird dieser Woche nicht unähnlich sein.:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.09.2012, 11:31:53
... heute bei leichtem Regen wieder mal 45 Min. auf Linzer Gehsteigen herumgetrabt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 06.09.2012, 11:36:37
Zitat
brujo postete
... heute bei leichtem Regen wieder mal 45 Min. auf Linzer Gehsteigen herumgetrabt.
das war sicher sehr angenehm, wenn man an die letzten hitzewochen denkt.

es ist zwar allmählich herbstlich, dafür aber schon viel laufbarer :).
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 06.09.2012, 13:56:14
läufst du eigentlich auch neben der Donau, habts ihr in Linz sicherlich auch schöne Laufwege an der Donau entlang.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.09.2012, 19:00:46
Zitat
helga postete
läufst du eigentlich auch neben der Donau, habts ihr in Linz sicherlich auch schöne Laufwege an der Donau entlang.
... ein bis zwei mal die Woche am Donaudamm. Es gibt auch einige andere Routen, von mir daheim in den Wasserwald usw.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.09.2012, 18:01:20
... schön langsam normalisiert sich die HF wieder. Seit der Behandlung mit Kortison war die HF immer schön oben. Heute Ruhe HF 56, und es war erstmals wieder möglich eine Stunde mit HF 100/105 gleichmäßig langsam herumzutraben.

Wenn jetzt die 4,5 Kg Einlagerungen auch so schnell wieder verschwinden würden, dann hätte alles Sinn gemacht.

Vorläufig laufe ich mal ohne konkretes Ziel, schaun ma mal was draus wird.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.09.2012, 12:18:21
gestern und auch heute war noch angenehm in kurzer Hose und kurzem Shirt von Löffler zu laufen. (ges. etwas mehr als 2 Std.)

Lt. Wettervorschau soll sich das ja schon morgen ändern.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 11.09.2012, 12:20:34
Zitat
brujo postete
gestern und auch heute war noch angenehm in kurzer Hose und kurzem Shirt von Löffler zu laufen. (ges. etwas mehr als 2 Std.)

Lt. Wettervorschau soll sich das ja schon morgen ändern.
da kommt dann vermutlich schon die löffler langlaufbekleidung zum einsatz ;) :(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 11.09.2012, 12:48:44
Zitat
brujo postete
gestern und auch heute war noch angenehm in kurzer Hose und kurzem Shirt von Löffler zu laufen. (ges. etwas mehr als 2 Std.)

Lt. Wettervorschau soll sich das ja schon morgen ändern.
ja - endlich Herbst :)
aber warum das immer so gach gehen muss...
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 16.09.2012, 12:27:48
... diese Woche war ich nur drei mal laufen:(
Da muß ich mich wohl an enem der noch heißen Tage eine Erkältung eingefangen haben. (Zugluft) Mir tut das Kreuz und auch andere Knochen ziemlich weh. Bleibe heute mal recht faul in der Wohnung, morgen ist auch noch ein schöner Tag.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 16.09.2012, 15:06:48
Gute Besserung!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 17.09.2012, 13:16:36
@ Pizzipeter: danke!

War heute 100 Min. in GA-II und Schneckentempo unterwegs.
 
Für Mittwoch habe ich noch einen Termin bekommen um das "Kreuz" wieder mal einrichten zu lassen.
Da klemmt wieder was in den Lendenwirbeln:(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 17.09.2012, 16:19:44
leider kommen mit dem alter auch die kleinen zipperlein. aber das wird schon wieder sepp.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 18.09.2012, 14:27:11
@ KITTY, danke Peter, die Zipperlein werden von Jahr zu Jahr mehr, aber man gewöhnt sich daran.;)

... bin heute bei herrlichem Wetter 6 Km herumgegurkt, war schön.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 23.09.2012, 19:33:19
http://www.facebook.com/#!/photo.php?fbid=393334147404755&set=a.147663058638533.36350.100001845186679&type=1&theater
das war zumindest für heuer der letzt WK. Im Moment läufts wieder mal gar nicht. Asthma mach wieder mehr Probleme als mir lieb ist. Einige Kilos müssen auch wieder weg. So mach ich mir für die nächste Zeit mal keinen Streß und werde wohl ein paar Ärzte mit meiner Gesundheit beschäftigen und gehe ganz zwangslos laufen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 23.09.2012, 19:42:15
könnte ein gewichtsreduzierung auch ganz gut gebrauchen.

kannst meine kilos mitnehmen zu den doc´s?

Spaß beseide, macht dir einen stress, wird schon wieder werden. jetzt wird das wetter eh wieder grauslich zum laufen. kalt, schnee, finsternis.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 23.09.2012, 19:53:42
Zitat
KITTY postete
könnte ein gewichtsreduzierung auch ganz gut gebrauchen.

kannst meine kilos mitnehmen zu den doc´s?

Spaß beseide, macht dir einen stress, wird schon wieder werden. jetzt wird das wetter eh wieder grauslich zum laufen. kalt, schnee, finsternis.
ich kaufe ein k :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 24.09.2012, 17:38:01
habe heute beim Lungen FA neues Mittel gegen Asthma bekommen. Dazu noch eine Überweisung zum Internisten. Am Lungen Röntgen erschien der rechte Herzmuskel etwas vergrößert. Am 8.10. wird dort nachgesehen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 05.10.2012, 18:59:18
habe heute ein Paar ASICS Gel Trabuco 14 GTX günstig erstanden. € 89,99 statt €145,99, da kommt Freude auf.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 05.10.2012, 19:00:49
Zitat
brujo postete
habe heute ein Paar ASICS Gel Trabuco 14 GTX günstig erstanden. € 89,99 statt €145,99, da kommt Freude auf.
da kann der winter kommen :) (ich hoffe, er lässt sich trotzdem noch etwas zeit ;)).
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.10.2012, 12:42:22
habe vom Internisten heute absolutes Laufverbot bekommen.>:(>:(>:(
Diagnose: Herzklappeninsuffizienz
Am Mittwoch folgt ein Belastungs EKG, dann sehen wir weiter.:\\
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 08.10.2012, 13:25:26
Zitat
brujo postete
habe vom Internisten heute absolutes Laufverbot bekommen.>:(>:(>:(
Diagnose: Herzklappeninsuffizienz
Am Mittwoch folgt ein Belastungs EKG, dann sehen wir weiter.:\\
oje :(, ich drücke dir ganz fest die daumen für die untersuchung!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 08.10.2012, 13:32:14
Besser, Heidi drückt meine Daumen und ich ihre, das hilft immer!
Toi Toi!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 08.10.2012, 13:39:33
Zitat
brujo postete
habe vom Internisten heute absolutes Laufverbot bekommen.>:(>:(>:(
Diagnose: Herzklappeninsuffizienz
Am Mittwoch folgt ein Belastungs EKG, dann sehen wir weiter.:\\
geh bitte!

Alles Gute - ich halt im Geiste die Daumen!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 08.10.2012, 13:42:55
Ach geh, vielleicht fehlen Minerale, hat bei mir auch einer schon Panik gemacht und dann war nichts,

alles Gute!!!!!!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: susu am 08.10.2012, 15:07:13
Wie ist der Internist da drauf gekommen? Warst du einfach bei einer Routine-Untersuchung dort oder hattest du Beschwerden?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.10.2012, 18:06:00
@SuSu: Überweisung von einem neuen Lungen FA, der hat den vergrösserten Herzbeutel am Röntgen gesehen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: chribi am 08.10.2012, 19:29:47
ich halt dir die daumen !!!!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 08.10.2012, 19:30:55
haben läufer nicht automatisch einen größeren herzbeutel? ich würde mich nicht narrisch machen lassen sondern weitere untersuchung veranlassen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.10.2012, 19:35:06
@KITTY: der Doc hats mir am Ultraschall ausführlich erklärt, bel. EKG am Mittwoch.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 10.10.2012, 18:29:48
Belastungs EKG besser als bei so manchem 30jährigen.
Einziges Problem, der Blutdruck ist in Ruhe grenzwertig, bei Belastung aber zu hoch. Jetzt gibts mal ein halbes Pulverchen täglich zum Frühstück, Kontrolle in einem halben Jahr.
Noch bessere Nachricht: ich darf zumindest bis HF 130 "laufen".
Von einem Marathon rät der Internist aber ab, zu große Belastung.
Eventuell, wenn alles gut geht ein HM wenns denn schon fürs Ego sein muss, meinte er.
Schaun ma mal, ich bleib jedenfalls in Bewegung. :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 10.10.2012, 18:39:35
das sind ja super Nachrichten, hab ich doch gesagt. Freut mich. lg h
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 10.10.2012, 19:29:00
YES!!!!!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 10.10.2012, 19:29:22
Zitat
brujo postete
Belastungs EKG besser als bei so manchem 30jährigen.
Einziges Problem, der Blutdruck ist in Ruhe grenzwertig, bei Belastung aber zu hoch. Jetzt gibts mal ein halbes Pulverchen täglich zum Frühstück, Kontrolle in einem halben Jahr.
Noch bessere Nachricht: ich darf zumindest bis HF 130 "laufen".
Von einem Marathon rät der Internist aber ab, zu große Belastung.
Eventuell, wenn alles gut geht ein HM wenns denn schon fürs Ego sein muss, meinte er.
Schaun ma mal, ich bleib jedenfalls in Bewegung. :)
das klingt sehr erfreulich! mit dem pulverchen wird der blutdruck auch wieder dorthin rutschen wo er hin soll :).
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: cbendl am 10.10.2012, 19:41:07
Zitat
brujo postete
Belastungs EKG besser als bei so manchem 30jährigen.
Einziges Problem, der Blutdruck ist in Ruhe grenzwertig, bei Belastung aber zu hoch. Jetzt gibts mal ein halbes Pulverchen täglich zum Frühstück, Kontrolle in einem halben Jahr.
Noch bessere Nachricht: ich darf zumindest bis HF 130 "laufen".
Von einem Marathon rät der Internist aber ab, zu große Belastung.
Eventuell, wenn alles gut geht ein HM wenns denn schon fürs Ego sein muss, meinte er.
Schaun ma mal, ich bleib jedenfalls in Bewegung. :)
Na das ist ja schon mal was!
Sehr erfreulich!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 10.10.2012, 20:57:53
Echt gute Nachrichten!

...da überleg ich mir den Frühlingslauf in St.Florian, falls du den wieder avisierst :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: susu am 10.10.2012, 21:49:10
Super, das hört sich ganz gut an.

Hast nicht Lust ein bisserl Radl zu fahren, das wirkt sich gut auf den Blutdruck aus, wirkt senkend - und du könntest dann deinem Arzt sagen, dass du auf M verzichtest und jetzt in den Duathlon einsteigst. :-)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: uk3 am 11.10.2012, 00:16:17
Das ist ja gut. Und das mit dem Blutdruck ist halb so wild. Aus eigener Erfahrung aber der Tipp: wenn du irgendwelche Nebenwirkungen spürst, gleich wieder zum internisten - Medikament wechseln. Die werden nämlich nie von alleine weniger. Bei mir hat 10 versuche gebraucht bis das gepasst hat.

lg uk
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Wolf am 11.10.2012, 11:38:57
da fällt mir auch ein stein vom herzen, nach deinen schilderungen hätt ich nie mit einem so guten befund gerechnet.ich freu mich für dich =)

LG Wolf
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.10.2012, 11:41:30
Zitat
Pizzipeter postete
Echt gute Nachrichten!

...da überleg ich mir den Frühlingslauf in St.Florian, falls du den wieder avisierst :)
... der ist zwar vor der Kontrolle, wenn bis dahin alles paßt dann eventuell die Kurzversion, der Hügel sit ja nicht zu unterschätzen. Linz HM könnte passen.

@uk3: danke für den Hinweis. Bisher habe ich immer alles ohne Nebenwirkungen vertragen. Wenns nicht passen sollte, dann steh ich beim Doc. CO-Valsax hat er mir gegeben, dürfte ziemlich neu sein.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.10.2012, 11:46:37
Zitat
Wolf postete
da fällt mir auch ein stein vom herzen, nach deinen schilderungen hätt ich nie mit einem so guten befund gerechnet.ich freu mich für dich =)

LG Wolf
... ich bin ja immer brav gelaufen, die Grundlage ist da.
Ich freu mich auch riesig weil ich somit weiterlaufen kann.
Intervalle sind halt verboten.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 11.10.2012, 11:51:33
Intervalle in unserem Alter bringen eh nix - Grundlage die ist wichtig=)
ich denk mir auch immer wenn mich wieder der Ehrgeiz packt und ich neidig auf meine Altersgenossinnen die schneller sind als ich, Hauptsache ist dass wir gesund sind und laufen können, weil Laufen ist einfach superschön=)=)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: susu am 11.10.2012, 12:28:00
@ helga: Intervalle in unserem Alter bringen eh nix

Wieso bringen die nix?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.10.2012, 12:37:45
@ helga:
... in der Vorbereitung 2010/2011 (mit Trainer) bin ich jeden Woche Intervalle gelaufen. Meist 10x1000m, die haben schon sehr viel gebracht. Man wird schneller und trainiert Tempohärte, die ist dann schon wichtig.

So wie es jetzt aussieht werden es in Zukunft reine Spaß-Läufe, ankommen ist das Ziel.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 11.10.2012, 12:49:48
Zitat
brujo postete
@ helga:
... in der Vorbereitung 2010/2011 (mit Trainer) bin ich jeden Woche Intervalle gelaufen. Meist 10x1000m, die haben schon sehr viel gebracht. Man wird schneller und trainiert Tempohärte, die ist dann schon wichtig.

So wie es jetzt aussieht werden es in Zukunft reine Spaß-Läufe, ankommen ist das Ziel.
Na dann ist alles in Ordnung :D:D:D das ist ja die Hauptsache!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 11.10.2012, 12:53:17
Zitat
SuSu postete
@ helga: Intervalle in unserem Alter bringen eh nix

Wieso bringen die nix?
Na Ja=) nicht mehr so gravierend viel, mit der Tempohärte hat brujo schon recht. Ist halt bei jedem Menschen anders. Ich mach sie echt gerne die Intervalle, weil ich mich nachher sehr wohl fühle, aber im Wettkampf bleib ich immer gleich schon seit 5 Jahren.=)=)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 11.10.2012, 13:52:26
http://www.laufspass.com/alterslaeufer.htm

das ist recht interessant, falls du das nicht eh schon gewusst hast.=)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: chribi am 11.10.2012, 15:37:17
Zitat
helga postete
Zitat
SuSu postete
@ helga: Intervalle in unserem Alter bringen eh nix

Wieso bringen die nix?
Na Ja=) nicht mehr so gravierend viel, mit der Tempohärte hat brujo schon recht. Ist halt bei jedem Menschen anders. Ich mach sie echt gerne die Intervalle, weil ich mich nachher sehr wohl fühle, aber im Wettkampf bleib ich immer gleich schon seit 5 Jahren.=)=)
@ helga: es ist nie zu spät. auch im hohen alter kann man sich noch steigern :D:D:D habs ja in berlin vorgemacht. beste zeit seit 2007 !! und das in meinem........, dagegen bist du ja jungspunt : geh  bitte hol mir die zigaretten :D:D:D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 11.10.2012, 16:01:15
Ich weiss Chribi du bis der helle Wahnsinn=)=)=) und ich ein Jungspunt juhuuuuu
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 11.10.2012, 16:14:39
Zitat
SuSu postete
@ helga: Intervalle in unserem Alter bringen eh nix

Wieso bringen die nix?
ok ich müsste halt so hart trainieren wie du es kannst liebe Susanne, dann ev????=)=)=)

für mich ist immer gleich was hart, aber wenn ich dann die anderen seh was die beim Training hinlegen, dann weiss ich Bescheid, ich such ja immer nach Ausreden:(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: susu am 11.10.2012, 17:43:19
Ich dachte, du meinst mit Intervalle-bringen-eh-nix, dass es sich dabei um eine neue Studie, Erkenntnis oder so handelt.

Ich höre nämlich gebetsmühlenartig von Trainern und anderen Erleuchteten wie wichtig gerade die Schnellkraft, die Dynamik und weiß der Teufel was fürs Mittel- und Hochalter sind. Also Intervalle machen, auch 200er, 300er - und am besten all out. Und dann noch Kraft, Stabi, Koordination, vor allem die Kraft, die ist ab 40 sowieso der Überhammer - also spiele ich Lotto, weil ich denke, dass ich dann für all das genüsslich Zeit habe.

Ich glaube ja fest, dass das alles was bringt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.10.2012, 18:19:45
Zitat
SuSu postete
.... also spiele ich Lotto, weil ich denke, dass ich dann für all das genüsslich Zeit habe.
...ausser Erfahrung ist im Lotto auch nichts zu gewinnen.:D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: chribi am 11.10.2012, 18:37:21
Zitat
brujo postete
Zitat
SuSu postete
.... also spiele ich Lotto, weil ich denke, dass ich dann für all das genüsslich Zeit habe.
...ausser Erfahrung ist im Lotto auch nichts zu gewinnen.:D
wir haben heut an dreier gemacht 4,50 gewonnen :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: cbendl am 11.10.2012, 18:50:01
Zitat
chribi postete
Zitat
brujo postete
Zitat
SuSu postete
.... also spiele ich Lotto, weil ich denke, dass ich dann für all das genüsslich Zeit habe.
...ausser Erfahrung ist im Lotto auch nichts zu gewinnen.:D
wir haben heut an dreier gemacht 4,50 gewonnen :D
Da geht sich schon fast ein Start beim Weinviertler Crosslaufcup aus! ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.10.2012, 19:02:08
Zitat
cbendl postete
Zitat
chribi postete
Zitat
brujo postete
Zitat
SuSu postete
.... also spiele ich Lotto, weil ich denke, dass ich dann für all das genüsslich Zeit habe.
...ausser Erfahrung ist im Lotto auch nichts zu gewinnen.:D
wir haben heut an dreier gemacht 4,50 gewonnen :D
Da geht sich schon fast ein Start beim Weinviertler Crosslaufcup aus! ;)
man bräuchte auch hier einen "gefällt mir" Button.:-)))
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 18.10.2012, 18:30:03
Habe mir heute den Befund vom Internisten ausdrucken lassen.
Sehr sportlicher Patient, so fängt dei Beurteilung schon mal gut an.
Blutbild im grünen Bereich, juhuuuu:-)
Ergometrie: Gute Belastbarkeit des Patienten.
Wenn da die II - III gradige Aorteninsuffizienz nicht wäre, dann könnte man jubeln.

Übermorgen will ichs wieder mal mit traben versuchen, die Laufschuhe schreien schon nach mir. :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 18.10.2012, 19:29:11
Dann lass sie nicht mehr länger schreien, steig hinein und laufe los. Das Wetter könnte ja nicht besser sein.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.10.2012, 12:22:01
5 Km sind es heute mit HF 115 geworden. Ich hoffe daß diese "Trab" Km auch im KM Spiel gelten.;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 20.10.2012, 12:37:39
Zitat
brujo postete
5 Km sind es heute mit HF 115 geworden. Ich hoffe daß diese "Trab" Km auch im KM Spiel gelten.;)
hast du die ambit mitgehabt :)?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.10.2012, 15:02:14
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
5 Km sind es heute mit HF 115 geworden. Ich hoffe daß diese "Trab" Km auch im KM Spiel gelten.;)
hast du die ambit mitgehabt :)?
Nein Heidi, heute mußte die Polar noch mal raus. Die Ambit habe ich soeben eingestellt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 23.10.2012, 14:16:12
War heute mal 4 Km mit der Ambit "laufen."
GPS hat die SAT schnell gefunden. Habe mir heute extra die Strecke so zusammengestellt wo ich bei der Polar viele leere Felder beim GPS hatte.
Kein Problem, auch die Runde ums Haus (8 Stockw.) wurde genau aufgezeichnet.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 27.10.2012, 17:44:16
29 Km sind es diese Woche geworden. Gestern und auch heute habe ich mich an die erlaubte max. HF 130 herangewagt.

Ist irgendwie ein blödes Gefühl, du könntest mehr leisten, doch der Internist warnt davor.:(

Am 8. Nov. habe ich einen Termin bei einem anderen Internisten der in Herzsachen ein Spezialist sein soll. Was wohl der meint?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 31.10.2012, 18:13:08
Gestern 5,1, heute 6,5 Km auf Linzer Gehsteigen in Seitenstraßen "gelaufen:D)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 31.10.2012, 18:46:54
Zitat
brujo postete
Gestern 5,1, heute 6,5 Km auf Linzer Gehsteigen in Seitenstraßen "gelaufen:D)
2 x in der stadt? die linzer seitenstraßen müssen aufregend sein :D (ok, ein paar davon kenne ich sogar :)).
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 31.10.2012, 19:01:03
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
Gestern 5,1, heute 6,5 Km auf Linzer Gehsteigen in Seitenstraßen "gelaufen:D)
2 x in der stadt? die linzer seitenstraßen müssen aufregend sein :D (ok, ein paar davon kenne ich sogar :)).
... ca 3 Km sind sogar Marathonstrecke. :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 31.10.2012, 19:06:38
Zitat
brujo postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
Gestern 5,1, heute 6,5 Km auf Linzer Gehsteigen in Seitenstraßen "gelaufen:D)
2 x in der stadt? die linzer seitenstraßen müssen aufregend sein :D (ok, ein paar davon kenne ich sogar :)).
... ca 3 Km sind sogar Marathonstrecke. :)
das erklärt natürlich alles :D!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.11.2012, 12:35:51
heute wieder mal einen 1/4 Marathon "gelaufen". HF max 126. :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 06.11.2012, 13:39:52
Zitat
brujo postete
heute wieder mal einen 1/4 Marathon "gelaufen". HF max 126. :)
und gibt's schon neuigkeiten von der ärztefront?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.11.2012, 17:46:25
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
heute wieder mal einen 1/4 Marathon "gelaufen". HF max 126. :)
und gibt's schon neuigkeiten von der ärztefront?
nein Heidi, Termin für die 2te Meinung am Donnerstag 14:30h
.
Bin schon sehr neugierig darauf was der FA dazu meint. Mein Hausarzt hat ja im ertsen Befund einen Widerspruch entdeckt.

Schaun ma mal. :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.11.2012, 11:24:04
habe heute einen FA Termin beim Interisten.
Ob der die Diagnose seines Kollegen bestätigt, abändert, oder noch was ärgeres findet? >:(

Die Spannung steigt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 08.11.2012, 12:05:59
Na bin neugierig ob das selbe rauskommt. Wär ja schon gut wenns grössten teils d'accord geht.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 08.11.2012, 12:19:40
Zitat
slowleon postete
Na bin neugierig ob das selbe rauskommt. Wär ja schon gut wenns grössten teils d'accord geht.
falls nicht, würde es mich auch nicht wundern.

ich habe bei 3 aufeinanderfolgenden ultraschalluntersuchungen 3 unterschiedliche befunde bekommen :D.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 08.11.2012, 13:11:55
welchen hast du genommen? den mittleren, den sympathischen oder den billigen?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 08.11.2012, 13:16:15
Zitat
slowleon postete
welchen hast du genommen? den mittleren, den sympathischen oder den billigen?
bei ärzte-shopping nehme ich immer den sympathischen :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 08.11.2012, 13:28:25
meinte welchen befund! :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 08.11.2012, 13:37:37
Zitat
slowleon postete
meinte welchen befund! :D
der bei dem er meinte, dass die anomalie keine pathologische relevanz hat und ich ruhig weiterlaufen kann :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.11.2012, 17:57:46
Heute beim Internisten II

Lange Wartezeit trotz Termin. :(
Untersuchung durch den FA ca. 25 Min., genau und verständlich erklärt. :)
Ergebnis: Ich stehe bei Weitem nicht vor einer OP, er stuft die Aorteninsuffizienz um eine Stufe herunter. Die Ursache könnte auch angeboren sein, eine vorangegangene Entzündung kann er ausschließen. Die med. Therapie empfielt er fortzusetzen und von einem Marathon wird dringendst abgeraten. Moderates Laufen im Bereich bis max HF 130 über eine Distanz bis zu 10 Km ist zu begrüßen.

 Da wirds in Linz wohl der 1/4 Marathon werden, mit den Feuerwehrlern und Schülern komm ich gerade noch mit. :) :) :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 08.11.2012, 18:01:26
Zitat
brujo postete
Heute beim Internisten II

Lange Wartezeit trotz Termin. :-(
Untersuchung durch den FA ca. 25 Min., genau und verständlich erklärt. :-)
Ergebnis: Ich stehe bei Weitem nicht vor einer OP, er stuft die Aorteninsuffizienz um eine Stufe herunter. Die Ursache könnte auch angeboren sein, eine vorangegangene Entzündung kann er ausschließen. Die med. Therapie empfielt er fortzusetzen und von einem Marathon wird dringendst abgeraten. Moderates Laufen im Bereich bis max HF 130 über eine Distanz bis zu 10 Km ist zu begrüßen.

 Da wirds in Linz wohl der 1/4 Marathon werden, mit den Feuerwehrlern und Schülern komm ich gerade noch mit. :-) :-) :-)
das sind gute neuigkeiten!

jetzt wirst du die menge auf den kurzdistanzen aufmischen ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 08.11.2012, 18:01:38
Also sind das ja grundsätzlich good news! Ich freue mich für Dich.
Gut, dass die Schüler einmal ein ordentliches Vorbild haben ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 08.11.2012, 18:02:28
Also sind das ja grundsätzlich good news! Ich freue mich für Dich.
Gut, dass die Schüler einmal ein ordentliches Vorbild haben ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 08.11.2012, 19:57:34
Super!
...vielleicht auch der Frühlingslauf in St.Florian...
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heinzK am 08.11.2012, 19:58:15
Freu mich auch für Dich Sepp, hat leicht der erste Arzt eine OP für notwendig gehalten?
Wäre ja interresant wieviel von der Gesamtbevölkerung undichte Klappen haben, wieviel lassen schon Echo-Untersuchungen machen, alle paar Jahre ?
Kennt jemand eine Studie ? Liesst vielleicht zufällig ein Kardiologe mit ?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 10.11.2012, 18:12:30
@Pizzipeter - kann sein;)

heute hatte ich null Bock aufs Laufen. 5 Km sinds dann doch geworden. :(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 10.11.2012, 18:54:29
Zitat
brujo postete
@Pizzipeter - kann sein;)

heute hatte ich null Bock aufs Laufen. 5 Km sinds dann doch geworden. :(
Naja so wenig ist das ja auch nicht. Immerhin 5 KM mehr als ich :D

Viertelmarathon kann auch sehr spannend sein :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.11.2012, 16:51:34
Zitat
heinzK postete
Freu mich auch für Dich Sepp, hat leicht der erste Arzt eine OP für notwendig gehalten?
Wäre ja interresant wieviel von der Gesamtbevölkerung undichte Klappen haben, wieviel lassen schon Echo-Untersuchungen machen, alle paar Jahre ?
Kennt jemand eine Studie ? Liesst vielleicht zufällig ein Kardiologe mit ?
Interessante Fragen Heinz!

Bei der ersten Untersuchung mit Ultraschall war ich knapp davor. Nach dem Belastungs EKG wurde seine Meinung schon deutlich besser. Daher auch die Einholung einer zweiten Meinung.

Mir und auch meinem Hausarzt wäre nie eingefallen eine derartige Untersuchung zu machen. Meine HNO Ärztin meinte, ich hätte schon starke Probleme mit Asthma. Daraufhin bin ich zu einem von ihr empfohlenen Lungen FA. Dieser hat genau hingesehen und die leichte Ausbeulung des Herzes entdeckt. Darüber haben sich auch beide Internisten gewundert. So gesehen habe ich Glück gehabt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 18.11.2012, 18:48:15
... jetzt habe ich zwei Internisten Befunde einem jüngeren sportlichen Internisten gezeigt. Interessant ist in dessen Meinung, beide Kollegen haben nicht nach der Ursache der Klappeninsuffizienz gesucht. Sportliche Aktivitäten gehört halt zur Absicherung ihres Berufes.
Bei Gelegenheit soll ich eine Spiro- Ergometrie machen lassen, das könnte Aufschluß darüber geben.
Die noch bessere Nachricht, ich kann laufen und soll mir nicht allzuviele Gedanken darüber machen, in der Literatur sind keinerlei Todesfälle inm Zusammenhang mit Sport und Klappeninsuffizienz bekannt.
Und, ich bin ja kein Profi sondern nur Hobby Läufer:)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 18.11.2012, 19:29:32
Na dann brauchst in linz nicht auf die kurzdistanz gehen, kannst dich gleich für den marathon anmelden ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 19.11.2012, 18:47:35
Zitat
KITTY postete
Na dann brauchst in linz nicht auf die kurzdistanz gehen, kannst dich gleich für den marathon anmelden ;)
... langsam mit den Pferden Peter!
Noch bin ich in Behandlung beim Lungen FA, und die Kontrolle beim Internisten ist erst für Anfang April festgelegt.
Da bleibe ich halt so halbwegs vernünftig und laufe in Linz den 1/4 Marathon mit der Stnr.: 10101. Seit heute angemeldet.:D einmal läufts, einmal nicht, einmal läufts, einmal nicht einmal läufts. So war es bisher, darum 10101 :)
Der kurze geht sicher.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 19.11.2012, 19:09:48
geniale startnummer!

genau sepp, nur nichts überstürzen und dass du marathonlaufen kannst musst du auch niemanden mehr beweisen :)!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.12.2012, 18:44:03
... juhuuu der erste Schnee, da mußte ich unbedingt wieder raus. So eine 8 Km Runde mit 44 Hm Anstieg und schön langsam, so wie es erlaubt ist. So weit mein Plan.
Wurde nach 2 Km etwas ärgerlich. Unsere Oberen lassen neben den Straße noch die unbenutzen Radwege räumen, die öffentlichen Gehwege waren bis 10:20 meist ungeräumt. :(
Wer geht den bei dem Sauwetter freiwillig raus? Nur wer muß, aber laufen :oah:
Muß wohl bei nächster Gelegenheit die Gore Patscherln anziehen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 07.12.2012, 18:22:49
Bei Schnee sollte man immer mit Gore Schuchis raus gehen. ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 10.12.2012, 18:39:34
Heute waren die Gore Schuchi im Einsatz. Bin nach 5 Km im Matsch wieder trocken zu Hause angekommen. Werde ich morgen gleich noch einmal testen, es soll ja wieder schneien heute Nacht.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 13.12.2012, 10:57:10
-10°C, da bleibt man im Haus.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 13.12.2012, 11:12:11
Zitat
brujo postete
-10°C, da bleibt man im Haus.
...wenn mans sich aussuchen kann...ja :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: CobbDouglas am 13.12.2012, 11:18:28
Ab morgen wird es eh wieder wärmer, auch im derzeit wirklich frischen OÖ. Bei uns im Osten war der Winter soweit sehr moderat und gröberer Frost tagsüber ist auch nicht in Sicht.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 13.12.2012, 11:18:57
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
brujo postete
-10°C, da bleibt man im Haus.
...wenn mans sich aussuchen kann...ja :D
setzt auch voraus, dass man ein zuhause hat.

vor 2 tagen habe ich gesehen, dass noch immer jemand draußen schlafen muss :(.

bei - 10 gehe ich schon noch laufen, kritisch wird es ab - 15 (da überlege ich es mir schon ganz genau :D).
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 13.12.2012, 13:01:08
ist natürlich gewöhnungssache und ob mans verträgt. letztes jahr in der kältephase gings auch bei -15 ganz gut. man muss sich halt richtig verkleiden.
für leute die mit der atmung probleme bekommen: da gibts so lustige gore-gesichtsmasken die sehr gut helfen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 13.12.2012, 13:04:25
Zitat
slowleon postete
 da gibts so lustige gore-gesichtsmasken die sehr gut helfen.
und taschentuch braucht man dann auch keines mehr ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: uk3 am 13.12.2012, 13:08:45
Zitat
heitzko postete
Zitat
slowleon postete
 da gibts so lustige gore-gesichtsmasken die sehr gut helfen.
und taschentuch braucht man dann auch keines mehr ;)
Nur in eine Bank würd ich damit eher nicht gehen :-)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 13.12.2012, 13:27:42
Zitat
uk3 postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
slowleon postete
 da gibts so lustige gore-gesichtsmasken die sehr gut helfen.
und taschentuch braucht man dann auch keines mehr ;)
Nur in eine Bank würd ich damit eher nicht gehen :-)
auf tankstellen kommt es unter umständen auch nicht so gut an :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 13.12.2012, 17:45:23
Zitat
heitzko postete
Zitat
uk3 postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
slowleon postete
 da gibts so lustige gore-gesichtsmasken die sehr gut helfen.
und taschentuch braucht man dann auch keines mehr ;)
Nur in eine Bank würd ich damit eher nicht gehen :-)
auf tankstellen kommt es unter umständen auch nicht so gut an :)
... um beide und Trafiken hab ich da immer einen großen Bogen gemacht. :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 14.12.2012, 13:23:59
...bin ich froh, dass ich onlinebanking habe, Nichtraucher bin und kein Auto hab :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 14.12.2012, 13:25:36
Zitat
Pizzipeter postete
...bin ich froh, dass ich onlinebanking habe, Nichtraucher bin und kein Auto hab :D
:D und auch jemand der an feiertagen immer alles daheim hat und nie plötzlich doch noch süßigkeiten kaufen will :)?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 14.12.2012, 13:27:50
Zitat
heitzko postete
Zitat
Pizzipeter postete
...bin ich froh, dass ich onlinebanking habe, Nichtraucher bin und kein Auto hab :D
:D und auch jemand der an feiertagen immer alles daheim hat und nie plötzlich doch noch süßigkeiten kaufen will :)?
...ich hab gewusst, dass irgendwo ein Haken an diesen Überlegungen ist :D

aber für Süßes geh ich nicht zur Tankstelle...erwischt...Chips ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 14.12.2012, 13:30:55
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
Pizzipeter postete
...bin ich froh, dass ich onlinebanking habe, Nichtraucher bin und kein Auto hab :D
:D und auch jemand der an feiertagen immer alles daheim hat und nie plötzlich doch noch süßigkeiten kaufen will :)?
...ich hab gewusst, dass irgendwo ein Haken an diesen Überlegungen ist :D

aber für Süßes geh ich nicht zur Tankstelle...erwischt...Chips ;)
:D bei uns ist es noch schlimmer, manchmal holen wir von dort sogar bier :D.
irgendwo in DE gibt es jetzt sogar ein verbot für nichttankende leute, bei tankstellen einzukaufen, weil die schon mehr normalen lebensmittelgeschäften ähneln :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: uk3 am 14.12.2012, 13:33:51
Zitat
heitzko postete
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
Pizzipeter postete
...bin ich froh, dass ich onlinebanking habe, Nichtraucher bin und kein Auto hab :D
:D und auch jemand der an feiertagen immer alles daheim hat und nie plötzlich doch noch süßigkeiten kaufen will :)?
...ich hab gewusst, dass irgendwo ein Haken an diesen Überlegungen ist :D

aber für Süßes geh ich nicht zur Tankstelle...erwischt...Chips ;)
:D bei uns ist es noch schlimmer, manchmal holen wir von dort sogar bier :D.
irgendwo in DE gibt es jetzt sogar ein verbot für nichttankende leute, bei tankstellen einzukaufen, weil die schon mehr normalen lebensmittelgeschäften ähneln :)
Dann nehm ich halt ein Stamperl Heizöl mit - zwar ökologisch fragwürdig, aber finanziell egal :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 14.12.2012, 13:34:42
...wenn dann holen wir Wein :D

...und jetzt Schluss mit OT - sorry Brujo ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 14.12.2012, 18:46:06
in den 16h  Nachrichten im ZDF  hat man für morgen Glatteisregen angesagt, da muß ich wohl mit den Gore Patscherln raus. :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 14.12.2012, 20:21:52
Zitat
brujo postete
in den 16h  Nachrichten im ZDF  hat man für morgen Glatteisregen angesagt, da muß ich wohl mit den Gore Patscherln raus. :)
und sehr gut aufpassen! nicht ausrutschen sepp!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 15.12.2012, 11:35:02
... tatsächlich, durch Regen kam es bei uns zu schönem Glatteis. Um den alten Esel nicht auf´s Glatteis zu führen habe ich meinen heutigen Lauf gestrichen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 15.12.2012, 17:57:49
Zitat
brujo postete
... tatsächlich, durch Regen kam es bei uns zu schönem Glatteis. Um den alten Esel nicht auf´s Glatteis zu führen habe ich meinen heutigen Lauf gestrichen.
das war sicher die richtige entscheidung!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 16.12.2012, 18:04:31
9,4 Km wurden es heute. "Eis-laufen bzw. Eis-tanzen" oder ähnliches war es. Schön zu wissen wo die Stadt eigentlich streuen sollte. :(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 16.12.2012, 19:15:07
beneidenswert, Du weißt genau, wie lang Du gelaufen bist :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.12.2012, 12:35:06
Weil ich die "Schleimerei" und das Kratzen im Hals satt habe, so habe ich heute noch knapp vor Weihnachten den Hausarzt besucht.
Statt Punsch gibt es in den nächsten 7 Tagen AB.
Ist auch viel gesünder und schont die Laufschuhe. :)

So endet das Jahr wie es begonnen hat, mit einer Laufpause.:(
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 28.12.2012, 18:43:59
Gestern die letzte Ration Antibiotika geschluckt,
zum letzten mal Seretide inhaliert und
eine Massage-CUSHION von SOEHNLE gekauft.

Heute das Folterintrument erstmals 15 Min. benutzt.
Zu Mittag gabs dann noch Hühnersuppe um die Abwehrkräfte zu stärken.
 
Morgen müssen die Laufschuhe wieder mal raus, Weihnachtsspuren beseitigen. :-)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 28.12.2012, 19:21:28
Brujo is back on the road!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 28.12.2012, 19:32:55
Glückwunsch zur Genesung. Wir sehen uns in Linz ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.01.2013, 11:05:50
war 45 Min. mit Laufschuhen eislaufen.
Koordinationsübungen sind ja auch nicht umsonst. :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 02.01.2013, 11:45:53
Bravo! Fühlst schon ein Spannen in den Adduktoren? Nach eisigen Verhältnissen hab ich dort immer Muskelkater *g*
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.01.2013, 17:55:28
Zitat
slowleon postete
Bravo! Fühlst schon ein Spannen in den Adduktoren? Nach eisigen Verhältnissen hab ich dort immer Muskelkater *g*
Ja, es zieht rundherum. :)
Morgen geh ich langsam traben, ächtz!
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 02.01.2013, 19:22:43
ich habe auch morgen vor langsam zu laufen. hoffen wir auf gutes wetter. :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.01.2013, 19:29:52
Zitat
KITTY postete
ich habe auch morgen vor langsam zu laufen. hoffen wir auf gutes wetter. :)
... am Vm wahrscheinlich noch, dann wirds feucht.;)

LG
Sepp
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 05.01.2013, 12:37:25
hab heute den Daum-Ergo von den aufgehängten Laufklamoten befreit und ihn wieder mal in Betrieb genommen. 45 Min. darauf sitzen und mit 65 % der HF max zu radeln verlangt Gewöhnung. ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 05.01.2013, 13:35:53
war dir das wetter zu garstig zum laufen? :D

kann ich verstehen, dauerregen und stürmischer wind laden nicht gerade zum laufen ein. hoffen wir auf morgen.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 05.01.2013, 16:13:23
@KITTY: mag beides nicht, da war der Ergo das kleinere Übel. :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Don Tango am 05.01.2013, 18:39:58
Zitat
brujo postete
hab heute den Daum-Ergo von den aufgehängten Laufklamoten befreit und ihn wieder mal in Betrieb genommen. 45 Min. darauf sitzen und mit 65 % der HF max zu radeln verlangt Gewöhnung. ;)
cool hab grad genau das selbe gemacht. selbe dauer selbe hf
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.01.2013, 11:44:52
gestern war 60% Tag. Erst 45 Min. am Ergo, dann 2 Std. wandern im selben Bereich.
Heute 45 Min. in GA III mit abschließendem 100m Sprint in unerlaubte Höhen. :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 08.01.2013, 11:56:39
Zitat
brujo postete
Heute 45 Min. in GA III mit abschließendem 100m Sprint in unerlaubte Höhen. :D
war das ein ampel-sprint :)?
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 08.01.2013, 18:24:54
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
Heute 45 Min. in GA III mit abschließendem 100m Sprint in unerlaubte Höhen. :D
war das ein ampel-sprint :)?
noch schlimmer, drei ältere Damen aus unserem Haus. :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 08.01.2013, 18:29:07
Zitat
brujo postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
Heute 45 Min. in GA III mit abschließendem 100m Sprint in unerlaubte Höhen. :D
war das ein ampel-sprint :)?
noch schlimmer, drei ältere Damen aus unserem Haus. :)
:D :D :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 08.01.2013, 19:59:56
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
brujo postete
Heute 45 Min. in GA III mit abschließendem 100m Sprint in unerlaubte Höhen. :D
war das ein ampel-sprint :)?
noch schlimmer, drei ältere Damen aus unserem Haus. :)
:D :D :D
oh, was hast du nur für nachbarn ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 09.01.2013, 14:00:51
Heute 1:20:00 in GA II, mit Ach und Krach eine Gruppe walkender Neujahsvorsätze überholt. :)

Ist nicht so einfach, an einer 18 köpfigen Gruppe gackernder Walkerinnen auf dem Donaudamm vorbeizukommen ohne über einen Stock zu fliegen. :(
Dieses Problem löst sich in den nächsten Wochen von selber auf.:D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 09.01.2013, 14:10:43
Zitat
brujo postete
Heute 1:20:00 in GA II, mit Ach und Krach eine Gruppe walkender Neujahsvorsätze überholt. :)

Ist nicht so einfach, an einer 18 köpfigen Gruppe gackernder Walkerinnen auf dem Donaudamm vorbeizukommen ohne über einen Stock zu fliegen. :(
Dieses Problem löst sich in den nächsten Wochen von selber auf.:D
...aber du hast es gemeistert! :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 09.01.2013, 18:39:51
gestern der nachbarin davongerannt, heute gackernde walkerinnen, schön langsam mach ich mir sorgen wo du dich herumtreibst :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 09.01.2013, 18:56:52
Zitat
KITTY postete
gestern der nachbarin davongerannt, heute gackernde walkerinnen, schön langsam mach ich mir sorgen wo du dich herumtreibst :D
ab und zu trifft´s einen. :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.01.2013, 13:16:22
Regen und Schnee, das ideale Wetter für eine Lachnummer GA I mit 104/110 HF über 100 Minuten. :)
Man ist so schön alleine unterwegs.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 11.01.2013, 13:19:06
Zitat
brujo postete
Regen und Schnee, das ideale Wetter für eine Lachnummer GA I mit 104/110 HF über 100 Minuten. :)
Man ist so schön alleine unterwegs.
...dafür keine Nachbarinnen und Waldvertikutierer :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 11.01.2013, 16:37:43
Kannst stolz auf dich sein bei diesen wiedrigen Bedienungen gelaufen zu sein. Das härtet mental extrem ab. :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 18.01.2013, 13:43:12
heute einen 8,1 Km Rundlauf im gerade noch erlaubten HF Bereich.
Dabei hatte ich Glück, nach einem Kilometer holte mich ein Schneepflug für Gesteige ein, so war die Laufstrecke dann frisch vom Schnee geräumt. Gripp hatte ich halt keinen da ca. 1 cm gehobelter Schnee liegenbleibt.
Man kann nicht alles haben, war bei diesem Wetter schon fast perfekt. :)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.01.2013, 13:30:30
war gestern Nm noch 6,2 Km "Eislaufen" Das Wetter hat sich nicht verändert und die Stadt auch nichts gestreut heute. Kein Lauf heute ,es hat die Couch gewonnen. ;)
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 20.01.2013, 13:41:16
Zitat
brujo postete
war gestern Nm noch 6,2 Km "Eislaufen"
derzeit boomen einfach die alternativen wintersportarten :D
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 20.01.2013, 19:34:01
also ich habe es als traumhaft empfunden zu laufen. auf keinen fall eisig, bis auf ein paar stellen halt.
Titel: Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 22.01.2013, 12:42:18
heute 53 Min. GA II bei dem Dreck in Linz. http://www.facebook.com/media/set/?set=a.442615552476614.101424.100001845186679&type=1#!/photo.php?fbid=442615589143277&set=a.442615552476614.101424.100001845186679&type=1&theater
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 30.01.2013, 11:07:24
War heute 45 Min in GA III und darüber laufend unterwegs.  8)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 04.02.2013, 11:47:30
in der vergangenen Woche war ich einfach faul und war nur einmal laufen. >:(
Heute war ich bei leichtem Regen voll motiviert 5 Km in GA-III++ unterwegs.

Die Internisten wären entsetzt, ich lebe noch und habe keinerlei schlechtes Gefühl dabei gehabt. ;D

Interessant ist der Blutdruck nach sportlicher Betätigung. In der Früh 130/85, nach dem Lauf 118/78.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 04.02.2013, 11:52:49
Interessant ist der Blutdruck nach sportlicher Betätigung. In der Früh 130/85, nach dem Lauf 118/78.

das war sicher die vorfreude  ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 04.02.2013, 12:08:00
Interessant ist der Blutdruck nach sportlicher Betätigung. In der Früh 130/85, nach dem Lauf 118/78.

das war sicher die vorfreude  ;)
... interessante Ansicht ;D
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 04.02.2013, 20:07:12
Ohne Sport hättest einen höheren Blutdruck ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 09.02.2013, 15:24:44
In dieser Woche wieder mal etwas fleißiger gelaufen.
1x 48 Min GA-III+

1x 1 Std. GA-II
1x 1:28 GA-I
1x 40 Min GA-III+++ ;D  wegen 22 Hm Aufstieg.

 
@Kitty: du hast recht, ohne Sport wäre der Blutdruck höher. Diese Woche schön gleichleibend bei 128/76
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.02.2013, 18:09:39
heute war ich bei -8° C 1 Std. in GA-I mit HF 100/105 traben. Sehr langsam aber schön gleichmäßig.  ;D
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 11.02.2013, 19:32:20
Sehr langsam aber schön gleichmäßig.  ;D

... und mit beneidenswerten pulswerten :)!
 
 
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 11.02.2013, 19:57:33
heute war ich bei -8° C 1 Std. in GA-I mit HF 100/105 traben. Sehr langsam aber schön gleichmäßig.  ;D

und wie weit kommst du da? für mich unvorstellbar das man mit so einer HF joggen kann. ich hätte da beim reinen gehen schon einen höheren puls.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 12.02.2013, 13:43:01
heute war ich bei -8° C 1 Std. in GA-I mit HF 100/105 traben. Sehr langsam aber schön gleichmäßig.  ;D

und wie weit kommst du da? für mich unvorstellbar das man mit so einer HF joggen kann. ich hätte da beim reinen gehen schon einen höheren puls.

Ja Peter, in der HF ist es wirklich schon eine Lachnummer. 5,53 Km oder 11:28 min/km ist fast schon gehen. Da muß man irgendwo herumirren wo einen keiner kennt.
Diese Aufgabe hatte ich 2011 bei meinem betreuten Training für den Marathon über 2 Std. zu machen, Grundlage sozusagen.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Gantenbein am 12.02.2013, 13:51:42
heute war ich bei -8° C 1 Std. in GA-I mit HF 100/105 traben. Sehr langsam aber schön gleichmäßig.  ;D

und wie weit kommst du da? für mich unvorstellbar das man mit so einer HF joggen kann. ich hätte da beim reinen gehen schon einen höheren puls.

Ja Peter, in der HF ist es wirklich schon eine Lachnummer. 5,53 Km oder 11:28 min/km ist fast schon gehen. Da muß man irgendwo herumirren wo einen keiner kennt.
Diese Aufgabe hatte ich 2011 bei meinem betreuten Training für den Marathon über 2 Std. zu machen, Grundlage sozusagen.


Umso bemerkenswerter dass du es so durchziehst  ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 12.02.2013, 20:08:43
heute war ich bei -8° C 1 Std. in GA-I mit HF 100/105 traben. Sehr langsam aber schön gleichmäßig.  ;D

und wie weit kommst du da? für mich unvorstellbar das man mit so einer HF joggen kann. ich hätte da beim reinen gehen schon einen höheren puls.

Ja Peter, in der HF ist es wirklich schon eine Lachnummer. 5,53 Km oder 11:28 min/km ist fast schon gehen. Da muß man irgendwo herumirren wo einen keiner kennt.
Diese Aufgabe hatte ich 2011 bei meinem betreuten Training für den Marathon über 2 Std. zu machen, Grundlage sozusagen.


GA1 bleibt GA1.
Dein Ruhepuls ist altersbedingt ja auch schon viel niedriger. Nur soviel dazu wenn sich die jungen Hüpfer hier direkt mit dir vergleichen ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Gantenbein am 13.02.2013, 09:10:02
heute war ich bei -8° C 1 Std. in GA-I mit HF 100/105 traben. Sehr langsam aber schön gleichmäßig.  ;D

und wie weit kommst du da? für mich unvorstellbar das man mit so einer HF joggen kann. ich hätte da beim reinen gehen schon einen höheren puls.

Ja Peter, in der HF ist es wirklich schon eine Lachnummer. 5,53 Km oder 11:28 min/km ist fast schon gehen. Da muß man irgendwo herumirren wo einen keiner kennt.
Diese Aufgabe hatte ich 2011 bei meinem betreuten Training für den Marathon über 2 Std. zu machen, Grundlage sozusagen.


GA1 bleibt GA1.
Dein Ruhepuls ist altersbedingt ja auch schon viel niedriger. Nur soviel dazu wenn sich die jungen Hüpfer hier direkt mit dir vergleichen ;)

Ne, ne der Ruhepuls wird im Alter nicht niedriger, sondern im Gegenteil, sogar höher  ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 13.02.2013, 13:17:40
Der Ruhepuls ist, denk ich vom Trainingszustand abhängig. Die HF max ist allerdings viel niedriger als bei jungen Menschen.

Die HF 100 in GA-I hatte ich bei 1 mmol Lactat, die durfte ich dann für den langen Lauf traben.
Darüber hätten schon viele gelacht meinte dazu der Trainer, später haben seine Athleten gelacht. Er dürfte damit recht gehabt haben, ich habe mein mir gesetztes Ziel so locker erreicht. ;)

 
Heute war ich eine Std. in GA-II mit HF 109/117 unterwegs.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 13.02.2013, 19:18:52
ich habe eh Maximalpuls gemeint .....
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 15.02.2013, 17:59:23
heute war ich etwas zügiger in welligem Gelände unterwegs. GA-III 1 Std. mit 34 HM An- und Abstieg. ::)

Mache gerade eine Ernährungsumstellung um Gewicht zu verlieren. Seit 13 Tagen sind die Portionen kleiner und enthalten kein ÖL oder anderes Fett. Einen öllosen Tag muß ich noch überstehen, es wird aber schon zäh beim Laufen, man nagt am Hungerast. ???
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 16.02.2013, 16:16:56
als 4. Einheit 4 Km in GA-III. War ganz ok, dann durfte sich der innere Schweinehund austoben. ;D
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 16.02.2013, 16:28:37
als 4. Einheit 4 Km in GA-III. War ganz ok, dann durfte sich der innere Schweinehund austoben. ;D

hauptsache er gewinnt nicht die oberhand ;).

hast du derzeit eigentlich einen trainingsplan oder läufst du einfach nach lust und laune?

Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 16.02.2013, 18:57:17
Heidi, ich habe keinen Plan und laufe so wie es mir gerade einfällt. Im Hinterkopf habe ich ja noch den M Plan von 2011, so ähnlich aber halt kürzer trabe ich jetzt herum.  :D
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 16.02.2013, 18:58:43
Heidi, ich habe keinen Plan und laufe so wie es mir gerade einfällt. Im Hinterkopf habe ich ja noch den M Plan von 2011, so ähnlich aber halt kürzer trabe ich jetzt herum.  :D

ah verstehe. ich habe mich nämlich gewundert über die exakten angaben in welchen intensitätsbereichen zu unterwegs bist. das hat fast nach plan geklungen :).
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 18.02.2013, 12:10:34
werde in dieser Woche die gelaufenen KM erhöhen. Heute waren es 7,2 in GA-II, schön gleichmäßig. 8)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 18.02.2013, 13:31:54
werde in dieser Woche die gelaufenen KM erhöhen. Heute waren es 7,2 in GA-II, schön gleichmäßig. 8)

...ich werd auch wieder erhöhen  8)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 18.02.2013, 19:33:28
werde in dieser Woche die gelaufenen KM erhöhen. Heute waren es 7,2 in GA-II, schön gleichmäßig. 8)

...ich werd auch wieder erhöhen  8)

spielt ihr beide Poker in Form von Lauf-km ? ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: dogrun am 18.02.2013, 19:54:12
werde in dieser Woche die gelaufenen KM erhöhen. Heute waren es 7,2 in GA-II, schön gleichmäßig. 8)

...ich werd auch wieder erhöhen  8)

spielt ihr beide Poker in Form von Lauf-km ? ;)

 ;D  ich geh mit und will sehen  :o 8)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 18.02.2013, 20:07:16
ich möchte auch wiedermal ordendlich km machen. schau ma mal ob ich es aushalte.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 18.02.2013, 20:14:21
ich möchte auch wiedermal ordendlich km machen. schau ma mal ob ich es aushalte.

für jemanden den die grippe niedergestreckt hat, läufst du aber eh nicht gerade wenig :).
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 18.02.2013, 21:07:48
ich möchte auch wiedermal ordendlich km machen. schau ma mal ob ich es aushalte.

für jemanden den die grippe niedergestreckt hat, läufst du aber eh nicht gerade wenig :) .

na geh heidi, die grippe hat mich ja schon vor 3,5 wochen erwischt. irgendwann muss ja schluß sein mit pause ;)
 
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 18.02.2013, 21:17:59
ich möchte auch wiedermal ordendlich km machen. schau ma mal ob ich es aushalte.

für jemanden den die grippe niedergestreckt hat, läufst du aber eh nicht gerade wenig :) .

na geh heidi, die grippe hat mich ja schon vor 3,5 wochen erwischt. irgendwann muss ja schluß sein mit pause ;)

ah das ist jetzt auch schon wieder 3,5 wochen her. freut mich, dass es dir wieder gut geht!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.02.2013, 12:32:36
heute 1:20 in GA-I locker herumgeeiert.  8)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 20.02.2013, 12:35:04
heute 1:20 in GA-I locker herumgeeiert.  8)

und das mit sonnenbrille :)? dann habt ihr schöneres wetter als wir ;)
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 20.02.2013, 13:13:30
heute 1:20 in GA-I locker herumgeeiert.  8)

und das mit sonnenbrille :) ? dann habt ihr schöneres wetter als wir ;)

...jetzt aber 8)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 20.02.2013, 19:03:19
in linz war es ja super sonnig und kein schnee, bei mir zuhause schwerer schneesturm und um eniges kälter als in linz. zur zeit schneit es so stark das ich gar nicht weiß wie ich morgen in die arbeit kommen soll  :'(
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 21.02.2013, 12:26:07
@KITTY: das Leben auf dem Land hat eben auch Nachteile. :D

War 8 Km mit 43 Hm Anstieg in GA-III laufen. Statt der vom Internisten verordneten Spaßbremse HF max 130 kam ich auf HF 141.  :o   :o   :o


Ein Erfolg war das Blutdruckmessen hinterher. 108/61 bei HF 105. ::)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 23.02.2013, 17:12:14
heute auf verschneiten Gehwegen 1:10h GA-II weniger als Lauf-, dafür als Kraft und Koordinationstraining durchgeführt. ???
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 26.02.2013, 13:02:50
ähnliche Bedingungen wie am Samstag. 1 Std. in GA-II im Matsch herumgeeiert. >:(  Sauwetter grauslichs.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 26.02.2013, 13:07:16
ähnliche Bedingungen wie am Samstag. 1 Std. in GA-II im Matsch herumgeeiert. >:(  Sauwetter grauslichs.

...ich hoff, dass es in OÖ bis Do noch kräftig taut, damit kein Matsch mehr liegt  :-\
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 26.02.2013, 13:10:27
ähnliche Bedingungen wie am Samstag. 1 Std. in GA-II im Matsch herumgeeiert. >:(  Sauwetter grauslichs.

...ich hoff, dass es in OÖ bis Do noch kräftig taut, damit kein Matsch mehr liegt  :-\

laut orf hat es auch kräftig geschneit, die haben jetzt vielleicht noch mehr in öo was wegtauen muss.
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: frank06 am 26.02.2013, 16:11:19
JuHUUUU !!! Es wird wärmer !!!
Durch die enormen Schneemengen bei uns in OÖ, geht´s heute Abend nochmals Schneematschhüpfen,
aber am Donnerstag ist schon Kurze Hosen Laufwetter angesagt.
Aber am wichtigsten ist, das wir am 21.April in Linz a gscheids Wetter ham. 8)
( bis dahin werd ma ja doch den letzten Schnee a wegbracht ham  ;)  )
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 27.02.2013, 18:02:35
heute wars schon viel besser. Ein paar Sprünge waren noch einzubauen, im großen und ganzen ging die heutige Stunde in GA-II ohne rutschen und spritzen zügig vorbei. Wenn man in Linz auch wieder mal die Sonne sehen könnte, dann wärs schon perfekt. :D
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 01.03.2013, 13:22:33
TDl über 8 Km mit 43 Hm Anstieg gemacht. Phuuu!
 Ging ganz gut, die erlaubte HF max. 130 habe ich zwei mal um 6% überschritten.  :-[

 
Morgen gibts wieder mal einen laaaaaaaaaangen laaaaaaangsamen Lauf zur Grundlagen Verbesserung.

 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.03.2013, 16:21:50
heute 1:32 in GA-I mit HF 100/108 durch Linz geeiert. Mir scheint, dies ist die schwerste Übung, man ist dauernd am bremsen. ::)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 04.03.2013, 12:04:17
heute 6 Km schön gleichmäßig in HF 113/117 GA-II gelaufen. Wird immer besser. :D
Jetzt überleg ich, vielleicht sollte ich doch einige Intervall 1000er mit HF 130 machen.

Würde der Tempohärte sicher nicht schaden. :-\
*grübel, grübel*
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 04.03.2013, 13:00:59
heute 6 Km schön gleichmäßig in HF 113/117 GA-II gelaufen. Wird immer besser. :D
Jetzt überleg ich, vielleicht sollte ich doch einige Intervall 1000er mit HF 130 machen.

Würde der Tempohärte sicher nicht schaden. :-\
*grübel, grübel*


Sicher!
Bist du in Florian dabei? (Ich jetzt doch nicht)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 04.03.2013, 18:47:00
@Pizzipeter: Nein, St. Florian laß ich aus, die Steigungen sind mir zu riskant. Habe erst Ende März eine Nachkontrolle beim Internisten. Warum bist du nicht dabei?

Für den Viertelmarathon in Linz gehts immer, mit den langsameren Feuerwehr-Startern komm ich noch mit. ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 04.03.2013, 21:12:00
@Pizzipeter: Nein, St. Florian laß ich aus, die Steigungen sind mir zu riskant. Habe erst Ende März eine Nachkontrolle beim Internisten. Warum bist du nicht dabei?

Für den Viertelmarathon in Linz gehts immer, mit den langsameren Feuerwehr-Startern komm ich noch mit. ;)


...das ist eine Woche vor Lassee...da will ich nicht mehr allzu schnell laufen  ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.03.2013, 13:00:27
@Pizzipeter: verstehe.

Diese Woche wirds nichts mehr mit einem schnelleren Lauf oder ev. Intervall. Hab mir gestern irgendwie einen Muskel im Kreuz beleidigt. Tut schön weh, war heute beim Doc. infiltrieren, dazu gibts noch Schmerztabletten. >:(

Das Alter halt. :(
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 06.03.2013, 13:09:46
@Pizzipeter: verstehe.

Diese Woche wirds nichts mehr mit einem schnelleren Lauf oder ev. Intervall. Hab mir gestern irgendwie einen Muskel im Kreuz beleidigt. Tut schön weh, war heute beim Doc. infiltrieren, dazu gibts noch Schmerztabletten. >:(

Das Alter halt. :(


Na geh!   >:(
Gute Besserung!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: frank06 am 06.03.2013, 15:01:43
_,»*¯*«.☆(_,»*¯*«.☆
….. Gute Besserung…
_,»*¯*«.☆(_,»*¯*«.☆
Bis Linz is ja nu a bisserl Zeit und genug sonnige Lauftage gibt´s bis dort hin ( hoffentlich ) a nu.
Also mal den einen oder anderen Couch-Tag einlegen und die Verletzung auskurieren.
_,»*¯*«.☆(_,»*¯*«.☆
….. Gute Besserung…
_,»*¯*«.☆(_,»*¯*«.☆
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 16.03.2013, 14:28:34
danke für die Genesungswünsche!
Ergebnis dieser Woche:
 
Mo:56 Min. GA-II
Di: 55 Min. GA-II (gleiche Strecke wie am Mo nur andersrum)
Do: 55 Min. GA-III in Gore Patschern und Schnee, 25 Hm An- und Abstieg.
Sa: 7 Km TdL, HF 127/134 also schön gleichmäßig. Bin zufrieden ;)  hatte schon schlechtere Tage.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 16.03.2013, 15:06:49
.. Bin zufrieden ;)  hatte schon schlechtere Tage.

Schön das zu hören!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 16.03.2013, 16:54:55
danke für die Genesungswünsche!
Ergebnis dieser Woche:
 
Mo:56 Min. GA-II
Di: 55 Min. GA-II (gleiche Strecke wie am Mo nur andersrum)
Do: 55 Min. GA-III in Gore Patschern und Schnee, 25 Hm An- und Abstieg.
Sa: 7 Km TdL, HF 127/134 also schön gleichmäßig. Bin zufrieden ;)  hatte schon schlechtere Tage.


konstant - super!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 16.03.2013, 19:08:22
schön zu lesen wie konstant du läufst. da dürfte der hm in Linz kein Problem werden.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 18.03.2013, 14:03:27
@KITTY: auch wenns ganz gut läuft, heuer bleibts bei 2x 1/4 Marathon. Habe am 10. 04. Nachuntersuchung beim Internisten, dann schun ma mal wie es weitergeht. ;)
 
Heute wieder mal dei Lachummer durchgezogen.  Std. mit HF 99/105 durch die Stadt getrabt. Auch die Zeiten sind ziemlich konstant, es geht aufwärts.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 18.03.2013, 17:56:07
auch ein viertel marathon kann was besonderes sein.
aufgrund meiner mangelnden fitness bin ich diesesmal bei keinen bewerb dabei.
freue mich daher um so mehr auf deinen erlebnisbericht :)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 19.03.2013, 12:36:20
@Kitty: Tiefstapler ;)
 
heute exakt die gleiche Strecke wie gestern gelaufen. Heute war ich in GA-III+ :-[  mit HF 122/134 unterwegs und somit um 14 Minuten schneller.
Das Wetter war heute eher besch....., 5°C, kalter stürmischer Wind und dazu noch leichter Regen. So ziemlich alles was ich nicht mag. >:(
Morgen ist faulenzen angesagt, da lasse ich mir mein lädiertes Kreuz einrichten.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 19.03.2013, 19:09:07
ich habe bereits heute meinem inneren schweinehund recht gegeben. ;)
ich vermute mal das der innere schweinehund auch morgen siegen wird :D
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 21.03.2013, 12:12:58
gestern war ich wieder einmal das Kreuz einrichten. In nächster Zeit nur langsam laufen wegen der Stoßbelastung meinte mein Boandlrichter. Das hab ich gemacht und bin heute bei stürmischem Wind 11,1 Km in GA-II herumgetrottet.  :-\  War etwas mühsam, kein Frühling weit und breit.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 21.03.2013, 19:58:56
na wenigstens bist du laufend unterwegs. zurzeit bin ja zu gar nichts zu bewegen.  8)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 23.03.2013, 12:52:25
heute bei Winterwetter 2 Std. in GA-I herumgeeiert. So habe ich diese Woche für heuer einen neuen Rekord von 45 Km/Woche aufgestellt. ::)
Wenn das so weitergeht ......
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 24.03.2013, 18:49:21
heute bei Winterwetter 2 Std. in GA-I herumgeeiert. So habe ich diese Woche für heuer einen neuen Rekord von 45 Km/Woche aufgestellt. ::)
Wenn das so weitergeht ......


Super  :D
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 25.03.2013, 18:04:51
saukalt war das 80 Minuten Fahrtspiel am Donaudamm und um den Pleschinger See. Brrrrrrrrrrrr!
Für morgen gibts auch keine bessere Prognose.  >:(
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 25.03.2013, 18:06:05
saukalt war das 80 Minuten Fahrtspiel am Donaudamm und um den Pleschinger See. Brrrrrrrrrrrr!
Für morgen gibts auch keine bessere Prognose.  >:(

Super Durchhaltevermögen!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 25.03.2013, 20:43:07
mich bringt man zurzeit nicht vor die Haustüre ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 27.03.2013, 14:32:07
Hallo Brujo
6 Einheiten pro Woche scheint mir sehr viel. Wie sind die aufgeteilt?
Ich bin ja auf der Suche nach einem Plan für 50 +  Läufer
Mit zunehmenden Alter braucht man ja längere Regenerationsphasen - ich laufe max. 3 - 4 x pro Woche.
Kommt auf das Ziel an was man erreichen will. 6 Einheiten das war für den Marathon 2011 und mit diesen war ich besser bedient als mit 5 dafür härteren Einheiten.
Für den HM hatte ich da 5 Einheiten. Die so abliefen.
Mo: Ruhe
Di: 10 Min ein- und auslaufen, 1:30 Std. GA-II HF 115
Mi: 10 Min ein- und auslaufen, 2 x 30 Min GA-III HF<128 mit 10 Min Trabpause
DO:10 Min ein- und auslaufen, 1:30 Std. GA-II
Fr: Ruhe
Sa: 30Min. HF 100, 30 Min. HF 115, 30 Min HF 125 und 10 Min. auslaufen.
So: 1:30 Std. GA-I-II, = HF <108

Dieser Plan war auf meine Lactatwerte und HF abgestimmt. Er kann nur als Beispiel gelten, noch dazu hat der Cheftrainer den Plan jede Woche abgeändert, immer auf die Zeiten der schnelleren Einheiten aufbauend.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 30.03.2013, 16:37:37
diese Woche war Faulheit angesagt. >:(
 
Am Mo 5 Km Fahrtspiel bei eisigem Wind.
Am Mi 5,1 Km in GA-II, kein Biss  :(  Am Abend den 40. meiner Tochter gefeiert :o  (bin ich schon so alt) am Do Brummschädel.

heute 5 Km mit 38 Hm Anstieg zufrieden stellend gelaufen.
 
Frohe Ostern!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.04.2013, 17:47:30
Diese Woche (14.)
Mo: 1:18 in GA-III+ mit 40 Hm Anstieg
Di: 46 Min. GA-III
Do: 58 Min. GA-I
Sa: 1:14 in GA-III+ mit 40 HM Anstieg. Gleiche Strecke wie Montag nur in anderer Richtung.
Als Ausgleich heute noch im Klo einen neuen Spülkasten inkl. Eckventil montiert. Dabei kamen wieder einmal Muskeln zum Einsatz die sonst nicht in Verwendung sind. Dort und da zieht´s gewaltig. >:(
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: helga am 06.04.2013, 18:35:46
Tüchtig Tüchtig  8)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 09.04.2013, 18:37:51
Gestern 42 Min in GA-III,
heute 1:50 in GA-II (Eierlauf)
Morgen steht eine Kontrolle beim Internisten an. Die Spannung steigt ::)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 09.04.2013, 20:26:52
Sehr brav, und sag uns bescheid was der Doc zu deiner Gesundheit für eine Meinung hat.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Tschitschi am 09.04.2013, 21:36:42
Hallo Brujo
6 Einheiten pro Woche scheint mir sehr viel. Wie sind die aufgeteilt?
Ich bin ja auf der Suche nach einem Plan für 50 +  Läufer
Mit zunehmenden Alter braucht man ja längere Regenerationsphasen - ich laufe max. 3 - 4 x pro Woche.
Kommt auf das Ziel an was man erreichen will. 6 Einheiten das war für den Marathon 2011 und mit diesen war ich besser bedient als mit 5 dafür härteren Einheiten.
Für den HM hatte ich da 5 Einheiten. Die so abliefen.
Mo: Ruhe
Di: 10 Min ein- und auslaufen, 1:30 Std. GA-II HF 115
Mi: 10 Min ein- und auslaufen, 2 x 30 Min GA-III HF<128 mit 10 Min Trabpause
DO:10 Min ein- und auslaufen, 1:30 Std. GA-II
Fr: Ruhe
Sa: 30Min. HF 100, 30 Min. HF 115, 30 Min HF 125 und 10 Min. auslaufen.
So: 1:30 Std. GA-I-II, = HF <108

Dieser Plan war auf meine Lactatwerte und HF abgestimmt. Er kann nur als Beispiel gelten, noch dazu hat der Cheftrainer den Plan jede Woche abgeändert, immer auf die Zeiten der schnelleren Einheiten aufbauend.

Das erscheint mir auch sehr viel, das sind über 7h Lauftraining!!
Ich mach nie soviel, und hab nie soviel im Schnitt gemacht. Das war nur einmal kurz im -verworfenen- sub 3:00 Plan theoretisch in meinem Kopf.
Und zum spezifischen Training für Leute in der fortgeschrittenen Jugend: Sogar ich fang jetzt ein bisserl allgemeines Krafttraining an, schätze das mehr und mehr und führe zusätzlich langsam längere Belastungen als Kombieinheiten ein. Also LJ und dann noch Radeln. (Inspirationsquelle: Eleon) Naja bisher erst 2x gemacht;
Das war notgedrungen, da meine Haxn -durch Verletzung beleidigt- auf langanhaltende, wiederkehrende Stösse nicht freundlich reagierten.

lg Christian
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 10.04.2013, 13:47:58
@Christian: du hast recht, es war sehr viel, aber 2011 war das für mich passend. Ich war ja Lactat- und tempomäßig bei Walter Mayer unter Kontrolle. Die wöchentlichen Pläne hat er so abgestimmt dass es gerade machbar war. Für den Marathon mit 6 Einheiten hat´s echt was gebracht, beim Hm ging´s auch locker ins Ziel.
Heute beim Internisten.
Keinerlei Problem, d.h. ich kann in Linz starten. Es wäre auch ein HM möglich, lediglich an die HF Obergrenze von 130 solle ich mich halten. Jubel! ;D
Mit der Startnr.: 10101 werde ich der Welt keinen Haxn ausreißen, ich werde versuchen unter 1:30 zu bleiben, wenn´s nicht geht, auch egal.  8)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 10.04.2013, 13:58:00
Heute beim Internisten.
Keinerlei Problem, d.h. ich kann in Linz starten. Es wäre auch ein HM möglich, lediglich an die HF Obergrenze von 130 solle ich mich halten. Jubel! ;D
Mit der Startnr.: 10101 werde ich der Welt keinen Haxn ausreißen, ich werde versuchen unter 1:30 zu bleiben, wenn´s nicht geht, auch egal.  8)

super, tolle neuigkeiten!
 
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 10.04.2013, 14:03:06
..außerdem hast du eine Spitzen-Nr.  ;)
 
...das kann nur super werden  :D
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 11.04.2013, 13:18:08
die Motivation war heute im Keller, bin dann doch 1:30 in GA-II gelaufen. :)
In diesem Tempo fehlen mir noch 1,3 Km zum 1/4 Marathon ???
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 11.04.2013, 13:26:11
die Motivation war heute im Keller, bin dann doch 1:30 in GA-II gelaufen. :)
In diesem Tempo fehlen mir noch 1,3 Km zum 1/4 Marathon ???

Super!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 11.04.2013, 18:27:35
die Motivation war heute im Keller, bin dann doch 1:30 in GA-II gelaufen. :)
In diesem Tempo fehlen mir noch 1,3 Km zum 1/4 Marathon ???

brutal wie toll du dich genauestens an die anweisungen hältst. bei dem grauslichen wetter und wilden wind so lange unterwegs zu sein .... dazu braucht man viel liebe zum laufsport. BRAVO!!!!!!!!!!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 13.04.2013, 17:47:57
heute bei richtigem April Wetter 52 Min. in GA-I herumgeeiert.  :D
Die herunter-gelaufenen 389 Kcal wurden dann beim Chinesen mehr als ausgeglichen :-[
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 15.04.2013, 18:34:27
heute zum ersten mal kurz/kurz gelaufen. Ein tolles Gefühl ohne dem Inhalt des halben Schrankes herumzulaufen  ::)
Geplant war 45 Min in GA-II, geworden sind´s 52 Min. in GA-III. Ich hatte zu schnelle Schuhe an, :D  der DS Trainer läuft fast von selbst. ???
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 17.04.2013, 12:42:49
heute 8 Km mit 37 Hm Anstieg im für Sonntag geplanten Tempo gelaufen. Die empfohlene HF max. wurde dabei um 10% überschritten :-[
Jetzt kommen ein paar ruhigere Tage. ;) 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 17.04.2013, 13:28:38
heute 8 Km mit 37 Hm Anstieg im für Sonntag geplanten Tempo gelaufen. Die empfohlene HF max. wurde dabei um 10% überschritten :-[
Jetzt kommen ein paar ruhigere Tage. ;)

Naja...das war sicher die hohe Tmeperatur  ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: cbendl am 17.04.2013, 13:33:15
Ein tolles Gefühl ohne dem Inhalt des halben Schrankes herumzulaufen  ::)
Super Formulierung, übrigens! :)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 18.04.2013, 17:58:36
heute noch einmal 8,3 Km in GA-II durch die Gegend geeilt.  ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.04.2013, 13:18:46
heute 45 Min in GA-I-II locker gelaufen. Dabei habe ich viele Schnecken gesehen  ??? etwas schneller will ich morgen doch sein.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: uschi61 am 20.04.2013, 20:39:25
alles gute für morgen! wetter und deine form passen!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: cbendl am 20.04.2013, 20:48:59
alles gute für morgen! wetter und deine form passen!
Ich schließe mich den guten Wünschen an! Alles Gute!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: frank06 am 20.04.2013, 21:29:14
Auch von mir. Alles Gute für Morgen. Genieße den Lauf
( und lass bei der Ziellabe ein Bierchen über. Komm ein bisserl später  ;)  )
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Patmich am 20.04.2013, 21:58:15
toi, toi, toi für morgen  :)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 20.04.2013, 22:52:12
Alles Gute für morgen!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: elisabeth am 20.04.2013, 23:08:15
Alles Gute für morgen!!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: oliver am 21.04.2013, 05:24:53
Guten Morgen und alles Gute!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: run4fun am 21.04.2013, 06:23:57
Auch von mir Alles Gute.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 21.04.2013, 07:02:39
Genieße den Lauf und deinen Erfolg, den Du Dir verdient haben wirst!!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 21.04.2013, 19:31:29
Das nenn ich einen Fan-Club.
Danke für eure Wünsche. :-[

Es war ein super Tag und auch ein super Erlebnis. Das hoch gesetzte Ziel 1:29.59 mit 1:27:48 schön unterboten.  :D
Dem Internisten darf ich halt nichts davon erzählen, ich war etwas höher als er gemeint hat was ich laufen soll. Wird die Aufregung gewesen sein. :-[
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: oliver am 21.04.2013, 19:34:02
schön, wenn du es genießen konntest!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: uschi61 am 21.04.2013, 20:00:11
gratuliere, brujo - sehr gut gemacht!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: frank06 am 21.04.2013, 20:50:31
GRATULATION zum tollen Lauf
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: run4fun am 21.04.2013, 20:53:03
Gratulation!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Patmich am 21.04.2013, 20:56:59
gratuliere  :)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 22.04.2013, 08:21:16
Das nenn ich einen Fan-Club.
Danke für eure Wünsche. :-[

Es war ein super Tag und auch ein super Erlebnis. Das hoch gesetzte Ziel 1:29.59 mit 1:27:48 schön unterboten.  :D
Dem Internisten darf ich halt nichts davon erzählen, ich war etwas höher als er gemeint hat was ich laufen soll. Wird die Aufregung gewesen sein. :-[

Gratuliere!!!!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 02.05.2013, 15:43:49
nach ein1/2 Wochen superfaul habe ich die neuen Kayano´s mal ausgeführt. 1 Std. in GA-II.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 13.05.2013, 12:30:50
hab mich heute wieder mal von der Faulheit verabschiedet und bin 1 Std. in GA-III gelaufen. Es wird Zeit wieder öfters die Laufschuhe zu benutzen, Kärnten will ja auch noch durchgestanden werden. ???
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 13.05.2013, 15:19:40
... Kärnten will ja auch noch durchgestanden werden. ???
Als überzeugter Wahlzweitheimatkärntner kann ich da nur sagen: sooo schlimm ist es auch wieder nicht  8)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 13.05.2013, 20:38:32
... Kärnten will ja auch noch durchgestanden werden. ???
Als überzeugter Wahlzweitheimatkärntner kann ich da nur sagen: sooo schlimm ist es auch wieder nicht  8)
Da hast du recht Ulrich. Kärnten läuft lässt sich immer mit einem tollen Urlaub verbinden. Der Waage zu Hause gefällt das nicht so sehr, aber da muss sie durch.  ;D
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 17.06.2013, 18:50:40
vier herrliche Wochen waren wir mit Wohnwagen unterwegs. (Nur meine bessere Hälfte und ich)
Eine Woche im Zillertal auf dem Camping Aufenfeld *****. Zwei Wochen im Villagio San Francesco bei Caorle. ****. Dann noch eine Woche auf dem Camping Bad Ossiacher See in Annenheim.
Alles Top ausgestattet und es fand sich absolut kein Grund zum Meckern. :)
Laufen war da eher so eine Nebenbeschäftigung wenn das Gewissen schon sehr schlecht war. Die Adria war noch zu kalt zum schwimmen, 18°C ist nicht so meines. Aber es gab überall schöne Wandermöglichkeiten. In Tirol wurde schnell die Zunge zu roten Krawatte bei der Wanderung zu Tirols höchstem Wasserfall. :-[
In Kärnten war die Fahrt auf die Gerlitzen ein tolles Erlebnis. Auf 1911m starten de Gleitschirmflieger und segeln dann ins Tal um direkt neben dem CP zu landen. (Würde mich reizen) Von der Bergstation wanderten wir zur Mittelstation. 570 Hm bergab machten sich mit einem kräftigen Muskelmiau bemerkbar. ::)   Man sollte halt alle 656 Muskeln trainieren.
Pizza, Pasta und Vino bianco in Italien, Speck, Schnitzel und Bier in Österreich verhinderten das Zugrunde gehen und haben sich auch noch als eiserne Ration auf den Hüften festgesetzt.
Jetzt werden wieder die Laufschuhe aktiviert. 8) 
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 19.06.2013, 10:59:06
am Montag 5 Km bei 22°C, heute 5 Km bei 24°C "gelaufen". Gesund ist das sicher nicht, eventuell macht es einen Hitzefest, kann ja für Kärnten läuft am 18.8. nicht schaden ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 19.06.2013, 11:00:35
Gesund ist das sicher nicht,

das habe ich mir heute auch gedacht :). aber wenigstens wird man schön braun ;).
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Wolf am 19.06.2013, 11:14:15
Gesund ist das sicher nicht,

das habe ich mir heute auch gedacht :) ...
ihr wart gestern nicht um 17:00 laufen.  ;)
dagegen ist ein morgenlauf richtig gesund!  ::)
 
LG Wolf
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: mister am 19.06.2013, 12:02:02
Gesund ist das sicher nicht,

das habe ich mir heute auch gedacht :) ...
ihr wart gestern nicht um 17:00 laufen.  ;)
dagegen ist ein morgenlauf richtig gesund!  ::)
21:00 und immer noch 30 Grad, das war heavy.
Aber wenigstens hat dann die Straßenbeleuchtung weniger Wärme erzeugt als die Sonne 8)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.06.2013, 11:29:59
heute 8 Km mit 39 Hm, und das bei 26°C. Puhhh! :-[
Das Training bei diesen Bedingungen entspricht der Realität bei "Kärnten läuft" 8)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 20.06.2013, 12:22:26
bist du da schon in der nacht gelaufen? wie ich heute einen termin hatte um 9 hatte es schon 28 grad im schatten. aber mir taugt das wetter wie es zurzeit ist. gestern abend start knapp vor 19 uhr bei 33 grad im schatten. das war super.
heute mittag spritz ich aber das training. das muss nämlich nicht sein beim prallen sonnenschein seine runden zu drehen ;) entweder ich spritz das training heute komplett oder ich geh erst nach meiner abendveranstaltung sehr spät in der nacht laufen.
mal schauen was daraus wird.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.06.2013, 17:31:35
um 7h Peter.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 30.06.2013, 11:35:59
in dieser Woche nur 3x gelaufen. Jeds mal in einer anderen HF Stufe, GA-I bis GA-III immer gleichmäßig durchgezogen.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 30.06.2013, 20:44:57
Nur weiter so, Sepp.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 30.06.2013, 20:58:57
in dieser Woche nur 3x gelaufen. Jeds mal in einer anderen HF Stufe, GA-I bis GA-III immer gleichmäßig durchgezogen.
Toll, mit welcher Konsequenz du trainierst, bleib dran und ernte Deine Früchte
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 01.07.2013, 19:05:52
heute wollte ich es wieder mal testen und bin 1:45h gelaufen. 1:30h davon an der ärztlichen Obergrenze von HF max. 130, hie und da auch mal kurz etwas höher. ::) :-[
Hab das ganze überstanden, geflucht habe ich lediglich über jene 3 Kg die ich irgendwo in Tirol, Italien oder zuletzt in Kärnten aufgefressen habe.  >:(
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.07.2013, 15:42:45
in dieser Woche bin ich am
Mo: siehe oben
am Di:  1:03 in GA-II, am Mi: 55 Min GA-III und heute SA: 1:05 in GA-I herumgejogget. :D
Vorsatz für nächste Woche, länger laugen und etwas schneller werden. Bekanntes Problem eines Pensionisten. KEINE Zeit :(
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 03.08.2013, 12:02:07
in den letzten Wochen meist 4 Mal gelaufen. Die Umfänge im Bereich von 33 Km waren nicht gerade berauschend, bei den herrschenden Temperaturen aber für mich doch ausreichend.
Heute bin ich 10,6 Km bei 25°C in GA-II herumgeeiert. War nicht so schlecht, und wenn ich mich in zwei Wochen beim 1/4 Marathon bei Kärnten läuft an die Vorgabe meines Internisten halte (HF max. 130), dann wird es spannend um den letzten Platz in diesem Bewerb. 8)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 03.08.2013, 12:08:33
wenn ich mich in zwei Wochen beim 1/4 Marathon bei Kärnten läuft an die Vorgabe meines Internisten halte (HF max. 130), dann wird es spannend um den letzten Platz in diesem Bewerb. 8)

seit ich beim lcc frühlingsmarathon letzte geworden bin, weiß ich, dass das echt spaß macht :) ;)!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 03.08.2013, 12:24:05
wenn ich mich in zwei Wochen beim 1/4 Marathon bei Kärnten läuft an die Vorgabe meines Internisten halte (HF max. 130), dann wird es spannend um den letzten Platz in diesem Bewerb. 8)

seit ich beim lcc frühlingsmarathon letzte geworden bin, weiß ich, dass das echt spaß macht :) ;) !
in meinem ersten Laufjahr habe ich diesen Part beim 10 Meilen Lauf in Leonding gespielt und die Rettung hinter mir hergejagt. ;D
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 03.08.2013, 12:28:43
wenn ich mich in zwei Wochen beim 1/4 Marathon bei Kärnten läuft an die Vorgabe meines Internisten halte (HF max. 130), dann wird es spannend um den letzten Platz in diesem Bewerb. 8)

seit ich beim lcc frühlingsmarathon letzte geworden bin, weiß ich, dass das echt spaß macht :) ;) !
in meinem ersten Laufjahr habe ich diesen Part beim 10 Meilen Lauf in Leonding gespielt und die Rettung hinter mir hergejagt. ;D

:D :D :D catch brujo if you can
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.08.2013, 18:10:52
Zeit für einen Rückblick zu KÄRNTEN LÄUFT.

 Ein Top Wochenende. Am Freitag Startunterlagen mit einem Super Starter-Sackerl abgeholt. Am Abend in die Running City zu Alfred Dorfer. Schon lange nicht mehr so gelacht....
 Und dann am Sonntag mit dem Zug nach Pörtschach. Da war schon vor 7h im Startbereich tolle Stimmung, verbreitet von Antenne Kärnten. Auch hier gab es eine gut sortierte Labe-Station mit Bananen, Iso und Wasser.
 Um ca. 8:04 überquerte ich die Startlinie und los ging der Lauf Richtung Klagenfurt.
 Ich hab´ mich da fast an die Vorgabe meines Internisten gehalten. HF max. 130.
 Im Durchschnitt hatte ich 133 und nach 1:34:34 war ich in Klagenfurt im Ziel.
 Und schön warm war es auch.  ;D
Heute am Turner See Regen und kühle 15°C. Brrrr! ::)
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 22.08.2013, 09:17:03
Gratuliere!

Vorallem dass du die Vorgaben deines Internisten eingehalten hast  :)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 05.09.2013, 17:55:33
bei meinem heutigen der Speck* muss weg Lauf hatte ich wieder so einen glorreichen Einfall. ???

Ich gehe noch nicht in die Lauf-Pension, es fehlen noch 2 Finisher Medaillen um 3 Dutzend voll zu machen.
*in Kärnten angefuttert. ;D
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: chribi am 05.09.2013, 20:49:00
besser so, gute entscheidung
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: uschi61 am 05.09.2013, 20:55:59
das ist eine gute entscheidung. und dann kannst du ja das nächste dutzend angehen  ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 05.09.2013, 22:05:49
Überlegen darf man alles, nur aufhören nicht.
 ;) ::)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 15.09.2013, 15:39:16
in dieser Woche 3 x 1 Std. herumgeeiert  ;D
Nächsten Freitag Termin beim Internisten mit Belastungs-EKG, dann schaun ma mal wie es weitergeht.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 15.09.2013, 19:23:12
Bravo, 3 Stunden herumeiern ist besser als gar nichts zu machen. :)
Und nächstes Jahr kommen wieder ein paar Medaillen zusammen.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 16.09.2013, 07:39:04
Bravo, 3 Stunden herumeiern ist besser als gar nichts zu machen. :)
Und nächstes Jahr kommen wieder ein paar Medaillen zusammen.

da bin ich ganz deiner Meinung - super Josef!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 19.09.2013, 13:33:10
heute wieder 1 Std. langsam gelaufen.
Morgen steht ein Belastungs-EKG am Programm.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 19.09.2013, 13:44:22
 8)  cool bei diesem sauwetter, respekt
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 19.09.2013, 14:37:39
8)  cool bei diesem sauwetter, respekt

...bei uns scheint die Sonne  :D
 
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 19.09.2013, 17:39:52
bin trocken ins Haus gekommen, gleich darauf kam ein Regenguss. :)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.09.2013, 18:09:47
gestern die BSA Werte erfahren. Alles palletti! :)
Heute beim Belastungs-EKG die altersentsprechenden Werte erreicht. Bei 175 Watt HF 155 und BD 201/89.
 Auch die Aorteninsuffizienz hat sich wegen der Schlußbelastung bei Kärnten läuft nicht verschlechtert.
Ich darf wieder ein bisserl höher = schneller laufen. :D
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 20.09.2013, 22:24:39
gestern die BSA Werte erfahren. Alles palletti! :)
Heute beim Belastungs-EKG die altersentsprechenden Werte erreicht. Bei 175 Watt HF 155 und BD 201/89.
 Auch die Aorteninsuffizienz hat sich wegen der Schlußbelastung bei Kärnten läuft nicht verschlechtert.
Ich darf wieder ein bisserl höher = schneller laufen. :D

Super!!!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Patmich am 20.09.2013, 22:34:52
gestern die BSA Werte erfahren. Alles palletti! :)
Heute beim Belastungs-EKG die altersentsprechenden Werte erreicht. Bei 175 Watt HF 155 und BD 201/89.
 Auch die Aorteninsuffizienz hat sich wegen der Schlußbelastung bei Kärnten läuft nicht verschlechtert.
Ich darf wieder ein bisserl höher = schneller laufen. :D


super, dann viel spass beim schneller laufen!!

Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 21.09.2013, 18:19:23
Alles palletti! :)
nicht verschlechtert.
= schneller laufen. :D
Wenn das nicht wirklich gute Nachrichten sind!  :) :) :)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 26.09.2013, 17:38:52
in dieser Woche bin ich 3x je 55 Min. gelaufen. Mehr geht aus Termingründen nicht.
Nächste Woche will ich 4x probieren. Langsam muss ich mich an diese Häufigkeit wieder herantasten und dann noch die Umfänge erhöhen. Soweit die guten Vorsätze. ::)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 26.09.2013, 18:36:54
in dieser Woche bin ich 3x je 55 Min. gelaufen. Mehr geht aus Termingründen nicht.
Nächste Woche will ich 4x probieren. Langsam muss ich mich an diese Häufigkeit wieder herantasten und dann noch die Umfänge erhöhen. Soweit die guten Vorsätze. ::)
Sepp is back
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 30.09.2013, 12:17:30
stürmisch war heute mein 5Km Lauferl. Damit ist nur der Wind gemeint, ich war in GA-II unterwegs. :)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 30.09.2013, 12:50:15
stürmisch war heute mein 5Km Lauferl. Damit ist nur der Wind gemeint, ich war in GA-II unterwegs. :)

 :)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 30.09.2013, 13:25:39
stürmisch war heute mein 5Km Lauferl. Damit ist nur der Wind gemeint, ich war in GA-II unterwegs. :)

Na immerhin, bei diesem Sauwetter geh ich freiwillig nicht vor die Haustüre :D
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 01.10.2013, 12:20:41
heute 1 Std. in GA-III mit 21 Hm gelaufen. :P

Anschließend für den 1/4 Marathon in Linz angemeldet. Die Startnr.: 11065 steht für 11 Jahre laufen und hinten dran das Alter ::)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 01.10.2013, 12:21:53
heute 1 Std. in GA-III mit 21 Hm gelaufen. :P

Anschließend für den 1/4 Marathon in Linz angemeldet. Die Startnr.: 11065 steht für 11 Jahre laufen und hinten dran das Alter ::)

eine schöne nummer! ich freue mich schon auf die veränderung der nummer in den nächsten jahren :).
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 01.10.2013, 12:45:30
Coole Nummer und tolle Motivation!  :)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 05.10.2013, 12:27:25
am Do waren es 6,5 Km in GA-I, heute 1 Std. in GA-II.
Ein hartnäckiger Schnupfen und Kratzen im Hals bremst den Eifer. >:(
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 26.10.2013, 11:34:22
das oben erwähnte Kratzen im Hals hat sich zu einem tollen Infekt entwickelt der mit AB behandelt wurde. So sind 2 Wochen mit 0 laufen vergangen. In dieser Woche war ich 1x in GA-III 5 Km unterwegs.
Zum heutigen 10. Jahrestag meines ersten WK bin ich 7 Km in HF 125/137 gelaufen. ;D

Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 26.10.2013, 11:49:25
..
Zum heutigen 10. Jahrestag meines ersten WK..
Herzlichste Gratulation!
Alles andere wird schon, da hast Du schon anderes überstanden ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 26.10.2013, 11:50:00
 
ich gratuliere ebenfalls!
gute besserung!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 26.10.2013, 12:34:53
Super Josef.

Ich frage mich nur wie man sich so genau an einen Tag vor 10 Jahren erinnern kann. Ich weiß oft nicht mehr was ich einen Tag vorher gemacht habe.

Das muss ja ein tolles Erlebnis gewesen sein ! Erzähl !
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 26.10.2013, 18:58:47
Super!  :D
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 27.10.2013, 09:29:39
Super Josef.

Ich frage mich nur wie man sich so genau an einen Tag vor 10 Jahren erinnern kann. Ich weiß oft nicht mehr was ich einen Tag vorher gemacht habe.

Das muss ja ein tolles Erlebnis gewesen sein ! Erzähl !
Sich daran erinnern ist ganz einfach Jean-Marie, es war am 26. Oktober. Die Finisher Medaille davon hängt an erster Stelle auf einer langen Leiste. Ein tolles Erlebnis war es allemal, hatte ich doch 53 Jahre lang jegliche Art von Sport gemieden wie der Teufel das Weihwasser. Um mich eingehen zu sehen kamen extra einige "Freunde" als Zuseher an die Strecke am Linzer Hauptplatz (Start, Km6 und dann auch Ziel) Einige davon haben dann auch begonnen mit dem Laufen, haben aber bald darauf wieder aufgegeben.
Eingeprägt hat sich damals auch ein zu schnelles Beginnen, hab mich da irgendwie mitreißen lassen und kam sehr bald in Schwierigkeiten, hab mich dann erfangen und zu meinem Tempo gefunden. War schon ein tolles Gefühl etwas zu erreichen wovon viele nur reden. Ein halbes Jahr später kam dann der erste HM.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 27.10.2013, 09:41:33
Super Josef.

Ich frage mich nur wie man sich so genau an einen Tag vor 10 Jahren erinnern kann. Ich weiß oft nicht mehr was ich einen Tag vorher gemacht habe.

Das muss ja ein tolles Erlebnis gewesen sein ! Erzähl !
Sich daran erinnern ist ganz einfach Jean-Marie, es war am 26. Oktober. Die Finisher Medaille davon hängt an erster Stelle auf einer langen Leiste. Ein tolles Erlebnis war es allemal, hatte ich doch 53 Jahre lang jegliche Art von Sport gemieden wie der Teufel das Weihwasser. Um mich eingehen zu sehen kamen extra einige "Freunde" als Zuseher an die Strecke am Linzer Hauptplatz (Start, Km6 und dann auch Ziel) Einige davon haben dann auch begonnen mit dem Laufen, haben aber bald darauf wieder aufgegeben.
Eingeprägt hat sich damals auch ein zu schnelles Beginnen, hab mich da irgendwie mitreißen lassen und kam sehr bald in Schwierigkeiten, hab mich dann erfangen und zu meinem Tempo gefunden. War schon ein tolles Gefühl etwas zu erreichen wovon viele nur reden. Ein halbes Jahr später kam dann der erste HM.

Habe mittlerweile auch das Foto davon auf facebook gesehen.
Guter Entschluss den du damals gefasst hast.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 05.11.2013, 17:50:09
letzte Woche gab es Trubles mit einer Einbau Kühl-Gefrierkombi, da kam ich nur einmal in die Laufschuhe.  >:(
Diese Woche ist erfreulicher, laufen konnte ich allerdings auch nur gestern 5 Km. ???
War heute beim Hautarzt einen Allergie Test machen. Beim normalen Test am Unterarm wie immer null Reaktion obwohl ich in diversen Räumlichkeiten von Niesanfällen heimgesucht werde. >:(  Ein weiterer Test klebt jetzt bis Freitag auf meinem Rücken. Nach der Kontrolluntersuchung geht's dann mit Freunden in die Steiermark Juhudler kosten. Da wird's aus anderen Gründen nicht zum Laufen.

Ab nächster Woche geht's dann los mit abnehmen, trainieren für Linz 2014. Der Weg zur Hölle ....
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 05.11.2013, 20:48:46
letzte Woche gab es Trubles mit einer Einbau Kühl-Gefrierkombi, da kam ich nur einmal in die Laufschuhe.  >:(
Diese Woche ist erfreulicher, laufen konnte ich allerdings auch nur gestern 5 Km. ???
War heute beim Hautarzt einen Allergie Test machen. Beim normalen Test am Unterarm wie immer null Reaktion obwohl ich in diversen Räumlichkeiten von Niesanfällen heimgesucht werde. >:(  Ein weiterer Test klebt jetzt bis Freitag auf meinem Rücken. Nach der Kontrolluntersuchung geht's dann mit Freunden in die Steiermark Juhudler kosten. Da wird's aus anderen Gründen nicht zum Laufen.

Ab nächster Woche geht's dann los mit abnehmen, trainieren für Linz 2014. Der Weg zur Hölle ....
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass das Ergebnis der Allergietests nicht nur nach den getesteten Hautregionen variiert, sondern auch nach Lust und Laune...
Einmal bin ich gegen AB allergisch, dann gegen Nix und dann gegen XY.
Na Hauptsache ich merk nix davon ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 06.11.2013, 13:28:17
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass das Ergebnis der Allergietests nicht nur nach den getesteten Hautregionen variiert, sondern auch nach Lust und Laune...
Einmal bin ich gegen AB allergisch, dann gegen Nix und dann gegen XY.
Na Hauptsache ich merk nix davon ;)
Asthma kann eine Allergie sein, jo homma.
Medikamente können Allergien auslösen, jo, homma a.
In manchen Räumen bekomme ich Niesanfälle, allergiesche Reaktion. In beheizten Räumen macht schnell die Nase zu. Warum???
Ulrich, du wirst wahrscheinlich recht haben, die finden nix. >:(
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 06.11.2013, 13:37:55
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass das Ergebnis der Allergietests nicht nur nach den getesteten Hautregionen variiert, sondern auch nach Lust und Laune...
Einmal bin ich gegen AB allergisch, dann gegen Nix und dann gegen XY.
Na Hauptsache ich merk nix davon ;)
Asthma kann eine Allergie sein, jo homma.
Medikamente können Allergien auslösen, jo, homma a.
In manchen Räumen bekomme ich Niesanfälle, allergiesche Reaktion. In beheizten Räumen macht schnell die Nase zu. Warum???
Ulrich, du wirst wahrscheinlich recht haben, die finden nix. >:(

leider wirklich schwer herauszufinden, wo die Ursache ist...
bei mir ist das auch ähnlich...aber einen Tipp hab ich auch leider nicht  :(
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 07.11.2013, 06:29:18
bin gespannt was da bei dir noch rauskommt.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: superzogi am 07.11.2013, 06:49:14
In beheizten Räumen macht schnell die Nase zu. Warum???
Mit hilft da Meersalz-Nasenspray recht gut.
Probier mal, hilft's nix, schad's nix.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 07.11.2013, 09:08:18
In beheizten Räumen macht schnell die Nase zu. Warum???
Mit hilft da Meersalz-Nasenspray recht gut.
Probier mal, hilft's nix, schad's nix.
oder auch  Nasenölspray... der hilft mir ganz gut
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: heitzko am 07.11.2013, 09:26:36
 
aber achtung, vorher schauen, ob die sprays of der nada-liste stehen :D!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 07.11.2013, 11:17:21
In beheizten Räumen macht schnell die Nase zu. Warum???
Mit hilft da Meersalz-Nasenspray recht gut.
Probier mal, hilft's nix, schad's nix.
oder auch  Nasenölspray... der hilft mir ganz gut
ich mach ja Meersalz Nasenspülungen, das hilft nur kurzfristig.
Auf das Ergebnis bin auch ich schon neugierig. Heute Mittag muss ich mal zum Markieren hin und morgen früh sollte dann das Ergebnis feststehen.
Wenn Ärzte nicht weiterfinden, dann schicken sie einem zum Psycho, bin gespannt ::)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 07.11.2013, 18:26:26
Stand von heute Mittag: keinerlei Reaktion.  :o
Es könnte sich jetzt, weil Luft dazu kommt eventuell noch etwas ändern meinte die Ordinationsassistentin.  :-\
Eher fließt das schwarze Meer in den Schwarzwald denke ich.
Mehr davon dann am Montag, bin ein paar Tage offline. Schönes Wochenende!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 10.11.2013, 17:57:56
an der Situation hat sich nichts geändert. Auch der EPICUTAN Test war fürn Hugo.  >:(
Habe mir NASMER Meerwasser Spray gekauft und sie Ärzte können mich mal vergessen.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Diana11 am 10.11.2013, 18:28:46
an der Situation hat sich nichts geändert. Auch der EPICUTAN Test war fürn Hugo.  >:(
Habe mir NASMER Meerwasser Spray gekauft und sie Ärzte können mich mal vergessen.

Ich versteh' deinen Frust sehr gut, wenn man so lange ergebnislos herumdoktert - ist echt a Schmarrn.
Versuch's aber vielleicht doch (noch?) einmal beim HNO; ich kenne einen ganz tollen in Baden - Dr. Zieger, ist Wahlarzt, aber sein Geld mehr als wert. Ich hatte vor einiger Zeit chronische Sinusitis und er konnte mir helfen - ohne OP.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 16.11.2013, 18:01:44
an der Situation hat sich nichts geändert. Auch der EPICUTAN Test war fürn Hugo.  >:(
Habe mir NASMER Meerwasser Spray gekauft und sie Ärzte können mich mal vergessen.

Ich versteh' deinen Frust sehr gut, wenn man so lange ergebnislos herumdoktert - ist echt a Schmarrn.
Versuch's aber vielleicht doch (noch?) einmal beim HNO; ich kenne einen ganz tollen in Baden - Dr. Zieger, ist Wahlarzt, aber sein Geld mehr als wert. Ich hatte vor einiger Zeit chronische Sinusitis und er konnte mir helfen - ohne OP.
HNO Ärzte finden auch nichts was hilft. Der eine verschreibt NASONEX Spray, die andere, Oberärztin im Krankenhaus wo ich operiert wurde, sie ist auch Wahlärztin, empfiehlt Spülungen mit EMSER Salz.

Ich habe in einen Luftschacht der im Klo für Luft und Staub sorgt jetzt einen Lüfter eingebaut. So wie es aussieht hilft das, die Niesanfälle sind im Moment weg. Vielleicht bessert sich auch die Sinusitis noch.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 16.11.2013, 19:26:28
...
Ich habe in einen Luftschacht der im Klo für Luft und Staub sorgt jetzt einen Lüfter eingebaut. So wie es aussieht hilft das, die Niesanfälle sind im Moment weg. Vielleicht bessert sich auch die Sinusitis noch.
Hast Du in den letzten Jahren neue, dichtere Fenster bekommen?
Meine Mutter hatte einmal das Problem, dass die neuen Fenster dazu geführt hatten, dass der ABluftschacht  am WC plötzlich zum ZUluftschacht wurde. Hier war die Gefahr, dass diverse Baktieren etc in die Wohnung gelangen hätten können.
Seit dem ist Lüften ein noch fixerer Fixpunkt geworden
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 17.11.2013, 11:43:50
...
Ich habe in einen Luftschacht der im Klo für Luft und Staub sorgt jetzt einen Lüfter eingebaut. So wie es aussieht hilft das, die Niesanfälle sind im Moment weg. Vielleicht bessert sich auch die Sinusitis noch.
Hast Du in den letzten Jahren neue, dichtere Fenster bekommen?
Meine Mutter hatte einmal das Problem, dass die neuen Fenster dazu geführt hatten, dass der ABluftschacht  am WC plötzlich zum ZUluftschacht wurde. Hier war die Gefahr, dass diverse Baktieren etc in die Wohnung gelangen hätten können.
Seit dem ist Lüften ein noch fixerer Fixpunkt geworden
Nein Ulrich, die Fenster sind schon gut 10 Jahre drin. Allerdings bin ich seit 2008 mehr zu Hause, ob es daran liegt? Muß mal bei der Hausverwaltung nachfragen ob die Schächte nicht gereinigt werden. Hab in den einen reingeschaut, sieht aus wie in einem Weinkeller, dort ist allerdings die Kellerkatze erwünscht.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 17.11.2013, 11:49:37
Habe am 11.11. das Projekt 11065 gestartet.
Mit fdH soll es den Jahresringen an den Kragen gehen. :o
Gelaufen bin ich dann in dieser Woche am
Mi. 5Km in GA-III, am Do. 5 Km in GA-II und gestern 8 Km mit 55Hm in GA-III+. Der Hügellauf gestern ging besser als befürchtet. Bin da an die vom Internisten empfohlene Grenze von max. HF 135 herangelaufen.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Ulrich am 17.11.2013, 11:58:06
...
Ich habe in einen Luftschacht der im Klo für Luft und Staub sorgt jetzt einen Lüfter eingebaut. So wie es aussieht hilft das, die Niesanfälle sind im Moment weg. Vielleicht bessert sich auch die Sinusitis noch.
Hast Du in den letzten Jahren neue, dichtere Fenster bekommen?...
... ob die Schächte nicht gereinigt werden. .....
Wenn die Luft nicht aus dem Schacht kommt, dann ist ja fast nebensächlich, ob er gereinigt ist.
Behalts einfach im Auge..
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 17.11.2013, 12:02:47
Habe am 11.11. das Projekt 11065 gestartet.

Wofür die 65 stehen ist nicht zu schwierig zu erraten. Aber was bedeuten die 110 ?
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: JM am 17.11.2013, 12:14:46
Habe am 11.11. das Projekt 11065 gestartet.

Wofür die 65 stehen ist nicht zu schwierig zu erraten. Aber was bedeuten die 110 ?

11kg in Nullkommanichts ? ;)
so viele Ringe hast du ja nicht

also 1kg in 10 Monaten . Das wirst du schaffen ! :)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 17.11.2013, 14:48:57
Habe am 11.11. das Projekt 11065 gestartet.

Wofür die 65 stehen ist nicht zu schwierig zu erraten. Aber was bedeuten die 110 ?

11kg in Nullkommanichts ? ;)
so viele Ringe hast du ja nicht

also 1kg in 10 Monaten . Das wirst du schaffen ! :)
-11 Kg in 5 Monaten müsste das heißen, nein, daneben, ist aber ein Ziel.

11steht für 11 Jahre laufen, 0 ist ein Füller und 65, das hast du schon. ;D    11065 ist die Starnummer für den 1/4 Marathon in Linz2014.
 
 
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 20.11.2013, 18:48:11
diese Woche läuft nicht alles so wie es soll.
Am Mo 1 Std. GA-I, am Di. 1 Std. Fahrtspiel, heute 1 Std. GA-II.

Heute trat plötzlich starkes Nasenbluten auf. Konnte dieses stillen und weiterlaufen. Ca. 1 Std. später zu Hause wiederum starkes Nasenbluten. Dies wiederholte sich bei einem Spaziergang in der Innenstadt zum 3. Mal. So suchte ich die HNO Ambulanz bei den barmh. Schwestern auf. Obwohl heute kein Aufnahmetag und somit keine Akutversorgung bereitstand wurde ich raschest versorgt. Eine Ärztin stellte dann einen Riss eines Äderchens in der Nasenscheidewand fest. Die Stelle wurde erst betäubt und dann verödet. Ein Tampon in der Nase soll noch etwas Druck ausüben. Allerdings ist mit der Tamponade in der Nase vorläufig nicht ans Laufen zu denken.
Dabei wäre ich soooooo motiviert. >:(
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 20.11.2013, 20:13:03
...na, geh...  >:(

gute Besserung!
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: frank06 am 20.11.2013, 21:07:25
................''~``
...............(.o o.)
. ----.oooO---(_)---Oooo.-----
(....~ Ģųтє ~......................)
.)...............* вєssєrųиġ *....(
(..........oooO.....................)
.).........(.....).....Oooo...... ..(
. ---------..(-------(.....)-------
............._)........)../
........................(_/
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 25.11.2013, 11:55:29
heute wieder eine Std. in GA-II gelaufen. Die Nase ist wieder dicht. :D
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: Pizzipeter am 25.11.2013, 12:00:57
heute wieder eine Std. in GA-II gelaufen. Die Nase ist wieder dicht. :D

...aber du bist gelaufen, nicht die Nase  ;)
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: KITTY am 25.11.2013, 19:41:39
heute wieder eine Std. in GA-II gelaufen. Die Nase ist wieder dicht. :D

Toll das du gelaufen bist und nicht deine Nase.
Titel: Antw:Brujo-jetzt erst recht!
Beitrag von: brujo am 30.11.2013, 12:47:33
8 Km Lauf mit 42 Hm in HF 123/139 erledigt.
 Seit Montag 28 Km gelaufen, dabei 2860 Kcal verbrannt und 1 Kg abgenommen.
 So kann es weitergehen.  :D