run42195.at

berichte => berichte => Thema gestartet von: Berichte am 26.09.2008, 00:00:00

Titel: 2008-09-26 Matzner Park 1-Stundenlauf - dogrun
Beitrag von: Berichte am 26.09.2008, 00:00:00
Datum: 2008-09-26
Event: Matzner Park 1-Stundenlauf
Distanz: 0.500 km

Ersteller: dogrun
Titel: 2008-09-26 Matzner Park 1-Stundenlauf - dogrun
Beitrag von: dogrun am 26.09.2008, 00:00:00
Mein erster Stundenlauf

Am 26.9. fand im Matzner Park zum zweiten mal der 1 Stundenlauf, veranstaltet vom Verein Kiddy&Co, statt. Das ganze ist eine Benefizveranstaltung, und jede gelaufene Runde bringt einen Euro für bedürftige Kinder. Gleichzeitig gibt es im Park alle möglichen Sportarten auszuprobieren, dei Sportunion ist vor Ort und noch andere Infostände gibt es.
Letztes Jahr habe ich den Lauf versäumt, deswegen und weil der Matzner Park gleich vor meiner Haustüre liegt wollte ich diesmal mitmachen.

Um 15:45 dort angekommen, der Start war für 16:00 angesetzt. Dort stehen schon einige Staffeln von Jugendlichen und Kindern sowie sage und schreibe 4 Einzelläufer inklusive mir.
Gelaufen wird auf einem 500m - Rundkurs durch den Park. Pünktlich um 16:00 starten die Staffeln und kurz danach wir vier Einzelläufer.
Die Kinder und Jugendlichen starten alle vollgas los um dann nach 200m draufzukommen dass sie 500m nicht so schnell laufen können, es sind aber alle mit vollen Eifer dabei und so wird einem auch als Einzeläufer nicht langweilig.
Ich laufe mit Hartwig welchen ich beim Start kennengelernt habe die ersten Runden in 2:10 - 2:20/Runde, nach einer halben Stunden beschleunigen wir noch etwas, mir wirds dann aber zu flott und Hartwig zieht davon.

Meine Tochter startet dann in der Kinder-Endlosstaffel und ich laufe eine Runde mit Ihr gemeinsam. Im Ziel/Rundenbereich herrscht trotz der eher wenigen Leute gute Stimmung, und auch die Moderatorin empfängt alle Läufer persönlich mit Namen. Zum Ende hin hat sich mein Rundenschnitt bei 2:15 eingependelt und ich beende grade die 26te Runde als die Stunde vorbei ist, ich bin also 13km in einer Stunde gelaufen.

Im Ziel gibt es dann noch Bärlauchaufstrichbrote und ein Getränk gratis mit vorher erhaltenen Gutschein und jede Menge Süsses.

18:00 dann noch Siegerehrung, die Waretzeit wurde von einer hervorragenden Kinderband überbrückt.
Mein erster Stundenlauf, der hat aber wirklich Spass gemacht, vorallem mit den vielen Kindern und Jugendlichen zu laufen, welche alle für Ihre Staffeln das Beste gegeben haben.
Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei und kann den Lauf wirklich empfehlen.
Titel: 2008-09-26 Matzner Park 1-Stundenlauf - dogrun
Beitrag von: Gantenbein am 02.10.2008, 09:57:51
Hmm, interessant, der Matzner Park liegt auch gleich vor meiner Haustür, habe den Lauf aber leider komplett versäumt....für nächstes Jahr sicherlich eine Option :D