Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - KITTY

Seiten: [1] 2 3 ... 152
1
blogs / Antw:Naturhexerl im Kampf mit ihrem Immunsystem
« am: 20.01.2019, 20:29:12 »
 :beifall:

2
blogs / Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« am: 20.01.2019, 16:12:44 »
Update KW 3:
Endlich wurde das Laufwetter deutlich besser. 6 Einheiten wurden es mit 2 Q Einheiten inkl. langer Lauf (35 KM). Insgesamt seit Weihnachten wo ich mit strukturierten Training begonnen habe bereits die 4.te Woche wo die KM Anzahl im 3stelligen Bereich liegt.Diese Woche wollte ich mit 96 KM abschliessen aber der Sonnenschein hat dazugeführt das es doch um 11 KM mehr wurden.Macht nichts, nächste Woche möchte ich eh Schilaufen gehen .... da werden es zwangsläufig weniger KM.




3
blogs / Antw:Naturhexerl im Kampf mit ihrem Immunsystem
« am: 19.01.2019, 17:56:10 »
Na dann ran an die Tasten.

4
blogs / Antw:Barbaras Laufblog
« am: 18.01.2019, 20:02:05 »
Ostern ist rasch da ;)

Wie lange sind deine langen? Machst du da die gleiche Vorbereitung wie bei einem normalen M nur mit mehr Hügeltrainings?
Na, so rasch auch wieder nicht... ich hab noch drei Trainingsblöcke vor mir.
Sandrina Illes schreibt meine Trainingspläne, in jenen Fällen, wo "wir" eine ausreichend lange Vorbereitungszeit hatten und nicht wegen gröberer Verletzungen viele Abstriche machen mussten, ging es mir beim Bewerb immer gut. Also ich hab volles Vertrauen dass ich sehr gut vorbereitet am Start vom Two Oceans stehen werde.

Ein Mal pro Woche Intervalltraining gibt es immer, egal für welchen Bewerb ich mich vorbereite. Im Moment ist es spezifisch auf die 10km Distanz ausgerichtet, weil ich beim Laufopening im  März eine gute Zeit auf 10km laufen möchte. Also gut für mich, was unter 50 min wäre.

Hügelige lange Läufe gibt es  immer, auch bei der Marathonvorbereitung, nur die letzten 6 langen Läufe sind im Flachen, wenn der Bewerb flach ist. Jetzt sind die langen Läufe alle im Hügeligen, wobei ich das erste Drittel flach laufe und dann ins Hügelige (zB 2xKahlenberg) wechsle.

Insgesamt mache ich jetzt in den Belastungswochen vier Laufeinheiten und  1x Krafttraining pro Woche, wobei ab nun nur mehr ein Lauf pro Woche flach ist, eben das Intervalltraining.  Wenn es muskulär zu viel für mich wird, wird eine Einheit durch Radfahren ersetzt.
Im Moment bin ich bei den langen Läufen bei 20 km, Ende Februar sollten es 30 km sein. Die Wochenkm sind unter 60km.

Schon ein ziemlich anspruchsvolles Training. Aber wenn das Training hart ist, ist der Bewerb schön.
Interessant wie du dein Training gestaltest. Halte uns auf dem laufenden.

5
blogs / Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« am: 14.01.2019, 17:32:19 »
Stimmt Ulrich, daher ziehe ich mich  jetzt um und drehe ein paar KM runter.

6
blogs / Antw:CobbDouglas & Anticyra auf dem Weg zum Marathon
« am: 14.01.2019, 17:27:16 »
Da hast du ja speziell im Dezember ordentlich viel Zeit in den Laufsport investiert. Respekt!

7
blogs / Antw:Barbaras Laufblog
« am: 14.01.2019, 17:20:04 »
Ostern ist rasch da ;)

Wie lange sind deine langen? Machst du da die gleiche Vorbereitung wie bei einem normalen M nur mit mehr Hügeltrainings?

8
blogs / Antw:dogruns 100km - blog
« am: 14.01.2019, 12:27:57 »
Na da hast du dir aber eine ganz süße Trainingspartnerin zugelegt :)

9
blogs / Antw:Pizzipeter und die Freude am Laufen
« am: 14.01.2019, 12:25:36 »
Super das du wieder neue Motivation hast.

10
blogs / Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« am: 13.01.2019, 20:58:08 »
So, Update KW 2!
Leider habe ich ganz knapp meine geplanten Wochen KM verfehlt. Statt geplanten 120 KM wurden es nur 118. ;) dem Wetter sei Dank. Viele Straßen sind bei uns gesperrt wegen Schneedruck. Böiger Wind und ständiger Regen bzw Schnee verleiden mir derzeit mehr zumachen.Trotz allem wurde heute ein langer (33 KM) und unter der Woche zwei weitere Q Einheiten absolviert. Wegen Zeitmangel wurden insgesamt nur 5 Einheiten statt der geplanten 6 absolviert. Hoffe innigst auf besseres Wetter, sonst werde ich nächste Woche w.o. geben.

11
Das kenn ich leider auch. Stress viel zu viel Arbeit, Haus etc machen es einfach manchmal unmöglich konstant seine KM runterzuspulen.Daran arbeite ich auch im Jahr 2019 ;)

12
blogs / Antw:cbendls Hin-und-Wieder-Blog
« am: 13.01.2019, 20:40:53 »
Gratuliere Carola zu  :firstplace:

13
Übernimmt dich nicht bei den Umfängen. Generell soll man keine größeren Sprünge als 10% machen da das Risiko sich zu verletzen erheblich steigt. Bei deinen 1600 KM wären das 160 KM mehr im Jahr 2019.  Wenn du die 2000er Marke schaffen möchtest wäre die Steigerung des Umfanges meiner Meinung nach zu viel. Außer du hast die Erfahrung gemacht das du die Umfänge entsprechend gut verträgst?

14
blogs / Antw:JM - an alien in Vienna
« am: 10.01.2019, 21:46:30 »
Das sieht ziemlich übel aus. Gute Besserung und viel Geduld beim Ausheilen.

15
blogs / Antw:Barbaras Laufblog
« am: 10.01.2019, 15:41:46 »
Da hast du dir aber wohl einer der schönsten Ultraläufe ausgesucht die es gibt. Wann findet der Lauf statt? Ich selber habe in meinen Anfangsjahren auch mal daran gedacht dort zu laufen bis ich draufkam das Marathon für mich mehr als lang genug ist. :)

Seiten: [1] 2 3 ... 152