run42195.at

blogs => blogs => Thema gestartet von: JM am 10.12.2011, 18:18:39

Titel: JM - an alien in Vienna
Beitrag von: JM am 10.12.2011, 18:18:39
Nun probiere ich es also auch, das bloggen. Obwohl es bei mir nicht soo viel zu erzählen gibt.
Läuferisch habe ich fast alle meine Zeitziele erreicht. Sub3 am Marathon, sub40 auf den 10km und sub20 auf den 5km. Was ich noch laufen will ist ein HM in einer sub4-pace-Zeit, das heißt 1:24:02.
Zumindest vdot-mäßig sollte das demnächst möglich sein.
Anstatt der Zeitziele habe ich wieder ein paar Laufabenteuer ins Auge gefasst. Da wäre als erstes großes Ziel der UTMB (Ultra trail du Mont-blanc), ein 160km Geländelauf mit über 9000 Höhenmeternn. Da geht es aber nur ums ankommen und der mentale Aspekt rückt mehr in den Vordergrund.
Auf dem Weg zu diesem Ziel werden aber noch ein paar Marathons in der Vorbereitung gelaufen, aber die gelaufene Zeit spielt hier keine Rolle mehr.

Wieso heißt mein blog nun Tanz-blog ?
Nun ja, da haben dogrun und MT76 zur Namensgebung beigetragen. Eine Geschichte in facebook die nicht dirket was mit laufen zu tun hatte, aber schlussendlich hat´s geheißen dass ich anstatt zu laufen tanze und Martin hat gemeint dass der Tanz dann wohl QuickStep sein wird. Lustig, aber leider ist dem nicht ganz so, weil jeder der mich schon mal laufen gesehen hat, weiß dass meine Schritte alles andere als schnell kommen, meine Schrittfrequenz ist sehr tief. Immerhin habe ich schon viel daran gearbeitet und die Frequenz auf ein normales Maß erhöht. (Von anfangs 140 auf mittlweile stattliche 160)
Aber noch weit von quickstep entfernt ;) Das wäre dann auch ein Ziel, den Laufstil weiter zu verbessern. Auch darüber werde ich ein wenig berichten.

Der Hauptgrund wieso ich aber nun blogge ist dass ich mit heitzko ausgemacht habe, dass sie auch bloggt sobald ich angefangen habe. Nachdem ich ein neugieriger Mensch bin, und wissen will wie es bei ihr so läuft, schreibe ich nun eben auch ein wenig. So Heidi, nun bist du dran ! =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 10.12.2011, 18:22:45
da bin ich schon gespannt, auf deine ultraläufe - ein fast "unmenschliches" ziel
ich werde mit dir mitfiebern, aber leider nicht mitlaufen können

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 10.12.2011, 18:23:30
Na endlich!:D:D=)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 10.12.2011, 18:44:44
Zitat
luxemburger postete
So Heidi, nun bist du dran ! =)
maaaaaaaaaaaaaaaaaah, ich habe inständig gehofft, dass du überhaupt keine zeit finden wirst mit dem bloggen zu beginnen :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 13.12.2011, 20:19:39
Ein Nebenschauplatz des Laufens ist meine Gewichtskurve. Nicht dass ich jetzt Probleme hätte, aber die Kontrolle ist zumindest interessant. Da ich so eine schlaue Waage besitze die meine Werte automatisch über Wlan ins Internet schickt und eine Kurve generiert, habe ich nun mittlerweile auch eine schöne Kurve die veranschaulicht wie die Werte sich übers Jahr verändern:
(http://www.run42195.at/fotos/68_1323803045.jpg)
Dabei ist natürlich nur die weiße Durchschnittslinie interessant. Die rosa Linie sind die Einzelwerte die zum Teil massiv  vom Durchschnitt abweichen. Das sieht man erst wenn man näher in die Kurve hineinzoomt, was  bei dem Screenshot nicht sehen kann. Daher kann ich Aussagen auch nicht ernst nehmen wenn jemand mir erzählt dass er jetzt x Kilo ab/zugenommen hat, obwohl er nur alle paar Wochen mal misst. Ich messe immer zum selben Zeitpunkt , in der Früh nach dem laufen. Trotzdem gibt es große Abweichungen. das hängt halt davon ab was und wann  man am Vortag gegessen hat. Daher ist es nicht so sehr interessant wie schwer am absolut ist, sonder viel interessanter ist es den Trend zu verfolgen.

Interessant wäre es nun noch die Kurve mit der Kurve der gelaufenen km übereinander zu legen, aber das wäre nur dann sinnvoll wenn ich auch konstant gesund essen würde. Aber da gibt es so gegen Dezember herum halt zu viele Versuchungen die das Ergebnis verfälschen ;) Sonst könnte es ja ganz gut sein dass die Gewichtskurve mit der km-Wochenleistung invers parallel verläuft.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 13.12.2011, 20:22:25
coole Waage!
ich trags per Hand in ein excel ein und mache ein Diagramm...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 13.12.2011, 20:42:12
Zitat
Pizzipeter postete
coole Waage!
ich trags per Hand in ein excel ein und mache ein Diagramm...
Die Waage gibt es übrigens hier: Internet-Waage (http://www.withings.com/de/waage)

Per Hand und excel habe ich mehrmals probiert, war aber schlussendlich nie konsequent genug es weiterzuführen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 13.12.2011, 20:50:11
ist ja auch hübsch, quanta costa?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 13.12.2011, 20:54:47
Zitat
Tschitschi postete
ist ja auch hübsch, quanta costa?
129 €, klingt teuer ist aber mMn jeden cent wert !
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 13.12.2011, 21:24:31
gute idee als weihnachtsgeschenk - wer möchte mir was schenken? :D

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 13.12.2011, 21:34:11
Noch was zum Thema Gewichtskurve :
Diätberatung (http://www.youtube.com/watch?v=ZpEVwXtZ1vA)

Die Szene ab 2:06 kommt mir auch sehr bekannt vor. Als ich mal ganz am Anfang als ich in Österreich war, Batterien kaufen wollte, erging es mir ähnlich.
Was wollen sie ? - Batterien - was ? Batterien - was ? Batterien - was ? Ich habe mir sie dann selber hinter der Theke heraus geholt, und der Käufer hat dann gemeint: aahh Batterien, wieso soagen´s des nöt glei :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 14.12.2011, 04:01:43
Zitat
luxemburger postete
Ich messe immer zum selben Zeitpunkt , in der Früh nach dem laufen.
da wird es dann schon unterschiede geben wenn du unterschiedlich lang läufst. ob sommer oder winter ist (ob man sehr stark schwitzt oder weniger stark).

ich wiege mich nicht regelmäßig ab, habe aber festgestellt, dass ich tendenziell eigentlich schlechter laufe, wenn ich "zu leicht" werde. wenn ich viele kilomter laufe, weigert sich der körper auch ab einem gewissen punkt gewicht zu verlieren. vielleicht ein selbstschutzmechanismus.

+/- 2 kilo sind für meine "leistungen" aber prinzipiell total egal :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 14.12.2011, 07:26:28
...ich mess in der Früh nach dem Duschen, da bin ich meist nicht gelaufen...aber vielleicht sollte ich mir angewöhnen nur einmal in der Woche auf die Waage zusteigen...allerdings bei dieser tollen Waage würd ich öfters oben stehen :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 14.12.2011, 07:28:33
ich weiß auch aus zuverlässigen kreisen, dass zb bei figurella immer nach der "schwitzkammer" gemessen wird, damit die (meistens) damen schön motiviert bleiben und bei laune gehalten werden.

dass das halt hauptsächlich verlorenes wasser ist, interessiert dort niemanden bzw. darf das vom personal nicht erwähnt werden :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 14.12.2011, 09:00:03
bester messzeitpunkt ist in der theorie nach dem aufstehen nach der morgentoilette. in der nacht sollte sich der wasserhaushalt halbwegs regulieren und gleichmässigere werte liefern.

ausnahme: spätabendtliches kohlenhydratschaufeln... da man pro g kohlenhydrat 3g wasser einlagert wirkt sich das entsprechend aus. ausserdem blockierts die hypophyse in der hormonausschüttung u. haut den nachtstoffwechsel zusammen
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JFK70 am 14.12.2011, 09:16:15
Zitat
luxemburger postete
... meine Schritte alles andere als schnell kommen, meine Schrittfrequenz ist sehr tief. Immerhin habe ich schon viel daran gearbeitet und die Frequenz auf ein normales Maß erhöht. (Von anfangs 140 auf mittlweile stattliche 160)
Womit ermittelst du deine Schrittfrequenz? Elektronisch gemessen (wenn ja, mit welchem Tool?) oder über kurze Strecken (etwa Lainzer Tiergartenrunde ;) ) laut mitgezählt???
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 14.12.2011, 09:35:04
du brauchst ja nur für eine halbe minute die schrittanzahl mit einem beinzählen u. dann x4 rechnen.

ist nicht so die hexerei.


oder du rennst im takt zu einem flotteren pop/rock/metal-song. die haben in der regel um die 180bpm
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.12.2011, 17:55:39
Zitat
JFK70 postete
 Womit ermittelst du deine Schrittfrequenz? Elektronisch gemessen (wenn ja, mit welchem Tool?)
ganz einfach, die Polar800sd zeigt die Schrittfrequenz am Display an. oder eben nachher die Durchschnittsschrittfrequenz der Trainingseinheit. Interessant ist auch der Verlauf der Trittfrequenzkurve zur Geschwindigkeitskurve wenn man es sich am Computer anschaut. Umso schnell ich laufe umso höher die wird die Schrittfrequenz - logisch wird jetzt jeder sagen, aber im direkten Vergleich zu den Schrittfrequenzkurven von Freunden ist dies bei mir weit weniger ausgeprägt. Durchschnittsschrittlänge wird übrigens auch angezeigt.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.12.2011, 07:25:47
Habe mich heute für den UTMB angemeldet. Anmeldung ist seit gestern möglich. Und es sind schon 14 Läufer aus Österreich angemeldet ! (Tschitschi fehlt noch)

Aber wir haben eh noch bis 9. Jänner Zeit, und dann beginnt das Bangen:
Es gibt nämlich bei Überschreiten der maximalen Teilnehmerzahl eine Verlosung. Also bitte Daumen drücken dass wir beide dabei sein können.

Das ist nun nach einer komplett lauffreien Woche eine neue Motivation, und wird mir hoffentlich helfen die Lainzer Tiergarten-Runde zu überstehen :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 17.12.2011, 07:44:27
Ich war zwar sicher, dass ich heut das Wort "Laufen" nicht hören mag, aber in diesem Kontext paßt es. VIEL Glück, möge es zu keiner Auslosung kommen. Und selbst wenn, dann seid Ihr sicher dabei.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.12.2011, 13:45:36
heute mit Eleon und dogrun um den Lainzer Tiergarten herumgefetzt. Nach einer schwierigen Woche, beruflich wie privat - kein km gelaufen, auch körperlich leicht angeschlagen - mit leichtem Schnupfen und Husten. Da war ich froh dass die beiden Herren ab und zu auf mich Gurkerl gewartet haben. Aber ich glaube sie haben ihre Wartepausen auch ein wenig genossen ;)
Weil es gestern geregnet hatte, dachte ich dass es wohl gatschig sein wird, daher habe ich ein paar Schuhe angezogen die vor kurzem beim Aufräume gefunden habe. Ich weiß nicht mehr wann ich die gekauft habe oder wann ich die je gelaufen bin :oah: Ich probiere sie an, sie passen, aber extrem hart und rutschig, sicher nicht optimal für den RLTG aber andererseits Schuhe mit denn ich ordentlich den Gatsch pflügen kann :D
Das Problem der Schuhwahl hat sich aber schon nach  ca.15 km hervorgetan, ich spüre dass sich eine Blase entwickelt. Aber was soll´s, besser als barfusslaufen (zumindest wenn man um den LainzTG unterwegs ist). Das Ausmaß habe ich dann aber erst zu Hause erkannt, das ist nach den Transalpin-Blasen sicher die größte Blase die ich jemals hatte. Als Besonderheit kommt noch dazu dass sie mit Blut gefüllt ist und es hat eigentlich lustig ausgeschaut das Ding. Habe noch ein Foto für den blog gemacht, aber das war dann doch zu grausig, ich muss ja nicht alles herzeigen :D, und habe das Bild gleich selber zensuriert.
Wer den Film "run fatboy, run" gesehen hat, weiß was mit der Blase geschehen ist. Eine richtige Sauerei ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Heike am 17.12.2011, 21:35:53
iihhh! hört sich unfein an... aber wenigstens hattest du einen schönen lauf, da darf man schon ein wenig leiden dafür. hast dir also auch eine belohnung verdient...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JFK70 am 17.12.2011, 22:59:05
Zitat
luxemburger postete
ganz einfach, die Polar800sd zeigt die Schrittfrequenz am Display an. oder eben nachher die Durchschnittsschrittfrequenz der Trainingseinheit.
Coole Sache!

Denn der Vorschlag mit dem Mitzählen hat einen Haken: Wenn man seinen Fokus auf die Frequenz lenkt, wird die wohl unbewusst stark beieinflusst - hab es selbst mal ausprobiert. Bei der Selbstzählung waren es 176 - danach, wenn man auf gar nichts mehr achtet - schon deutlich weniger: Hochgerechnet von einem Homevideo über 20 Sekunden (ohne Schwerpunkt) waren es dann nur noch 132.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.12.2011, 19:41:25
Heute war ich bei einem Lauftechniktraining bei Eleon. Wir haben uns dazu im Prater getroffen. Bei der Hinfahrt war mir noch einigermaßen warm, währende dem Training wurde mir z.T. richtig warm da ich einige Übungen in einem recht hohen Pulsbereich absolviert habe. Aber bei der Nachhausefahrt wurden mir die Hände dann ordentlich kalt. Obwohl ich ich es gewohnt bin im Winter Rad zu fahren, und es heute nicht einmal sonderlich kalt war. Ist wohl ein Phänomen das erst in hohem Alter auftritt ;)
Erst eine lange Badewannensession hat mich wieder aufgetaut. Dabei hatte ich eh 2 Paar Handschuhe übereinander angezogen, aber wie JP schon geschrieben hat - ich brauche Fäustlinge - und da habe ich auch schon ein paar radtaugliche gesehen:
(http://www.run42195.at/fotos/68_1324233121.jpg)
Sowas brauch ich auch !!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 19.12.2011, 10:04:54
genau das wären die richtigen fäustlinge :D.

@nicht sonderlich kalt: diese nicht sonderlich kalte woche hat bei uns auch gereicht, dass es uns ordentlich erwischt hat. ist also alles relativ :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 19.12.2011, 10:05:12
hier wird ihnen geholfen

http://www.sportgigant.at/store/category.php?id_category=971


:D

passt dann auch zur springschnur *g*
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.12.2011, 19:05:32
Es ist ein sogenanntes offenes Geheimnis dass Eleon eine Lauftechnikanlayse und Lauftechniktraining bei ein paar Foris gemacht hat.

Er hat sich echt viel Mühe gegeben und unsere Laufstile per Videoanalsyse studiert und ausgewertet. Das ganze wurde dann per Webcast fortgeführt. Hier ein Screenshot aus einem der Videos:
(http://www.run42195.at/fotos/68_1324921675.jpg)
Oben  links sieht man meinen Laufstil vor der Analyse. Was man ganz klar erkennen kann ist dass ich meine Ferse viel zu zu weit nach oben ziehe. Das zweite Bild ist barfusslauf, und das dritte Bild, rechts, ist mein Lauf mit korrigiertem Stil.
Die Ferse so weit zu heben ist unnötig und man verliert nur unnötig Energie. Eh klar - was mir aber bisher noch nicht so ganz klar war ist dass dies in direktem Zusammenhang mit der niedrigen Schrittfrequenz steht. Wenn ich die Ferse nicht so hoch hebe, habe ich automatisch eine höhere Schrittfrequenz, bzw. wenn ich eine höhere Schrittfrequenz laufe, dann hebe ich automatisch die Ferse nicht so hoch.
Natürlich einfacher gesagt als getan, aber Eleon hat mir ein paar Übungen gezeigt wie ich mich in der Richtung verbessern kann. Unter anderem gehört das mittlerweile hier schon öfters erwähnte Seilspringen dazu.
Eigenartig wie schwierig das geworden ist, als Kind bin ich auch stundenlang Seil gesprungen, ohne nachzudenken und ohne außer Atem zu kommen. Jetzt, rund 30 Jahre später ist das schon nicht mehr ganz so einfach. Hätte ich mir nie gedacht dass ich das nicht mehr ohne weiteres kann - Fahrradfahren verlernt man ja auch nicht.  Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister, und jetzt springe ich ab und zu Seil, und ganz langsam beginnt es sogar Spaß zu machen. :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: jp am 26.12.2011, 19:15:32
Zitat
luxemburger postete
Was man ganz klar erkennen kann ist dass ich meine Ferse viel zu zu weit nach oben ziehe.
http://www.heise.de/foto/galerie/Haile-Gebrselassie-2007-beim-Berlin-Marathon-87848d55020f63870c7961c8bfd62d3d/

den fehler mit der ferse machen offenbar einige profis auch ;) :D :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.12.2011, 19:34:15
Zitat
jp postete
den fehler mit der ferse machen offenbar einige profis auch ;) :D :D
Offenbar ein Läufer mit Potential :)

Der Laufstil ist natürlich individuell und auch geschwindigkeitsabhängig, wenn ich vor Gebrselassie laufen könnte, dann wäre mir mein Laufstil auch nicht mehr ganz so wichtig ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 27.12.2011, 10:05:52
der haile hat eh genau die parallelstellung zum boden :D

na im ernst - aber das bild ist super. da sieht man z.b. auch dass die leut komplett unterschiedlich laufen. bei dem pace-maker mit dem extremen kick sieht man, dass er noch nicht lange auf langen strecken rennt. haile läuft ja auch je nach distanz unterschiedlich. hier am bild einen schulmässigen romanov, wobei er da sicher nicht speziell nach der sekte trainiert hat. weil das ist eh standard der biomechanik und usus wenn man sich das mal im speziellen ansieht.

und der geschwindkeitsunterschied von 2min/km u. 30kg mehrgewicht tun ihr übriges :D
ausserdem weiss man eh, dass die statikfrage unerheblicher wird, je schneller und leichter man ist. am augenscheinlichsten wird das wenn man sich z.b. die Top10 marathonläuferinnen ansieht
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anna am 28.12.2011, 09:37:33
JM, die Schönbrunn-Szene vermisst dich jedenfalls. Herr Willi hat dich schon lange nicht mehr gesehen und ein anderer Läufer fragte auch bereits, ob "mein Mann" heute nicht läuft.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 28.12.2011, 18:30:33
Zitat
Anna postete
JM, die Schönbrunn-Szene vermisst dich jedenfalls. Herr Willi hat dich schon lange nicht mehr gesehen und ein anderer Läufer fragte auch bereits, ob "mein Mann" heute nicht läuft.
Dein Mann :D, ja ich geb´s zu, der war wohl bei der Zweitfrau. Ich vermisse euch ja auch schon =), aber da es mir, durch derzeit geänderte Arbeitszeiten, momentan möglich ist im hellen zu laufen, profitiere ich davon und laufe erst ein bisserl später. Dafür treffe ich da andere Leute wie z.Bsp Resi, meine Drittfrau :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 29.12.2011, 16:17:04
So, ich bin dann mal solidarisch beim Übergewichtgesudere - meine Frau hat gestern meinen Bauch gestreichelt und mich little Buddha genannt:oah:.
Jetzt ist aber Schluss mit lustig >:(:D Daher der Vorsatz fürs neue Jahr: der BB muss weg, Buddha-bauch, Bier-bauch - wo auch immer der Bauch herkommt ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 29.12.2011, 16:36:23
waschbrettbauch statt waschbärbauch *g*
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 29.12.2011, 19:48:49
Ich sollte mir langsam Gedanken über einen Plan B für den nächstjährigen Saisonhöhepunkt machen. Schon jetzt ist der UTMB zu 140% belegt. Und noch sind 2 Wochen Zeit bis zur Registrierungsdeadline. Dann dauert´s noch eine Woche bis zur Auslosung.
Die Chancen ausgelost zu werden sinken also weiter. Blöd ist natürlich auch dass meine Punkte vom Transalpin verfallen, das heißt dass wenn ich den UTMB erst 2013 laufen will (muss), ich wieder 3 neue Punkte brauche. Läufe mit 3 Punkten gibt es nicht mal in Österreich, außer der Transalpin. Den nochmal laufen ? Dann müsste ich wieder die Ostroute laufen. Wenn nochmal Transalpin, dann aber die Westroute. Fragen über Fragen - aber wer weiß, vielleicht ist mir 2012 ja das Glück wohlgesinnt.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 29.12.2011, 20:05:32
Zitat
luxemburger postete
Die Chancen ausgelost zu werden sinken also weiter. Blöd ist natürlich auch dass meine Punkte vom Transalpin verfallen, das heißt dass wenn ich den UTMB erst 2013 laufen will (muss), ich wieder 3 neue Punkte brauche.
das ist aber ganz schön streng. ich verstehe zwar, dass man keine "untrainierten" bei dem lauf haben will, aber da sollte man in österreich dafür sorgen, dass man ausreichend punkte sammeln kann ohne den transalpin machen zu müssen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 29.12.2011, 20:32:50
und ich dachte da braucht man keine auslosung. früh genug buchen genügt.

das ist natürlich hart wenn man kein losglück hat.

bekommt man für den traunseebergmarathon nicht auch punkte für den UTMB?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 29.12.2011, 20:36:44
Zitat
KITTY postete
und ich dachte da braucht man keine auslosung. früh genug buchen genügt.

das ist natürlich hart wenn man kein losglück hat.

bekommt man für den traunseebergmarathon nicht auch punkte für den UTMB?
für den Traunseemarathon bekommt man 2 Punkte

Um aber beim UTMB starten zu dürfen, braucht man 5 Punkte, die bei maximal 2 Läufen innerhalb von 2 Jahren gesammelt wurden. Es gilt also nicht die Veitsch (1Punkt)1x und Traunseemarathon (2Punkte) 2x zu laufen. (oder die Veitsch 5mal :D - aber wie in 2 Jahren ? )
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.12.2011, 15:46:04
Da laufen wir im km-Spiel um die ganze Welt, und wo kommen wir Silvester an ?: (http://www.run42195.at/fotos/68_1325342540.jpg)
Ihr könnt gerne weiterlaufen, aber ich steig hier aus, da gefällt´s mir =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 31.12.2011, 15:55:57
wenn das kein zeichen von oben ist, lieber jm?!?!? ;)

bist schon angemeldet?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.12.2011, 16:00:33
Zitat
KITTY postete
wenn das kein zeichen von oben ist, lieber jm?!?!? ;)
bist schon angemeldet?
ja, bin ich :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 31.12.2011, 16:01:36
ich verneige mich jetzt schon vor dieser herausforderung.

wann geht das ganze los?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.12.2011, 16:49:48
Zitat
KITTY postete
ich verneige mich jetzt schon vor dieser herausforderung.

wann geht das ganze los?
planst du einen abstecher zum marathon de sables?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 31.12.2011, 16:55:52
Zitat
heitzko postete
Zitat
KITTY postete
ich verneige mich jetzt schon vor dieser herausforderung.

wann geht das ganze los?
planst du einen abstecher zum marathon de sables?
meinst du jetzt mich liebe heidi?

nööö, das ist mir eine spur zu verrückt. obwohl wenn ich es mir so recht überlege.... :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.12.2011, 16:56:06
Zitat
heitzko postete
Zitat
KITTY postete
ich verneige mich jetzt schon vor dieser herausforderung.

wann geht das ganze los?
planst du einen abstecher zum marathon de sables?
nein , MDS ist noch nicht soweit. Da muss ich v.a. noch ein wenig sparen -> Liebe Sponsoren die ihr hier mitlest, ich bin noch zu haben :D
Um das run42195-Logo herum ist noch viel Platz für andere Logos =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.12.2011, 17:01:03
@kitty: du darfst den marathon de sables erst machen, wenn du die marathons "voll" hast :D!

@jean marie: wozu bist du dann schon angemeldet? und kostet der MDS soviel?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.12.2011, 17:03:56
Zitat
heitzko postete
@kitty: du darfst den marathon de sables erst machen, wenn du die marathons "voll" hast :D!

@jean marie: wozu bist du dann schon angemeldet? und kostet der MDS soviel?
ja, MDS kostet mit allem drum und dran ca. 4000-5000€
Ich bin beim Marrakeschmarathon dabei, der ist genau 100mal billiger ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.12.2011, 17:32:57
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
@kitty: du darfst den marathon de sables erst machen, wenn du die marathons "voll" hast :D!

@jean marie: wozu bist du dann schon angemeldet? und kostet der MDS soviel?
ja, MDS kostet mit allem drum und dran ca. 4000-5000€
Ich bin beim Marrakeschmarathon dabei, der ist genau 100mal billiger ;)
100x billiger klingt aber mindestens auch so super :)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 31.12.2011, 17:43:49
scheint ja ein richtiges schnäßchen zu sein. ;)

ich freue mich bereits jetzt schon auf den bericht :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.01.2012, 19:00:32
Zitat
eleon postete
und der geschwindkeitsunterschied von 2min/km u. 30kg mehrgewicht tun ihr übriges :D
Es würde mich ja mal interessieren wie viel min/km Unterschied wären wenn z.Bsp Haile einen 30kg-Rucksack umgebunden bekäme. Ich denke mal dass wir da durchaus mit ihm mithalten könnten =) Das wäre doch mal ein lustiges Experiment.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 02.01.2012, 19:15:35
Zitat
luxemburger postete
 Es würde mich ja mal interessieren wie viel min/km Unterschied wären wenn z.Bsp Haile einen 30kg-Rucksack umgebunden bekäme. Ich denke mal dass wir da durchaus mit ihm mithalten könnten =) Das wäre doch mal ein lustiges Experiment.
genau da könnten einige mithalten, er kippt vermutlich um, fällt nach hinten und liegt auf dem rücken :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 03.01.2012, 20:08:10
Ziel für Jänner:  Eye of the tiger (http://www.youtube.com/watch?v=VgSMxY6asoE) ohne Pause mit dem Springseil durchspringen können. Eh nur 4:04 Minuten. Mein Rekord liegt momentan bei 2 Minuten :)
Dass Rocky auch gut laufen kann und sein Kollege sogar wahnsinnig schnell rückwärts laufen kann sieht man hier (http://www.youtube.com/watch?v=s28vNyjOlbc)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 03.01.2012, 21:35:13
Zitat
luxemburger postete
Ich sollte mir langsam Gedanken über einen Plan B für den nächstjährigen Saisonhöhepunkt machen. Schon jetzt ist der UTMB zu 140% belegt. Und noch sind 2 Wochen Zeit bis zur Registrierungsdeadline. Dann dauert´s noch eine Woche bis zur Auslosung.
Die Chancen ausgelost zu werden sinken also weiter. Blöd ist natürlich auch dass meine Punkte vom Transalpin verfallen, das heißt dass wenn ich den UTMB erst 2013 laufen will (muss), ich wieder 3 neue Punkte brauche. Läufe mit 3 Punkten gibt es nicht mal in Österreich, außer der Transalpin. Den nochmal laufen ? Dann müsste ich wieder die Ostroute laufen. Wenn nochmal Transalpin, dann aber die Westroute. Fragen über Fragen - aber wer weiß, vielleicht ist mir 2012 ja das Glück wohlgesinnt.
Naja wenn UMTB uns wirklich nicht mag, mach ma doch noch einmal den Transalpin. (um dann die Quali fix zu haben, für das Walker abenteuer)
Hab läuten gehört dass Eleon und wi(e)nfried, und little italy mit Wolfi schon dabei sind. Denk mir, nett wärs jetzt einfach so, ohne gefragt zu haben , nett wärs wenn z.B.: der Mischa mitmacht, mit mir in der Altherrenliga, und du JM läufst Mix, mit.... naja da gebs ja mehrere Kandidatinnen.
Oder ich lauf mit Christian, wir wollten das eigentlich heuer auf der Westroute, aber da haben wir (ich!) die Anmeldungsfrist verpennt!
Oder wir JM und ich wieder zusammen. War ja ein gutes Team, viel Freude, viel Spass!
Was ich meine, wir könnten da eine grössere Gruppe sein, macht das Leben dort viel einfacher und Sponsoren, schätz ich, treiben wir auch auf!
Unser bisserl Knowhow der Strecke und der Gegebenheiten könnte dem ambitinierterem Team auch durchaus helfen.
Wäre mein Plan B wenn die Glücksfee uns nicht den Monte Biancho umrunden lässt!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 03.01.2012, 21:43:51
Und.... warum ist das unter Tanz-Blog? Dein Laufstil hat sich geändert, JM, aber so sehr doch noch nicht:)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 04.01.2012, 18:14:50
Also als Plan B ein Lauf von Plan B ? :)
Mal schauen. Prinzipiell würde ich schon lieber auch einmal die Westroute probieren. Oder zum Punktesammeln einen ganz anderen Lauf angehen.

Neugierig bin ich aber jetzt mit wem du mich verkuppeln würdest ? =)
Aber auch mit einer schnellen Dame hätten wir keine Chance in der Mixed-Wertung. Die sind schon recht flott die mixed-teams !
Als Gruppe wäre das natürlich obergeil :), aber die Wahrscheinlichkeit dass diese Gruppen gleichzeitig beim transalpin mitmachen können ist doch eher gering, oder ?
Natürlich wäre es interessant erst 2013 dann die Westroute zu laufen anstatt nochmal (oder erstmals) UTMB. Wolferl42195 und little italy wollen eigentlich eh erst dann laufen.
Mischa würde überhaupt super zu dem Lauf passen. Aber ob er dafür trainieren würde ?? :D
Eleon und Wi(e)nfried wären ja ein dreamteam. Aber ich glaube die sind sich da noch nicht so sicher.
Ein paar andere Laufpaare aus dem Forum würden mir auch noch einfallen :)

Aber erst mal noch die 2 Wochen bis zur Verlosung abwarten, dann können wir konkreter werden.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 04.01.2012, 18:26:38
Zitat
Tschitschi postete
Und.... warum ist das unter Tanz-Blog? Dein Laufstil hat sich geändert, JM, aber so sehr doch noch nicht:)
Weil Tobias das hier in Berlin gesehen hat:
Luxemburg-ist-Tanz (http://berlin.mae.lu/ge/Kultur/Luxemburg-ist-Tanz)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.01.2012, 17:12:33
Ganze 5 Stunden Lebenszeit habe ich jetzt darauf verwendet ein medizinisches Attest zu bekommen das mir bescheinigt dass es für mich medizinisch unbedenklich ist einen Marathon zu laufen. Gut dass wir sowas in Ö/D/L/USA u.v.m nicht brauchen, das wäre mir zu lästig jedesmal zum Arzt zu laufen bevor ich einen Marathon laufen darf.
Sterben kann man / wird man auch ohne Marathon zu laufen. Wieso brauche ich für den Alltag keinen Attest ? ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 05.01.2012, 18:19:10
wofür brauchst du denn dieses attest, für den marrakeschmarathon?

in florenz haben wir das auch gebraucht, aber da hat uns gott sei dank ein guter freund weitergeholfen :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: brujo am 05.01.2012, 18:35:23
Zitat
luxemburger postete
Sterben kann man / wird man auch ohne Marathon zu laufen. Wieso brauche ich für den Alltag keinen Attest ? ;)
psssst, bei uns wird gerade eifrig nach neuen Geldquellen gesucht.;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Richy am 05.01.2012, 18:47:31
Zitat
heitzko postete
wofür brauchst du denn dieses attest, für den marrakeschmarathon?

in florenz haben wir das auch gebraucht, aber da hat uns gott sei dank ein guter freund weitergeholfen :)
Bei den italienischen Marathons wird immer ein gutes Attest benötigt. :)
Wobei - so genau schaut das dann auch wieder keiner an ...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.01.2012, 18:47:49
Zitat
heitzko postete
wofür brauchst du denn dieses attest, für den marrakeschmarathon?
ja, genau

Zitat
heitzko postete
in florenz haben wir das auch gebraucht, aber da hat uns gott sei dank ein guter freund weitergeholfen :)
kenne ich den Freund ? Wenn ja, dann habe ich auch an den gedacht, falls es sonst nirgendwo geklappt hätte ;)

@Brujo: Genau, eine super Einnahmequelle. Außerdem - Radfahrerführerschein und Fußgängerführerschein sind auch längst überfällig :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 05.01.2012, 18:49:02
Zitat
Richy postete
Bei den italienischen Marathons wird immer ein gutes Attest benötigt. :)
das war auch besonders gut :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 05.01.2012, 18:52:16
Ja, der liebe Herr Dr. war sehr entgegenkommend und hat uns sehr geholfen.
:)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 05.01.2012, 18:52:45
Zitat
luxemburger postete
kenne ich den Freund ? Wenn ja, dann habe ich auch an den gedacht, falls es sonst nirgendwo geklappt hätte ;)

ja den kennst du sicher, ein berühmter sportmediziner :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: wobe am 05.01.2012, 18:58:52
Zitat
heitzko postete ...ein berühmter sportmediziner :D!
...Walter Mayer... ?? ;)

LG W
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.01.2012, 19:02:16
Zitat
wobe postete
Zitat
heitzko postete ...ein berühmter sportmediziner :D!
...Walter Mayer... ?? ;)

LG W
:D

Ich habe aber eher an den Arzt für Haut und andere Krankheiten gedacht
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 05.01.2012, 19:27:09
Zitat
luxemburger postete
Zitat
wobe postete
Zitat
heitzko postete ...ein berühmter sportmediziner :D!
...Walter Mayer... ?? ;)

LG W
:D

Ich habe aber eher an den Arzt für Haut und andere Krankheiten gedacht
:D :D :D ich nicht, ist aber sicher auch eine gute idee :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 05.01.2012, 20:07:20
nein, weder selbsternannte Hobbymediziner, noch ernsthafte Professoren sind gemeint
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 05.01.2012, 22:47:03
Zitat
luxemburger postete
Ganze 5 Stunden Lebenszeit habe ich jetzt darauf verwendet ein medizinisches Attest zu bekommen das mir bescheinigt dass es für mich medizinisch unbedenklich ist einen Marathon zu laufen. Gut dass wir sowas in Ö/D/L/USA u.v.m nicht brauchen, das wäre mir zu lästig jedesmal zum Arzt zu laufen bevor ich einen Marathon laufen darf.
Sterben kann man / wird man auch ohne Marathon zu laufen. Wieso brauche ich für den Alltag keinen Attest ? ;)
ich hab für sowas 2 min telefoniert und mirs mit dem taxi schicken lassen.
Es lebe der Balkan und die österreichische Zugehörigkeit!
Meist lästig, selten fein!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.01.2012, 23:16:13
Zitat
Tschitschi postete
Ich hab für sowas 2 min telefoniert und mirs mit dem taxi schicken lassen.
Es lebe der Balkan und die österreichische Zugehörigkeit!
Meist lästig, selten fein!
da bist aber fein raus, für den UTMB wirst übrigens auch ein Attest brauchen. Vielleicht nehme ich mir das nächste Mal den selben Arzt wie Heidi ;) oder eben deinen "Taxiarzt" :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 06.01.2012, 10:31:18
Heute habe ich meinen Trainingslauf abbrechen müssen. Die Wadenmuskulatur hat immer mehr zugemacht. Das Seilspringen hat die Wadenmuskel doch sehr gefordert.
Ich bin dann beim Tiergarten bei den Eseln stehen geblieben um die Muskeln etwas zu lockern. Die Esel haben mich angeschaut und haben wohl gedacht: so ein Esel :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 06.01.2012, 10:58:44
Zitat
luxemburger postete
Heute habe ich meinen Trainingslauf abbrechen müssen. Die Wadenmuskulatur hat immer mehr zugemacht. Das Seilspringen hat die Wadenmuskel doch sehr gefordert.
Ich bin dann beim Tiergarten bei den Eseln stehen geblieben um die Muskeln etwas zu lockern. Die Esel haben mich angeschaut und haben wohl gedacht: so ein Esel :)
wie oft hüpfst du denn herum :)? ich merke übrigens ein bißchen beim berglaufen, dass die wadeln vom hüpfen überfordert sind.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 06.01.2012, 11:13:19
Zitat
heitzko postete
wie oft hüpfst du denn herum :)? ich merke übrigens ein bißchen beim berglaufen, dass die wadeln vom hüpfen überfordert sind.
eh nicht so viel. In Summe max. 5 min pro Tag. Aber dann kommt ja noch der veränderte Laufstil dazu ! Wieviel hüpfst du / ihr ? Hüpft ihr zusammen ? Stelle ich mir ganz lustig vor :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 06.01.2012, 11:15:20
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
wie oft hüpfst du denn herum :)? ich merke übrigens ein bißchen beim berglaufen, dass die wadeln vom hüpfen überfordert sind.
eh nicht so viel. In Summe max. 5 min pro Tag. Aber dann kommt ja noch der veränderte Laufstil dazu ! Wieviel hüpfst du / ihr ? Hüpft ihr zusammen ? Stelle ich mir ganz lustig vor :)
diese woche war ich ganz hüpffaul. nur am montag und da ungefähr inkl. pausen 15 min.

wir hüpfen eher getrennt, sonst kann ich mich nämlich nicht konzentrieren :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 06.01.2012, 12:42:43
Jetzt ist der UTMB schon zu 165 % belegt !!! Die Chance mitlaufen zu können werden zunehmend kleiner. Noch 1 Woche, dann wissen wir Bescheid.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 07.01.2012, 12:49:20
Die Wadenmuskulatur spielt noch immer nicht mit. Heute bin ich nur 10 km gelaufen, das auch noch langsam. Anfangs ging es noch halbwegs gut, obwohl ich die Wadenmuskulatur leicht spürte. Aber zum Schluss wurde es dann derart ungut dass ich dann Gehpause machen musste und schlussendlich bin ich zu Fuß nach Hause gegangen.
Es ist nichts Schlimmes, aber den Lauf um Den Lainzer Tiergarten kann ich vergessen. Die Gefahr dass ich mir einen Muskelfaserriss zuziehe ist mir zu groß. Ich werde wohl ein wenig pausieren müssen, dabei wollte ich die erste KW 100 km im km-Spiel eintragen. Schade, daraus wird dann nichts.
Abhilfe gegen das Muskelzuziehen hat ein 1,5-stündiges warme Bad gebracht. Jetzt noch eine Salbe drauf und vielleicht kann ich ja dann mir dem Rad um LTG fahren . Mal schauen wie sich das Ganze über Nacht entwickelt.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anna am 07.01.2012, 12:58:13
was spricht gegen einen bewegungsfreien Sonntag (d.h. auch kein Radfahren)? einfach nur faul sein um des Körpers willen. Wir werden bei LTG-Lauf eine "Gedenkminute" für dich einlegen und damit steigt die Minimallaufzeit unweigerlich auf 2:46.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 07.01.2012, 13:02:13
Zitat
Anna postete
was spricht gegen einen bewegungsfreien Sonntag (d.h. auch kein Radfahren)? einfach nur faul sein um des Körpers willen. Wir werden bei LTG-Lauf eine "Gedenkminute" für dich einlegen und damit steigt die Minimallaufzeit unweigerlich auf 2:46.
ich will ja nicht dass ihr euch verlauft ;)
Außerdem hätte ich so gerne meine neue Stirnlampe getestet. In der Wohnung macht das keinen Spaß :)
Aber mal schauen, ich werde das morgen früh spontan entscheiden.

Bewegungsfreier Sonntag: Ist das sowas wie autofreier Sonntag ? Das gab´s doch mal in den 70ern :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 07.01.2012, 13:07:50
oje schade, habe mich auch schon sehr auf einen gemeinsamen lauf gefreut.

ich glaube deine wadl brauchen jetzt einmal springschnur-pause :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 07.01.2012, 13:10:33
Zitat
heitzko postete
oje schade, habe mich auch schon sehr auf einen gemeinsamen lauf gefreut.

ich glaube deine wadl brauchen jetzt einmal springschnur-pause :).
und das gerade jetzt wo es angefangen hat Spaß zu machen.
Aber man sieht dass die Wadenmuskulatur bisher unterfordert war, wenn sie durch ein bisschen Seilspringen schon aufgibt.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 07.01.2012, 13:12:20
Wie oft bist du denn gehupft, wenn du Deine Wadln so strapazierst?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 07.01.2012, 13:18:10
Zitat
Ulrich postete
Wie oft bist du denn gehupft, wenn du Deine Wadln so strapazierst?
maximal 5 Minuten am Tag, d.h. 6-7 mal 40-50 sec.  
Aber ich habe  ja auch beim laufen selber umgestellt, das ist sicher ausschlaggebender als das Springen alleine.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 07.01.2012, 13:40:50
schuhumstellung hat es bei dir ja keine gegeben, oder?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 07.01.2012, 13:47:23
Zitat
heitzko postete
schuhumstellung hat es bei dir ja keine gegeben, oder?
der war gut :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 07.01.2012, 13:49:08
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
schuhumstellung hat es bei dir ja keine gegeben, oder?
der war gut :D
:D :D ich habe eh schon beim tippen lachen müssen :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 07.01.2012, 19:33:14
Habe nun die Wade getapt, mal schauen ob´s hilft.
Wenn es mit dem Rasieren nicht so mühsam wäre würde ich viel schneller mal ein tape aufkleben. Aber so ist das nun mal als fortgeschrittener Affe :)

Vor 2 Monaten war ich mit dogrun um den LTg unterwegs. Damals bin ich mit dem Fahrrad hingefahren und habe die einzige Stelle Glatteis dieses Winters gefunden. Auf einer Brücke im Wientalfluss. Dort bin ich dann sehr blöd gestürzt. Mit voller Wucht auf die Hüfte. Das habe ich wochenlang gespürt. Bis ich endlich dran dachte die Stelle zu tapen. Und siehe da, es hat super geholfen, die immer wieder auftretenden Hüftschmerzen waren bald weg.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 07.01.2012, 19:52:06
Zitat
luxemburger postete
Aber so ist das nun mal als fortgeschrittener Affe :)

:D :D :D

wir verwenden tapes auch oft, sie helfen nicht immer aber sehr oft. sogar wenn man gar nicht damit rechnet, dass sie bei einem bestimmten problem wirklich helfen könnten.

hoffe die wadln beruhigen sich bald wieder :)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 07.01.2012, 20:24:10
lockeres laufen ja, auch bei zerrung aber lainz? planst längeren urlaub? :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 07.01.2012, 21:07:12
Zitat
eleon postete
lockeres laufen ja, auch bei zerrung aber lainz? planst längeren urlaub? :)
Sicher nicht um Lainz. Ich habe nur überlegt die Truppe mit dem Fahrrad zu begleiten. So gatschig wie es aber morgen wohl sein wird, werde ich das auch lieber lassen, weil ich ja nicht mit MTB unterwegs bin.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 08.01.2012, 11:16:11
Zitat
luxemburger postete
Zitat
eleon postete
lockeres laufen ja, auch bei zerrung aber lainz? planst längeren urlaub? :)
Sicher nicht um Lainz. Ich habe nur überlegt die Truppe mit dem Fahrrad zu begleiten. So gatschig wie es aber morgen wohl sein wird, werde ich das auch lieber lassen, weil ich ja nicht mit MTB unterwegs bin.
das war eine gute entscheidung. ohne mtb wäre es mühsam geworden. wahrscheinlich mit mtb auch :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tina am 09.01.2012, 10:50:58
Zitat
eleon postete
lockeres laufen ja, auch bei zerrung aber lainz? planst längeren urlaub? :)
kannst du für mich bitte mal eine zerrung definieren???

für mich ist eine zerrung, wenn es beim laufen krampft, ich einen stich bekomme und ich danach nur mehr mit schmerzen laufen/gehen kann bzw. nicht laufen kann. so ähnlich wie ein muskelfaser(ein)riss, nur nicht so schlimm. alles andere, wo es zieht, zwickt und schmerzt, ist für mich keine zerrung, sondern nur muskuläre beschwerden :?

@jean-marie + wadeln
ich hab derzeit ja auch harte wadeln und hab die woche das schnurspringen gespritzt. man darf es nicht übertreiben mit den ganzen umstellungen sonst wird bald die achillessehne entzündet sein, wenn die wadeln ständig gefordert sind.

würde nicht jeden tag springen, sondern jetzt mal gar nicht, bis sich die wadeln erholen. alleine die laufumstellung bewirkt dass die wadeln täglich angespannt sind.

wenn du dann auch noch das schnellkrafttraining für die wadeln machst, was ich im moment auch gar nicht mache, ist es zu viel fürs erste. man muss sich an das alles LANGSAM und SCHRITTWEISE herantasten und je nach gefühl/beschwerden entscheiden, was man machen kann.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 09.01.2012, 19:40:15
Beim Ausmisten habe ich ein running & fitness Magazin gefunden das beim nightrun hergeschenkt wurde. Darin habe ich einen Bericht über Pose-Running gefunden wo man an der Zeichung sieht worauf es ihnen ankommt. PULL :D
(http://www.run42195.at/fotos/68_1325793508.jpg)
Genau das mache ich, nur mache ich das auch beim lockeren dahinjoggen. Man kann das ja nicht komplett verallgemeinern, das hängt halt auch immer von der Person und Gesamtlaufbewegung sowie auch von der Geschwindigkeit ab mit der man läuft.
Es ist halt so dass jeder sein Ding finden muss.
Ich merke jetzt dass ich mit mehr mehr Abdruck laufe. Es ist halt noch ein weiter Weg bevor ich das verinnerlicht habe, und es geht auch nur in kleinen Schritten, wie es auch Tina schreibt.
Letztens habe ich meinen Schatten beobachtet (ja, Sonne ! :)), und obwohl ich das Gefühl hatte die Füße über den Boden zu schleifen, so hab ich die Waden doch mind.  bis zur Waagerechten gehoben. Dass so ein Trugbild zwischen Gefühl und Realität entstehen kann ist schon ein Wahnsinn.
Daher ist eine objektive Betrachtung über Video und unabhängigen Betrachter auf jeden Fall sinnvoll und interessant.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 09.01.2012, 19:46:59
einfach immer darauf hören was die katze dir zeigt. da kannst du nichts falsch machen :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 09.01.2012, 19:50:14
der Teufel liegt im detail. pull heißt ja nicht anfersen wie bei dir :) sondern den anzug unterm schwerpunkt. Hier liegt auch der 'unterschied' zum Chi-running. so verkaufen sich halt beide :)
auch total immersion zielt dann etwas mehr auf ausdauer-distanzen

 Newton ächzt im grabe :{
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 09.01.2012, 20:05:17
Zitat
eleon postete
Newton ächzt im grabe :{
Herr Newton wäre sicher auch ein begeisterter Vollmondläufer gewesen.
Gute Gelegenheit um sich über die Schwerkraft Gedanken zu machen =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 09.01.2012, 20:09:48
Zitat
heitzko postete
einfach immer darauf hören was die katze dir zeigt. da kannst du nichts falsch machen :D
"Unser" Masseur Schuh hat mal gemeint dass wir Katzen als Vorbild haben sollten. Weil die ihre Muskeln so schön entspannen können.
Quatsch sage ich, weil dann müssten Menschen ja auch auf 5-stöckige Häuser aus dem Stand hochspringen können.
Es wir auch gesagt dass Yoga erfunden wurde indem die Bewegungen von den Katzen abgeschaut wurden. Da könnt schon was dran sein, wenn man sich eine Katze beim "Morgengruß" anschaut - das ist Yoga in Perfektion.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 09.01.2012, 20:25:39
Zitat
heitzko postete
einfach immer darauf hören was die katze dir zeigt. da kannst du nichts falsch machen :D
mich hat sie gestern gekratzt!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 09.01.2012, 20:30:22
Zitat
Tschitschi postete
Zitat
heitzko postete
einfach immer darauf hören was die katze dir zeigt. da kannst du nichts falsch machen :D
mich hat sie gestern gekratzt!
du bist wohl nicht lieb zu ihr gewesen :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 11.01.2012, 19:07:29
Zitat
luxemburger postete
Der Hauptgrund wieso ich aber nun blogge ist dass ich mit heitzko ausgemacht habe, dass sie auch bloggt sobald ich angefangen habe. Nachdem ich ein neugieriger Mensch bin, und wissen will wie es bei ihr so läuft, schreibe ich nun eben auch ein wenig. So Heidi, nun bist du dran ! =)
schubs nach oben

Wolf ist Schuld ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 11.01.2012, 19:09:34
Zitat
luxemburger postete
Zitat
luxemburger postete
Der Hauptgrund wieso ich aber nun blogge ist dass ich mit heitzko ausgemacht habe, dass sie auch bloggt sobald ich angefangen habe. Nachdem ich ein neugieriger Mensch bin, und wissen will wie es bei ihr so läuft, schreibe ich nun eben auch ein wenig. So Heidi, nun bist du dran ! =)
schubs nach oben

Wolf ist Schuld ;)
maaaaaaaaaaaaaah, der böse wolf :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 12.01.2012, 08:29:10
Zitat
luxemburger postete
Wolf ist Schuld ;)
dass bin ich in der firma auch immer :\\

da ist mir aber schon eine dicke haut gewachsen :D

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 12.01.2012, 08:53:21
Zitat
Wolf postete

da ist mir aber schon eine dicke haut gewachsen :D

ein dicker wolfspelz :D?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 12.01.2012, 09:52:58
Zitat
luxemburger postete"Unser" Masseur Schuh hat mal gemeint dass wir Katzen als Vorbild haben sollten. Weil die ihre Muskeln so schön entspannen können.
Universelle Validität: Katzen haben immer Recht!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.01.2012, 17:52:34
Der UTMB ist nun schon zu 195 % gebucht, d.h. nur jeder Zweite wird laufen dürfen. Also entweder Tschitschi oder ich ;) Mit viel Glück ja doch auch beide =)
Noch eine Woche bis zur Auslosung.
Die sollen sich beeilen, damit ich mit trainieren anfangen kann :D.
Ach ja, da war ja eh noch was das mich ausbremst - meine zwickende Wade. Aber der geht´s nun auch schon ein wenig besser. Heute habe ich mich mal gescheit aufgewärmt vorm laufen, danke Manuela, da  hat der Muskel ein bisschen Zeit bekommen sich an die Belastung zu gewöhnen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 12.01.2012, 18:23:42
Zitat
luxemburger postete
Die sollen sich beeilen, damit ich mit trainieren anfangen kann :D.
wann ist denn der lauf?

aber ich glaube es geht sich noch aus, dass du rechtzeitig mit dem training anfangen könntest ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.01.2012, 18:44:01
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Die sollen sich beeilen, damit ich mit trainieren anfangen kann :D.
wann ist denn der lauf?

aber ich glaube es geht sich noch aus, dass du rechtzeitig mit dem training anfangen könntest ;)
keine Ahnung wann der genau ist, aber es ist doch immer zu knapp ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 13.01.2012, 20:04:40
Es wird immer skurriler mit dem UTMB. Weil so viele Leute dort mitlaufen wollen (gibt´s so viele Verrückte auf dieser Welt ?) werden die Voraussetzungen ab nächstem Jahr noch höher gesetzt.
2013 werde sage und schreibe 7 Punkte benötigt, das allerdings bei max.3 Läufen, innerhalb von 2 Jahren. Das sind 2x Transalpin + 1x Veitsch :oah::oah::D
Nachdem meine Transalpin-Punkte für 2013 verfallen, habe ich ein Punkteproblem wenn ich heuer nicht genommen werden sollte.
Dann wird der Lauf wohl ohne mich auskommen müssen und ich werde mir was anderes aussuchen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 13.01.2012, 20:28:46
Zitat
luxemburger postete
2013 werde sage und schreibe 7 Punkte benötigt, das allerdings bei max.3 Läufen, innerhalb von 2 Jahren. Das sind 2x Transalpin + 1x Veitsch :oah::oah::D
ein bißchen absurd sind diese anforderungen aber schön langsam schon. ich würde es einfach bei dem normalen auslosungssystem belassen. ist ja egal wieviele sich anmelden...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 13.01.2012, 22:16:19
Grand Raid la reunion ist eh schöner :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 13.01.2012, 22:22:52
außerdem....
Zitat
eleon postete
 Ultras sind eh was fürs Alter gg
;) :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 13.01.2012, 22:31:44
Zitat
eleon postete
Grand Raid la reunion ist eh schöner :)
dafür gibt´s 4 Punkte.
ich weiß, ich bin schon besessen von diesen Punkten :)

@ Ulrich, wirst du ab Montag Ultraläufer ? :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 13.01.2012, 22:44:11
Zitat
luxemburger postete
@ Ulrich, wirst du ab Montag Ultraläufer ? :D
Scherzbold, zum Ultra hat mich schon die Veitsch und Biel gemacht, seit damals bin ich ein alter Mann ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 14.01.2012, 08:38:31
Zitat
luxemburger postete
@ Ulrich, wirst du ab Montag Ultraläufer ? :D
jean marie, bei dir dauert es ja auch nicht mehr lang bis du zum ultraläufer wirst :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.01.2012, 19:09:26
Habe nun erfahren dass morgen beim Eisbärlauf ein Fori die Qualifikationszeit für den NY-Marathon laufen will. Er hat einen anderen Fori als Pacer engagiert. Nun bin ich so frei und werde mich anhängen, obwohl  es mir wahrscheinlich eine Spur zu schnell sein wird. Aber ein Versuch ist es wert.
Schlimmstenfalls gehe ich halt gekonnt ein, aber die Chance als Trio infernale zu laufen will ich mir nicht entgehen lassen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 14.01.2012, 19:13:17
Zitat
luxemburger postete
Habe nun erfahren dass morgen beim Eisbärlauf ein Fori die Qualifikationszeit für den NY-Marathon laufen will. Er hat einen anderen Fori als Pacer engagiert. Nun bin ich so frei und werde mich anhängen, obwohl  es mir wahrscheinlich eine Spur zu schnell sein wird. Aber ein Versuch ist es wert.
Schlimmstenfalls gehe ich halt gekonnt ein, aber die Chance als Trio infernale zu laufen will ich mir nicht entgehen lassen.
möge der wind mit und nicht GEGEN euch sein! viel spass morgen und fürs heimradeln genug überbekleidung mithaben, der wind ist wirklich ungemütlich obwohl es von den temperaturen her ja gar nicht so kalt ist.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 14.01.2012, 19:34:58
reicht für NY eine HM zeit!? dachte die quali-zeit müsste ein Marathon sein
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 14.01.2012, 19:36:10
Zitat
eleon postete
reicht für NY eine HM zeit!? dachte die quali-zeit müsste ein Marathon sein
Reicht auch eine HM Zeit, unter 1:23 wenn ich mich nicht irre, also eigentlich hab ich ja die Qualizeit schon :oah:
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.01.2012, 19:43:52
ja, HM-Zeit reicht, und die ist sicher einfacher zu erreichen als die M-Zeit.
2012 ist das letzte Mal 1:23 für 18-39-Jährige. (für 2013 dann verschärft auf 1:19)
oder dann 2013 die 1:23 für die 40-44-jährigen.
also für mich gelten so oder so 1:23, aber ich will mich ja gar nicht qualifizieren, will ja nur wen begleiten der sich qualifizieren will. Obwohl, schaden tut´s ja nicht, wer weiß ob ich die nächsten 5 Jahre vielleicht noch mal Lust und Geld für New-York Marathon haben werden.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 14.01.2012, 21:10:28
Zitat
luxemburger postete
Habe nun erfahren dass morgen beim Eisbärlauf ein Fori die Qualifikationszeit für den NY-Marathon laufen will. Er hat einen anderen Fori als Pacer engagiert. Nun bin ich so frei und werde mich anhängen, obwohl  es mir wahrscheinlich eine Spur zu schnell sein wird. Aber ein Versuch ist es wert.
Schlimmstenfalls gehe ich halt gekonnt ein, aber die Chance als Trio infernale zu laufen will ich mir nicht entgehen lassen.
Ich wünsche allen viel Erfolg!!! Ich will ja um 12:00 Cricket laufen, aber wenn ich mir das recht überlege, werd ich vom Daumenhalten und Anfeuern (und frierend herumstehen) schon total fertig sein.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.01.2012, 21:17:03
Zitat
cbendl postete
 Ich wünsche allen viel Erfolg!!! Ich will ja um 12:00 Cricket laufen, aber wenn ich mir das recht überlege, werd ich vom Daumenhalten und Anfeuern (und frierend herumstehen) schon total fertig sein.
Anstatt des trio infernale wäre mit dir ja auch eine nette Quadriga möglich =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 14.01.2012, 21:23:11
Zitat
luxemburger postete
Zitat
cbendl postete
 Ich wünsche allen viel Erfolg!!! Ich will ja um 12:00 Cricket laufen, aber wenn ich mir das recht überlege, werd ich vom Daumenhalten und Anfeuern (und frierend herumstehen) schon total fertig sein.
Anstatt des trio infernale wäre mit dir ja auch eine nette Quadriga möglich =)
Nein, ich lauf erst in einem Monat HM, jetzt hat das keinen Sinn.
Das Inferno muss ohne mich auskommen. :) Und wenn ich Cross laufe, ist das noch viiieeel infernaler. ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.01.2012, 21:27:14
Zitat
cbendl postete
 Nein, ich lauf erst in einem Monat HM, jetzt hat das keinen Sinn.
Das Inferno muss ohne mich auskommen. :) Und wenn ich Cross laufe, ist das noch viiieeel infernaler. ;)
Ich werde  aber beim CC nicht anfeuern kommen, denn nach dem HM bin ich sicher verschwitzt und muss schnellstens nach Hause.
Daher hier und jetzt schon: Alles Gute euch Crossläufern !
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.01.2012, 21:36:37
Der Eisbär hat uns uns sein OK für schnelles laufen gegeben =)
Hoffentlich liegt morgen kein Schnee :oah:
(http://www.run42195.at/fotos/68_1173634860.jpg)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 14.01.2012, 21:41:20
na dann wünsch ich dir und allen anderen flotte fussis beim bärenlauf :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JFK70 am 14.01.2012, 21:45:55
Zitat
luxemburger postete
2012 ist das letzte Mal 1:23 für 18-39-Jährige. (für 2013 dann verschärft auf 1:19)
oder dann 2013 die 1:23 für die 40-44-jährigen.
Lt http://www.laufkunde.at/marathon-new-york/startplatz-qualifikation-ny-marathon.html

reichte für Oldies wie mich (40-49) bis 31.1.2012 sogar noch sub 1:30.
Kann das stimmen?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.01.2012, 21:50:38
Zitat
JFK70 postete
Zitat
luxemburger postete
2012 ist das letzte Mal 1:23 für 18-39-Jährige. (für 2013 dann verschärft auf 1:19)
oder dann 2013 die 1:23 für die 40-44-jährigen.
Lt http://www.laufkunde.at/marathon-new-york/startplatz-qualifikation-ny-marathon.html

reichte für Oldies wie mich (40-49) bis 31.1.2012 sogar noch sub 1:30.
Kann das stimmen?
stimmt, für "oldies" passt die 1:30 noch - aber halt nicht mehr lange.

Nachdem ich erst am 29. zum oldie werde, sollte ich zwischen dem 29. und dem 31 Jänner einen HM in sub 1:30 laufen um mich noch bequem zu zu qualifizieren :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 15.01.2012, 08:06:26
Zitat
luxemburger postete
Zitat
JFK70 postete
Zitat
luxemburger postete
2012 ist das letzte Mal 1:23 für 18-39-Jährige. (für 2013 dann verschärft auf 1:19)
oder dann 2013 die 1:23 für die 40-44-jährigen.
Lt http://www.laufkunde.at/marathon-new-york/startplatz-qualifikation-ny-marathon.html

reichte für Oldies wie mich (40-49) bis 31.1.2012 sogar noch sub 1:30.
Kann das stimmen?
stimmt, für "oldies" passt die 1:30 noch - aber halt nicht mehr lange.

Nachdem ich erst am 29. zum oldie werde, sollte ich zwischen dem 29. und dem 31 Jänner einen HM in sub 1:30 laufen um mich noch bequem zu zu qualifizieren :)
JM, du hast das Limit aber ohnhin schon - den LCC Marathon in 2:54:01
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.01.2012, 08:17:01
Zitat
cbendl postete JM, du hast das Limit aber ohnhin schon - den LCC Marathon in 2:54:01
ich will/kann heuer eh nicht NY laufen. Daher wird die neue Zeit von 2:50 für mich gelten. Heute will ich ja nur wen begleiten der die NY-Quali.Zeit laufen will. Ob der dann im Herbst dort starten will weiß ich nicht einmal. Frag ihn doch mal !:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.01.2012, 08:29:11
Aber es stimmt schon Carola, die theoretische Ausführung weiter oben wegen HM-Qualizeit ist somit nicht richtig, da der LCC Marathon passen würde. Danke für den Hinweis.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 17.01.2012, 10:58:58
aus der berühmten reihe:
was würde in meinem leben anders laufen, wenn sich mein name um einen buchstaben unterscheiden würde

http://liveiseedeadpeoples.tumblr.com/

in diesem fall würde herr luxemburger alten plattencover umphotoshoppen und nichtmehrlebende rausretouchieren. also hohe kunst statt hohen umfängen *g*

(http://24.media.tumblr.com/tumblr_lqfrgzZz0a1r286y6o1_500.jpg)
(http://img.noiset.com/images/album/ramones-ramones-cover-45984.jpeg)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.01.2012, 19:36:47
Zitat
eleon postete
aus der berühmten reihe:
was würde in meinem leben anders laufen, wenn sich mein name um einen buchstaben unterscheiden würde
Lustig, ein einziger Buchstabe, erstaunlich.
Und photoshoppen mache ich auch ganz gerne, was ich nicht schon alles wegretouschiert habe :oah: :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 19.01.2012, 08:06:11
Zitat
luxemburger postete
Noch eine Woche bis zur Auslosung.
morgen ist es soweit! und bist du schon nervös :)?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.01.2012, 08:11:35
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Noch eine Woche bis zur Auslosung.
morgen ist es soweit! und bist du schon nervös :)?
nein,nervös nicht, aber sehr gespannt.
Dann weiß ich endlich wie ich heuer meinen Urlaub planen kann (und wie viel ich trainieren darf ;))
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 19.01.2012, 08:12:20
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Noch eine Woche bis zur Auslosung.
morgen ist es soweit! und bist du schon nervös :)?
nein,nervös nicht, aber sehr gespannt.
Dann weiß ich endlich wie ich heuer meinen Urlaub planen kann.
:) wie planst du ihn denn, wenn du mitlaufen darfst?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.01.2012, 08:14:11
Zitat
heitzko postete
:) wie planst du ihn denn, wenn du mitlaufen darfst?
Es wird einfach eine Woche vom normalen Urlaub abgezogen. Also eine Woche weniger Strand :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 19.01.2012, 08:16:28
Zitat
luxemburger postete
Es wird einfach eine Woche vom normalen Urlaub abgezogen. Also eine Woche weniger Strand :D
das ist dann eine woche minus eine woche :D?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 19.01.2012, 09:31:44
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
:) wie planst du ihn denn, wenn du mitlaufen darfst?
Es wird einfach eine Woche vom normalen Urlaub abgezogen. Also eine Woche weniger Strand :D
das ist der vorteil vom reunion. da hats wenigstens ein anständiges klima. da ist badeurlaub inkludiert. zu was anderem ist man nach dem grandraid eh net fähig.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 20.01.2012, 19:00:31
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Es wird einfach eine Woche vom normalen Urlaub abgezogen. Also eine Woche weniger Strand :D
das ist dann eine woche minus eine woche :D?
so, wenn ich dich beim utmb "eingebe" ist dein status: "zu zahlen", heißt das, dass du genommen worden bist?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.01.2012, 19:35:57
Zitat
heitzko postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Es wird einfach eine Woche vom normalen Urlaub abgezogen. Also eine Woche weniger Strand :D
das ist dann eine woche minus eine woche :D?
so, wenn ich dich beim utmb "eingebe" ist dein status: "zu zahlen", heißt das, dass du genommen worden bist?
yeaaahhhhhh =) =) =)

Wie immer gibt es zu einer guten auch eine schlecht Nachricht:
Die schlechte Nachricht ist dass ich alleine hinfahren muss, Tschitschi wurde leider nicht ausgelost.
Aber vielleicht findet er ja noch einen Sponsor, denn mit einer 2000€-Spende für einen guten Zweck kann er noch einen Platz ergattern. Oder er hat Glück, und irgendeiner zahlt seine Gebühr nicht bis 31. Jan. Das andere "Gute" für ihn, er bekommt die Anzahlung zurück :\\, oder hat das Recht bei einer anderen Veranstaltung CCC? um den Mont Blanc mit zu laufen.

Ich für meinen Teil werde jetzt wohl mal mehr Umfang trainieren als bisher :D - gut fürs km-Spiel. Die Vorfreude ist heute auf jeden Fall sehr groß. Mir ist gerade nach feiern :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 20.01.2012, 20:06:19
Zitat
luxemburger postete
yeaaahhhhhh =) =) =)
juhuuuu!

Zitat
luxemburger postete
Wie immer gibt es zu einer guten auch eine schlecht Nachricht:
Die schlechte Nachricht ist dass ich alleine hinfahren muss, Tschitschi wurde leider nicht ausgelost.
Aber vielleicht findet er ja noch einen Sponsor, denn mit einer 2000€-Spende für einen guten Zweck kann er noch einen Platz ergattern. Oder er hat Glück, und irgendeiner zahlt seine Gebühr nicht bis 31. Jan.
:( :( :(

ich hoffe er kann doch noch irgendwie mitkommen, ihr seid ein super team!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 20.01.2012, 20:27:09
Zitat
luxemburger postete
yeaaahhhhhh =) =) =)

Ich für meinen Teil werde jetzt wohl mal mehr Umfang trainieren als bisher :D - gut fürs km-Spiel. Die Vorfreude ist heute auf jeden Fall sehr groß. Mir ist gerade nach feiern :)
Yeahh!!!! Freut mich für dich! Da wirst mich ja im kmspiel bald überholt haben.

Ich werd heute ein Bier aufreissen und imaginär mit dir anstoßen :D

Schade das Tschitschi nicht ausgelost wurde :(
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 20.01.2012, 20:27:31
Juhu, freu! Für Tschitschi halte ich weiterhin die Daumen!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 20.01.2012, 20:28:43
Bravo!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.01.2012, 20:36:57
Zitat
dogrun postete
Ich werd heute ein Bier aufreissen und imaginär mit dir anstoßen :D
Prost, auch wenn meines alkoholfrei ist :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 20.01.2012, 21:10:13
Zitat
luxemburger postete
Zitat
dogrun postete
Ich werd heute ein Bier aufreissen und imaginär mit dir anstoßen :D
Prost, auch wenn meines alkoholfrei ist :)
...ich trink jetzt einen Sekt!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 20.01.2012, 21:52:13
wirklich tolle nachrichten! Ich freue mich für dich!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 21.01.2012, 08:42:22
wir freuen uns jedenfalls schon auf deinen umfangreichen utmb-trainingsblog :)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Richy am 21.01.2012, 10:17:59
Super (http://www.run42195.at/report_view.php?qwerty=1&id=548) ;) Freue mich für dich :) Und auf deinen Bericht
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 21.01.2012, 10:26:53
wow - super - freue mich mit dir - ich bin schon gespannt wie es dir gehen wird und hoffe, dass tschitschi doch noch einen weg hin findet - etwas sonderbar ist es aber schon, sich zu freuen, um den mont blanc rennen zu dürfen. :D

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 21.01.2012, 13:55:17
Zitat
Richy postete
Super (http://www.run42195.at/report_view.php?qwerty=1&id=548) ;) Freue mich für dich :) Und auf deinen Bericht
ja, ich weiß ;) Das hat mir alles der Christian eingebrockt :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wienerwaldläufer am 21.01.2012, 16:30:13
Gratuliere
Das ist wohl so ziemlich DIE ultimative Laufveranstaltung.
Bin schon gespannt wie es dir ergeht ...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 22.01.2012, 23:01:46
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Es wird einfach eine Woche vom normalen Urlaub abgezogen. Also eine Woche weniger Strand :D
das ist dann eine woche minus eine woche :D?
so, wenn ich dich beim utmb "eingebe" ist dein status: "zu zahlen", heißt das, dass du genommen worden bist?
yeaaahhhhhh =) =) =)

Wie immer gibt es zu einer guten auch eine schlecht Nachricht:
Die schlechte Nachricht ist dass ich alleine hinfahren muss, Tschitschi wurde leider nicht ausgelost.
Aber vielleicht findet er ja noch einen Sponsor, denn mit einer 2000€-Spende für einen guten Zweck kann er noch einen Platz ergattern. Oder er hat Glück, und irgendeiner zahlt seine Gebühr nicht bis 31. Jan. Das andere "Gute" für ihn, er bekommt die Anzahlung zurück :\\, oder hat das Recht bei einer anderen Veranstaltung CCC? um den Mont Blanc mit zu laufen.

Ich für meinen Teil werde jetzt wohl mal mehr Umfang trainieren als bisher :D - gut fürs km-Spiel. Die Vorfreude ist heute auf jeden Fall sehr groß. Mir ist gerade nach feiern :)
Bin gerade aus 4 Tagen ohne Internet zurückgekommen.
Sch....aade:( 2013 -mit dann noch mehr Punkten- mich zu qualifizieren, ich weiss nicht ob ich mir das antue.
Gratulier dir JM! Musst uns halt beide ehrenvoll vertreten!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tina am 23.01.2012, 10:09:03
super jean-marie, freu mich voll für dich!
saugeil :D

schade für tschitschi, aber vielleicht ergibt sich ja noch irgendwas ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 23.01.2012, 12:09:51
gratuliere, freu mich für dich.

und ab wann machst jetzt 3-stellige vorbereitungswochen für das km spiel? :D:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.01.2012, 20:27:29
Nach dem Berlinmarathon-Fiasko habe ich ja einige Untersuchungen über mich ergehen lassen müssen.
Nun weiß ich z.Bsp dass ich auf nichts allergisch bin, sehr gut. Aber ich kann jetzt viel besser nachvollziehen wie es Allergikern ergeht. Gar nicht schön wenn man eine Allergie hat.

Die Ursachen für meine Beschwerden wurde nicht wirklich gefunden, dafür ist man auf andere Unregelmäßigkeiten gestoßen:
Die Schilddrüsenwerte waren ein wenig daneben, daher wurde eine Folgeuntersuchung angeordnet. Es war sehr schwierig dafür einen Termin zu bekommen, aber vorletzte Woche war es dann soweit und es wurde Blutuntersuchung, Sonographie und Szintigraphie gemacht.

Heute ist nun der Befund eingetrudelt. Das Gute ist dass es nichts bösartiges ist, es also keinen Handlungsbedarf gibt. Das Schlechte ist dass ich ab jetzt 2x im Jahr zur Kontrolle muss - lebenslang :\\

Der Arzt im Ambulatorium hat gemeint dass es sich beim laufen darin äußert dass ich tageweise einfach so  einen um 10 Schläge erhöhten Puls haben kann, und demnach keine volle Leistungsfähigkeit haben werde. Nun ja, dann laufe ich halt um 10 Pulsschläge weniger schnell, damit kann ich leben. Vor allem da ich eh nicht oft auf die Pulswerte schaue.
 
Außerdem hatte ich schon  vor einiger Zeit gesagt, dass sobald ich sub3 am Marathon gelaufen bin, ich die Pulsuhr verkaufen werde.
Das einzige was mir noch fehlt ist eine schicke Alltagsuhr. Habe noch nichts entsprechendes gefunden, und meine Tim-und-Struppi-Uhr funktioniert auch schon lange nicht mehr :D

Es wird auf jeden Fall bald eine Pulsuhr von mir zu kaufen geben, was soll ich noch damit, wenn sie bei mir 10 Schläge "zuviel" anzeigt ;) entsprechend dem Motto "was sich nicht weiß macht mich nicht heiss ;)"
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 26.01.2012, 20:41:39
Zitat
luxemburger postete

was soll ich noch damit, wenn sie bei mir 10 Schläge "zuviel" anzeigt ;) entsprechend dem Motto "was sich nicht weiß macht mich nicht heiss ;)"
wer weiß ob es überhaupt soweit kommt, bis jetzt scheint es ja auch keine probleme gegeben zu haben. schaut fast nach einem zufallsbefund aus.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 26.01.2012, 20:43:59
gut, dass es nichts lauf-bedrohliches ist =)
wo hast du denn die untersuchungen machen lassen??? ich möchte mich ja auch mal durchchecken lassen.

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.01.2012, 20:55:02
Zitat
Wolf postete
gut, dass es nichts lauf-bedrohliches ist =)
wo hast du denn die untersuchungen machen lassen??? ich möchte mich ja auch mal durchchecken lassen.
LG Wolf
bin hin und her geschickt worden. Hat alles angefangen mit dem Krankheitsbild in Berlin, dann wurde Gesundenuntersuchung angehängt, und dann von Arzt zu Arzt weitergeleitet worden. Letztens war ich in der Schildrüsenambulanz der WGKK am Wienerberg.

@ Heidi. Zufallsbefund ist es keiner. Knoten ist entdeckt worden, Blut und Ultraschall wurde 2 x in einem Abstand von 2 Monaten gemacht um Zufall auszuschließen. Aber der Befund muss mir jetzt eh erst einmal genauer von meinem Hausarzt erklärt werden. Von den 3  DinA4 Seiten versteh ich gerade mal die Grußzeilen :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 26.01.2012, 21:10:04
Zitat
luxemburger postete
@ Heidi. Zufallsbefund ist es keiner. Knoten ist entdeckt worden, Blut und Ultraschall wurde 2 x in einem Abstand von 2 Monaten gemacht um Zufall auszuschließen. Aber der Befund muss mir jetzt eh erst einmal genauer von meinem Hausarzt erklärt werden. Von den 3  DinA4 Seiten versteh ich gerade mal die Grußzeilen :)
wenn der knoten probleme macht und zuviele hormone produziert, wirst du es auf jeden fall spüren. dann kann man immer noch therapieren. gut möglich, dass es nie soweit kommt, dass du etwas unternehmen musst.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tina am 27.01.2012, 08:19:47
ich muss auch 1-2x im jahr zur schilddrüsenuntersuchung und das seit meinem 16. lebensjahr weil ich auch knoten habe :( da wird immer ein blutbild gemacht und die schilddrüsenhormone bestimmt und dann dazu ultraschall ob sich was verändert hat. ich hab viele knoten, nicht nur einen :oah:

alle paar jahre muss ich auch zur szintigraphie...

scheinbar haben das sehr viele leute, bei uns liegts in der familie, meine mama hat es auch, meine omas auch... vor allem bei uns in der gegend haben das viele.

hormone passen bei mir aber, da muss ich nichts einnehmen.

das mit dem puls würd mich jetzt aber interessieren, wieso ist das bei dir so? hast du eine leichte über- oder unterfunktion???
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.01.2012, 08:28:25
Zitat
Tina postete
ich muss auch 1-2x im jahr zur schilddrüsenuntersuchung und das seit meinem 16. lebensjahr weil ich auch knoten habe :( da wird immer ein blutbild gemacht und die schilddrüsenhormone bestimmt und dann dazu ultraschall ob sich was verändert hat. ich hab viele knoten, nicht nur einen :oah:

wichtig ist jedenfalls dass man sich am besten immer von "experten" untersuchen lasst.

ich war einmal bei einem normalen radiologen der einen ultraschall gemacht hat. der meinte nur, ja sie haben halt viele kleine knoten, das ist eh "normal".

der spezialist bei dem ich das noch genauer abklären habe lassen, hat dann herzlich gelacht und gemeint: ähm das sind keine kleinen knoten sondern lauter ansammlungen von entzündungszellen...

arzt nummer 1 hätte das einfach übersehen...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tina am 27.01.2012, 08:33:37
oh gott, mach mir keine angst :(

also ich bin immer auf der schilddrüsenambulanz im KH eisenstadt und denke/hoffe schon, dass die dort wissen, was sie tun.

im übrigen... wenn man wirklich was hat, spürt man das doch bzw. sieht es dann auch im blut...gerade was die schilddrüse betrifft, das ist ja alles sehr sensibel.

und szintigraphie mach ich ja auch immer mal wieder.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.01.2012, 09:41:35
Zitat
Tina postete

also ich bin immer auf der schilddrüsenambulanz im KH eisenstadt und denke/hoffe schon, dass die dort wissen, was sie tun.

klar, da brauchst du dir keine sorgen machen. die kennen sich natürlich aus. wie gesagt, ich war bei einem "normalen" radiologen - die haben oft auch wenig sensible geräte und sehen das gar nicht besser. jede schilddrüsenambulanz hat echte high-tech dinger :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 27.01.2012, 09:59:50
Zitat
luxemburger postete

Der Arzt im Ambulatorium hat gemeint dass es sich beim laufen darin äußert dass ich tageweise einfach so  einen um 10 Schläge erhöhten Puls haben kann, und demnach keine volle Leistungsfähigkeit haben werde.
das erklärt vielleicht auch deine teils massiven schwankungen in der tagesform... ?!
beim joggen ists ja noch egal falls es nicht zu lang geht. beim rennen wirds halt dann offensichtlich.

vielleicht solltest mal eine zeitlang den ruhepuls am morgen u. am abend kontrollieren um ein gefühl zu bekommen ob sich da ein muster abzeichnet oder wie hoch der anteil der +10 tage ist?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 27.01.2012, 10:44:31
Zitat
Tina postete
oh gott, mach mir keine angst :(

also ich bin immer auf der schilddrüsenambulanz im KH eisenstadt und denke/hoffe schon, dass die dort wissen, was sie tun.

im übrigen... wenn man wirklich was hat, spürt man das doch bzw. sieht es dann auch im blut...gerade was die schilddrüse betrifft, das ist ja alles sehr sensibel.

und szintigraphie mach ich ja auch immer mal wieder.
@Tina und JM:
 ich hab das gleiche und muss auch jedes Jahr in die Ambulanz im alten AKH Isotopix - ebenfalls zwei kleine Knoten - Hormone normal - hab ein paar Jahre Medis genommen, Euthyrox. Jetzt nicht mehr, da die Knoten nicht mehr wachsen.

Anfangs hab ich sehr wohl bemerkt dass was nicht stimmt mit meiner Schilddrüse, hab so Herzrasen gehabt und bin dann gleich zum Internisten, der
stellte dann fest dass ich leichte Unterfunktion hab, und dann sind die Knoten aufgetaucht. Hab diese jetzt 5 Jahre.


Pulsmässig merk ich keine Schwankungen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.01.2012, 12:12:58
Zitat
eleon postete
Zitat
luxemburger postete

Der Arzt im Ambulatorium hat gemeint dass es sich beim laufen darin äußert dass ich tageweise einfach so  einen um 10 Schläge erhöhten Puls haben kann, und demnach keine volle Leistungsfähigkeit haben werde.
das erklärt vielleicht auch deine teils massiven schwankungen in der tagesform... ?!
beim joggen ists ja noch egal falls es nicht zu lang geht. beim rennen wirds halt dann offensichtlich.

vielleicht solltest mal eine zeitlang den ruhepuls am morgen u. am abend kontrollieren um ein gefühl zu bekommen ob sich da ein muster abzeichnet oder wie hoch der anteil der +10 tage ist?
man merkt das auch sonst relativ deutlich, schlafstörungen, heißhunger, gar kein hunger, schweißausbrüche. es ist wie tina sagt, das macht sich dann insgesamt ganz deutlich bemerkbar. + 20 schläge sind dann auch nicht so ungewöhnlich :D. dafür freut man sich, wenn der puls irgendwann wieder runter geht, ohne, dass man etwas dafür tun muss :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tina am 27.01.2012, 12:28:39
Zitat
heitzko postete
Zitat
eleon postete
Zitat
luxemburger postete

Der Arzt im Ambulatorium hat gemeint dass es sich beim laufen darin äußert dass ich tageweise einfach so  einen um 10 Schläge erhöhten Puls haben kann, und demnach keine volle Leistungsfähigkeit haben werde.
das erklärt vielleicht auch deine teils massiven schwankungen in der tagesform... ?!
beim joggen ists ja noch egal falls es nicht zu lang geht. beim rennen wirds halt dann offensichtlich.

vielleicht solltest mal eine zeitlang den ruhepuls am morgen u. am abend kontrollieren um ein gefühl zu bekommen ob sich da ein muster abzeichnet oder wie hoch der anteil der +10 tage ist?
man merkt das auch sonst relativ deutlich, schlafstörungen, heißhunger, gar kein hunger, schweißausbrüche. es ist wie tina sagt, das macht sich dann insgesamt ganz deutlich bemerkbar. + 20 schläge sind dann auch nicht so ungewöhnlich :D. dafür freut man sich, wenn der puls irgendwann wieder runter geht, ohne, dass man etwas dafür tun muss :).
das kenne ich nicht, diese pulsschwankungen, ist wohl sehr individuell und hängt davon ab was man hat.

in trainingsphasen messe ich den ruhepuls eh fast jeden tag, da würden mir +10 oder 20 schläge schon auffallen :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 27.01.2012, 12:41:00
Zitat
heitzko postete man merkt das auch sonst relativ deutlich, schlafstörungen, heißhunger, gar kein hunger, schweißausbrüche. es ist wie tina sagt, das macht sich dann insgesamt ganz deutlich bemerkbar. + 20 schläge sind dann auch nicht so ungewöhnlich :D
diese sympthome weisen aber eher auf einen unausgeglichenen blutzuckerspiegel hin und wären auch mit massiven insulinschwankungen erklärbar.

weil so gehts eigentlich jedem den ich kenn, wenn die ernährung kohlenhydratlastig ist und hauptsächlich über kurzkettige khs geht....
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.01.2012, 14:08:13
Zitat
eleon postete
Zitat
heitzko postete man merkt das auch sonst relativ deutlich, schlafstörungen, heißhunger, gar kein hunger, schweißausbrüche. es ist wie tina sagt, das macht sich dann insgesamt ganz deutlich bemerkbar. + 20 schläge sind dann auch nicht so ungewöhnlich :D
diese sympthome weisen aber eher auf einen unausgeglichenen blutzuckerspiegel hin und wären auch mit massiven insulinschwankungen erklärbar.

weil so gehts eigentlich jedem den ich kenn, wenn die ernährung kohlenhydratlastig ist und hauptsächlich über kurzkettige khs geht....
das kann schon sein. über und unterfunktionsprobleme können sich - soweit ich weiß - auf den zuckerspiegel auswirken.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.01.2012, 17:08:44
Zitat
eleon postete
....vielleicht solltest mal eine zeitlang den ruhepuls am morgen u. am abend kontrollieren um ein gefühl zu bekommen ob sich da ein muster abzeichnet oder wie hoch der anteil der +10 tage ist?
Werde ich mal machen, aus Interesse. Macht aber keinen Unterschied für die Lauferei. Außer wenn ich in Zukunft erst kurz vor einem WK entscheide ob ich überhaupt versuchen soll eine gute Zeit zu laufen oder von Anfang an nur eine Joggingeinheit daraus machen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.01.2012, 19:57:07
Zitat
luxemburger postete
 Außer wenn ich in Zukunft erst kurz vor einem WK entscheide ob ich überhaupt versuchen soll eine gute Zeit zu laufen oder von Anfang an nur eine Joggingeinheit daraus machen.
und allein durch die diagnose alleine geht's dir ja nicht schlechter als vorher ;). aber natürlich ist es besser wenn man mehr in sich hineinhört.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.02.2012, 12:02:02
Motiviert durch die neue sub3 bin ich heute das erste Mal nach dem Urlaub in Wien laufen gewesen.
30 Grad Temperaturunterschied ließen mich Schlimmstes befürchten. Aber alles nur halb so wild. Mir war eigentlich nie kalt, man muss halt nur das Tempo der Temperatur anpassen, dann ist immer schön warm ;)
Der Anblick des zugefrorenen Wienflusses ist spektakulär. Insgesamt bin ich ganz froh wieder in Schönbrunn laufen zu können. Keine stinkenden Autos und 2-Takter, das ist schon sehr angenehm.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 05.02.2012, 14:40:29
Zitat
luxemburger postete
Insgesamt bin ich ganz froh wieder in Schönbrunn laufen zu können. Keine stinkenden Autos und 2-Takter, das ist schon sehr angenehm.
:) daheim ist es halt doch am schönsten :) :).

wenn ich mein tempo der temperatur anpassen würde, würde ich nach  3 bis 4 km wieder heimlaufen müssen :D.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 05.02.2012, 14:49:17
ps: gratulation zu sub 3. du schüttelst die ja jetzt schon einfach so heraus :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.02.2012, 15:34:40
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Insgesamt bin ich ganz froh wieder in Schönbrunn laufen zu können. Keine stinkenden Autos und 2-Takter, das ist schon sehr angenehm.
:) daheim ist es halt doch am schönsten :) :).

wenn ich mein tempo der temperatur anpassen würde, würde ich nach  3 bis 4 km wieder heimlaufen müssen :D.
Ich habe auch ein wenig früher aufgehört, weil ich das Temperatur-Tempo nicht halten konnte, da die Muskeln noch nicht ganz vom Marathon erholt sind.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 05.02.2012, 16:13:05
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Insgesamt bin ich ganz froh wieder in Schönbrunn laufen zu können. Keine stinkenden Autos und 2-Takter, das ist schon sehr angenehm.
:) daheim ist es halt doch am schönsten :) :).

wenn ich mein tempo der temperatur anpassen würde, würde ich nach  3 bis 4 km wieder heimlaufen müssen :D.
Ich habe auch ein wenig früher aufgehört, weil ich das Temperatur-Tempo nicht halten konnte, da die Muskeln noch nicht ganz vom Marathon erholt sind.
nachdem du im urlaub gratulations-pace gelaufen bist, haben wir gerade die temperatur-pace erfunden :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.02.2012, 16:17:12
Zitat
heitzko postete
 nachdem du im urlaub gratulations-pace gelaufen bist, haben wir gerade die temperatur-pace erfunden :D
Das ist wohl das was Jack Daniels unter t-pace gemeint hat :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 05.02.2012, 16:20:13
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
 nachdem du im urlaub gratulations-pace gelaufen bist, haben wir gerade die temperatur-pace erfunden :D
Das ist wohl das was Jack Daniels unter t-pace gemeint hat :D
:D stimmt, deswegen halte ich die nur so kurz durch :)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 07.02.2012, 22:48:10
Dass ich auch mit 80kg sub3 laufen kann habe ich nun erfolgreich bewiesen. Wieso also wieder abnehmen ? --> siehe Vollmondlauffotos - ich schaue zu dick aus :)

Da VCM ja auch schwieriger zu laufen ist, sollte ich die schwierigere Strecke mit ein bisserl Gewichtsabnahme kompensieren.

Leider habe ich Markokko auch viel französische (Nachspeisen-)Küche genießen dürfen. Mousse au chocolat, parfaits etc... Aber nach einem Marathon muss ja auch ein wenig gefeiert werden ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 08.02.2012, 04:18:47
Zitat
luxemburger postete
Da VCM ja auch schwieriger zu laufen ist, sollte ich die schwierigere Strecke mit ein bisserl Gewichtsabnahme kompensieren.

oder mit ein bisserl training ;).

das gewicht wird von uns läufern ziemlich überbewertet finde ich und dick schaust du überhaupt nicht aus :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.02.2012, 13:43:18
Eine Woche komplette Laufpause, ja sowas geht. Es gab keinen Grund, keine Überstunden, kein Schlechtwetter, keine Verletzung, einfach nur ausschlafen. Hat gut getan, aber fad ist´s halt mit der Zeit :) - denn dann besteht das Leben nur mehr aus arbeiten (so gerne ich meinen Job das auch mache)
Die Winterlaufserie morgen wird der Wiedereinstieg ins Training sein. Daher werde ich es morgen mal gemütlich angehen. Vielleicht  werde ich mir ein "Opfer" aussuchen das ich begleite :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 18.02.2012, 14:23:31
Zitat
luxemburger postete
- denn dann besteht das Leben nur mehr aus arbeiten (so gerne ich meinen Job das auch mache)
na und was ist mit der liebe :D ;)?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.02.2012, 14:32:00
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
- denn dann besteht das Leben nur mehr aus arbeiten (so gerne ich meinen Job das auch mache)
na und was ist mit der liebe :D ;)?
Liebe und essen, ja, das gibt´s natürlich auch noch. Das ist aber kein extra Zeitfaktor, das ist Dauerzustand - soviel zu meinem Hunger nach Liebe und Essen :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 18.02.2012, 14:35:15
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
- denn dann besteht das Leben nur mehr aus arbeiten (so gerne ich meinen Job das auch mache)
na und was ist mit der liebe :D ;)?
Liebe und essen, ja, das gibt´s natürlich auch noch. Das ist aber kein extra Zeitfaktor, das ist Dauerzustand - soviel zu meinem Hunger nach Liebe und Essen :D
na dann bin ich ja beruhigt :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.02.2012, 12:40:49
Heute ein höchste erfreulicher Wiedereinstieg ins Training gefunden. Wie erfreulich wird Pentek mir hoffentlich bald verraten :)
Der Lauf war fast perfekt, super Wetter. Nur das Nachhauseradeln war nicht so toll. Bin komplett durchnässt zu Hause angekommen :\\
Das warme Bad habe ich mir damit doppelt verdient =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.02.2012, 12:44:43
Pentek hat meine Wünsche erhöht und die Resultate schon veröffentlicht.
Die Mühe mit dem Schlusssprint hat sich ausgezahlt und es wurde eine 1:23:59. Juchuu. Neue PB =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 19.02.2012, 12:51:38
Zitat
luxemburger postete
Pentek hat meine Wünsche erhöht und die Resultate schon veröffentlicht.
Die Mühe mit dem Schlusssprint hat sich ausgezahlt und es wurde eine 1:23:59. Juchuu. Neue PB =)
Gratuliere! Du hast auch sehr schnell ausgeschaut :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.02.2012, 12:57:14
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
luxemburger postete
Pentek hat meine Wünsche erhöht und die Resultate schon veröffentlicht.
Die Mühe mit dem Schlusssprint hat sich ausgezahlt und es wurde eine 1:23:59. Juchuu. Neue PB =)
Gratuliere! Du hast auch sehr schnell ausgeschaut :)
danke, habe dich leider nicht gesehen, oder besser gesagt, nicht erkannt da ich ich dich noch nie gesehen habe. Irgendein Unbekannter hat mir aber was zugerufen, warst du das etwa ? :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Willy am 19.02.2012, 13:04:52
nein, der irgendein unbekannter dürfte ich gewesen sein, so ein km nach beginn der letzten runde, genauso wie bei tobi ein paar meter vor dir...

gratuliere!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 19.02.2012, 13:05:25
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
luxemburger postete
Pentek hat meine Wünsche erhöht und die Resultate schon veröffentlicht.
Die Mühe mit dem Schlusssprint hat sich ausgezahlt und es wurde eine 1:23:59. Juchuu. Neue PB =)
Gratuliere! Du hast auch sehr schnell ausgeschaut :)
hey super! ich gratuliere auch!!!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Heike am 19.02.2012, 13:08:22
gratulation! super einstieg ins training :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 19.02.2012, 13:09:04
Zitat
luxemburger postete
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
luxemburger postete
Pentek hat meine Wünsche erhöht und die Resultate schon veröffentlicht.
Die Mühe mit dem Schlusssprint hat sich ausgezahlt und es wurde eine 1:23:59. Juchuu. Neue PB =)
Gratuliere! Du hast auch sehr schnell ausgeschaut :)
danke, habe dich leider nicht gesehen, oder besser gesagt, nicht erkannt da ich ich dich noch nie gesehen habe. Irgendein Unbekannter hat mir aber was zugerufen, warst du das etwa ? :)
...wenn der "Unbekannte" eine rote Mütze und ein grünes Leiberl hatte, dann wars ich :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: johnlennon am 19.02.2012, 13:22:25
gratuliere @jm, fast haettest mich ja ueberrundet ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 19.02.2012, 13:44:19
Zitat
luxemburger postete
Pentek hat meine Wünsche erhöht und die Resultate schon veröffentlicht.
Die Mühe mit dem Schlusssprint hat sich ausgezahlt und es wurde eine 1:23:59. Juchuu. Neue PB =)
Unglaublich, du bist ja ein wirkliches laufwunder.rennst das einfach aus dem Training.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.02.2012, 14:18:47
Zitat
Willy postete
nein, der irgendein unbekannter dürfte ich gewesen sein, so ein km nach beginn der letzten runde, genauso wie bei tobi ein paar meter vor dir...

gratuliere!
Nein Willy, du bist kein Unbekannter :) Eine gemeinsame Umrundung des Lainzer Tiergartens reicht dass ich mir die Person ein Leben lang merke :)
Danke fürs anfeuern.
Und Grüße von Michael T. ! :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.02.2012, 14:21:12
Zitat
Ulrich postete
Zitat
luxemburger postete
Pentek hat meine Wünsche erhöht und die Resultate schon veröffentlicht.
Die Mühe mit dem Schlusssprint hat sich ausgezahlt und es wurde eine 1:23:59. Juchuu. Neue PB =)
Unglaublich, du bist ja ein wirkliches laufwunder.rennst das einfach aus dem Training.
nein Training hatte ich ja noch keines. Laufwunder ist der Tobias, der rennt das aus dem Training. Ich war ja seeeehr ausgeruht, im Gegensatz zu den Leuten die von den Wochen vorher schon viele km in den Beinen haben.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: bani am 19.02.2012, 19:06:35
nun ja, über dem avatar foto steht ja "kenianer" da muß ma ja schnell laufen :D
JM gratuliere dir zur hm bestzeit
mittlerweile erwarte ich ja schon immer super zeiten von dir (der druck steigt) :D

lg bani
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Willy am 19.02.2012, 20:52:57
Zitat
Nein Willy, du bist kein Unbekannter :) Eine gemeinsame Umrundung des Lainzer Tiergartens reicht dass ich mir die Person ein Leben lang merke :)
Danke fürs anfeuern.
Und Grüße von Michael T. ! :)
danke für die grüße; mit unbekannt hatte ich ja eher "evtl. unerkannt" gemeint, so wie ich die haube bis zum kinn runter gezogen hatte...

und gemeinsam RudLT kommt auch bald wieder mal dran!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: oliver am 19.02.2012, 22:01:29
gratulation auch von mir! - somit hast du dein ziel von seite 1 ja schon jetzt erreicht

was kommt als nächstes?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.02.2012, 22:03:11
Zitat
oliver postete
gratulation auch von mir! - somit hast du dein ziel von seite 1 ja schon jetzt erreicht

was kommt als nächstes?
Stimmt, damit habe ich habe nur mehr ein offenes Zeitziel: 4 Minuten Seilspringen :D
Dann geht es ans Training für die längeren Distanzen
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.02.2012, 07:43:16
Zitat
bani postete
nun ja, über dem avatar foto steht ja "kenianer" da muß ma ja schnell laufen :D
JM gratuliere dir zur hm bestzeit
mittlerweile erwarte ich ja schon immer super zeiten von dir (der druck steigt) :D

lg bani
Genau im Gegenteil, der Druck ist weg Bani :)

zum Kenianer: Ulrich wird wohl doch sein Ziel mal an seine 5er-e-pace anpassen müssen - DAS ist Druck ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.02.2012, 15:38:19
Nach verpatzem HMK letzte Woche habe ich gleich mal 2 Tage Pause gebraucht. Es war zwar eine PB, aber sehr ungleichmäßig gelaufen. 3 Wochen Regeneration nach dem Marathon hatten mir wohl das das Tempogefühl geraubt. Die erste Runde in 27:00 war deutlich zu schnell, das habe ich dann die nächsten 2 Runden eingebüßt. Aber das ist halt so wenn man ohne Uhr läuft, das kann dann auch mal so ausgehen dass man einen Lauf versemmelt.

Der Rest der Woche war dann wieder ganz OK. 2x mit Anna in Schönbrunn gelaufen,  gestern zum "Aufwärmen"  den 2-Meiler der Sri-Chin-Moys mitgelaufen, und heute einen gemütlichen Longjog mit dogrun um den Lainzer Tiergarten.

Als ersten Frühlingsboten haben wir einen Feuersalamander gesehen, der aber noch nicht sehr bewegungsfreudig war und nur die Sonne genießen wollte.

Gemütlich war aber auch nur der Mittelteil der Strecke, Anfangs waren ja Höhenmeter zu bewältigen, und zum Abschluss gab es eine Endbeschleunigung die sicher auch einen Peter Greif sehr zufriedengestellt hätten :)

Zusammen mit einer arbeitsreichen Arbeitswoche kann ich ganz zufrieden sein.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 03.03.2012, 21:08:44
Heute waren mal wieder die samstäglichen 2 Meilen am Programm. Noch letzte Woche habe ich für die selbe Strecke 18:15 gebraucht, nun ja, es waren wenig Starter vor Ort, dafür sehr viel Wind.
Heute habe ich dafür bei bestem Wetter eine PB in 11:30 geschafft (bisher 11:46) (Sympathische) Konkurrenz belebt anscheinend die PB´s =)
Auch der Rest der Woche war ganz OK und die Form kommt langsam wieder zurück.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 21.04.2012, 08:12:33
Jetzt wo der Marathon vorbei ist habe ich endlich Zeit dazu:
(http://www.run42195.at/fotos/68_1334988598.jpg)
Shoppen, was denn sonst ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 21.04.2012, 08:27:17
juhuuu der verschollene blog, endlich ist er wieder da :D!

wenn du shoppen willst, löse am besten deinen 100,- gutschein ein :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 22.04.2012, 16:56:00
(http://www.run42195.at/fotos/68_1335106312.jpg)
Familie slow hat mich dazu motiviert ;) danke
Und weil ich unfähig war mich zu entscheiden, habe ich nach er Erdbeerschnitte zusätzlich noch die Himbeerschoko-Variante bestellt.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 22.04.2012, 17:02:45
lecker ...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 22.04.2012, 17:05:15
Zitat
run4fun postete
lecker ...
meinst hoffentlich eh den Kuchen, oder  ? ;):D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 22.04.2012, 17:13:54
Zitat
luxemburger postete
Und weil ich unfähig war mich zu entscheiden, habe ich nach er Erdbeerschnitte zusätzlich noch die Himbeerschoko-Variante bestellt.
na du bist halt kein mann der halbe sachen macht :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 22.04.2012, 17:19:24
Zitat
luxemburger postete
Zitat
run4fun postete
lecker ...
meinst hoffentlich eh den Kuchen, oder  ? ;):D
:) natürlich :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 25.04.2012, 10:33:33
Für den UTMB habe ich mich mal wieder zum Arzt begeben müssen. Ich brauche da halt schon wieder ein Gesundheitsattest.
Und wen wundert´s: Auch nach Marrakesch und VCM bin ich noch immer kerngesund.  Trotzdem immer wieder beruhigend =)

Der Blutdruck war nicht ganz ok, aber nichts dramatisches. Habe dann vom Arzt eine Infobroschüre bekommen -> gesunde Ernährung und viel Bewegung soll gut sein :D
Das hat man davon wenn man nach dem Marathon regeneriert, weder gesunde Ernährung noch Bewegung stehen momentan auf der Tagesordnung ;)

Noch eine Woche, dann lege ich aber wieder los.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 25.04.2012, 10:51:53
Zitat
luxemburger postete
Der Blutdruck war nicht ganz ok, aber nichts dramatisches. Habe dann vom Arzt eine Infobroschüre bekommen -> gesunde Ernährung und viel Bewegung soll gut sein :D
oft hat man beim arzt auch falsche werte, weil man nervös ist. daheim passen sie dann meistens, deswegen ist es grundsätzlich ganz gut auch in unserem fortgeschrittenen alter :D blutdruckmessgeräte (für den oberarm) daheim zu haben und hin und wieder zu messen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 25.04.2012, 11:07:13
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Der Blutdruck war nicht ganz ok, aber nichts dramatisches. Habe dann vom Arzt eine Infobroschüre bekommen -> gesunde Ernährung und viel Bewegung soll gut sein :D
oft hat man beim arzt auch falsche werte, weil man nervös ist. daheim passen sie dann meistens, deswegen ist es grundsätzlich ganz gut auch in unserem fortgeschrittenen alter :D blutdruckmessgeräte (für den oberarm) daheim zu haben und hin und wieder zu messen.
ich hab mir genau aus dem Grund (nervös beim Arzt) ein Messgerät besorgt und hab zu Hause meistens 115/80 und beim Arzt 130 bzw. einmal schon 140/85, und der liebe Dr. wollte mir schon Blutdrucksenker verschreiben. Er meinte auch wenn man oft nervös ist ist auch der Blutdruck immer oben und das wär nicht so gut.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 25.04.2012, 11:09:21
Zitat
helga postete
der liebe Dr. wollte mir schon Blutdrucksenker verschreiben. Er meinte auch wenn man oft nervös ist ist auch der Blutdruck immer oben und das wär nicht so gut.
das ist aber auch ganz schön kühn jemanden blutdrucksenker verschreiben zu wollen, nur weil man hin und wieder nervös ist...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 25.04.2012, 17:57:35
Habe mir was neues geleistet:
(http://www.run42195.at/fotos/68_1335369316.jpg)
Dank Heidi habe ich sogar ein wenig gespart =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 25.04.2012, 18:30:46
Heute wurden die neuen genauen Daten vom UTMB bekanntgegeben:
168 km und 9600 Höhenmeter.
2km sind dazugekommen -aber auf die kommt es auch nicht mehr an ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: brujo am 25.04.2012, 18:41:27
Zitat
luxemburger postete
Heute wurden die neuen genauen Daten vom UTMB bekanntgegeben:
168 km und 9600 Höhenmeter.
2km sind dazugekommen -aber auf die kommt es auch nicht mehr an ;)
na bumm, das sind Ziele! Alles Gute für den UTMB!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.04.2012, 00:05:19
Heute war ich dann gleich noch ein 2tes mal beim Doktor. Am Abend bei Dr. Eckart von Hirschhausen. Da vergeht einem jede Blutdruckschwankung. Schon lange nicht mehr so gelacht. Auf TV nicht sooo toll, aber live einfach unglaublich.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 26.04.2012, 04:35:10
Zitat
luxemburger postete
Habe mir was neues geleistet:
(http://www.run42195.at/fotos/68_1335369316.jpg)
Dank Heidi habe ich sogar ein wenig gespart =)
ja, als ich den rucksack gesehen habe, habe ich gleich an dich gedacht. ich hoffe er wird die erwartungen erfüllen :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.04.2012, 07:17:39
Zitat
heitzko postete
 ja, als ich den rucksack gesehen habe, habe ich gleich an dich gedacht. ich hoffe er wird die erwartungen erfüllen :).
(http://www.run42195.at/fotos/68_1335369324.jpg)
Ja, es war Liebe auf den ersten Blick.
Dass Slowleons Avatar auch damit zurecht kommt zeigt folgender Artikel:
Salomon advanced skin s-lab hydration-pack (http://regenlaeufer.wordpress.com/2011/02/06/ausrustungs-test-salomon-advanced-skin-s-lab-hydration-pack/)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 26.04.2012, 07:22:11
Zitat
luxemburger postete
Ja, es war Liebe auf den ersten Blick.
Dass Slowleons Avatar auch damit zurecht kommt zeigt folgender Artikel:
Salomon advanced skin s-lab hydration-pack (http://regenlaeufer.wordpress.com/2011/02/06/ausrustungs-test-salomon-advanced-skin-s-lab-hydration-pack/)
:D :D :D wow, vielleicht sollte man sich damit begraben lassen?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 26.04.2012, 08:43:07
Wir haben auch einen Trinkrucksack zum Biken, besser gesagt mein Mann trägt ihn, ich habs noch nicht probiert, ich denk mir der ist  gewöhnungsbedürftig, kann ich mir z.B. für den LTG nicht vorstellen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.04.2012, 20:08:02
Noch eine kleine Geschichte zum Rucksack:
Ich habe vor einiger Zeit mal hier im Forum von dem Modell geschwärmt. Aber er war mir mit 135 € deutlich zu teuer. Da hat Heidi dann ein Angebot auf willhaben.at gefunden, von wem der den Rucksack privat als neu um 100€ verkauft. Er schreibt dass er ihn gewonnen hat und deshalb loswerden will. Das glaube ich mal nicht wirklich, im Internet kann man ja alles schreiben.

Da es bei dem Rucksack aber neben der 5 Liter Variante und der  12 Liter-Variante auch noch jeweils eine XS/S und M/L-Variante gibt, kann man also zwischen 4 Modellen wählen. Der Verkäufer hat aber keine Angabe gemacht, und so frage ich ob ich das gute Stück vorher anschauen und anprobieren darf. Zufälligerweise wohnt er im selben Bezirk wie ich, so dass wir uns schnell und kurzfristig ein Treffen ausmachen konnten.

Ich begutachte das Stück, ziehe den Rucksack an , und ich weiß: Das ist meiner, auch wenn 100€ noch immer viel Geld sind für so extrem wenig Material. Das Ding ist federleicht.

Und nun ein Zusatzkapitel zu meinem VCM-Bericht -@die Welt ist klein.

Wir reden so dahin, wo wir laufen und kommen dann nach wenige Sätzen darauf dass wir beiden den UTMB laufen. Unglaublich. 10 Laufminuten von mir wohnt noch einer der beim UTMB starten wird !!! und weiter geht die Welt-ist-klein-Geschichte.
Er fragt mich wo ich denn die Punkte für die Qualifikation gesammelt habe und ich erzähle ihm vom Transalpin und vom Traunseemarathon.
 
Zum Traunseemarathon sagt er dass er das 2 Berichte im Internet gelesen habe, von 2 Wienern die da mitgelaufen sind - tja, und schon hat sich der Kreis geschlossen. :)
Tschitschi´s und mein Bericht sind also auch außerhalb von Froum bekannt :D

Jetzt bin ich froh, einen erfahrenen Ultra-trail-Läufer kennen gelernt zu haben, den ich kontaktieren kann wenn ich Fragen habe. Er läuft allerdings in einer ganz anderen Liga, und trainiert schon seit mehreren Monaten gezielt für den UTMB. Er wird wohl eher an der Spitze mitlaufen. (Marathons läuft er nie :oah:)

Aber egal, er hat mich dann gefragt ob er mal U4--U4 mitlaufen kann. Und ich freue mich jetzt schon darauf.

Auch wenn der Rucksack wahrscheinlich zu wenig Volumen für mich hat, und immer noch zu teuer ist, das Drumherum und der Wink des Schicksals waren jeden cent wert :D

Wenn das Teil sich bei den nächsten Trail-läufen bewährt, werden ich vielleicht auf die große Variante upgraden.

Der Rucksack war übrigens noch versiegelt und alle Etiketten waren dran, also schon eindeutig ein guter deal.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 26.04.2012, 20:30:16
Zitat
luxemburger postete
Jetzt bin ich froh, einen erfahrenen Ultra-trail-Läufer kennen gelernt zu haben, den ich kontaktieren kann wenn ich Fragen habe. Er läuft allerdings in einer ganz anderen Liga, und trainiert schon seit mehreren Monaten gezielt für den UTMB. Er wird wohl eher an der Spitze mitlaufen. (Marathons läuft er nie :oah:)
und trotzdem liest auch jemand der in einer anderen liga läuft gerne tschitschis und deinen bericht, weil die berichte für ihn wertvolle infos beinhalten. also könnt ihr mit euren berichten sogar einen spitzenläufer unterstützen, das ist doch ein tolles feedback!

marathons sind ihm wohl zu kurz :D?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: runforfun am 26.04.2012, 21:12:42
Habe mir gerade auf youtube die Zusammenfassung von Eurosport des UMTB 2011 angesehen. Beeindruckende Bilder, tolle Landschaft. Aber was für eine Herausforderung. Ist für mich unvorstellbar das durchzulaufen :) Für mich ist ja schon ein Stadtmarathon eine Herausforderung
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 27.04.2012, 08:22:30
...ich werde auf jeden Fall schon gespannt auf deinen Bericht warten, denn ich finde Laufen in dieser Länge und Härte total faszinierend...meine größte Hochachtung...
ich hab mit Kilians Quest angesehen...unglaubliche Bilder und Eindrücke... :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.04.2012, 08:32:51
Zitat
Pizzipeter postete
ich hab mit Kilians Quest angesehen...unglaubliche Bilder und Eindrücke... :)
Kilians Quest habe ich mir auch angeschaut. Ich kann mich noch erinnern dass Killian letztes Jahr beim UTMB die ersten 21 km in 1:23 gelaufen ist :oah:. ICh werde es auf jeden Fall äußerst konservativ angehen, und mir die Maximaldurchgangzeiten genehmigen. Wenn es mir bei km160 dann noch gut geht kann ich immer noch beschleunigen :D :D

Zitat
runforfun postete
Habe mir gerade auf youtube die Zusammenfassung von Eurosport des UMTB 2011 angesehen. Beeindruckende Bilder, tolle Landschaft. Aber was für eine Herausforderung. Ist für mich unvorstellbar das durchzulaufen :) Für mich ist ja schon ein Stadtmarathon eine Herausforderung
Vorstellen kann mir das auch noch nicht. Aber es schaffen eh nur 40% der Läufer es bis ins Ziel. Mal schauen ob ich dabei bin. So langsam sollte ich mal wieder mit trainieren anfangen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 27.04.2012, 08:37:17
1:23 :oah:  - unglaublich!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.05.2012, 19:55:43
Montag um den Lainzer Tiergarten geschneckt. Danach war ich komplett k.o. Habe aber gut regeneriert, mit viel Schlaf und viel Essen.

Daher hatte ich für den heutigen Schneeberglauf die Variante geplant, mit der Zahnradbahn hinauf zu fahren und mit den Jungs runter zu laufen. Schließlich habe ich mehr Trainingsbedarf beim bergablaufen.

Aber heute früh dachte ich mir dann dass das runter laufen doch zu anstrengend werden könnte und bin dann einfach mit raufgelaufen um dann mit der Bahn runter zu fahren. Habe sicherheitshalber genug Geld eingesteckt.

Beim Bergauflaufen merke ich schon bald dass ich mit mit Tobias und slowleon nicht mithalten kann und muss sie ziehen lassen. Trotzdem schaffe ich es alle Laufpassagen durchzulaufen. Immerhin.

Oben angekommen, sitzen beide in der Sonne - sind schon fast braun ;) Aber es ist sonst kein Mensch oben am Berg, kein Wanderer, kein gar nichts, vor allem keine Zahnradbahn.
Hmmm, wir diskutieren ob die Geräusche die wir unterwegs vernommen haben nicht doch von der Bahn kamen. Aber dann fällt uns ein dass ja Tag der Arbeit ist, und die Bahn am 1. Mai vielleicht gar nicht fährt.

Also laufe ich wieder mit runter. Nach ca. 100 Höhenmetern Abstieg sehen wir dann die Bahn hinaufkommen. Nun ist es aber schon zu spät, haben wir das schwierigste Bergabstück doch schon hinter uns.

Also laufen wir weiter runter, und das geht erstaunlich gut. Wir können es richtig schön laufen lassen.
 
Ich bin zwar für den Rest des Tages ziemlich bedient, aber das gehört doch ab und zu einem guten Training dazu ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.05.2012, 20:01:47
wow! bewundernswert, dass du gestern und heute geschafft hast. das war trotz gestrigem herumschnecken ja auch nicht ohne!

der vorteil wenn man nicht als erster oben ankommt ist immer, dass es dann die meisten fotos von den später angekommenen gibt :D ;) und braun bist du eh schon gestern geworden :)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 06.05.2012, 17:35:54
Dank Fenstertag habe ich mich diese Woche an ein wenig mehr Umfang herangetraut. Trotzdem kann ich mir noch immer nicht vorstellen wie ich bei einem einzigen Lauf mehr km laufen soll als ich in einer gesamten Umfangwoche laufe.

Jetzt kommen aber mal wieder normale Wochen. Werde noch 2-3 mal so eine Umfangswoche einbauen. Zuviel davon kann kontraproduktiv sein, wenn man sich verletzt oder sonst wie überfordert. Da bleibe ich lieber auf der sicheren Seite.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 07.05.2012, 07:57:41
Zitat
luxemburger postete Trotzdem kann ich mir noch immer nicht vorstellen wie ich bei einem einzigen Lauf mehr km laufen soll als ich in einer gesamten Umfangwoche laufe.

eigentlich musst du es dir gar nie vorstellen können, sondern es einfach machen :D. das wird dir sicher gelingen!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 07.05.2012, 08:27:44
Zitat
luxemburger postete
Dank Fenstertag habe ich mich diese Woche an ein wenig mehr Umfang herangetraut.....
gratuliere zu 147 wochen-km! ;)
ich kann mir auch nicht vorstellen so lang in einem wettbewerb zu laufen, aber dir traue ich das zu (wer wenn nicht du?). auf jeden fall fieber ich schon jetzt mit dir mit. :D

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 07.05.2012, 08:37:19
ich kanns bzw. muss es  mir schon vorstellen so weit zu laufen, zumal ich beim 24h Lauf im Juli zumindest diese Strecke laufen will ...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 11.05.2012, 08:33:08
habe nun genau nachgeschaut:
Meine neuen Laufschuhe heißen PowerGrid Cortana, Grid Type A4 und, um mit der Mode zu gehen,auch noch ein ProGrid Kinvara 2
Damit habe ich mal für einige Zeit ausgesorgt :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 11.05.2012, 08:48:25
Zitat
luxemburger postete
habe nun genau nachgeschaut:
Meine neuen Laufschuhe heißen PowerGrid Cortana, Grid Type A4 und, um mit der Mode zu gehen,auch noch ein ProGrid Kinvara 2
Damit habe ich mal für einige Zeit ausgesorgt :)
ah ja der type a4 ist ja ein flotter schuh :) und der kinvara ist ist sowieso state of the art geworden :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 11.05.2012, 09:05:07
hast dir die cortana genommen um mehr stabilität zu haben? weil sonst ist ja nicht recht viel unterschied zum kinvara (mal abgesehen vom komplexeren materialeinsatz u. 1,5 fachen preis)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 11.05.2012, 09:09:10
Zitat
slowleon postete
hast dir die cortana genommen um mehr stabilität zu haben? weil sonst ist ja nicht recht viel unterschied zum kinvara (mal abgesehen vom komplexeren materialeinsatz u. 1,5 fachen preis)
es war ein Sonderangebot - 10€ mehr als der Kinvara, wobei ich den Kinvara auch schon recht günstig erstanden habe. Es ging mir mehr um farbliche Unterscheidbarkeit :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.05.2012, 07:58:12
Die letzten 4-500 km vorm VCM bin ich mit Trailschuhen gelaufen, weil meine normalen Laufschuhe kaputt waren (da war nur mehr Schaumstoff unter den Füssen :oah:)

Die alten Trailschuhe sind zwar recht schwer aber besser als nichts. Da ich einfach keine Zeit fand zum Blutsch zu schauen habe ich das als Übergangslösung gewählt. Nach der VCM-Regneration bin ich dann meine erste Intesivwoche auch noch in den schweren Schuhen gelaufen. Ich hatte zwar neue Schuhe bestellt, aber die waren noch nicht angekommen.

Die 147km haben die Trailschuhe aber schlechter vertragen als ich, ein Stollen ist sogar weggebrochen (da sieht man dass man Trailschuhe nur von den richtigen Trailschuhherstellern kaufen sollte und nicht z.Bsp. von Addidas).
Bei einem Schuh ist die Einlage innen irgendwie verrutscht. Minimal, aber blöderweise so dass der Fuss immer nach vorne gerutscht ist, und so der Zeh den Schuh vorne berührt hat. So kam es dass ich einen blauen Zehennagel bekam.

Die neuen Schuhe die mittlerweile ja im Einsatz sind, sind zwar von der Größe genau richtig, aber der empfindliche Zehennagel ist nach ein paar km laufen wieder beleidigt und schmerzt. Letztens hat sich ein leichter Blutrand um den Nagel gebildet. Wahrscheinlich wird er bald einmal herausfallen. Zehennägel werden eh überbewertet ;)

Lehre aus der Geschichte: Man sollte immer genug Schuhe aus Vorrat haben.( was den meisten hier ja recht gut im Griff haben :))

Nach 2 Tagen Pause geht´s dem Zeh schon wieder besser aber auf den nächsten km werde ich ein wenig aufpassen müssen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 15.05.2012, 08:00:47
Zitat
luxemburger postete

Man sollte immer genug Schuhe aus Vorrat haben.( was den meisten hier ja recht gut im Griff haben :))

aber du gelobst eh schon besserung :D! derzeit hast du vermutlich eh schon mehr paar laufschuhe gleichzeitig als jemals zuvor :D?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.05.2012, 08:09:07
Zitat
heitzko postete
derzeit hast du vermutlich eh schon mehr paar laufschuhe gleichzeitig als jemals zuvor :D?
ja, stimmt. Ich hatte zwar schon immer viele Laufschuhe, aber davon immer viele Spezialisten. Die icebugs z.Bsp. sind im Sommer keine echte Alternative ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 15.05.2012, 08:12:54
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
derzeit hast du vermutlich eh schon mehr paar laufschuhe gleichzeitig als jemals zuvor :D?
ja, stimmt. Ich hatte zwar schon immer viele Laufschuhe, aber davon immer viele Spezialisten. Die icebugs z.Bsp. sind im Sommer keine echte Alternative ;)
ach bei den wetterschwankungen ist es sicher gut auch im sommer gerüstet zu sein :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mexximum am 15.05.2012, 08:45:12
das mit den vielen Laufschuhen kann ich Gott sei dank wieder unterschreiben. bin die letzten zwei Jahre immer nur mit einem paar Trainingsschuhen und einem paar wettkampfschuhen gelaufen. das kann gar nichts. habe jetzt wieder zwei paar Trainingsschuhe, ein paar wettkampfschuhe und trailrunners. das ist dann schon wieder in Ordnung ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: crossidu am 15.05.2012, 13:47:37
es gibt so gel "verhüterlis" für die zehen von scholl schafft echte linderung weil du keinen druck mehr auf den nagel bekommst.

http://www.scholl-professional.at/component/page,shop.product_details/flypage,shop.flypage/product_id,16/category_id,3/manufacturer_id,0/option,com_virtuemart/Itemid,47/
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 16.05.2012, 08:12:08
Nachdem ich zum 70er meines Vaters nach Luxemburg fahre, habe ich das auch meinen Freunden in Luxemburg mitgeteilt, damit wir was zusammen unternehmen können. So auch den Lauffreunden vom Transalpin.

Da dieses Wochenende auch Luxemburgamarathon ist, dachte ich vor einiger Zeit daran den vielleicht als longjog mitzulaufen, wurde aber schnell ernüchtert. Der Lauf ist seit Wochen komplett ausgebucht, Nachmeldungen nur am Renntag selber, und nur als Ersatz für Läufer die ausgefallen sind.
Außerdem ist die Nachmeldung mit 120€ für einen longjog eh viel zu teuer.
Nun aber kam gestern die Frage von meine Freunden ob ich nicht beim Marathon mitlaufen will, sie könnten mir da einen Platz organisieren.
Auf meine positive Antwort hin, stehe ich nun heute morgen schon auf der Starterliste ! Und das alles für lau :oah:

Nun ja, da habe ich ja fast Glück gehabt mit meinem lädierten Zeh, dass ich quasi zum tapern gezwungen wurde. Ich habe s ja noch nicht wirklich glaube können, aber da ich es heute schwarz auf weiß gesehen habe, habe ich meine heutigen km auch schon reduziert. Speedtapering ist angesagt :)

Jetzt muss ich mir noch überlegen wie ich den Lauf einteilen, es geht nämlich die erste Hälfte fast 300 Höhenmeter runter, die 2te Hälfte wieder 300 Höhenmeter hinauf. 2x 1:40 oder 1:35 /1:45. Mal schauen, vielleicht entscheidet das Wetter. Eine Gesamtzeit von 3:20 sollte aber als schneller longjog möglich sein, eine 3:20er Zeit bin ich eh noch nie gelaufen :) (Kitty, bald spiele ich mit dir mit ;))

So jetzt geh ich mal die Pferde wecken, damit sie tänzeln können !
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 16.05.2012, 08:14:50
Zitat
luxemburger postete
Nun aber kam gestern die Frage von meine Freunden ob ich nicht beim Marathon mitlaufen will, sie könnten mir da einen Platz organisieren.
Auf meine positive Antwort hin, stehe ich nun heute morgen schon auf der Starterliste ! Und das alles für lau :oah:

Nun ja, da habe ich ja fast Glück gehabt mit meinem lädierten Zeh, dass ich quasi zum tapern gezwungen wurde. Ich habe s ja noch nicht wirklich glaube können, aber da ich es heute schwarz auf weiß gesehen habe, habe ich meine heutigen km auch schon reduziert. Speedtapering ist angesagt :)

hey cool! das ist ja toll!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 16.05.2012, 08:16:09
das ist ja genial! Freue mich für dich!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 16.05.2012, 09:10:21
Das hört sich super an!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tina am 16.05.2012, 11:15:05
wahrscheinlich rennst dann wieder sub 3 :D - kann ja passieren ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 16.05.2012, 21:03:24
Zitat
Tina postete
wahrscheinlich rennst dann wieder sub 3 :D - kann ja passieren ;)
wenn das geschieht lade ich dich auf ein Eis ein :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anna am 17.05.2012, 09:02:02
wenn du ihn andererseits in ~3:20 als flotteren Longjog läufst, dann ersparst du dir die Erholungsphase danach, was  für deine weiteren  Jahreslaufpläne auch nicht uninteressant sein könnte. Auf jeden Fall ist der Spass an der Sache das Wichtigste und den hast du sicher.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.05.2012, 10:41:33
Zitat
Anna postete
wenn du ihn andererseits in ~3:20 als flotteren Longjog läufst, dann ersparst du dir die Erholungsphase danach, was  für deine weiteren  Jahreslaufpläne auch nicht uninteressant sein könnte. Auf jeden Fall ist der Spass an der Sache das Wichtigste und den hast du sicher.
Ich weiß noch nicht wie ich das mental angehen soll nicht zu schnell zu starten. Eben genau auf Hinblick aufs weiter Training ist es sicher nicht gescheit voll zu laufen. Aber ich kenne mich ja, Startnummer, gute Stimmung, und ich laufe wie von einer Biene gestochen :)
Vielleicht kann ich noch wen suchen den ich begleiten kann. Zwischen 3:10 und 3:30 wäre wohl eine sinnvolle Bandbreite. Mal schauen. Das Wetter wird sicher auch mitspielen, und die Startzeit von 19:00 wird mich auch eher einbremsen, als Frühaufsteher und Frühläufer ist das für mich eine sehr ungute Zeit zum laufen :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 17.05.2012, 11:06:11
Zitat
luxemburger postete
Aber ich kenne mich ja, Startnummer, gute Stimmung, und ich laufe wie von einer Biene gestochen :)
hauptsache nicht wie von der tarantel gestochen :D

zumindest kann dich dort niemand mit "ich liebe dich" motivieren :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.05.2012, 11:04:29
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Aber ich kenne mich ja, Startnummer, gute Stimmung, und ich laufe wie von einer Biene gestochen :)
hauptsache nicht wie von der tarantel gestochen :D

zumindest kann dich dort niemand mit "ich liebe dich" motivieren :D
Taranteln beissen und stechen nicht :)

Sitze gerade am Flugahfen München. Free Internet und free Coffee. Wiener Melange schmeckt zwar nach was ganz anderem, nicht mal nach Kaffee, aber immerhin - ein "Heißgetränk" =)
Den Caffe latte probiere ich auch noch, vielleicht hat der ja was Kaffeartiges
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 18.05.2012, 11:18:23
ob unser luxemburger, wenn er mal die chance hat in luxemburg den marathon zu rennen, nur einen longjog daraus macht? das ist ja eine größere herausforderung, als der marathon selbst. auf jeden fall viel spass dabei.

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wienerwaldläufer am 18.05.2012, 11:58:31
Zitat
luxemburger postete
Vielleicht kann ich noch wen suchen den ich begleiten kann. Zwischen 3:10 und 3:30 wäre wohl eine sinnvolle Bandbreite.
versuch doch mal die 3:30:00 genau zu treffen - das hast du ja schon mal geschafft ;-)
alles Gute
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tina am 18.05.2012, 13:32:04
bin gspannt ob ich auf ein eis eingeladen werden muss :D

alles gute!

ich würds locker angehen ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.05.2012, 10:33:00
Mein Zeitziel ist nun eingeschränkt. 3:26 darf ich längstens unterwegs sein, denn dann fährt mein Bus nach Hause :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: brujo am 19.05.2012, 12:14:59
Streß pur. ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 19.05.2012, 12:41:20
Zitat
luxemburger postete
Mein Zeitziel ist nun eingeschränkt. 3:26 darf ich längstens unterwegs sein, denn dann fährt mein Bus nach Hause :)
ich bin zuversichtlich, dass du den noch erwischt :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 19.05.2012, 12:48:23
aber geh, renn 3:27 und lauf dann gleich weiter ;) brauchst eh Kilometer, oder?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.05.2012, 00:09:30
Habe meinen Bus noch bekommen. Habe dafür eine 3:1x laufen müssen. 15km in starkem Regen gelaufen. Die Strecke ist verrückt aber schön. Gute Nacht
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anna am 20.05.2012, 07:04:56
Glückwünsch - hast dich dann offenbar für eine Mittelvariante entschieden. Jetzt hast du auch ein Must für Luxemburger (=Teilnahme am Luxemburg-Marathon) abgehakt.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.05.2012, 08:13:21
3:11:50 sinds genau gewesen. Longjog mit Anfangsbeschleunigung da bergab und Endentschleunigung da müde und bergauf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 20.05.2012, 08:28:08
Zitat
luxemburger postete
3:11:50 sinds genau gewesen. Longjog mit Anfangsbeschleunigung da bergab und Endentschleunigung da müde und bergauf
hey super, gratuliere!

was tut man nicht alles dafür um den bus zu erwischen :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 20.05.2012, 09:18:24
Super - hört sich "gemütlich" an ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 20.05.2012, 14:11:36
Zitat
luxemburger postete
Aber ich kenne mich ja, Startnummer, gute Stimmung, und ich laufe wie von einer Biene gestochen :)
Kommt mir irgendwie bekannt vor:D:D

 Gratuliere!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Slowmotion am 20.05.2012, 14:25:08
Gratuliere, tolle Zeit für einen "Zwischendurch-Marathon", der sich doch so kurzfristig ergeben hat!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: runforfun am 20.05.2012, 15:29:06
Bin ich froh, dass ich noch nie  einen Bus 3 Stunden lang nachlaufen musste :D

Sehr beeindruckende  Zeit für nur mal so einen lockeren Marathon laufen.

Gratulation
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 20.05.2012, 16:38:26
Gratulation JM, wie immer in top Form ...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 20.05.2012, 17:18:16
gratuliere zu einer super zeit - wieviele marathons magst du heuer denn laufen? oder sind das deine long-jogs für die mont blanc umrundung?

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Richy am 21.05.2012, 09:29:27
Starkes Ergebnis für diese Strecke. Gratulation.
Eingelaufen auf den Hügeln. Nun können die Berge kommen ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 21.05.2012, 09:47:51
Super JM! Taktik wie vorher in Schönbrunn besprochen :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 29.05.2012, 08:40:17
So, bin nun aus der Internetfreien Sperrzone aka Pampa zurück ;)

Habe ich was Wichtiges vepasst ?

Die PN´s werde ich erst nach und nach abarbeiten, bitte um Geduld.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 29.05.2012, 20:58:16
Als Visualisierungshilfe für die Höhenmeter die es beim Luxemburgmarathon zu bewältigen gab hier 2 Bilder. Die Brücken im Hintergrund wurden jeweils über und unterlaufen. Grüne Hölle hat für mich eine neue Definition bekommen, Prater oder englischer Garten in München sind harmlos dagegen ;)
(http://www.run42195.at/fotos/68_1338317583.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/68_1338317591.jpg)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 29.05.2012, 21:00:08
Zitat
luxemburger postete
Als Visualisierungshilfe für die Höhenmeter die es beim Luxemburgmarathon zu bewältigen gab hier 2 Bilder. Die Brücken im Hintergrund wurden jeweils über und unterlaufen. Grüne Hölle hat für mich eine neue Definition bekommen, Prater oder englischer Garten in München sind harmlos dagegen ;)
schööööööööön :)!

irgendwann muss ich mir dieses luxemburg einmal anschauen :)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: StefanM am 04.06.2012, 13:42:35
Also wenn du keine Werbung für deinen Marathonbericht machst, mach ich es hiermit!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 04.06.2012, 19:41:03
Zitat
StefanM postete
Also wenn du keine Werbung für deinen Marathonbericht machst, mach ich es hiermit!
Habe den Bericht nur geschrieben damit ich irgendwann freak-status bekomme ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 04.06.2012, 19:43:09
Zitat
luxemburger postete
Zitat
StefanM postete
Also wenn du keine Werbung für deinen Marathonbericht machst, mach ich es hiermit!
Habe den Bericht nur geschrieben damit ich irgendwann freak-status bekomme ;)
also da der luxemburg marathon durch die höhenmeter eh schon eher etwas für freaks ist, könnte dir der titel jetzt schon verliehen werden ;).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 04.06.2012, 21:23:07
Zitat
StefanM postete
Also wenn du keine Werbung für deinen Marathonbericht machst, mach ich es hiermit!
Es ist mir ja jetzt schon fast peinlich mit der Fußballgeschichte. Hätte ich doch einfach Deutschland gegen England geschrieben ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 04.06.2012, 22:11:25
Zitat
luxemburger postete
Zitat
StefanM postete
Also wenn du keine Werbung für deinen Marathonbericht machst, mach ich es hiermit!
Es ist mir ja jetzt schon fast peinlich mit der Fußballgeschichte. Hätte ich doch einfach Deutschland gegen England geschrieben ;)
Ich habs ja dezent überlesen und nix geschriebn ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: StefanM am 04.06.2012, 23:23:27
Deutschland gegen England wär ja noch falscher, da hätt ja nicht einmal der Bewerb gestimmt!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 08.06.2012, 15:08:20
Die Rundumadumrunde habe ich so schnell wieder verworfen wie angedacht.
Die 9x Gloriette von gestern hatten doch ihre Spuren hinterlassen -> leichter Muskelkater. Wenn man´s nicht mehr gewohnt ist ;)

Ein bisschen mehr Planung für die große Runde sollte außerdem sein. Dann finde ich vielleicht auch Streckenabschnittspartner. Über 100 km allein ist doch recht fad.
Nicht mal die Strecke konnte ich gestern ausdrucken , weil mein Drucker zu Hause streikt. Und so ganz ohne Karten wäre ich wahrscheinlich in Graz oder Budapest gelandet :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 08.06.2012, 15:35:59
Zitat
luxemburger postete
Und so ganz ohne Karten wäre ich wahrscheinlich in Graz oder Budapest gelandet :D
oder bei uns, rechtzeitig zum start unseres koralmlaufes, damit wir nicht so alleine sind :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 08.06.2012, 15:47:07
obwohl... da hättest du ja schon gestern loslaufen müssen und 260 km sind nicht so wenig, wären aber ein gutes training für den utmb gewesen :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 08.06.2012, 15:51:42
Zitat
heitzko postete
obwohl... da hättest du ja schon gestern loslaufen müssen und 260 km sind nicht so wenig, wären aber ein gutes training für den utmb gewesen :)
wozu gibt´s Züge ? :D
Irgendwann werde ich euch auf die Koralm begleiten !
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 08.06.2012, 16:43:53
Wollte soeben meinen Einkaufsgutschein vom VCM einlösen. 100 € waren ja ein Druckfehler, aber jetzt gibt´s nicht einmal mehr 10 €. Die Gutscheine sind zwar laut Aufschrift bis  31.12.2012 gültig, aber das es Fälschungen gab werden jetzt gar keine mehr angenommen. Von wegen Fälschungen.... das sieht doch ein Blinder wenn so ein Blatt kopiert wurde. Das ganz Gutscheinheft war wohl von vorne bis hinten Papierverschwendung. Das nächste Mal kommt´s gleich zum Altpapier.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 08.06.2012, 16:46:12
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
obwohl... da hättest du ja schon gestern loslaufen müssen und 260 km sind nicht so wenig, wären aber ein gutes training für den utmb gewesen :)
wozu gibt´s Züge ? :D
Irgendwann werde ich euch auf die Koralm begleiten !
wozu es züge gibt, fragen wir uns auch immer, wenn wir in den blöden (überfüllten) IC-bus umsteigen :D

super, freu mich schon, wenn du dann einmal mitlaufen wirst!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 08.06.2012, 20:38:27
Zitat
luxemburger postete
Die Rundumadumrunde habe ich so schnell wieder verworfen wie angedacht.
Die 9x Gloriette von gestern hatten doch ihre Spuren hinterlassen -> leichter Muskelkater. Wenn man´s nicht mehr gewohnt ist ;)

Ein bisschen mehr Planung für die große Runde sollte außerdem sein. Dann finde ich vielleicht auch Streckenabschnittspartner. Über 100 km allein ist doch recht fad.
Nicht mal die Strecke konnte ich gestern ausdrucken , weil mein Drucker zu Hause streikt. Und so ganz ohne Karten wäre ich wahrscheinlich in Graz oder Budapest gelandet :D
ich habe soeben auch einen leichten muskelkater verspürt. :D
so kommt die absagen vom friday night skating gar nicht so ungelegen, auch wenn ich gerne mitgelaufen wäre. :\\

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 09.06.2012, 21:53:13
(http://www.run42195.at/fotos/68_1339271411.jpg)

sollte es nicht genau andersrum sein ??
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 09.06.2012, 21:54:35
.... außer die Rolltreppe fährt abwärts ;):D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Slowmotion am 09.06.2012, 21:55:33
Haha, Super!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 10.06.2012, 13:34:46
no sun on sunday
(http://www.run42195.at/fotos/68_1339327574.jpg)
Daher Wetter nur für ganze freaks ;)

Obwohl Füttern verboten:
(http://www.run42195.at/fotos/68_1339327489.jpg), haben wir allerlei wilde Tiere gesehen:
Wolf, Stier,  
(http://www.run42195.at/fotos/68_1339327568.jpg)
und 5x Feuersalamander
(http://www.run42195.at/fotos/68_1339327472.jpg)

Schöner Lauf war das heute, trotz anfänglichem Starkregen. Aber auch das Laufen im Regen will trainiert sein.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 10.06.2012, 14:00:21
Dieses Tier ist sehr schön, dem möcht ich auch wieder mal begegnen. Danke fürs Foto=)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 10.06.2012, 21:05:44
wow schon wieder ein feuersalamander, bin sehr froh, dass man sie doch noch hin und wieder sieht.

euer regenlauf ist also wirklich gebührend belohnt worden :)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 10.06.2012, 21:07:06
Zitat
heitzko postete
wow schon wieder ein feuersalamander, bin sehr froh, dass man sie doch noch hin und wieder sieht.

euer regenlauf ist also wirklich gebührend belohnt worden :)!
5 Stück haben wir gesehen. Das  ist fast schon eine biblische Plage ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 10.06.2012, 21:19:07
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
wow schon wieder ein feuersalamander, bin sehr froh, dass man sie doch noch hin und wieder sieht.

euer regenlauf ist also wirklich gebührend belohnt worden :)!
5 Stück haben wir gesehen. Das  ist fast schon eine biblische Plage ;)
wahnsinn, 5 stück! ok, das nächste mal laufe ich nur mehr bei schlechtem wetter um lainz
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.06.2012, 21:42:58
hmm ,jetzt habe ich schon den Flug für Paris gebucht. Und eine Woche vor Paris ist der 30te VCM. Was soll ich da jetzt machen ?

2 Langsame Marathons.
1x Staffelläufer halbwegs schnell und dann Paris schnell ?

Fragen die noch nicht sehr aktuell sind, die aber schon in meinem Kopf herumschwirren. Es ist halt schon eine gewisse Vorfreude auf Paris da. =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 12.06.2012, 21:59:57
Vcm wird deswegen auch nicht besser nur weils der 30ste ist.

letzter staffelläufer reicht vollkommen :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.06.2012, 22:00:59
Zitat
slowleon postete
Vcm wird deswegen auch nicht besser nur weils der 30ste ist.

letzter staffelläufer reicht vollkommen :)
Weise Worte. Da ist was dran. :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 12.06.2012, 22:52:59
Zitat
luxemburger postete
hmm ,jetzt habe ich schon den Flug für Paris gebucht. Und eine Woche vor Paris ist der 30te VCM. Was soll ich da jetzt machen ?
Und ists nicht umgekehrt? Paris eine Woche vor Wien?
-> Also Paris voll laufen und dann in wien nochmal ein letztes Mal vor der Pause in der Staffel Gas geben. :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.06.2012, 23:02:17
Zitat
cbendl postete
Zitat
luxemburger postete
hmm ,jetzt habe ich schon den Flug für Paris gebucht. Und eine Woche vor Paris ist der 30te VCM. Was soll ich da jetzt machen ?
Und ists nicht umgekehrt? Paris eine Woche vor Wien?
-> Also Paris voll laufen und dann in wien nochmal ein letztes Mal vor der Pause in der Staffel Gas geben. :D
he, das ist ja super. Du hast vollkommen recht.
Wie komme ich nur darauf dass es andersrum sein soll ? (Kurt hat mir eh schon Demenz diagnostiziert..)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.06.2012, 15:16:35
Ich bin als Proband für die "Lead-Study" ausgewählt worden (16000 Leute alleine in Österreich werden dazu die nächsten 4 Jahre getestet, und das ganze läuft in allen europäischen Ländern) , und habe heute einen Großteil der Tests gemacht.

Das heißt:
Große Lungenfunktionsuntersuchung: Bodyplethysmografie
Kleine Lungenfunktionsuntersuchung: Spirometrie
Bronchodilatation
Skin Prick Test
Blutabnahme und Blutdruck
EKG
ABI-Messung – Ankle-Brachial-Index
Pulswellengeschwindigkeit
Knochendichte und Körperzusammensetzung über DXA-Scan

Leider war der Arzt krank, so dass ich die Ergebnisse und "Diagnose" erst später erhalte. Aber eines weiß ich schon, die Fett- und Gewichtsmessung meiner Waage zu Hause funktioniert erstaunlich genau. Der DXA-Scan, hier wir der gesamte Körper durchgescant hat mir 14,5 % Körperfett bei [edit] 80 kg bestätigt.

Die Knochendichtemessung ist für meine Wirbelsäule leider ein wenig aus der Norm, aber das restliche Skelett ist ok. Was das genau für mich bedeutet werde ich erst in den kommenden Wochen erfahren.

Lunge scheint ein wenig voluminöser zu sein als eine Durchschnittslunge :). Aber genaueres konnte die Assistentin mir leider auch noch nicht sagen.

Vom EKG weiß ich nur dass die Elektroden mir mein halbes Brusthaar entfernt haben. Gut so ;)

komischerweise habe ich heftige Reaktionen bei Katze und Hundallergenen gehabt. Nach dem nicht gelaufenen Berlinmarathon war ich ja im Allergieambulatorium aber das wurde nichts angezeigt. Vielleicht haben die Medikamente aus Berlin ihre Wirkung s damals noch nicht eingestellt. Wie sage ich das nun meiner Katze ? :)

Bin schon gespannt was da noch alles kommt. "Affaire à suivre"
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 15.06.2012, 15:25:14
Zitat
luxemburger postete

komischerweise habe ich heftige Reaktionen bei Katze und Hundallergenen gehabt.
also bei den hunden wundert es mich nicht :D ;).

ich bin angeblich auch auf hundehaar/schuppen allergisch - habe da aber nie irgendwelche reaktionen gezeigt... also ich weiß nicht, ob sich das in der praxis dann auch immer bewahrheitet.

ansonsten klingt das sehr spannend, die halben tests habe ich noch gar nicht gekannt :). du bist nun perfekt durchuntersucht - mehr kann man vermutlich gar nicht mehr machen.

nur über die 180 kg würde ich mir sorgen machen :D.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.06.2012, 15:31:54
Zitat
heitzko postete
nur über die 180 kg würde ich mir sorgen machen :D.
danke für den Hinweis. Hab´s korrigiert :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 15.06.2012, 15:45:00
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
nur über die 180 kg würde ich mir sorgen machen :D.
danke für den Hinweis. Hab´s korrigiert :)
...und ich dachte mir, das wird einfach immer auf 180 kg gerechnet :D

...lt. der Allergologin, wo ich mit unserem Sohn war, kann ein Test alles anzeigen, man muss aber auf gar nichts reagieren...bei ihr wäre das so...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: karinr am 16.06.2012, 06:09:44
Zitat
luxemburger postete

komischerweise habe ich heftige Reaktionen bei Katze und Hundallergenen gehabt. Nach dem nicht gelaufenen Berlinmarathon war ich ja im Allergieambulatorium aber das wurde nichts angezeigt. Vielleicht haben die Medikamente aus Berlin ihre Wirkung s damals noch nicht eingestellt. Wie sage ich das nun meiner Katze ? :)

Bekommt deine Katze jetzt eine Ganzkörperrasur?????:) :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 16.06.2012, 20:32:32
Zitat
karinr postete
Bekommt deine Katze jetzt eine Ganzkörperrasur?????:) :)[/quote] wer meine Katze rasieren will muss lebensmüde sein
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.06.2012, 13:31:39
Gestern bei der 100km 4er Staffel 25km abgespult. Schönes Tempotraining, das fehlt mir eh komplett im normalen Training. Ganz schön hart, einen 3:44 er Schnitt bei der Temperatur zu laufen - aber das war ja zu erwarten.

Folge des Laufs war ein spontaner Müdigkeitsanfall gestern Abend. Das frühe Aufstehen (4:45) und die Anstrengung haben ihren Tribut gezollt.

Auch heute war ich noch ganz schön ausgelaugt, wollte trotzdem ein wenig laufen gehen um die Muskeln zu lockern.
Gut dass ich Glück hatte und Anna getroffen habe, sonst hätte ich den Lauf nicht durchgezogen heute. 17 km sind zwar meine Standarddistanz, aber heute wäre es mir zu weit gewesen. Ich wurde aber schön von ihr gezogen, so dass wir auch noch recht zügig unterwegs waren.
Eigentlich wollte ich ja mal wieder eine 3-stellige km-Zahl im km-Spiel stehen haben, aber irgendwie habe ich nicht aufgepasst oder mich verrechnet. Aber was soll´s, 98 km sind auch ok. Nächste Woche dann halt ein neuer Versuch :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 17.06.2012, 15:22:35
Zitat
luxemburger postete

Folge des Laufs war ein spontaner Müdigkeitsanfall gestern Abend.
jaja, ganz spontan und gar nicht vorhersehbar bei soooo einem langsamen tempo das du im prater gelaufen bist :D ;).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.06.2012, 19:41:28
Heute bin ich noch immer k.o. vom Samstaglauf.
Die 16 km in der Früh waren auch dementsprechend langsam und unrund.
 
Dafür habe ich heute Abend Post aus Chamonix im Postkastl gefunden. Ein 36-seitiges Heft mit allem Wissenswertem zum UTMB. Außerdem noch 20 Seiten topografisches Kartenmaterial zur Strecke.
Super schön aufbereitet.
Nun ja, hat mich auch 10 € extra bei der Anmeldung gekostet, aber das war´s wert. Werde mir das jetzt mal ein wenig durchlesen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: brujo am 18.06.2012, 19:51:17
... ist sicher interessant.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 18.06.2012, 20:01:06
Zitat
luxemburger postete
 Werde mir das jetzt mal ein wenig durchlesen.
was heißt durchlesen? ich werde dich vor dem utmb in der nacht anrufen und prüfen ob du eh alles genau im kopf hast :D ;)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 18.06.2012, 20:08:58
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
 Werde mir das jetzt mal ein wenig durchlesen.
was heißt durchlesen? ich werde dich vor dem utmb in der nacht anrufen und prüfen ob du eh alles genau im kopf hast :D ;)!
mais en francais, si´l te plait. Damit er sich alles noch besser merkt :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.06.2012, 20:36:16
Zitat
Ulrich postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
 Werde mir das jetzt mal ein wenig durchlesen.
was heißt durchlesen? ich werde dich vor dem utmb in der nacht anrufen und prüfen ob du eh alles genau im kopf hast :D ;)!
mais en francais, si´l te plait. Damit er sich alles noch besser merkt :D
Glücklicherweise haben´s die mir die Unterlagen, ganz brav, auf Deutsch geschickt.

Das erste was mir jetzt auffiel, und was mir bisher nicht bewusst war, ist dass es ist heuer 10jähriges UTMB-Jubiläum gibt.
Daher wird es heuer auch ein Buch zum Lauf geben "la plus belle course du monde" Leider nur auf französisch, aber mit englischer Übersetzung.
Bin ja schon wirklich gespannt ob es denn wirklich  "der schönste Lauf der Welt" sein wird =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 18.06.2012, 20:40:02
Zitat
luxemburger postete
Bin ja schon wirklich gespannt ob es denn wirklich  "der schönste Lauf der Welt" sein wird =)
für dich wird es das auf jeden fall :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 19.06.2012, 08:41:36
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Bin ja schon wirklich gespannt ob es denn wirklich  "der schönste Lauf der Welt" sein wird =)
für dich wird es das auf jeden fall :)
...ich schließ mich Heidi an - das wird sicher ein toller Lauf für dich werden! :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 19.06.2012, 09:06:52
Zitat
luxemburger postete

Bin ja schon wirklich gespannt ob es denn wirklich  "der schönste Lauf der Welt" sein wird =)
um das zu wissen, musst du dann im nächsten jahr diesen hier ( http://www.twooceansmarathon.org.za ) besuchen ... kann ich jedenfalls nur empfehlen
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 19.06.2012, 09:15:29
in den westalpen ist mir die vegetation zu öd für einen "schönsten" lauf der welt.

der kann nur irgendwo in tropischen gefilden mit meer und urwald sein.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.06.2012, 13:01:59
Heute bin ich mal wieder bei den Sri-Chin-Moys beim 2-Meilen-Lauf mitgelaufen.

Es waren 2 schnelle Gäste aus Finnland angereist. Denen wurde ich als "der schnelle Läufer" angekündigt. Der Druck war nun groß :D ;)
Daher habe ich mich sehr bemüht. Gestoppt habe ich dann bei 11:58, war hochzufrieden, dachte dass ich die 12 Minuten "geknackt" habe.

Zu Hause bin ich dann drauf gekommen dass ich eigentlich im Frühjahr schon 30 Sekunden schneller war :oah: und dass die Schallmauer nicht bei 12 Minuten , sondern bei 11 Minuten liegt. Da habe ich mich schon schön geirrt.

Egal, das sind eh alles nur Zahlen. War also doch ein langsamer Lauf  heute, aber trotzdem ein super Gefühl dabei gehabt.

"Sunshine welcomes you
I love my running"

So, oder so ähnlich war das Mantra bei der Meditation danach. Und das alles im Regen stehend :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 23.06.2012, 14:22:30
Zitat
luxemburger postete
Heute bin ich mal wieder bei den Sri-Chin-Moys beim 2-Meilen laufe mitgelaufen.
Lustig, ich hab heute in der Früh als ich um 7:00 kurz munter war an den Lauf gedacht, hab mich dann aber wieder umgedreht, wäre eh schon zu spät dran gewesen :D

War dann am Vormittag im Regen durch und um den Lainzer Tiergarten unterwegs, war herrlich, ganz allein durch den Wald. :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 23.06.2012, 14:38:47
Zitat
luxemburger postete

Egal, das sind eh alles nur Zahlen. War also doch ein langsamer Lauf  heute, aber trotzdem ein super Gefühl dabei gehabt.

"Sunshine welcomes you
I love my running"

So, oder so ähnlich war das Mantra bei der Meditation danach. Und das alles im Regen stehend :)
und hat es funktioniert? ist die sonne herausgekommen :D?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.06.2012, 14:52:56
Zitat
heitzko postete
 und hat es funktioniert? ist die sonne herausgekommen :D?
JAAAA. Wenn ich jetzt zum Fenster hinausschaue, dann weiß ich was ich heute geleistet habe. Nenn mich Pharao ! :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 23.06.2012, 15:04:40
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
 und hat es funktioniert? ist die sonne herausgekommen :D?
JAAAA. Wenn ich jetzt zum Fenster hinausschaue, dann weiß ich was ich heute geleistet habe. Nenn mich Pharao ! :D
:D hmmm ich weiß nicht. in kärnten ist es ordentlich bewölkt. du musst noch ein bißchen üben, damit es österreichweit wirkt :D.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: runforfun am 23.06.2012, 21:14:09
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
 und hat es funktioniert? ist die sonne herausgekommen :D?
JAAAA. Wenn ich jetzt zum Fenster hinausschaue, dann weiß ich was ich heute geleistet habe. Nenn mich Pharao ! :D
also dir habe ich meinen Sonnenbrand heute zu verdanken :D Als ich losgelaufen bin war da nix von Sonne zu sehen daher habe ich heute mal die Sonnencreme weggelassen.  Und dann musst du dich einmischen :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.06.2012, 21:21:53
Zitat
runforfun postete
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
 und hat es funktioniert? ist die sonne herausgekommen :D?
JAAAA. Wenn ich jetzt zum Fenster hinausschaue, dann weiß ich was ich heute geleistet habe. Nenn mich Pharao ! :D
also dir habe ich meinen Sonnenbrand heute zu verdanken :D Als ich losgelaufen bin war da nix von Sonne zu sehen daher habe ich heute mal die Sonnencreme weggelassen.  Und dann musst du dich einmischen :D
ok , dann lass ich die Sonne jetzt wieder ein paar Stunden verschwinden :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 23.06.2012, 21:24:44
Zitat
luxemburger postete
Zitat
runforfun postete
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
 und hat es funktioniert? ist die sonne herausgekommen :D?
JAAAA. Wenn ich jetzt zum Fenster hinausschaue, dann weiß ich was ich heute geleistet habe. Nenn mich Pharao ! :D
also dir habe ich meinen Sonnenbrand heute zu verdanken :D Als ich losgelaufen bin war da nix von Sonne zu sehen daher habe ich heute mal die Sonnencreme weggelassen.  Und dann musst du dich einmischen :D
ok , dann lass ich die Sonne jetzt wieder ein paar Stunden verschwinden :D
unser luxemburger ist ein mächtiger mann :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.06.2012, 21:26:41
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Zitat
runforfun postete
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
 und hat es funktioniert? ist die sonne herausgekommen :D?
JAAAA. Wenn ich jetzt zum Fenster hinausschaue, dann weiß ich was ich heute geleistet habe. Nenn mich Pharao ! :D
also dir habe ich meinen Sonnenbrand heute zu verdanken :D Als ich losgelaufen bin war da nix von Sonne zu sehen daher habe ich heute mal die Sonnencreme weggelassen.  Und dann musst du dich einmischen :D
ok , dann lass ich die Sonne jetzt wieder ein paar Stunden verschwinden :D
unser luxemburger ist ein mächtiger mann :D!
wehe ich verschlafe mich morgen und vergesse die Sonne zu wecken (oder war es doch umgekehrt ? =))
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 23.06.2012, 21:35:21
Zitat
luxemburger postete
wehe ich verschlafe mich morgen und vergesse die Sonne zu wecken (oder war es doch umgekehrt ? =))
das werden wir wohl nie herausfinden, wie es wirklich ist :D.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 03.07.2012, 08:45:09
Letzte Woche hatte ich eine ziemliche Pechsträhne:

1) die Internetleitung war plötzlich tot (was bei mir als kleine Katastrophe gilt ;) )

2) am Mittwoch sitze ich im Büro vorm Computer und plötzlich ein Schmerz an der Achillessehne. Ich stehe direkt auf um zu schauen was los ist, und ich kann nicht mal auf den Fuß auftreten. Mist. Für Donnerstag war doch Teamlauf angesagt, und dann am WE die Veitsch. Am Abend habe ich dann gleich getapt. Immerhin war es am Donnerstag morgen dann schon viel besser, und am Abend war der Schmerz ganz weg

3) Am Donnerstag fahre ich nach der Arbeit mit dem Fahrrad los Richtung Happelstadion.  Weil ich die Startnummern für das Team noch abholen will bin ich sehr zeitig unterwegs. Beim Stadtpark - dann pffffff. Ein Patschen. So ein Mist. Ich entschließe mich zu schieben. Zeit sollte ich genug haben. Ärgerlich ist´s halt. 3-4 km Radschieben ist nicht so lustig. Öffentlich oder Taxi ist auch nicht möglich da ich Geld und sonstiges im Büro gelassen habe.
Aber es war rein gute Gelegenheit die neuen Wettkampfschuhe einzugehen, bin damit nämlich noch keinen Zentimeter gelaufen.

4)Beim Stadion angekommen will ich nach Begrüßung der Foris mein Rad wegsperren, und *kling*, dabei bricht mir ein Teil des Schlüssels ab. Jetzt stehe ich da , ein Fahrrad ohne Luft und abgesperrt, nicht wissend ob ich es mit dem Restschlüssel noch aufsperren kann.
Ich bin mir unsicher was den nun folgenden 5km Lauf angeht. Neuen Schuhe, am  Tag vorher Schmerzen, und dann die ganzen Omen - ob mir nun auch die Luft ausgeht ?  Trotz hoher Temperatur kann ich gleich ein gutes Tempo laufen, die neuen Schuhe sind ein Traum, unterwegs checke ich gedanklich regelmäßig ob eh nichts an der Sehne eine Gefahr darstellt, aber ich kann den Lauf durchziehen. juchuu. Später sehe ich dann dass ich nur 1 Sekunde über PB bin.  Damit bin ich mehr als zufrieden.

Nach dem Lauf schaue ich dann endlich zu meinem Fahrrad. Ich kann es noch aufsperren, ziemliche Frickelei, aber es geht.
Jetzt sollte die Pechsträhne doch zu Ende sein. Schloss ist auf, und glücklicherweise kann mich Snowball mit dem Auto nach Hause fahren - vielen Dank nochmal dafür. Den Patschen habe ich dann gleich noch über Mitternacht geflickt, und kann somit am nächsten Tag wieder mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren.

Noch ein Tag Arbeit, und dann geht´s auf die Veitsch. Hier wieder die selben Bedenken wie am Vortag.  Ob es gescheit ist einen Ultralauf mit vormals beleidigter Sehen anzugehen ? Ich bin mir sehr unsicher und bin mental auf einen Ausstieg vorbereitet. Eine gute Zeit würde ich eh nicht laufen können. 2 Tagen vorher noch ein 5er auf Anschlag gelaufen und mitten in eine Umfangswoche wird das eh nicht leicht. Aber am Anfang geht´s dann noch ganz gut. zu gut. Nach dem Teulfelssteig - eigentlich genau drinnen - ist die Luft draußen. Kondition lässt nach, die Kraft schwindet, immer wieder ein Anzeichen von Krampf, den ich aber immer vermeiden kann - durch  sehr langsames laufen. Aber es geht, ich kann weitermachen, und schlage mich bis zur dritten Labe durch. Unterwegs werde ich von Phantasien heimgesucht. Kühles Bier uns Eis - was würde ich nicht alles dafür geben. Und mein Helfer in der Not ist dann Ulrich der mir ein kühles alkoholfreies Bier besorgen kann. Trotz Cola, Iso, Magnesium und Wasser kann ich das Bier immer noch genießen. Am liebsten würde ich sitzen bleiben und noch eines trinken :)

Ich mache mich dann doch weiter auf den Weg und laufe wie in Trance, wirklich im langsamsten longjogtempo dahin. Bei den Laben mache ich immer 10 Minuten Pause, und habe viel Spaß mit den Leuten , vor allem die 2 Männer die ihren Bierbauch in der Sonne braten. Wir machen nämlich Bauchvegleich - kommen u.a. drauf dass sie mit ihren Reserven eigentlich viel weiter laufen können müssten als ich :)

Nach der letzten Labestelle geht der Lauf in Trance weiter, zu viel Trance - irgendwann kommt eine Kreuzung wo ich nicht weiß wo ich weiter muss. Die Markierunsgpunkte hatte ich auch schon lange nicht mehr gesehen.
 Mist. Verlaufen. Was tun ? Wieder zurück hoch auf den Berg? Noch mal Höhenmeter machen ?  Habe keine Lust mehr auf Höhenmeter und entschließe mich einfache weiter zu laufen , so lange der Weg nur bergab führt. Nach der letzten Labe sollten es eh nur mehr 6 km sein.

So viel falsch machen kann ich also gar nicht. Unterwegs denke ich über meine Pechsträhne nach, und komme zum Fazit dass die Pechsträhne längst vorbei war, denn ich laufe einen wunderschönen Weg den Berg hinab, ganz alleine , es ist sehr angenehm.  Sofern ich mich nicht total verkoffert habe und unterwegs verdurste  ist alles halb so schlimm ;) Trinkrucksack hatte ich ja Anfangs dabei, aber den habe ich bei der letzten Übergabestelle Ulrich gegeben,  wollte "frei " laufen.

Und frei war ich, niemand anderer als ich unterwegs auf dem Weg. Irgendwann sehe ich Horizont das Veitscher Gipfelkreuz und weiß nun dass ich nicht so weit daneben liege. Ich komme in einem Seitental raus und laufen dann unten eine Straße entlang nach Veitsch. Die Hitze ist zwar unerträglich, aber das Ziel vor Augen, ist der Rest dann auch machbar. Vor allem in meinem Trabtempo -  in dem Tempo könnte ich ewig weiterlaufe denke ich mir. Nun ja, beim UTMB müsste ich die Runde der Veitsch ja noch 2 mal laufen und noch ein paar Höhenmeter dazu. Bei dem Gedanken läuft es mir kalt die Schulter runter. Nein, das würde ich heute sicher nicht hinbekommen . Aber vorm UTMB werde ich keinem 5er laufen, und ein bisschen tapering sollten da auch drin sein :)
Im Ziel angekommen weiß ich dass ich Glück hatte, den Lauf überstanden zu haben. Also doch eine Glückssträhne.

@1) Internet funktioniert wieder (zumindest zeitweise)
@2) Die Schmerzen dürften vom Rücken ausgegangen sein. Habe so einen motorisierten Lattenrost, und bin letztens in einer Position eingeschlafen die sicher nicht rückenfreundlich war. Aber in Umfangswochen habe ich immer einen sehr sehr guten Schlaf :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 03.07.2012, 08:49:58
Danke für den Bericht!

...das war wirklich eine Pechsträhne :oah:
...da kann nur mehr das Glück kommen :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 03.07.2012, 09:00:24
Zitat
luxemburger postete
 Aber vorm UTMB werde ich keinem 5er laufen, und ein bisschen tapering sollten da auch drin sein :)
genau und so warm wird es dort wohl auch nicht werden :).

vorher liest du noch brav born to run und das buch gibt dir dann die motivation für so manchen kilometer :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 03.07.2012, 09:13:17
war mir eine ehre, dich bewirten zu dürfen ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 03.07.2012, 09:24:29
schöner Bericht, ich glaube, wegen dem UTMB brauchst du dir keine Sorgen machen, du schaffst das sicher ...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: brujo am 03.07.2012, 12:04:01
Zitat
run4fun postete
schöner Bericht, ich glaube, wegen dem UTMB brauchst du dir keine Sorgen machen, du schaffst das sicher ...
... das sehe ich auch so. Super!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 03.07.2012, 12:59:04
sehr schöner bericht, jm.
das soltest du öfter tun....das berichteschreiben.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 06.07.2012, 19:33:04
Am Donnerstag bin ich, wie schon in Wolf´s blog geschrieben,  mit dem Frühlauftreff die Markwardstiege 5,5 mal hoch und runter.

Bei der Hitze habe ich geschwitzt wie selten zuvor. Dabei habe ich wohl doch mehr Elektrolyte verloren als gedacht. Denn in der Nacht hatte ich einige Krämpfe in den Wadenmuskulatur.

Somit werde ich noch ein wenig warten bis ich wieder voll ins Training einsteige. Noch eine letzte 3-wöchige Umfangsphase, dann wird schon wieder getapert =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: brujo am 07.07.2012, 11:25:16
Zitat
luxemburger postete
Bei der Hitze habe ich geschwitzt wie selten zuvor. Dabei habe ich wohl doch mehr Elektrolyte verloren als gedacht. Denn in der Nacht hatte ich einige Krämpfe in den Wadenmuskulatur.
Wadlkrampf = Magnesiummangel meint meine Neurologin.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 09.07.2012, 19:56:31
Ich habe mal wieder ein Teil der Pflichtausrüstung besorgt:
Den Tornado :
(http://www.run42195.at/fotos/68_1341856354.jpg)
Wie immer gehört ja alles getestet - das Problem nun:  Ich bin jetzt fast taub, und die Katze will nicht mehr unterm Bett hervor kommen :D

Jetzt kann ich mich verlaufen und werde trotzdem gefunden, wie beruhigend ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 10.07.2012, 07:45:49
Zitat
luxemburger postete
Jetzt kann ich mich verlaufen und werde trotzdem gefunden, wie beruhigend ;)
:) :) :)

was müsst ihr läufer eigentlich noch alles mitnehmen?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 10.07.2012, 09:09:20
jetzt kannst du in der tat so schnell rennen bis du aus dem letzten loch pfeifst! :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.07.2012, 09:11:31
Zitat
slowleon postete
jetzt kannst du in der tat so schnell rennen bis du aus dem letzten loch pfeifst! :D
das habe ich heute beim Frühlauftreff auch ohne Pfeiferl geschafft ;)
(das hat man davon wenn man mit Wolf mithalten will - war aber leider nur kurzzeitig möglich)

Zitat
heitzko postete
was müsst ihr läufer eigentlich noch alles mitnehmen?
Z.Bsp das hier:
"Die kleinen Dinge für das große Abenteuer"
(http://www.run42195.at/fotos/68_1342076674.jpg)

Ich habe mir die Rettungsdecke schon gekauft, bevor ich den neuen Rucksack bekommen habe. Und siehe da: Rettungsdecke ist beim Salomonrucksack standardmäßig dabei, und das Pfeiferl ist auch ein fixer Bestandteil des Rucksacks. Allerdings ist mein Extrapfeiferl wesentlich lauter.

Falls also niemand das Pfeifen hört, dann lege ich mich unter die Rettungsdecke und schlafe bis Hilfe kommt :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 12.07.2012, 10:02:16
Zitat
luxemburger postete
Und siehe da: Rettungsdecke ist beim Salomonrucksack standardmäßig dabei, und das Pfeiferl ist auch ein fixer Bestandteil des Rucksacks. Allerdings ist mein Extrapfeiferl wesentlich lauter.

Falls also niemand das Pfeifen hört, dann lege ich mich unter die Rettungsdecke und schlafe bis Hilfe kommt :)
ich hoffe du wirst sie nie brauchen, diese rettungsdecke und schon gar nicht das pfeiferl. trotzdem ist es beruhigend so etwas mitzuhaben!

hast du jetzt den großen s-lab-rucksack?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Walter am 12.07.2012, 12:43:47
Zitat
luxemburger postete

(http://www.run42195.at/fotos/68_1342076674.jpg)
Und ich dachte beim ersten Hinsehen, du nimmst eine Konsevere Blut mit!!!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 12.07.2012, 13:18:40
Zitat
Walter postete
Und ich dachte beim ersten Hinsehen, du nimmst eine Konsevere Blut mit!!!!
ist ja interessant, was er alles so im marschgepäck hat :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anna am 12.07.2012, 13:50:43
Zitat
heitzko postete
Zitat
Walter postete
Und ich dachte beim ersten Hinsehen, du nimmst eine Konsevere Blut mit!!!!
ist ja interessant, was er alles so im marschgepäck hat :D!
hier gilt eher, was man im Körper hat, braucht man nicht mehr am Körper mittragen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.07.2012, 20:06:59
Heute wollte ich meine Umfangswoche mit einem etwas längeren Lauf abschließen.

Habe mir  dazu die nächste CD von einem spannenden Hörbuch auf den mp3-Player aufgespielt. Doch gleich beim Anfang in Schönbrunn begegne ich einen neuen Schönbrunner Lauffreund, mit dem ich dann in seinem Longjogtempo (ca. 6:30er Schnitt) die ersten 25 km zusammen laufe.

Danach will ich dann wieder das Hörbuch hören, aber das kommt mir nun langweilig vor, nachdem ich vorher die 25 km in interessantem Gespräch vertieft laufen konnte.

So schleppe ich mich dahin, und irgendwann beschließe ich der Langweile ein Ende zu setzen und ein Endbeschleunigungsversuch anzugehen.
Ich komme zwar schnell in ein zügiges Tempo hinein, aber Beschleunigung ist was anderes. Daher bleibe ich stehen und wechsele auf fetzige Musik, das passt besser zu schnellem laufen.

Das hilft dann auch, und ich laufe ca. 300m bis ich dann auf Anna treffe. Nach kurzem Check unserer Situation (sie hat vorher schon eine kleine Lainzrunde gemacht), versuchen wir die Endbeschleunigung zusammen laufen.
Zu Zweit geht das auch ganz gut, das ist nämlich noch besser als Musik.

Mit anderen Läufern zusammen zu laufen ist das motivierenste was es gibt :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Slowmotion am 15.07.2012, 21:29:01
Das stimmt!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.07.2012, 23:30:35
So, jetzt habe ich mir als Belohnung eine halbe Schachtel belgischer Schokopralinene gegönnt.
Ich wollte sie ja slowmotion schicken, aber nun vernasche ich sie doch selber :D

Und Pudding habe ich auch noch gekocht. Aber da ist Oliver schuld ....
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: oliver am 16.07.2012, 00:45:50
Zitat
luxemburger postete
Und Pudding habe ich auch noch gekocht. Aber da ist Oliver schuld ....
sehr fein - dann werd ich das nächste mal was anderes posten

zB "Ich esse Surströmming"
http://www.youtube.com/watch?v=CCsBtS9shno&feature=related
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 16.07.2012, 06:51:31
Zitat
oliver postete
Zitat
luxemburger postete
Und Pudding habe ich auch noch gekocht. Aber da ist Oliver schuld ....
sehr fein - dann werd ich das nächste mal was anderes posten

zB "Ich esse Surströmming"
http://www.youtube.com/watch?v=CCsBtS9shno&feature=related
traust dich nicht ;)

Heute werden wir dann "pbp" laufen (powered by pudding).
Wobei es heute eigentlich meine Beine sind die sich wie Pudding anfühlen ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Slowmotion am 16.07.2012, 07:45:51
Zitat
luxemburger postete
So, jetzt habe ich mir als Belohnung eine halbe Schachtel belgischer Schokopralinene gegönnt.
Ich wollte sie ja slowmotion schicken, aber nun vernasche ich sie doch selber :D.
Bei dir sind sie sicher besser aufgehoben ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Slowmotion am 16.07.2012, 15:35:06
Hab's mir anders überlegt ... Will sie doch!  :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 16.07.2012, 15:52:37
die schachtel kann er eh schicken!














 den inhalt halt nicht *duckundrenn*
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.07.2012, 20:57:33
Jetzt wo´s wieder aktuell wird mit London:
Eine Erinnerung an´s Jahr 2000, damals hatte ich kurz die Ehre die olympische Fackel tragen zu dürfen, auf dem Weg zwischen Melbourne und Sydney.
(http://www.run42195.at/fotos/68_1343328798.jpg)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 26.07.2012, 21:20:57
Ach da warst du noch jung und langsam(er) ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.07.2012, 21:48:29
Zitat
heitzko postete
Ach da warst du noch jung und langsam(er) ;)
- jung, dünn und langsam(er)
jetzt  bin ich
- alt,dick und schneller
bald bin ich (nur noch?)
noch älter und noch dicker ? :)

auf dem Foto habe ich ganze 10kg weniger gewogen als jetzt ! Und das obwohl ich damals noch (mehr) Haare hatte :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 26.07.2012, 21:50:45
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
Ach da warst du noch jung und langsam(er) ;)
- jung, dünn und langsam(er)
jetzt  bin ich
- alt,dick und schneller
bald bin ich (nur noch?)
noch älter und noch dicker ? :)

auf dem Foto habe ich ganze 10kg weniger gewogen als jetzt ! Und das obwohl ich damals noch (mehr) Haare hatte :D
Lieber alt und schön als jung und schnell!
;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 26.07.2012, 22:11:29
Zitat
cbendl postete
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
Ach da warst du noch jung und langsam(er) ;)
- jung, dünn und langsam(er)
jetzt  bin ich
- alt,dick und schneller
bald bin ich (nur noch?)
noch älter und noch dicker ? :)

auf dem Foto habe ich ganze 10kg weniger gewogen als jetzt ! Und das obwohl ich damals noch (mehr) Haare hatte :D
Lieber alt und schön als jung und schnell!
;)
also ist JM jetzt alt, schön UND schnell! :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.07.2012, 06:35:17
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
Ach da warst du noch jung und langsam(er) ;)
- jung, dünn und langsam(er)
jetzt  bin ich
- alt,dick und schneller
bald bin ich (nur noch?)
noch älter und noch dicker ? :)

auf dem Foto habe ich ganze 10kg weniger gewogen als jetzt ! Und das obwohl ich damals noch (mehr) Haare hatte :D
Alles Muskeln die +10 Kilos :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.08.2012, 08:43:54
Leider spinnt mein Internet zur Zeit, daher wenig updates hier.
 
Bin gerade per tethering mit bluetooth übers Handy online. Das war eine gute Gelegenheit diese Funktion auch mal zu testen. Das ist aber langsam und träg :(

Werde mit wohl mal einen Tag Urlaub nehmen müssen um mich in die UPC-Hotline einzuwählen :\\
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.08.2012, 18:57:53
Wieso bin ich da nicht früher drauf gekommen: Ich sitze den ganzen TAg im Büro vorm Computer und mache gerade Überstunden. Eine gute Gelegenheit mich mit ein wenig Forumlesen zu belohnen.
Aber viel habe ich heute anscheinend nicht verpasst. Das Sommerloch hat wohl auch das Forum erfasst.
Na dann arbeite ich halt weiter .... :\\
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.08.2012, 08:11:29
Heute morgen war ich beim Runtasia Frühlauftreff bei einer ganz besonderen Trainingseinheit dabei. Die Stiege der städtischen Hauptbibliothek am Gürtel hoch und runter. Ganze 24 mal habe ich es geschafft, und habe nun auch Puddingbeine :)
 
Interessante Erfahrung so extrem kurze Intervalle zu machen. 30-32sec lang war die Belastung, wobei zum Schluss komischerweise das hinablaufen schwieriger war als das hochlaufen.

Das war wohl genug Belastung für den heutigen Vollmondtag.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Walter am 02.08.2012, 09:42:58
...und das bei der Aussicht! Hast du sie genießen können? :-)

(https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/616322_10151086651338578_1559983530_o.jpg)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.08.2012, 18:58:55
Zitat
Walter postete
...und das bei der Aussicht! Hast du sie genießen können? :-)
Aussicht gab´s also auch. Nein, 1. die habe ich während dem laufen nicht wahrgenommen, und 2. nach dem Lauf viel zu k.o um sowas zu genießen.
Ich war ja schon froh dass ich noch halbwegs gerade stehen konnte.
War aber eine coole Aktion. Das Frühstück danach war auch super nett.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 04.08.2012, 07:46:02
Kaum zu glauben, aber der schnellste Luxemburger beim Luxemburg-Marathon war gedopt ! Er wurde nun nachträglich disqualifiziert. Und das für eine für Doping lächerliche Zeit von nur 2:49 *kopfschüttel*
 
Somit rutsche ich auf den 11. Platz im Lux-Ranking nach vorne. Abwarten und Tee trinken, vielleicht waren die anderen vor mir ja auch gedopt, und ich war doch der schnellste Luxemburger :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 04.08.2012, 08:40:39
Zitat
luxemburger postete
Kaum zu glauben, aber der schnellste Luxemburger beim Luxemburg-Marathon war gedopt ! Er wurde nun nachträglich disqualifiziert. Und das für eine für Doping lächerliche Zeit von nur 2:49 *kopfschüttel*
 
Somit rutsche ich auf den 11. Platz im Lux-Ranking nach vorne. Abwarten und Tee trinken, vielleicht waren die anderen vor mir ja auch gedopt, und ich war doch der schnellste Luxemburger :D
:D :D :D für 2:49? nicht dass das langsam wäre, aber da geht es eh um nichts (außer natürlich darum schnellster luxemburger zu werden :)). immerhin wird "gutes" doping ja auch viel geld kosten...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 04.08.2012, 09:07:53
Unser ösv-Präsident würd sagen:  is a Too small Country to make Good Doping!

:)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 04.08.2012, 09:29:49
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Kaum zu glauben, aber der schnellste Luxemburger beim Luxemburg-Marathon war gedopt ! Er wurde nun nachträglich disqualifiziert. Und das für eine für Doping lächerliche Zeit von nur 2:49 *kopfschüttel*
 
Somit rutsche ich auf den 11. Platz im Lux-Ranking nach vorne. Abwarten und Tee trinken, vielleicht waren die anderen vor mir ja auch gedopt, und ich war doch der schnellste Luxemburger :D
:D :D :D für 2:49? nicht dass das langsam wäre, aber da geht es eh um nichts (außer natürlich darum schnellster luxemburger zu werden :)). immerhin wird "gutes" doping ja auch viel geld kosten...
Auf “gutes “ Doping wären sie wohl kaum drauf gekommen.;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: brujo am 04.08.2012, 17:23:19
Zitat
slowleon postete
Unser ösv-Präsident würd sagen:  is a Too small Country to make Good Doping!

:)
das Original für "too small Country" hat aber schon noch der Ex Fahrdienstleiter aus Vorarlberg:)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 08.08.2012, 19:50:17
Langsam muss ich mich beeilen mit der Vorstellung meiner Pflichtausrüstung, sonst werde ich nicht fertig bis zum Lauf ;)

Daher hier nun der wichtigste und auch teuerste Ausrüstungsgegenstand. Eine von 2 Stirnlampen.  Eine habe ich noch als Reserve mit (Pflicht) und für beide auch noch Reservebatterien (Pflicht).
(http://www.run42195.at/fotos/68_1344447677.jpg)

Die Petzl Ultra funktioniert über Li-Ionen-Akku, und ist sehr leistungsstark. Habe sie zwar erst einmal beim Mitternachtslauf um den Lainzer Tiergarten getestet, aber sie überzeugt auf ganzer Linie. Leuchtstärke phänomenal. Tragekomfort auch hervorragend (auch wenn sie fast ausschaut wie ein jüdischer Tefilin)

In der Nacht in unebenem Terrain zu laufen ist ohne gute Stirnlampe fast unmöglich, und der zweite wichtige Punkt ist dass ein helles Licht einen wach hält wenn man die Nacht durchläuft.

Der einzige Nachteil ist wohl der hohe Preis von 400€ inkl. Reservebatterie, aber nach dem Lauf kann ich sie ja wieder verkaufen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 08.08.2012, 20:29:39
hübsch und auch gleich das dazupassende laufhemd. ;)
hast du eigentlich schon mal die gesamte ausrüstung gewogen?

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 08.08.2012, 20:47:57
Zitat
Wolf postete
hübsch und auch gleich das dazupassende laufhemd. ;)
Nachdem ja schon mal eine Foristin einen Vollmondlauf in Jeans gelaufen ist, kann ich auch mit weißem Hemd um den Mont Blanc laufen :)

Zitat
Wolf postete
hast du eigentlich schon mal die gesamte ausrüstung gewogen?
Nein, werde ich aber bei Gelegenheit nachholen. Gute Idee.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 08.08.2012, 23:17:17
Zitat
luxemburger postete
Zitat
Wolf postete
hübsch und auch gleich das dazupassende laufhemd. ;)
Nachdem ja schon mal eine Foristin einen Vollmondlauf in Jeans gelaufen ist, kann ich auch mit weißem Hemd um den Mont Blanc laufen :)
Um EUR 400 wären die Jeans auch zu haben. ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.08.2012, 15:44:16
Wochenende bedeutet ja nicht nur longjog usw., sondern auch lästige Hausarbeiten wie putzen. Vielleicht geht´s ja jetzt endlich schneller. Unter 10 Sec ??? :)
(http://www.run42195.at/fotos/68_1344778376.jpg)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.08.2012, 10:21:24
Nachdem ich niemand gefunden habe der mich um den LTG begleiten wollte, bin ich dann doch wieder meine Standard-Runden in Schönbrunn gelaufen.
Dort muss ich wenigstens nicht alleine laufen, denn dort treffe ich eigentlich immer wen der/die mich begleitet.

Heute habe ich Anna und Mick1240 getroffen, wobei Anna die einzige war die ich begleiten konnte. Mick war eindeutig zu schnell unterwegs :), und Anna gerade in einem noch machbaren Tempo.

Man merkt überall dass die Leute schön langsam zu ihrer Hochform für ihre nächsten Wettkämpfe kommen oder schon sind.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 15.08.2012, 11:24:03
ich hätte ja wollen, aber 7 uhr war heute einfach ein ding der unmöglichkeit. bin erst jetzt fertig mim frühstück und überlege grad wo mein langer lauf hingehen soll.... lainz? .... :D

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.08.2012, 01:17:12
Das fridyay night skating war wirklich super cool. Alles ganz relax - bis aufs Tempo. Aber da war ich selber schuld. Wenn ich wie Ody hinterm Musikauto hinterher rennen muss :D

1/3 langsam 1/3 normal und 1/3 schnell gelaufen. Eine gute Kombination glaube ich :) Im Schnitt 4:43, aber auf der ersten und auf der letzten Etappe ist ab und zu kurz mal eine 2 auf der Uhr aufgeblitzt. Aber es ging da natürlich bergab :)

Leider ist dadurch aber die Wahrscheinlichkeit sehr gesunken dass ich morgen um den LTG mitlaufen werde.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 18.08.2012, 09:43:36
Super dann kannst gleich Sonntag früh mit TDLen im prater :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.08.2012, 10:14:43
Zitat
slowleon postete
Super dann kannst gleich Sonntag früh mit TDLen im prater :)
wieso weshalb warum ? Wie schnell und wie weit ? Und wann ?
vielleicht bin ich ja morgen wieder ok. Heute ist laufen noch  kein Thema ... schwere Beine
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 18.08.2012, 11:16:50
8Uhr 15km a 3:50 oder so
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.08.2012, 14:38:58
Zitat
slowleon postete
8Uhr 15km a 3:50 oder so
Bin nicht nicht sicher wie weit ich mich von gestern erholt haben werde, aber ich muss ja nicht bis zum bitteren Ende mitlaufen. Wäre also dabei.
Wo treffen wir uns: km 0, oder 2 ? Bist du schon eingelaufen ?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 18.08.2012, 15:44:06
beim schranken km2, nicht eingelaufen !
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 18.08.2012, 20:06:15
Zitat
luxemburger postete
1/3 langsam 1/3 normal und 1/3 schnell gelaufen. Eine gute Kombination glaube ich :) Im Schnitt 4:43, aber auf der ersten und auf der letzten Etappe ist ab und zu kurz mal eine 2 auf der Uhr aufgeblitzt. Aber es ging da natürlich bergab :)

da solltest du einmal mitskaten. wer weiß wie schnell du da erst wärst :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.08.2012, 20:37:10
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
1/3 langsam 1/3 normal und 1/3 schnell gelaufen. Eine gute Kombination glaube ich :) Im Schnitt 4:43, aber auf der ersten und auf der letzten Etappe ist ab und zu kurz mal eine 2 auf der Uhr aufgeblitzt. Aber es ging da natürlich bergab :)

da solltest du einmal mitskaten. wer weiß wie schnell du da erst wärst :).
Einige Radfahrer und Skater haben uns angesprochen und waren erstaunt dass man überhaupt soweit laufen kann :D Das ist wohl nicht allgemein bekannt :?

Aber wenn die wüssten: Wenn ich skates fahren könnte , würde ich auch mit skates mitfahren wollen. Aber die Steigungen, Abfahrten, Schienenpassagen sind nicht so einfach, und wäre für mich eine Sache der Unmöglichkeit.

Aber als Fernziel vielleicht mal ?
Letzte Jahr in Berlin haben wir ja die Skater angefeuert als wir auf Nurmi gewartet haben, und das hat schon auch richtig Lust gemacht dort auch mal mitzufahren
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 18.08.2012, 21:42:36
bin beim forums-skatertreffen dabei. :D

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 19.08.2012, 09:17:12
...ich bleib beim Laufen :)

hier gibts Fotos zu sehen, JM hab ich darauf entdeckt...

http://www.nightskating.at/new/fotoarchiv
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.08.2012, 10:29:05
Zitat
Pizzipeter postete
...ich bleib beim Laufen :)

hier gibts Fotos zu sehen, JM hab ich darauf entdeckt...

http://www.nightskating.at/new/fotoarchiv
Auf Bild 84 bist du und Wolf auch drauf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 19.08.2012, 10:35:37
37:33
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.08.2012, 10:38:42
Zitat
slowleon postete
37:33
danke (auch fürs Ziehen)
00:24 Verbesserung =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 20.08.2012, 07:09:25
Zitat
luxemburger postete
Zitat
Pizzipeter postete
...ich bleib beim Laufen :)

hier gibts Fotos zu sehen, JM hab ich darauf entdeckt...

http://www.nightskating.at/new/fotoarchiv
Auf Bild 84 bist du und Wolf auch drauf
...das hatte ich glatt übersehen - danke!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.08.2012, 07:12:26
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
luxemburger postete
Zitat
Pizzipeter postete
...ich bleib beim Laufen :)

hier gibts Fotos zu sehen, JM hab ich darauf entdeckt...

http://www.nightskating.at/new/fotoarchiv
Auf Bild 84 bist du und Wolf auch drauf
...das hatte ich glatt übersehen - danke!
Auf facebook sind heute noch mal ein Haufen Fotos dazugekommen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 20.08.2012, 08:44:29
Zitat
luxemburger postete
Zitat
slowleon postete
37:33
danke (auch fürs Ziehen)
00:24 Verbesserung =)
gratuliere zu dem tollen 10ner!!! :oah:
du scheinst genau zur rechten zeit in hochform zu kommen. =)

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 20.08.2012, 09:18:01
Zitat
luxemburger postete
Zitat
slowleon postete
37:33
danke (auch fürs Ziehen)
00:24 Verbesserung =)
...das war sicher die Folge vom Freitag :)
Super Zeit!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.08.2012, 19:23:37
Zitat
Wolf postetegratuliere zu dem tollen 10ner!!! :oah:
du scheinst genau zur rechten zeit in hochform zu kommen. =)
danke. Die Form kommt langsam, in 2 Wochen soll sie dann da sein :)
Ohne slowleon wäre mir nicht mal aufgefallen dass ich PB gelaufen bin. Aber zum Schluss hin, ab 3 km vor Schluss als er mir sagte dass ich PB laufen könnte, war es dann auch schon kein Trainingslauf mehr und ich habe mich da schon ein wenig anstrengen müssen (;)) um an fastleon dran zu bleiben.

Zitat
Pizzipeter postete
...das war sicher die Folge vom Freitag :)
Super Zeit!
Der Radler hat mich schnell gemacht meinst du  ?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 21.08.2012, 06:35:59
Zitat
Wolf postete
Zitat
luxemburger postete
Zitat
slowleon postete
37:33
danke (auch fürs Ziehen)
00:24 Verbesserung =)
gratuliere zu dem tollen 10ner!!! :oah:
du scheinst genau zur rechten zeit in hochform zu kommen. =)

LG Wolf
Huch genau, es ist ja bald so weit. Wie die Zeit vergeht! Da werden die Pferde schon bald anfangen zu tänzeln :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 21.08.2012, 07:03:18
Zitat
heitzko postete
 Huch genau, es ist ja bald so weit. Wie die Zeit vergeht! Da werden die Pferde schon bald anfangen zu tänzeln :).
Ich werde ganz gut abgelenkt. Es ist zwar gerade Sommerflaute, aber dafür darf ich Urlaubsvertretung für eine stressige Baustelle machen und habe gleich die doppelte Arbeit. Aber nächste Woche wenn der Kollege wieder da ist habe ich dann viel Zeit, genug Zeit zum eine ganze Herde Pferde tänzeln zu lassen :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 21.08.2012, 07:09:48
Zitat
luxemburger postete
Aber nächste Woche wenn der Kollege wieder da ist habe ich dann viel Zeit, genug Zeit zum eine ganze Herde Pferde tänzeln zu lassen :)
dan wird im luxemburgerischen tanzblog ordentlich getanzt werden :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 22.08.2012, 07:24:39
Soll ich wirklich mitlaufen beim UTMB ?:
Habe jetzt gerade die Broschüre mit dem Reglement noch mal gelesen, und da steht doch tatsächlich:
"Laufkommissare am Start und an verschiedenen Stellen der Strecke sind berechtigt die Säcke zu kontrollieren" :oah:
Da hat wohl die automatische Übersetzung zugeschlagen.:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 22.08.2012, 07:32:15
Zitat
luxemburger postete
Soll ich wirklich mitlaufen beim UTMB ?:
Habe jetzt gerade die Broschüre mit dem Reglement noch mal gelesen, und da steht doch tatsächlich:
"Laufkommissare am Start und an verschiedenen Stellen der Strecke sind berechtigt die Säcke zu kontrollieren" :oah:
Da hat wohl die automatische Übersetzung zugeschlagen.:D
:D :D :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 22.08.2012, 07:37:23
Zitat
luxemburger postete
Soll ich wirklich mitlaufen beim UTMB ?:
Habe jetzt gerade die Broschüre mit dem Reglement noch mal gelesen, und da steht doch tatsächlich:
"Laufkommissare am Start und an verschiedenen Stellen der Strecke sind berechtigt die Säcke zu kontrollieren" :oah:
Da hat wohl die automatische Übersetzung zugeschlagen.:D
*brüll*

also spätestens jetzt musst du auf jeden fall mitlaufen, bin dann schon auf die schilderungen über die begegnungen mit den laufkommissaren gespannt :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 22.08.2012, 07:39:29
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Soll ich wirklich mitlaufen beim UTMB ?:
Habe jetzt gerade die Broschüre mit dem Reglement noch mal gelesen, und da steht doch tatsächlich:
"Laufkommissare am Start und an verschiedenen Stellen der Strecke sind berechtigt die Säcke zu kontrollieren" :oah:
Da hat wohl die automatische Übersetzung zugeschlagen.:D
*brüll*

also spätestens jetzt musst du auf jeden fall mitlaufen, bin dann schon auf die schilderungen über die begegnungen mit den laufkommissaren gespannt :D
vielleicht ist es ja so eine Art Gesundenuntersuchung :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 22.08.2012, 07:43:37
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Soll ich wirklich mitlaufen beim UTMB ?:
Habe jetzt gerade die Broschüre mit dem Reglement noch mal gelesen, und da steht doch tatsächlich:
"Laufkommissare am Start und an verschiedenen Stellen der Strecke sind berechtigt die Säcke zu kontrollieren" :oah:
Da hat wohl die automatische Übersetzung zugeschlagen.:D
*brüll*

also spätestens jetzt musst du auf jeden fall mitlaufen, bin dann schon auf die schilderungen über die begegnungen mit den laufkommissaren gespannt :D
vielleicht ist es ja so eine Art Gesundenuntersuchung :D
ja eine für männer :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.08.2012, 07:57:46
So ein Mist. Habe mir heute morgen beim Frühlauftreff die hintere Oberschenkelmuskulatur gezerrt.
Habe es zum Glück direkt bemerkt und direkt stehen bleiben können. Bei den schnellen Bergabintervallen hätte das auch schlimmer ausgehen können. So werde ich es hoffentlich mit ein paar Tagen Pausen wieder hinbekommen.  
Jetzt bin ich halt zum tapern gezwungen. Hoffentlich geht sich das bis nächste Woche aus...:\\
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 23.08.2012, 07:59:09
Gute Besserung!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 23.08.2012, 08:02:08
Zitat
luxemburger postete
Hoffentlich geht sich das bis nächste Woche aus...:\\
das geht sich sicher aus. du hast ja auch gleich aufgehört. schön warm halten, eventuell eine neoprenbandage auf den oberschenkel geben (gibt's zb beim hervis um wenig geld), damit das ganze gut durchblutet wird.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 23.08.2012, 08:30:20
klingt nicht gut :(,  trotzdem gute Besserung
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Richy am 23.08.2012, 08:55:16
Das kommt zur Unzeit. Gute Besserung.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 23.08.2012, 09:09:27
Gute Besserung!!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 23.08.2012, 09:10:30
Ich drücke dir die Daumen, dass es nicht Ernstes ist. Jetzt kann man eh nur abwarten und Tee trinken. Radfahren morgen klingt gut, so förderst du die Durchblutung und neben uns Läufern wirst du dich auch nicht überanstrengen. ;)

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: oliver am 23.08.2012, 09:21:38
Ich drück ebenfalls die Daumen!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.08.2012, 09:34:10
Danke euch, wenn´s richtig schlimm wäre dann hätte ich Panik. Bin aber ganz ruhig :)
Ich hoffe Walter hat nichts dagegen dass ich sein Foto hier poste. Sicherheitshalber schreib ich´s mal hin: (c) Walter Kraus / runtasia
(http://www.run42195.at/fotos/68_1345706999.jpg)
Man beachte welche t-shirts vorne laufen :)
Das wird mir eine Lehre sein: Vor wichtigen Wettkämpfen werde ich nie mehr das  Forumsshirt anziehen. Das macht einfach zu schnell ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 23.08.2012, 09:39:20
Ich werde beim Webshop bei Gelegenheit einen Gefahrenhinweis anbringen! :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 23.08.2012, 10:07:11
mit allem durchblutungsfördernden salben schmieren die zu finden sind. zu wenig tun kannst je eh nicht. trainingstechnisch also. spritzig musst ja nicht sein für 170km - sondern ausgeruht!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 23.08.2012, 10:49:07
Zitat
luxemburger postete
Das wird mir eine Lehre sein: Vor wichtigen Wettkämpfen werde ich nie mehr das  Forumsshirt anziehen. Das macht einfach zu schnell ;)
Gute Besserung! Hottenlich ist das nur eine Kleinigkeit, die schnell vergeht.
Und zwecks optimaler Vorbereitung - brauchst du wieder irgendwann, so wie letztes Jahr,  eine Viertelstunde Begleitung durch Schönbrunn?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 23.08.2012, 12:53:02
Auch von mir gute Besserung!
Wann gehts denn für dich überhaupt richtig los?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anticyra am 23.08.2012, 13:00:15
Zitat
CobbDouglas postete
Ich werde beim Webshop bei Gelegenheit einen Gefahrenhinweis anbringen! :D
:D

Gute Besserung!! :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 23.08.2012, 13:01:28
Zitat
CobbDouglas postete
Ich werde beim Webshop bei Gelegenheit einen Gefahrenhinweis anbringen! :D
und einen haftungsauschluss :D!?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 23.08.2012, 15:02:54
Zitat
luxemburger postete
So ein Mist. Habe mir heute morgen beim Frühlauftreff die hintere Oberschenkelmuskulatur gezerrt.
...:\\
Halt dir die schwer die Daumen. Einer muss es ja schaffen den Mont Blanc zuu umrunden!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.08.2012, 19:37:57
Zitat
cbendl postete
Und zwecks optimaler Vorbereitung - brauchst du wieder irgendwann, so wie letztes Jahr,  eine Viertelstunde Begleitung durch Schönbrunn?
Aber nur wenn wir dir einen Gefahrenhinweis tätowieren lassen. Du machst ja bekanntlich auch schnell ;)

Zitat
dogrun postete
Wann gehts denn für dich überhaupt richtig los?
Am Mittwoch Abflug
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 24.08.2012, 08:43:28
Heute ist´s schon viel besser. Im Sitzen spüre ich gar keinen Zug mehr im Muskel. Beim Gehen nur noch leicht.
Bis nächste Woche ist´wohl (hoffentlich) wieder vergessen. Glück gehabt.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 24.08.2012, 10:50:44
Zitat
luxemburger postete
Heute ist´s schon viel besser. Im Sitzen spüre ich gar keinen Zug mehr im Muskel. Beim Gehen nur noch leicht.
Bis nächste Woche ist´wohl (hoffentlich) wieder vergessen. Glück gehabt.
Super, das freut mich für dich!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.08.2012, 16:01:02
Zitat
Wolf postete
hast du eigentlich schon mal die gesamte ausrüstung gewogen?
LG Wolf
Das habe ich jetzt endlich gemacht. Habe es fast nicht geschafft alles hinein zu bekommen. Der Rucksack ist in Wirklichkeit immer noch zu klein :\\ Aber so komme ich halt nicht in Versuchung noch mehr mitzunehmen.
3,95 kg
mit noch leerer Trinkblase, die ich aber an jeder Station mit min. 1Liter füllen muss.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 26.08.2012, 16:38:08
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
luxemburger postete
Heute ist´s schon viel besser. Im Sitzen spüre ich gar keinen Zug mehr im Muskel. Beim Gehen nur noch leicht.
Bis nächste Woche ist´wohl (hoffentlich) wieder vergessen. Glück gehabt.
Super, das freut mich für dich!
Freue mich auch für Dich!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 26.08.2012, 22:10:29
Zitat
luxemburger postete
Zitat
Wolf postete
hast du eigentlich schon mal die gesamte ausrüstung gewogen?
LG Wolf
Das habe ich jetzt endlich gemacht. Habe es fast nicht geschafft alles hinein zu bekommen. Der Rucksack ist in Wirklichkeit immer noch zu klein :\\ Aber so komme ich halt nicht in Versuchung noch mehr mitzunehmen.
3,95 kg
mit noch leerer Trinkblase, die ich aber an jeder Station mit min. 1Liter füllen muss.
so leicht, glaub ich nicht? Da sind wir im Transalpine mit mehr durchs Gemüse gelaufen. Im Endeffekt wirst auf 1Kg mehr kommen plus Wassser, also min7Kg. das ist auch bei gutsitzendem Rucksack kein Problem, erdet dich bei Bergabpassagen:)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 26.08.2012, 22:11:03
Zitat
Tschitschi postete
Zitat
luxemburger postete
Zitat
Wolf postete
hast du eigentlich schon mal die gesamte ausrüstung gewogen?
LG Wolf
Das habe ich jetzt endlich gemacht. Habe es fast nicht geschafft alles hinein zu bekommen. Der Rucksack ist in Wirklichkeit immer noch zu klein :\\ Aber so komme ich halt nicht in Versuchung noch mehr mitzunehmen.
3,95 kg
mit noch leerer Trinkblase, die ich aber an jeder Station mit min. 1Liter füllen muss.
so leicht, glaub ich nicht? Da sind wir im Transalpine mit mehr durchs Gemüse gelaufen. Im Endeffekt wirst auf 1Kg mehr kommen plus Wassser, also min6Kg. das ist auch bei gutsitzendem Rucksack kein Problem, erdet dich bei Bergabpassagen:)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 26.08.2012, 22:11:39
Zitat
luxemburger postete
Zitat
Wolf postete
hast du eigentlich schon mal die gesamte ausrüstung gewogen?
LG Wolf
Das habe ich jetzt endlich gemacht. Habe es fast nicht geschafft alles hinein zu bekommen. Der Rucksack ist in Wirklichkeit immer noch zu klein :\\ Aber so komme ich halt nicht in Versuchung noch mehr mitzunehmen.
3,95 kg
mit noch leerer Trinkblase, die ich aber an jeder Station mit min. 1Liter füllen muss.
so leicht, glaub ich nicht? Da sind wir im Transalpine mit mehr durchs Gemüse gelaufen. Im Endeffekt wirst auf 1Kg mehr kommen plus Wassser, also min6Kg. das ist auch bei gutsitzendem Rucksack kein Problem, erdet dich bei Bergabpassagen:)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.08.2012, 22:23:34
Zitat
Tschitschi postete
Zitat
luxemburger postete
Zitat
Wolf postete
hast du eigentlich schon mal die gesamte ausrüstung gewogen?
LG Wolf
Das habe ich jetzt endlich gemacht. Habe es fast nicht geschafft alles hinein zu bekommen. Der Rucksack ist in Wirklichkeit immer noch zu klein :\\ Aber so komme ich halt nicht in Versuchung noch mehr mitzunehmen.
3,95 kg
mit noch leerer Trinkblase, die ich aber an jeder Station mit min. 1Liter füllen muss.
so leicht, glaub ich nicht? Da sind wir im Transalpine mit mehr durchs Gemüse gelaufen. Im Endeffekt wirst auf 1Kg mehr kommen plus Wassser, also min7Kg. das ist auch bei gutsitzendem Rucksack kein Problem, erdet dich bei Bergabpassagen:)
Beim Transalpin hatte ich eine größere Trinkblase drinnen, mit bis zu 3 Liter, sprich 3 kg. Ich habe jetzt die Salaomtrinkblase eingebaut, die hat max .1,5 Liter Fassungsvermögen. Ist eh mehr als genug. Es gibt ja Verpflegung unterwegs.
Das habe ich mir jetzt erst angeschaut, nachdem Ulrich und Heidi mich das gefragt habe, und ich mich bisher noch nicht darüber informiert hatte. Bin ein bisschen in Verspätung mit der Detailvorbereitung ;) Alles 10 km gibt´s Laabestationen. 8 Mal mit Essen + 3 mal mit warmem Essen.

Aber die Waage lügt nicht: 3, 95 kg, inkl Stöcken.

Für die Stöcke habe ich aber kaum noch Platz zum einstecken, kann sie nur quer "hineinlegen" wenn die Jacke auch im Rucksack ist. Das habe ich aber noch nie getestet.( man soll ja keine Experimente beim Renne machen ;) )

Nun bin ich am überlegen ob ich sie überhaupt mitnehmen soll.  Beim Traunseemarathon hatte ich sie ja auch dabei und habe sie die ganze Zeit mitgeschleppt ohne sie zu gebrauchen. Das wird wohl eine last-minute-Entscheidung die ich auch vom Wetter abhängig mache
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.08.2012, 22:57:07
Bevor ich es vergesse zu posten:
Zum UTMB gibt´s ein paar Interessante links:

Die Strecke: (kann sein dass da ein google earth plugin installiert sein muss )
http://www.nexxtep.fr/UTMB/FR/Reperages/UTMB/

Es gibt 5 live streams, mit Angabe wann ein Läufer, den man vorher angibt, bei der nächsten Kamera vorbeiläuft. Der link wird erst ab Wettkampfstart richtig funktionieren:
http://85.234.146.154/

Es werde auch andere Videos zum Thema trailrunning angeboten werden
(Erklärungen hierzu auch hier: http://www.ultratrailmb.com/documents/Newsletters/Letters/nl12_aout2012_DE.html)

Weiters wird es hier die ersten offiziellen Videos geben:
http://chamonix-meteo.com/

Viel Spaß :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 26.08.2012, 23:20:01
Zitat
luxemburger postete
Bevor ich es vergesse zu posten:
Zum UTMB gibt´s ein paar Interessante links:

Die Strecke: (kann sein dass da ein google earth plugin installiert sein muss )
http://www.nexxtep.fr/UTMB/FR/Reperages/UTMB/

Es gibt 5 live streams, mit Angabe wann ein Läufer, den man vorher angibt, bei der nächsten Kamera vorbeiläuft. Der link wird erst ab Wettkampfstart richtig funktionieren:
http://85.234.146.154/

Es werde auch andere Videos zum Thema trailrunning angeboten werden
(Erklärungen hierzu auch hier: http://www.ultratrailmb.com/documents/Newsletters/Letters/nl12_aout2012_DE.html)

Weiters wird es hier die ersten offiziellen Videos geben:
http://chamonix-meteo.com/

Viel Spaß :)
Danke!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.08.2012, 06:31:31
und hier der link der mich persönlich am meisten interessiert, das Wetter:
http://www.chamonix.com/wetter,11,de.html
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.08.2012, 06:41:17
Zitat
luxemburger postete
Bevor ich es vergesse zu posten:
Zum UTMB gibt´s ein paar Interessante links:

Die Strecke: (kann sein dass da ein google earth plugin installiert sein muss )
http://www.nexxtep.fr/UTMB/FR/Reperages/UTMB/

Es gibt 5 live streams, mit Angabe wann ein Läufer, den man vorher angibt, bei der nächsten Kamera vorbeiläuft. Der link wird erst ab Wettkampfstart richtig funktionieren:
http://85.234.146.154/

Es werde auch andere Videos zum Thema trailrunning angeboten werden
(Erklärungen hierzu auch hier: http://www.ultratrailmb.com/documents/Newsletters/Letters/nl12_aout2012_DE.html)

Weiters wird es hier die ersten offiziellen Videos geben:
http://chamonix-meteo.com/

Viel Spaß :)
Danke für die Links!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 27.08.2012, 06:44:53
...ich freu mich schon aufs Mitschauen :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 27.08.2012, 08:00:08
Zitat
Pizzipeter postete
...ich freu mich schon aufs Mitschauen :)
ich freu mich auch schon =)
Zitat
luxemburger postete
Es gibt 5 live streams, mit Angabe wann ein Läufer, den man vorher angibt, bei der nächsten Kamera vorbeiläuft. Der link wird erst ab Wettkampfstart richtig funktionieren:
http://85.234.146.154/
angabe des läufers mit startnummer oder name?

Zitat
luxemburger postete
...Der Rucksack ist in Wirklichkeit immer noch zu klein :\\ Aber so komme ich halt nicht in Versuchung noch mehr mitzunehmen.
3,95 kg
mit noch leerer Trinkblase, die ich aber an jeder Station mit min. 1Liter füllen muss.
wow, für mich ist das ganz schön viel, wenn ich dann auch noch laufen möchte......... aber die konkurenz schleppt sicher genau so schwer ;)

LG Wolf

ps. warm soll es in der nacht mit 4°C(im Tal) ja nicht grad werden. d.h. schneeschuhe nicht vergessen. ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 27.08.2012, 09:21:48
Zitat
Wolf postete
ps. warm soll es in der nacht mit 4°C(im Tal) ja nicht grad werden. d.h. schneeschuhe nicht vergessen. ;)
hat den vorteil, dass man zeugs dass man sonst im rucksack herumschleppen muss, am körper tragen kann. find ich persönlich weit angenehmer.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 27.08.2012, 13:53:30
...ich hab grad deinen Bericht zum Traunseemarathon gelesen...da stand in etwa "die Punkte brauch ich eh nicht, denn ich hab mich vom Vorhaben UTMB verabschiedet"...
was hat deine Meinung geändert und hast du bergablaufen bewusst trainiert?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.08.2012, 19:20:25
Zitat
Pizzipeter postete
...ich hab grad deinen Bericht zum Traunseemarathon gelesen...da stand in etwa "die Punkte brauch ich eh nicht, denn ich hab mich vom Vorhaben UTMB verabschiedet"...
was hat deine Meinung geändert und hast du bergablaufen bewusst trainiert?
Tschitschi hat mich überredet :)
Aber er hat sich nicht viel bemühen müssen. Der Hauptauslöser war, dass wenn man mal soviel Punkte hat das man starten darf, das eben nicht ungenutzt verfallen lassen will. Zumindest darf man mal mit am Start stehen, und im olympischen Jahr heißt´s ja , dabei sein ist alles.

Bergablaufen habe ich nicht trainiert. Bergauf eigentlich auch nicht wirklich :)

@ Wolf. Ob Startnummer oder Name weiß ich nicht. Meine Startnummer ist 3214
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.08.2012, 19:35:59
wie geht's denn der zerrung heute?

merkst du noch etwas davon?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.08.2012, 19:38:39
Zitat
heitzko postete
wie geht's denn der zerrung heute?

merkst du noch etwas davon?
ich bin heute das letzte mal laufen gewesen. Regenerativ war geplant. Im 6er Schnitt habe ich es noch immer ordentlich gespürt. Im 5er Schnitt war´s dann viel angenehmer ( aber nicht mehr regenerativ :))

Direkt nach dem Lauf habe ich mir eine Termin bei Wunderhänden organisiert, die mich morgen massieren werden.

Wenn´s nicht weg geht, laufe ich halt langsam :D :D :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.08.2012, 19:40:34
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
wie geht's denn der zerrung heute?

merkst du noch etwas davon?
ich bin heute das letzte mal laufen gewesen. Regenerativ war geplant. Im 6er Schnitt habe ich es noch immer ordentlich gespürt. Im 5er Schnitt war´s dann viel angenehmer ( aber nicht mehr regenerativ :))

Direkt nach dem Lauf habe ich mir eine Termin bei Wunderhänden organisiert, die mich morgen massieren werden.

Wenn´s nicht weg geht, laufe ich halt langsam :D :D :D
termine bei wunderhänden sind sicher eine gute sache :).

lustig, dass du es im 5er schnitt weniger merkst als im 6er schnitt :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.08.2012, 19:43:21
Zitat
heitzko postete
 termine bei wunderhänden sind sicher eine gute sache :).

lustig, dass du es im 5er schnitt weniger merkst als im 6er schnitt :)
ich laufe halt über 90% meiner Läufe in genau dem Tempo. Da ist der Bewegungsablauf optimiert und ökonomisch.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.08.2012, 19:48:32
dann weißt du schon, wie (schnell) du am wochenende zu laufen hast :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 28.08.2012, 07:55:03
Nicht nur der gezerrte Muskel macht mir Sorgen, auch die restliche Muskulatur ist noch nicht ganz so entspannt wie sie sein sollte. In der Nacht hatte ich einen Krampf in der Wade :\\ An zuviel laufen kann´s ja nicht liegen, habe letzte Woche nur 26km gemacht und gestern noch 12km. Die km-Sammelwochen davor haben doch ihre Spuren hinterlassen. Aber auch hier hoffe ich auf die heutigen heilenden Hände :)

Ansonsten gibt es heute letzten Vorbereitungen: Was mir noch fehlt ist eine 46-Stunden-playlist für den mp3-player :D
Nein, Spaß beiseite. Ich habe nicht vor viel mit Musik zu laufen, aber in schwachen Momenten hoffe ich daraus ein wenig Aufmunterung, Motivation, Wachhalten herausziehen zu können. Daher werden 2-3 Stunden Musik mehr als ausreichend sein.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 28.08.2012, 08:00:06
Zitat
luxemburger postete
Ansonsten gibt es heute letzten Vorbereitungen: Was mir noch fehlt ist eine 46-Stunden-playlist für den mp3-player :D
Nein, Spaß beiseite. Ich habe nicht vor viel mit Musik zu laufen, aber in schwachen Momenten hoffe ich daraus ein wenig Aufmunterung, Motivation, Wachhalten herausziehen zu können. Daher werden 2-3 Stunden Musik mehr als ausreichend sein.
musik zum wachhalten, das ist eine gute idee!

auch wenn sich die beine noch nicht so gut anfühlen... sie haben dann viel zeit aufzuwachen :).

vor biel (also sogar direkt vor dem start) waren meine beine irgendwie total hinüber. es hat dann trotzdem geklappt (auch wenn das natürlich eine kurzdistanz war :D).

und du hast ja auch noch ein paar tage!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 28.08.2012, 09:08:13
Wenn die Erwartung 2-3 harte Stunden bei 166 Kilometern und 46 Stunden ist, dann würde ich meinen Du bist guter Dinge! Ich werde jedenfalls nächstes WE bei allen Läufen im Kopf behalten dass das was ich gerade laufe Kinderkram im Vergleich ist und somit per Definition nicht anstrengend sein kann - ich hoffe nur meine Beine sehen das auch so. Ich bin jetzt schon gespannt auf den Bericht!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 28.08.2012, 09:26:50
Zitat
CobbDouglas postete
Ich werde jedenfalls nächstes WE bei allen Läufen im Kopf behalten dass das was ich gerade laufe Kinderkram im Vergleich ist und somit per Definition nicht anstrengend sein kann
das habe ich letztes wochenende schon gemacht und es hat gut funktioniert :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 28.08.2012, 09:31:27
Zitat
CobbDouglas postete
Wenn die Erwartung 2-3 harte Stunden bei 166 Kilometern und 46 Stunden ist, dann würde ich meinen Du bist guter Dinge! Ich werde jedenfalls nächstes WE bei allen Läufen im Kopf behalten dass das was ich gerade laufe Kinderkram im Vergleich ist und somit per Definition nicht anstrengend sein kann - ich hoffe nur meine Beine sehen das auch so. Ich bin jetzt schon gespannt auf den Bericht!
Umso kürzer, umso anstrengender. Von wegen Kinderkram. 5km und 10 km sind überhaupt die härtesten Distanzen. Da gibt´s wenig Spielraum um mit dem Tempo zu spielen.  
Also ich habe ja eh Glück mit der Distanz :) Vor der Distanz habe ich auch weniger Angst als vor den Höhenmetern.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 28.08.2012, 09:37:40
...mcih schreckt die Distanz, weniger die Höhenmeter... ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 28.08.2012, 09:51:12
mich schrecken weder die höhenmeter noch die distanz....

ich muss ja nicht mitlaufen :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 28.08.2012, 10:30:32
Zitat
Pizzipeter postete
...mcih schreckt die Distanz, weniger die Höhenmeter... ;)
dann hab ich da was kurzes für peter: 80km 7500Hm ;)
http://www.aravistrail.fr/shop/?action=Qjv3WWzJuipB1s_khadHqkXYynTfmrZQNWtWT_UsIvxt2jd3Bb_TW72Cy4neiHH9

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 28.08.2012, 10:46:33
Zitat
Wolf postete
Zitat
Pizzipeter postete
...mcih schreckt die Distanz, weniger die Höhenmeter... ;)
dann hab ich da was kurzes für peter: 80km 7500Hm ;)
http://www.aravistrail.fr/shop/?action=Qjv3WWzJuipB1s_khadHqkXYynTfmrZQNWtWT_UsIvxt2jd3Bb_TW72Cy4neiHH9

LG Wolf
:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 28.08.2012, 11:00:16
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
Wolf postete
Zitat
Pizzipeter postete
...mcih schreckt die Distanz, weniger die Höhenmeter... ;)
dann hab ich da was kurzes für peter: 80km 7500Hm ;)
http://www.aravistrail.fr/shop/?action=Qjv3WWzJuipB1s_khadHqkXYynTfmrZQNWtWT_UsIvxt2jd3Bb_TW72Cy4neiHH9

LG Wolf
:D
das wäre doch etwas fürs nächste jahr, peter? wolf begleitet dich sicher :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 28.08.2012, 11:03:49
Zitat
heitzko postete das wäre doch etwas fürs nächste jahr, peter? wolf begleitet dich sicher :D
Ich glaube Wolf liebäugelt auch schon mit dem UTMB
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 28.08.2012, 11:06:18
Wolf läuft erst UTMB wenn es die Variante mit zwei Runden gibt :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 28.08.2012, 11:06:49
zuerst einmal Lainz, dann Veitsch...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 28.08.2012, 11:08:32
Zitat
CobbDouglas postete
Wolf läuft erst UTMB wenn es die Variante mit zwei Runden gibt :D
1x vorwärts, 1x rückwärts :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 28.08.2012, 11:20:17
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete das wäre doch etwas fürs nächste jahr, peter? wolf begleitet dich sicher :D
Ich glaube Wolf liebäugelt auch schon mit dem UTMB
zuerst warte ich mal JMs bericht ab und dann die 12h von LE. durch den qualifikationsmodus wäre der umtb vor 2014 sowieso kaum möglich, und für mich noch immer unvorstellbar weit. liebäugeln ist ja was schönes, aber ich kenne (leider) auch meine grenzen. um so mehr meine bewunderung für JM, aber wie ich schon mal sagte, wer wenn nicht er? die kleine verletzung hütet dich vl. sogar vor einem zu schnellen beginn und wirkt sich dadurch vl. sogar positiv aus. ;)

LG Wolf

ps. die spannung steigt schon ins unermessliche!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 28.08.2012, 11:23:28
aus speziellen Wunsch von Heitzko, hier ein Foto meiner Schuhe für den UTMB:
(http://www.run42195.at/fotos/68_1346144701.jpg)
Die haben den großen Vorteil dass ich sie nach dem UTMB nicht mehr mit zurück transportieren muss. (mehr Platz für Kitsch-Souvenirs im Gepäck ;)) Die Schuhe werden dann gleich vor Ort sachgerecht entsorgt :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 28.08.2012, 11:25:41
Zitat
luxemburger postete
aus speziellen Wunsch von Heitzko, hier ein Foto meiner Schuhe für den UTMB:
(http://www.run42195.at/fotos/68_1346144701.jpg)
Die haben den großen Vorteil dass ich sie nach dem UTMB nicht mehr mit zurück transportieren muss. (mehr Platz für Kitsch-Souvenirs im Gepäck ;)) Die Schuhe werden dann gleich vor Ort sachgerecht entsorgt :D
jaja, die sind richtig gut eingelaufen. wie schon beim kaffeeplausch erwähnt, ich verwende meine (die so ausschauen) nur für die gartenarbeit (und für kurze bergläufe) :D.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 28.08.2012, 11:28:00
Vor dem entsorgen aber bitte noch ein nachher Foto zum Vergleich!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 28.08.2012, 11:28:31
...die sind defintiv "kampferprobt" ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 28.08.2012, 11:34:34
ich kenn da eine billige werkstatt die reifen runderneuern und vulkanisieren. vielleicht machens dir auch die sohle wieder griffig! :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 28.08.2012, 11:38:30
Zitat
Wolf postete
, aber ich kenne (leider) auch meine grenzen. um so mehr meine bewunderung für JM, aber wie ich schon mal sagte, wer wenn nicht er?
du meinst, weil ich das angehe OBWOHL ich meine Grenzen kenne :D

Zitat
Wolf postete die kleine verletzung hütet dich vl. sogar vor einem zu schnellen beginn und wirkt sich dadurch vl. sogar positiv aus. ;)!
Heute fühlt es sich schon wesentlich besser an. Die macht mir keine Sorgen mehr ! Außerdem habe ich  in 1/4 Stunde Massage. Ich sollte mich auch den Weg machen. :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 28.08.2012, 13:37:26
Hi JM,

ich wünsche Dir das beste Gelingen!!
Bin etwas traurig, dass ich dich nicht begleiten kann, also must du es doppelt gut machen! (nein .....musst nicht noch eine Extrarunde für mich drehen:))
Bin schon sehr, sehr gespannt. Werde dich aufmerksam verfolgen.
lg Christian
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: hufloki am 28.08.2012, 13:41:50
Alles Gute! Bin schon gespannt wie's dir ergeht!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 28.08.2012, 13:42:11
Die Heilmassage war super.
Habe nun auch noch mal die Bestätigung bekommen, dass bevor die Zerrung Probleme machen könnte, ganz andere Muskeln beleidigt sein werden. Die Wadeln sind leider noch nicht so wie ich sie gerne hätte - der Krampf der letzten Nacht war eh ein Hinweis darauf. Die 3 Tage Pause bis zum Start bringen mir aber vielleicht noch genug muskuläre Erholung dass ich fast eine trainingstechnische Punktlandung haben werde =)
Nach dem UTMB und vor Berlin werde ich mir die Massagen auch noch mal gönnen, und nicht mehr so lange warten dass es fast schon zu spät ist.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wienerwaldläufer am 28.08.2012, 16:22:52
Hallo JM
Ich wünsch dir einen tollen Lauf ...
Gernot
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Gantenbein am 28.08.2012, 16:31:53
Auch von mir die besten Wünsche für DEINEN Lauf.....genieße wo du kannst ;) !!!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: chribi am 28.08.2012, 17:31:20
auch von uns einen schönen lauf, pass auf auf dich und wir halten alle zur verfügung stehenden daumen
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 28.08.2012, 17:34:03
Alles Gute, viel Spaß (?)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 28.08.2012, 18:52:12
Zitat
luxemburger postete
Zitat
Wolf postete
, aber ich kenne (leider) auch meine grenzen. um so mehr meine bewunderung für JM, aber wie ich schon mal sagte, wer wenn nicht er?
du meinst, weil ich das angehe OBWOHL ich meine Grenzen kenne :D
an diesem we weden die grenzen neu gezogen. ich wünsche dir auch eine gute reise und viel spass beim laufen und werde alles, so gut es geht, mitverfolgen, mitfiebern und die daumen drücken.

LG Wolf

ps. im zweifelsfalle bleib vernünftig. ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 28.08.2012, 19:20:25
von uns auch ALLES GUTE!!!

kehre um viele um viele großartige erfahrungen reicher und vor allem gesund und munter wieder!

und nimm dich vor den sack-kommissaren in acht :D :D :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 28.08.2012, 19:40:41
Auch von mir alles Gute, eine schöne Reise und (d)einen super Lauf!!!

Bin gespannt wies dir ergeht, hoffentlich hast keine Schnackerl wenn so viele Leut an dich denken ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: karinr am 28.08.2012, 19:47:20
Ich wünsche dir lockere Beinchen für deinen Lauf. Alles Gute!!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 28.08.2012, 20:18:09
auch von mir alles gute! bin schon gespannt, wie es läuft!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 28.08.2012, 20:38:21
Danke für die Wünsche. Werde unterwegs daran denken.

Um dem Blog-Titel gerecht zu werden werde ich den Lauf so angehen:
http://www.youtube.com/watch?v=A6DujJHg5FI

1, 2, 3 o'clock, 4 o'clock, rock!
5, 6, 7 o'clock, 8 o'clock, rock!
9, 10, 11 o'clock, 12 o'clock, rock
I´m gonna rock around the ROCK tonight

:)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anticyra am 28.08.2012, 21:33:45
Ich wünsch dir auch alles Gute!! :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Patmich am 28.08.2012, 21:42:44
ich wünsche dir auch gutes gelingen und einen schönen lauf!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 29.08.2012, 07:28:08
Viel Spaß und gutes Gelingen wünsch ich Dir auch=)=)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 29.08.2012, 07:36:39
Zitat
luxemburger postete
I´m gonna rock around the ROCK tonight

und ROCLITE hättest du jetzt ja sogar auch :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 29.08.2012, 08:05:38
Gestern Nacht habe ich eine SMS vom UTMB bekommen:

>>>>Achtung. Wettervorhersage: Regen: Schnee ab 2000m, Wind, Kälte. Die Temperaturen sinken unter-5°. Nehmen Sie winterliche Ausrüstung.<<<

Nachdem ich Sachen zum Wechseln nach Courmayeur bringen lassen kann, habe ich im Mitternacht noch nach den icebugs gesucht (die hatten sich gut versteckt) und die als Wechselschuhe eingepackt. Heute früh habe ich mich wieder beruhigt uns sie wieder ausgepackt, dafür  Fuji Trainer eingepackt. Mit denen bin ich zwar noch keinen Meter gelaufen, aber ich will sie zur Sicherheit mal mitnehmen, falls sich der Belag der Speedcross nach 80 km doch schon zuviel nachgelassen haben sollte.

Leicht chaotisch von meiner Seite :) Ich hätte die Schuhfrage doch vielleicht schon vor längerer Zeit geklärt haben sollen, und die Fujis einlaufen / testen sollen.

Zumindest werde ich die Roclite mal zu Hause lassen, das wäre dann doch zu waghalsig ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 29.08.2012, 08:10:47
Zitat
luxemburger postete

Leicht chaotisch von meiner Seite :) Ich hätte die Schuhfrage doch vielleicht schon vor längerer Zeit geklärt haben sollen, und die Fujis einlaufen / testen sollen.

Zumindest werde ich die Roclite mal zu Hause lassen, das wäre dann doch zu waghalsig ;)
ich glaube die fujitrainer wären eh auch eine gute mittellösung, falls du schuhe wechseln musst. ich hoffe die hast viel leukotape zum abkleben mit damit - egal in welchen schuhen - keine blasen entstehen können.

jetzt wissen wir zumindest warum sich das mindestgewicht vom langen shirt auszahlt :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 29.08.2012, 08:24:08
Zitat
luxemburger postete
Gestern Nacht habe ich eine SMS vom UTMB bekommen:

>>>>Achtung. Wettervorhersage: Regen: Schnee ab 2000m, Wind, Kälte. Die Temperaturen sinken unter-5°. Nehmen Sie winterliche Ausrüstung.<<<

Nachdem ich Sachen zum Wechseln nach Courmayeur bringen lassen kann, habe ich im Mitternacht noch nach den icebugs gesucht (die hatten sich gut versteckt) und die als Wechselschuhe eingepackt. Heute früh habe ich mich wieder beruhigt uns sie wieder ausgepackt, dafür  Fuji Trainer eingepackt. Mit denen bin ich zwar noch keinen Meter gelaufen, aber ich will sie zur Sicherheit mal mitnehmen, falls sich der Belag der Speedcross nach 80 km doch schon zuviel nachgelassen haben sollte.

Leicht chaotisch von meiner Seite :) Ich hätte die Schuhfrage doch vielleicht schon vor längerer Zeit geklärt haben sollen, und die Fujis einlaufen / testen sollen.

Zumindest werde ich die Roclite mal zu Hause lassen, das wäre dann doch zu waghalsig ;)
...das sind ja interessante Wetter-Aussichten...
Nochmals alles Gute!!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 29.08.2012, 08:26:35
haube und handschuhe nicht vergessen ;)
wann geht denn heute dein flug?

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 29.08.2012, 08:30:43
Zitat
Wolf postete
haube und handschuhe nicht vergessen ;)
wann geht denn heute dein flug?

LG Wolf
und eventuell noch frischhaltefolie :) oder kleine plastiksackerl, falls die handschuhe durchnässt sind und die finger kalt werden.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: uschi61 am 29.08.2012, 08:36:53
puh, der wetterbericht klingt ja heftig! wünsche dir einen erfolgreichen und schönen lauf und komm gesund zurück. bin schon auf den bericht gespannt...

übrigens: du warst gestern wieder einmal gesprächsthema bei uns. weißt eh schon wo ;)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 29.08.2012, 09:10:26
Zitat
Wolf postete
haube und handschuhe nicht vergessen ;)
wann geht denn heute dein flug?
LG Wolf
Der Flug geht um 15 Uhr.
Haube und Handschuhe sidn Pflichtausrüstung ( ich wurde nicht fertig mit Vorstellen der ganzen Plichtausrüstung hier)

Zitat
heitzko postete
oder kleine plastiksackerl, falls die handschuhe durchnässt sind und die finger kalt werden.
Plastiksackerl bekomme ich sogar ein offizielles mit fürs Sch**papier :D Das wir mitgenommen. Die Nationalparks sollen ja nicht verunreinigt werden.  


Zitat
uschi61 postete
übrigens: du warst gestern wieder einmal gesprächsthema bei uns. weißt eh schon wo ;)!
Da freut man(n) sich wenn man beim Schwechater Frauenlauftreff Thema ist :D =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 29.08.2012, 09:22:51
Zitat
luxemburger postete
 Plastiksackerl bekomme ich sogar ein offizielles mit fürs Sch**papier :D Das wir mitgenommen. Die Nationalparks sollen ja nicht verunreinigt werden.  

:D :D :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 29.08.2012, 22:18:01
Der Anflug über den Genfersee war superschön. Dramtische Wolkenformationen übder den Bergen und davor der See. Wunderschön.

Kaum angekommen, fängt´s an mit schütten. Die 1,5 Studen Taxifahrt nach Chamonix im Sturzregen. Das hat mir Sorgenfalte auf sie Stirn gezaubert.

Heute Abend dann ene neue SMS vom UTM-Veranstalter:
Die Pflichtausrüstung wurde verschärft. Wegen noch kälter zu erwartenden Temperaturen muss man jetzt 4 Schichten tragen. Das 4.Teil war eigentlich mein Ersatzshirt. Ich werde mir wohl morgen noch was Neues kaufen müssen.

Ansonsten: Die Stadt ist wie Kitzbühel, mit dem ganzen Jetset und TamTAm. Mein Hotel gsd weit davon entfernt.

Und: Die verstehen mein Französisch hier nicht . Habe daher "richtiges" Bier trinken müssen ;)

Der Regen hatte auch was Gutes: Ohne Regen keinen Regenbogen. Foto dazu schon online
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 29.08.2012, 22:45:12
Na dann viel Glück mit dem Wetter, der Rest scheint ja zu passen!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mister am 29.08.2012, 23:38:11
Na dann alles Gute, hoffentlich trockener als dein heutiger Tag!

Sind eigentlich Flossen erlaubt?;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.08.2012, 04:03:01
Ui das klingt ja heftig, wenn die 4 Schichten vorschreiben. Andererseits besser als frieren müssen. Ich hoffe, dass es sich das Wetter noch überlegt :)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.08.2012, 07:16:22
Heute nacht gab´s ein Gewitter mit starken Regenfällen. Das Donnern war so laut dass ich die Vibrationen auf der Matraze gespürt hab.
Schön wenn man dann im Bett liegt. Wenn sowas aber in der Nacht vorkäme, wenn ich zw. 2und 3000 Metern im Dunkel unterwegs bin.... Auf sowas wäre ich dann mental auch nicht vorbereitet.

Aber ich denke mal dass all der Regen der jetzt runter fällt, morgen nicht mehr fällt :)

Also heute noch ein Shoppingtag :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.08.2012, 07:21:55
Zitat
luxemburger postete
Heute nacht gab´s ein Gewitter mit starken Regenfällen. Das Donnern war so laut dass ich die Vibrationen auf der Matraze gespürt hab.
Schön wenn man dann im Bett liegt. Wenn sowas aber in der Nacht vorkäme, wenn ich zw. 2und 3000 Metern im Dunkel unterwegs bin.... Auf sowas wäre ich dann mental auch nicht vorbereitet.

erinnert mich irgendwie an den karwendelmarsch :(.

ich hoffe auch, dass es sich ausgewittert hat. anonsten am besten in einer der hütten unterschlupf suchen, wenn das geht.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 30.08.2012, 08:15:48
Zitat
luxemburger postete
Heute nacht gab´s ein Gewitter mit starken Regenfällen. Das Donnern war so laut dass ich die Vibrationen auf der Matraze gespürt hab.
Schön wenn man dann im Bett liegt. Wenn sowas aber in der Nacht vorkäme, wenn ich zw. 2und 3000 Metern im Dunkel unterwegs bin.... Auf sowas wäre ich dann mental auch nicht vorbereitet.

Aber ich denke mal dass all der Regen der jetzt runter fällt, morgen nicht mehr fällt :)

Also heute noch ein Shoppingtag :)
sagtest du mir nicht mal, dass du so ein wetter magst beim laufen? ;)

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.08.2012, 08:24:06
Zitat
Wolf postete
 sagtest du mir nicht mal, dass du so ein wetter magst beim laufen? ;)

LG Wolf
in Schönbrunn ! :D
(wenn ich innerhlab von 3 Minuten zu Hause sein kann, wenn´s mir zu bunt wird :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.08.2012, 08:33:08
Zitat
luxemburger postete
Zitat
Wolf postete
 sagtest du mir nicht mal, dass du so ein wetter magst beim laufen? ;)

LG Wolf
in Schönbrunn ! :D
(wenn ich innerhlab von 3 Minuten zu Hause sein kann, wenn´s mir zu bunt wird :)
dort scheint es ja auch recht bunt zu sein, siehe regenbogenfoto :)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.08.2012, 08:37:37
Für alle die um den Mont Blanc laufen wollen, ohne lästige Punkte zu sammeln:
Für den PTL-Wettkampf, bei dem man als Team von 2-3 Leuten startet, braucht nur einer dabei zu sein der den UTMB gefinisht hat.

http://www.ultratrailmb.com/page/23/PTL.html

Jetzt werden wohl ein paar Leute hoffen dass ich es nicht schaffe :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.08.2012, 08:43:30
Zitat
luxemburger postete
Für alle die um den Mont Blanc laufen wollen, ohne lästige Punkte zu sammeln:
Für den PTL-Wettkampf, bei dem man als Team von 2-3 Leuten startet, braucht nur einer dabei zu sein der den UTMB gefinisht hat.

http://www.ultratrailmb.com/page/23/PTL.html

Jetzt werden wohl ein paar Leute hoffen dass ich es nicht schaffe :D
die wege und pfade sind teilweise nicht vorhanden :D? hilfe!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 30.08.2012, 08:53:07
Das Wetter in der Gegend dürfte zumindest im Laufe des UTMB besser werden und keine extreme beinhalten, die erste Nacht dürfte halt eine eher frische und feuchte Angelegenheit werden (oder auch nicht, Schneefallgrenze auf 1900m...), dann wird es zumindest zunehmend trockener, vor allem sieht es dann soweit ich es Überblicke auf der italienischen Seite, auf der ja am Samstag die meiste Zeit gelaufen wird, etwas besser aus.

Aus heutiger Sicht sollte die erste Nacht vom Wetter her am schwierigsten werden, wenn die gut überstanden ist sieht es danach gar nicht so übel aus.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.08.2012, 08:59:54
Zitat
CobbDouglas postete

Aus heutiger Sicht sollte die erste Nacht vom Wetter her am schwierigsten werden, wenn die gut überstanden ist sieht es danach gar nicht so übel aus.
super! zusammen mit wechselkleidung sollte das zu schaffen sein!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 30.08.2012, 09:00:33
:D es gibt kein schlechtes wetter - nur schlechte ausrüstung :D



(http://www.nickomargolies.com/big/wp-content/uploads/2008/08/big-backpack-2005.jpg)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.08.2012, 09:02:46
:D den laufrucksack brauche ich. da bekomme ich endlich ALLES hinein :D!

wenn ich will kann ich dann sogar ulrich in die arbeit mitnehmen :D.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.08.2012, 09:04:43
Zitat
slowleon postete
:D es gibt kein schlechtes wetter - nur schlechte ausrüstung :D
:D:Da passt ein wenig mehr als die Pflichtausrüstung hinein. Motorrad, Gleitschirm, Griller.....
Wo kann man den (Ruck)Sack kaufen ? ;) Ich bräuchte den noch heute :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.08.2012, 09:06:14
Zitat
heitzko postete
:D den laufrucksack brauche ich. da bekomme ich endlich ALLES hinein :D!

wenn ich will kann ich dann sogar ulrich in die arbeit mitnehmen :D.
da passen viele Ulrichs hinein :) Oder Ulrich kann den Sport wechseln - z.bSp auf Sumoringen
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.08.2012, 09:31:52
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
:D den laufrucksack brauche ich. da bekomme ich endlich ALLES hinein :D!

wenn ich will kann ich dann sogar ulrich in die arbeit mitnehmen :D.
da passen viele Ulrichs hinein :) Oder Ulrich kann den Sport wechseln - z.bSp auf Sumoringen
da müsste er lange und vieeeel essen :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 30.08.2012, 10:17:12
dann müßt aber auch der Typ der den Rucksack trägt mehr essen :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 30.08.2012, 10:20:12
Zitat
luxemburger postete
Für alle die um den Mont Blanc laufen wollen, ohne lästige Punkte zu sammeln:
Für den PTL-Wettkampf, bei dem man als Team von 2-3 Leuten startet, braucht nur einer dabei zu sein der den UTMB gefinisht hat.

http://www.ultratrailmb.com/page/23/PTL.html

Jetzt werden wohl ein paar Leute hoffen dass ich es nicht schaffe :D
Was hätten dann die paar Leute davon???
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.08.2012, 15:03:26
Zitat
Tschitschi postete
Zitat
luxemburger postete
Für alle die um den Mont Blanc laufen wollen, ohne lästige Punkte zu sammeln:
Für den PTL-Wettkampf, bei dem man als Team von 2-3 Leuten startet, braucht nur einer dabei zu sein der den UTMB gefinisht hat.

http://www.ultratrailmb.com/page/23/PTL.html

Jetzt werden wohl ein paar Leute hoffen dass ich es nicht schaffe :D
Was hätten dann die paar Leute davon???
dass sie ein Ausrede haben nicht laufen zu können / müssen ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.08.2012, 15:20:17
und wie war die shopping-tour :)?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 30.08.2012, 15:45:46
Zitat
heitzko postete
und wie war die shopping-tour :)?
genau - hast du uns was mitgenommen?? :D

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.08.2012, 16:06:47
Anmeldung und Startnummernabholung und Pflichtausrüstungskontrolle waren eine mühsame Sache. Erst mal 1,5 Stunden vor der Halle im Regen stehen. Das war ein ein letzter Test auf Regentauglichkeit der Ausrüstung ;) Richtige Trailrunner haben ja keinen Regenschirm dabei ;) Drinnen war aber alles super organisiert. Meine Ausrüstung UTMB-tauglich :)

Danach ging ich zur Messe. Hier gibt es wirklich ALLES zu kaufen was mit Thema trail und outdoor zu tun hat. Hätte es nicht geregnet oder es nicht draussen statgefunden hätte, wäre ich sicher fündig geworden. So habe ich mir nur ein Paar Ärmlinge mit UTMB-Logo gekauft (schäme mich jetzt schon dafür :D) und superpraktische Faltbecher. Mein Bcher der Pflichtausrüstung ist geschätzt 5 Gramm schwerer, habe jetzt also wieder viel Gewicht gespart :D

Eine geforderte wasserdichte Überhose hätte ich auch noch gefunden, di war aber schon ausverkauft. Es wäre das 2013 -Modell gewesen, und die haben nur ganz wenige Exmplare gehabt :( Small wäre noch da gewesen, aber leider bin ich nicht small :D Ich habe eine Fahhradregenüberhose dabei, die ist aber bestimmt 150 Gramm schwerer als diese Hightech-Ding das ich mir gerne gekauf hätte. Dafür eigent sich die Fahrradhose auch als Kopfpolster wenn ich mal ein Nickerchen machen sollte.

Mit den Ärmlingen kann ich dann das schnelle Forumsshirt zur 4ten Schicht aufmotzen. Alles wird gut :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.08.2012, 16:10:30
Ein paar Fotos ind auch noch dazu gekommen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.08.2012, 16:38:32
Zitat
luxemburger postete

Eine geforderte wasserdichte Überhose hätte ich auch noch gefunden, di war aber schon ausverkauft. Es wäre das 2013 -Modell gewesen, und die haben nur ganz wenige Exmplare gehabt :( Small wäre noch da gewesen, aber leider bin ich nicht small :D Ich habe eine Fahhradregenüberhose dabei, die ist aber bestimmt 150 Gramm schwerer als diese Hightech-Ding das ich mir gerne gekauf hätte. Dafür eigent sich die Fahrradhose auch als Kopfpolster wenn ich mal ein Nickerchen machen sollte.

ist deine radüberhose eh auch wasserdicht?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.08.2012, 18:03:26
Zitat
heitzko postete
ist deine radüberhose eh auch wasserdicht?
ist immer eine Frage der Wassersäule.. Wasserdichter als die tights auf jeden Fall.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.08.2012, 18:38:13
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
ist deine radüberhose eh auch wasserdicht?
ist immer eine Frage der Wassersäule.. Wasserdichter als die tights auf jeden Fall.
Vielleicht ist nicht ganz wasserdicht eh besser Zwecks Atmungsaktivität :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.08.2012, 22:05:25
Nur noch einmal schlafen, Jean Marie! Ja tänzeln die Pferde schon :)?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.08.2012, 22:07:22
So, ich kann eigentlich wieder zurück nach Wien kommen. Finisher-Tshirt habe ich ja nun schon =) :
(http://www.run42195.at/fotos/68_1346356868.jpg)

Habe auch ein 70km-Abkürzung gefunden - direkt durch den Berg. Der MontBlanc Tunnel :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.08.2012, 22:10:07
Ein hübsches Grün. Die Ärmlinge wären nicht so mein Fall :D.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.08.2012, 22:12:05
Zitat
heitzko postete
Nur noch einmal schlafen, Jean Marie! Ja tänzeln die Pferde schon :)?
die Pferde können noch mal ausschlafen bevor getänzelt wird.

Nachdem ich heute beim Stiegensteigen wieder die Zerrung kurz gespürt habe, werde ich Plan A beibhehalten: Ich laufe langsam, und bremse mich dann ein, weil normales langsam noch immer zu schnell ist. (kommt dir bekannt vor, ncht wahr ?)

Die ersten 8 km gehen flach über Strasse, da muss ich mich sehr zurückhalten nicht gleich mit 4:30 loszupreschen :D (ich bin halt doch ein Strassenläufer)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.08.2012, 22:19:16
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
Nur noch einmal schlafen, Jean Marie! Ja tänzeln die Pferde schon :)?
die Pferde können noch mal ausschlafen bevor getänzelt wird.

Nachdem ich heute beim Stiegensteigen wieder die Zerrung kurz gespürt habe, werde ich Plan A beibhehalten: Ich laufe langsam, und bremse mich dann ein, weil normales langsam noch immer zu schnell ist. (kommt dir bekannt vor, ncht wahr ?)

Die ersten 8 km gehen flach über Strasse, da muss ich mich sehr zurückhalten nicht gleich mit 4:30 loszupreschen :D (ich bin halt doch ein Strassenläufer)
Oh ja, das langsamer als langsam hat mir ein weiser Mann einst empfohlen. Das wird der Zerrung auch genehm sein :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: oliver am 30.08.2012, 22:34:48
morgen gehts los? ich drück jedenfalls alle verfügbaren daumen!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.08.2012, 22:52:42
Zitat
oliver postete
morgen gehts los? ich drück jedenfalls alle verfügbaren daumen!
danke
um 18:30 geht´s los. Genug der Warterei :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.08.2012, 06:31:13
Dawa Sherpa, recht bekannter Ultratrailläufer, hat gestern den TDS ( 1/2 UTMB) in  14,5 Stunden gewonnen.
 Ich hab ihn bei mir am Hotel locker vorbeilaufen sehen. Danach habe ich die ganze Nacht immer wieder Anfeuerungen und das Klack-Geräuch vn Stöcken gehört. Und auch jetzt 9 Stunden später kommt noch immer  alle 10 Minuten wer vorbei.
Laut Veranstalter haben sehr viel wegen den extremen Wetterbedingen den Lauf aufgegeben.
Die Spannung steigt, die Pferde sind wach :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.08.2012, 06:41:25
Zitat
luxemburger postete
Danach habe ich die ganze Nacht immer wieder Anfeuerungen und das Klack-Geräuch vn Stöcken gehört. Und auch jetzt 9 Stunden später kommt noch immer  alle 10 Minuten wer vorbei.
wow, das muss toll sein!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.08.2012, 10:02:21
Ich schau mir die Medaille mal von der anderen Seite an, und da steht:

Super Laufwetter :)
- weniger schwitzen, weil keine Hitze
- wenn doch Schweiß auftreten sollte, wird er automatisch vom Regen weggewaschen - keine lästige Schweißkruste
- durch Wegfall von Weitblick wertvolle Zeitersparnis durch Wegfall von Fotopausen
Webcams : http://www.chamonix.com/webcam,12,en.html
- durch den vielen Schnee kann ich die Stirnlampe akkuschonend runterdimmen, weil der Schnee gut reflektiert. Außerdem ist es einfacher wach zu bleiben, wenn alles so schön glitzert

Auch 12 Stunden nach dem ersten TDS-Läufer kommen noch immer Leute am Hotel vorbei. :oah:
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: wi(e)nfried am 31.08.2012, 10:21:17
Ich wünsche dir aber trotzdem ein halbwegs unfeuchtes Laufwetter! Dass es Schnee in der Nacht ein bisschen freundlicher, weil heller, macht, kann ich mir aber auch vorstellen.

Alles Gute!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 31.08.2012, 10:26:43
...ich find super, wie du die Sache angehst und wünsch dir einen guten Lauf!

...und coole erste Fotos :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.08.2012, 10:35:49
Zitat
luxemburger postete
Ich schau mir die Medaille mal von der anderen Seite an, und da steht:

Super Laufwetter :)
- weniger schwitzen, weil keine Hitze
- wenn doch Schweiß auftreten sollte, wird er automatisch vom Regen weggewaschen - keine lästige Schweißkruste
- durch Wegfall von Weitblick wertvolle Zeitersparnis durch Wegfall von Fotopausen
Webcams : http://www.chamonix.com/webcam,12,en.html
- durch den vielen Schnee kann ich die Stirnlampe akkuschonend runterdimmen, weil der Schnee gut reflektiert. Außerdem ist es einfacher wach zu bleiben, wenn alles so schön glitzert

yeah yeah yeah :D! gute einstellung!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: chribi am 31.08.2012, 10:53:49
genial :):):):)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.08.2012, 11:22:56
Wegen immer schlechter werdenden Wetters kann die Originalstrecke leider nicht gelaufen werden. :(
Immerhin keine komplette Absage.
Es wird jetzt nur mehr ein 100km-Kurs mit 6000hm gelaufen. Schade, aber vernünftig
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 31.08.2012, 11:27:49
Schade! Welcher Teil wird gestrichen?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 31.08.2012, 11:29:11
Zitat
luxemburger postete
Wegen immer schlechter werdenden Wetters kann die Originalstrecke leider nicht gelaufen werden. :(
Immerhin keine komplette Absage.
Es wird jetzt nur mehr ein 100km-Kurs mit 6000hm gelaufen. Schade, aber vernünftig
Ah eh nur mehr 100km und 6000hm :) ein Klacks! :D

Aber zum Glück keine Absage! Pass auf dich auf, hoffe es wird nicht zu heftig vom Wetter her!

Alles Gute nochmal!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 31.08.2012, 11:31:32
Schade, aber gleichzeitig gscheiter als eine Tragödie zu riskieren, soll ja auch Läufer geben die so lange nicht offiziell verkürzt oder abgesagt wird es um jeden Preis durchziehen wollen.

100 km mit 6000 hm sind ja immer noch mehr als wenig! :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.08.2012, 11:32:21
Italien und Schweiz werden gestrichen. Ich kann also ohne Pass laufen. Wieder ein paar Gramm gespart ;)
Wie die Strecke geführt wird weiß noch niemand ganz genau. Sie arbeiten gerade fieberhaft daran. Der Start wurde auch auf 19:00 verschoben.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.08.2012, 11:38:38
Es kommen noch immer Läufer vom TDS vorbei. Die haben alle die selbe Kleidefarbe. Gatschbraun :)
Das erinnert mich serh an den Traunseemarathon.
Die Motivation ist leider gerade sehr am schwinden. Ich denke mir jetzt dass ich, wenn ich den Lauf jetzt durchziehe, dann zumindest automatsich für nächstes Jahr startberechtigt bin.
Ich geh jetzt mal was essen, dann verschwinden diese negativen Gedanken auch wieder.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.08.2012, 11:42:59
Zitat
luxemburger postete
Ich geh jetzt mal was essen, dann verschwinden diese negativen Gedanken auch wieder.
das ist eine gute idee. meistens ist es ja so, dass man - wenn es regnet - zuerst überhaupt keine lust hat auf das laufen und wenn man sich dann überwindet macht es doch spass.

sollte es irgendwann so werden, wenn es wirklich ungut wird, kannst du immer noch die reißleine ziehen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.08.2012, 11:54:51
kann es sein, dass die die strecke geändert haben?

http://www.ultratrailmb.com/page/169/News%20live%20Phil.html

hatte leider italienisch in der schule :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 31.08.2012, 11:59:25
Die Änderungen stehen dort eh auf englisch oder steh ich auf der Leitung?

"Weather conditions too difficult at Col du Bonhomme, Col de la Seigne and Grand Col Ferret.
 
The UTMB® will start around 7pm on a spare course which will only go through France.
 
The first part of the course remains unchanged to La Balme. Then, it will back to Les Contamines and Les Houches by a different path. It will go through the Valley of Chamonix and just before the Col des Montets heading to the CCC® course to go back to Chamonix by Argentiere.
 
100km, 6000mD+
Maps of the new course and time barriers availables soon."
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 31.08.2012, 12:00:00
Meiner Meinung nach ist das eh fast optimal:
heuer die 100 und nächstes Jahr die 160. Das ist ja eigentlich eine etwas vernünftigere Annäherung an die Majestät der Bergläufe!!!
Und die Teilnahme ist dir sicher und viel wert! Weil:
Die haben fürs nächste Jahr die Punkte schon wieder erhöht: jetzt braucht man schon 7!! (heuer 5) Muss innerhalb 3 Läufe 2011/2012 erbracht werden.
Mit Transalpin 3 und Traunsee 2 plus Veitsch 1 bist da nicht mehr dabei.
Nächstes Jahr ist ja auch viel besser, weil dann komm ich vielleicht doch mit :) auf die CCC Strecke (soviel Punkte hab ich noch).
Aber jetzt: Hau dich rein, beiss durch und vor Allem genies es sviel du kannst!!! Wird sicher ein grosses Erlebnis!
Dle Läuferverfolgungsmöglichkeit per net bleibt ja hoffentlich.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.08.2012, 12:06:07
Zitat
CobbDouglas postete
Die Änderungen stehen dort eh auf englisch oder steh ich auf der Leitung?

"Weather conditions too difficult at Col du Bonhomme, Col de la Seigne and Grand Col Ferret.
 
The UTMB® will start around 7pm on a spare course which will only go through France.
 
The first part of the course remains unchanged to La Balme. Then, it will back to Les Contamines and Les Houches by a different path. It will go through the Valley of Chamonix and just before the Col des Montets heading to the CCC® course to go back to Chamonix by Argentiere.
 
100km, 6000mD+
Maps of the new course and time barriers availables soon."
ah super, gibt's eh auch auf englisch.

bin froh, dass die das verkürzen. es ist eh noch herausforderung genug.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.08.2012, 12:08:34
Zitat
luxemburger postete
Wegen immer schlechter werdenden Wetters kann die Originalstrecke leider nicht gelaufen werden. :(
Immerhin keine komplette Absage.
Es wird jetzt nur mehr ein 100km-Kurs mit 6000hm gelaufen. Schade, aber vernünftig
ups. das hatte ich ganz übersehen :D.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anna am 31.08.2012, 12:09:05
Mit dem Essen wird auch die Motivation wieder kommen - heuer ein Vorgeschmack bei weihnachtlichen Bedingungen und nächstes Jahr kannst du 1. voll durchstarten und 2. auch noch als großer Experte auftreten. Viel Erfolg und Spass!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 31.08.2012, 12:17:10
Zitat
Tschitschi postete
Meiner Meinung nach ist das eh fast optimal:
heuer die 100 und nächstes Jahr die 160. Das ist ja eigentlich eine etwas vernünftigere Annäherung an die Majestät der Bergläufe!!!
Und die Teilnahme ist dir sicher und viel wert! Weil:
Die haben fürs nächste Jahr die Punkte schon wieder erhöht: jetzt braucht man schon 7!! (heuer 5) Muss innerhalb 3 Läufe 2011/2012 erbracht werden.
Mit Transalpin 3 und Traunsee 2 plus Veitsch 1 bist da nicht mehr dabei.
Nächstes Jahr ist ja auch viel besser, weil dann komm ich vielleicht doch mit :) auf die CCC Strecke (soviel Punkte hab ich noch).
Aber jetzt: Hau dich rein, beiss durch und vor Allem genies es sviel du kannst!!! Wird sicher ein grosses Erlebnis!
Dle Läuferverfolgungsmöglichkeit per net bleibt ja hoffentlich.
Genau so isses!
Alles gute für die verkürzte Strecke. Wird sicher immer noch hart genug, dass es sich schon lohnt, motiviert zu sein. :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: boenald am 31.08.2012, 12:21:29
Zitat
Tschitschi postete
Dle Läuferverfolgungsmöglichkeit per net bleibt ja hoffentlich.
nach der hätt ich schon gesucht. offenbar nicht gründlich genug. das einzige, was ich gefunden hab, ist so ein kostenpflichtiges SMS-service.
weißt du, wo und wie man im netz mitverfolgen kann?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 31.08.2012, 12:34:22
Zitat
boenald postete
Zitat
Tschitschi postete
Dle Läuferverfolgungsmöglichkeit per net bleibt ja hoffentlich.
nach der hätt ich schon gesucht. offenbar nicht gründlich genug. das einzige, was ich gefunden hab, ist so ein kostenpflichtiges SMS-service.
weißt du, wo und wie man im netz mitverfolgen kann?
Zitat
JM postete
    Bevor ich es vergesse zu posten:
Zum UTMB gibt´s ein paar Interessante links:

Die Strecke: (kann sein dass da ein google earth plugin installiert sein muss )
http://www.nexxtep.fr/UTMB/FR/Reperages/UTMB/

Es gibt 5 live streams, mit Angabe wann ein Läufer, den man vorher angibt, bei der nächsten Kamera vorbeiläuft. Der link wird erst ab Wettkampfstart richtig funktionieren:
http://85.234.146.154/

Es werde auch andere Videos zum Thema trailrunning angeboten werden
(Erklärungen hierzu auch hier: http://www.ultratrailmb.com/documents/Newsletters/Letters/nl12_aout2012_DE.html)

Weiters wird es hier die ersten offiziellen Videos geben:
http://chamonix-meteo.com/
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.08.2012, 12:59:35
Nach gutem Essen mit einer mousse au nutella geht´s mir schon wieder besser :D
Die Aussicht dass Tschitschi nächstes Jahr mitkommt motiviert auch.
Per SMS wurde mitgeteilt dass die Strecke jetzt 110 km lang sein soll, im Web stht noch 100 km. Eh egal,ob 100 , 110 oder 168,  ich werde zum Schluss wahrscheinlcih so oder so ausschauen wie die Zombies vom TDS die gerade vorm Hotel vorbei"laufen" :oah::)
Die ganze Anmeldeprozedur schon mal durchgemacht zu haben ist auf jeden Fall schon mal von Vorteil fürs nächste Jahr. Außer ich sage morgen (oder übermorgen) dasselbe wie ich schon nach dem Traunseemarathon gesagt habe =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 31.08.2012, 13:10:21
wenn es zu gefährlich wäre, ist das die einzig richtige entscheidung und wenn das wetter so bleibt, wirst du noch genug zum fluchen kommen. ;)
wünsche dir einen schönen sprint-utmb.

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.08.2012, 13:16:49
Zitat
Wolf postete
 und wenn das wetter so bleibt, wirst du noch genug zum fluchen kommen. ;)
da hast du sicher recht :)
Fluchen ist das was ich am besten kann auf französisch. ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 31.08.2012, 13:26:39
Zitat
luxemburger postete
Fluchen ist das was ich am besten kann auf französisch. ;)
Aber dort verstehen sie dein Französisch doch nicht, hast du gesagt. :( ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.08.2012, 14:02:51
Zitat
cbendl postete
Zitat
luxemburger postete
Fluchen ist das was ich am besten kann auf französisch. ;)
Aber dort verstehen sie dein Französisch doch nicht, hast du gesagt. :( ;)
50 % der läufer verstehen eh kein Französisch. Dem die Flucherei gilt, der versteht jede Sprache, der Berg und der Wettergott :)
Auch wenn ich verstanden werde. Hier in Chamoix gibt´s kein alkoholfreies Bier, einfach unbekannt :oah:
Werde nächstes Jahr Schlossgold mitbringen müssen :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 31.08.2012, 14:07:22
...was! Kein alkoholfreies Bier! Also wie beim Volkstheater nach dem FNS ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.08.2012, 14:12:33
Zitat
Pizzipeter postete
...was! Kein alkoholfreies Bier! Also wie beim Volkstheater nach dem FNS ;)
FNS wurde ja heute auch wetterbedingt abgesagt. Armer Wolf :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 31.08.2012, 14:19:44
FNS wurde nicht wetterbedingt abgesagt, Wolf hat es regnen lassen weil er keine Zeit für den FNS hat. Wolf ist quasi sowas wie der Chuck Norris des FNS.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.08.2012, 14:20:39
Zitat
CobbDouglas postete
Wolf ist quasi sowas wie der Chuck Norris des FNS.
:D :D
stimmt
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.08.2012, 15:13:33
Habe jetzt gerade vom Salomon-Team gelesen, dass 2 von 4 nicht starten. Einem ist es zu fad nur um Chmonix herum zu laufen, und will sich seine Form dafür nicht vergeuden, ein anderer hat spontan auf den Transalpin umgebucht, der ja auch dieses WE startet. (so spontan muss man mal sein !)
Der dritte macht einen Trainingslauf aus dem UTMB, weil er seine Stärke nur auf 160 km auspilen kann und dem Vierten ist es wurscht, der läuft einfach nur um des laufens willen.
Ich bin also wie der 4te :)
Start um 19 Uhr. Ich sitze schon in Laufklamotten vorm Computer :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.08.2012, 15:37:09
Zitat
luxemburger postete
Start um 19 Uhr. Ich sitze schon in Laufklamotten vorm Computer :)
das nenne ich echte leidenschaft!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 31.08.2012, 15:39:30
Naja wird hart:
Beim TDS haben bereits mehr als 60% der Läufer das Rennen vorzeitig beendet.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: wi(e)nfried am 31.08.2012, 15:41:08
Zitat
luxemburger postete
Start um 19 Uhr. Ich sitze schon in Laufklamotten vorm Computer :)
Hoffentlich nicht alle vier Schichten! :-)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 31.08.2012, 15:53:09
Zitat
Tschitschi postete
Naja wird hart:
Beim TDS haben bereits mehr als 60% der Läufer das Rennen vorzeitig beendet.
Bin sicher, dass alle gestarteten Luxemburger gefinished haben.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 31.08.2012, 16:17:29
"Transalpinnews:
Great News! Due to the shortened route at the UTMB we have two amazing new participants: Iker Carrera & Philipp Reiter from Salomon Trailrunning Team are on their way to Ruhpolding!"

Den Philipp Reiter kennst Du, JM. Das war der junge Deutsche mit dem Radio am Rucksack mit Reggae beim Transalpin mit dem wir ein Zeiterl gelaufen sind. Mittlerweile Weltklasse.
Naja, der kneift!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.08.2012, 16:22:30
60 % Ausfall ist normale Ausfallsrate beim UTMB, aber nicht beim TDS. Dann wird´s beim UTMB wohl noch schlechter ausschauen.

Die neue Strecke kann man sich hier anschauen:
http://ultratrailmb.com/page/169/#
Ich kann mich aber nicht mehr mental auf die neue Strecke umstellen. Es war schon schwierig genug die Standardstrecke halbwegs zu memorisieren. Werde es einfach auf mich zukommen lassen....

Wegen dem viel schlafen oder dem Wetterumschwung habe ich jetzt auch noch Kopfschmerzen :/.(oder wegen zu viel "normalem" Bier ? ;))
Die Aspirin haben noch 3 Stunden Zeit zu wirken.

Momentan regnet es nur mehr normal. Das extreme Schütten hat mal aufgehört, das ist ja schon mal gut.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.08.2012, 16:26:05
Zitat
Tschitschi postete
Den Philipp Reiter kennst Du, JM. Das war der junge Deutsche mit dem Radio am Rucksack mit Reggae beim Transalpin mit dem wir ein Zeiterl gelaufen sind. Mittlerweile Weltklasse.
Naja, der kneift!!
Kann mich erinnern, den haben wir ja mal überholt ;):D
(die Details muss ja niemand wissen)
Statt Radio habe ich Rock´n Roll im Rucksack :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: chribi am 31.08.2012, 16:38:22
Zitat
luxemburger postete
60 % Ausfall ist normale Ausfallsrate beim UTMB, aber nicht beim TDS. Dann wird´s beim UTMB wohl noch schlechter ausschauen.

Die neue Strecke kann man sich hier anschauen:
http://ultratrailmb.com/page/169/#
Ich kann mich aber nicht mehr mental auf die neue Strecke umstellen. Es war schon schwierig genug die Standardstrecke halbwegs zu memorisieren. Werde es einfach auf mich zukommen lassen....

Wegen dem viel schlafen oder dem Wetterumschwung habe ich jetzt auch noch Kopfschmerzen :/.(oder wegen zu viel "normalem" Bier ? ;))
Die Aspirin haben noch 3 Stunden Zeit zu wirken.

Momentan regnet es nur mehr normal. Das extreme Schütten hat mal aufgehört, das ist ja schon mal gut.
bis 2 oder 3 uhr werden wir dich hoffentlich verfolgen können, dann ein kurzes schlafpauserl und morgen in der früh (na nicht ganz früh ) gehts weiter :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.08.2012, 16:42:25
Zitat
chribi postete
 bis 2 oder 3 uhr werden wir dich hoffentlich verfolgen können
Ich werde ich beeilen damit du mich nicht einholst :D
So, ich bin dann mal weg, noch ein Teller Pasta essen und mich vor Ort informieren was es Neues gibt.
Bis bald =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anna am 31.08.2012, 16:46:00
Zitat
luxemburger postete
Statt Radio habe ich Rock´n Roll im Rucksack :)
denk an dein Gepäck - lieber  leichte Musík im Rucksack; den UTMB wirst du selbst rocken!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: wobe am 31.08.2012, 17:53:12
Alles Gute! Du wirst zu den 40 % gehören!

LG W
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 31.08.2012, 18:46:34
Hab gerade mit Larissa telefoniert (Drückt die Daumen!) und wir haben festgestellt wie gut Jean- Marie zu Chamonix phonetisch passt.
Ein Wohlklang!! Da kann ja nix schiefgehen!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 31.08.2012, 19:09:04
Der Kopfsprung in der ersten Reihe beim Start : nicht unorginell;)
ehemaliger Schwimmer???
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 31.08.2012, 19:09:45
jetzt eben war der Start...lauter lachende Gesichter...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 31.08.2012, 19:16:07
Hat Vangelis:conquest of paradise ein Monopol als Startmusik für Ultrabergläufe?? So ein Kitsch lässt sich ja eh nur mit sehr viel (körpereigenen) Dope ertragen, insofern passts!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 31.08.2012, 19:20:56
Renn was g'scheits!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.08.2012, 19:34:05
kann bitte jemand einen link posten, unter den ich unseren Luxemburger tracken kann? irgendwie komme ich mit der homepage vom utmb nicht ganz klar...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 31.08.2012, 19:36:47
Ich auch: will haben tracking dingsbums für nr. 3214
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 31.08.2012, 20:09:57
Ich hab nur soweit nur das gefunden, was für mich tatsächlichen Start um 19:06 aber noch nicht beim ersten Kontrollpunkt bedeuten würde:

UTMB®3214 - Jean-Marie WELBES
 
Départ vers 19 :00. Conditions meteo trop difficiles sur les grands cols. Nouveau parcours de 100km France uniquement. voir ultratrailmb.com Start around 7pm. Weather conditions too difficult on the mountain pass. New course 100km France only. see ultratrailmb.com  
Classement actuel :  1
Classement
par catégorie :  1
Dernier point :
Temps de course : V-19:06 Départ
00:00:00  
Prochain passage prévu :  V-21:59 Le Delevret
Indication fournie sans aucune garantie  
 
Catégorie :  V1 H (40 à 49 ans)
Club :  RUN42195.AT
Nationalité :  LU
Ville :  1150 WIEN
Antécédents
(indicatifs et non exhaustifs) : TRANSALPINE RUN 2010
TRAUNSEE BERGMARATHON 2011
 
Palmarés : 148e (14:51:00) sur traunsee bergmarathon 2011 (70km)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: runforfun am 31.08.2012, 20:10:05
Zitat
heitzko postete
kann bitte jemand einen link posten, unter den ich unseren Luxemburger tracken kann? irgendwie komme ich mit der homepage vom utmb nicht ganz klar...
Und ich dachte ich bin der Einzige der das nicht hinbekommt.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 31.08.2012, 20:11:24
Dort kommt man hin unter http://utmb.livetrail.net/coureurentete.php
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 31.08.2012, 20:12:13
Zitat
CobbDouglas postete

Classement actuel :  1
Classement
par catégorie :  1
aunsee bergmarathon 2011 (70km)
JM führt!!!:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 31.08.2012, 20:13:18
Na dann es reicht ja die Position zu halten! :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 31.08.2012, 20:19:24
wenn er den Rucksack aus Christophs Empfehlung mithat, seh ich da kein Problem!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.08.2012, 20:22:36
Zitat
CobbDouglas postete
Dort kommt man hin unter http://utmb.livetrail.net/coureurentete.php
danke!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 31.08.2012, 20:23:10
Bei der ersten Stiege dachte ich: Die rennen nur weil sie die Kamera sehen! (hab von mir auf Andere geschlossen) Aber jetzt: Bumsti!! Bei einem 100KM und 6000HM plus  Steigungen so zu laufen!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 31.08.2012, 20:36:24
Der Kommentator bei 20:30h: Ist er vom ORF angestellt, zu beweisen dass es tatsächlich noch mehr Unwissen und Desinteresse gibt?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 31.08.2012, 21:25:04
Zitat
heitzko postete
Zitat
CobbDouglas postete
Dort kommt man hin unter http://utmb.livetrail.net/coureurentete.php
danke!
geht die bei euch?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 31.08.2012, 21:26:14
Ja! Gerade beim ersten Kontrollpunkt vorbei:

Classement actuel :  1963
Classement
par catégorie :  811
Dernier point : V-21:21 Le Delevret
Temps de course : 02:14:45  
Prochain passage prévu :  V-22:12 Saint Gervais
Indication fournie sans aucune garantie
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.08.2012, 21:49:08
Bravo! Nur weiter so!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: chribi am 31.08.2012, 22:15:43
Zitat
runforfun postete
Zitat
heitzko postete
kann bitte jemand einen link posten, unter den ich unseren Luxemburger tracken kann? irgendwie komme ich mit der homepage vom utmb nicht ganz klar...
Und ich dachte ich bin der Einzige der das nicht hinbekommt.
und ich dachte bei ist es das alter :D:D:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: chribi am 31.08.2012, 22:16:17
Zitat
runforfun postete
Zitat
heitzko postete
kann bitte jemand einen link posten, unter den ich unseren Luxemburger tracken kann? irgendwie komme ich mit der homepage vom utmb nicht ganz klar...
Und ich dachte ich bin der Einzige der das nicht hinbekommt.
und ich dachte bei ist es das alter :D:D:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mister am 31.08.2012, 22:39:44
Bevor ich abdrehe:

Classement actuel :     1614
Classement par catégorie :     681
Dernier point : V-22:29 Saint Gervais
Temps de course :     03:23:03
Prochain passage prévu :     S-00:56 Les Contamines
Indication fournie sans aucune garantie
Catégorie :     V1 H (40 à 49 ans)
Club :     RUN42195.AT

Hat sich klar verbessert!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 01:13:03
Nach 5 Stunden schauts ja (rein von den nüchteren Zahlen) gut aus:
Classement actuel :    
1555
Classement
par catégorie :     632
Dernier point :
Temps de course :     S-00:06 Les Contamines
05:00:18
Prochain passage prévu :     S-01:39 La Balme
Indication fournie sans aucune garantie
Catégorie :     V1 H (40 à 49 ans)
Club :     RUN42195.AT
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 01:25:34
die nächstplatzierten läufer um ihn herum heissen:
Vivian, Carole und annlisa
JM Konzentration!!!!:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 02:35:25
Am höchsten Berg ist er oben:
Classement actuel :    
1368
Classement
par catégorie :     560
Dernier point :
Temps de course :     S-01:51 La Balme
06:45:13
Prochain passage prévu :     S-04:34 Les Contamines Retour
Indication fournie sans aucune garantie
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.09.2012, 05:23:44
Ich lebe noch. kalt ist. müde.aber jetzt geht's weiter. Die Mädels ziehen mich
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 01.09.2012, 06:18:35
Super. Weiter so.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.09.2012, 06:25:58
Zitat
luxemburger postete
Ich lebe noch. kalt ist. müde.aber jetzt geht's weiter. Die Mädels ziehen mich
Juhu! Immer schön von den Mädels ziehen lassen :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.09.2012, 08:07:57
Die schlimmsten Steigungen laut Höhenprofil dürften geschafft sein. Ich hoffe, dass das Wetter heute auch mitspielt.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mister am 01.09.2012, 08:55:30
Mädels sind keine mehr um ihn herum:

Classement actuel :     1643
Classement par catégorie :     682
Dernier point : S-08:48 Bellevue
Temps de course :     13:41:46
Prochain passage prévu :     S-09:33 Les Houches
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.09.2012, 08:56:14
super bellevue hat er jetzt auch gerade erreicht!!!

Classement actuel : 1643
Classement par catégorie : 682
Dernier point :
Temps de course : S-08:48 Bellevue 13:41:46
Prochain passage prévu : S-09:33 Les Houches
Indication fournie sans aucune garantie
Catégorie :     V1 H (40 à 49 ans)
Club :     RUN42195.AT

jetzt geht es bald fast nur mehr hinunter :), weiter so!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 01.09.2012, 09:25:43
Yeah - keep on running!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 01.09.2012, 10:10:47
Und auch schon wieder unten beim nächsten Kontrollpunkt:

Classement actuel :  1579
Classement par catégorie :  651
Dernier point : S-09:55 Les Houches
Temps de course : 14:48:39  
Prochain passage prévu :  S-13:40 gare Planpraz
Indication fournie sans aucune garantie  
 
Catégorie :  V1 H (40 à 49 ans)
Club :  RUN42195.AT

Der Luxemburger, der angeblich nicht bergab laufen kann, hat bergab wieder ein paar Plätze gut gemacht. Weiter so!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 10:11:34
Das schaut gut aus! Mehr als 2/3tel hinter ihm und
nur mehr 2kleinere Berge mit 1500m (schätze noch so 1200HM)
und geschätzte 35km:
das sollte JM nachhausebringen, falls das Wetter mitspielt!!
Classement
par catégorie :     651
Dernier point :
Temps de course :     S-09:55 Les Houches
14:48:39
Prochain passage prévu :     S-13:40 gare Planpraz
Indication fournie sans aucune garant
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.09.2012, 10:13:43
einfach toll unser luxemburger!!!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: wi(e)nfried am 01.09.2012, 10:17:13
Super! Weiß jemand, wie das Wetter im Moment ist?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 10:20:57
Zitat
wi(e)nfried postete
Super! Weiß jemand, wie das Wetter im Moment ist?
TODAY - SATURDAY SEPTEMBER 01 2012
Mainly cloudy from the east - showers - cold, but starting up to getting milder
SKY CONDITION : mostly cloudy to overcast, cloud coming back from the east - possible fleeting sunny spells early in the afternoon. Period of sunshine close to 10%.
PRECIPITATION : mainly scattered showers - more frequent in the morning and towards the latter part of the afternoon - rain-snow limit towards 1800 m in the morning, rising up towards 2400 m at night.
WIND - ground level : variable light.
WIND - mid mountain : N -> E light to moderate.
WIND - high mountain : ENE -> ESE moderate - moderate to strong at times.
TEMPERATURE : low +6°C - high +12°C.
ISOTHERM 0°C : 2000 -> 2600 m.
ISOTHERM -10°C : 3800 -> 4200 m.

Also Schnee erwischt er keinen mehr (nächster Berg knapp über 1500) und unter Null auch nicht!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 01.09.2012, 10:23:15
TODAY - SATURDAY SEPTEMBER 01 2012

Mainly cloudy from the east - showers - cold, but starting up to getting milder


SKY CONDITION : mostly cloudy to overcast, cloud coming back from the east - possible fleeting sunny spells early in the afternoon. Period of sunshine close to 10%.
PRECIPITATION : mainly scattered showers - more frequent in the morning and towards the latter part of the afternoon - rain-snow limit towards 1800 m in the morning, rising up towards 2400 m at night.

WIND - ground level : variable light.

WIND - mid mountain : N -> E light to moderate.

WIND - high mountain : ENE -> ESE moderate - moderate to strong at times.

TEMPERATURE : low +6°C - high +12°C.

ISOTHERM 0°C : 2000 -> 2600 m.

ISOTHERM -10°C : 3800 -> 4200 m.

Eine Webcam von Les Houches (da ist er vor einer halben Stunde durch) kann ich auch noch bieten: http://www.chamonix.net/english/webcam/les_houches.htm

Also unfreundlich aber da es nicht mehr hoch hinauf geht unter Umständen zum laufen gar nicht so übel.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 01.09.2012, 10:23:55
Tschitschi war schneller :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: wi(e)nfried am 01.09.2012, 10:28:38
Danke! :-)
Also nass wird er aber schon noch, da ist Schnee ja manchmal angenehmer.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 01.09.2012, 10:56:12
Die Rede ist von 0,7 (11 Uhr) bis 0,4 (später NM) mm pro Stunde Niederschlag. Das ist ziemlich die selbe Liga wie derzeit in Wien, also eher ein vor sich hin tröpfeln bis leichter Regen, wenig genug um nicht permanent durchnässt zu werden. Wobei das in den Bergen natürlich lokal auch mehr oder weniger sein kann. Aber vom Wetter her sollte JM, nachdem er nicht mehr hoch hinaus muss und die Tendenz Richtung etwas wärmer und trockener geht, das gröbste hinter sich haben. D.h. er kann sich vermutlich auf die nicht mehr ganz so lockeren Laufkilometer konzentrieren.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JFK70 am 01.09.2012, 11:16:53
Und er hat wieder drei hinter sich gelassen:

Classement actuel :    
1576
Classement
par catégorie :     649
Dernier point :
Temps de course :     S-09:55 Les Houches
14:48:39
Prochain passage prévu :     S-13:40 gare Planpraz
Indication fournie sans aucune garantie
Catégorie :     V1 H (40 à 49 ans)
Club :     RUN42195.AT

Molto grandioso!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 01.09.2012, 11:40:31
endbeschleunigung?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JFK70 am 01.09.2012, 11:43:45
Zitat
Ulrich postete
endbeschleunigung?
Stimmt - das muss die neue Ultra-EB sein: 75 km locker einlaufen und dann langsam ans 5km-Renntempo annähern und die restlichen 30 km halten. Wirkt am besten, wenn noch ein paar Höhenmeter eingestreut werden.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JFK70 am 01.09.2012, 12:40:09
Nächster Kontrollpunkt bei 81,1km:

Classement actuel :     1629
Classement par catégorie :     671
Dernier point :
Temps de course :     S-12:35 gare Planpraz
17:28:41
Prochain passage prévu :     S-15:41 Argentiere
Indication fournie sans aucune garantie
Catégorie :     V1 H (40 à 49 ans)
Club :     RUN42195.AT
Nationalité :     LU
Ville :     1150 WIEN

Noch etwas mehr als 20km to go.
Jetzt durchbeißen!!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.09.2012, 12:41:27
yesssss, sehr lässig!!!!

bravo JM!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 01.09.2012, 14:18:41
Mittlerweile sind 710 Läufer im Ziel, François D'HAENE hat das ganze in 10:32 gewonnen mit über einer halben Stunde Vorsprung.

In der Zwischenzeit sollte JM den letzten Anstieg hinter sich haben und am Abstieg Richtung Argentiere sein, von dort sollte es bergab bis maximal wellig Richtung Ziel gehen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 15:23:44
ich schätze, dass JM so in 15-40min in Argentiere vorbeikommen sollte und dann gehts nur mehr 10km mässig bergab ins Ziel.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JFK70 am 01.09.2012, 16:03:37
Es wird wohl noch eine Viertel-/ halbe Stunde dauern - bei 6°C und Regen sicher kein Honiglecken. Aber weit ist's nicht mehr!!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mister am 01.09.2012, 16:09:00
Die Platzierung steigt jedenfalls. Aktuell schon auf 16921717.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 16:13:12
8 österreicher im Ziel, noch kein Luxemburger
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 16:18:24
Zitat
mister postete
Die Platzierung steigt jedenfalls. Aktuell schon auf 16921717.
bei mir steht 1725. Ich hätte ihn schon in Argentiere erwartet, hoffentlich passt Alles
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 16:21:23
1742.
Ist mir ein Rätsel, dass sich die Klassifizierung immer ändert, obwohl er an keinem Checkpoint vorbeigekommen ist.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mister am 01.09.2012, 16:21:36
Mittlerweile 1742, das ändert sich alle paar Sekunden, teils in großen Sprüngen.
Aber das schlimmste sollte er doch überstanden haben.

Er wird wohl in der Platzierung durch gereicht, weil die anderen schon am Kontrollpunkt waren.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 01.09.2012, 16:21:43
Nachdem offenbar ständig Läufer in Argentiere durchlaufen steigt für die die noch nicht dort sind die Platzierung mit. 1742 und auch ich warte auf eine Durchgangszeit...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 01.09.2012, 16:24:43
Und durch ist er als Nummer 1748!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mister am 01.09.2012, 16:24:51
Da ist er!

Classement actuel :      1748
Classement par catégorie :     718
Dernier point : S-16:25 Argentiere
Temps de course :     21:19:03
Prochain passage prévu :     S-18:46 1km av Arrivee
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 01.09.2012, 16:25:32
Classement actuel :  1748
Classement
par catégorie :  718
Dernier point : S-16:25 Argentiere
Temps de course : 21:19:03  
Prochain passage prévu :  S-18:46 1km av Arrivee
Indication fournie sans aucune garantie  
 
Catégorie :  V1 H (40 à 49 ans)
Club :  RUN42195.AT
Nationalité :  LU
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 16:26:33
Wow, hab mir schon Sorgen gemacht!!!
Er ist in Argentiere!
Classement actuel :    
1748
Classement
par catégorie :     718
Dernier point :
Temps de course :     S-16:25 Argentiere
21:19:03
Prochain passage prévu :     S-18:46 1km av Arrivee
Indication fournie sans aucune garantie
Catégorie :     V1 H (40 à 49 ans)
Club :     RUN42195.AT
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.09.2012, 16:31:05
Jetzt ist es schon beinahe geschafft. Bravo JM! Den Rest schaffst Du auch noch!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 18:26:10
will JM auch sein erstes 24h Rennen in einem Aufwasch erledigen?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 18:32:59
schnellster luxemburger ist:
1593     3799    Alain BRACHMANN          V1 H     651    22:50:23    12:17:47    Luxembourg
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 01.09.2012, 18:40:00
Das ist nicht derselbe vom marathon, oder?
Dann gäbe es ja wieder chancen, dass JM doch die luxus-wertung gewinnt
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.09.2012, 18:41:08
Zitat
Tschitschi postete
will JM auch sein erstes 24h Rennen in einem Aufwasch erledigen?
vielleicht will er wieder einmal eine punktlandung schaffen :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.09.2012, 18:45:25
jawohl, nur noch 1 km !!!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 18:45:33
Zitat
Tschitschi postete
will JM auch sein erstes 24h Rennen in einem Aufwasch erledigen?
Will er nicht:
Nur noch 1km ins Ziel!!
Genies es!!!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 01.09.2012, 18:47:54
Das muss ein feines Gefühl sein! Freue mich dass er gesund durch ist!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 18:49:20
In einer Minute!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 18:53:50
er muss wirklich probleme haben:
Da hat ihm bisher schon jemand 3 min am letzten KM abgenommen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 18:54:20
aber jetzt!!!
Super Gratulation!:
Classement actuel :    
1788
Classement
par catégorie :     726
Dernier point :
Temps de course :     S-18:52 Chamonix Arrivee
23:46:25
Finisher
Catégorie :     V1 H (40 à 49 ans)
Club :     RUN42195.AT
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 01.09.2012, 18:54:31
Und durch!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 01.09.2012, 18:54:56
23:46:25
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.09.2012, 18:55:38
großartig!!!

habe selten so mitgezittert und sicher noch nie so oft das tracking-service akualisiert!

bin schon irrsinnig auf den bericht gespannt!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Heike am 01.09.2012, 18:58:05
sensationell! unpackbar! mir fallen jetzt gar nicht die richtigen superlative ein...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Patmich am 01.09.2012, 19:22:27
gratulation, wahnsinn, echt toll....
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: chribi am 01.09.2012, 19:46:46
gratuliere JM  wirklich eine tolle leistung. wir sind seh stolz auf dich !!!!!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 19:48:35
Zitat
heitzko postete
großartig!!!

habe selten so mitgezittert und sicher noch nie so oft das tracking-service akualisiert!

Hab morgen auch Muskelkater an den diversesten tracking relevanten Stellen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.09.2012, 19:53:46
Zitat
Tschitschi postete
Zitat
heitzko postete
großartig!!!

habe selten so mitgezittert und sicher noch nie so oft das tracking-service akualisiert!

Hab morgen auch Muskelkater an den diversesten tracking relevanten Stellen.
wo der jean marie wohl überall muskelkater haben wird :D?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 20:13:33
Zitat
heitzko postete
Zitat
Tschitschi postete
Zitat
heitzko postete
großartig!!!

habe selten so mitgezittert und sicher noch nie so oft das tracking-service akualisiert!

Hab morgen auch Muskelkater an den diversesten tracking relevanten Stellen.
wo der jean marie wohl überall muskelkater haben wird :D?
Naja wenn er jetzt seinen Bericht schreibt und den vor Mitternacht fertig hat, in den Fingern, nimm ich einmal an. Laufen ist er ja gewöhnt!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: boenald am 01.09.2012, 20:23:03
Zitat
Tschitschi postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
Tschitschi postete
Zitat
heitzko postete
großartig!!!

habe selten so mitgezittert und sicher noch nie so oft das tracking-service akualisiert!

Hab morgen auch Muskelkater an den diversesten tracking relevanten Stellen.
wo der jean marie wohl überall muskelkater haben wird :D?
Naja wenn er jetzt seinen Bericht schreibt und den vor Mitternacht fertig hat, in den Fingern, nimm ich einmal an. Laufen ist er ja gewöhnt!
auf DEN bericht bin ich mal gespannt...mich macht dieses rennen derweil einmal eher sprachlos. wow...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.09.2012, 20:31:49
Zitat
boenald postete
Zitat
Tschitschi postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
Tschitschi postete
Zitat
heitzko postete
großartig!!!

habe selten so mitgezittert und sicher noch nie so oft das tracking-service akualisiert!

Hab morgen auch Muskelkater an den diversesten tracking relevanten Stellen.
wo der jean marie wohl überall muskelkater haben wird :D?
Naja wenn er jetzt seinen Bericht schreibt und den vor Mitternacht fertig hat, in den Fingern, nimm ich einmal an. Laufen ist er ja gewöhnt!
auf DEN bericht bin ich mal gespannt...mich macht dieses rennen derweil einmal eher sprachlos. wow...
Ich auch. Wenn man sich die Zeiten so anschaut, hat jean Marie am Schluss schwer gelitten. Bedingungen waren ja auch extrem anti JM.
Kalt ist, glaub ich nicht so schlimm, aber nass und feucht im Alpinen, und vor Allem -glitschig und Schnee bergab- mag er ganz sicher nicht!
Deshalb sind dann ja die Mädels ihm weggelaufen, weil er  (für sie schüchtern) nur mehr  auf den Boden starrte (so denk ich das mir).
Ein Beisser und grosser Kämpfer der Luxembourger, toll gemacht!!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wienerwaldläufer am 01.09.2012, 20:42:13
Gratulation - ein so ein Lauf und bei diesen Bedingungen - unpackbar
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 01.09.2012, 21:17:50
der berg grooved!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: hufloki am 01.09.2012, 22:32:16
Wow gratulation! Bin scho echt auf einen erlebnisbericht gespannt!!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 01.09.2012, 22:33:32
Gratuliere, Jean-Marie!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Richy am 01.09.2012, 22:35:34
Gratuliere.
Hast die Suppe eh' aufgeggessen, demit du nächstes Jahr dort besseres Wetter hast? ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mister am 01.09.2012, 23:01:58
Gratulation!

Haben die letzten km nicht mehr live erleben können, hatten selbst zu tun.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 01.09.2012, 23:04:52
Zitat
Richy postete
Gratuliere.
Hast die Suppe eh' aufgeggessen, demit du nächstes Jahr dort besseres Wetter hast? ;)
warum? magst leicht auch rennen :D?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anticyra am 01.09.2012, 23:18:28
Wahnsinn! Gratuliere!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 01.09.2012, 23:46:42
gratulation, super gemacht und jetzt ab ins bett. ;)

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.09.2012, 04:50:42
So, da bin ich wieder. Habe kurz schlafen müssen =)
Also muskulär ging es mir ganz gu, sogar zum Schluss. Nur waren meine Schuhe so aufgeweicht, und daduch v.a. meine Füsse, dass ich die komplett runiert hab. Da hängen die Fetzn jetzt runter:(. Konnte zum Schluss einfach nicht mehr auftreten, und bin auch im Flachen nur noch langsam gegangen.
Ich hatte ja Schuhe zum Wechseln, und auch noch mehr Gewand zum Wechseln abgegeben, aber uch die neue Strecke gab es keinen neuen Gewandweschelübergabepunkt und die Sachen sind in Chamonix geblieben. Die meisten Luete waren mit Verwandeten da, und bei den Checkpoints gab es dafür Treffpunkte, und die haben alle immer frische Sachen bekommen. Könnt´s mir glauben , da war ich ganz schön neidig auf die trocknen Schuhe und Socken der anderen...
Gerade bei dem Wetter hätte ich neue Sachen gebraucht, und nicht bei Schönwetter !
Aber was soll´s , so bin ich halt zu Fuss ins Ziel gwandert. HAbe es umso mher geniessen können, wie man da die letzten 2 km Alle , auch Erwachsene haben abgeklatscht, NAmen gerufen (stand ja groß auf der Startnummer), und auch so spät wie ich eingetruelt bin waren noch sehr vielel Leute im Zielbereich. Das hat für vieles entschädigt.
Bevor ich jetzt einen ganzen Bericht hier schreibe, geh ich mal lieber wieer ins Bett :)
Danke fürs Anfeueren !
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 02.09.2012, 06:29:52
Autsch, die armen Füße. Auch nicht gerade sehr gescheit vom Veranstalter, da keine Wechselzone zur Verfügung zu stellen. Es kann ja nicht jeder jemanden mitgeben der zu den Checkpoints kommt.

Gut, dass Du nicht nach Wien laufen musst sondern fliegen darfst :)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 02.09.2012, 06:53:04
Gratulation. Das muss dir bei diesen Bedingungen erst einmal einer nachmachen. Respekt.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: uschi61 am 02.09.2012, 07:33:30
gratulation zu dieser grandiosen leistung! jetzt einmal schnelle erholung und gute heimreise!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Slowmotion am 02.09.2012, 08:41:42
Ich neige mein Haupt vor dir! Erstens dass man sich so etwas überhaupt antut, und dann noch bei diesen Bedingungen trotzdem finished! Starke Kopfarbeit!

Bin schon auf einen ausführlichen Bericht gespannt. In der Zwischenzeit erhol dich gut!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.09.2012, 08:49:55
Zitat
Slowmotion postete
In der Zwischenzeit erhol dich gut!
Kuchen und Torte helfent anscheindend zum Regeneriern :)

Eigentlich wollte ich heute mit der Seilbahn auf den MontBlanc, es war Kaiseretter in der früh. Nach dem Frühstück war´s dann leider schon wieder bedeckt.
Nachdem ich ja dachte ich würde bis heute laufen, habe ich eh noch ein paar Tage in Chamonix. Jetzt wird dann halt noch geurlaubt.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 02.09.2012, 09:22:43
Ganzes großes Kino Jean Marie!

Das nächste mal ein Kilo einzeln Vakuum verpackte Socken einpacken darüber ein gefriersackerl im schuh und alle 5km wechseln.

Jetzt bitte viel Wellness und extrem-ess!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 02.09.2012, 09:32:52
Nachdem ich eifrig live mitverfolgt habe auch von mir hochoffiziell Gratulation zum finishen unter erschwerten Bedingugnen!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anna am 02.09.2012, 10:34:20
Glückwunsch JM, allein das Mitverfolgen war Aufregung pur! Du bist nicht nur ein guter Läufer sondern vor allem auch ein großer Kämpfer und das hast du wieder mal eindrücklich bewiesen. Mir fehlen die Worte.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 02.09.2012, 11:17:26
Zitat
luxemburger postete
Nur waren meine Schuhe so aufgeweicht, und daduch v.a. meine Füsse, dass ich die komplett runiert hab. !
fein eine Erklärung zu haben warum du (offensichtlich -nach den Durchgangszeiten-) so gelitten hast. Dass es die Beine kaum seim können hab ich mi eh gedacht.
Armer Hund:) genies die Berge!!
und nochmals herzliche Gratulation, ein harter Knochen bist du!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.09.2012, 11:31:00
Zitat
Tschitschi postete
 Dass es die Beine kaum seim können hab ich mi eh gedacht.
das hat den Vorteil dass noch ein paar Musklfasern für Berlin überlebt haben. Notfalls wird Berlin eben auch gewandert :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.09.2012, 11:39:21
Zitat
CobbDouglas postete
Vor dem entsorgen aber bitte noch ein nachher Foto zum Vergleich!
Die Schuhe sind noch ganz gut. Habe ein Nachherfoto gemacht.

Für ein paar mal Lainz wären sie noch gut zu gebauchen. Aber sie stinken entsetzlich. Die kann ich so nicht mehr transportieren :) Daher sind das jetzt Abschiedsfotos:( R.I.P.

Sie haben mich bei 2x Veitsch, Transalpin und UTMB geleitet, und den ganzen dazugehörigen Bergtrainings. Das aren wirklich gute Schuhe !
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: oliver am 02.09.2012, 12:43:36
hut ab, jean-marie!

das fussproblem hört sich allerdings recht schmerzhaft an :(
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 02.09.2012, 12:44:35
Zitat
luxemburger postete
Zitat
CobbDouglas postete
Vor dem entsorgen aber bitte noch ein nachher Foto zum Vergleich!
Die Schuhe sind noch ganz gut. Habe ein Nachherfoto gemacht.

Für ein paar mal Lainz wären sie noch gut zu gebauchen. Aber sie stinken entsetzlich. Die kann ich so nicht mehr transportieren :) Daher sind das jetzt Abschiedsfotos:( R.I.P.

Sie haben mich bei 2x Veitsch, Transalpin und UTMB geleitet, und den ganzen dazugehörigen Bergtrainings. Das aren wirklich gute Schuhe !
ach die schauen ja fast so aus wie vorher :D ;)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: wobe am 02.09.2012, 12:49:41
Gratuliere zu dieser sensationellen Leistung!

Ich finde den nicht vorhandenen Kleidertransport beinahe skandalös! Da zwingt man die Teilnehmer im Vorfeld x-Kleiderschichten nachzuweisen und dann ist der Veranstalter nicht fähig, einen (offenbar im Vorfeld für eine andere Stelle geplanten) Wechselplatz zur Verfügung zu stellen!?!?

Wenn sowas bei einem "Pimperllauf" passiert, wäre man nicht überrascht, aber bei einem Lauf mit diesem Anspruch??

LG W
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 02.09.2012, 13:28:41
Zitat
wobe postete
Gratuliere zu dieser sensationellen Leistung!

Ich finde den nicht vorhandenen Kleidertransport beinahe skandalös! Da zwingt man die Teilnehmer im Vorfeld x-Kleiderschichten nachzuweisen und dann ist der Veranstalter nicht fähig, einen (offenbar im Vorfeld für eine andere Stelle geplanten) Wechselplatz zur Verfügung zu stellen!?!?

Wenn sowas bei einem "Pimperllauf" passiert, wäre man nicht überrascht, aber bei einem Lauf mit diesem Anspruch??

LG W
Ganz meine meinung!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 02.09.2012, 13:31:47
Zitat
luxemburger postete
Zitat
CobbDouglas postete
Vor dem entsorgen aber bitte noch ein nachher Foto zum Vergleich!
Die Schuhe sind noch ganz gut. Habe ein Nachherfoto gemacht.

Für ein paar mal Lainz wären sie noch gut zu gebauchen. Aber sie stinken entsetzlich. Die kann ich so nicht mehr transportieren :) Daher sind das jetzt Abschiedsfotos:( R.I.P.

Sie haben mich bei 2x Veitsch, Transalpin und UTMB geleitet, und den ganzen dazugehörigen Bergtrainings. Das aren wirklich gute Schuhe !
den Traunsee hast ihnen doch auch gezeigt?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Hanzn am 02.09.2012, 14:57:18
gratulation!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 02.09.2012, 16:09:53
Gratuliere Jeam-Marie, das war wirklich eine Wahnsinnsleistung, überhaupt und dann unter solchen Bedingungen das durchzuziehen - vor allem allein, und ohne entsprechende Logisik vom Veranstalter. Ds sehe ich genauss wie die anderen. Sauerei!!
Jetzt erhol dich gut und erfreu dich an der Erinnerung an diese Großtat.

Wirst du es wieder machen??
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: runforfun am 02.09.2012, 17:19:40
Was für eine Gewaltleistung bei den Bedingungen. Es hat viel Spass gemacht mitzufiebern. Mein allergrößter Respekt vor dieser Leistung.

Gute Erholung.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.09.2012, 17:37:12
Das mit der nichtvorhanden Wechselgelegenheit finde ich auch skandalös. Genauso, wie nie wer gewusst hat wann die nächste Verpflegungsstation kommt. 15 km hat´s einmal geheißen, dann waren es aber fast 30 km :oah:

Dass die neue Strecke in kürzester Zeit markiert werden musste, und die Stationen ganz woanders hin mussten als ursprünglich geplant ist sicher nicht einfach. Aber wenn die eigenen Leute nicht mal wissen wie die Srecke weitergeht....habe andauernd nur Falschinforamtionen erhalten.

Was wirklich gut organisiert ist beim UTMB ist das Marketing. Die bauen einen richtgen Mythos drumherum auf. Aber der Lauf selber war dann halt eben doch nicht auf dem Niveau das sie versprechen.

@Carola: Sag niemals nie :) ( das habe ich seit 24h-Lauf und Traunseemarathon gelernt :D)
Allerdings ist der Aufwand schon enorm. 1 Woche Urlaub nehmen, Flug,Hotel etc. Das will gut überlegt sein

@ Tschitschi: Stimmt, Traunseemarathon bin ich auch mit den Speedcross gelaufen
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: chris am 02.09.2012, 20:11:19
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu deiner fantastischen Leistung. Freu mich schon auf deinen live-Bericht.

Aber jetzt lass es dir einmal gut gehen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 02.09.2012, 20:14:33
Zitat
luxemburger postete
@Carola: Sag niemals nie :) ( das habe ich seit 24h-Lauf und Traunseemarathon gelernt :D)
Allerdings ist der Aufwand schon enorm. 1 Woche Urlaub nehmen, Flug,Hotel etc. Das will gut überlegt sein
die ca. 60 km mehr schrecken dich nicht ab, oder? muskulär scheint es ja ziemlich gut gelaufen zu sein.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 02.09.2012, 20:15:42
Zitat
luxemburger postete
Das mit der nichtvorhanden Wechselgelegenheit finde ich auch skandalös. Genauso, wie nie wer gewusst hat wann die nächste Verpflegungsstation kommt. 15 km hat´s einmal geheißen, dann waren es aber fast 30 km :oah:

Dass die neue Strecke in kürzester Zeit markiert werden musste, und die Stationen ganz woanders hin mussten als ursprünglich geplant ist sicher nicht einfach. Aber wenn die eigenen Leute nicht mal wissen wie die Srecke weitergeht....habe andauernd nur Falschinforamtionen erhalten.

Was wirklich gut organisiert ist beim UTMB ist das Marketing. Die bauen einen richtgen Mythos drumherum auf. Aber der Lauf selber war dann halt eben doch nicht auf dem Niveau das sie versprechen.

Dass da schwere Mängel bei der Organisation liegen, hab ich mir auch gedacht! Wechselkleidung auf 2 Stützpunkte (-mehr brauchts ja nicht-)zu bringen, kann und darf kein Problem sein.
Ich wüsste auch gerne wie euch das vor dem Start vermittelt wurde.
Bekommt ihr euere Ausrüstung, die ihr abgegeben habt oder nicht. Oder seid ihr zumindest gewarnt worden? Ein bissi risky auch vom Veranstalter bei dem Wetter!! Wenn da was passiert und es nachgewiesen wird dass ein verunglückter Teilnehmer Ausrüstungsgegenstände abgegeben hatte die ihm vor seinem erlittenen Schaden bewahrt hätten.
Naja...auch Abseits der Juristerei ist das dem Lauf nicht würdig.
Die haben doch Erfahrung: Vor 2 Jahren die grosse Mure etc.
Bitte JM: Kritik an die Veranstalter schreiben!!

und die schuhe wegwerfen muss das sein:
Wird kaum ein paar Schuhe geben das soviel erleben durfte!

Was machst jetzt eigentlich? Mit den Mädels vom Lauf das Rennen analysieren?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.09.2012, 21:16:12
Zitat
Tschitschi postete
Ich wüsste auch gerne wie euch das vor dem Start vermittelt wurde.
Bekommt ihr euere Ausrüstung, die ihr abgegeben habt oder nicht. Oder seid ihr zumindest gewarnt worden?
Ich habe den Wechselbeutel  1/2 Stunde vorm Start abgegeben, und da wurde mir erst mitgeeilt dass sie ihn zwar annehmen, er aber nicht weitertransportiert wird. Immerhin musst ich ihn nicht in der Hand tragend mitschleppen ;)

Zitat
Tschitschi postete
 Wenn da was passiert und es nachgewiesen wird dass ein verunglückter Teilnehmer Ausrüstungsgegenstände abgegeben hatte die ihm vor seinem erlittenen Schaden bewahrt hätten.
Auf den letzten 30 Kilometern bin ich an 2 Verletzten vorbeigelaufen die mit Hubschrauber abgeholt werden mussten. Kein3 Ahnung was mit denen genau  los wa. Einer von beiden hat´s schlimmer erwischt, zumindest war er bewusstlos.

Zitat
Tschitschi postete
Was machst jetzt eigentlich? Mit den Mädels vom Lauf das Rennen analysieren?
Ich mach das was ich am beten kann :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 03.09.2012, 08:28:28
Zitat
luxemburger postete
Ich mach das was ich am beten kann :D
laufen?? :D

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tina am 03.09.2012, 10:20:56
wahnsinn jean-marie, du bist wirklich ein wilder hund :D
unglaublich das ganze!

1. sich DAS anzutun
2. unter den bedingungen (arme fussi) noch so durchzuhalten

RESPEKT

ich ziehe den hut vor dir!

jetzt hast du dir einen regenerationsmarathon verdient: schlafen-essen-massieren-wellness-schlafen-essen-essen-essen-essen.... :D:D:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 03.09.2012, 10:24:31
Zitat
Tina postete
schlafen-essen-massieren-wellness-schlafen-essen-essen-essen-essen.... :D:D:D
Tina weiß was ich am besten kann =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Gantenbein am 03.09.2012, 10:52:38
Herzliche Gratulation auch von meiner Seite JM....unbglaublich was du laufen kannst.

Hoffe wir sehen uns bald in Schönbrunn zu einem morgendlichen Geplaudere !!!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: maxl76 am 03.09.2012, 11:14:39
Hut ab von mir, für mich ist sowas nur unvorstellbar!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 03.09.2012, 11:26:57
Unvorstellbar. Gratulation dazu. Bist wirklich unglaublich.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 03.09.2012, 12:03:07
Gestern habe ich meine Wechselsachen abgeholt, und weil das Wetter sich zum Besseren enwickelte bin ich mit meinen neuen Trailschuhen mal Seilbahn gefahren. Damit sie sehen wie schön es in den Bergen ist und was auf sie zukommt.

Allerdings werden sie wohl eher selten bis auf 3840m Höhe gelaufen werden.:) Es war auf jeden Fall beeindruckend schön, und erstaunlich wie mühelos man auf einen Berg hochkommen kann ;)

Habe ein paar Fotos hochgeladen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: boenald am 03.09.2012, 12:49:42
wunderschön.
traumberge
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 03.09.2012, 13:07:25
Geniale Fotos!

Die vom Lauf hab ich auch noch ned gesehen, auf deinem Selbstportrait schaust aber schon ein bisserl zu fürchten aus :D ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 03.09.2012, 14:11:36
abenteuerlich - schön - gratuliere dir - einen weiteren Traum erfüllt=) der nächste ??? bin schon gespannt=)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 03.09.2012, 14:46:02
Zitat
luxemburger postete
Zitat
Tschitschi postete
Zitat
luxemburger postete
Für alle die um den Mont Blanc laufen wollen, ohne lästige Punkte zu sammeln:
Für den PTL-Wettkampf, bei dem man als Team von 2-3 Leuten startet, braucht nur einer dabei zu sein der den UTMB gefinisht hat.

http://www.ultratrailmb.com/page/23/PTL.html

Jetzt werden wohl ein paar Leute hoffen dass ich es nicht schaffe :D
Was hätten dann die paar Leute davon???
dass sie ein Ausrede haben nicht laufen zu können / müssen ;)
und wer "muss" jetzt laufen? :D
jetzt hast du ja die schwere wahl für nächstes jahr: UTMB oder PTL!? ;)

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: uschi61 am 03.09.2012, 15:45:41
um 13.30 uhr heute mittag gab es eine zusammenfassung auf eurosport. habe leider auch nur die letzten minuten zufällig gesehen, aber die bilder und kommentare waren schon seeeehr beeindruckend. vielleicht gibt es da irgendwann eine wiederholung?!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 03.09.2012, 15:50:04
Zitat
uschi61 postete
um 13.30 uhr heute mittag gab es eine zusammenfassung auf eurosport. habe leider auch nur die letzten minuten zufällig gesehen, aber die bilder und kommentare waren schon seeeehr beeindruckend. vielleicht gibt es da irgendwann eine wiederholung?!
...wird am Mittwoch um 9:00 wiederholt...
vielleicht kanns wer aufnehmen?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Mischa am 03.09.2012, 15:57:07
Deepest respect vor deiner Leistung - freue mich schon auf einen ausführlichen Bericht !
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 03.09.2012, 16:54:56
@Wolf: immer der der fragt mal zuerst ;)
@Uschi & Pizzipeter, danke für die Info, werde am Mittwoch wieder in Wien sein
Und danke noch mal allen anderen für die Gratulationen. Fürs Berichtschreiben werde ich wohl noch mal Urlaub nehmen müssen :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 03.09.2012, 17:05:19
Zitat
luxemburger postete
@Wolf: immer der der fragt mal zuerst ;)
danke für die blumen, aber dann musst du noch einen zweiten träger verpflichten(und getragen wirst nicht du ;))! von der nicht vorhandenen "alpinen erfahrung" möchte ich erst gar nicht sprechen.....

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 04.09.2012, 13:32:54
Wir sind wohl 108-109 km gelaufen. es wird noch genauer ausgewertet. Auch die genauen Höhenmeter fehle noh. Aber offiziell ist schon dass es nur 3 Punkte geben wird :\\ Ich habe mir eigentlich 4 Punkte erwartet.
Für PTL braucht´s aber keine Punkte , sondern nur einen UTMB-Finisher :)

Wahrscheinlich brauche ich abr eh keine Punkte mehr, weil es ja noch genug andere interessante Läufe gibt bei denen man nicht von Punkten abhängig ist
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 04.09.2012, 13:51:43
Zitat
luxemburger postete
Wahrscheinlich brauche ich abr eh keine Punkte mehr, weil es ja noch genug andere interessante Läufe gibt bei denen man nicht von Punkten abhängig ist
diese punktespielerei finde ich eh sehr übertrieben. natürlich finde es gut, wenn man leute ohne entsprechende erfahrung herausfiltern will, aber zb der traunseebergmarathon und noch mehr der transalpin sollten jeweils alleine schon ausreichend sein, um den utmb zu laufen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: boenald am 04.09.2012, 14:54:58
Zitat
luxemburger postete
Für PTL braucht´s aber keine Punkte , sondern nur einen UTMB-Finisher :)
utmb-finisher, check...!

frage hätt ich nur (und ja, ich hab gegoogelt, nur ohne Erfolg): was ist denn der oder das PTL?
Poysdorfer Thermen Lauf?
Pyknische Tempoluschen?
Profillose Turnschuhleisten?
...?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 04.09.2012, 15:02:42
http://www.ultratrailmb.com/page/23/PTL.html
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 04.09.2012, 17:36:29
Zitat
boenald postete
frage hätt ich nur (und ja, ich hab gegoogelt, nur ohne Erfolg): was ist denn der oder das PTL?
...?
Die PTL in Wirklichkeit. Aber das ist wirklich „nur “eine Wanderung, wenn auch eine  extreme. Interesse? :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: boenald am 04.09.2012, 17:56:39
Zitat
luxemburger postete
Zitat
boenald postete
frage hätt ich nur (und ja, ich hab gegoogelt, nur ohne Erfolg): was ist denn der oder das PTL?
...?
Die PTL in Wirklichkeit. Aber das ist wirklich „nur “eine Wanderung, wenn auch eine  extreme. Interesse? :)
führe mich nicht in Versuchung...:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 04.09.2012, 19:23:32
Zitat
boenald postete
Zitat
luxemburger postete
Zitat
boenald postete
frage hätt ich nur (und ja, ich hab gegoogelt, nur ohne Erfolg): was ist denn der oder das PTL?
...?
Die PTL in Wirklichkeit. Aber das ist wirklich „nur “eine Wanderung, wenn auch eine  extreme. Interesse? :)
führe mich nicht in Versuchung...:D
ich finds interessant, nicht dass ich jetzt......, aber interessant!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 04.09.2012, 19:33:56
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Wahrscheinlich brauche ich abr eh keine Punkte mehr, weil es ja noch genug andere interessante Läufe gibt bei denen man nicht von Punkten abhängig ist
diese punktespielerei finde ich eh sehr übertrieben. natürlich finde es gut, wenn man leute ohne entsprechende erfahrung herausfiltern will, aber zb der traunseebergmarathon und noch mehr der transalpin sollten jeweils alleine schon ausreichend sein, um den utmb zu laufen.
Liebe Heidi bin da nicht deiner Meinung:
Der Traunsee hat mit 72km (glaub ich) nicht einmal die Hälfte des UTMB in Länge und mit ca 4.500 gersde einmal die Hälfte in Höhenmeter. Er ist ein Lauf unter 1.800m Höhenlage der UTMB geht an die 3.000m. Der ist alpin, der Traunsee ist ein Voralpen B erg und Hügellauf.(Ab 2.000 kannst du höhenkrank werden, selten kommt aber vor. mortaler Präsedenzfall vor ca 15 Jahren am Schneeberg). Der Transalpinhingegen ist in nette,  liebliche Etappen von ca40KM und 2000HM geteilt und dann viel Ruhe und Essen und schlafen.
Da ist Der UTMB ein ganz anderes Kaliber!!
Und gibt es noch einen anderen guten Grund  nur sehr langen (mehr als 100km) Bergläufen viele Punkte zu geben. Das garantiert, dass du als Finischer Erfahrung mit Laufen in der Nacht mit Lampe und Übermüdung hast. Ist was eigenes!!
Ausserdem: Wäre ich der Veranstalter und es melden sich 4.000an und ich kann nur 2.500 auf die Strecke lassen, nimm ich 2,500Besten und Erfahrensten. Denn je besser (und auch schneller) umso geringer ist die Gefahr eines Unfalls, einer schweren Verletzung oder eines Zusammenbruchs. Wär ich Veranstalter dieses Laufes wären meine grössten Sorgen, dass einem Läufer etwas Ernsthaftes zustösst und ich würde Alles dafür tun dies zu vermeiden! Und es ist auch so: wennst ihn wirklich laufen willst geht das schon. 2x Transalpin, 1x Veitsch. oder 1x Transalpin, 1x Traunsee und 1xCCC. Oder du nimmst diesen 4stages Lauf von PlanB, oder oder,
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 04.09.2012, 19:52:21
Zitat
Tschitschi postete
Und gibt es noch einen anderen guten Grund  nur sehr langen (mehr als 100km) Bergläufen viele Punkte zu geben. Das garantiert, dass du als Finischer Erfahrung mit Laufen in der Nacht mit Lampe und Übermüdung hast. Ist was eigenes!!
das verstehe ich. dann wäre es aber konsequent, dass man wirklich nur solchen sehr langen läufen überhaupt punkte gibt, wenn eh alles andere hier in ö mit dem utmb nicht vergleichbar ist.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 04.09.2012, 20:57:57
Zitat
heitzko postete
Zitat
Tschitschi postete
Und gibt es noch einen anderen guten Grund  nur sehr langen (mehr als 100km) Bergläufen viele Punkte zu geben. Das garantiert, dass du als Finischer Erfahrung mit Laufen in der Nacht mit Lampe und Übermüdung hast. Ist was eigenes!!
das verstehe ich. dann wäre es aber konsequent, dass man wirklich nur solchen sehr langen läufen überhaupt punkte gibt, wenn eh alles andere hier in ö mit dem utmb nicht vergleichbar ist.
Ist ja auch so: den Traunsee kannst nur zum Auffetten verwenden!
Da brauchst die Ordentlichen (zumindest Einen) dazu, da du die Punkte innerhalb von 2 Jahren erreichen musst. Traunsee bringt dir 2. Wenn du den 2x hintereinenderläufst brauchst du min noch einen 3er wie Transalpin oder CCC dazu. Eben! Der einfachste 2 punkter ist übrigens, schätze ich, der K78. 79km lang und relativ geringe 2.000 (sinds 2.200? Höhenmeter. Und in einer sehr freundlichen Manier: 1 wirklich langer Anstieg und eigentlich immer reecht schonend (relativ) bergab.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.09.2012, 00:13:57
Die Punkte sind schon gerechtfertigt so wie es jetzt ausschaut. Früher 4, jetzt 5 Punkte, das ist schon OK.
7 ist aber schon übertrieben. Der Veranstalter hat ja noch ein anderes gutes Mittel um den Zustrom zu kanalisieren: Die Startgebühren erhöhen, gleich um das doppelte, und ich bin mir sicher dass sie ihr Kontingent an Startplätzen trotzdem zu 100% losgeworden wäre !

Ich hatte übrigens heute einen längeren Aufenthalt am Genfer Flughafen, den ich genutzt habe um einen ultralangen Bericht zu schreiben. Zu lang zum lesen, aber ich wollte das halt als Erinnerung niedergeschrieben haben. (dabei ist´s in Wirklichkeit ist´s eh nur eine Kurzfassung :))
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 05.09.2012, 04:06:31
Juhu ein Bericht, dann kenne ich schon die heutige Lektüre zu meinem Bürofrühstück später :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 05.09.2012, 07:00:17
wow, der ist echt gut. 5 sterne von mir :)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.09.2012, 07:04:56
Ich habe doch schon 5 Sterne :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 05.09.2012, 07:06:38
Zitat
luxemburger postete
Ich habe doch schon 5 Sterne :D
:D ah ja, stimmt!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.09.2012, 08:13:17
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
uschi61 postete
um 13.30 uhr heute mittag gab es eine zusammenfassung auf eurosport. habe leider auch nur die letzten minuten zufällig gesehen, aber die bilder und kommentare waren schon seeeehr beeindruckend. vielleicht gibt es da irgendwann eine wiederholung?!
...wird am Mittwoch um 9:00 wiederholt...
vielleicht kanns wer aufnehmen?
Das werde ich mir jetzt noch anschauen bevor ich wieder zum Alltag übergehe.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 05.09.2012, 08:23:43
Zitat
luxemburger postete
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
uschi61 postete
um 13.30 uhr heute mittag gab es eine zusammenfassung auf eurosport. habe leider auch nur die letzten minuten zufällig gesehen, aber die bilder und kommentare waren schon seeeehr beeindruckend. vielleicht gibt es da irgendwann eine wiederholung?!
...wird am Mittwoch um 9:00 wiederholt...
vielleicht kanns wer aufnehmen?
Das werde ich mir jetzt noch anschauen bevor ich wieder zum Alltag übergehe.
aufnehmen :)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.09.2012, 19:08:30
Am Montag habe ich übrigens Richard Branson und die Tochter von Fergie in Chamonix gesehen.
Am Dienstag habe ich dann in der Zeitung gelesen dass sie den Mont Blanc besteigen wollen. Er hat dafür Kite-surfen trainiert :aoh: Ich schätze mal dass man den Mont Blanc nicht hinaufkommt wenn man nur auf Meerniveau trainiert hat. Noch dazu sowas Unspezifisches. Was meint ihr ?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: brujo am 05.09.2012, 19:21:00
... das geht schon. Mit dem Heli bis 100m unter den Gipfel und dann der dramatische Aufstieg zum Gipfel, festgehalten von den mitgeflogenen Paparazis.:)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.09.2012, 19:22:26
Zitat
brujo postete
... das geht schon. Mit dem Heli 100m unter den Gipfel und dann der dramatische Gipfelsieg, festgehalten von den mitgeflogenen Paparazis.:)
stimmt wohl, da ist auch nirgendwo was von den Rahmenbedingungen gestanden.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 11.09.2012, 20:09:03
10 Tage Laufpause. Das sollte langsam reichen.
Eigenartig nur wie schnell man sich ans Nichtstun gewöhnt.
Werde morgen mal ein kurze langsame Runde machen.

Ich frage mich schon wie ich jetzt noch weitertrainieren soll für Berlin: Keine Ahnung.... Werde wohl einfach mal wieder probieren überhaupt wieder einen normalen Laufrhythmus zu finden

Dann noch de Frage wie schnell ich Berlin anlaufen soll. 3:10 wären schon nett. Aber das wird sich wohl die nächsten Tage von alleine zeigen. Ich hatte mal kurz daran gedacht Tobi und snowball als Wasserträger zu begleiten, und mich dann zu Schluss zurückfallen zu lassen. Aber dann von 10.000 Läufern überholt zu werden ist dann doch zu deprimierend :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 11.09.2012, 20:21:54
Zitat
luxemburger postete
10 Tage Laufpause. Das sollte langsam reichen.
Eigenartig nur wie schnell man sich ans Nichtstun gewöhnt.
Werde morgen mal ein kurze langsame Runde machen.

Ich frage mich schon wie ich jetzt noch weitertrainieren soll für Berlin: Keine Ahnung.... Werde wohl einfach mal wieder probieren überhaupt wieder einen normalen Laufrhythmus zu finden

Dann noch de Frage wie schnell ich Berlin anlaufen soll. 3:10 wären schon nett. Aber das wird sich wohl die nächsten Tage von alleine zeigen. Ich hatte mal kurz daran gedacht Tobi und snowball als Wasserträger zu begleiten, und mich dann zu Schluss zurückfallen zu lassen. Aber dann von 10.000 Läufern überholt zu werden ist dann doch zu deprimierend :D
na dann lieber doch mit ihnen ins ziel laufen :D?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 11.09.2012, 20:23:45
Zitat
heitzko postete
 na dann lieber doch mit ihnen ins ziel laufen :D?
Wie konnte ich diese Option nur übersehen ? :D :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 11.09.2012, 20:30:14
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
 na dann lieber doch mit ihnen ins ziel laufen :D?
Wie konnte ich diese Option nur übersehen ? :D :D
ach dafür hast du ja mich :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 11.09.2012, 20:31:13
Alternativ könntest auch auf Sieg laufen, ist aber in Berlin glaube ich nicht regenerativ möglich. :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 11.09.2012, 20:41:38
Zitat
CobbDouglas postete
Alternativ könntest auch auf Sieg laufen, ist aber in Berlin glaube ich nicht regenerativ möglich. :D
Wie schaut´s mit Luxemburgischen Rekorden aus? sind die derzeit in Reg.form möglich?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 11.09.2012, 20:54:03
Zitat
Ulrich postete
Zitat
CobbDouglas postete
Alternativ könntest auch auf Sieg laufen, ist aber in Berlin glaube ich nicht regenerativ möglich. :D
Wie schaut´s mit Luxemburgischen Rekorden aus? sind die derzeit in Reg.form möglich?
2:14 - das geht sich vielleicht nach er Paul Ryan-Methode aus =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 11.09.2012, 20:55:17
Zitat
luxemburger postete
Zitat
Ulrich postete
Zitat
CobbDouglas postete
Alternativ könntest auch auf Sieg laufen, ist aber in Berlin glaube ich nicht regenerativ möglich. :D
Wie schaut´s mit Luxemburgischen Rekorden aus? sind die derzeit in Reg.form möglich?
2:14 - das geht sich vielleicht nach er Paul Ryan-Methode aus =)
super, abgemacht :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 16.09.2012, 06:24:40
Gestern war ich das 2te mal laufen nach dem Ultraausflug in die Berge. Die Beine sind noch immer schwer, und mein Laufschritt noch immer im Ultrazomnischlurfmodus.

SriChinMoy sei Dank bin ich gestern dann doch aus dieser Lethargie herausgerissen geworden, und bin dann das 2-Meilen-Rennen mitgelaufen. Ich habe zwar weit über 12 Minuten gebraucht und war ziemlich fertig danach, aber zumindest war das mal wieder richtiges laufen.

Dann habe ich noch unseren Fori Chris getroffen, der heute seinen ersten Marathon in der Wachau laufen wird, und wir haben über den großen Tag geplaudert. Das wird ein super Tag für ihn. Ich habe selten wen gesehen der für seinen ersten Marathon so gut vorbereitet war. Das wird spannend. So wie bei vielen hier auch. Alles Gute auch noch mal hier.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 16.09.2012, 07:50:53
Zum Wiedereinstieg gleich ein 2 Meilen Rennen. Das nenne ich aber einen ordentlichen Wiedereinstieg :D!

Ja heute wird es viele tolle Zeiten zu bewundern geben. Wir werden nach dem lang Joh die Berichterstattung in der Forumsnachlese nachlesen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 16.09.2012, 08:53:12
bin auch schon sehr gespannt ...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 16.09.2012, 12:51:27
Zitat
heitzko postete
Wir werden nach dem lang Joh
was das handywörterbuch so alles aus einem long jog macht :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 16.09.2012, 12:53:34
Zitat
heitzko postete
Zitat
heitzko postete
Wir werden nach dem lang Joh
was das handywörterbuch so alles aus einem long jog macht :D!
habe auch lachen müssen

"Der lange John" wolltest du wohl schreiben ? Wenn der longjog zum Kumpel wird, dann bekommt er einen Kosenamen :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 16.09.2012, 12:59:55
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
heitzko postete
Wir werden nach dem lang Joh
was das handywörterbuch so alles aus einem long jog macht :D!
habe auch lachen müssen

"Der lange John" wolltest du wohl schreiben ? Wenn der longjog zum Kumpel wird, dann bekommt er einen Kosenamen :D
nach dem heutigen long jog ist er eher mein feind statt mein kumpel. wäre ich gestern nur mit mister gelaufen, da wäre es ein langer john geworden :D.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.09.2012, 21:40:41
Heute mal wieder in e-pace gejoggt. Leider werden die Beine nicht leichter. Und motiviert bin ich auch nicht mehr.

Wenn ich die Wahl hätte würde ich jetzt mal Pause machen. Aber das Schicksal will dass ich am Sonntag noch beim Rekordlauf im Prater dabei bin, und eine Woche später noch den Berlinmarathon laufe.
Eigentlich würde ich lieber zu Hause bleiben, Sonntags gemütlich um den Lainzer Tiergarten herumlaufen und die Herbststimmung genießen.

Dafür werde ich dann nach Berlin wirklich mal eine längere Wettkampfpause einlegen und auch sonst ein wenig kürzer treten.

Das Laufjahr hat seine Spuren hinterlassen...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 17.09.2012, 22:26:42
Zitat
luxemburger postete
...Aber das Schicksal will dass ich am Sonntag noch beim Rekordlauf im Prater dabei bin...
ist der nicht am samstag???? meine motivation war heute auch nicht sehr groß dort mitzulaufen, aber bis sa sieht es vl. schon wieder besser aus. ;)

LG Wolf

ps. Sonntag geht sich dann noch immer Lainz aus. :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 17.09.2012, 23:12:07
Zitat
Wolf postete
Zitat
luxemburger postete
...Aber das Schicksal will dass ich am Sonntag noch beim Rekordlauf im Prater dabei bin...
ist der nicht am samstag????
Ja! der ist am Samstag! Also nicht erst am Sonntag in den Prater kommen! ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: oliver am 17.09.2012, 23:42:05
schreit nach dem double-feature: samstag prater, sonntag lainz

wir starten auch nicht vor 8
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.09.2012, 05:52:44
stimmt, jetzt wäre ich ja  tatsächlich einen Tag zu spät aufgetaucht.

Das ist mir schon mal beim Silvesterlauf geschehen :D Ich dachte doch tatsächlich es wäre ein Neujahrslauf....

Lainz am Sonntag, hmmm, vor Acht ist mir meist zu spät (siehe Uhrzeit meines Postings ;)) Erst mal schauen, wie anstrengend der Rekordlauf wird.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 18.09.2012, 07:00:00
Zitat
luxemburger postete
Heute mal wieder in e-pace gejoggt. Leider werden die Beine nicht leichter. Und motiviert bin ich auch nicht mehr.

Wenn ich die Wahl hätte würde ich jetzt mal Pause machen. Aber das Schicksal will dass ich am Sonntag noch beim Rekordlauf im Prater dabei bin, und eine Woche später noch den Berlinmarathon laufe.
Eigentlich würde ich lieber zu Hause bleiben, Sonntags gemütlich um den Lainzer Tiergarten herumlaufen und die Herbststimmung genießen.

Dafür werde ich dann nach Berlin wirklich mal eine längere Wettkampfpause einlegen und auch sonst ein wenig kürzer treten.

Das Laufjahr hat seine Spuren hinterlassen...
ich glaube das ist ganz normal. wenn der utmb jetzt auch nicht so lange war wie geplant, waren es doch über 100 km und vor allem die ganzen höhenmeter, werden da einen wesentlichen anteil an den schweren beinen haben. eine muskelbiopsie wäre jetzt sicher spannend ;).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.09.2012, 08:10:18
Bei Greif heißt es: "Heißes Feuer im alten Ofen"
Bei mir: "Der Ofen ist aus" ;)

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die aktive Regeneration nach dem Berlinmarathon. Das fängt im Ziel an: Ich werde mir Geld fürs Bier einstecken =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 18.09.2012, 08:21:15
Zitat
luxemburger postete
Bei Greif heißt es: "Heißes Feuer im alten Ofen"
Bei mir: "Der Ofen ist aus" ;)

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die aktive Regeneration nach dem Berlinmarathon. Das fängt im Ziel an: Ich werde mir Geld fürs Bier einstecken =)
bier facht das feuer wieder an anstatt es zu löschen :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 18.09.2012, 08:39:10
Zitat
luxemburger postete
Bei Greif heißt es: "Heißes Feuer im alten Ofen"
Bei mir: "Der Ofen ist aus" ;)

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die aktive Regeneration nach dem Berlinmarathon. Das fängt im Ziel an: Ich werde mir Geld fürs Bier einstecken =)
Bier hilft nachweislich bei der Regeneration ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 18.09.2012, 08:48:45
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
luxemburger postete
Bei Greif heißt es: "Heißes Feuer im alten Ofen"
Bei mir: "Der Ofen ist aus" ;)

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die aktive Regeneration nach dem Berlinmarathon. Das fängt im Ziel an: Ich werde mir Geld fürs Bier einstecken =)
Bier hilft nachweislich bei der Regeneration ;)
Stimmt! Wow das hat am Sonntag gut geschmeckt=)=)=) und dazu eine fette Käsekrainer:D:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.09.2012, 00:49:32
nachdem ich eine PN bekommen habe mit folgendem (gekürzten) Inhalt:

Zitat
"Anonymisiert" schrieb:
Hallo JM,
das wollte ich eigentlich öffetlich imForum schreiben, hab aber die "Angst" mir zuviele Feinde zuzuziehen daher nur dir persönlich weil ich es wirklich nicht verstehe:
Zitat
luxemburger postete
Wenn ich die Wahl hätte würde ich jetzt mal Pause machen. Aber das Schicksal will dass ich am Sonntag noch beim Rekordlauf im Prater dabei bin, und eine Woche später noch den Berlinmarathon laufe.
Eigentlich würde ich lieber zu Hause bleiben, Sonntags gemütlich um den Lainzer Tiergarten herumlaufen und die Herbststimmung genießen.
das verstehe ich nicht JM; wieso hast du keine Wahl?
bist du Sponsoren verpflichtet ? oder hast du mit dem Forum einen Vertrag abgeschlossen ?
Ist es das wirklich wert die Gesundheit aufs Spiel zu setzen ?
es gibt ja hier im Forum genug schlecht Beispiele.

.....gekürzt, anonymisiert.....

ich hoffe du bist mir nich böse deswegen ?
Hallo "Anonymisiert",

ganz einfach. Weil der Flug, das Hotel und der Lauf bezahlt ist, und für Samstag eine ganze Gruppe der Staffel auf mich zählt. Ich war ja schon letzten Herbst in Berlin und durfte dann nur zuschauen, das will ich nicht noch mal wiederholen. Daher werde ich halt mitlaufen, halt eben nur um dabei zu sein, ohne Stress und ohne Zeitziel. Ein schneller longjog halt.

Das ist aber jetzt auch nicht schlimmer als dass ich auch nicht jeden Tag das als Nachtisch bekommen was ich gerne hätte, ich nicht jeden Tag Urlaub haben kann und arbeiten gehe, oder eben dass ich auch mal laufen geht wenn draußen nicht das perfekte Wetter ist  und es auch mal regnet und schneit.

Dass es falsch verstanden werden kann, hätte ich mir denken können, und werde es daher auch im blog posten.
Weil (anscheinend) nicht jeder hier im Forum mich gut genug kennt um mich bezüglich meiner Aussage richtig einzuschätzen.

LG
Jean-Marie
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 19.09.2012, 07:23:15
die bedenken in der nachricht verstehe ich grundsätzlich gut, aber gerade bei dir jean marie glaube ich, dass du eigentlich ein ziemlich gutes gespür dafür hast, wann es zuviel wird.

vor allem gehörst du zu denjenigen die dann auch wirklich regenerieren, wenn sie es ankündigen :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.09.2012, 07:38:35
Ich sollte halt besser aufpassen was und wie ich hier schreibe. Nicht jeder kennt mich. Und vielleicht gibt es sogar Kinder die mitlesen (nicht zuhause  nachmachen ihr Kleinen ;)). Ich will ja kein schlechtes Vorbild sein :)
 
Werde mein Worte daher wieder mit mehr Bedacht wählen, oder die Umstände ausführlicher schildern.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 19.09.2012, 07:48:40
Zitat
luxemburger postete
Ich sollte halt besser aufpassen was und wie ich hier schreibe. Nicht jeder kennt mich. Und vielleicht gibt es sogar Kinder die mitlesen (nicht zuhause  nachmachen ihr Kleinen ;)). Ich will ja kein schlechtes Vorbild sein :)
 
Werde mein Worte daher wieder mit mehr Bedacht wählen, oder die Umstände ausführlicher schildern.
...es wäre zuviel, wenn ich sagen würde, dass ich dich kenne, aber beim einen Mal, wo wir gemeinsam gelaufen sind, hast du auf mich einen sehr vernünftigen Eindruck gemacht...will heißen, ich denke, dass du weißt, wann es genug und Zeit für eine Pause ist...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 19.09.2012, 07:58:19
am schlimmsten finde ich den satz ....

" das wollte ich eigentlich öffentlich im Forum schreiben, hab aber die "Angst" mir zuviele Feinde zuzuziehen "

nun ich glaube nicht das man "angst" haben muss wenn man im forum schreibt. natürlich gibt es immer wieder kontroverse meinungen, finde aber das gerade dadurch die ganze sache ja auch spannend wird und das forum dadurch lebendig wird.

ich kann dich daher beruhigen liebe(r) anonymisiert, angst brauchst keine haben.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.09.2012, 08:08:36
Ist schon OK wenn anonym mir eine PN schreibt.
(ich hoffe er ist mir nicht böse dass ich das jetzt hier ins Forum hinausgezerrt habe - aber daher ja anonymisiert)
 
Auf jeden Fall viel besser so, als dass wer das liest und sich ein Urteil bildet ohne nachzufragen. Es gibt ja viele die hier im Forum mitlesen ohne angemeldet zu sein und sich so auch zu nichts äußeren, aber sich trotzdem eine (dann vielleicht eben auch falsche) Meinung bilden.

Wobei ich es prinzipiell auch lieber habe wenn öffentlich diskutiert wird. (Deswegen ja auch die Kopie der PN hier)
Aber das ist eine persönliche Entscheidung des Schreibers.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 19.09.2012, 08:11:59
Zitat
luxemburger postete
Ich sollte halt besser aufpassen was und wie ich hier schreibe. Nicht jeder kennt mich. Und vielleicht gibt es sogar Kinder die mitlesen (nicht zuhause  nachmachen ihr Kleinen ;)). Ich will ja kein schlechtes Vorbild sein :)
 
Werde mein Worte daher wieder mit mehr Bedacht wählen, oder die Umstände ausführlicher schildern.
ich finde es jedenfalls sehr positiv, dass sich jemand sorgen um dich macht. das ist auch alles andere als selbstverständlich.

trotzdem wäre es super, wenn wir diese sachen gleich öffentlich diskutieren könnten - hier gibt's keine feindschaften :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 19.09.2012, 08:15:02
Ich glaub auch, dass wir grad in letzter Zeit viele Beispiele für beide Extreme haben. Einerseits eben JM, der nicht nur mit seinen Zeiten alle Grenzen sprengt, sondern eben auch unvorstellbare Distanzen rennen kann, andererseits auch ein paar marode, wie Tschitschi, Carola und auch meinereiner, die halt ein bisserl Tribut zollen müssen.
Wir sind nicht (nur) für unsere Vernunft berühmt, sondern dafür dass wir ein Laufforum sind :D
Da kommt vieles vor
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 19.09.2012, 10:47:02
Zitat
luxemburger postete
Ich sollte halt besser aufpassen was und wie ich hier schreibe. Nicht jeder kennt mich. Und vielleicht gibt es sogar Kinder die mitlesen (nicht zuhause  nachmachen ihr Kleinen ;)). Ich will ja kein schlechtes Vorbild sein :)
 
Werde mein Worte daher wieder mit mehr Bedacht wählen, oder die Umstände ausführlicher schildern.
ich denke das ist schon ok so. so wie ich das sehe ist es bei dir ja ein mentaler koller u. kein physischer. dass kopf & körper weiter ruhen wollen wenn man eine woche nix tut ist ganz normal. ausserdem verträgt man einen ultra, der sowieso moderat gelaufen werden muss, viel besser als einen hart gelaufenen marathon - glaube also auch nicht an eine gesundheitsgefahr. also passt das schon mit der pause nach berlin :D weil der transalpin hat sicher härter eingeschlagen.

dass man im alter die langen sachen angehen soll hat ja nix damit zu tun dass man dann besser dafür geeignet ist, sondern dass man nicht mehr die härte für die kürze hat und mehr zeit für umfänge (pensi) :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 22.09.2012, 19:10:44
Zitat
luxemburger postete
Aber das Schicksal will dass ich am Sonntag noch beim Rekordlauf im Prater dabei bin,
und wie war es, war das schicksal gnädig :)?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 22.09.2012, 20:12:25
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Aber das Schicksal will dass ich am Sonntag noch beim Rekordlauf im Prater dabei bin,
und wie war es, war das schicksal gnädig :)?
Aus Sonntag wurde ja  Samstag, und aus dem Schicksal des Rekordlaufes ein Lauffest. Ich bin zwar immer noch ein bisschen träg, aber für einen alternden Ultraläufer war es ausreichend schnell. Ich war ja nicht der einzige Pensionist :D

Hauptsache mal wieder richtig laufen - wenn´s dann auch noch so viel Spaß macht wie heute, dann kommt auch schon ein wenig Vorfreude für  Berlin auf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 22.09.2012, 21:26:34
Spaß ist jedenfalls die beste Vorbereitung für Berlin :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.09.2012, 18:01:27
Ich habe diese Woche nun den vollständigen Befund von der LEAD-Studie zugeschickt bekommen. Hund- und Katzenhaarallergie ist bestätigt.
Außerdem besteht der Verdacht auf leichtes Asthma. Dazu muss ich jetzt noch einmal hin zu einer weiteren Untersuchung. Umso mehr untersucht wird, umso mehr finden sie ;)

Ich wundere mich nur dass ich im Alltag nie Asthma-Probleme habe. Aber wahrscheinlich gibt´s da viel Abstufungen und Arten. Ich kenne mich damit ja nicht aus. Muss mal in Wikipedia nachschlagen.

Gibt es hier Asthmatiker ? Und wie zeigt sich das bei euch im Alltag und beim laufen ?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 23.09.2012, 18:35:47
Zitat
luxemburger postete
Ich habe diese Woche nun den vollständigen Befund von der LEAD-Studie zugeschickt bekommen. Hund- und Katzenhaarallergie ist bestätigt.
Außerdem besteht der Verdacht auf leichtes Asthma. Dazu muss ich jetzt noch einmal hin zu einer weiteren Untersuchung. Umso mehr untersucht wird, umso mehr finden sie ;)

Ich wundere mich nur dass ich im Alltag nie Asthma-Probleme habe. Aber wahrscheinlich gibt´s da viel Abstufungen und Arten. Ich kenne mich damit ja nicht aus. Muss mal in Wikipedia nachschlagen.

Gibt es hier Asthmatiker ? Und wie zeigt sich das bei euch im Alltag und beim laufen ?
...ich hab allerg. Asthma...nehm auch vor jedem Lauf einen Spray...nehm ich den nicht, dann bin ziemlich kurzatmit, wenn ich mich anstrenge beim Laufen...
bei mir ist es die Hausstaubmilbe, Hund und deiverse Gräser und Bäume...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 23.09.2012, 19:38:19
Zitat
luxemburger postete
Ich habe diese Woche nun den vollständigen Befund von der LEAD-Studie zugeschickt bekommen. Hund- und Katzenhaarallergie ist bestätigt.
Außerdem besteht der Verdacht auf leichtes Asthma. Dazu muss ich jetzt noch einmal hin zu einer weiteren Untersuchung. Umso mehr untersucht wird, umso mehr finden sie ;)

Ich wundere mich nur dass ich im Alltag nie Asthma-Probleme habe. Aber wahrscheinlich gibt´s da viel Abstufungen und Arten. Ich kenne mich damit ja nicht aus. Muss mal in Wikipedia nachschlagen.

Gibt es hier Asthmatiker ? Und wie zeigt sich das bei euch im Alltag und beim laufen ?
ja, ich oute mich.

als kind schwerstes asthma, habe noch immer den notfallpass der mir jederzeit erlaubt im kh behandelt zu werden egal ob aufnahmetag ist oder nicht.

habe als jugendlicher bzw erwachsener aber mein asthma erheblich reduzieren können. kann damit jetzt sogar ganz gut leben damit. sogar das marathonlaufen ist möglich ;) ich muss halt während dem laufen des öfteren husten, so wie ein trockener reizhusten, nicht weiter schlimm. nur wenn du zur ruhe kommst, nach dem lauf dann bellst halt oft wie ein hund. das gibt sich aber wieder nach einer kurzen zeit. kommt halt auch auf die wetterbedienungen an. je kälter, feuchter und unangenehmer das wetter, desto länger brauchen deine lungenflügel sich wieder zu beruhigen.

brauche aber für den alltag im gegensatz zu früher keinerlei medikamente.

nur wenn mich ein grippaler infekt erwischt dann habe ich ca 3x stärkeren und auch 3x längeren husten wie ein "normalsterblicher"
daher versuche ich kranke in der kalten jareszeit so gut es geht aus dem weg zu gehen. :)

für nähere info gerne per pm
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.09.2012, 19:52:17
Zitat
KITTY postete
ich muss halt während dem laufen des öfteren husten, so wie ein trockener reizhusten, nicht weiter schlimm. nur wenn du zur ruhe kommst, nach dem lauf dann bellst halt oft wie ein hund. das gibt sich aber wieder nach einer kurzen zeit. kommt halt auch auf die wetterbedienungen an. je kälter, feuchter und unangenehmer das wetter, desto länger brauchen deine lungenflügel sich wieder zu beruhigen.
Die von dir beschrieben Symptome habe ich beim/nach schnellem laufen immer.
Und ich dachte das wäre normal :\\
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 28.09.2012, 00:23:19
Nach einem letzten 14-Stunden Arbeitstag ist die Freude auf das Wellnesswochenende in Berlin besonders groß.

Jetzt noch ein letzter Mitternachtssnack zum Speicherauffüllen und ich bin bereit :)

Wieso habe ich eigentlich die Frühmaschiene gebucht ? >:(
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 28.09.2012, 06:50:10
Zitat
luxemburger postete
Nach einem letzten 14-Stunden Arbeitstag ist die Freude auf das Wellnesswochenende in Berlin besonders groß.

Jetzt noch ein letzter Mitternachtssnack zum Speicherauffüllen und ich bin bereit :)

Wieso habe ich eigentlich die Frühmaschiene gebucht ? >:(
Es geht doch nichts über ein gutes Tapering ;). Erinnert fast ein bisschen an letztes Jahr als Du auch soviel arbeiten musstest :(.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 02.10.2012, 11:14:17
gratuliere zu gemütlichen 3:06:15 im long-jog tempo. :oah: (wieder mal unglaublich schnell)
ich nehme mir mal dich als vorbild für den wien marathon nächstes jahr. ;)

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.10.2012, 20:02:11
Zitat
Wolf postete
gratuliere zu gemütlichen 3:06:15 im long-jog tempo. :oah: (wieder mal unglaublich schnell)
ich nehme mir mal dich als vorbild für den wien marathon nächstes jahr. ;)

LG Wolf
Die erste Nacht in Berlin, war die erste Nacht nach dem UTMB in der ich keinen Wadenkrampf hatte. daher bin ich ganz froh dass ich doch ganz gut laufen konnte. Aber schneller hätte ich auf keinen Fall laufen können. Die Vorzeichen waren aber wegen anderer Bedingungen nicht wirklich gut. Am Tag vor Berlin-M hatte ich Kopfschmerzen und Durchfall, wie der Zufall so will ging es meinem Zimmergenosse genauso. Wir hatten dasselbe gegessen, und beide eine ähnliche Arbeitswoche ((zu)viele Überstunden) Aber wir haben es schlussendlich ja doch beide  ins Ziel geschafft.
Jetzt ist Berlin mal Geschichte. Dort fahre ich erst wieder hin wenn der neue Flughafen eröffnet. das kann also noch ein paar Jahre dauern ;):D

Wolf. 3:06 schaffst du auch wenn du einen 12-Stundenlauf hinter dir hast. Sonst erwarte ich mir eigentlich schon mehr von dir ! :oah: (Achtung: Leistungsdruck ;))
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 02.10.2012, 20:10:07
Zitat
luxemburger postete
Die erste Nacht in Berlin, war die erste Nacht nach dem UTMB in der ich keinen Wadenkrampf hatte.
AUTSCH!!! du hattest vorher JEDE nacht wadenkrämpfe?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.10.2012, 20:18:56
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Die erste Nacht in Berlin, war die erste Nacht nach dem UTMB in der ich keinen Wadenkrampf hatte.
AUTSCH!!! du hattest vorher JEDE nacht wadenkrämpfe?
es waren nur 26 Krämpfe :) Es hat immer im Schlaf angefangen und ich habe jedes mal den vollen Krampf verhindern können. Nach dem UTMB hatte ich nicht einmal einen Muskelkater. Den habe ich aber jetzt - tut das gut ! =)

Einen Krampf nach Berlin habe ich bis jetzt noch immer keinen gehabt. Muskelkater hilft wohl dagegen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: oliver am 02.10.2012, 20:21:03
Zitat
luxemburger postete

Wolf. 3:06 schaffst du auch wenn du einen 12-Stundenlauf hinter dir hast. Sonst erwarte ich mir eigentlich schon mehr von dir ! :oah: (Achtung: Leistungsdruck ;))
wär ein super einstieg!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 02.10.2012, 20:37:11
vorbildern möchte man nacheifern und sie nicht gleich überflügeln. ;)

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 02.10.2012, 20:43:07
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Die erste Nacht in Berlin, war die erste Nacht nach dem UTMB in der ich keinen Wadenkrampf hatte.
AUTSCH!!! du hattest vorher JEDE nacht wadenkrämpfe?
es waren nur 26 Krämpfe :) Es hat immer im Schlaf angefangen und ich habe jedes mal den vollen Krampf verhindern können. Nach dem UTMB hatte ich nicht einmal einen Muskelkater. Den habe ich aber jetzt - tut das gut ! =)

Einen Krampf nach Berlin habe ich bis jetzt noch immer keinen gehabt. Muskelkater hilft wohl dagegen.
:D :D :D so ein marathon ist praktisch ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 03.10.2012, 21:55:34
In Berlin gab´s ein Kunststoffarmband von Adidas als Goodie. Super Geschenk.
Das ist der Hit bei meiner Katze - eines der besten Katzenspielzeuge der letzten Zeit.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 04.10.2012, 07:14:05
Zitat
luxemburger postete
In Berlin gab´s ein Kunststoffarmband von Adidas als Goodie. Super Geschenk.
Das ist der Hit bei meiner Katze - eines der besten Katzenspielzeuge der letzten Zeit.
du hast eben eine sehr sportliche katze ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 04.10.2012, 08:03:21
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
In Berlin gab´s ein Kunststoffarmband von Adidas als Goodie. Super Geschenk.
Das ist der Hit bei meiner Katze - eines der besten Katzenspielzeuge der letzten Zeit.
du hast eben eine sehr sportliche katze ;)
Wie der Herr, so’s Gescherr:D:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 04.10.2012, 08:16:21
Zitat
helga postete Wie der Herr, so’s Gescherr:D:D
stimmt - verspielt und total verschmust :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 07.10.2012, 19:42:40
Woche 1 nach Berlin:
Ich werde alt, habe ganz vergessen laufen zu gehen ;)
Wochen-km: 0,0

Das einzige was ich vermisse sind die Lauffreunde in Schönbrunn.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 07.10.2012, 19:51:30
das macht nichts :D

bin ich weigstens nicht der einzige der 0 km geschafft hat :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 08.10.2012, 00:56:58
Zitat
luxemburger postete
Woche 1 nach Berlin:
Ich werde alt, habe ganz vergessen laufen zu gehen ;)
Wochen-km: 0,0

Das einzige was ich vermisse sind die Lauffreunde in Schönbrunn.
dagegen hatte ich ja eine richtig starke woche mit 14 wochenkilometern. :D
(ich werde scheinbar langsamer alt ;))

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 08.10.2012, 07:12:05
Zitat
Wolf postete
dagegen hatte ich ja eine richtig starke woche mit 14 wochenkilometern. :D
7x2 =14
:oah: ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 08.10.2012, 07:39:20
Zitat
Wolf postete
Zitat
luxemburger postete
Woche 1 nach Berlin:
Ich werde alt, habe ganz vergessen laufen zu gehen ;)
Wochen-km: 0,0

Das einzige was ich vermisse sind die Lauffreunde in Schönbrunn.
dagegen hatte ich ja eine richtig starke woche mit 14 wochenkilometern. :D
(ich werde scheinbar langsamer alt ;))

LG Wolf
...ihr macht die wichtigste Einheit - Regeneration :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 11.10.2012, 11:20:02
Zitat
luxemburger postete
...Daher hier nun der wichtigste und auch teuerste Ausrüstungsgegenstand... ...Petzl Ultra... ...Der einzige Nachteil ist wohl der hohe Preis von 400€ inkl. Reservebatterie, aber nach dem Lauf kann ich sie ja wieder verkaufen...
wann geht der schlussverkauf los?
oder brauchst du sie noch? ;)

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anticyra am 11.10.2012, 11:25:11
Zitat
Wolf postete
Zitat
luxemburger postete
...Daher hier nun der wichtigste und auch teuerste Ausrüstungsgegenstand... ...Petzl Ultra... ...Der einzige Nachteil ist wohl der hohe Preis von 400€ inkl. Reservebatterie, aber nach dem Lauf kann ich sie ja wieder verkaufen...
wann geht der schlussverkauf los?
oder brauchst du sie noch? ;)

LG Wolf
Was hast den denn schon wieder vor? :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 11.10.2012, 11:33:08
Zitat
Anticyra postete
Zitat
Wolf postete
Zitat
luxemburger postete
...Daher hier nun der wichtigste und auch teuerste Ausrüstungsgegenstand... ...Petzl Ultra... ...Der einzige Nachteil ist wohl der hohe Preis von 400€ inkl. Reservebatterie, aber nach dem Lauf kann ich sie ja wieder verkaufen...
wann geht der schlussverkauf los?
oder brauchst du sie noch? ;)

LG Wolf
Was hast den denn schon wieder vor? :)
eine gute lampe kann man immer brauchen. :D ;)

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 11.10.2012, 11:45:48
...ich hab die vom Hofer geschenkt bekommen, aber noch nicht on the road oder sonstwo getestet...
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: runforfun am 11.10.2012, 21:22:34
Zitat
Wolf postete
Zitat
Anticyra postete
Zitat
Wolf postete
Zitat
luxemburger postete
...Daher hier nun der wichtigste und auch teuerste Ausrüstungsgegenstand... ...Petzl Ultra... ...Der einzige Nachteil ist wohl der hohe Preis von 400€ inkl. Reservebatterie, aber nach dem Lauf kann ich sie ja wieder verkaufen...
wann geht der schlussverkauf los?
oder brauchst du sie noch? ;)

LG Wolf
Was hast den denn schon wieder vor? :)
eine gute lampe kann man immer brauchen. :D ;)

LG Wolf
Scheinbar bereitet sich da wer vor um länger als 12 Stunden zu laufen :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 11.10.2012, 21:23:53
Zitat
runforfun postete
Zitat
Wolf postete
Zitat
Anticyra postete
Zitat
Wolf postete
Zitat
luxemburger postete
...Daher hier nun der wichtigste und auch teuerste Ausrüstungsgegenstand... ...Petzl Ultra... ...Der einzige Nachteil ist wohl der hohe Preis von 400€ inkl. Reservebatterie, aber nach dem Lauf kann ich sie ja wieder verkaufen...
wann geht der schlussverkauf los?
oder brauchst du sie noch? ;)

LG Wolf
Was hast den denn schon wieder vor? :)
eine gute lampe kann man immer brauchen. :D ;)

LG Wolf
Scheinbar bereitet sich da wer vor um länger als 12 Stunden zu laufen :D
jemand mit einem starken kopf bei dem gewicht der lampe :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 13.10.2012, 14:56:06
Zitat
heitzko postete
Zitat
runforfun postete
Zitat
Wolf postete
Zitat
Anticyra postete
Zitat
Wolf postete
Zitat
luxemburger postete
...Daher hier nun der wichtigste und auch teuerste Ausrüstungsgegenstand... ...Petzl Ultra... ...Der einzige Nachteil ist wohl der hohe Preis von 400€ inkl. Reservebatterie, aber nach dem Lauf kann ich sie ja wieder verkaufen...
wann geht der schlussverkauf los?
oder brauchst du sie noch? ;)

LG Wolf
Was hast den denn schon wieder vor? :)
eine gute lampe kann man immer brauchen. :D ;)

LG Wolf
Scheinbar bereitet sich da wer vor um länger als 12 Stunden zu laufen :D
jemand mit einem starken kopf bei dem gewicht der lampe :D
so schwer ist die gar nicht, aber nach 12 Stunden tragen  wird halt alles mal schwer.
Ich überlege mir den Verkauf noch ein bisschen, vielleicht brauche ich sie ja doch noch mal ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 13.10.2012, 21:27:13
Zitat
luxemburger postete
...vielleicht brauche ich sie ja doch noch mal ;)
ganau das wollte ich hören! =)

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.10.2012, 19:36:10
2te Woche nach Berlin: 0 Lauf-km

Dafür heute 25 km wandern - Eine Fotografentour mit einer flickr-Vienna-Gruppe von Wolf in der Au bis zum Ölhafen Lobau.
Ich bin fix und foxi von dieser 8 Stunden-Wanderung. Laufen ist viel angenehmer =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 14.10.2012, 19:45:39
Zitat
luxemburger postete
2te Woche nach Berlin: 0 Lauf-km

Dafür heute 25 km wandern - Eine Fotografentour mit einer flickr-Vienna-Gruppe von Wolf in der Au bis zum Ölhafen Lobau.
Ich bin fix und foxi von dieser 8 Stunden-Wanderung. Laufen ist viel angenehmer =)
ich freue mich schon auf einen foto-link, bei so einer tour musst du ja viele fotos gemacht haben :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.10.2012, 19:50:39
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
2te Woche nach Berlin: 0 Lauf-km

Dafür heute 25 km wandern - Eine Fotografentour mit einer flickr-Vienna-Gruppe von Wolf in der Au bis zum Ölhafen Lobau.
Ich bin fix und foxi von dieser 8 Stunden-Wanderung. Laufen ist viel angenehmer =)
ich freue mich schon auf einen foto-link, bei so einer tour musst du ja viele fotos gemacht haben :).
Millionen Fotos :) Endlich konnte ich auch mal Fotos von Sachen machen an denen ich sonst immer nur dran vorbeilaufe. z.Bsp Wienflussbecken. Außerdem viele neue Gegenden kennengelernt. v.a im 10 und 11. Bezirk. Einheimische Führer sind shcon eine feine Sache. Beim Apres-Foto-Meting wurde gesagt dass die Gruppe nächstes Jahr mal die Rundumadumstrecke abwanderen will. Da habe ich mich an ein "altes" Projekt erinnert =)

So ein Traumwetter wie heute wird es wohl nicht mehr all zu oft geben heuer..... Außerdem bin ich immer noch nicht ganz durchregenertiert. Mein Projekt muss daher wohl auch bis nächstes Jahr warten
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 14.10.2012, 20:23:24
Zitat
luxemburger postete
So ein Traumwetter wie heute wird es wohl nicht mehr all zu oft geben heuer..... Außerdem bin ich immer noch nicht ganz durchregenertiert. Mein Projekt muss daher wohl auch bis nächstes Jahr warten
das ist gut, so gehen dir die projekte nicht aus ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 18.10.2012, 13:20:46
habe mich in der türe geirrt, falscher blog :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.10.2012, 16:54:12
Zitat
Wolf postete
habe mich in der türe geirrt, falscher blog :D
Ich danke für Ihren Besuch in Luxemburger´s Tanz-Blog :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 19.10.2012, 19:16:26
Zitat
luxemburger postete
Zitat
Wolf postete
habe mich in der türe geirrt, falscher blog :D
Ich danke für Ihren Besuch in Luxemburger´s Tanz-Blog :)
das klingt so nach tanzschule. kann man das alternativ zum lauf-abc machen? ;)

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.10.2012, 09:47:22
Gestern beim Twin-Tower-Stiegenlauf den Neuanfang ins Laufgeschehen gewagt. Habe mir erlaubt dafür einen (1) km im km-Spiel einzutragen :D
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.....
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 20.10.2012, 09:55:31
Zitat
luxemburger postete
Gestern beim Twin-Tower-Stiegenlauf den Neuanfang ins Laufgeschehen gewagt. Habe mir erlaubt dafür einen (1) km im km-Spiel einzutragen :D
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.....
und wie wars?
wo gibts Ergebnisse?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.10.2012, 10:03:17
Zitat
Pizzipeter postete
Zitat
luxemburger postete
Gestern beim Twin-Tower-Stiegenlauf den Neuanfang ins Laufgeschehen gewagt. Habe mir erlaubt dafür einen (1) km im km-Spiel einzutragen :D
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.....
und wie wars?
wo gibts Ergebnisse?
es war chaotisch von der Organisation, daher die Ergebnisse auch zum Teil verfälscht. Ergebnisse auf Pentek. Ansonsten, anstrengend wie immer.
Ich mag Stiegenläufe nicht wirklich, aber beim Twin-Tower muss ich mitlaufen, aus beruflichen Gründen ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 20.10.2012, 10:22:51
Zitat
luxemburger postete
Gestern beim Twin-Tower-Stiegenlauf den Neuanfang ins Laufgeschehen gewagt. Habe mir erlaubt dafür einen (1) km im km-Spiel einzutragen :D
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.....
:D ist der aufgerundet oder war es wirklich 1 km :D?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.10.2012, 10:28:09
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Gestern beim Twin-Tower-Stiegenlauf den Neuanfang ins Laufgeschehen gewagt. Habe mir erlaubt dafür einen (1) km im km-Spiel einzutragen :D
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.....
:D ist der aufgerundet oder war es wirklich 1 km :D?
Höhenmeter + Horizontale Meter +  Aufwärmmeter + Aufrunden (ab 0,5km gilt aufrunden) ergibt gaaaanz knapp 1km
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 20.10.2012, 12:02:41
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Gestern beim Twin-Tower-Stiegenlauf den Neuanfang ins Laufgeschehen gewagt. Habe mir erlaubt dafür einen (1) km im km-Spiel einzutragen :D
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.....
:D ist der aufgerundet oder war es wirklich 1 km :D?
Höhenmeter + Horizontale Meter +  Aufwärmmeter + Aufrunden (ab 0,5km gilt aufrunden) ergibt gaaaanz knapp 1km
so ein schummler unser luxemburger ;)

kein wunder das er dann die magische 4000er eisbecher grenze knackt :D:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 22.10.2012, 06:55:35
3te Woche nach Berlin: 1km
Es ist wirklich bei einem einzigen km geblieben.:oah:

Neben viel Arbeit, viel Kultur uns Geburtstagsfeiern hat mir  nach vor die Motivation gefehlt.
Ich versteh momentan nicht wie ich es früher geschafft habe um 6:30 schon laufen zu gehen. Ich bin mir ein Rätsel :D

Hoffentlich kann mich der Vollmondlauf diese Woche wachrütteln. Denn ohne laufen werde ich fett.

3 kg habe ich schon zugelegt. 1kg pro Woche. Das kann man ja ganz einfach hochrechnen;) In 19 Wochen bin ich dann über 100 kg :D
(gut für die Schwergewichtigenwertung  beim Silvesterlauf)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 22.10.2012, 08:38:52
Zitat
luxemburger postete
Hoffentlich kann mich der Vollmondlauf diese Woche wachrütteln. Denn ohne laufen werde ich fett.
Das wird nichts, Vollmond ist erst nächste Woche. ;)
Mit 100kg schlägst Du mich dann in einer weiteren Kategorie, ich schaffte es nur auf 95kg. :D

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 22.10.2012, 10:36:31
Zitat
luxemburger postete
3te Woche nach Berlin: 1km

Hoffentlich kann mich der Vollmondlauf diese Woche wachrütteln. Denn ohne laufen werde ich fett.

3 kg habe ich schon zugelegt. 1kg pro Woche. Das kann man ja ganz einfach hochrechnen;) In 19 Wochen bin ich dann über 100 kg :D
(gut für die Schwergewichtigenwertung  beim Silvesterlauf)
solange du kein mondgesicht hast, mache ich mir da noch keine sorgen :D.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 22.10.2012, 11:17:36
Zitat
luxemburger postete
3te Woche nach Berlin: 1km
Es ist wirklich bei einem einzigen km geblieben.:oah:

Neben viel Arbeit, viel Kultur uns Geburtstagsfeiern hat mir  nach vor die Motivation gefehlt.
Ich versteh momentan nicht wie ich es früher geschafft habe um 6:30 schon laufen zu gehen. Ich bin mir ein Rätsel :D

Hoffentlich kann mich der Vollmondlauf diese Woche wachrütteln. Denn ohne laufen werde ich fett.

3 kg habe ich schon zugelegt. 1kg pro Woche. Das kann man ja ganz einfach hochrechnen;) In 19 Wochen bin ich dann über 100 kg :D
(gut für die Schwergewichtigenwertung  beim Silvesterlauf)
...ich glaub, dass so eine Auszeit ganz gut ist...dass Laufen verlernst du ja dadurch nicht ;)
bis zur Schwergewichtswertung wirst du nicht kommen (ich war da schon einmal dabei :D )

der Vollmondlauf ist sicher ein guter Startpunkt :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 22.10.2012, 17:16:31
Dein Körper sagt dir ja durch deine Laufunlust das er noch nicht so weit ist und lieber reg Einheiten einschieben will. Du hast heuer schon so viel geleistet, gönne deinem Körper die Ruhe die er braucht.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 22.10.2012, 19:50:54
Absolutely Mandatory

Mobile phone (fully charged and switched on!) - Check
Whistle - Check
Survival blanket - Check
Suitable First Aid Kit - Check
Head torch with spare batteries - Check
Water bottle / hydration system - Check
Compass - Check
OS Map or section maps (see column on the right) -Check


Strongly Recommended

Backpack - Check
Food - Check (Hüftspeck)
GPS navigation device - Check
Back up light source and spare batteries - Check
Waterproof jacket – high visibility recommended - Check
Trail running shoes - Check
Socks (3 pairs) - Check
Long running tights or shorts - Check
Running top - Check
Hat - Check
Gloves - Check
Underwear - Check
Sun cream - Check
Vaseline - Check
Watch - Check
Cash (unexpected costs...) - Check


Certainly Advisable

Small knife with scissors - Check
Needle and thread - Check
Waterproof map case - No
Walking poles - Check
Sunglasses - Check
Change of warm clothes - Check
Bandana or buff - Check
Fuel: Energy Bars and Protein Recovery Powder - Check
Medical Kit: Blister treatment, pain relief, rehydration sachets, adhesive elastic band enable making a bandage or a strapping (100cm x 6 cm) - Check
Wash Bag and towel - Check
Ear plugs (to soften the nosie from those who snore!) - Check

Erlaubnis meiner Frau - to check urgently :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: MT76 am 22.10.2012, 20:11:31
normalerweise darf man ja nur drei sachen auf die einsame insel mitnehmen ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Slowmotion am 22.10.2012, 21:48:54
Mein Mann ist schon dort also kann er nur noch zwei mitnehmen :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 22.10.2012, 21:52:00
Zitat
Slowmotion postete
Ich bin schon dort also kann er nur noch zwei mitnehmen :)
Martina, du bist bei mir im blog, nicht bei Christoph ;)
Aber egal. Eine schöne Frau auf einer einsamen Insel ist immer gut =)

edit: Du hast es ja doch noch selber erkannt und korrigiert :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 22.10.2012, 21:54:42
Zitat
MT76 postete
normalerweise darf man ja nur drei sachen auf die einsame insel mitnehmen ;)
Slowleon, dich und noch jemanden?? ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 22.10.2012, 22:05:21
Zitat
cbendl postete
Zitat
MT76 postete
normalerweise darf man ja nur drei sachen auf die einsame insel mitnehmen ;)
Slowleon, dich und noch jemanden?? ;)
Soll ich auch hier eine Liste machen ? MT76 ?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: MT76 am 22.10.2012, 22:40:21
Zitat
luxemburger postete
Zitat
cbendl postete
Zitat
MT76 postete
normalerweise darf man ja nur drei sachen auf die einsame insel mitnehmen ;)
Slowleon, dich und noch jemanden?? ;)
Soll ich auch hier eine Liste machen ? MT76 ?
Liste von mir aus, aber sicher nicht mit mir drauf. Mein Beitrag ist höchstens eine Pfeife mit der ich aushelfen könnte ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.10.2012, 08:38:39
Zitat
KITTY postete
kein wunder das er dann die magische 4000er eisbecher grenze knackt :D:D
Das km -Spiel prognostiziert mir 3546km. Das ist aber gut so, dann kann das Eis meine Gewichtskurve nicht beeinflussen. Ab morgen arbeite ich daran den Trend nach oben zu brechen. Heute müssen noch ein paar Reste an Süßigkeiten dran glauben :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 23.10.2012, 08:43:43
jm hast dich noch immer net angemeldet? da brauchst ja nicht mal urlaub nehmen. ein zeitausgleich für freitag reicht vollkommen. weil da ist eh erst um 13 uhr start :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.10.2012, 08:52:44
Zitat
slowleon postete
jm hast dich noch immer net angemeldet? da brauchst ja nicht mal urlaub nehmen. ein zeitausgleich für freitag reicht vollkommen. weil da ist eh erst um 13 uhr start :D
Ich lasse ja auf facebook abstimmen ob ich mitlaufen soll oder nicht.
Momentan steht es 8:0 dafür dass ich mitlaufen soll. Noch ein wenig abwarten und Tee trinken, vielleicht ändert sich das Resultat ja noch zu Schweinehunds Gunsten ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.10.2012, 19:16:43
Es steht 11:0 fürs Mitmachen. Am wichtigsten aber: Eine Stimme davon gehört meiner Frau :)
Dann werde ich mich mal anmelden. Es wurde eh Zeit dass ich ein neues Ziel finde.
Tschika-Go muss dann halt noch ein wenig warten ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 23.10.2012, 19:24:40
Jawoi! Bravo
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.10.2012, 19:29:12
Anmeldung: check
Vorfreude: check
:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 23.10.2012, 19:59:36
Zitat
luxemburger postete
Anmeldung: check
Vorfreude: check
:D
Juhu!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.10.2012, 22:48:05
Den schwierigsten Punkt des heute langsam beginnenden Wiedereinstiegs habe ich soeben erfolgreich erledigt . Alle Kekse, Kuchen, Schokolade  und Chips habe ich restlos aufgegessen.  
Jetzt gilt´s den BMI von 24 wieder los zu werden.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 24.10.2012, 07:36:14
Zitat
luxemburger postete
Den schwierigsten Punkt des heute langsam beginnenden Wiedereinstiegs habe ich soeben erfolgreich erledigt . Alle Kekse, Kuchen, Schokolade  und Chips habe ich restlos aufgegessen.  
Jetzt gilt´s den BMI von 24 wieder los zu werden.
:D das ist sicher eine ausreichende motivation :). wobei der bmi ja angeblich eigentlich wenig aussagekräftig ist :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 24.10.2012, 08:13:18
Zitat
heitzko postete
 :D das ist sicher eine ausreichende motivation :). wobei der bmi ja angeblich eigentlich wenig aussagekräftig ist :)
82 kg sind noch schlimmer, weil realer als so ein abstrakter BMI
-Wert. Aber egal, das geht schon. Habe zwar heute noch Reste Nutella als Schokoersatz gefunden. Aber Nutella gilt ja eh nicht als Süßigkeit, das ist ja ein Grundnahrungsmittel :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 24.10.2012, 08:15:12
Zitat
luxemburger postete
Aber Nutella gilt ja eh nicht als Süßigkeit, das ist ja ein Grundnahrungsmittel :D
genau, so wie bier :D, die werbung macht es möglich :D.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: boenald am 24.10.2012, 09:06:01
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Aber Nutella gilt ja eh nicht als Süßigkeit, das ist ja ein Grundnahrungsmittel :D
genau, so wie bier :D, die werbung macht es möglich :D.
na geh, das hat mit werbung absolut nix zu tun! :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 24.10.2012, 10:31:19
der BMI sinkt ganz allein wenn wir mit den 300km umfangswochen beginnen
:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.10.2012, 19:26:07
Falls ich beim Ring-o-fire nicht schaffe, und ohne Punkte nach Hause komme und trotzdem am Mont Blanc laufen will , dann den hier:
player.vimeo.com/video/52217108?badge=0

Vorteil 1: Sommer
Vorteil 2: keine Punkte notwendig
Vorteil 3: Das meiste am Tag machbar, daher mehr Landschaftsgenuss

Die Bilder sind halt wieder sehr verlockend :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.10.2012, 19:43:38
Zitat
luxemburger postete

Die Bilder sind halt wieder sehr verlockend :)
stimmt. cooles video!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.11.2012, 07:48:55
Gestern habe ich die DVD zum 2012er-UTMB bekommen und gleich angeschaut. Super, ich hatte gleich eine Gänsehaut.
Mit ein wenig zeitlichem Abstand betrachtet ist es schon wieder interessant und aufregend =)

Ich bin zwar dann beim DVD-Anschauen eingeschlafen, aber das hat nichts mit dem Film zu tun, sondern mit der Restmüdigkeit von einem Bürofest. Ich sollte mal wieder ein wenig laufen anstatt nur zu feiern.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 17.11.2012, 08:05:27
Zitat
luxemburger postete
Gestern habe ich die DVD zum 2012er-UTMB bekommen und gleich angeschaut. Super, ich hatte gleich eine Gänsehaut.
Mit ein wenig zeitlichem Abstand betrachtet ist es schon wieder interessant und aufregend =)

dann hast du ja schon einige pläne wenn dich der utmb doch auch noch interessiert :).

beim laufen selbst wirst du dann schon nicht einschlafen ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.11.2012, 08:06:48
Zitat
heitzko postete
Zitat
luxemburger postete
Gestern habe ich die DVD zum 2012er-UTMB bekommen und gleich angeschaut. Super, ich hatte gleich eine Gänsehaut.
Mit ein wenig zeitlichem Abstand betrachtet ist es schon wieder interessant und aufregend =)

dann hast du ja schon einige pläne wenn dich der utmb doch auch noch interessiert :).

beim laufen selbst wirst du dann schon nicht einschlafen ;)
Viel Feiern (= Schlafentzug) ist vielleicht das beste Training für den UTMB.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.11.2012, 17:57:44
Heute hatte ich ein besonderes Erlebnis. Bin von einem Bekannten eingeladen worden bei einem seiner longjogs mitzulaufen. Die Schönbrunner hier kenne ihn eh, den Robert.
 
Er läuft seit Jahren spezielle longjogs mit einem Freund von ihm. Dieser ist jetzt schon 71 (!) Jahre alt, und daher sind sie ein wenig langsamer unterwegs, so hat er mir das zumindest erzählt.
Getroffen haben wir uns beim Nikolaitor, Strecke war unbekannt und nicht geplant. 3-4 Stunden war die grobe Vorgabe. Der 71-jährige, um den Kurzbericht zu vereinfachen nenne ich ihn beim Namen - Erwin, läuft seit 1969, und kennt wirklich jedes kleine Wegerl. Er läuft nämlich immer verschiedene Strecken. Irgendwann in den 70ern ist er nämlich die LTG-Runde das hundertste Mal gelaufen und dann war ihm das zu fad :D

Die 3 Stunden waren dann extrem kurzweilig.
Erstens wegen der komplett neuen Strecke, irgendwo in der Gegend von Breitenfurt, Kalksburg sind wir vorbeigelaufen, richtig rekonstruieren kann ich es nicht.

Zweitens der Fundus an Geschichten die Erwin zu erzählen hatte, genial. Dabei sind wir auch drauf gekommen, dass er HeinK kennt.

Drittens war dann noch das Tempo - von wegen langsam. Irgendwo nach Kalksburg sind wir den Berg wieder hinauf gelaufen, ich habe es nur mit Ach und Krach geschafft dran zu bleiben an den 2 Herren. Unglaublich, mit leichten federnden Schritten sind die vor mir dahingeschwebt.

Die Zwei haben schon so manch Laufprojekt hinter sich. So sind sie alle Hausberge aller österreichischen Landeshaupstädte abgelaufen.
Zum Beispiel ein WE über Nacht mit dem Zug nach Bregenz, in der Früh den Pfänder erlaufen, am Nachmittag wieder zurück nach Wien. Nun ja, sie haben ja auch ein paar Jahrzehnte Zeit gehabt um das alles zu laufen, aber trotzdem - genial.

Bin schon gespannt auf weitere Ausflüge, sofern sie mich Jungspunt nochmal mitnehmen ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 17.11.2012, 18:12:45
cool, dann hast du auch ein richtiges urgestein kennengelernt :)!

freut mich, dass ihr so einen tollen lauf hattet!


hast du vielleicht auch einen gps track, um "nachzulesen" wo ihr überall unterwegs wart!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.11.2012, 18:16:54
Zitat
heitzko postete
cool, dann hast du auch ein richtiges urgestein kennengelernt :)!

freut mich, dass ihr so einen tollen lauf hattet!

hast du vielleicht auch einen gps track, um "nachzulesen" wo ihr überall unterwegs wart!
leider kein GPS

Was ich vergessen habe zu erwähnen - Erwin schaut aus wie Forest Gump. Lange Haare und Rauschbart :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: chribi am 17.11.2012, 19:43:21
super, gefällt mir :D:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Patmich am 17.11.2012, 20:09:52
fein, dass ihr so einen schönen lauf hattet. die gegend kalksburg, breitenfurt ist meine hausstrecke, da lauf ich auch gerne zur wiener hütte.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 18.11.2012, 07:14:37
Zitat
luxemburger postete

Was ich vergessen habe zu erwähnen - Erwin schaut aus wie Forest Gump. Lange Haare und Rauschbart :D
ein lauffreund von mir schaut zeitweise auch so aus, das scheint etwas zu sein, was laufurgesteine so an sich haben :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.11.2012, 11:17:55
Heute schon wieder ein super Lauferlebnis gehabt. Nach dem gestrigen longjog wollte ich es heute langsam angehen und bin im 6er Schnitt nach Schönbrunn gejoggt. Dort treffe ich nach 1 km dahintraben den Jérome und 2 Freunde von ihm.

Sie laufen einen 5:20er Schnitt. Hmm, ein wenig zu schnell für mich heute, aber was soll´s , ich begleite sie. Dann erzählen sie mir was sie vorhaben: eine 3 km -Runde, jede Runde 20 Sekunden schneller werdend.
Bei 5:20 kann ich ja noch reden, und so erfahre ich dass all 3 den Marathon schon in ca. 2:50 gelaufen sind. Ich bin also der langsamste. Schön warmgelaufen, laufe ich dann auch die 5:00er Runde mit. Das Reden fällt mir schon ein wenig schwerer. Weil´s so lustig ist, mache ich auch danach weiter. 4:40- 4:20- 4:00. Reden war da aber nicht mehr möglich ;)
Dann musste ich aber leider aussteigen - die Burschen sind dann noch eine 3:40er gelaufen :oah:
Immerhin habe ich es geschafft ihnen ein wenig vom km-Spiel zu erzählen, denn der eine läuft ca 4500km  und der Zweite sogar 7000 km im Jahr.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 18.11.2012, 12:07:32
Das ist ja wirklich unglaublich. Wenn man bedenkt wieviel KM die da in den Beinen haben und dann werden die immer schneller? Bei mir ist es ja meistens umgekehrt, schnell beginnen und noch schneller langsam werden :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 18.11.2012, 12:11:01
vielleicht haben sie für den indoormarathon trainiert :D?

klingt nach einem tollen, sehr anstrengenden, training :)!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.11.2012, 13:58:07
Zitat
heitzko postete
vielleicht haben sie für den indoormarathon trainiert :D?

klingt nach einem tollen, sehr anstrengenden, training :)!
einer will in Florenz laufen, da versteht man dass er gut in Form ist
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 18.11.2012, 14:02:03
Zitat
luxemburger postete
Zitat
heitzko postete
vielleicht haben sie für den indoormarathon trainiert :D?

klingt nach einem tollen, sehr anstrengenden, training :)!
einer will in Florenz laufen, da versteht man dass er gut in Form ist
ah florenz, das war auch wirklich sehr nett dort. ein toller marathon und mit guter form wird er das richtig genießen können :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 30.11.2012, 08:17:35
heute in der früh hörte ich ein lied und verstand zuerst:

"jean marie, so jung find ma nimmer zam, komm tanz mit mia" :D

ich glaube der sänger meinte eigentlich "schau marie", aber wer weiß ;)

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.11.2012, 08:41:03
Zitat
Wolf postete
heute in der früh hörte ich ein lied und verstand zuerst:

"jean marie, so jung find ma nimmer zam, komm tanz mit mia" :D

ich glaube der sänger meinte eigentlich "schau marie", aber wer weiß ;)

LG Wolf
also , wenn das kein Zeichen war !

morgen LTG,  kommst mit tanzen ? :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 30.11.2012, 09:06:39
Zitat
luxemburger postete
...morgen LTG,  kommst mit tanzen ? :)
eher nicht (leider), wir machen samstag vormittag immer unseren wocheneinkauf. vl. kann ich meine freundin noch überzeugen, ihre geduld wurde diese woche aber schon sehr strapaziert.

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.12.2012, 20:54:22
Das ist wohl auch der Grund wieso so wenige Leute Marathon laufen:
 (http://www.run42195.at/fotos/68/68_1355341918.jpg)
Die haben einfach besseres zu tun ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 12.12.2012, 21:15:31
Zitat
luxemburger postete
Das ist wohl auch der Grund wieso so wenige Leute Marathon laufen:
 (http://www.run42195.at/fotos/68/68_1355341918.jpg)
Die haben einfach besseres zu tun ;)
:D dabei wäre er sicher jeden samstag um 5 minuten schneller gewesen....
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.12.2012, 21:29:43
Zitat
heitzko postete
 :D dabei wäre er sicher jeden samstag um 5 minuten schneller gewesen....
Deshalb dauern also viele Trainingspläne 12 Wochen. Wir wäre also genau eine Stunde (12x5 min) langsamer :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.12.2012, 21:49:22
Zitat
luxemburger postete
Gestern habe ich die DVD zum 2012er-UTMB bekommen und gleich angeschaut. Super, ich hatte gleich eine Gänsehaut.
Heute ist jetzt eine DVD und Urkunde zum Luxemburgmarathon angekommen. Die werde ich mir jetzt mal anschauen,.
Jetzt frage ich gerade ob die Urkunden zum VCM heuer schon angekommen sind. Ich habe den Überblick verloren :rolleyes:
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 16.12.2012, 08:30:26
Wenn ich meinen Marathon nicht direkt in der Früh laufen kann dann schaue ich auch in etwa so aus: :)
(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1355642912.jpg)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 16.12.2012, 08:33:32
:D die entrüstung ist dir richtig anzusehen :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.12.2012, 22:01:38
Heute ist auch die Urkunde vom Berlinmarathon angekommen.
Bald ist das Jahr komplett beurkundet und damit abgeschlossen. :-)

Haben wir die Urkunden vom VCM eigentlich schon bekommen ?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 18.12.2012, 09:33:16
Zitat
luxemburger postete
Heute ist auch die Urkunde vom Berlinmarathon angekommen.
Bald ist das Jahr komplett beurkundet und damit abgeschlossen. :-)

Haben wir die Urkunden vom VCM eigentlich schon bekommen ?
Habs gestern auch bekommen, und sogar knapp ins Ergebnisheft geschafft :).

VCM Urkunde hats meiner Meinung nach heuer noch keine gegeben.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 18.12.2012, 09:47:56
zum selbst ausdrucken gibt es sie zumindest vom VCM auf pentek-timing :D
LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.12.2012, 14:16:58
Wie schon angedeutet, habe ich ein ein kleines medizinisches Problem. Einen diffusen Druck in der linken Brust.

Heute hat mir mein Arzt ein Blutbild gemacht und ein EKG. Beim EKG gibt´s irgendwo Spitzen die ungewöhnlich spitz sind, aber nach Abgleich des EKG´s das ich im Sommer bei der LEAD-Studie gemacht habe ist es anscheinend normal bei mir und hat nichts mit dem Druck zu tun.

Auf jeden Fall ist das Blutbild OK. Morgen werde ich ein Belastungs-EKG beim Internisten machen um die extraspitzen Spitzen genauer zu untersuchen. Mal schauen. Auf jeden Fall nichts bedrohliches.

Und ich gehe gut ausgeruht zum Belastungs-EKG, da kommt Vorfreude auf ;) =) Endlich mal wieder ein gescheites Training
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 27.12.2012, 14:28:00
Das hört sich zwar nicht so schlimm an - was gut ist :)
Noch besser find ich, dass du es untersuchen lässt, um eine Erklärung dafür zu finden...
und super, dass du morgen ein gscheites Training machen kannst ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.12.2012, 17:31:56
Zitat
luxemburger postete

Auf jeden Fall ist das Blutbild OK.
das klingt schon einmal super. vielleicht wäre es auch gut das von jemanden anschauen zu lassen, der sich mit sportlern auskennt.

wir hatten zb ungewöhnliche "ableitungen" und der sportarzt meinte, dass das für ausdauersportler nicht ungewöhnlich wäre, ein nicht-sportarzt würde das schon als pathologisch ansehen.

ultraschall wäre sicher auch nicht verkehrt :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.12.2012, 17:35:29
Belastungs-EKG macht eh ein sportaffiner Arzt.
Ultraschall wird dabei auch gemacht.

Also alles auf Schiene. Und das alles in 2 Tagen !
Bei Herzensangelegenheiten geht es dann eben doch schneller als bei anderen Terminen. :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.12.2012, 17:40:15
Zitat
luxemburger postete
Bei Herzensangelegenheiten geht es dann eben doch schneller als bei anderen Terminen. :)
super und bis dahin am besten dr. google nicht befragen :D!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.12.2012, 17:58:19
Eigentlich wollte ich den Arzt ja auch noch nach einem ärztlichen Attest für den Paris-Marathon fragen, habe mich dann aber unter den gegebenen Umständen doch nicht getraut ;)
Das muss nun warten bis er meinen heutigen Fall vergessen hat :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.12.2012, 18:10:56
Zitat
luxemburger postete
Das muss nun warten bis er meinen heutigen Fall vergessen hat :)
:D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 28.12.2012, 15:08:45
Belastungs-EKG habe ich bis 325 Watt geschafft. Ab da wäre es ohne Stöhn-Geräusche nicht mehr gegangen, und das wäre mir dann doch zu peinlich gewesen nur um noch 5 Watt mehr herauszustrampeln.

Das Herzultraschall hat keine Auffälligkeiten aufgezeigt, bis auf einen vergößerten Herzmuskel, das aber im Prinzip normal ist für einen Sportler - aber sicherheitshalber soll ich das jetzt 1x im Jahr anschauen lassen.

Woher der Druck in der Brust kommt weiß ich also immer noch nicht, aber zumindest kann ich mal weiterlaufen ohne Angst vor einem Herzinfarkt zu haben.
Nächste Lunge kommt dann noch ein Lungenröntgen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 28.12.2012, 15:33:48
Zitat
luxemburger postete
Belastungs-EKG habe ich bis 325 Watt geschafft. Ab da wäre es ohne Stöhn-Geräusche nicht mehr gegangen, und das wäre mir dann doch zu peinlich gewesen nur um noch 5 Watt mehr herauszustrampeln.

Das Herzultraschall hat keine Auffälligkeiten aufgezeigt, bis auf einen vergößerten Herzmuskel, das aber im Prinzip normal ist für einen Sportler - aber sicherheitshalber soll ich das jetzt 1x im Jahr anschauen lassen.

Woher der Druck in der Brust kommt weiß ich also immer noch nicht, aber zumindest kann ich mal weiterlaufen ohne Angst vor einem Herzinfarkt zu haben.
Nächste Lunge kommt dann noch ein Lungenröntgen.
klingt sehr erfreulich!

hast du neben dem druck in der brust auch irgendwelche atemprobleme? wohl nicht, wenn du die watt so locker treten kannst :)

ev. könnte das einfach von irgendwelchen wirbelblockaden kommen?
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Kaffee am 28.12.2012, 15:34:36
Zitat
luxemburger postete
Nächste Lunge kommt dann noch ein Lungenröntgen.
Immer eine Ersatzlunge mit dabei? :D Vielleicht will die aktuelle Lunge auch untersucht werden?

Aber gut, dass es anscheinend doch nichts wirklich schlimmes ist :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 28.12.2012, 15:47:53
Zitat
Kaffee postete
Zitat
luxemburger postete
Nächste Lunge kommt dann noch ein Lungenröntgen.
Immer eine Ersatzlunge mit dabei? :D Vielleicht will die aktuelle Lunge auch untersucht werden?

Aber gut, dass es anscheinend doch nichts wirklich schlimmes ist :)
Ein Ersatzhirn wäre wohl besser :D :D

Also. Nächste Woche.....
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 28.12.2012, 15:53:32
Zitat
heitzko postete
hast du neben dem druck in der brust auch irgendwelche atemprobleme? wohl nicht, wenn du die watt so locker treten kannst :)

ev. könnte das einfach von irgendwelchen wirbelblockaden kommen?
Atemprobleme habe ich keine. Wirbelblockade klingt mittlerweile sehr realistisch. Wurde von einem Fori bereist per PN darauf hingewiesen, der hatte ähnliche Symptome und es kam bei ihm von einem blockierten Wirbel.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 28.12.2012, 18:00:16
das ist sehr erfreulich! =)

allerdings waren wir heute wohl laufen, als du dein belastungs-EKG hattest, denn wir haben das JM-wetter abbekommen. :\\

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 28.12.2012, 19:37:12
Freut mich das unserer JM keine ernsthaften gesundheitlichen Probleme aufgerissen hat bei seinen Horrortrips im vergangenen Jahr.

Wenn ich daran denke stellt es mir alle Haare auf. Wüstenmarathon, und UMBT sind da ja nur die Spitze. :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.01.2013, 20:08:12
Heute bin ich einen HM in 1:38 gelaufen. So langsam war ich 2005 das letzte Mal bei einem HM.
Aber am 1. Jänner darf man sich ja auch nicht zuviel erwarten, nach nur 3 Stunden Schlaf.
Außerdem habe ich ein neues Gewichtallzeithoch erreicht, hmmm, wo das alles schon wieder herkommt ? ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 01.01.2013, 21:59:55
In deiner neuen Gewichtsklasse hast damit einen neue PB geschafft ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.01.2013, 22:29:16
Zitat
KITTY postete
In deiner neuen Gewichtsklasse hast damit einen neue PB geschafft ;)
Persönliche Jahresbestleistung war´s eh auch automatisch.
Geht auch nicht anders am 1.1. :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 06.01.2013, 19:52:31
Nachdem alle ärztlichen Befunde  der letzten Zeit mir einen sehr guten Zustand bescheinigt haben, habe ich die Woche mal wieder mit Freude trainiert. Ohne Angst dass da was sein könnte.
Der Druck in der Brust ist auch wieder von alleine verschwunden, komisch, aber umso besser.

Das Hauptziel für nächste Zeit ist die Umkehrung der Gewichtskurve:
(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1357498021.jpg)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 06.01.2013, 21:08:48
dein Gewicht ändert sich wenigstens, aber ich hänge seit 1 1/2 jahren fest.
ich glaube ich muss härtere bandagen auffahren. ab morgen werden chips und schoko rationiert. ;)

gratuliere zu deinen 151km. wie ist es dir denn heute gegangen??

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 06.01.2013, 21:23:57
Zitat
Wolf postete
dein Gewicht ändert sich wenigstens,
haha, nur die falsche Richtung :D

Zitat
Wolf postete
gratuliere zu deinen 151km. wie ist es dir denn heute gegangen??
Ganz gut. Nur dass irgendwann die Handschuhe ganz durchnässt waren, und ab da wurde es dann kalt. Wer weiß wie weit ich noch gelaufen wäre wenn es trocken und warm gewesen wäre ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.01.2013, 09:01:35
Jetzt noch einmal, nachdem ich es schon bei Wolf gepostet hatte....

Ich bin nicht der erste und sicher auch nicht der letzte aus dem Forum auf der Liste (http://www.lauftiger.at/index4.php?d=Lauftiger_Team).
Aber ich bin doch ein wenig stolz jetzt auch ein Lauftiger zu sein. =)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 15.01.2013, 09:32:11
Zitat
luxemburger postete
Jetzt noch einmal, nachdem ich es schon bei Wolf gepostet hatte....

Ich bin nicht der erste und sicher auch nicht der letzte aus dem Forum auf der Liste (http://www.lauftiger.at/index4.php?d=Lauftiger_Team).
Aber ich bin doch ein wenig stolz jetzt auch ein Lauftiger zu sein. =)
Gratuliere! :)

da wär ich auch stolz ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.01.2013, 09:04:12
Ich habe Tobias und Gantenbein heute zwar nicht im Schneetreiben gefunden, dafür aber Anna.
Mit ihr bin ich dann abwechselnd je 1 km tief, 1km geräumt gelaufen, nach 2 km haben wir dann noch Franz, Chris und Robert getroffen, so dass wir eine recht bunte (rot-grüne ;)) Laufgruppe waren.
Echt schön so im Schnee neue Spuren zu laufen
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 17.01.2013, 09:10:24
Zitat
luxemburger postete
Echt schön so im Schnee neue Spuren zu laufen
und lustig wie schnell man sich darauf einstellt. auf asphalt zu laufen ist dann gleich fast anstrengender obwohl man weniger widerstand hat :).
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 20.01.2013, 18:55:46
bei deiner Km Leistung müsstest eigentlich schon die Goldene Tanznadel und Discokingmedaillie am Band haben!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 20.01.2013, 19:02:08
mir wird unser JM auch langsam unheimlich, einfach beeindruckend diese Km!

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 20.01.2013, 19:10:22
Ich sag nur Jahres-km Prognose: 7280km
Ab 7000 Jahreskilometer lade ich auf ein Eis ein, da kannst ruhig nachlassen :) :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.01.2013, 19:14:21
Das werde ich sicher nicht das ganze Jahr durchziehen.
Obwohl - ein Eis von Georg wäre schon Grund genug ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 20.01.2013, 19:19:41
Ein weiser Mann sagte mal zum Thema:

Zitat
weiser Mann postete
Es geht mir ja nicht ums Eisspendieren sondern einzig und allein um die Motivationssteigerung fürs km-Spiel.
Die ersten 5 sind nämlich soviel gelaufen wie die letzten 27 zusammen. Da ist es doch sinnvoller die ersten 5 zu "fördern" :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.01.2013, 19:25:05
also Georg du spendierst Eis für 7000km.
2 Eis wirst du dann schon fast sicher bezahlen müssen. Neben Schalki steht Ha(a)se schon auf der Warteliste, und der wird dich sicher ein Eis erlaufen.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 20.01.2013, 19:28:39
ist wirklich unglaublich was sich heuer in den vorderen rängen abspielt. bin mal gespannt wo das noch hinführen wird :)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 20.01.2013, 19:29:02
Eigentlich war das zwar als konkrete Privatmotivation für Dich gedacht, aber ein allgemeines 7000er Eis kann ich gern spendieren, das sind Dimensionen die sich eindeutig ein Eis verdient haben.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 20.01.2013, 19:29:32
Ich spendier 2 Eis für 7k!
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.01.2013, 19:31:36
Mit Georgs Eis sind das jetzt schon 3 Eis. Ok, dann geh ich jetzt mal laufen ;)
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 20.01.2013, 20:00:55
damit der weg der richtige bleibt, ich spendier zur halbzeit ein halbes eis für 2500km. ;)

LG Wolf
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.01.2013, 20:03:45
Zitat
Wolf postete
damit der weg der richtige bleibt, ich spendier zur halbzeit ein halbes eis für 2500km. ;)

LG Wolf
Ich werde mich beeilen es rechtzeitig zum Sommer zu bekommen :)

Obwohl, sobald das Wetter besser wird, werde ich nicht mehr laufen und mich lieber in die Sonne legen und braun werden :D
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 20.01.2013, 20:06:40
Zitat
luxemburger postete
...Obwohl, sobald das Wetter besser wird, werde ich nicht mehr laufen und mich lieber in die Sonne legen und braun werden :D
dann hoffe ich auf viel regenwetter! ;)

LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.01.2013, 07:16:25
Ich hatte fast vergessen dass ich ja kein streak-runner bin ;).
 Daher mache ich heute noch schnell einen Regenerationstag, damit ich wenigstens einen Tag im Jänner pausiert habe  :o
In Wirklich habe ich nur Angst am Sonntag nicht beim 4er Schnitt mithalten zu können. Die Beine sind doch recht schwer von den vielen km letzte Zeit.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.01.2013, 07:19:12
In Wirklich habe ich nur Angst am Sonntag nicht beim 4er Schnitt mithalten zu können. Die Beine sind doch recht schwer von den vielen km letzte Zeit.

dann isst du heute am besten noch ein steak, damit die abkehr vom streak-running perfekt ist und für die regeneration wäre es auch gut ein steak runner zu werden  :D !
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.01.2013, 07:22:33
In Wirklich habe ich nur Angst am Sonntag nicht beim 4er Schnitt mithalten zu können. Die Beine sind doch recht schwer von den vielen km letzte Zeit.

dann isst du heute am besten noch ein steak, damit die abkehr vom streak-running perfekt ist und für die regeneration wäre es auch gut ein steak runner zu werden  :D !

Freitags ist bei mir Sushi-Tag. Ist nichts religiöses, aber die Macht der Gewohnheit.
Steak gibt´s dann morgen  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.01.2013, 07:23:33
Ups, es ist ja noch gar nicht Freitag :D
Verdammt lange Woche
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 31.01.2013, 07:25:18
Ups, es ist ja noch gar nicht Freitag :D
Verdammt lange Woche

 :D dann gibt's ja betreffend das heutige steak keine ausreden mehr  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 31.01.2013, 08:40:47
Ich hatte fast vergessen dass ich ja kein streak-runner bin ;) .
Daher mache ich heute noch schnell einen Regenerationstag....
die zeit ist gekommen ein paar km aufzuholen.  ;D dabei bin ich heute auch faul und hatte nur 5km geplant.  ::) (nicht ganz freiwillig, aber aus diversen gründen, einmal nicht die arbeit, hatte ich nur 3 stunden schlaf  :o :-\ )
 
LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.01.2013, 09:18:33
Ich hatte fast vergessen dass ich ja kein streak-runner bin ;) .
Daher mache ich heute noch schnell einen Regenerationstag....
die zeit ist gekommen ein paar km aufzuholen.  ;D dabei bin ich heute auch faul und hatte nur 5km geplant.  ::) (nicht ganz freiwillig, aber aus diversen gründen, einmal nicht die arbeit, hatte ich nur 3 stunden schlaf  :o :-\ )
 
LG Wolf

bei dir wäre es wohl sinnvoller Schlaf nachzuholen anstatt km ;) Schlaf gut  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.02.2013, 10:35:10
Die Woche war ein zartbitterer Rückschlag für meine Gewichtskurve.
Wieso glaubt auch jeder mir Schokolade zum Geburtstag schenken zu müssen ::) . Und wieso glaube ich das alles auf einmal aufessen zu müssen  ;D
Nun gut, dann muss ich nächste Woche wieder ein paar Extra-km machen :P
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 02.02.2013, 13:40:12
lass dir dulcolax schenken :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.02.2013, 14:27:12
lass dir dulcolax schenken :D

Viel zu spät dafür.
Jetzt hilft nur noch Ausdauertraining 8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.02.2013, 07:41:13
Diese intensive schnellen Runden in Schönbrunn waren wohl eine Nummer zu groß für mich. Gestern hat´s angefangen mit dem Muskelkater, heute ist er voll entwickelt :)

Aber damit kann man ja leben, was mich da mehr beunruhigt, ist dass ich seit gestern Knieschmerzen habe. Ich habe ja schon jahrelang keine Knieprobleme gehabt. (Das letzte Mal nach dem Transalpinlauf)

Ich hoffe ja dass ich nicht in Wolf´s km-Spiel-Gruppe "Die Kniewunder" eintreten muss, ich habe ja schon 2 Gruppen in der 6ten Liga ;)

Auf jeden Fall werde ich jetzt einfach mal ein wenig "leiser treten"(!) 8) um das Knie ein wenig zu schonen .
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 05.02.2013, 07:49:03

Aber damit kann man ja leben, was mich da mehr beunruhigt, ist dass ich seit gestern Knieschmerzen habe. Ich habe ja schon jahrelang keine Knieprobleme gehabt. (Das letzte Mal nach dem Transalpinlauf)
 

vielleicht liegt es ja gar nicht an den schnellen sondern an den langsamen runden  :D ?
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.02.2013, 08:13:10

Aber damit kann man ja leben, was mich da mehr beunruhigt, ist dass ich seit gestern Knieschmerzen habe. Ich habe ja schon jahrelang keine Knieprobleme gehabt. (Das letzte Mal nach dem Transalpinlauf)
 

vielleicht liegt es ja gar nicht an den schnellen sondern an den langsamen runden  :D ?

nein nein, das waren ganz sicher die schnelle Runden.
Ich habe richtig mit den Beinen gestampft um weiter zu kommen. Ich kenne meine Zwischenzeiten nicht, aber die von den anderen. Und die waren im alle in 3:50 auf den 3 km. Gegen den Wind langsamer ca. 4:00 und mit dem Wind wurde dann aufgeholt mit 3:40. Das ist für meine momentane Gewichtsklasse mit 83 kg einfach noch zu belastend.

Der Blogtitel "der dicke Rennt" ist ja leider schon vergeben, würde bei mir auch ganz gut passen  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 05.02.2013, 08:40:58
...seit gestern Knieschmerzen...Ich habe richtig mit den Beinen gestampft um weiter zu kommen...
das kenne ich auch, wenn ich lang nichts schnelles gemacht habe, da sträubt sich mal der ganze körper dagegen, wo es doch in letzter zeit so schön gemütlich dahin ging.  ;) und wenn man es dann mit der brechstange versucht...... ist gleich was beleidigt  ::)
für die kniewunder brauchst du aber mindestens einen eingerissenen meniskus, mit knieschmerzen allein kommst du da nicht rein!  :P
gute besserung, und mach mal schön laaaaange pause (zumindest 69km lange  ;D ).
 
LG Wolf
 
ps.: bei der km-spiel gruppe "die dicken rennen" wär ich gleich dabei.  :o
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.02.2013, 08:47:45
(zumindest 69km lange  ;D ).
 
oh je, nur mehr 69 km, so schnell geht das :-)


ps.: bei der km-spiel gruppe "die dicken rennen" wär ich gleich dabei.  :o

Sobald ich mit den anderen Gruppen aufgestiegen bin, könne wir die Gruppe gerne gründen. Obwohl, du bist ja 10 kg zu leicht dafür  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 05.02.2013, 08:55:34
...Obwohl, du bist ja 10 kg zu leicht dafür  ;D
du bist ja auch größer  :P
 
LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.02.2013, 09:00:34
das kenne ich auch, wenn ich lang nichts schnelles gemacht habe, da sträubt sich mal der ganze körper dagegen, wo es doch in letzter zeit so schön gemütlich dahin ging.  ;) und wenn man es dann mit der brechstange versucht...... ist gleich was beleidigt  ::)

das ist wohl das Hauptproblem. Gemütlich dahinlaufen hätte ich wohl noch bis zum 7000km-Forumseis laufen können. Nur dass ich dann gleich mit der Brechstange forciert habe, das war nicht schlau. ( auch wenn´s Spaß gemacht hat)
Aber das wird schon wieder....ich bin optimistisch
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 05.02.2013, 09:18:19
Das war einfach ein echt harte Einheit, 3:50/km sollte ja in etwa Deiner T-Pace in Hochform entsprechen und das gleich für 12 (oder waren es 15?) km, das kann ja nur mit der Brechstange gehen. Meine erste gestückelte T-Pace Einheit diese Saison war gerade mal 5x1400m und das fand ich schon recht anstrengend. In Zukunft lauf halt lieber mit den PHA-Schnecken als mit den Schönbrunn-Racern, dann tut danach nix weh.  :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anna am 05.02.2013, 09:20:34
Natürlich wird das wieder gut - die Regenerationspause hast du dir wohlverdient! Und in der Zwischenzeit kannst du Wolf ja im km-Spiel herankommen lassen, damit die Spannung steigt.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 05.02.2013, 12:21:16
Natürlich wird das wieder gut - die Regenerationspause hast du dir wohlverdient! Und in der Zwischenzeit kannst du Wolf ja im km-Spiel herankommen lassen, damit die Spannung steigt.


genau :)  das wird schnell wieder gut !!!!!


@ die dicken rennen : würde ich mich sofort anmelden 8)



Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 05.02.2013, 19:36:16
wenn es dich tröstet, ich hole dich bestimmt im kmspiel nicht ein :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 06.02.2013, 09:26:09
wolltest du nicht pause machen und vor der glotze versumpern?  >:(
 
LG Wolf
 
ps.:  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 06.02.2013, 09:39:41
JM macht eh Pause, er hat seinen Tagesschnitt von 20km auf 16km diese Woche reduziert. Der Durchschnittsösterreich (und vermutlich auch Luxemburger) müsste ca. 3,9km pro Tag rückwärts laufen um so radikal zu reduzieren.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 06.02.2013, 18:11:13
Montag bin ich weniger gelaufen, gestern gar nicht, und heute langsamer.
Da sind alle Varianten dabei die man zur Reduzierung der Belastung machen kann. Ich bin ja soooo brav  8)

Das Knie tut auch nur mehr beim essen weh  ::) :o
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 06.02.2013, 20:02:29

dann gibt es ab jetzt nichts mehr zu essen  :D !

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 06.02.2013, 20:29:59

dann gibt es ab jetzt nichts mehr zu essen  :D !

2 Fliegen mit einer Klappe sozusagen. Das Problem ist der Esstisch bei uns im Büro, da habe ich keinen Platz um die Beine auszustrecken, da tut´s dann weh. Im Flugzeug wär´s momentan auch nicht lustig.
Im Jänner habe ich übrigens doch 2,5 kg abgenommen, trotz kleinerer Rückschläge. Wenn ich laufe, esse ich nicht ( solang es keine Kühlschränke in Schönbrunn gibt). Das ist der Hauptvorteil vom laufen, nicht der Kalorienverbrauch, sonder der Kalorienverzicht  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 06.02.2013, 20:35:40

bei mir ist das umgekehrt, je mehr ich laufe, desto mehr wird gegessen  :D !

aber wegen deinen arbeitsbedingungen musst du einmal mit deinem chef neu verhandeln  ;) .
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 06.02.2013, 20:39:05

bei mir ist das umgekehrt, je mehr ich laufe, desto mehr wird gegessen  :D !

aber wegen deinen arbeitsbedingungen musst du einmal mit deinem chef neu verhandeln  ;) .

ja, die Bedingungen sind schlimm. 2 x pro Woche kommt der Koch und mästet uns.  8) 8)
Dann noch jeden Tag frisches Obst, damit wir auch genug Vitamine bekommen. Furchtbar, dadurch werden wir nicht mal mehr krank  (wo man dann ein bisserl Extraregeneration hätte)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 06.02.2013, 20:42:50

 :) :) :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 06.02.2013, 22:23:10
(zumindest 69km lange  ;D ).
 
oh je, nur mehr 69 km, so schnell geht das :-)


jetzt gar nur mehr 47 ...
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 07.02.2013, 09:06:47
(zumindest 69km lange  ;D ).
 
oh je, nur mehr 69 km, so schnell geht das :-)


jetzt gar nur mehr 47 ...
heute reduzier ich mal, nicht die rückstands-km, sondern die belastung und werde nur am abend eine kleine runde joggen.  ::)
 
LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 07.02.2013, 19:13:28
(zumindest 69km lange  ;D ).
 
oh je, nur mehr 69 km, so schnell geht das :-)


jetzt gar nur mehr 47 ...
heute reduzier ich mal, nicht die rückstands-km, sondern die belastung und werde nur am abend eine kleine runde joggen.  ::)
 
LG Wolf

ich warte auf dich und bewege mich nicht von der Stelle
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 12.02.2013, 22:53:40
(zumindest 69km lange  ;D ).
 
oh je, nur mehr 69 km, so schnell geht das :-)


jetzt gar nur mehr 47 ...
heute reduzier ich mal, nicht die rückstands-km, sondern die belastung und werde nur am abend eine kleine runde joggen.  ::)
 
LG Wolf

ich warte auf dich und bewege mich nicht von der Stelle

jetzt ist es passiert ...
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 13.02.2013, 00:28:37
(zumindest 69km lange  ;D ).
 
oh je, nur mehr 69 km, so schnell geht das :-)


jetzt gar nur mehr 47 ...
heute reduzier ich mal, nicht die rückstands-km, sondern die belastung und werde nur am abend eine kleine runde joggen.  ::)
 
LG Wolf

ich warte auf dich und bewege mich nicht von der Stelle

jetzt ist es passiert ...
mit ein bisschen Anlauf schaffst du das auch .... hopphopp
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.02.2013, 22:03:07
Es ist Zeit Abschied zu nehmen. Es waren nicht die besten Schuhe, mit der Zeit habe ich sie trotzdem liebe gewonnen.
Nach Kenia zu schicken brauch ich sie aber wohl nicht mehr.... ::)

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 19.02.2013, 22:33:58
was, die bist du gelaufen?
hätt ich dir nie zugetraut, dass du solche Treter verwendest ... aber schaut faszinierend aus
Profilverschleiß 20mm  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.02.2013, 22:36:17
was, die bist du gelaufen?
hätt ich dir nie zugetraut, dass du solche Treter verwendest ... aber schaut faszinierend aus
Profilverschleiß 20mm  ;D

War ein Spontankauf im Sonderangebot. Man kann sich alles zurechtlaufen. Make your own barefoot.... ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 20.02.2013, 06:28:02
Es ist Zeit Abschied zu nehmen. Es waren nicht die besten Schuhe, mit der Zeit habe ich sie trotzdem liebe gewonnen.
Nach Kenia zu schicken brauch ich sie aber wohl nicht mehr.... ::)

:D :D :D nicht übel! kenia würde ich aber nicht ausschließen - vielleicht sind sie jetzt allmählich für dortige läufer brauchbar :)
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 20.02.2013, 07:56:00
Nicht schlecht, ich hab 500km weniger Laufkilometer verteilt auf alle meine (9 Paar) Laufschuhe und dachte zwei davon sollte ich bald aussortieren nach 800 und 1100 km. Aber vllt liegt es auch schlicht an meinem nicht-vorhandenen Laufstil  ???
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 20.02.2013, 07:58:42
 
wenn sie 1000 km drauf haben sind sie für JM noch wie neu :D ;)!
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.02.2013, 08:20:49

wenn sie 1000 km drauf haben sind sie für JM noch wie neu :D ;) !

stimmt, dann sind sie gerade schön eingelaufen, nichts reibt und zwickt mehr. Ganz neue Schuhe sind mir wirklich ein Graus ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anticyra am 20.02.2013, 08:59:51
Sehr geniales Bild!  ;D
 
Aber vllt liegt es auch schlicht an meinem nicht-vorhandenen Laufstil  ???

So kann man das nicht sagen. Bei dir wären die Schuhe auch nach 4000 km noch wie neu, nur an einer einzigen Stelle würden dann halt schon die Zehen rausschauen.  ;D
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 20.02.2013, 09:08:25
Aja, ich hab endlich die Lösung warum JM es am Sonntag auf den letzten Metern gar so eilig hatte, die 1:25:45 hätten es wohl wieder werden sollen  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.02.2013, 09:09:44
das ist sicher nur ein Rundungsfehler  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 20.02.2013, 09:10:17
 :o :o :o unglaublich - gewichtsreduktion an allen ecken!  ;)
 
LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 20.02.2013, 10:15:49
:o :o :o unglaublich - gewichtsreduktion an allen ecken!  ;)
 
LG Wolf

Nein!  >:(
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 20.02.2013, 11:33:29
:o :o :o unglaublich - gewichtsreduktion an allen ecken!  ;)
 
LG Wolf

...mein Körper wehrt sich tapfer...aber der Chips- und Alkverzichtträgt doch schön langsam Früchte  :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 20.02.2013, 11:40:53
eine kleine motivation hab ich da gerade gefuden:  ;D   
(http://www.run42195.at/fotos/2968/2968_1361358054_8.gif)
 
LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 22.02.2013, 06:03:56
Ich werde lieber mal wieder mehr aufs essen aufpassen bevor ich so ein Lauftiger werde: :D

http://youtu.be/8lOhvS-xyrA (http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=8lOhvS-xyrA)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 27.02.2013, 08:24:52
gratuliere zum 1000er, und das in 2 monaten!  :o 8)
 
LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 27.02.2013, 08:26:02
gratuliere zum 1000er, und das in 2 monaten!  :o 8)
 
LG Wolf

euch beiden gratulier ich zum Überschreiten der 1000-er Marke  ;)   :o
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 27.02.2013, 08:36:05
gratuliere zum 1000er, und das in 2 monaten!  :o 8)
 
LG Wolf

euch beiden gratulier ich zum Überschreiten der 1000-er Marke  ;)   :o
;D  wo soll das nur hin führen??  ::)
 
LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.02.2013, 08:39:15
gratuliere zum 1000er, und das in 2 monaten!  :o 8)
 
LG Wolf

euch beiden gratulier ich zum Überschreiten der 1000-er Marke  ;)   :o
;D  wo soll das nur hin führen??  ::)
 
LG Wolf

Dir auch Gratulation.
Wo das hinführt ? Zum 2-Tausender. In 2 Monaten ? ;) ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 27.02.2013, 08:45:38
Dir auch Gratulation.
Wo das hinführt ? Zum 2-Tausender. In 2 Monaten ? ;) ;D
danke, guter plan!  ;D
 
LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 27.02.2013, 09:27:21
gratuliere zum 1000er, und das in 2 monaten!  :o 8)
 
LG Wolf

euch beiden gratulier ich zum Überschreiten der 1000-er Marke  ;)   :o
;D  wo soll das nur hin führen??  ::)
 
LG Wolf

Zu 99km Abstand zum Jahresende zwischen den beiden:
 
6347km Wolf
6248km JM
 
Gratuliere euch beiden, zur Belohung dürft ihr mich bei der Winterlaufserie III beim erlaufen meiner 1000er Marke begleiten. Keine Sorgen, das sollte im Zuge der ersten Runde passieren, da halt ich euch noch nicht auf  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 27.02.2013, 11:36:29

Wo das hinführt ? Zum 2-Tausender. In 2 Monaten ? ;) ;D

und möglicherweise zu sehr viel Eis  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 08.03.2013, 21:47:31
Nachdem sich bei mir nicht viel tut momentan, poste ich mal was von einem Lauffreund. Einige kennen den Robert ja aus Schönbrunn.

Einen Kreis ist er ja schon mal gelaufen. Diesmal wollte er daher mal eine Gerade auf einem Breitengrad quer durch Wien laufen, und dies hier ist dabei herausgekommen:
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 08.03.2013, 21:56:20
ja, einmal etwas anderes, schaut cool aus  8)
 
... und gleich eine neu idee - die 3/4 ellipse vom run42195 logo ...
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 09.03.2013, 09:03:39
Heute mal wieder seit langem die 2 Meilen in Schönbrunn gelaufen.
Mit 11:51 nicht berauschend schnell, aber erstmals heuer unter 12 Minuten geblieben.
Zwar sehr weit von der PB weg, aber ich bin trotzdem sehr zufrieden damit. Man wird ja auch nicht jünger :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 09.03.2013, 09:30:14
Heute einen Wettkampf, morgen schon wieder .... langsam wirst mir unheimlich ;)
Sollte man nicht einen Tag vor der Winterserie rasten statt  bolzen?!?!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 09.03.2013, 09:56:20
Das sind keine richtigen Wettkämpfe sondern einfach nur Läufe mit Freunden. Wettkämpfe laufe ich sehr selten.

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: wi(e)nfried am 09.03.2013, 11:11:03
Nachdem sich bei mir nicht viel tut momentan, poste ich mal was von einem Lauffreund. Einige kennen den Robert ja aus Schönbrunn.

Einen Kreis ist er ja schon mal gelaufen. Diesmal wollte er daher mal eine Gerade auf einem Breitengrad quer durch Wien laufen, und dies hier ist dabei herausgekommen:
Super Idee! :-D Muster wollte ich auch schon einmal laufen ...
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 09.03.2013, 12:18:49
Nachdem sich bei mir nicht viel tut momentan, poste ich mal was von einem Lauffreund. Einige kennen den Robert ja aus Schönbrunn.

Einen Kreis ist er ja schon mal gelaufen. Diesmal wollte er daher mal eine Gerade auf einem Breitengrad quer durch Wien laufen, und dies hier ist dabei herausgekommen:
Super Idee! :-D Muster wollte ich auch schon einmal laufen ...

Schreiben geht auch, hab ich vorigen Winter getestet.
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 09.03.2013, 12:51:20
Nachdem sich bei mir nicht viel tut momentan, poste ich mal was von einem Lauffreund. Einige kennen den Robert ja aus Schönbrunn.

Einen Kreis ist er ja schon mal gelaufen. Diesmal wollte er daher mal eine Gerade auf einem Breitengrad quer durch Wien laufen, und dies hier ist dabei herausgekommen:
Super Idee! :-D Muster wollte ich auch schon einmal laufen ...

Schreiben geht auch, hab ich vorigen Winter getestet.

cool. DANKE
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 09.03.2013, 14:47:02
Nachdem sich bei mir nicht viel tut momentan, poste ich mal was von einem Lauffreund. Einige kennen den Robert ja aus Schönbrunn.

Einen Kreis ist er ja schon mal gelaufen. Diesmal wollte er daher mal eine Gerade auf einem Breitengrad quer durch Wien laufen, und dies hier ist dabei herausgekommen:
Super Idee! :-D Muster wollte ich auch schon einmal laufen ...

Schreiben geht auch, hab ich vorigen Winter getestet.

wow, das ist wirklich cool!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 09.03.2013, 17:18:08
 8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 10.03.2013, 16:54:00
Den heutigen Schlusssprint beim HM werte ich jetzt einfach mal als 100m-Bestzeit.
Es haben zwar wohl 3 m gefehlt, aber das wird wohl durch die 21 km -Vorbelastung ausgeglichen ;)
97 m in 15 Sec entspricht einer 2:34-pace. Damit bin ich sehr zufrieden. So zufrieden dass ich die 100m beim Cricket damit mal weglassen kann.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.03.2013, 08:29:24
Heute wollte ich mal die Brooks pure grid testen, die ich Ulrich abgekauft habe. Super Sache ! Man kommt mit den Schuhen automatisch in eine mehr nach vorne gerichtete Haltung. Da ich die Veranlagung habe in die ungute Sitzhaltung  zu kommen ist der Schuh sicher ein gutes Trainingsgerät für meinen Laufstil.

Soviel zum positiven. Das negative ist, dass ich den Lauf nach 6 km abbrechen musste weil die Zerrung den Muskel zugemacht hat. Gestern habe ich mich guten Mutes im km-Spiel in den Rollstuhl gesetzt, jetzt geht´s wieder zurück in den Verletztenstatus :(

Eine gute Sache gab´s dann doch noch. Ich hatte Geld einstecken und habe nun ein ausgiebiges Frühstück vom "Mann" mit nach Hause gebracht  :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 17.03.2013, 09:02:08
Heute wollte ich mal die Brooks pure grid testen, die ich Ulrich abgekauft habe. Super Sache ! Man kommt mit den Schuhen automatisch in eine mehr nach vorne gerichtete Haltung. Da ich die Veranlagung habe in die ungute Sitzhaltung  zu kommen ist der Schuh sicher ein gutes Trainingsgerät für meinen Laufstil.

Soviel zum positiven. Das negative ist, dass ich den Lauf nach 6 km abbrechen musste weil die Zerrung den Muskel zugemacht hat. Gestern habe ich mich guten Mutes im km-Spiel in den Rollstuhl gesetzt, jetzt geht´s wieder zurück in den Verletztenstatus :(

Eine gute Sache gab´s dann doch noch. Ich hatte Geld einstecken und habe nun ein ausgiebiges Frühstück vom "Mann" mit nach Hause gebracht  :)

Super, dass dir diese Schuhe taugen!
Gute Besserung mit der Zerrung!
Mahlzeit mit einem guten Frühstück!

Füße hochlagern und den letzten Slalom anschaun  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 17.03.2013, 12:25:37

hmm vielleicht wäre es jetzt besser eher noch andere schuhe zu verwenden bis die zerrung weg ist?

ich empfehle bei muskulären oberschenkel-problemen immer das gleiche, eine neoprenbandage die das ganze warm hält, am besten möglichst die ganzen tag tragen. durch die wärme und die kompression heilt das ganze einfach schneller ab.

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.03.2013, 13:26:25
hmm vielleicht wäre es jetzt besser eher noch andere schuhe zu verwenden bis die zerrung weg ist?
Stimmt prinzipiell natürlich. Aber einen longjog hätte ich mit keinen Schuhen der Welt durchgehalten.

Ich bastle gedanklich schon an Plan B für Paris.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 17.03.2013, 13:42:31

Ich bastle gedanklich schon an Plan B für Paris.

irgendwo entlang der strecke ins kaffeehaus setzen und ein gutes croissant essen :)?
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 17.03.2013, 13:44:52

Ich bastle gedanklich schon an Plan B für Paris.


Geh ;)  bei dir geht doch eh immer alles so schnell  ;D  bis Paris bist wieder in Schuß ;)  Alles Gute!!!!!!!! und ganz ganz schnelle Besserung :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.03.2013, 13:56:07

Ich bastle gedanklich schon an Plan B für Paris.

irgendwo entlang der strecke ins kaffeehaus setzen und ein gutes croissant essen :) ?

so, oder so ähnlich :)
Croissant essen, das habe ich nämlich auch trainiert.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 17.03.2013, 14:00:39

Ich bastle gedanklich schon an Plan B für Paris.

irgendwo entlang der strecke ins kaffeehaus setzen und ein gutes croissant essen :) ?

so, oder so ähnlich :)
Croissant essen, das habe ich nämlich auch trainiert.

ich bin darin auch sehr gut!

wir könnten einmal croissant-ess-forumsmeisterschaften veranstalten :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.03.2013, 14:25:40
Danke google street-view habe ich schon geschaut wo es den nächsten Bäcker und das nächste Café bei unserem Hotel gibt. Also falls es mit dem laufen nichts wird, wird´s mir trotzdem nicht schlecht gehen :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 17.03.2013, 14:29:51
wer wird den die flinte in das korn werfen? bis paris ist noch genügend zeit um eine zerrung komplett auszuheilen. und wen es dich tröstet, auch ich greife bereits auf plan b zurück. sind wir also schon mal zu zweit ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.03.2013, 14:40:58
wer wird den die flinte in das korn werfen? bis paris ist noch genügend zeit um eine zerrung komplett auszuheilen. und wen es dich tröstet, auch ich greife bereits auf plan b zurück. sind wir also schon mal zu zweit ;)

du läufst auch VCM ? :)

Plan B = Paris langsam und VCM mittelschnell.
Aber mal schauen, ist ja noch lang bis dahin. 21 Tage. Bis dahin würde ich ja auch noch 5 kg abnehmen wollen. Aber die Croissants haben wohl etwas dagegen dass ich abnehme ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 17.03.2013, 14:50:59
ich empfehle bei muskulären oberschenkel-problemen immer das gleiche, eine neoprenbandage die das ganze warm hält, am besten möglichst die ganzen tag tragen. durch die wärme und die kompression heilt das ganze einfach schneller ab.
Was für eine Bandage meinst du da eigentlich? Ich hab zwar keine Verletzung, aber Information schadet ja nie.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 17.03.2013, 15:28:51
ich empfehle bei muskulären oberschenkel-problemen immer das gleiche, eine neoprenbandage die das ganze warm hält, am besten möglichst die ganzen tag tragen. durch die wärme und die kompression heilt das ganze einfach schneller ab.
Was für eine Bandage meinst du da eigentlich? Ich hab zwar keine Verletzung, aber Information schadet ja nie.

zb so eine: http://www.intersport.at/eshop/Teamsport/Fussball/Bandagen/PRO-TOUCH-Oberschenkelbandage-schwarz-S.html (http://www.intersport.at/eshop/Teamsport/Fussball/Bandagen/PRO-TOUCH-Oberschenkelbandage-schwarz-S.html)

hier sind auch einige modelle:

http://www.sportprotection24.de/oberschenkelbandagen/?gclid=CK7Anar7g7YCFUiN3godSTwANg

beim hervis sollte man das mcdavid modell bekommen.

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anna am 17.03.2013, 16:49:52
Gegen die Croissant-Sucht gibt es offenbar keine Medizin; bin aber sicher, dass die Zerrung bis Paris wieder Geschichte ist.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 17.03.2013, 17:05:30
wer wird den die flinte in das korn werfen? bis paris ist noch genügend zeit um eine zerrung komplett auszuheilen. und wen es dich tröstet, auch ich greife bereits auf plan b zurück. sind wir also schon mal zu zweit ;)

du läufst auch VCM ? :)

Plan B = Paris langsam und VCM mittelschnell.
Aber mal schauen, ist ja noch lang bis dahin. 21 Tage. Bis dahin würde ich ja auch noch 5 kg abnehmen wollen. Aber die Croissants haben wohl etwas dagegen dass ich abnehme ;)

nein, vcm laufe ich nicht. mein plan b sieht bei mir vor, statt der geplanten schnellen marathon zeit meine letzte langsame offene zeit zu versenken. ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.03.2013, 17:09:16
wer wird den die flinte in das korn werfen? bis paris ist noch genügend zeit um eine zerrung komplett auszuheilen. und wen es dich tröstet, auch ich greife bereits auf plan b zurück. sind wir also schon mal zu zweit ;)

du läufst auch VCM ? :)

Plan B = Paris langsam und VCM mittelschnell.
Aber mal schauen, ist ja noch lang bis dahin. 21 Tage. Bis dahin würde ich ja auch noch 5 kg abnehmen wollen. Aber die Croissants haben wohl etwas dagegen dass ich abnehme ;)

nein, vcm laufe ich nicht. mein plan b sieht bei mir vor, statt der geplanten schnellen marathon zeit meine letzte langsame offene zeit zu versenken. ;)

Also 3:57.
Dann kannst du mit Elisabeth und Kurt laufen  :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 17.03.2013, 17:11:44
 8)  genau, 3.57 sind angesagt. wird so hoffe ich eine besonderes erlebnis. paris quasi laufend zu erleben. in diesem tempo bekommt ma ja von den sehenswürdigkeiten viel mehr mit. ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.03.2013, 18:15:05
Heute habe ich es mal wieder gewagt ein langsames Lauferl zu probieren. Es ging erstaunlich gut, die Füsse sind ja auch gut ausgeruht von der Verletzungspause. Das Ziehen im Muskel ist aber immer noch da. Aber langsames laufen fördert ja die Durchblutung dachte ich mir, somit fördert es auch den Heilungsprozess.

Habe unterwegs gsd den Chris getroffen. Der hat aufgepasst dass ich nicht zu schnell werde. Zum Schluss habe ich dann eien junge Läuferin überholt die ich bisher noch nie gesehen habe. Am Ende der lichten Allee hat sie mich dann eingeholt, als ich gerade am mp3-player herumgetan habe. Sie hat sich gewundert dass ich meine Intervalle so schnell und so weit gemacht habe.  Habe ihr aber dann lieber verschwiegen dass ich kein Intervall sondern e-pace gelaufen bin. Schön zu sehen wie relativ alles ist beim laufen sein kann, also kein Grund zum Jammern ;)

Auf der Arbeit hat sich dann das nächste Übel angebahnt. Schnupfen, Husten, Halsschmerzen, zuerst bei den Kollegen , dann nach uns nach auch bei mir. Mist. Heute im km-Spiel vom Verletztenbett in den Rollstuhl gewechselt und jetzt kann ich zurück ins Krankenbett. Hauptsache Bett - eine Nacht mit viel Schlaf wird´s vielleicht schon richten. Zumindest Fieber habe ich noch keines.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 19.03.2013, 18:44:47
Schön und weniger schön... :-\

Gute Besserung weiterhin!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 19.03.2013, 19:01:04
JM - du bist auch neben mir gesessen.  ::)
obwohl ich die vermutung habe, mich selbst dort angesteckt zu haben.....
gute besserung!!!
 
LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 19.03.2013, 19:12:01
besser jetzt als in paris. gute Besserung wünsch ich allen die zurzeit krank sind.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 20.03.2013, 07:52:01
JM - du bist auch neben mir gesessen.  ::)
obwohl ich die vermutung habe, mich selbst dort angesteckt zu haben.....
gute besserung!!!
 
LG Wolf

so etwas gehört einfach zum leben dazu - sogar zum leben von sportlich aktiven menschen :).
 
gute besserung!
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.03.2013, 08:07:58
So, gestern bin ich schon vor 9 ins Bett, und siehe da - übriggeblieben ist nur der Schnupfen. Was ausgiebiger Schlaf alles bewirken kann.
Heute schon wieder laufen gewesen, langsam und kurz, aber immerhin. Vor allem auch sehr schön bei soviel Sonne laufen zu dürfen.
Da bin wohl mit einem blauen Auge davon gekommen.

Gestern habe ich übrigens die Zerrung getaped. Hätte ich auch früher machen sollen. Wenn da nicht ein Haarproblem wäre  würde ich das auch früher machen. Auch die Zerrung hat sich (dadurch? ) heute schon um einiges besser angefühlt.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 20.03.2013, 08:14:36
So, gestern bin ich schon vor 9 ins Bett, und siehe da - übriggeblieben ist nur der Schnupfen. Was ausgiebiger Schlaf alles bewirken kann.
Heute schon wieder laufen gewesen, langsam und kurz, aber immerhin. Vor allem auch sehr schön bei soviel Sonne laufen zu dürfen.
Da bin wohl mit einem blauen Auge davon gekommen.

Gestern habe ich übrigens die Zerrung getaped. Hätte ich auch früher machen sollen. Wenn da nicht ein Haarproblem wäre  würde ich das auch früher machen. Auch die Zerrung hat sich (dadurch? ) heute schon um einiges besser angefühlt.

Super!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 20.03.2013, 08:46:42
Die Eisindustrie atmet auf!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: oliver am 20.03.2013, 10:38:24
So, gestern bin ich schon vor 9 ins Bett, und siehe da - übriggeblieben ist nur der Schnupfen. Was ausgiebiger Schlaf alles bewirken kann.
Heute schon wieder laufen gewesen, langsam und kurz, aber immerhin. Vor allem auch sehr schön bei soviel Sonne laufen zu dürfen.
Da bin wohl mit einem blauen Auge davon gekommen.

Gestern habe ich übrigens die Zerrung getaped. Hätte ich auch früher machen sollen. Wenn da nicht ein Haarproblem wäre  würde ich das auch früher machen. Auch die Zerrung hat sich (dadurch? ) heute schon um einiges besser angefühlt.

schön, wenn's wieder bergauf geht!
 
bist du einsatzfähig am samstag? falls nicht, meld ich mich einfach als 3h-sololäufer an
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.03.2013, 19:38:49
So, gestern bin ich schon vor 9 ins Bett, und siehe da - übriggeblieben ist nur der Schnupfen. Was ausgiebiger Schlaf alles bewirken kann.
Heute schon wieder laufen gewesen, langsam und kurz, aber immerhin. Vor allem auch sehr schön bei soviel Sonne laufen zu dürfen.
Da bin wohl mit einem blauen Auge davon gekommen.

Gestern habe ich übrigens die Zerrung getaped. Hätte ich auch früher machen sollen. Wenn da nicht ein Haarproblem wäre  würde ich das auch früher machen. Auch die Zerrung hat sich (dadurch? ) heute schon um einiges besser angefühlt.

schön, wenn's wieder bergauf geht!
 
bist du einsatzfähig am samstag? falls nicht, meld ich mich einfach als 3h-sololäufer an

Samstag habe ich abgehackt. Heute Abend geht´s schon wieder nur mäßig mit dem Schnupfen. Ziemlich genau zur  selben Zeit letztes Jahr war ich auch angeschlagen, und damals bin ich halt Staffel gelaufen. War zwar toll, aber auch wieder nicht wegen der Restverkühlung.
Das will ich heuer nicht nochmal haben.

Viel Spaß beim Ultralongjog. Du bist ja die perfekte Begleitung für Tobias !
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 21.03.2013, 07:50:54
Mal wieder news von Robert:
Nach dem Kreis, der Geraden auf dem Breitengrad, dem Buchstaben A in Arial bold outline Schriftgröße 50000, ist er jetzt ein GPS-Bild gelaufen.
Einen Akt - zu sehen in seinem Blog (Tag: Di 19. März) . Die dazugehörige Geschichte ist auch ganz lustig zu lesen.
http://www.kniefacz.at/akuterblog/akuterblog.html (http://www.kniefacz.at/akuterblog/akuterblog.html)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 21.03.2013, 08:24:46
Sehr cool, ich glaub ich muss mich nach dem VCM mal mit Robert kurzschließen und die Regenerationszeit für ein bisschen GPS Malerei nützen. Bei der Winterlaufserie haben wir eh schon kurz geplaudert drüber.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 21.03.2013, 09:53:35
Mal wieder news von Robert:
Nach dem Kreis, der Geraden auf dem Breitengrad, dem Buchstaben A in Arial bold outline Schriftgröße 50000, ist er jetzt ein GPS-Bild gelaufen.
Einen Akt - zu sehen in seinem Blog (Tag: Di 19. März) . Die dazugehörige Geschichte ist auch ganz lustig zu lesen.
http://www.kniefacz.at/akuterblog/akuterblog.html (http://www.kniefacz.at/akuterblog/akuterblog.html)

Echt cool  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 21.03.2013, 12:38:41
gott sei dank sieht man die dame nicht photoreal  :o
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 21.03.2013, 13:59:23
Mal wieder news von Robert:
Nach dem Kreis, der Geraden auf dem Breitengrad, dem Buchstaben A in Arial bold outline Schriftgröße 50000, ist er jetzt ein GPS-Bild gelaufen.
Einen Akt - zu sehen in seinem Blog (Tag: Di 19. März) . Die dazugehörige Geschichte ist auch ganz lustig zu lesen.
http://www.kniefacz.at/akuterblog/akuterblog.html (http://www.kniefacz.at/akuterblog/akuterblog.html)
Grandios
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.03.2013, 19:14:01
Heute war ich beim Arzt:
"Ich kann nicht gescheit laufen wegen einer blöden Zerrung" und gleich danach "ähhh, und ich bräuchte ein Gesundheitsattest dass ich in Paris laufen darf"

Attest habe ich trotzdem bekommen. Zusammen mit ein paar Salben.
Noch sind´s ja 11 Tage bis zum Marathon, ist ja noch eine "Ewigkeit".
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.04.2013, 13:10:22
Die letzten Tage bin ich immer unsicher herumgelaufen. Bei den letzten halbwegs langen Läufen hat die Zerrung immer wieder aufgemuckst. Deshalb habe ich auch keine wirklich lange Einheiten mehr gemacht, und habe die Läufe zusammen mit Chris in Schönbrunn gemacht. Da kann ich dann jederzeit aufhören wenn´s nicht geht. Seit diesem Samstag spüre ich die Zerrung aber so gut wie gar nicht mehr. Glück gehabt !
Ich werden den Rest der Woche noch weiter mit den Salben einschmieren, aber bis Sonntag beim Marathon sollte es komplett ok sein. Vor allem auch, da ja diese Woche kaum noch was gelaufen wird. Das Tapering dient diesmal nicht so sehr der Formspitze (die ist eh schon längst vorbei) sondern mehr der Restheilung.

Auch wenn das Training sonst recht gut verlief, werde ich trotzdem keine Spitzenleistung bringen können. Zerrung, Verkühlung und vor allem  das Übergewicht sind die begrenzenden Faktoren.

Bin schon gespannt wie es in Paris laufen wird, die Bedingungen werden für meinen Geschmack ideal werden: -2° in der Nacht , Maximaltemperatur +8°. Für Läufer ideal, für Zuschauer ein wenig zu kalt.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.04.2013, 13:16:58
Auch wenn das Training sonst recht gut verlief, werde ich trotzdem keine Spitzenleistung bringen können. Zerrung, Verkühlung und vor allem  das Übergewicht sind die begrenzenden Faktoren.


dafür bringst du eigentlich immer spitzenleistungen dahingehend am tag x rechtzeitig fit zu sein :)!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.04.2013, 13:24:53
Auch wenn das Training sonst recht gut verlief, werde ich trotzdem keine Spitzenleistung bringen können. Zerrung, Verkühlung und vor allem  das Übergewicht sind die begrenzenden Faktoren.


dafür bringst du eigentlich immer spitzenleistungen dahingehend am tag x rechtzeitig fit zu sein :) !

Diesmal aber mit mehr Glück als Verstand  :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.04.2013, 13:33:18
Auch wenn das Training sonst recht gut verlief, werde ich trotzdem keine Spitzenleistung bringen können. Zerrung, Verkühlung und vor allem  das Übergewicht sind die begrenzenden Faktoren.


dafür bringst du eigentlich immer spitzenleistungen dahingehend am tag x rechtzeitig fit zu sein :) !

Diesmal aber mit mehr Glück als Verstand  :D

den verstand lassen wir einfach für die nichtläufer übrig :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 01.04.2013, 13:43:42
... Übergewicht
Sieh es doch einfach so: in manchen anderen "Sportarten" wird das nur als "voller Tank" bezeichnet ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: chribi am 01.04.2013, 16:53:36
wir ziehen uns ganz einfach die sachen an, die ihr bei km 10 bei uns abgebt ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.04.2013, 17:19:11
wir ziehen uns ganz einfach die sachen an, die ihr bei km 10 bei uns abgebt ;D

das werden mal wieder viele Handschuhe sein, und ein paar Hauben. Die anderen wärmenden Sachen werden ich schon beim Start ablegen. Aber jetzt schon mal Danke für´s Angebot Sachen bei euch abgeben/werfen zu dürfen
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 01.04.2013, 18:19:15
im km-spiel wirds wieder spannend. JM, du läufst sogar verletzt zu viel. ;)

LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.04.2013, 18:41:33
im km-spiel wirds wieder spannend. JM, du läufst sogar verletzt zu viel. ;)

LG Wolf

Danke für´s Warten  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 01.04.2013, 19:30:27
bitte, du hattest ja auch auf mich gewartet. ;)

LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.04.2013, 19:45:01
bitte, du hattest ja auch auf mich gewartet. ;)

LG Wolf

es kann nur der warten der auch vorne liegt , und das warst immer du :-)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 01.04.2013, 20:15:01
bitte, du hattest ja auch auf mich gewartet. LG Wolf
es kann nur der warten der auch vorne liegt , und das warst immer du :-)
nein, anfang des jahres warst du bis zu 100 km vorne. erst, als bei dir die arbeit mehr wurde, hattest du zeit auf mich zu warten. ;)
 
 LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.04.2013, 20:27:19
bitte, du hattest ja auch auf mich gewartet. LG Wolf
es kann nur der warten der auch vorne liegt , und das warst immer du :-)
nein, anfang des jahres warst du bis zu 100 km vorne. erst, als bei dir die arbeit mehr wurde, hattest du zeit auf mich zu warten. ;)
 
 LG Wolf

Jetzt wird das Wetter schön, dann muss ich mich ja bräunen, dann gibt´s keine Zeit mehr fürs laufen  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 01.04.2013, 20:38:00
heuer ist noble blässe angesagt! das wetter hält sich ja schon drann. ;)
 
 LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.04.2013, 21:00:08
heuer ist noble blässe angesagt! das wetter hält sich ja schon drann. ;)
 
 LG Wolf

Jetzt versteh ich endlich auch wo das Wort Noblässe herkommt - Noble Blässe  :) ;)
In Wales wird´s  auch nicht auffallen wenn wir blass sind.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.04.2013, 08:43:52
Mal wieder News von Robert. Er ist gerade in New-York auf Urlaub und ist natürlich auch ein wenig im Central Park gelaufen.
Anbei die Strecke.
cool  8)

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 02.04.2013, 08:45:11
Mal wieder News von Robert. Er ist gerade in New-York auf Urlaub und ist natürlich auch ein wenig im Central Park gelaufen.
Anbei die Strecke.
cool  8)

:D :D :D lässig!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 02.04.2013, 09:06:19
Super!!!  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 02.04.2013, 09:30:38
schöner spinner:-)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 02.04.2013, 10:32:54
besser könnt ich die freiheitsstatue auch nicht zeichnen :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Richy am 02.04.2013, 10:40:37
Das ist in der Tat beeindruckend.

Vor allem, weil es ja nicht eben ist und jede Menge Felsen sind.

Zeichnet er sich das vor und läuft es dann mit der GPS-Uhr nach. Aber nicht mal so könnte man so exakt das nachlaufen.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.04.2013, 18:58:49
Zeichnet er sich das vor und läuft es dann mit der GPS-Uhr nach.
Nehme ich schon an, anders wird´s wohl nicht möglich sein.

Wer von den Garminleuten und Ambit(tionierten) läuft als erster das Forumslogo ??
Ich spendiere auch ein Eis dafür :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.04.2013, 21:36:24
Jetzt habe ich auch schon einen Hasen für Paris. Schalki wird in Paris langsam laufen um dann beim VCM schneller zu laufen.
Wenn er langsam läuft dann ist das genau das, was ich derzeit hoffentlich schnell laufen kann.
Irgendwas zw. 3:00 und 3:10.

Nicht schlecht für einen longjog eine Woche vorm VCM  ::)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 02.04.2013, 21:43:29

Irgendwas zw. 3:00 und 3:10.

Gutes Stichwort für das Zeitentippspiel, bei den Parisern eilt es ja schön langsam!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: oliver am 03.04.2013, 00:00:37
wo können wir denn die zeiten deponieren?
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 04.04.2013, 13:19:29
Das was mir währende dem Marathon oft nicht direkt gelingt ist für meine Katze ein Kinderspiel: Gels öffnen.
 
Habe beim Kofferpacken die Gels rausgelegt und kurz nicht aufgepasst, und sie hat es tatsächlich geschafft alle Packungen mit Kralleneinsatz zu öffnen. Eine klebrige Riesensauerei  ;D

Werde ich mir Paris halt neue kaufen müssen.  Vielleicht gibt´s ja dort welche mit mousse-au-chocolat-Geschmack ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 04.04.2013, 13:25:10
Das was mir währende dem Marathon oft nicht direkt gelingt ist für meine Katze ein Kinderspiel: Gels öffnen.
 
Habe beim Kofferpacken die Gels rausgelegt und kurz nicht aufgepasst, und sie hat es tatsächlich geschafft alle Packungen mit Kralleneinsatz zu öffnen. Eine klebrige Riesensauerei  ;D

Werde ich mir Paris halt neue kaufen müssen.  Vielleicht gibt´s ja dort welche mit mousse-au-chocolat-Geschmack ;)

...du könntest deine Katze bei Wetten dass anmelden  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mister am 04.04.2013, 13:25:59
Umsteigen auf Sponser und testen, ob die Katze auch die Tuben aufbekommt ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 10.04.2013, 20:52:03
Bevor ich vergesse es zu schreiben: Schön war´s in Paris :)

Videos in Fotos gibt´s jetzt auch schon online. Da wird mein miserabler Laufstil gnadenlos aufgedeckt.
Schön dass trotzdem auch 2 Fotos dabei waren wo man das nicht sieht. Wenn ich den ganzen Marathon so schön laufen würde wie es auf dem Foto ausschaut dann würde ich wohl sub 2:30 laufen ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 10.04.2013, 20:55:37

bist du mit haile verwandt :D?



Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.04.2013, 07:55:01
Langsam aber sicher läßt der Pariser Muskelkater nach. Diese Woche war ich auch noch gar nicht laufen - perfektes Tapering ;)
Noch weiß ich gar nicht was ich beim VCM laufen werde. Eigentlich wollte ich meinen Chef auf Durchkommen begleiten, nur leider hat dieser versäumt richtig zu trainieren. :) Noch hat er sich nicht entschieden ob es laufen soll, oder nicht.

Falls er läuft wird wohl eine 5-Stunden-Zeit am realistischsten sein. dann sollte ich wohl Sonnencreme mitnehmen  8)

Ich habe ihm ja vorgeschlagen dass er es auf jeden Fall probieren sollte, mit der Option eben beim ersten Staffelpunkt oder beim HM auszusteigen. Das wäre am sinnvollsten. Wie ich ihn einschätze wählt er aber wohl die "Ganz oder Garnicht Strategie" ;)
Bin gespannt wie er sich entscheidet.

Die Startnummer die er heute bekommt wird wohl die Entscheidung herbeiführen.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 12.04.2013, 08:06:42
 8)  Sonnenbrille nicht vergessen ;)
 
ich bin diese woche auch noch keinen meter gelaufen, bin auch leicht verkühlt. bei diesen wintertemperaturen auch kein wunder  :'(
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Laufhäschen am 12.04.2013, 09:07:59
Falls Dein Chef nicht läuft, ich bräuchte eine Abschlepphilfe.
Kann aber nicht sehr schnell laufen. Das Tempo kann ich
auch nicht gleichmäßig durchhalten. D.h. ich werde immer
langsamer werden.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.04.2013, 18:27:33
Falls Dein Chef nicht läuft, ich bräuchte eine Abschlepphilfe.
Kann aber nicht sehr schnell laufen. Das Tempo kann ich
auch nicht gleichmäßig durchhalten. D.h. ich werde immer
langsamer werden.

Es wäre mir eine Ehre dich abschleppen zu dürfen  ;D ;D ;D

Ich habe ihm mal seinen Chip besorgt. Ob er läuft weiß er trotzdem noch immer nicht. Morgen wird er sich entscheiden. Ich schreib dann noch mal hier oder per PN, also bitte noch mal ins Forum schauen.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 13.04.2013, 19:21:32
So, ich laufe mit Chef - wahrscheinlich bis zum HM.
Dann werde ich alleine weiterlaufen und mit ziemlicher Sicherheit einen Negativ-Split laufen
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 13.04.2013, 19:29:29
So, ich laufe mit Chef - wahrscheinlich bis zum HM.
Dann werde ich alleine weiterlaufen und mit ziemlicher Sicherheit einen Negativ-Split laufen

luxemburger mit chef :).

ich hoffe wir sehen uns dann auf der strecke. wenn dein chef es gemütlich angeht, sollte es sich ausgehen :)!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.04.2013, 16:34:40
1-Wenn (rot=braun) dann bin ich heute braun geworden
2-Wenn (rot= rot) dann habe ich mich verbrannt
3-Wenn (rot=Schmutz) dann habe ich mich schlecht geduscht

Wenn  Nr2, dann laufe ich das nächste Mal schneller

Ich hoffe auf Nr1  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: chris am 14.04.2013, 19:00:41
1-Wenn (rot=braun) dann bin ich heute braun geworden
2-Wenn (rot= rot) dann habe ich mich verbrannt
3-Wenn (rot=Schmutz) dann habe ich mich schlecht geduscht

Wenn  Nr2, dann laufe ich das nächste Mal schneller

Ich hoffe auf Nr1  8)
 


Den 1. HM od. den 2ten  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 14.04.2013, 20:01:33
So, ich laufe mit Chef - wahrscheinlich bis zum HM.
Dann werde ich alleine weiterlaufen und mit ziemlicher Sicherheit einen Negativ-Split laufen
Und wie wars? Gehaltsverhandlung auf KM 19?
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.04.2013, 22:21:44
So, ich laufe mit Chef - wahrscheinlich bis zum HM.
Dann werde ich alleine weiterlaufen und mit ziemlicher Sicherheit einen Negativ-Split laufen
Und wie wars? Gehaltsverhandlung auf KM 19?
Das haben wir schon letzte Woche hinter uns gebracht :)
Heute haben wir ein gutes gemeinsames Tempo für ihn als Untrainierten und mich als Parisläufer gefunden.
Er war tatsächlich nur 2 mal laufen heuer.
Alle Achtung dass er es bis ins HM-Ziel geschafft hat - in etwa 2:20. Da waren aber schon ein paar Gehpausen auf der Marieahilfer dabei.
Danach war bei mir nur noch überholen angesagt. Aber auch wenn ich die erste Hälfte schneller gelaufen wäre, viel schneller wäre die Endzeit trotzdem nicht gewesen, die letzte Woche war für eine gescheite Regeneration einfach zu kurz ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.05.2013, 12:46:40
Ich muss mal wieder meinen Blog pflegen. News gibt´s: Malaga, Erdbeere, Schoko und Mango.
Eine bunte Mischung, aber nach einem longjog hat man ab und zu mal eine kleine Geschacksverwirrung:
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 01.05.2013, 13:31:16
hmmm namnam...
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Julie am 01.05.2013, 13:49:37
Ich muss mal wieder meinen Blog pflegen. News gibt´s: Malaga, Erdbeere, Schoko und Mango.
Eine bunte Mischung, aber nach einem longjog hat man ab und zu mal eine kleine Geschacksverwirrung:


Fantastic!!!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 01.05.2013, 13:55:04
Ich muss mal wieder meinen Blog pflegen. News gibt´s: Malaga, Erdbeere, Schoko und Mango.
Eine bunte Mischung, aber nach einem longjog hat man ab und zu mal eine kleine Geschacksverwirrung:


Ohhhh, eine leckere Variante, würde mir auch schmecken. Na vielleicht heute noch.....
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.05.2013, 19:39:33
Der UTMB lässt mich immer noch nicht ganz los.

Am Freitag ist ein Buch zum UTMB angekmomen dass ich mir schon vor dem Lauf bestellt hatte. Zum Subskriptionspreis. Daher musste ich auch so lange warten. Das Release-Datum wurde dann auch 2 mal verschoben. (Und 10 Euro billiger wurde es dann auch noch )
Aber jetzt war es endlich da - zusammen mit einer DVD.


Die DVD habe ich mir heute schon mal genüsslich angeschaut. Der Filmschnitt ist zwar sehr eigen , aber schlussendlich doch ganz nett gemacht. Da kommen Erinnerungen auf - komischerweise nur positive. Meine negativen Erfahrungen sind schon sehr verblasst  :)

Das Buch ist auf französisch. Da werde ich etwas mehr Zeit brauchen bis ich es gelesen habe, bin da nicht mehr so geübt. Trotzdem freue ich mich schon auf die Lektüre. Die Bilder sind auf jeden Fall schon mal ein Augenschmaus.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 10.05.2013, 16:24:27
Heute war ich seit langem mal wieder mit der Resi laufen.
Schön getrascht  - und braun geworden sind wir auch noch dabei ;)
Nach dem Wellnesslauf von gestern war ich heute eh zu nichts Schnellem mehr zu gebrauchen.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 11.05.2013, 13:45:02
Heute war mal ein richtig schlechter Lauftag. 2km habe ich geschafft, von mir bis zum Tiergarten Schönbrunn, dann bin ich zu Fuß nach Hause zurückgewandert. :-X Die Wadenmuskulatur wurde komplett steif.

Werde meinen Muskeln  jetzt mal ein wenig Pause gönnen. Wird auch nicht schaden wenn ich vor dem Rennsteig ein wenig reduziere. Eigentlich wollte ich den Rennsteig ja ins Training integrieren, aber das wäre wohl größenwahnsinnig gewesen.... ist wohl besser so.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 11.05.2013, 13:50:45
https://www.youtube.com/watch?v=anvrh1zjjvM (https://www.youtube.com/watch?v=anvrh1zjjvM)
 
Dann klappts auch mit den Waden ;)  (sogar mit Video von einem Forumsmitglied  ;D )
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 11.05.2013, 16:38:02
Dann klappts auch mit den Waden ;)  (sogar mit Video von einem Forumsmitglied  ;D )

danke. Schaut gut aus. 8)
Werde ich mal probieren sobald Besserung eingetreten ist. Es übrigens nur eine Wade die zwickt, die andere ist ganz geschmeidig
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: DominiX am 11.05.2013, 17:25:30
Hui, schöne Beine  :D ich plag mich schon immer, wenn ich nur auf dem Ding stehen muss  ;D


Versuchs evtl bis dahin mit Kompressionssocken und gemütlichen Massagen (kannst du ja auch selber machen), ich hab da auch immer recht gern Pferdesalbe genommen zum einreiben. Als ich mit den VFF angefangen habe, hatte ich auch immer harte Waden und konnte so eigentlich immer recht gut laufen am nächsten Tag.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 11.05.2013, 17:35:46
Hui, schöne Beine  :D ich plag mich schon immer, wenn ich nur auf dem Ding stehen muss  ;D


Versuchs evtl bis dahin mit Kompressionssocken und gemütlichen Massagen (kannst du ja auch selber machen), ich hab da auch immer recht gern Pferdesalbe genommen zum einreiben. Als ich mit den VFF angefangen habe, hatte ich auch immer harte Waden und konnte so eigentlich immer recht gut laufen am nächsten Tag.

Gute Idee, danke. Die Kompressionssocken vergesse ich immer. Habe mich nie mit ihnen angefreundet, aber zu diesem Zweck sind sie sicher eine gute Sache.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 11.05.2013, 18:58:12
die Pferdesalbe bzw. Pferdebalsam kann ich auch nur empfehlen - ich reib nach jedem Lauf meine Füße damit ein...
gibts glaub ich grad beim Hofer (bzw. gabs vor zwei Wochen, gibts aber immer noch)  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 11.05.2013, 21:42:21
Hier wurde es auch wieder erwähnt:

"the mistake that everybody makes, when they try barefoot-running is - they do too much, too soon"

http://youtu.be/2JWUhW5yRdI
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.05.2013, 14:11:53
Also ich werde mich nie mehr über mangelnde Stimmung bei einem Marathon beschweren.
Denn so eine gute Stimmung wie beim Kim-il-Sung-Geburtstagsmarathon in Pjönjang kann es ja nicht überall geben  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 12.05.2013, 16:20:06
Also ich werde mich nie mehr über mangelnde Stimmung bei einem Marathon beschweren.
Denn so eine gute Stimmung wie beim Kim-il-Sung-Geburtstagsmarathon in Pjönjang kann es ja nicht überall geben  ;D

uff, dagegen ist ja der malta-marathon eine richtige non-stop-party
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.05.2013, 16:23:01
Also ich werde mich nie mehr über mangelnde Stimmung bei einem Marathon beschweren.
Denn so eine gute Stimmung wie beim Kim-il-Sung-Geburtstagsmarathon in Pjönjang kann es ja nicht überall geben  ;D

uff, dagegen ist ja der malta-marathon eine richtige non-stop-party

das wäre doch ein toller Ausflug  :o
Die Arp ist dann aber doch lieber in Süd-Korea ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: DominiX am 12.05.2013, 16:23:24
Frag mich ja, wer da so mitläuft?  ???
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 12.05.2013, 16:24:54
Also ich werde mich nie mehr über mangelnde Stimmung bei einem Marathon beschweren.
Denn so eine gute Stimmung wie beim Kim-il-Sung-Geburtstagsmarathon in Pjönjang kann es ja nicht überall geben  ;D

uff, dagegen ist ja der malta-marathon eine richtige non-stop-party

das wäre doch ein toller Ausflug  :o
Die Arp ist dann aber doch lieber in Süd-Korea ;)

dorthin könnte ja eine gewisse FB-gruppe eine marathonreise organisieren :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.05.2013, 16:34:40
Frag mich ja, wer da so mitläuft?  ???

Vor allem Nordkoreaner schätze ich mal ;)

Und Oliver muss sich dort nicht mal anstrengen um farblich aufzufallen: ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 12.05.2013, 16:36:15
und noch ein letztes Foto:
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 12.05.2013, 16:59:59
und noch ein letztes Foto:

wer nicht schnell genug ist, wird vermutlich erschossen oder kommt ins lager :(
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anna am 13.05.2013, 07:59:37
und noch ein letztes Foto:

wer nicht schnell genug ist, wird vermutlich erschossen oder kommt ins lager :(
eher umgekehrt - wenn du versuchtest, schneller zu sein als die nordkoreanische Kim-Trinitas.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 13.05.2013, 20:36:22
3 Tage komplette Pause, und was hat sich getan ?:

Jetzt zieht´s auch schon im Oberschenkel. Ich denke da ist irgendwas nicht in Ordnung. Schlimmes kann es aber nicht sein, da es ja in der Ruhephase erst nach und nach gekommen ist. Ähnlich wird´s wohl hoffentlich wieder verschwinden.

Nun trage ich schon 2 Tage nonstop Kompressionsstrümpfe, und dadurch habe ich im anderen Fuß auf der Fußunterseite einen komischen Schmerz bekommen. Ganz leicht, aber unangenehm. Denke das kommt durch diese Strümpfe, weil die auch den Fuß mitkomprimieren.

Dann werde ich jetzt mal weiter pausieren, es sind ja noch ein paar Tage bis zum Rennsteig. Und die Strümpfe werde ich dann mal wieder ausziehen.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 13.05.2013, 21:18:09
gute besserung JM! ordentlich gefüllte speicher werden sicher von vorteil sein. ;)

LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 13.05.2013, 21:22:29
Ich finde auch dass die Strümpfe für die Füße selbst recht unangenehm sind. Lieber einmal weg damit.

Ansonsten... Mir tun auch gerade die Knie vom faulenzen weh :D.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 13.05.2013, 21:23:40
gute besserung JM! ordentlich gefüllte speicher werden sicher von vorteil sein. ;)

LG Wolf

Danke Wolf.
3 Tage hintereinander Schokokuchen dürfte wohl ausreichend gewesen sein. Zumindest die Schokospeicher sind gefüllt.
Die Grundlagenausdauer geht ja nicht so schnell verloren, und davon habe ich (hoffentlich) eh genug.

Zumindest hatte ich so die letzten Tage genug Zeit den VCM-Krimi zu lesen.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 13.05.2013, 21:27:51
Ich finde auch dass die Strümpfe für die Füße selbst recht unangenehm sind. Lieber einmal weg damit.

Ansonsten... Mir tun auch gerade die Knie vom faulenzen weh :D .
Ja, die Dosis macht das Gift, anscheinend auch bei Strümpfen  :o
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 13.05.2013, 21:31:28
Ich finde auch dass die Strümpfe für die Füße selbst recht unangenehm sind. Lieber einmal weg damit.

Ansonsten... Mir tun auch gerade die Knie vom faulenzen weh :D .
Ja, die Dosis macht das Gift, anscheinend auch bei Strümpfen  :o

Gilt das auch für Schokokuchen?  :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 13.05.2013, 21:33:02
Ich finde auch dass die Strümpfe für die Füße selbst recht unangenehm sind. Lieber einmal weg damit.

Ansonsten... Mir tun auch gerade die Knie vom faulenzen weh :D .
Ja, die Dosis macht das Gift, anscheinend auch bei Strümpfen  :o

Gilt das auch für Schokokuchen?  :D

Ich hätte nicht gedacht dass ich das mal sagen würden, aber doch, das gilt auch für Schokokuchen. Mir quillt die Schokolade schon aus den Ohren raus  :o ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 14.05.2013, 05:28:50
Wir machen ja gerade ein Experiment und versuchen keine Schokolade mehr zu kaufen.

Ich beneide Dich um deinen Zustand :D!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mhim am 14.05.2013, 11:50:39
Wir machen ja gerade ein Experiment und versuchen keine Schokolade mehr zu kaufen.

Ich beneide Dich um deinen Zustand :D !
Nicht kaufen geht ja solange ihr genug geschenkt bekommt um nicht aufs Essen verzichten zu müssen  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 15.05.2013, 06:54:03
3 Tage komplette Pause, und was hat sich getan ?:

Jetzt zieht´s auch schon im Oberschenkel. Ich denke da ist irgendwas nicht in Ordnung. Schlimmes kann es aber nicht sein, da es ja in der Ruhephase erst nach und nach gekommen ist. Ähnlich wird´s wohl hoffentlich wieder verschwinden.

Nun trage ich schon 2 Tage nonstop Kompressionsstrümpfe, und dadurch habe ich im anderen Fuß auf der Fußunterseite einen komischen Schmerz bekommen. Ganz leicht, aber unangenehm. Denke das kommt durch diese Strümpfe, weil die auch den Fuß mitkomprimieren.

Dann werde ich jetzt mal weiter pausieren, es sind ja noch ein paar Tage bis zum Rennsteig. Und die Strümpfe werde ich dann mal wieder ausziehen.

was dir vielleicht auch helfen könnte... http://www.energetics.de/produkte/kleingeraete/sitzkissen-adiva_p2614 (http://www.energetics.de/produkte/kleingeraete/sitzkissen-adiva_p2614)
 
wir verwenden dieses sitzkissen zum darauf stehen und während des zähneputzens wird darauf  bad herumgeturnt/herumbalanciert. damit kann man spielerisch die wadln eigentlich sehr gut dehnen.
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.05.2013, 07:24:14
3 Tage komplette Pause, und was hat sich getan ?:

Jetzt zieht´s auch schon im Oberschenkel. Ich denke da ist irgendwas nicht in Ordnung. Schlimmes kann es aber nicht sein, da es ja in der Ruhephase erst nach und nach gekommen ist. Ähnlich wird´s wohl hoffentlich wieder verschwinden.

Nun trage ich schon 2 Tage nonstop Kompressionsstrümpfe, und dadurch habe ich im anderen Fuß auf der Fußunterseite einen komischen Schmerz bekommen. Ganz leicht, aber unangenehm. Denke das kommt durch diese Strümpfe, weil die auch den Fuß mitkomprimieren.

Dann werde ich jetzt mal weiter pausieren, es sind ja noch ein paar Tage bis zum Rennsteig. Und die Strümpfe werde ich dann mal wieder ausziehen.

was dir vielleicht auch helfen könnte... http://www.energetics.de/produkte/kleingeraete/sitzkissen-adiva_p2614 (http://www.energetics.de/produkte/kleingeraete/sitzkissen-adiva_p2614)
 
wir verwenden dieses sitzkissen zum darauf stehen und während des zähneputzens wird darauf  bad herumgeturnt/herumbalanciert. damit kann man spielerisch die wadln eigentlich sehr gut dehnen.

Ich habe eh eine MFT-Disk, aber schon länger nicht mehr in Verwendung gehabt.
Das Ziehen im Muskel ist fast unverändert da. Aber momentan habe ich keine Zeit zum laufen, ist also alles nicht so schlimm.
Hauptsache es ist bis zum Rennsteig weg, wenn nicht werde ich mich als Kloß-, Bier- und Eierscheckentester bemühen.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 15.05.2013, 09:37:17
du solltest für ein paar tage stiegen meiden und vermehr flach spazieren.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 08.06.2013, 13:45:11
du solltest für ein paar tage stiegen meiden und vermehr flach spazieren.

Habe schlecht gelesen und flach spazieren gemieden, stattdessen vermehrt Stiegen getestet:
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 08.06.2013, 13:53:50
wow!

tolle aussicht!!!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 08.06.2013, 13:55:38

die treppenläufe dort hinauf werden jedenfalls spannend  :) .
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 08.06.2013, 15:07:07
toll, wie kommst du überhaupt dazu einen baukran besteigen zu dürfen?
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 08.06.2013, 15:37:28
toll, wie kommst du überhaupt dazu einen baukran besteigen zu dürfen?

Ich habe den "Kranführer 2" bei Humboldt gemacht.  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 08.06.2013, 16:30:08
toll, wie kommst du überhaupt dazu einen baukran besteigen zu dürfen?

Ich habe den "Kranführer 2" bei Humboldt gemacht.  8)
;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 10.06.2013, 21:16:37
Heute habe ich einen sogenannten Povokationstest gehabt um den Verdacht auf ein beginnendes Asthma zu untersuchen.
Der Test war aber negativ. Das heißt auch bei voller Zudröhnung mit Methacholin kann ich noch pusten wie Orkan :)

Jetzt gibt´s also keine Ausrede mehr nicht zu laufen. Ich habe nicht einmal mehr schlechte Laune  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 10.06.2013, 22:20:46
welcome back  :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 11.06.2013, 06:11:05
Heute habe ich einen sogenannten Povokationstest gehabt um den Verdacht auf ein beginnendes Asthma zu untersuchen.
Der Test war aber negativ. Das heißt auch bei voller Zudröhnung mit Methacholin kann ich noch pusten wie Orkan :)

Jetzt gibt´s also keine Ausrede mehr nicht zu laufen. Ich habe nicht einmal mehr schlechte Laune  ;D
So viele good news! HE is back on the road  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 11.06.2013, 06:43:56
Das heißt auch bei voller Zudröhnung mit Methacholin kann ich noch pusten wie Orkan :)


aha, jetzt wissen wir, was du in deiner freizeit so treibst ;) :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 11.06.2013, 07:12:12
Genau, willkommen zurück. Nachdem slowleon im Kilometerspiel wie nix an mit vorbeigezogen ist brauch ich eh einen neuen Verfolger!  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 11.06.2013, 07:21:23
naja, der erste neue Tag hat damit angefangen dass ich mich verschlafen habe *gähn*.
Diese Woche wird wohl wieder schwach werden - sehr viel Arbeit, 2 Geburtstagsfeieren. Aber der Wille ist da ;)

Wenn ich aber jetzt zum Fenster raus schaue, dann weiß ich dass ich nicht viel verpasst habe ....
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 11.06.2013, 09:08:38
naja, der erste neue Tag hat damit angefangen dass ich mich verschlafen habe *gähn*.
:o du auch?? das letzte, an das ich mich erinnere ist, dass ich heute früh den wecker von 6:00 auf 6:30 weiter stellte...... dann war es auf einmal 7:45 und so fiel ich auch um einen schönen morgenlauf um....  :-\
(sabrina hat gleich mit mir verschlafen  ;D )
 
LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 11.06.2013, 12:53:02
dürft gerade eine Virus da sein, bin nämlich heute auch erst um 7:30 aufgestanden  :o
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 11.06.2013, 14:01:45
Um 06:30 hat man sich eh nur nasse Füße geholt.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 18.06.2013, 22:17:36
Auf der "Informationssuche" zum Ring o´ fire ist mir eingefallen dass ich ja auch irgendwann noch den Hamburgmarathon laufen sollte: http://youtu.be/TEgcMwU6zjk (http://youtu.be/TEgcMwU6zjk)

Eigentlich war ich ja auf der Suche nach dem Video von The BossHoss "theses boots are made for walkin", das ist letztens durch Zufall auf meinen mp3-Player gelandet. Genau an dem Tag an dem ich meine neuen innov8 F-lite erstmals ausgeführt habe. Walking ist damit nicht möglich, eher fliegen.

Das BossHoss Video habe ich nicht gefunden, dafür aber das Original:
http://www.youtube.com/watch?v=SbyAZQ45uww
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 19.06.2013, 06:42:11
 
du musst unbedingt einmal vorführen wie du in den inov-8 so herumstöckeln kannst :D!
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 19.06.2013, 08:04:39
Meine Frau meint ja dass ich in den Innov8 ausschaue wie ein bunter Papagei  :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.06.2013, 21:35:17
VCM-2014-Anmeldung :   ✓
 :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 20.06.2013, 21:50:19
VCM-2014-Anmeldung :   ✓
 :)
:)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.06.2013, 12:18:18
Bei mir geht´s mit dem laufen zwar nicht so gut voran, dafür habe ich endlich das gefunden was jeder sucht;
(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1371979855_6.jpg)
Den Jungbrunnen. Mal schauen ob´s funktioniert M  ;) 8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 23.06.2013, 21:42:28
100 Jahre alt die Dame und noch so Jung aussehend ;)
Ein wahrer Jungbrunnen ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 23.06.2013, 21:49:14
Bei mir geht´s mit dem laufen zwar nicht so gut voran, dafür habe ich endlich das gefunden was jeder sucht;


Zwickts noch??
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.06.2013, 21:56:06
Bei mir geht´s mit dem laufen zwar nicht so gut voran, dafür habe ich endlich das gefunden was jeder sucht;


Zwickts noch??

nein, zwicken tu nichts mehr.
Aber im allgemeinen nicht ganz frisch und fit. Wahrscheinlich nur zu wenig Schlaf diese Woche ....
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.06.2013, 21:57:25
100 Jahre alt die Dame und noch so Jung aussehend ;)
Ein wahrer Jungbrunnen ;)

Ziemlich versteinerte Gesichtszüge hat sie. Vielleicht ist´s ein Botoxbrunnen  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 23.06.2013, 22:05:52
100 Jahre alt die Dame und noch so Jung aussehend ;)
Ein wahrer Jungbrunnen ;)

Ziemlich versteinerte Gesichtszüge hat sie. Vielleicht ist´s ein Botoxbrunnen  ;D

Mit dem Verkauf der Adresse kannst Du jedenfalls so oder so viel Geld machen :D.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.06.2013, 22:15:10
100 Jahre alt die Dame und noch so Jung aussehend ;)
Ein wahrer Jungbrunnen ;)

Ziemlich versteinerte Gesichtszüge hat sie. Vielleicht ist´s ein Botoxbrunnen  ;D

Mit dem Verkauf der Adresse kannst Du jedenfalls so oder so viel Geld machen :D .

Interesse ? Wieviel bietest du ?   ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 24.06.2013, 07:14:23
100 Jahre alt die Dame und noch so Jung aussehend ;)
Ein wahrer Jungbrunnen ;)

Ziemlich versteinerte Gesichtszüge hat sie. Vielleicht ist´s ein Botoxbrunnen  ;D

Mit dem Verkauf der Adresse kannst Du jedenfalls so oder so viel Geld machen :D .

Interesse ? Wieviel bietest du ?   ;)

interesse schon, aber kein geld :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 24.06.2013, 08:29:26
ich glaub da bin ich gestern früh auch vorbei gekommen.  ;D
auch wenn der durst groß war, trinken wollte ich das wasser nicht. ::)
von mir gibts die info fast gratis.  ;)
 
LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 24.06.2013, 08:33:23
ich glaub da bin ich gestern früh auch vorbei gekommen.  ;D
auch wenn der durst groß war, trinken wollte ich das wasser nicht. ::)
von mir gibts die info fast gratis.  ;)
 
LG Wolf

von mir ganz gratis:
http://de.wikipedia.org/wiki/Brunnen_in_Wien

Finden muss man´s trotzdem mal, ist ja recht gut versteckt

Wobei die Wiki-Liste mich auf die Idee gebracht hat mal alle Brunnen Wien´s auf StefanM-Manier abzulaufen. Jedes Mal einen anderen Bezirk....
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 24.06.2013, 17:19:31
ich glaub da bin ich gestern früh auch vorbei gekommen.  ;D
auch wenn der durst groß war, trinken wollte ich das wasser nicht. ::)
von mir gibts die info fast gratis.  ;)
 
LG Wolf

von mir ganz gratis:
http://de.wikipedia.org/wiki/Brunnen_in_Wien (http://de.wikipedia.org/wiki/Brunnen_in_Wien)

Finden muss man´s trotzdem mal, ist ja recht gut versteckt

Wobei die Wiki-Liste mich auf die Idee gebracht hat mal alle Brunnen Wien´s auf StefanM-Manier abzulaufen. Jedes Mal einen anderen Bezirk....


da fehlt einer.
am kahlenberg ist nur der zierbrunnen angeführt!


der brunnen der bei den stufen zur stefaniewarte gegenüber der modul-uni ist, ist nicht angeführt. halte ich für einen skandal. immerhin verwend ich den immer :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 24.06.2013, 20:33:04
ich glaub da bin ich gestern früh auch vorbei gekommen.  ;D
auch wenn der durst groß war, trinken wollte ich das wasser nicht. ::)
von mir gibts die info fast gratis.  ;)
 
LG Wolf

von mir ganz gratis:
http://de.wikipedia.org/wiki/Brunnen_in_Wien (http://de.wikipedia.org/wiki/Brunnen_in_Wien)

Finden muss man´s trotzdem mal, ist ja recht gut versteckt

Wobei die Wiki-Liste mich auf die Idee gebracht hat mal alle Brunnen Wien´s auf StefanM-Manier abzulaufen. Jedes Mal einen anderen Bezirk....


da fehlt einer.
am kahlenberg ist nur der zierbrunnen angeführt!


der brunnen der bei den stufen zur stefaniewarte gegenüber der modul-uni ist, ist nicht angeführt. halte ich für einen skandal. immerhin verwend ich den immer :D

Gut dass man in Wikipedia selber editieren darf.
Dann hast du jetzt eine Aufgabe für lange (lauflose?) Regentage :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 25.06.2013, 08:11:17
Letzte Woche endlich mal wieder eine Woche mit etwas mehr km: 71
Das ist zwar nur 1/3 von dem was Wolf so läuft ;) , aber immerhin :)

Dafür war ich umso medienwirksamer unterwegs. Zweimal wurde ich in Schönbrunn von Flugdrohnen verfolgt. Ein großer Oktokopter mit Kamera bestückt. Habe mich dann beim Kameramann informiert - Es wird gerade eine Doku für Servus TV gedreht "Geheimnisvolles Schönbrunn". Vielleicht verraten sie ja den Standort vom Jungbrunnen ? ;)

2 Tage später wurde ich dann beim verlassen des Parks von einem "Streetview"-Wagen gefilmt. Google hat zwar in Österreich wegen Datenschutzbedenken mit den Aufnahmen aufgehört, dafür macht das ja Norc.at hier genauso gut.

Es ist kein Firmennamen  drauf gestanden , aber ich denke dass es Norc gewesen sein muss. Werde in nächster Zeit mal schauen ob ich beim Meidlinger Tor auf einer Aufnahme entdecke....
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 25.06.2013, 08:19:11
 
 
catch him if you can :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.07.2013, 22:08:16
Vorletzte Woche noch 60 Stunden gearbeitet, so sind es letzte Woche über 70 geworden.
Da ist an laufen nicht mehr zu denken. Das kann ich höchstens als Training für Schlafentzug für Ultras werten. Am Freitag war dann Abgabetermin, so dass ich ab Samstag schon wieder zum laufen Zeit gehabt hätte, aber ich war so k.o. und bin den halben Samstag im Bett gelegen.

Nicht einmal zu einem 5km-Entspannungslauf konnte ich mich aufraffen. Und ich habe noch die ganze Zeit gehofft mit auf die Veitsch fahren zu können ...tsts... JM der Träumer...

Mir so Aktionen macht laufen einfach wenig Sinn, und werde mich daher jetzt sukzessive zum 3:30-Marathonläufer zurückfallen lassen. Auch ein wenig langsamer kann man Spaß haben, weiß ich das doch am besten, bin ich ich doch die meiste Zeit meines Lebens langsam unterwegs gewesen. Back to the roots also....
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 01.07.2013, 22:24:26
du hast das schon richtig gemacht ... jetzt gibt es neue Ziele ... und ich freue mich, dass du (wahrscheinlich eh nur ganz kurz) in meiner Liga läufst  :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 01.07.2013, 23:02:45
Beweisen musst du keinem was, schnecken wir einmal gemeinsam, dann wirst schon wieder flotter wollen.
Aber du hast recht, Marathon ist in jedem Tempo was feines!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 02.07.2013, 04:39:44
Oder JM schneckt mit mir, dann überlegt er es sich noch während des Laufs anders ;).
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 03.07.2013, 23:09:46
Jetzt auch noch Besuch aus Luxemburg - ein 12-köpfige Reisegruppe  will Abendbetreut werden.
Gestern Schlossquadrat,  heute Plachutta, morgen das nächste Touristenlokal. Essen, trinken, arbeiten, nur kein laufen - so wird das RoF langsam zur Ring of fear  ???   (Am WE das selbe auf ungarisch :))

Wird der Trainingsanfang halt zur nächsten Woche prokrastiniert ...  :-\
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 04.07.2013, 06:24:47
Jetzt auch noch Besuch aus Luxemburg - ein 12-köpfige Reisegruppe  will Abendbetreut werden.
Gestern Schlossquadrat,  heute Plachutta, morgen das nächste Touristenlokal. Essen, trinken, arbeiten, nur kein laufen - so wird das RoF langsam zur Ring of fear  ???   (Am WE das selbe auf ungarisch :))

Wird der Trainingsanfang halt zur nächsten Woche prokrastiniert ...  :-\

Ring of fear klingt nach einem tollen Horrorfilm  :D.

Ich glaube Du wirst den gut bewältigen, es ist noch Zeit und zuviel Training wäre eh zu riskant :).
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 04.07.2013, 07:59:45

und schau dir zur einstimmung lieber nicht "the ring" an :D!

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 04.07.2013, 08:19:03

und schau dir zur einstimmung lieber nicht "the ring" an :D !

Den Trailer den ich mir soeben ergoogelt habe hat mir schon gereicht.

Momentan bin ich eher der Herr der Ringe
(Ringe unter den Augen ;))
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 08.07.2013, 19:32:38
(http://www.run42195.at/fotos_tn/68/68_1373304203_0.jpg)

Super Sache auf der Donauinsel in Budapest entdeckt. Dort gibt es eine 2,5 km lange Kunststoffbahn. Zum großen Teil zu weich, aber als Abwechslung vom viel davor gelaufenen Asphalt gerade richtig und willkommen. Außerdem gibt´s erstaunlich viele ziemlich schnelle Läufer dort.

Tolle Laufstadt, auch der Stadtpark ist ein kleines Laufparadies
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 16.07.2013, 08:09:58
Vorgestern laufe ich mal wieder motiviert durch Schönbrunn.
Motiviertes e-pace, das heißt am oberen Ende von easy, laufe ich dahin - da kommt Anna von hinten leichtfüßig herangejoggt.

Sie begrüßt mich mit: "Gut dass du nicht schnell bist, da kann ich dich leicht einholen"

Sie hat es richtig erkannt, ich bin momentan ziemlich langsam unterwegs, komplett formlos - außer der Bauch, der ist sehr schön rund geformt.
Aber genug gejammert -  jetzt wird an den 2 Form-Fronten gearbeitet: Die eine Form muss weg, die andere muss kommen :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 16.07.2013, 08:22:04
außer der Bauch, der ist sehr schön rund geformt.

das sind dann ganz wichtige reserven für die harten zeiten :D.
 
nachem mein abnehmwilliger schwager mich dauernd mit schokolade und erdnüssen versorgt hat, muss diese woche auch wieder der kampf gegen die "form" aufgenommen werden :D.
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 16.07.2013, 08:31:10
außer der Bauch, der ist sehr schön rund geformt.

das sind dann ganz wichtige reserven für die harten zeiten :D .
 
nachem mein abnehmwilliger schwager mich dauernd mit schokolade und erdnüssen versorgt hat, muss diese woche auch wieder der kampf gegen die "form" aufgenommen werden :D .

wir könnten einen Club gründen - Hotel Schwiegermama hat auch einiges bewirkt  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 16.07.2013, 12:02:44
Vorgestern laufe ich mal wieder motiviert durch Schönbrunn.
Motiviertes e-pace, das heißt am oberen Ende von easy, laufe ich dahin - da kommt Anna von hinten leichtfüßig herangejoggt.

Sie begrüßt mich mit: "Gut dass du nicht schnell bist, da kann ich dich leicht einholen"

Sie hat es richtig erkannt, ich bin momentan ziemlich langsam unterwegs, komplett formlos - außer der Bauch, der ist sehr schön rund geformt.
Aber genug gejammert -  jetzt wird an den 2 Form-Fronten gearbeitet: Die eine Form muss weg, die andere muss kommen :)


in wales brauchen wir kein tempo sondern substanz!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 21.07.2013, 12:36:57
Eigentlich hatte ich mir überlegt heute im Donaupark den 10er zu laufen. Dann habe ich mich aber kurzfristig umentschieden und bin in Schönbrunn mit Anna gelongjoggt.
Das ist im Moment wichtiger für mich als schnelles laufen. (das Frühstück und das alkfreie Bier hätte natürlich auch seien Reiz gehabt...)

Aber auch zum langsamen laufen war es schon so warm dass es ganz schön anstrengend war. Vor allem bei Anna´s Tempo. Mittlerweile gehe ich ja davon aus dass nicht ich so viel langsamer geworden bin, sondern Anna sehr viel schneller!

Neben viele Luxusspekten, wie Klos, Trinkbrunnen, Hundefreiehit gibt es im Sommer in Schönbrunn ein weiteres Goodie: Die Rasensprenkler. Diesmal 3 ganz groß aufgedrehte beim Rosengarten. Mit großer Vorfreude sind wir nach jeder Mäander einmal hindurchgelaufen. Herrlich erfrischend !

Insgesamt bin ich aber ziemlich k.o, aber auch froh mal wieder eine 1xx-km-Woche gelaufen zu sein
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 21.07.2013, 14:21:48
Eigentlich hatte ich mir überlegt heute im Donaupark den 10er zu laufen. Dann habe ich mich aber kurzfristig umentschieden und bin in Schönbrunn mit Anna gelongjoggt.
Das ist im Moment wichtiger für mich als schnelles laufen. (das Frühstück und das alkfreie Bier hätte natürlich auch seien Reiz gehabt...)

Aber auch zum langsamen laufen war es schon so warm dass es ganz schön anstrengend war. Vor allem bei Anna´s Tempo. Mittlerweile gehe ich ja davon aus dass nicht ich so viel langsamer geworden bin, sondern Anna sehr viel schneller!

Neben viele Luxusspekten, wie Klos, Trinkbrunnen, Hundefreiehit gibt es im Sommer in Schönbrunn ein weiteres Goodie: Die Rasensprenkler. Diesmal 3 ganz groß aufgedrehte beim Rosengarten. Mit großer Vorfreude sind wir nach jeder Mäander einmal hindurchgelaufen. Herrlich erfrischend !

Insgesamt bin ich aber ziemlich k.o, aber auch froh mal wieder eine 1xx-km-Woche gelaufen zu sein

mit anna hast du anscheinend eine tolle pacemakerin engagiert :). da brauchst du anscheinend keinen fitten hasen, der dir beine macht ;).
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 21.07.2013, 14:26:04
Ganz ehrlich 1xx in der Woche sind echt super - und das Wetter war für schnell laufen nicht sonderlich geeignet  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mister am 21.07.2013, 14:41:00
Eigentlich hatte ich mir überlegt heute im Donaupark den 10er zu laufen. Dann habe ich mich aber kurzfristig umentschieden und bin in Schönbrunn mit Anna gelongjoggt.
Das ist im Moment wichtiger für mich als schnelles laufen. (das Frühstück und das alkfreie Bier hätte natürlich auch seien Reiz gehabt...)
Gute Entscheidung!
Wie der Peter vor dem Start gemeint, dass du auch kommen willst, hab ich noch gemeint, dass der 10er für dich nicht sehr sinnvoll wäre.
Hätte auch keinen Spaß gemacht. :P
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 21.07.2013, 14:43:15
Eigentlich hatte ich mir überlegt heute im Donaupark den 10er zu laufen. Dann habe ich mich aber kurzfristig umentschieden und bin in Schönbrunn mit Anna gelongjoggt.
Das ist im Moment wichtiger für mich als schnelles laufen. (das Frühstück und das alkfreie Bier hätte natürlich auch seien Reiz gehabt...)
Gute Entscheidung!
Wie der Peter vor dem Start gemeint, dass du auch kommen willst, hab ich noch gemeint, dass der 10er für dich nicht sehr sinnvoll wäre.
Hätte auch keinen Spaß gemacht. :P

auch wenn es ein "fremdblog" ist :D, wie ist es dir denn ergangen michael?

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mister am 21.07.2013, 14:50:51
http://www.run42195.at/index.php/topic,4809.msg117754.html#msg117754
Aber vor allem war mir heiß
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 21.07.2013, 14:51:51
Gute Entscheidung!
Mehr Frühstück für dich :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mister am 21.07.2013, 14:54:36
Gute Entscheidung!
Mehr Frühstück für dich :)
Halbe Nussschnecke und es war noch einiges übrig.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 22.07.2013, 20:19:07
Die tägliche Erfrischung beim laufen in Schönbrunn:(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1374516836_8.jpg)
Besser als jedes Eis der Welt !
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 22.07.2013, 21:45:31
Die tägliche Erfrischung beim laufen in Schönbrunn:(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1374516836_8.jpg)
Besser als jedes Eis der Welt !
Solche Schweissausbrüche sind -so glaub ich- noch niemals dokumentiert worden. Aus dem Ohr!! Sensationell :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 22.07.2013, 21:53:46
Da soll keiner behaupten, er würde nicht hart trainieren :D.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 22.07.2013, 21:54:49
Da soll keiner behaupten, er würde nicht hart trainieren :D .

Stimmt. Schönbrunn wir mit Läuferschweiß bewässert ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.07.2013, 19:51:15
Nachdem Berichte über Ultramarathons und schnelle Läufe zu viele Foris abschrecken selber zu schreiben, werde ich diese Themen ab jetzt woanders posten. Daher gibt´s ab jetzt hier nur mehr Vollmondberichte und Läufe die langsamer als 5:00 am km gelaufen wurden.

Regelmäßig 3 Mal im Jahr Vorwürfe gemacht zu bekommen, dass man dies und das gemacht oder nicht gemacht hat, macht echt keinen Spaß. Es haben sogar schon 2 Foris das Forum verlassen - weil ICH so viel laufe  :o :o :o - So viel Verantwortung will ich nicht tragen. (dabei bin ich nicht mal ein schneller Läufer , nur ein schneller Langsamer oder ein langsamer Schneller ;))

Ab jetzt darf wieder munter gepostet werden, tut mir leid wenn ich die Läuferwelt so gebremst habe.

Den besten Vorwurf fand ich aber bisher, dass "wir" nichts für die langsamen Läufer unternehmen. Ich weiß nicht mal wer "wir" ist. Die Administratoren?, die schnellen Läufer?, die schönen Läufer?, keine  Ahnung - auf jeden Fall wird von manchen erwartet dass man sie an der Hand nimmt.

Ultarmarathons sind eh kein richtigen Läufe, in den Bergen ist man sogar mit Stecken unterwegs. Da werde ich mir wohl ein Wanderer-Forum suchen ;) Oder eben doch ein richtiges Ultraforum - habe beim Stöbern gesehen dass da eh schon einige aus dem Forum präsent sind. Die paar Interessierte an diesen Themen werden eh nach wie vor mit Infos versorgt, es gibt ja noch ein paar andere Ultraläufer hier.

Noch mal zum "wir". " Wir " - das sind alle die sich im Forum angemeldet haben. Wenn jemand übers Forum schimpft , dann schimpft er eh über sich selber. Es gibt nicht "DAS" Forum. Das haben schon viele mit Eigeninitiativen bewiesen, dass vieles nur funktioniert wenn jeder ein bisschen was tut . Von der Reiseorganisation des Mihi69, Kurt, Elisabeth bis hin zu den Forumsleiberln von Ulrich, Gantenbein und  CobbDouglas. Und viele mehr !  Mister ist überhaupt einzigartig. Danke euch allen.

So, jetzt genug geschwafelt. Habe das nur im blog geschrieben, damit niemand, der das nicht lesen will, dazu genötigt wird meine Meinung zu lesen.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: boenald am 23.07.2013, 20:39:26
oje...
dass du dir jetzt umgekehrt diktieren lässt (oder vermeintlich lassen musst), was du wo postest, ist aber auch ein schöner käse.
dabei kanns doch eigentlich gar nicht genug erfahrungsberichte von langen, kurzen, schnellen, langsamen, verregneten, heißen, schönen (oder, ok, auch ab und zu verschissenen) läufen geben.
ich geb dir recht: wer übers forum sudert, hat es in der hand, es anders zu machen....
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 23.07.2013, 21:07:54
ist das jetzt ernst? liest sich wie satire!
ich mein ein laufforum ist ja keine betreute tagesstätte für bewegungsmuffel um die sich andere kümmern müssen
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 23.07.2013, 21:18:17
Hey, wir sind eine Gruppe von Spinnern, die gern mehr rennen als jene, die sich selber in der Regel mit Vernunft krönen. Warum sollten wir in allen Punkten vernünftig sein?
Wer laufen will, soll.
Wer schreiben will, soll.
Wer aktiv sein will, soll.
Wer mitmachen will, soll.
Und wer nicht mitmachen will, ...halt nicht.

Es ist aber doch tempounabhängig jedem freigestellt, was zu machen. Mein genialster Lauf war mein langsamster, den will ich niemals missen.
Ärger dich nicht, Holger, mach Deins, lache dabei und schreibe drüber.
Ich machs auch so.

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: uschi61 am 23.07.2013, 21:46:07
@luxemburger: bitte nicht in andere foren flüchten mit deinen berichten. sie gehören hier her und wer sie nicht lesen will, braucht das ja nicht zu tun. lass dich nicht einschüchtern und verschrecken - das passt ja gar nicht zu dir. oder war das eh nicht ernst gemeint?!?
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 23.07.2013, 21:54:35
JM - einfach auf 100M umsteigen. die rennt man eh net schneller als 5:00 :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 23.07.2013, 22:09:39
Ich finde das Forum gerade deswegen so klass, weil hier so viele Meinungen Platz haben...
die Diskussion jetzt versteh ich deshalb gar nicht...

und bitte JM schreib!  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anticyra am 23.07.2013, 23:15:01
NEEEEEIIIIIN!


Ich les gerne über die Ultra-Ambitionen anderer und find's auch wirklich bewundernswert. Also bitte weiterschreiben und berichten!!


Und es ist zwar jetzt ein bissl Off-Topic in deinem Blog, aber ich schreibe gerne über meine Zeiten, Fortschritte, Rückschritte und Wehwehchen in diesem Forum, eben weil ich das Gefühl habe, trotz meiner bescheidenen Zeiten, ernst genommen zu werden.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 24.07.2013, 07:34:52

Und es ist zwar jetzt ein bissl Off-Topic in deinem Blog, aber ich schreibe gerne über meine Zeiten, Fortschritte, Rückschritte und Wehwehchen in diesem Forum, eben weil ich das Gefühl habe, trotz meiner bescheidenen Zeiten, ernst genommen zu werden.

...das unterschreib ich voll und ganz  :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: haschu am 24.07.2013, 08:04:38
@Luxemburger: dieses Forum ist aufgrund der vielen Berichte, Ideen, Vorschläge, News uvm. für mich so interessant. Ich habe hier so Vieles für meine Laufbegeisterung und auch für mein Leben mitnehmen können. Und dazu braucht es eben Leute wie dich. Ohne diese Leute funktioniert gerade dieses Forum nicht.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 24.07.2013, 08:08:33
Und dazu braucht es eben Leute wie dich. Ohne diese Leute funktioniert gerade dieses Forum nicht.


Das kann ich nur unterstreichen. Noch mehr Berichte bitte!!!!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: chribi am 24.07.2013, 10:43:31
also das kann doch nicht ernst gemeint sein. :( wir sind ein forum in dem alle platz haben und wenn mann od. frau einmal unbehagen ausdrückt darf das ja auch zulässig sein , ich finde es gut ,wenn etwas angesprochen und diskutiert wird, damit löst sich vieles auf. außerdem mit wem sollte ich dann im freundeskreis angeben ;) ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Elisabeth D. am 24.07.2013, 12:40:46
Hallo JM, jetzt bin ich auch noch da.
Ich finde, du kannst uns doch nicht so einfach verlassen !?! Die Geschichte mit den Berichten über die Ultras etc. find ich ja sehr spannend, ich bin immer noch beeindruckt von deiner "Alpenumrundung" im Vorjahr, weil du deine persönliche Befindlichkeit so gut beschreiben konntest.
Es stimmt schon, das Forum bestimmen wir ja selbst, und wenn ich mich über einenOttensteinerseenlauf freue, der auf 200 m 35% Steigung hat und einen 3.AK-Platz bei 3 Teilnehmerinnen habe, muss ich das auch schreiben, wenns mir ein Bedürfnis ist. Ich weiss nicht, ob das jetzt bei deinem blog hineinpasst oder ins allgemeine forum, wir "normal-sterblichen" sind uns neben den" überirdischen" ein bisschen mickrig vorgekommen, und haben uns dann halt selbst zurückgezogen, das ist aber kein grund, dass du dich jetzt zurückziehen willst.!!!!!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 24.07.2013, 20:53:27
komm, schmoll nicht, weil einigen Leuten die Entwicklung des Forums nicht gefällt. Ich persönlich möchte, dass die Leute die Politik des Forums bestimmen, die viel zum Forum beitragen! Und das bist du, in vorbildlicher Weise!! Es wird immer wieder Manchen bei uns (nicht mehr) gefallen. Das ist so. Trotzdem gibt es kaum ein Forum mit so guten Manieren! Und dass stell ich vor....interessante Beiträge.
Es stimmt, es ist auffallend dass in den letzten Jahren das Leistungsniveau (beim Laufen) im Forum stark gestiegen ist. Es gibt plötzlich ein ganzes Rudel, welches zwischen 2:50 und 3:20 den Marathon läuft, und die Ultraläufer werden mehr. Trotzdem: Den Urspirit dieses Forums, ein Forum für viele Verschiedene zu sein, hat es sich, für mich, bewahrt. Alleine die Runde die wir zu 10? 12? um den Lainzer Tiergarten letzten Monats gezogen haben hat doch jedem Teilnehmer getaugt, ob aus der schnelleren oder langsameren Gruppe. Und langsamer ist ja oft schneller: Hab ich gestaunt wie die Julie die Aufstiege gestürmt hat!
Also JM sei keine Mimose und erfreu mich und uns weiter mit deinen Berichten!! (bitte!!)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 24.07.2013, 21:22:46
..wir "normal-sterblichen" sind uns neben den" überirdischen" ein bisschen mickrig vorgekommen, ...
Niemand ist sterblich oder unsterblich.
Wir wollen nur laufen.
Wenn wir aber in diesem Bild bleiben wollten, dann gibt es immer noch mehr "sterbliche" als "unsterbliche".
Jeder legt fest, was im Forum geschrieben wird.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: StefanM am 24.07.2013, 21:39:19
... erfreu mich und uns weiter mit deinen Berichten!! (bitte!!)
Ja, bitte!!!!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 24.07.2013, 21:42:13
..wir "normal-sterblichen" sind uns neben den" überirdischen" ein bisschen mickrig vorgekommen, ...
Niemand ist sterblich oder unsterblich.
Wir wollen nur laufen.
Wenn wir aber in diesem Bild bleiben wollten, dann gibt es immer noch mehr "sterbliche" als "unsterbliche".
Jeder legt fest, was im Forum geschrieben wird.
Schön gesagt Ulrich:
Aber WIR wollen nur laufen, darfst nicht sagen. Ich will schon einiges Anderes auch, Manches wichtiger als Laufen ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 25.07.2013, 07:21:55
..wir "normal-sterblichen" sind uns neben den" überirdischen" ein bisschen mickrig vorgekommen, ...
Niemand ist sterblich oder unsterblich.
Wir wollen nur laufen.
Wenn wir aber in diesem Bild bleiben wollten, dann gibt es immer noch mehr "sterbliche" als "unsterbliche".
Jeder legt fest, was im Forum geschrieben wird.
Schön gesagt Ulrich:
Aber WIR wollen nur laufen, darfst nicht sagen. Ich will schon einiges Anderes auch, Manches wichtiger als Laufen ;)

ich glaube er hat das auch eher im kontext mit unserem laufhobby gemeint :)
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 25.07.2013, 09:25:41
..wir "normal-sterblichen" sind uns neben den" überirdischen" ein bisschen mickrig vorgekommen, ...
Niemand ist sterblich oder unsterblich.
Wir wollen nur laufen.
Wenn wir aber in diesem Bild bleiben wollten, dann gibt es immer noch mehr "sterbliche" als "unsterbliche".
Jeder legt fest, was im Forum geschrieben wird.
Schön gesagt Ulrich:
Aber WIR wollen nur laufen, darfst nicht sagen. Ich will schon einiges Anderes auch, Manches wichtiger als Laufen ;)
Gemeint war, dass wir uns nicht über die Distanzen  und Zeiten definieren, sondern über die Freude am Laufen an sich. Irgendsowas steht doch auch auf der Forumseingangsseite, oder?
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.08.2013, 08:32:50
Heute war ich mit Wolf, Walter, Diana11 und  Josef im Paradies.  :-*
Es war die Hölle  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 01.08.2013, 08:35:00
du hast mich auch im paradies einfach stehen lassen. ;)
deine ROF form kommt. :) :) :)

LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 01.08.2013, 08:35:17
Heute war ich mit Wolf, Walter, Diana11 und  Josef im Paradies.  :-*
Es war die Hölle  8)

 :D   :D   :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 01.08.2013, 11:50:14
Heute war ich mit Wolf, Walter, Diana11 und  Josef im Paradies.  :-*
Es war die Hölle  8)

Wir tun uns die Hölle ja nur an, weil wir wissen es folgt das Paradies  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.08.2013, 12:05:09
Heute war ich mit Wolf, Walter, Diana11 und  Josef im Paradies.  :-*
Es war die Hölle  8)

Wir tun uns die Hölle ja nur an, weil wir wissen es folgt das Paradies  ;D

dann geht ihr zuerst wohl durchs fegefeuer :D?
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 01.08.2013, 15:00:24
Heute war ich mit Wolf, Walter, Diana11 und  Josef im Paradies.  :-*
Es war die Hölle  8)

Wir tun uns die Hölle ja nur an, weil wir wissen es folgt das Paradies  ;D

dann geht ihr zuerst wohl durchs fegefeuer :D ?

dem Brennen in den Wadeln nach zu schließen - definitiv  :P
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.08.2013, 16:57:33
Heute war ich mit Wolf, Walter, Diana11 und  Josef im Paradies.  :-*
Es war die Hölle  8)

Wir tun uns die Hölle ja nur an, weil wir wissen es folgt das Paradies  ;D

dann geht ihr zuerst wohl durchs fegefeuer :D ?

dem Brennen in den Wadeln nach zu schließen - definitiv  :P

:D :D :D aaaah, daher kommen also brennende wadeln :)!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 01.08.2013, 21:10:50
Jetzt hats mich erwischt, wie dich JM vor einem Monat!! Kann mich noch gut erinnern, dass sich die Carola beklagte: Uunter Ihren Gegnerinnen seien soviel Lehrerinnen, die haben alle Zeit zum trainieren. Ich hab mir gedacht, sei froh dass du nicht Architekt bist, und jetzt gerade weiss ich wieder warum, JM du kennst es! Baustelle beginnt, Training wird zurückgeschraubt, schade :(
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.08.2013, 21:31:56
Jetzt hats mich erwischt, wie dich JM vor einem Monat!! Kann mich noch gut erinnern, dass sich die Carola beklagte: Uunter Ihren Gegnerinnen seien soviel Lehrerinnen, die haben alle Zeit zum trainieren. Ich hab mir gedacht, sei froh dass du nicht Architekt bist, und jetzt gerade weiss ich wieder warum, JM du kennst es! Baustelle beginnt, Training wird zurückgeschraubt, schade :(

Oh ja, und wie ich das kenne. Sitze auch noch im Büro. Zumindest erlaubr ich mir ausnahmsweise mal als Belohnung für die Überstunden für 2 Minuten ins Forum zu schauen.
Und schon geht´s weiter.... die Nacht ist noch jung
( bin ich froh dass ich schon laufen war heute)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 04.08.2013, 18:54:58
Ich bin zwar am richtigen Weg, aber noch muss ich wohl eher hier mitlaufen als beim Ring o´ fire

(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1375635111_9.jpg)

Wäre aber eine lustige Sache für die Forumsmeisterschaft  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 04.08.2013, 22:32:47
Ich bin zwar am richtigen Weg, aber noch muss ich wohl eher hier mitlaufen als beim Ring o´ fire

(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1375635111_9.jpg)

Wäre aber eine lustige Sache für die Forumsmeisterschaft  8)
omg ... hahahaha ... sollten wir einmal beim Bergintervall-Training testen
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 04.08.2013, 22:34:23
omg ... hahahaha ... sollten wir einmal beim Bergintervall-Training testen

Zumindest runter ginge es schneller weil wir uns nur noch runter rollen brauchen  ;D
Dann können wir auch öfters hoch laufen  :-X
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 04.08.2013, 22:40:19
omg ... hahahaha ... sollten wir einmal beim Bergintervall-Training testen

Zumindest runter ginge es schneller weil wir uns nur noch runter rollen brauchen  ;D
Dann können wir auch öfters hoch laufen  :-X
... das hoch "laufen" würd' ich gerne einmal sehen, da hätte vielleicht sogar ich eine Chance zum Mithalten, also ohne den rosa Luftballon rundherum, natürlich!!!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 04.08.2013, 22:43:31
omg ... hahahaha ... sollten wir einmal beim Bergintervall-Training testen

Zumindest runter ginge es schneller weil wir uns nur noch runter rollen brauchen  ;D
Dann können wir auch öfters hoch laufen  :-X
... das hoch "laufen" würd' ich gerne einmal sehen, da hätte vielleicht sogar ich eine Chance zum Mithalten, also ohne den rosa Luftballon rundherum, natürlich!!!

Ich würde natürlich Helium in den Luftraum pumpen. Damit fliegt es sich besser  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 05.08.2013, 08:26:28
wollten wir die nicht mit watte ausstopfen?? ;)
dann kann uns auch die luft nicht aus gehen.  ;D

LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 05.08.2013, 12:08:44
wollten wir die nicht mit watte ausstopfen?? ;)
dann kann uns auch die luft nicht aus gehen.  ;D

LG Wolf

Wow, super Idee, Wolf!!! Und kalt wird uns dann auch nicht, was ja am Donnerstag leicht der Fall sein könnte  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 05.08.2013, 13:55:50
 ;D hihi ;D  immer das Problem mit dem Gewicht ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 05.08.2013, 19:41:43
Der nächste der sagt dass er eine Schnecke ist muss mit mir laufen - denn anscheinend machen Schnecken schön.

(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1375724314_4.jpg)

Also her mit den Schnecken, umso mehr umso besser :) (viel hilft viel ? ;) )

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 05.08.2013, 21:15:33
*lecker*, macht knoblauchbutter auch schön?  ;D

LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 07.08.2013, 20:27:33
http://derstandard.at/1375625912321/Schlafmangel-laesst-Bauchumfang-wachsen

Ich muss heute früher ins Bett. Gute Nacht  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 08.08.2013, 20:58:13
Heute hat mich der Wolf gleich mehrmals stehen lassen. Beim Stiegenlaufen in Schönbrunn. Dann beim Springen, beim Ausfallschritt und dann beim dieser komischen Maxl-Übung wo man das Knie bis zum Ellbogen hebt.

Aber lustig war´s mal wieder beim Frühlauftreff in Schönbrunn. Selten so geschwitzt.
Dabei haben die Zusatzübungen nur 8min gedauert.
 
Schon als ich zu Hause ankam haben sich erste Ermüdungserscheinungen gezeigt. Mit dem Rad zur Arbeit zu fahren war schon eine kleine Herausforderung. Bin gespannt wie heftig der Muskelkater ausfallen wird. Dass einer kommt ist auf jeden Fall schon mal sicher.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 08.08.2013, 21:38:23
Heute hat mich der Wolf gleich mehrmals stehen lassen. Beim Stiegenlaufen in Schönbrunn. Dann beim Springen, beim Ausfallschritt und dann beim dieser komischen Maxl-Übung wo man das Knie bis zum Ellbogen hebt.

Aber lustig war´s mal wieder beim Frühlauftreff in Schönbrunn. Selten so geschwitzt.
Dabei haben die Zusatzübungen nur 8min gedauert.
 
Schon als ich zu Hause ankam haben sich erste Ermüdungserscheinungen gezeigt. Mit dem Rad zur Arbeit zu fahren war schon eine kleine Herausforderung. Bin gespannt wie heftig der Muskelkater ausfallen wird. Dass einer kommt ist auf jeden Fall schon mal sicher.

Dafür Haltungsnote 1A bei der Sprungübung  :D  Und ja, die Muskelkater nach Max-Training sind legendär ... musst einmal Functional Fitness bei ihm machen - pffff
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 08.08.2013, 22:01:02
Dafür Haltungsnote 1A bei der Sprungübung  :D   

Danke  8) ;D "Schwebeübung"

Und ja, die Muskelkater nach Max-Training sind legendär ... musst einmal Functional Fitness bei ihm machen - pffff

Hast du auch einen Muskelkater, oder ist das nur bei newbies wie mir so ?
Gibt´s  echt Leute die das freiwillig machen ? Ist ja ein Wahnsinn ;)
Wieviel Wochen dauert das bis ich wieder normal gehen kann ?  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 08.08.2013, 22:04:50
damit auch jeder versteht worum es geht :

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 08.08.2013, 22:11:12

jetzt gibt's schon fliegende luxemburger anstatt von fliegenden holländern :D!

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 08.08.2013, 22:25:07
Dafür Haltungsnote 1A bei der Sprungübung  :D   

Danke  8) ;D "Schwebeübung"

Und ja, die Muskelkater nach Max-Training sind legendär ... musst einmal Functional Fitness bei ihm machen - pffff

Hast du auch einen Muskelkater, oder ist das nur bei newbies wie mir so ?
Gibt´s  echt Leute die das freiwillig machen ? Ist ja ein Wahnsinn ;)
Wieviel Wochen dauert das bis ich wieder normal gehen kann ?  ;)

Ja, ja, Fragen über Fragen  ;)
Nein, ich hab' keinen Muskelkater - hatte einen guten Grund, die 8' auszulassen  :)
Oh ja ... was glaubst, wovon meine Monsterwadeln kommen?  :D
Wenn du nur nach Wochen fragst, bist du offensichtlich ein Optimist!  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 10.08.2013, 18:12:10
Das hat zwar nicht direkt was mit laufen zu tun, aber das Video gefällt mir so gut. (auch vom Filmischen)
Sympathisch verrückte  Leute gibt´s auf dieser Welt. Und sie vergleicht es dann eh mit laufen.
Wieso man irgendwas macht im Leben  ? - einfach weil´s gut tut.
Ob es nun laufen ist oder Klebebänderkunstwerke schaffen. Jedem das seine. Auf jeden Fall kann ich die Frau ganz gut verstehen. :)

http://vimeo.com/60188744
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mhim am 10.08.2013, 18:57:14
Schön wie sie beschreibt warum sie dazu gekommen ist  :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.08.2013, 12:55:52
Feiertag - Zeit um mal wieder ins Paradies zu schauen.
Heute leider ohne Wolf der mich gejagt hätte. Dafür mit anderen netten Leuten, u.a. Diana11 und Walter
Schön war´s. Solch schöne Feiertage darf es öfters geben :)
Die paar Ruhetage diese Woche haben Wirkung gezeigt, und heute ging´s recht gut bergauf.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 15.08.2013, 19:32:18
Feiertag - Zeit um mal wieder ins Paradies zu schauen.
Heute leider ohne Wolf der mich gejagt hätte. Dafür mit anderen netten Leuten, u.a. Diana11 und Walter
Schön war´s. Solch schöne Feiertage darf es öfters geben :)
Die paar Ruhetage diese Woche haben Wirkung gezeigt, und heute ging´s recht gut bergauf.

Offensichtlich für dich heute Paradies ohne Hölle, für mich dafür ein bissl mehr davon  :P  Macht aber nix, es war wirklich leiwand, hat voll Spaß gemacht  :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 15.08.2013, 20:06:42
Feiertag - Zeit um mal wieder ins Paradies zu schauen.
Heute leider ohne Wolf der mich gejagt hätte. Dafür mit anderen netten Leuten, u.a. Diana11 und Walter
Schön war´s. Solch schöne Feiertage darf es öfters geben :)
Die paar Ruhetage diese Woche haben Wirkung gezeigt, und heute ging´s recht gut bergauf.
schaut toll aus euch laufen zu sehen!  :)
für mich ist im moment leider kein platz im paradies.  :(
 
LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.08.2013, 20:13:01
Feiertag - Zeit um mal wieder ins Paradies zu schauen.
Heute leider ohne Wolf der mich gejagt hätte. Dafür mit anderen netten Leuten, u.a. Diana11 und Walter
Schön war´s. Solch schöne Feiertage darf es öfters geben :)
Die paar Ruhetage diese Woche haben Wirkung gezeigt, und heute ging´s recht gut bergauf.
schaut toll aus euch laufen zu sehen!  :)
für mich ist im moment leider kein platz im paradies.  :(
 
LG Wolf

Dein Paradies wird auf einer Insel sein !
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.08.2013, 11:29:59
Heute mal wieder ein ganze besonderer Lauf gehabt. Ein Rennen mit einer 4fach-Weltmeisterin.
Sie war Weltmeisterin über 5000m, 10000,  HM und Marathon !
Da kommt man sich ganz klein vor. :)

2 Meilen in 12:18 haben sich ganz gut angefühlt. Angenehmes Ultra-Tempo für den ROF  :-X ;)
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 17.08.2013, 11:32:07
Heute mal wieder ein ganze besonderer Lauf gehabt. Ein Rennen mit einer 4fach-Weltmeisterin.
Sie war Weltmeisterin über 5000m, 10000,  HM und Marathon !
Da kommt man sich ganz klein vor. :)

und ist sicher viel spannender als sich so etwas im fernsehen anzuschauen :)!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mhim am 17.08.2013, 13:58:57
Heute mal wieder ein ganze besonderer Lauf gehabt. Ein Rennen mit einer 4fach-Weltmeisterin.
Sie war Weltmeisterin über 5000m, 10000,  HM und Marathon !
Da kommt man sich ganz klein vor. :)

2 Meilen in 12:18 haben sich ganz gut angefühlt. Angenehmes Ultra-Tempo für den ROF  :-X ;)
Oha, wer ist das denn?
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.08.2013, 14:48:24
Heute mal wieder ein ganze besonderer Lauf gehabt. Ein Rennen mit einer 4fach-Weltmeisterin.
Sie war Weltmeisterin über 5000m, 10000,  HM und Marathon !
Da kommt man sich ganz klein vor. :)

2 Meilen in 12:18 haben sich ganz gut angefühlt. Angenehmes Ultra-Tempo für den ROF  :-X ;)
Oha, wer ist das denn?
Paula Mairer - da hättest du wohl wen anderen erwartet, oder ? ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mhim am 17.08.2013, 14:59:18
Heute mal wieder ein ganze besonderer Lauf gehabt. Ein Rennen mit einer 4fach-Weltmeisterin.
Sie war Weltmeisterin über 5000m, 10000,  HM und Marathon !
Da kommt man sich ganz klein vor. :)

2 Meilen in 12:18 haben sich ganz gut angefühlt. Angenehmes Ultra-Tempo für den ROF  :-X ;)
Oha, wer ist das denn?
Paula Mairer - da hättest du wohl wen anderen erwartet, oder ? ;)
Hab sie gerade gegoogelt, meine Güte  :o
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.08.2013, 15:04:36
Heute mal wieder ein ganze besonderer Lauf gehabt. Ein Rennen mit einer 4fach-Weltmeisterin.
Sie war Weltmeisterin über 5000m, 10000,  HM und Marathon !
Da kommt man sich ganz klein vor. :)

2 Meilen in 12:18 haben sich ganz gut angefühlt. Angenehmes Ultra-Tempo für den ROF  :-X ;)
Oha, wer ist das denn?
Paula Mairer - da hättest du wohl wen anderen erwartet, oder ? ;)
Hab sie gerade gegoogelt, meine Güte  :o

Sie kam erst letzte Woche von ihrem 3100 Meilen-Lauf zurück. Da das aber nur 4988 km sind, ist sie der schönen Zahl zuliebe noch bis 5000 km weitergelaufen. Und ist heute schon wieder ganz frisch in Schönbrunn mitgelaufen !
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: wobe am 17.08.2013, 16:34:41
Heute mal wieder ein ganze besonderer Lauf gehabt. Ein Rennen mit einer 4fach-Weltmeisterin.
Sie war Weltmeisterin über 5000m, 10000,  HM und Marathon !
Da kommt man sich ganz klein vor. :)

2 Meilen in 12:18 haben sich ganz gut angefühlt. Angenehmes Ultra-Tempo für den ROF  :-X ;)
Oha, wer ist das denn?
Paula Mairer - da hättest du wohl wen anderen erwartet, oder ? ;)
Hab sie gerade gegoogelt, meine Güte  :o

Sie kam erst letzte Woche von ihrem 3100 Meilen-Lauf zurück. Da das aber nur 4988 km sind, ist sie der schönen Zahl zuliebe noch bis 5000 km weitergelaufen. Und ist heute schon wieder ganz frisch in Schönbrunn mitgelaufen !

Hi!
Vielleicht solltest Du sie für das kmSpiel akquirieren!?  ;)
 
LG W
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mister am 17.08.2013, 16:45:11
Heute mal wieder ein ganze besonderer Lauf gehabt. Ein Rennen mit einer 4fach-Weltmeisterin.
Sie war Weltmeisterin über 5000m, 10000,  HM und Marathon !
Da kommt man sich ganz klein vor. :)

2 Meilen in 12:18 haben sich ganz gut angefühlt. Angenehmes Ultra-Tempo für den ROF  :-X ;)
Oha, wer ist das denn?
Paula Mairer - da hättest du wohl wen anderen erwartet, oder ? ;)
Hab sie gerade gegoogelt, meine Güte  :o

Sie kam erst letzte Woche von ihrem 3100 Meilen-Lauf zurück. Da das aber nur 4988 km sind, ist sie der schönen Zahl zuliebe noch bis 5000 km weitergelaufen. Und ist heute schon wieder ganz frisch in Schönbrunn mitgelaufen !

Hi!
Vielleicht solltest Du sie für das kmSpiel akquirieren!?  ;)
 
LG W
Nachtragen, nachtragen! :D
Wir haben vier freie Plätze!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 17.08.2013, 16:49:50
Sie kam erst letzte Woche von ihrem 3100 Meilen-Lauf zurück. Da das aber nur 4988 km sind, ist sie der schönen Zahl zuliebe noch bis 5000 km weitergelaufen. Und ist heute schon wieder ganz frisch in Schönbrunn mitgelaufen !

Hi!
Vielleicht solltest Du sie für das kmSpiel akquirieren!?  ;)
 
LG W
Nachtragen, nachtragen! :D
Wir haben vier freie Plätze!

stimmt. Das sollte ich ihr mal schmackhaft machen.
Würde mich ja eigentlich auch mal interessieren wieviel sie im Training läuft ... werde sie das nächste Mal mal ordentlich interviewen
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.08.2013, 08:01:14
Jetzt wird slowleons adaptierte Schlussphase durchgearbeitet:
Tag 1 war nicht so schwierig wie befürchtet  :)

Fr Ruhetag ✓
Sa 1h locker
So 1h Gelände fartlek
Mo Ruhetag
Di. 45min fartlek
Mi Reisetag 30min Jogging + Aktivierung

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 23.08.2013, 08:08:15
Tag 1 war nicht so schwierig wie befürchtet  :)

Fr Ruhetag ✓
Wie kannst du das schon um 08:01 behaupten?? Noch ist der Tag lange nicht vorbei!!  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.08.2013, 08:12:43
Tag 1 war nicht so schwierig wie befürchtet  :)

Fr Ruhetag ✓
Wie kannst du das schon um 08:01 behaupten?? Noch ist der Tag lange nicht vorbei!!  ;)

Stimmt.
Ich kenne die Auswirkungen von lange schlafen gar nicht mehr. Was steht mir an so einem Tag Schlimmes bevor ?
Worauf muss ich besonders acht geben ? Zuviel Energie den ganzen Tag ? ;) Kennt sich da wer aus ?  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 23.08.2013, 08:28:43
Was steht mir an so einem Tag Schlimmes bevor ?



nicht mehr als 2000kcal essen! :D




nachn frühstück hab ich fürs abendessen noch platz für 5 ananasscheiben *g*
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mhim am 23.08.2013, 10:58:47
Tag 1 war nicht so schwierig wie befürchtet  :)

Fr Ruhetag ✓
Wie kannst du das schon um 08:01 behaupten?? Noch ist der Tag lange nicht vorbei!!  ;)

Stimmt.
Ich kenne die Auswirkungen von lange schlafen gar nicht mehr. Was steht mir an so einem Tag Schlimmes bevor ?
Worauf muss ich besonders acht geben ? Zuviel Energie den ganzen Tag ? ;) Kennt sich da wer aus ?  ;D
zufällig bin ich darin Spezialist  ;D
Um spätestens 11 Uhr spürst du den unbändigen Drang laufen zu gehen, ab 13 Uhr wird der unerträglich.... ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: KITTY am 23.08.2013, 11:21:40
Viel Arbeiten und I-Net schauen .... dann hast eh keine Zeit mehr zum Laufen gehen und schon hast den ersten Tag überstanden ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.08.2013, 20:46:21
So , habe das Programm erweitert und aktualisiert.

Fr Ruhetag ✓
Sa 1h locker ✓
So 1h Gelände fartlek ✓
Mo Ruhetag (✓) Leider stressig im Büro
Di 45min fartlek
Mi Reisetag 1 30min Jogging + Aktivierung
Do Reisetag 2
Fr Langsamer Dauerlauf
Sa Sehr langsamer Dauerlauf
So Noch langsamerer Dauerlauf mit Endbeschleunigung  :)
Mo Reisetag - Regeneration in der Guinessbrauerei
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 27.08.2013, 09:14:11
Endbeschleunigung  :)



die fähre geht doch erst am montag!?


 ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.08.2013, 19:56:12
Fr Ruhetag ✓
Sa 1h locker ✓
So 1h Gelände fartlek ✓
Mo Ruhetag (✓) Leider stressig im Büro
Di 45min fartlek Prokrastination - es hat ja geregnet. Ich Weichei blieb da lieber zu Hause (in der Watte)
Mi Reisetag 1 30min Jogging + Aktivierung
Do Reisetag 2
Fr Langsamer Dauerlauf
Sa Sehr langsamer Dauerlauf
So Noch langsamerer Dauerlauf mit Endbeschleunigung  (http://www.run42195.at/Smileys/default/smiley.gif)
Mo Reisetag - Fähre - Superbeschleunigung (mindestens auf Warp-Geschw.)
danach Regeneration in der Guinessbrauerei
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 27.08.2013, 20:43:12
Di 45min fartlek Prokrastination - es hat ja geregnet. Ich Weichei blieb da lieber zu Hause (in der Watte)
Es ist zwar ziemlich geheimes Wissen, aber ich verrate es trotzdem: Man kann wirklich auch zu einer anderen Tageszeit als nur in der Früh laufen. :D Heute Abend war es sogar ausgedprochen angenehm.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.08.2013, 20:48:38
Di 45min fartlek Prokrastination - es hat ja geregnet. Ich Weichei blieb da lieber zu Hause (in der Watte)
Es ist zwar ziemlich geheimes Wissen, aber ich verrate es trotzdem: Man kann wirklich auch zu einer anderen Tageszeit als nur in der Früh laufen. :D Heute Abend war es sogar ausgedprochen angenehm.
Prokrastination geht auch immer. Der Schönbrunner Park hat schon geschlossen ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 27.08.2013, 21:01:04
Prokrastination geht auch immer. Der Schönbrunner Park hat schon geschlossen ;)
*heul* Erinnere mich nicht daran! Jetzt geht der Winter los!!  :'(  :'(
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mhim am 27.08.2013, 22:07:40
Bleibst du in Wales auch im Bett wenn's in der früh regnet  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.08.2013, 22:08:45
Bleibst du in Wales auch im Bett wenn's in der früh regnet  ;)

 :D :D :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.08.2013, 22:40:32
Bleibst du in Wales auch im Bett wenn's in der früh regnet  ;)

 :D :D :D

Wales ist doch eine der trockensten Zonen der Erde ;)
Woher kommt sonst das "Fire" beim Ring o´fire ?  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 07.09.2013, 08:35:13
Die Tage in Dublin mit Tschitschi waren sehr angenehm.

Da er mit den ROF mit sagenhaft wenigen Trainings-km geschafft hat, hat er sich den Status "Legende" und somit den Eintritt zur Forumsbar erlaufen.(Nur leider durfte ich nicht mit hinein).

Auch wenn er offiziell nicht in Dublin war, so bin ich mir fast sicher den mqtie gesehen zu haben, der dort wohl einen Stammplatz haben muss.

(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1378535333_1.jpg)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 07.09.2013, 09:12:21
Die Tage in Dublin mit Tschitschi waren sehr angenehm.

Da er mit den ROF mit sagenhaft wenigen Trainings-km geschafft hat, hat er sich den Status "Legende" und somit den Eintritt zur Forumsbar erlaufen.(Nur leider durfte ich nicht mit hinein).

Auch wenn er offiziell nicht in Dublin war, so bin ich mir fast sicher den mqtie gesehen zu haben, der dort wohl einen Stammplatz haben muss.

(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1378535333_1.jpg)
das Foto ist ein Traum :D!
also meiner Meinung nach haben alle RoF Teilnehmer einen Stammplatz in der Bar ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 07.09.2013, 09:47:57
Die Tage in Dublin mit Tschitschi waren sehr angenehm.

Da er mit den ROF mit sagenhaft wenigen Trainings-km geschafft hat, hat er sich den Status "Legende" und somit den Eintritt zur Forumsbar erlaufen.(Nur leider durfte ich nicht mit hinein).

Auch wenn er offiziell nicht in Dublin war, so bin ich mir fast sicher den mqtie gesehen zu haben, der dort wohl einen Stammplatz haben muss.

(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1378535333_1.jpg)
das Foto ist ein Traum :D !
also meiner Meinung nach haben alle RoF Teilnehmer einen Stammplatz in der Bar ;)

ach ja, der Barbesitzer ist sicher Mischa ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 09.09.2013, 20:54:47
Und noch ein Bild aus Dublin :

(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1378752649_5.jpg)

Anstatt Stahlträger zu stemmen, laufen wir um die nächste Insel  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 09.09.2013, 21:30:13
ich habe plötzlich ein unwiderstehliches verlangen nach... bier ... :D!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 09.09.2013, 21:40:14
ich habe plötzlich ein unwiderstehliches verlangen nach... bier ... :D !

Ich trinke gerade mein Geheimtreppenbier  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 10.09.2013, 07:08:16
ich habe plötzlich ein unwiderstehliches verlangen nach... bier ... :D !

Ich trinke gerade mein Geheimtreppenbier  ;)

das einzige treppenbier das ich kenne, ist in kärnten im keller und wenn man eines will, muss man die treppe hinunter und wieder hinaufsteigen :D!
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 10.09.2013, 08:22:54
ach ja, der Barbesitzer ist sicher Mischa ;D
:)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 10.09.2013, 08:34:32
ach ja, der Barbesitzer ist sicher Mischa ;D
:)


Treppenbier und Barbesitzer Mischa : das ist ja extrem lustig!!!!!!!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.09.2013, 18:12:47
Ich komme mir ziemlich faul vor im Moment.
Heute habe ich schon wieder wegen ein paar Regentropfen in der Früh den Wiedereinstieg ins Lauftraining aufgeschoben.

Wenn ich mir die anderen Rof´ler so anschau:
- Wolf läuft den Panoramlauf , 47km und 1900 Höhenmeter
- run4fun 50 km in Steyer
- mqtie morgen den Wachaumarathon

Alles Außerirdische wenn ihr mich fragt  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 14.09.2013, 18:15:14
find ich auch ;)  dafür kommst du noch in die M 100  ;D ;D ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Josefstädter am 14.09.2013, 18:18:25
Beide, Wolf und run4fun, bewundernswert!  :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.09.2013, 18:20:40
Beide, Wolf und run4fun, bewundernswert!  :D

Du läufst schon auch morgen, oder ? Mr. Oberaußerirdisch !  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 14.09.2013, 18:45:54
ihr seid alle bewundernswert, JM, du für deine vernunft. ich war heute einfach nur bescheuert und kämpfte ab km 15 nur noch gegen meinen kreislauf, meine knie, meinen müden kopf und alle anzeichen des übertrainings. du machst das schon richtig.

LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.09.2013, 19:03:14
JM - deine vernunft

Eine sehr seltene Wortkombination  ;) Habe ich, glaube ich, noch nie zusammen gehört bisher ;D
Nächste Woche ist´s ja eh schon wieder aus mit der Vernunft ....
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Josefstädter am 15.09.2013, 00:36:50
Ja, bin heute dabei  :P ... "Altherrenwandertag", wie das jemand hier im Forum genannt hat  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 15.09.2013, 11:22:34
Denk dir nix. Ich bin die Woche 3 mal gelaufen. Insgesamt 23km oder so. Gestern heut nix
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 15.09.2013, 16:32:03
Ja, bin heute dabei  :P ... "Altherrenwandertag", wie das jemand hier im Forum genannt hat  ;D

Wie wandern hat das aber nicht ausgeschaut :)! Wie Du das so locker schaffst ist mir ein Rätsel!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 15.09.2013, 19:21:13
Ich komme mir ziemlich faul vor im Moment.
Heute habe ich schon wieder wegen ein paar Regentropfen in der Früh den Wiedereinstieg ins Lauftraining aufgeschoben.

Wenn ich mir die anderen Rof´ler so anschau:
- Wolf läuft den Panoramlauf , 47km und 1900 Höhenmeter
- run4fun 50 km in Steyer
- mqtie morgen den Wachaumarathon

Alles Außerirdische wenn ihr mich fragt  ;D
V


das versteh ich nicht.
Bin körperlich noch immer ziemlich: Flasche leer.
Und jetzt noch einen kleinen Ultra drauf, Burschn mach euch sonst nix Freude??
Ich arbeite, schlafe, kuschl mit dem Weibchen, esse, schwimme, hör Musik, lieg in der sonne und lese.

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 16.09.2013, 20:45:41
Bin körperlich noch immer ziemlich: Flasche leer.

Ja, ich auch ! Fallen um wie Flasche leer....

Gestern war ich 16 km unterwegs. Eigentlich mehr als geplant und auch mehr als mir gut getan haben. Aber ich wollte mein Fahrrad in der Arbeit abholen, weil ich es am Freitag wegen Regengefahr dort stehen ließ.

Auf jeden Fall sind meine Beine heute schwerer als direkt nach dem Ro´F. Ist komisch - ist aber so.

Kann mir momentan auch absolut nicht vorstellen am Sonntag schnell zu laufen.

Werde mich mal weiter bis zum Vollmondlauf schonen.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tina am 17.09.2013, 15:34:39
also mich wundert das überhaupt nicht! wundern tun mich eher die, die gleich wieder fit nach sowas sind. dass man nach so einem rennen erst mal genug vom laufen hat, sowohl physisch als auch psychisch, ist ganz normal!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.09.2013, 17:07:09
Das was jedermann von meinen Knien und Hüften erwartet, hat sich nun in meinem Daumen ereignet. -> Arthrose und eine Subluxation.

Seit einer Woche habe ich ziemliche Schmerzen im Daumen. Das wurde heute mal abgeklärt.
Mein Arzt ist kein Freund von Samthandschuhen und hat , bevor er mich zum Röntgen geschickt hat, gemeint dass die Wahrscheinlichkeit eines Tumors recht hoch sei und dann eine 30ige Invalidität bevorstünde.

Um Angst vor der schlimmstmöglichen Erkrankung zu haben, dazu habe ich ja Google....dazu brauch ich keinen Arzt.

Wie auch immer. Nur Arthrose ! :o
 Morgen wird geklärt wie ich die Schmerzen wegbekomme.

Vielleicht sollte ich einfach mehr laufen anstatt so lange im Forum zu surfen. Die Maus bringt meinen Daumen um....
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 23.09.2013, 17:27:31
oje, gute besserung. was machst du blos beim rennen mit deinen daumen ,(dass du so schnell bist)? ;)

LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 23.09.2013, 17:29:02
was machst du blos beim rennen mit deinen daumen
ich drück ihn dir !  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 23.09.2013, 17:38:03
was machst du blos beim rennen mit deinen daumen
ich drück ihn dir !  ;)
oder zu viel fotografiert??
 
LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Josefstädter am 24.09.2013, 00:26:18
Du Armer!  :o Schnelle Heilung!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 24.09.2013, 05:58:53
Das was jedermann von meinen Knien und Hüften erwartet, hat sich nun in meinem Daumen ereignet. -> Arthrose und eine Subluxation.

Seit einer Woche habe ich ziemliche Schmerzen im Daumen. Das wurde heute mal abgeklärt.
Mein Arzt ist kein Freund von Samthandschuhen und hat , bevor er mich zum Röntgen geschickt hat, gemeint dass die Wahrscheinlichkeit eines Tumors recht hoch sei und dann eine 30ige Invalidität bevorstünde.

Um Angst vor der schlimmstmöglichen Erkrankung zu haben, dazu habe ich ja Google....dazu brauch ich keinen Arzt.

Wie auch immer. Nur Arthrose ! :o
 Morgen wird geklärt wie ich die Schmerzen wegbekomme.

Vielleicht sollte ich einfach mehr laufen anstatt so lange im Forum zu surfen. Die Maus bringt meinen Daumen um....

Aua! Gute Besserung! Du brauchst eine Spracheingabe :).
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 24.09.2013, 06:46:21
Das was jedermann von meinen Knien und Hüften erwartet, hat sich nun in meinem Daumen ereignet. -> Arthrose und eine Subluxation.

Seit einer Woche habe ich ziemliche Schmerzen im Daumen. Das wurde heute mal abgeklärt.
Mein Arzt ist kein Freund von Samthandschuhen und hat , bevor er mich zum Röntgen geschickt hat, gemeint dass die Wahrscheinlichkeit eines Tumors recht hoch sei und dann eine 30ige Invalidität bevorstünde.

Um Angst vor der schlimmstmöglichen Erkrankung zu haben, dazu habe ich ja Google....dazu brauch ich keinen Arzt.

Wie auch immer. Nur Arthrose ! :o
 Morgen wird geklärt wie ich die Schmerzen wegbekomme.

Vielleicht sollte ich einfach mehr laufen anstatt so lange im Forum zu surfen. Die Maus bringt meinen Daumen um....

Aua! Gute Besserung! Du brauchst eine Spracheingabe :) .

Danke. Mal schauen, was man noch machen kann mit so einem kaputten Knochen. Habe aber gestern schon mal erste Versuche gemacht alles "mit links" zu machen. Unmöglich.
Kann das, was ich gestern von Hand geschrieben habe, heute schon nicht mehr lesen.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 24.09.2013, 07:05:12
Das was jedermann von meinen Knien und Hüften erwartet, hat sich nun in meinem Daumen ereignet. -> Arthrose und eine Subluxation.

Seit einer Woche habe ich ziemliche Schmerzen im Daumen. Das wurde heute mal abgeklärt.
Mein Arzt ist kein Freund von Samthandschuhen und hat , bevor er mich zum Röntgen geschickt hat, gemeint dass die Wahrscheinlichkeit eines Tumors recht hoch sei und dann eine 30ige Invalidität bevorstünde.

Um Angst vor der schlimmstmöglichen Erkrankung zu haben, dazu habe ich ja Google....dazu brauch ich keinen Arzt.

Wie auch immer. Nur Arthrose ! :o
 Morgen wird geklärt wie ich die Schmerzen wegbekomme.

Vielleicht sollte ich einfach mehr laufen anstatt so lange im Forum zu surfen. Die Maus bringt meinen Daumen um....

Aua! Gute Besserung! Du brauchst eine Spracheingabe :) .

Danke. Mal schauen, was man noch machen kann mit so einem kaputten Knochen. Habe aber gestern schon mal erste Versuche gemacht alles "mit links" zu machen. Unmöglich.
Kann das, was ich gestern von Hand geschrieben habe, heute schon nicht mehr lesen.

vielleicht macht ja die subluxation die schmerzen und nicht das gelenk selbst? wenn das wieder "eingerenkt" ist, könnten die schmerzen verschwinden.
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 24.09.2013, 07:07:14
Das was jedermann von meinen Knien und Hüften erwartet, hat sich nun in meinem Daumen ereignet. -> Arthrose und eine Subluxation.

Seit einer Woche habe ich ziemliche Schmerzen im Daumen. Das wurde heute mal abgeklärt.
Mein Arzt ist kein Freund von Samthandschuhen und hat , bevor er mich zum Röntgen geschickt hat, gemeint dass die Wahrscheinlichkeit eines Tumors recht hoch sei und dann eine 30ige Invalidität bevorstünde.

Um Angst vor der schlimmstmöglichen Erkrankung zu haben, dazu habe ich ja Google....dazu brauch ich keinen Arzt.

Wie auch immer. Nur Arthrose ! :o
 Morgen wird geklärt wie ich die Schmerzen wegbekomme.

Vielleicht sollte ich einfach mehr laufen anstatt so lange im Forum zu surfen. Die Maus bringt meinen Daumen um....

Aua! Gute Besserung! Du brauchst eine Spracheingabe :) .

Danke. Mal schauen, was man noch machen kann mit so einem kaputten Knochen. Habe aber gestern schon mal erste Versuche gemacht alles "mit links" zu machen. Unmöglich.
Kann das, was ich gestern von Hand geschrieben habe, heute schon nicht mehr lesen.

vielleicht macht ja die subluxation die schmerzen und nicht das gelenk selbst? wenn das wieder "eingerenkt" ist, könnten die schmerzen verschwinden.

Das hoffe ich auch. Drück mir die Daumen ! (Aber nicht zu fest ;-) )
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 24.09.2013, 07:15:09
Das was jedermann von meinen Knien und Hüften erwartet, hat sich nun in meinem Daumen ereignet. -> Arthrose und eine Subluxation.

Seit einer Woche habe ich ziemliche Schmerzen im Daumen. Das wurde heute mal abgeklärt.
Mein Arzt ist kein Freund von Samthandschuhen und hat , bevor er mich zum Röntgen geschickt hat, gemeint dass die Wahrscheinlichkeit eines Tumors recht hoch sei und dann eine 30ige Invalidität bevorstünde.

Um Angst vor der schlimmstmöglichen Erkrankung zu haben, dazu habe ich ja Google....dazu brauch ich keinen Arzt.

Wie auch immer. Nur Arthrose ! :o
 Morgen wird geklärt wie ich die Schmerzen wegbekomme.

Vielleicht sollte ich einfach mehr laufen anstatt so lange im Forum zu surfen. Die Maus bringt meinen Daumen um....

Aua! Gute Besserung! Du brauchst eine Spracheingabe :) .

Danke. Mal schauen, was man noch machen kann mit so einem kaputten Knochen. Habe aber gestern schon mal erste Versuche gemacht alles "mit links" zu machen. Unmöglich.
Kann das, was ich gestern von Hand geschrieben habe, heute schon nicht mehr lesen.

vielleicht macht ja die subluxation die schmerzen und nicht das gelenk selbst? wenn das wieder "eingerenkt" ist, könnten die schmerzen verschwinden.

Das hoffe ich auch. Drück mir die Daumen ! (Aber nicht zu fest ;-) )

wird gemacht :)!!!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: wolferl42195 am 24.09.2013, 09:13:32
Das klingt nicht gut! Alles Gute von uns. Wir drücken auch die Daumen!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 24.09.2013, 09:15:34
Alles Gute deinem Daumen!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 24.09.2013, 09:22:49
Ganz blöd! Hoffentlich geht das bald und vollständig weg. Ich habe ja von solchen Sachen (zum Glück) keine Ahnung.
Titel: Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: BallOfSunshine am 24.09.2013, 09:42:31
Oje - gute Besserung!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 24.09.2013, 10:14:36
gute besserung :(
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 24.09.2013, 10:41:12
 
 
vermutlich wäre es da jedenfalls einmal gut einen wirksamen entzündungshemmer einzusetzen. du wirst so ja auch nicht arbeiten können  :-\ .
 
 
 
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 24.09.2013, 10:43:57
oje :o  ich wünsch dir alles Gute und das es bald wieder in Ordnung kommt und du keine Schmerzen mehr hast.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 24.09.2013, 10:47:34
Na so ein ......!

Gute Besserung, Jean-Marie!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anticyra am 24.09.2013, 11:05:45
Käse!  :(
 
Gute Besserung!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 24.09.2013, 14:14:47
Danke für die Besserungswünsche.
Ich schau dann mal ins Unfallkrankenhaus. Mein Arzt meint ja das wäre ein Arbeitsunfall ....
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 24.09.2013, 17:55:53
 Das Problem wurde nun endlich mal richtig identifiziert. Ein alte Verletzung ist aufgebrochen. IM UKH haben´s neue Bilder gemacht, und dort sieht man das Problem ganz gut.
(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1380038041_8.jpg)
Therapie weiß ich noch keine, das wird erst der Orthopäde machen.

Das Problem kommt aber mal von einem Sturz den ich vor 17 Jahren in Neuseeland hatte. (Nebengeschichte: dort habe ich damals schon Ulrich kennengelernt, obwohl wir beiden noch keine Läufer waren...) Lange ist es her.

Wie auch immer. Heute steht Schmerzensbekämpfgung an erster Stelle:
Hier meine Mittel: :)
(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1380038041_3.jpg)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: wolferl42195 am 24.09.2013, 18:01:53
Lass Dir die rechte obere Ecke schmecken! Und alles Gute
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mister am 24.09.2013, 18:02:10
Und was ist das jetzt wirklich?
Arthrose wird das wohl keine sein.

Auf jeden Fall alles Gute und Gott sei Dank sind deine Schmerzmittel alle weich und damit Daumen-kompatibel.

SuSu meint übrigens, dass die Bananenschnitte für die Heilung am besten wirkt. Aber ja nicht auf den Daumen schmieren, sondern oral einnehmen!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 24.09.2013, 18:23:37
Und was ist das jetzt wirklich?
Arthrose wird das wohl keine sein.
Das war auch die (unqualifizierte ?) Diagnose vom gestrigen Arzt. Das heutige Bild zeigt da was ganz anderes. Das hat wohl nichts mit Arthrose zu tun....  Schon komisch dass er das übersah, oder das Bild so ungeschickt machte dass man nichts sah. Dabei hat er ja auch noch Ultraschall gemacht. Im Prinzip bin ich nicht derjenige der mehrere Ärztemeinungen einholt, das hat mich aber jetzt ines besseren belehrt


Auf jeden Fall alles Gute und Gott sei Dank sind deine Schmerzmittel alle weich und damit Daumen-kompatibel.

SuSu meint übrigens, dass die Bananenschnitte für die Heilung am besten wirkt. Aber ja nicht auf den Daumen schmieren, sondern oral einnehmen!

 8) ;D
Von allen Vitaminen ist was dabei, irgendwas davon wird schon helfen
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 24.09.2013, 18:28:28
schaut wie irgendein fremdkörper aus der sich eingekapselt hat.
hats dich mal auf die birn ghaut, mit schürfwunden auf den Händen? irgendein holzsplitter oder stein oder so.

die wandern dann ja auch gern bis es weh tut.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 24.09.2013, 18:37:21
schaut wie irgendein fremdkörper aus der sich eingekapselt hat.
hats dich mal auf die birn ghaut, mit schürfwunden auf den Händen? irgendein holzsplitter oder stein oder so.
Nö. Hingeflogen bin  ich schon mal, da warst du sogar immer mit dabei, aber nie so dass da was eingedrungen wäre.

Neben dem Ding , am Knochen, sieht man anscheinend die alte Verletzung. Das war wohl ein nicht diagnostizierter kleiner Bruch.

Daher hier die Warnung: Trampolinspringen ist gefährlich.
Vor allem wenn man
a) in den 20ern
b) einem Mädl mit Salti imponieren will
c) betrunken ist
d) noch nie vorher im Leben einen Salto gemacht hat
und e) die Landung nach dem Salto nicht bedacht hat und neben dem Trampolin am Boden aufkommt....

Anscheinend ist es nicht ganz ungewöhnlich wenn bei alten Brüchen nach langer Zeit Probleme auftauchen. Das war aber bisher der einzige Bruch in meinem Leben, und bis jetzt habe ich nicht mal davon gewusst
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 24.09.2013, 18:45:51
a) in den 20ern
b) einem Mädl mit Salti imponieren will
c) betrunken ist
d) noch nie vorher im Leben einen Salto gemacht hat
und e) die Landung nach dem Salto nicht bedacht hat und neben dem Trampolin am Boden aufkommt....
JM, JM, was erfährt man denn da von dir?!?!  :o   :o   :o   :o
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 24.09.2013, 18:46:22
 
hey das sind sehr gute Neuigkeiten!!!
 
deine Schmerzmittel werden auf jeden Fall gut helfen :D !
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 24.09.2013, 18:47:59
a) in den 20ern
b) einem Mädl mit Salti imponieren will
c) betrunken ist
d) noch nie vorher im Leben einen Salto gemacht hat
und e) die Landung nach dem Salto nicht bedacht hat und neben dem Trampolin am Boden aufkommt....
JM, JM, was erfährt man denn da von dir?!?!  :o   :o   :o   :o
:D ja, du Draufgänger!
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 24.09.2013, 18:48:51
a) in den 20ern
b) einem Mädl mit Salti imponieren will
c) betrunken ist
d) noch nie vorher im Leben einen Salto gemacht hat
und e) die Landung nach dem Salto nicht bedacht hat und neben dem Trampolin am Boden aufkommt....
JM, JM, was erfährt man denn da von dir?!?!  :o   :o   :o   :o
:D ja, du Draufgänger!
wie gesagt, da war ich halb so alt wie jetzt  ;D ;D ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 24.09.2013, 18:50:10
ist das mädl jetzt deine frau? ;)

LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 24.09.2013, 19:03:26
ist das mädl jetzt deine frau? ;)

LG Wolf

NEIN.
Das Mädl war schlau. Jemand der so einen Blödsinn macht, kann nichts taugen  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Tschitschi am 24.09.2013, 19:05:02
schaut wie irgendein fremdkörper aus der sich eingekapselt hat.
hats dich mal auf die birn ghaut, mit schürfwunden auf den Händen? irgendein holzsplitter oder stein oder so.
Nö. Hingeflogen bin  ich schon mal, da warst du sogar immer mit dabei, aber nie so dass da was eingedrungen wäre.

Neben dem Ding , am Knochen, sieht man anscheinend die alte Verletzung. Das war wohl ein nicht diagnostizierter kleiner Bruch.

Daher hier die Warnung: Trampolinspringen ist gefährlich.
Vor allem wenn man
a) in den 20ern
b) einem Mädl mit Salti imponieren will
c) betrunken ist
d) noch nie vorher im Leben einen Salto gemacht hat
und e) die Landung nach dem Salto nicht bedacht hat und neben dem Trampolin am Boden aufkommt....

Anscheinend ist es nicht ganz ungewöhnlich wenn bei alten Brüchen nach langer Zeit Probleme auftauchen. Das war aber bisher der einzige Bruch in meinem Leben, und bis jetzt habe ich nicht mal davon gewusst
Und wo ist das Mädel jetzt? Hat sich nicht beeindrucken lassen durch einen kapitalen Sturz? Hast nicht die mütterlichen Instinkte wecken können?
Gute Besserung!
Edit:Oben schon beantwortet währendich meinen romantischen Gedanken nachgehangen habe ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 24.09.2013, 19:11:41
Solange es nicht dabei

http://www.youtube.com/watch?v=c-lrE2JcO44

passiert ist ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 24.09.2013, 19:22:45
ist das mädl jetzt deine frau? ;)

LG Wolf

Meine Frau hat mir übrigens heute Abend  eine Überraschung gemacht und hat mir Torte mitgebracht.  :o
Noch mehr davon. Bald platze ich  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 24.09.2013, 19:40:54
ist das mädl jetzt deine frau? ;)

LG Wolf

Meine Frau hat mir übrigens heute Abend  eine Überraschung gemacht und hat mir Torte mitgebracht.  :o
Noch mehr davon. Bald platze ich  ;D

wow eine echte fressorgie, das geht auch ohne daumeneinsatz :D
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 24.09.2013, 19:45:19
ist das mädl jetzt deine frau? ;)

LG Wolf

Meine Frau hat mir übrigens heute Abend  eine Überraschung gemacht und hat mir Torte mitgebracht.  :o
Noch mehr davon. Bald platze ich  ;D

wow eine echte fressorgie, das geht auch ohne daumeneinsatz :D
alles mit links  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.09.2013, 14:26:55
update: Das "Ding" ist nur eine Verkalkung und nicht für die Schmerzen zuständig.

Die Schmerzen kommen alleine durch die Arthrose. Nächste Woche geht´s zum Handchirurgen - mal schauen ob der noch was machen kann. Die Orthopädin war sich nicht sicher.
Zumindest habe ich endlich mal eine fette Spritze ins Gelenk bekommen. Das soll Schmerzlinderung bringen. Der Stich war allerdings sehr ungut.

Dann werde ich jetzt halt weiterhin meine bewährten Schmerzensmittel essen. Noch habe ich nicht alles beim "Mann" probiert. Und danach mach ich dann beim Aiida weiter  :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 26.09.2013, 14:33:07
update: Das "Ding" ist nur eine Verkalkung und nicht für die Schmerzen zuständig.

Die Schmerzen kommen alleine durch die Arthrose. Nächste Woche geht´s zum Handchirurgen - mal schauen ob der noch was machen kann. Die Orthopädin war sich nicht sicher.
Zumindest habe ich endlich mal eine fette Spritze ins Gelenk bekommen. Das soll Schmerzlinderung bringen. Der Stich war allerdings sehr ungut.

Dann werde ich jetzt halt weiterhin meine bewährten Schmerzensmittel essen. Noch habe ich nicht alles beim "Mann" probiert. Und danach mach ich dann beim Aiida weiter  :)

wenigstens weißt du jetzt, woher es ist...AIDA klingt gut  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 26.09.2013, 15:38:52


ohje.

wodurch kommt das?

vielleicht von den täglich 500 liegestütz nur am daumen gehalten?


(http://i1.ytimg.com/vi/6uK24P1K0ac/hqdefault.jpg)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.09.2013, 16:47:46
wodurch kommt das?
ich weiß es nicht, kann nur mutmaßen. Eine Kombination aus vergangenem Sturz und Computerarbeit. Von 8 Stunden Arbeitszeit habe ich die min. 7 Stunden die Maus  in der Hand.

vielleicht von den täglich 500 liegestütz nur am daumen gehalten?
Kann nicht sein.
Die mache ich nämlich auf den kleinen Fingern  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 26.09.2013, 16:47:52
oje, doch arthrose. :(
weiterhin gute besserung und noch ein tipp:  groissböck im U4-center. ;)

LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.09.2013, 16:51:36
und noch ein tipp:  groissböck im U4-center. ;)

Dort habe ich mich die letzten Jahr schon mehrfach hoch und runtergearbeitet. Bei den Sachen bin ich schon immun  :-*
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: run4fun am 26.09.2013, 17:05:54
der Oberlaaer ist auch nicht schlecht ...
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.09.2013, 17:24:08
der Oberlaaer ist auch nicht schlecht ...

mein blog wird bald zum Geheimtip von Konditor-Gourmets  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Don Tango am 26.09.2013, 18:33:19
kurtorte aus der konditorei oberlaa. oder du kaufst dich bei martinas torten ein *g* die macht auch eine in daumenform für dich wenns sein muss
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 26.09.2013, 18:49:45
kurtorte aus der konditorei oberlaa. oder du kaufst dich bei martinas torten ein *g* die macht auch eine in daumenform für dich wenns sein muss
Eine Torte mit so einem Daumen Werde ihr Bescheid sagen sobald Bedarf besteht.
(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1324743953.jpg)

Vielleicht kommt ja auch die Arthrose vom vielen liken auf facebook.
Facebook ist ja für vieles Schuld  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 26.09.2013, 19:59:22
der Oberlaaer ist auch nicht schlecht ...

mein blog wird bald zum Geheimtip von Konditor-Gourmets  ;D

Jedenfalls bekomme ich jetzt immer Hunger wenn ich im Blog nachlese :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 27.09.2013, 07:25:51
 
und lass dir nicht so eine torte andrehen, das sorgt nur für ärger :D
http://salzburg.orf.at/news/stories/2605924/ (http://salzburg.orf.at/news/stories/2605924/)
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 27.09.2013, 08:01:24

und lass dir nicht so eine torte andrehen, das sorgt nur für ärger :D
http://salzburg.orf.at/news/stories/2605924/ (http://salzburg.orf.at/news/stories/2605924/)

gut dass es die google Bildersuche gibt  ;)
Bevor es Ärger gibt, also immer schnell aufessen  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 03.10.2013, 19:46:35
Letztes Wochenende noch mit Trailmaniac bei perfektem Frühlingswettter unterwegs:

http://www.youtube.com/watch?v=h-GX8gazy1U&feature=share&list=UUWt8qaU535m_J-HOrKSJIDQ

Heute dann, nach den schnellen Runden, noch mit Josef in den herbstlichen Sonnenaufgang hineingelaufen:

http://www.youtube.com/watch?v=n5W5YWZSEPk&feature=share&list=UUWt8qaU535m_J-HOrKSJIDQ

Nächste Woche dann das erste Wintervideo ?

Es hat auf jeden Fall jedes Wetter seinen ganz eigenen Reiz.
Einer der schönste Läufe letztes Jahr war ja der Tiefschnelllauf im Wienerwald. Freue mich jetzt schon auf die Wiederholung  :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 03.10.2013, 20:14:16
Ja, in der früh war's schon resch & frisch, aber um 17h in Laxenburg bei 11° mit wolkenlosem Himmel war's echt super zum Laufen!!!
Ah ja, und nächste Woche wird's sicher wieder wärmer und übernächste Woche sowieso  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 03.10.2013, 20:25:46
Ja, in der früh war's schon resch & frisch, aber um 17h in Laxenburg bei 11° mit wolkenlosem Himmel war's echt super zum Laufen!!!
Ah ja, und nächste Woche wird's sicher wieder wärmer und übernächste Woche sowieso  ;D

Du meinst, weil du uns nächste und übernächste Woche begleitest ?
Nicht dass wir schon wieder eine Männerrunde haben  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 03.10.2013, 20:51:15
Ja, in der früh war's schon resch & frisch, aber um 17h in Laxenburg bei 11° mit wolkenlosem Himmel war's echt super zum Laufen!!!
Ah ja, und nächste Woche wird's sicher wieder wärmer und übernächste Woche sowieso  ;D

Du meinst, weil du uns nächste und übernächste Woche begleitest ?
Nicht dass wir schon wieder eine Männerrunde haben  ;)

Hmmm, nicht ganz (leider  :) ), ich meine, weil ich ein Optimist bin und weil unsere Wünsch-dir-was-Wetterprognosen bei den Sommerlauftreffs recht gut funktioniert haben  :D .
Wie's aussieht, werden die nächsten zwei Wochen die holden Herren wieder unter sich sein, da Eveline in Urlaub ist und ich höre schon den Wolferl rufen  ;D . Aber dann stehen die Chancen gut - wenn ich nur wüßte, was es mit euren 800er auf sich hat???
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 03.10.2013, 20:57:53
Ja, in der früh war's schon resch & frisch, aber um 17h in Laxenburg bei 11° mit wolkenlosem Himmel war's echt super zum Laufen!!!
Ah ja, und nächste Woche wird's sicher wieder wärmer und übernächste Woche sowieso  ;D

Du meinst, weil du uns nächste und übernächste Woche begleitest ?
Nicht dass wir schon wieder eine Männerrunde haben  ;)

Hmmm, nicht ganz (leider  :) ), ich meine, weil ich ein Optimist bin und weil unsere Wünsch-dir-was-Wetterprognosen bei den Sommerlauftreffs recht gut funktioniert haben  :D .
Wie's aussieht, werden die nächsten zwei Wochen die holden Herren wieder unter sich sein, da Eveline in Urlaub ist und ich höre schon den Wolferl rufen  ;D . Aber dann stehen die Chancen gut - wenn ich nur wüßte, was es mit euren 800er auf sich hat???

800er- > 800 Meter so schnell wie möglich laufen. Jede Woche gibt´s eine andere Distanz zulaufen. Fürs km-Spiel: http://www.run42195.at/index.php/topic,691.0.html

Dort geht´im Prinzip nur ums km-Sammeln, aber jetzt gibt´s eben eine Sonderwertung. Vorletzte Woche 1km, letzte Woche 10km, und jetzt eben aktuell 800 Meter.

Das km-Spiel solltest du dir mal anschauen, macht Spaß  :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 03.10.2013, 21:12:19

Das km-Spiel solltest du dir mal anschauen, macht Spaß  :)

Ja, das mach' ich!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 03.10.2013, 22:37:26
Ja, in der früh war's schon resch & frisch, aber um 17h in Laxenburg bei 11° mit wolkenlosem Himmel war's echt super zum Laufen!!!
Ah ja, und nächste Woche wird's sicher wieder wärmer und übernächste Woche sowieso  ;D

Du meinst, weil du uns nächste und übernächste Woche begleitest ?
Nicht dass wir schon wieder eine Männerrunde haben  ;)


 
Hmmm, nicht ganz (leider  :) ), ich meine, weil ich ein Optimist bin und weil unsere Wünsch-dir-was-Wetterprognosen bei den Sommerlauftreffs recht gut funktioniert haben  :D .
Wie's aussieht, werden die nächsten zwei Wochen die holden Herren wieder unter sich sein, da Eveline in Urlaub ist und ich höre schon den Wolferl rufen  ;D . Aber dann stehen die Chancen gut - wenn ich nur wüßte, was es mit euren 800er auf sich hat???

800er- > 800 Meter so schnell wie möglich laufen. Jede Woche gibt´s eine andere Distanz zulaufen. Fürs km-Spiel: http://www.run42195.at/index.php/topic,691.0.html (http://www.run42195.at/index.php/topic,691.0.html)

Dort geht´im Prinzip nur ums km-Sammeln, aber jetzt gibt´s eben eine Sonderwertung. Vorletzte Woche 1km, letzte Woche 10km, und jetzt eben aktuell 800 Meter.

Das km-Spiel solltest du dir mal anschauen, macht Spaß  :)


Vorletzte Woche hab ich nur 400m eingetragen. Wenn Deine 1:19 ein ganzer Kilometer waren solltest Du vllt doch noch eine professionelle Laufkarriere andenken. Alle Rekorde von 100m bis 1000m würdest Du damit im vorbeigehen unterbieten  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 03.10.2013, 22:42:19
Ja, in der früh war's schon resch & frisch, aber um 17h in Laxenburg bei 11° mit wolkenlosem Himmel war's echt super zum Laufen!!!
Ah ja, und nächste Woche wird's sicher wieder wärmer und übernächste Woche sowieso  ;D

Du meinst, weil du uns nächste und übernächste Woche begleitest ?
Nicht dass wir schon wieder eine Männerrunde haben  ;)


 
Hmmm, nicht ganz (leider  :) ), ich meine, weil ich ein Optimist bin und weil unsere Wünsch-dir-was-Wetterprognosen bei den Sommerlauftreffs recht gut funktioniert haben  :D .
Wie's aussieht, werden die nächsten zwei Wochen die holden Herren wieder unter sich sein, da Eveline in Urlaub ist und ich höre schon den Wolferl rufen  ;D . Aber dann stehen die Chancen gut - wenn ich nur wüßte, was es mit euren 800er auf sich hat???

800er- > 800 Meter so schnell wie möglich laufen. Jede Woche gibt´s eine andere Distanz zulaufen. Fürs km-Spiel: http://www.run42195.at/index.php/topic,691.0.html (http://www.run42195.at/index.php/topic,691.0.html)

Dort geht´im Prinzip nur ums km-Sammeln, aber jetzt gibt´s eben eine Sonderwertung. Vorletzte Woche 1km, letzte Woche 10km, und jetzt eben aktuell 800 Meter.

Das km-Spiel solltest du dir mal anschauen, macht Spaß  :)


Vorletzte Woche hab ich nur 400m eingetragen. Wenn Deine 1:19 ein ganzer Kilometer waren solltest Du vllt doch noch eine professionelle Laufkarriere andenken. Alle Rekorde von 100m bis 1000m würdest Du damit im vorbeigehen unterbieten  ;D

Ich bin 1km gelaufen, es wurde 1 km gemessen, und du hast mir daraus 400 m ausgerechnet. So war´s . Daher die Erinnerungslücke  :)

Aber prof. Laufkarriere -> Das kann immer noch kommen.
Falls mein Daumen irgendwann gar nicht mehr will, dann werde ich professioneller Vollmondläufer  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 03.10.2013, 22:50:33
Ja, in der früh war's schon resch & frisch, aber um 17h in Laxenburg bei 11° mit wolkenlosem Himmel war's echt super zum Laufen!!!
Ah ja, und nächste Woche wird's sicher wieder wärmer und übernächste Woche sowieso  ;D

Du meinst, weil du uns nächste und übernächste Woche begleitest ?
Nicht dass wir schon wieder eine Männerrunde haben  ;)


 
Hmmm, nicht ganz (leider  :) ), ich meine, weil ich ein Optimist bin und weil unsere Wünsch-dir-was-Wetterprognosen bei den Sommerlauftreffs recht gut funktioniert haben  :D .
Wie's aussieht, werden die nächsten zwei Wochen die holden Herren wieder unter sich sein, da Eveline in Urlaub ist und ich höre schon den Wolferl rufen  ;D . Aber dann stehen die Chancen gut - wenn ich nur wüßte, was es mit euren 800er auf sich hat???

800er- > 800 Meter so schnell wie möglich laufen. Jede Woche gibt´s eine andere Distanz zulaufen. Fürs km-Spiel: http://www.run42195.at/index.php/topic,691.0.html (http://www.run42195.at/index.php/topic,691.0.html)

Dort geht´im Prinzip nur ums km-Sammeln, aber jetzt gibt´s eben eine Sonderwertung. Vorletzte Woche 1km, letzte Woche 10km, und jetzt eben aktuell 800 Meter.

Das km-Spiel solltest du dir mal anschauen, macht Spaß  :)


Vorletzte Woche hab ich nur 400m eingetragen. Wenn Deine 1:19 ein ganzer Kilometer waren solltest Du vllt doch noch eine professionelle Laufkarriere andenken. Alle Rekorde von 100m bis 1000m würdest Du damit im vorbeigehen unterbieten  ;D

Ich bin 1km gelaufen, es wurde 1 km gemessen, und du hast mir daraus 400 m ausgerechnet. So war´s . Daher die Erinnerungslücke  :)

Aber prof. Laufkarriere -> Das kann immer noch kommen.
Falls mein Daumen irgendwann gar nicht mehr will, dann werde ich professioneller Vollmondläufer  8)


Das wäre die österreichische Lösung. Berufsunfähigkeitspension und frei ist der Weg zum professionellen Vollmondläufer. 1A integriert, Hut ab!  :D :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anticyra am 03.10.2013, 22:58:58

Das wäre die österreichische Lösung. Berufsunfähigkeitspension und frei ist der Weg zum professionellen Vollmondläufer. 1A integriert, Hut ab!  :D :D

 ;D ;D ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 04.10.2013, 07:40:16

Das wäre die österreichische Lösung. Berufsunfähigkeitspension und frei ist der Weg zum professionellen Vollmondläufer. 1A integriert, Hut ab!  :D :D

 ;D ;D ;D
ihr seid ganz schön optimistisch, dass es diese pensionsart noch eine weile geben wird :D!
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 04.10.2013, 08:06:52

Das wäre die österreichische Lösung. Berufsunfähigkeitspension und frei ist der Weg zum professionellen Vollmondläufer. 1A integriert, Hut ab!  :D :D

 ;D ;D ;D
ihr seid ganz schön optimistisch, dass es diese pensionsart noch eine weile geben wird :D !


Nachdem die Daumen-bedingte-Berufsunfähigkeit am häufigsten bei Daumendrehern auftritt bin ich da sogar sehr optimistisch!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 04.10.2013, 08:08:59

Das wäre die österreichische Lösung. Berufsunfähigkeitspension und frei ist der Weg zum professionellen Vollmondläufer. 1A integriert, Hut ab!  :D :D

 ;D ;D ;D
ihr seid ganz schön optimistisch, dass es diese pensionsart noch eine weile geben wird :D !


Nachdem die Daumen-bedingte-Berufsunfähigkeit am häufigsten bei Daumendrehern auftritt bin ich da sogar sehr optimistisch!

Also bitte, DaumenDRÜCKEN, wir sind ja ein Laufforum  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.10.2013, 07:59:12
Mal wieder:

(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1381816640_2.gif)



(tapern)  :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 15.10.2013, 08:01:20
Mal wieder:

(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1381816640_2.gif)



(tapern)  :)

ah so geht das. jetzt weiß ich, was ich immer falsch gemacht habe :D!
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.10.2013, 15:08:19
Normalerweise macht ja der Lauftiger super Fotos von uns Läufern. Diesmal hat ein Bekannter ein Foto von ihm gemacht wie er uns fotografiert. Gefällt mit sehr gut :

(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1382274128_6.jpg)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 20.10.2013, 17:46:58
Heute hatte ich zwei (Fremd-)Ziele.

1. Den Ulrich so lange wie möglich zu begleiten

2. Den Harald Wurm den ich erst unterwegs getroffen hatte, sagte mir dass er unbedingt Negativsplit laufen will.
Aber nach der 5. Runde schien das laut seiner Uhr nicht mehr so einfach möglich. Daher haben wir kontinuierlich beschleunigt. Endbeschleunigt ;)

Und jetzt gerade habe ich auf Pentek gesehen dass es sich doch ausgegangen ist (wenn auch knapp):
1. HM 1:41:13 
2. HM 1:40:59
Gesamtzeit 3:22:14 juchuu
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 21.10.2013, 07:47:18
Super !!! Gratulier dir herzlichst!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 21.10.2013, 07:51:37
 
er ist überhaupt sehr fleißig und tauscht mit mir schon um 4 Uhr in der früh schon PNs aus, obwohl er so einen schnellen marathon gelaufen ist :D.
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 21.10.2013, 08:29:14
Interessant wen man hier so alles mitten in der Nacht online findet ....
Alles schnelle Leute die nach einem schnellen Lauf nicht schlafen können. mqtie, Heidi , und noch ein paar Gäste
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wolf am 21.10.2013, 10:04:35
du rennst über 42,195 km wesentlich schneller, als ich über 20. gratuliere! :P

LG Wolf
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 21.10.2013, 10:24:29
Interessant wen man hier so alles mitten in der Nacht online findet ....
Alles schnelle Leute die nach einem schnellen Lauf nicht schlafen können. mqtie, Heidi , und noch ein paar Gäste


na klar, der erhöhte Puls und das Adrenalin welches noch im Körper prodelt  ;D ;D ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Josefstädter am 21.10.2013, 12:24:06
...
na klar, der erhöhte Puls und das Adrenalin welches noch im Körper prodelt  ;D ;D ;D
Das isses! Um 3h ins Bett und jetzt unausgeschlafen  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 21.10.2013, 13:27:08
Heute hatte ich zwei (Fremd-)Ziele.

1. Den Ulrich so lange wie möglich zu begleiten..
habe mich sehr gefreut und danke Dir für die wirklich kurzweiligen Runden!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.10.2013, 06:50:08
Wie mir Georg mitgeteilt hat, gab es in Frankfurt Luxemburger Meisterschaften.
Hätte ich das gewusst ....
Denn auch ohne Training wäre ich noch in die Top 10 gekommen  ;D 8) :

http://live.bmw-frankfurt-marathon.com/2013/?content=file&file=LUX_Gender.pdf

Schade dass dabei keine Altersklassen gibt  :P
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.10.2013, 06:55:41
 
langsam seid ihr nicht gerade, ihr luxemburger  :) !
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.10.2013, 06:57:14

langsam seid ihr nicht gerade, ihr luxemburger  :) !

Vor allem nicht viele  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.10.2013, 07:04:19

langsam seid ihr nicht gerade, ihr luxemburger  :) !

Vor allem nicht viele  8)

wir österreicher sind mehr und dafür langsamer :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 30.10.2013, 07:25:36
Wir Österreicher sind in erster Linie die hätti-wari-Europameister. Grundsätzlich und in Frankfurt haben wir das zur Perfektion geführt! Ehrlich langsam sind andere Länder, wir sind eh alle ure super nur irgendwas wofür wir gar nix können (Wetter, Verletzung, es steigt und jemand hinten rein,...) passiert immer.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.10.2013, 07:28:52
Bei den österreichischen Meisterschaften waren 67 Männer unter 3 Stunden, bei den luxemburgischen unglaubliche 6 , das entspricht einem Faktor von 11,16

Einwohnerzahl AT zu Lux = 8,5 Mio zu 0,53 Mio =16,03

OK, Heidi hat doch recht, ich muss also in Österreich laufen um relativ die bessere Platzierung zu machen :) Aber absolutes Ranking ist in Luxemburg besser.

Wie ist das eigentlich mit Meisterschaften ? Bei den lux. Meisterschaften sind auch ein Belgier und ein Italiener mitgelaufen. Gilt bei Meisterschaften der Wohnort oder die Nationalität ? Wird das bei jedem Land anderes gehandhabt ? Denn bei den österr. Meistrschaften sind nur Österreicher dabei.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 30.10.2013, 07:45:54
..
OK, Heidi hat doch recht, ich muss also in Österreich laufen um relativ die bessere Platzierung zu machen :) Aber absolutes Ranking ist in Luxemburg besser. ...
nachdem meine liebe Frau zumeist unter den ersten 3 ihrer Klasse zu finden ist  8) 8) kennt sie sich halt gut aus :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 30.10.2013, 07:48:22
..
OK, Heidi hat doch recht, ich muss also in Österreich laufen um relativ die bessere Platzierung zu machen :) Aber absolutes Ranking ist in Luxemburg besser. ...
nachdem meine liebe Frau zumeist unter den ersten 3 ihrer Klasse zu finden ist  8) 8) kennt sie sich halt gut aus :D

hahaha, beim lcc bin ich bitte 4. und letzte geworden :)
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: CobbDouglas am 30.10.2013, 07:50:02
Soweit ich weiß muss man in erster Linie für einen Verein des Landes starten (ob man dafür auch zwingend dort leben muss, weiß ich nicht). Ein gutes Beispiel in Österreich ist ja http://oelv.at/athletes/successes.php?id=10529 (http://oelv.at/athletes/successes.php?id=10529) . So wie ich es verstehe, könnte JM schon bei österreichischen Meisterschaften starten so er bei einem Verein Mitglied wird (?). Gleichzeitig müsstest Du für die Teilnahme bei LUX-Meisterschaften wohl zumindest bei einem dortigen Verein dabei sein.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.10.2013, 07:52:11
Soweit ich weiß muss man in erster Linie für einen Verein des Landes starten (ob man dafür auch zwingend dort leben muss, weiß ich nicht). Ein gutes Beispiel in Österreich ist ja http://oelv.at/athletes/successes.php?id=10529 (http://oelv.at/athletes/successes.php?id=10529) . So wie ich es verstehe, könnte JM schon bei österreichischen Meisterschaften starten so er bei einem Verein Mitglied wird (?). Gleichzeitig müsstest Du für die Teilnahme bei LUX-Meisterschaften wohl zumindest bei einem dortigen Verein dabei sein.

Danke, das klingt logisch.
Dann muss ich mich irgendwann mal vereinigen  ;) Wenn ich in die M50 komme  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 30.10.2013, 08:15:48
Soweit ich weiß muss man in erster Linie für einen Verein des Landes starten (ob man dafür auch zwingend dort leben muss, weiß ich nicht). Ein gutes Beispiel in Österreich ist ja http://oelv.at/athletes/successes.php?id=10529 (http://oelv.at/athletes/successes.php?id=10529) . So wie ich es verstehe, könnte JM schon bei österreichischen Meisterschaften starten so er bei einem Verein Mitglied wird (?). Gleichzeitig müsstest Du für die Teilnahme bei LUX-Meisterschaften wohl zumindest bei einem dortigen Verein dabei sein.
Stimmt. Die Wohnsitzfrage ist für mich auch nicht ganz klar. Bei Neuanmeldungen werden zwar auch Meldezettel überprüft (worauf weiß ich aber auch nicht :D) , aber keine Ahnung was bei späteren Wohnsitzwechseln ist. Ich stell mir vor, wenn Arne mal wieder zu Besuch käme, könnte er schon auch wieder bei Meisterschaften starten. :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: StefanM am 30.10.2013, 13:04:22
Folgendes habe ich dazu gefunden:
http://www.oelv.at/static/verband/sport/wettkampfbestimmungen.pdf (http://www.oelv.at/static/verband/sport/wettkampfbestimmungen.pdf)
Siehe Punkt 2.1
 
Unabhängig davon gibt es manchmal auch offene Meisterschaften, wo zwar alle starten dürfen, aber nur die Meisterschaftsberechtigten auch tatsächlich Meister werden können.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.10.2013, 18:58:46
Folgendes habe ich dazu gefunden:
http://www.oelv.at/static/verband/sport/wettkampfbestimmungen.pdf (http://www.oelv.at/static/verband/sport/wettkampfbestimmungen.pdf)
Siehe Punkt 2.1
 
Unabhängig davon gibt es manchmal auch offene Meisterschaften, wo zwar alle starten dürfen, aber nur die Meisterschaftsberechtigten auch tatsächlich Meister werden können.

Juchuu , ich darf österreichischer Staatsmeister werden :D :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 30.10.2013, 19:12:40
Juchuu , ich darf österreichischer Staatsmeister werden :D :D

pfoahhhh, jetzt können sich die österreichischen Ösis aber warm anziehen  ;) ;) ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 30.10.2013, 19:31:37
Juchuu , ich darf österreichischer Staatsmeister werden :D :D

pfoahhhh, jetzt können sich die österreichischen Ösis aber warm anziehen  ;) ;) ;)

Das ist der nächste Punkt. Bin ich dann luxemburgischer Ösi ?  8)
 Da kommen philosophische Fragen auf.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 30.10.2013, 20:19:52
Juchuu , ich darf österreichischer Staatsmeister werden :D :D

pfoahhhh, jetzt können sich die österreichischen Ösis aber warm anziehen  ;) ;) ;)

Das ist der nächste Punkt. Bin ich dann luxemburgischer Ösi ?  8)
 Da kommen philosophische Fragen auf.

hmmm, kommt darauf an ... könntest auch ein österreichischer Luxi sein!  :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 31.10.2013, 19:38:14
So schön war das heute :

(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1383244557_3.jpg)

Danke an mqtie fürs Fotografieren und für die Begleitung !
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 31.10.2013, 19:54:38
na pfau 8)  Spitzenfoto! Ich treff nie so eine nette Dame  ??? ;) ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mhim am 01.11.2013, 11:47:00
Ich suchgerade verzweifelt die Dame am Foto, oder sollte am Ende mqtie...
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 01.11.2013, 12:08:20
ohhh sorry ::)  ich hab das mit dem anderen thread verwechselt  :o :-[ ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.11.2013, 12:19:11
Da stehen doch hunderte Damen hinterm Fotoapparat. Wieso glaubt ihr freue ich mich gerade so ?  8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mhim am 01.11.2013, 12:22:27
Da stehen doch hunderte Damen hinterm Fotoapparat. Wieso glaubt ihr freue ich mich gerade so ?  8)
...und du bist deren Vorturner, die Jane Fonda von Schönbrunn sozusagen  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.11.2013, 12:26:34
Da stehen doch hunderte Damen hinterm Fotoapparat. Wieso glaubt ihr freue ich mich gerade so ?  8)
...und du bist deren Vorturner, die Jane Fonda von Schönbrunn sozusagen  ;D

War das schön, damals in den 80ern  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: haschu am 01.11.2013, 16:17:37
Wahnsinn, du hast noch immer schön gebräunte Beine ? Ich bin leider schon ausgebleicht.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 01.11.2013, 21:23:20
Wahnsinn, du hast noch immer schön gebräunte Beine ? Ich bin leider schon ausgebleicht.
http://www.youtube.com/watch?v=AHcjjxYbgNM
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: haschu am 01.11.2013, 21:25:57
Wahnsinn, du hast noch immer schön gebräunte Beine ? Ich bin leider schon ausgebleicht.
http://www.youtube.com/watch?v=AHcjjxYbgNM
Ach so... Nebenjob!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 01.11.2013, 21:33:41
Wahnsinn, du hast noch immer schön gebräunte Beine ? Ich bin leider schon ausgebleicht.

Ach so... Nebenjob!

nein, nein, meine Beine sind nur temerapturmäßig "hot" wenn sie aufgewärmt werden
(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1383244557_4.jpg)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 01.11.2013, 21:43:31
Wahnsinn, du hast noch immer schön gebräunte Beine ? Ich bin leider schon ausgebleicht.

Ach so... Nebenjob!

nein, nein, meine Beine sind nur temerapturmäßig "hot" wenn sie aufgewärmt werden
(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1383244557_4.jpg)
jaja, du bist einfach ein bein-model :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.11.2013, 18:07:28
Heute bin ich 1500 m in Km-Spiel-Spiel-Geschwindigkeit gelaufen.

Schon die ersten 200m waren im Weltrekordtempo, 400m: Weltrekord, 800m: Weltrekord, 1000m : Weltrekord. Super, keusch, weiterlaufen, 1500... bestimmt Weltrekord, da bin ich mir sicher.

Auf dem Handy sehe ich dann: 1,2 Sekunden. Da habe ich doch blöderweise den Knopf gleich 2 mal hintereinander gedrückt. Nun ja, 1,2 Sekunde wären natürlich Weltrekord für so ziemlich alles, mein Gefühl hat also nicht getrügt ;).

So ein Mist.

Also noch mal zurückgejoggt um wieder zu Atem zu kommen, und das Ganze dann noch mal gelaufen. Diesmal leider schon ziemlich kraftlos, fühlte sich aber trotzdem gut an. Aber zum Schluss waren es dann ganz genau 6 Minuten für 1500 m. Das ist, nein, das war einmal mein HM-Tempo. Aber was soll´s. Ist ja nur ein Spiel.

Wie auch immer. OLZO ist schuld !
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 02.11.2013, 18:54:14
Heute bin ich 1500 m in Km-Spiel-Spiel-Geschwindigkeit gelaufen.

Schon die ersten 200m waren im Weltrekordtempo, 400m: Weltrekord, 800m: Weltrekord, 1000m : Weltrekord. Super, keusch, weiterlaufen, 1500... bestimmt Weltrekord, da bin ich mir sicher.

Auf dem Handy sehe ich dann: 1,2 Sekunden. Da habe ich doch blöderweise den Knopf gleich 2 mal hintereinander gedrückt. Nun ja, 1,2 Sekunde wären natürlich Weltrekord für so ziemlich alles, mein Gefühl hat also nicht getrügt ;) .

So ein Mist.

Also noch mal zurückgejoggt um wieder zu Atem zu kommen, und das Ganze dann noch mal gelaufen. Diesmal leider schon ziemlich kraftlos, fühlte sich aber trotzdem gut an. Aber zum Schluss waren es dann ganz genau 6 Minuten für 1500 m. Das ist, nein, das war einmal mein HM-Tempo. Aber was soll´s. Ist ja nur ein Spiel.

Wie auch immer. OLZO ist schuld !

Haha, :) schade, der erste Lauf wäre sicher eine super Zeit gewesen, aber auch die 6' sind ja flott!
 
Hauptsache Olzo ist schuld! ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 02.11.2013, 19:53:30
Eine Woche noch müssen wir uns den Wahnsinn noch antun, dann ist es endlich vorbei!  :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: dogrun am 02.11.2013, 19:54:29
Eine Woche noch müssen wir uns den Wahnsinn noch antun, dann ist es endlich vorbei!  :D

Ich bin ja froh dass ich erst so spät mitbekommen hab um was es da geht  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 02.11.2013, 20:31:24
Nächste Woche werde ich die 3000m aus den Sie&Er-Lauf 4km herausrechnen. Damit war´s das dann.
Fragt sich noch wann es die Abschlussfeier und Siegerehrung  zum "km-Team-10-Kampf" gibt  :) 8)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: wi(e)nfried am 02.11.2013, 21:58:53
Olzo wird sicher das Siegerteam nach Wuppertal einladen müssen, schließlich ist er ja schuld. :-D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 02.11.2013, 22:05:15
Olzo wird sicher das Siegerteam nach Wuppertal einladen müssen, schließlich ist er ja schuld. :-D
Juhuuuu, Wuppertal!!!!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: MT76 am 03.11.2013, 07:44:42
Olzo wird sicher das Siegerteam nach Wuppertal einladen müssen, schließlich ist er ja schuld. :-D
Juhuuuu, Wuppertal!!!!
Jippiiii, das klingt gut, ich freu mich schon!

http://www.youtube.com/watch?v=Z7YfHX5HRvk
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 09.11.2013, 12:31:58
Das "Olzo ist schuld" - Video:

http://youtu.be/IAjo7yfRgQ0

Momentan mache ich mal ein Zeit lang weniger km. Georg ist mein Vorbild.

Nachdem ich seit jetzt 2 Jahren Probleme mit der Hüfte habe (Fahrradsturz), probiere ich es mal mit einer Auszeit, und schau ob das hilft. Ob ich mich allerdings zu irgendwelchen Übungen (Kraft, Stabilisierung etc. ) hinreißen lassen kann, wage ich zu bezweifeln .

Aber mal schauen was man nicht alles macht wenn´s einem langweilig wird.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Wienerwaldläufer am 09.11.2013, 12:46:33
Genial  ...
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 09.11.2013, 12:54:50
oh-oh, dann schau', dass dir ned langweilig wird, du willst dir ja sicher nicht deine Spargelfigur ruinieren, oder?  ;) ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 09.11.2013, 13:43:45
 
wow, tolles Video und cooles Shirt  8) !
du könntest du Pause für weitere Videos nützen - die sind einfach genial!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 09.11.2013, 13:52:52

wow, tolles Video und cooles Shirt  8) !
du könntest du Pause für weitere Videos nützen - die sind einfach genial!
Ja, bitte mehr Videos, von Herbstwaldlaufvideo zehre ich noch immer :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 09.11.2013, 14:10:22
Olzo schreibt dass er heute folgendes T-Shirt trägt:

Olzo´s T-shirt (http://www.shirts99.de/Ich-bin-an-allem-Schuld)

Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mhim am 09.11.2013, 15:13:56
Deine Videos sind immer wieder eine Freude anzusehen  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: cbendl am 09.11.2013, 16:27:19
Olzo schreibt dass er heute folgendes T-Shirt trägt:

Olzo´s T-shirt (http://www.shirts99.de/Ich-bin-an-allem-Schuld)
hahahahaha!!!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 10.11.2013, 15:51:43
Langsam werde ich alt, oder doch nur dick ? Wahrscheinlich beides.  :)

Auf jeden Fall war ich noch nie so langsam wie heute beim Sie & Er - Lauf.

Ich würde mich ja jetzt ausreden wollen, dass meine Frau heute Geburtstag hat, und wir das gestern intensiv gefeiert haben. Aber das machen wir eben auch jedes Jahr, das gehört schon zum Sie & Er-Lauf dazu. Ein Ausnüchterungslauf sozusagen.
Vor 2 Jahren war ich immerhin 1:20 schneller als heuer.

Lustigerweise bleibt die Zeit, die ich meiner Arbeitskollegin zusammen laufe, über die Jahre ziemlich konstant. Immer um die 45 min. herum.

Hauptsache es hat Spaß gemacht, und die 3000m fürs km-Spiel sind damit auch erfüllt.

Jetzt kann der Winter kommen. Der Herbst war ja schon mal superschön, ganz besonders heute.
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 10.11.2013, 15:54:10
Lustigerweise bleibt die Zeit, die ich meiner Arbeitskollegin zusammen laufe, über die Jahre ziemlich konstant. Immer um die 45 min. herum.
dafür sieht man gut, dass andere das kompensieren um was man langsamer läuft. das ist auch praktisch  ;D !
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.11.2013, 07:49:35
4 Wochen harte Arbeit stehen mir bevor.
Mein neuer Trainingsplan:
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 14.11.2013, 08:17:10
geh JM  ;)  das hast aber nicht nötig, ich weiß es EH  ::)  je leichter man ist desto angenehmer, ich möcht auch immer abnehmen und das am liebsten im Schlaf, aber mein Körper meint dazu IMMER NEIN  :P
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Ulrich am 14.11.2013, 08:23:06
... abnehmen und das am liebsten im Schlaf, ...
ist doch ganz einfach, Frühstück verschlafen, Mittagschlaferl statt Mittagessen und vor dem Abendessen in die Heia   8) :P
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Pizzipeter am 14.11.2013, 08:27:53
... abnehmen und das am liebsten im Schlaf, ...
ist doch ganz einfach, Frühstück verschlafen, Mittagschlaferl statt Mittagessen und vor dem Abendessen in die Heia   8) :P

 ;D ;D ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 14.11.2013, 08:32:05
 
super, endlich einmal ein trainingsplan mit dem ich etwas anfangen könnte. im schlafen bin ich echt gut und habe dabei auch eine ordentliche ausdauer :D!
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Josefstädter am 14.11.2013, 12:23:55
Ich mach Schlafen im Laufen
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Slowmotion am 14.11.2013, 12:50:07
Mein Abnehm-Tipp: intensives Lernen! Da kann ich fressen was ich will, und da sind wirklich alle Sünden dabei, und ca. 3x so viel wie normal. Im schlimmsten Fall bleib ich gleich, manchmal nehm ich ab. Allerdings schlaf ich da kaum... :D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 14.11.2013, 13:21:41
Allerdings schlaf ich da kaum... :D

und ich kann wiederum nicht lernen, wenn ich nicht schlafe :D.
 
während des laufens schlafen kann ich auch gut, deswegen schaut mein rechtes knie schon so schön aus :D.
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.11.2013, 05:11:11
Gar nicht so einfach das viele schlafen. *gähn* :)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 15.11.2013, 05:51:31
Gar nicht so einfach das viele schlafen. *gähn* :)
Stimmt. Da das letzte Windows update die Modemeinstellungen meines Computers durcheinandergebracht hat, hat das Internet dafür heute länger geschlafen als ich :D ;).
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mhim am 15.11.2013, 11:01:28
Gar nicht so einfach das viele schlafen. *gähn* :)
Du schreibst um 05:11 Uhr etwas von viel schlafen????
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: oliver am 15.11.2013, 11:22:06
Gar nicht so einfach das viele schlafen. *gähn* :)
Du schreibst um 05:11 Uhr etwas von viel schlafen? ???

um die Zeit sitzt man beim Frühstück um sich dann für's Laufen anzuziehen
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 08.12.2013, 12:57:54
Genug geschlafen. Abgenommen habe ich nichts. Im Gegenteil.
Mag aber auch an Sachen wie dem hier liegen (gestern bei der Forumsweihnachtsfeier):
(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1386503777_6.jpg)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 09.12.2013, 07:58:57
Gestern in Schönbrunn
Ganz schön viel los. Super für slalomlauftraining, denn die ganzen punschbeschwipsten Touristen sind unberechenbar.

http://youtu.be/tMknJbjKqig
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 09.12.2013, 08:20:39
 
:D :D :D ein super koordinationstraining!
 
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Josefstädter am 10.12.2013, 01:43:02
ein köstliches Video, viele Extra-Likes  :-* ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.12.2013, 16:30:16
Mein Mentaltraining für morgen :
Aber nur mitmeditieren wenn die 20 € gezahlt wurden  ;D
http://www.youtube.com/watch?v=khfyuNTlbqA
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: mhim am 14.12.2013, 17:02:31
Niemand findet so skurrile Videos wie du, niemand....
Du solltest als Titel Filmbeauftragter haben, der Forumsmeister ist nämlich nicht mehr aktuell  ;)
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 14.12.2013, 17:37:34
 
oje, ich ahne schon wovon ich heute träumen werde :D!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: helga am 14.12.2013, 18:11:20
hihi  ;D  leiwand das Video, ich kann es mir jetzt gut vorstellen wie ihr morgen die Runden abspulen werdets haha...... nein nicht für ungut ihr werdet sicher viel Spaß haben, wünsch Euch das zumindest sehr!
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 14.12.2013, 18:34:31
pfffff, hat sich das jemand wirklich 20Min. gegeben???
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 14.12.2013, 18:47:00
pfffff, hat sich das jemand wirklich 20Min. gegeben???
1 min pro km, morgen 42 Minuten  :P
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: JM am 15.12.2013, 21:22:49
Ich will meine 20€zurück.
nawosakamasowokarsaputasowaramanotas hat nicht geholfen sub 4 zu laufen  8)

4:01:00 sind´s geworden, aber dafür erstaunlich konstant
Auf jeden Fall ist es um keinen Deut weniger anstrengend langsam zu laufen als schnell. Bin ziemlich k.o.

Aber vielleicht brauch ich einfach mehr vom arahtasamostatkawartosasamo  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: heitzko am 15.12.2013, 21:26:06
Ich will meine 20€zurück.
nawosakamasowokarsaputasowaramanotas hat nicht geholfen sub 4 zu laufen  8)

4:01:00 sind´s geworden, aber dafür erstaunlich konstant
Auf jeden Fall ist es um keinen Deut weniger anstrengend langsam zu laufen als schnell. Bin ziemlich k.o.

Aber vielleicht brauch ich einfach mehr vom arahtasamostatkawartosasamo  ;D
;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Anticyra am 15.12.2013, 21:30:43
Ich will meine 20€zurück.
nawosakamasowokarsaputasowaramanotas hat nicht geholfen sub 4 zu laufen  8)

4:01:00 sind´s geworden, aber dafür erstaunlich konstant
Auf jeden Fall ist es um keinen Deut weniger anstrengend langsam zu laufen als schnell. Bin ziemlich k.o.

Aber vielleicht brauch ich einfach mehr vom arahtasamostatkawartosasamo  ;D

Im Nachhinein nutzt das nix mehr! Warum hast du's dir nicht in deine Marathonplaylist gegeben?!  ;D
Titel: Antw:Luxemburger´s Tanz-Blog
Beitrag von: Diana11 am 15.12.2013, 21:36:01