run42195.at

blogs => blogs => Thema gestartet von: dogrun am 01.11.2013, 17:55:04

Titel: dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: dogrun am 01.11.2013, 17:55:04
Nachdem mqtie diese Geschichte mit dem ersten Satz geschrieben hat steht der unerfahrene Blogger vor einem Problem.


Wie leitet er den Blog ein?


Machen wirs kurz.
Hier gehts um keine Trainingspläne oder Laufkilometer, ich schaffs sowieso nicht solche Aufzeichnungen zu führen, geschweige denn sie auszuwerten. Hauptsächlich geht es in diesem Blog um Fotos, Berichte und Läufe von der wunderschönen Strecke "Rund um den Lainzer Tiergarten." Da ich mittlerweile direkt an die Strecke gezogen bin sollten sich da doch einige Umrundungen ausgehen. Wenn sich ein Rhythmus von 2-3x im Monat ausgeht wärs super, 1x im Monat hab ichs mir mindestens vorgenommen. Soviel zur Einleitung...


Um den Blog zu beginnen fehlt noch der erste Lauf.
Am Allerheiligentag hab ich mir vorgenommen das Projekt zu starten.
Da trifft es sich gut das oliver im LTG-Lauftreff-Thread den Termin vorschlägt.


Beim Hinlaufen treffe ich Jean-Marie der sich spontan entschlossen hat mitzulaufen.


Die Sache mit den Leibchen war übrigens nicht ausgemacht...
und dann war da noch die Sache mit der Photobomb...
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1383323014_9.jpg)


Ausblick nach der Markwardstiege...
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1383323019_7.jpg)


Herrlich zum Laufen:
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1383323220_0.jpg)(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1383323224_7.jpg)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 01.11.2013, 18:03:18
Super.
Da bin ich aber froh dass ich beim Premierenlauf zu deinem blog dabei war, und dann auch noch das richtige Leiberl angezogen habe.

Das kann kein Zufall sein.  8)

Hoffentlich kann ich noch oft, laufend, zu deinem blog beitragen.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 01.11.2013, 18:11:24
Wunderschön wars wieder mal...
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1383325333_9.jpg)


und Spaß hatten wir ;)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1383325337_4.jpg)


Zwischendurch auch durstig...
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1383323237_9.jpg)


Brombeer-Hill durfte nicht fehlen:
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1383323242_6.jpg)


und viel zu schnell wars schon wieder vorbei...


Winkts amoi! :)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1383325342_0.jpg)


Bis zum nächsten RULTG!


Mehr Fotos unter: http://www.run42195.at/fotos_event.php?eventid=3692
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: StefanM am 01.11.2013, 19:01:06
Die Sache mit den Leibchen war übrigens nicht ausgemacht...

Jö so ein schöner Blog und so schöne Leiberl, warum muss ich jetzt gerade an Frankfurt denken ... ;D
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: heitzko am 01.11.2013, 20:06:48
 
juhu ein neuer blog der mir auch gleich klar macht, dass ich endlich wieder um den LTG laufen muss :).
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Ulrich am 01.11.2013, 20:25:24

juhu ein neuer blog der mir auch gleich klar macht, dass ich endlich wieder um den LTG laufen muss :) .
Ja, jede Inspiration ist willkommen, um wieder einmal um Lainz zu laufen!
danke Tobi!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: oliver am 01.11.2013, 21:15:55
super Feiertagsrunde in angenehmer Gesellschaft! Das herrschaftliche Winken müssen wir noch üben  ;D
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 01.11.2013, 21:35:44
super Feiertagsrunde in angenehmer Gesellschaft! Das herrschaftliche Winken müssen wir noch üben  ;D

Du hast immerhin schon das Papstwinken drauf.
Ich bin noch beim Teletubbies-WinkeWinke  ;D
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Wienerwaldläufer am 02.11.2013, 08:19:50
Ha, noch einer der an dieser Strecke wohnt - schöner Blog  !
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Pizzipeter am 03.11.2013, 18:41:00
Schööööööön - das macht Lust auf Lainz  :)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 17.11.2013, 12:45:16
War zwar nicht rund um den LTG,
dafür rundumadum im Prater.

Gratulation zu den1:22:04.

Deine bisher schnellste Zeit (die Wienenergie-HM außer Acht gelassen). Also sozusagen PB  :)

Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: run4fun am 17.11.2013, 13:43:50
Gratuliere Tobias. Du hast wirklich immer sehr flott ausgesehen.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: oliver am 17.11.2013, 14:07:14
gratuliere! doch nicht ausser Form
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Anna am 17.11.2013, 15:03:22
Wow - gratuliere Tobias!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: helga am 17.11.2013, 15:18:18
wie immer super gelaufen, gratulier Dir, hab dich gar nicht gesehen so schnell warst ;)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: CobbDouglas am 17.11.2013, 15:53:42
Super, so außer Form wollen glaub ich einige sein  ;D
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Anticyra am 17.11.2013, 15:57:52
Super, so außer Form wollen glaub ich einige sein  ;D

Ich! *aufzeig*
 
Gratuliere! :)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Pizzipeter am 17.11.2013, 18:59:53
Gratuliere zur PB!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: mhim am 17.11.2013, 20:04:22
Gratuliere dir Tobias!
Ich bin an deiner statt rund um den LTg gelaufen heute  :)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 17.11.2013, 21:21:38
Danke für die vielen Gratulationen!


Ein Gleichmäßigkeits-Lauf, Rundenzeiten: 27:21 - 27:20 - 27:23


War eigentlich ein Training für die Forumsmeisterschaft :)


@außer Form: dafür war der Lauf ja da, um zu sehen was noch da ist ;)
das so eine Zeit sich ausgegangen ist war überraschend.


Jetzt gehts dann aber bald wieder Rund um Lainz...
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: chribi am 18.11.2013, 00:58:12
 gratulation, tolle zeit  :)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Wolf am 18.11.2013, 08:53:24
 :o
wann und wo hast du heimlich trainiert?? super zeit!
 
LG Wolf
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Pizzipeter am 18.11.2013, 08:54:47

Ein Gleichmäßigkeits-Lauf, Rundenzeiten: 27:21 - 27:20 - 27:23


Äußerst bemerkenswert gleichmäßig!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Don Tango am 18.11.2013, 10:00:34
:o
wann und wo hast du heimlich trainiert?? super zeit!
 
LG Wolf


in der lobau. ein fartlek mit hungerast und mit mir macht stark :D
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 18.11.2013, 21:44:27
Jetzt gehts dann aber bald wieder Rund um Lainz...

click
|
|
|
V
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Wolf am 18.11.2013, 21:59:23
Jetzt gehts dann aber bald wieder Rund um Lainz...

click
|
|
|
V
ich bin dabei. ;)

LG Wolf
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 09.12.2013, 10:49:13
Nach vollen 7 Tagen Laufpause hab ich mich gestern spontan auf die Dezemberrunde Rund um Lainz gemacht.
Um nicht wieder viel zu schnell rundherum zu rennen hab ich ein paar Handyfotos gemacht:
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580379_8.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580383_9.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580386_2.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580396_0.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580401_7.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580406_3.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580410_8.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580415_2.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580420_9.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580456_1.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580460_2.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580464_1.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580467_8.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580473_8.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580479_5.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580486_5.jpg)
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580490_6.jpg)
Super Bedingungen derzeit. Nicht zu viel und nicht zu wenig Gatsch.
Die Sonne ist dann auch noch rausgekommen, nach 7 Tagen nicht Laufen ein Genuss!
Mit 2:13 war die Sache dann doch nicht ganz von der langsamen Partie...
 
...heut hab ich Muskelkater, hat sich also ausgezahlt :D
 
Bis zum nächsten Mal! :)
 
 
 
 
 
 
 
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Pizzipeter am 09.12.2013, 10:51:59
Danke für die Fotos - sehr cool  ;)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: heitzko am 09.12.2013, 11:31:43
 
du schaust auch so aus, als ob du nicht nur einen wellnesslauf gemacht hast :)!
danke für die fotos, der LTG wird gleich auf die to-do-list gesetzt :).
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: helga am 09.12.2013, 12:40:55
wow verdammt schöne Photos, ich hab die Runde auch immer im Hirn aber kann mich dazu nicht aufraffen. Danke.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 09.12.2013, 19:28:28


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1386580479_5.jpg)


Du hast die Mauer kaputt gemacht.

Das nächste Mal wenn ich dort laufe will ich dass sie wieder ganz ist !
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 09.12.2013, 19:31:34

Du hast die Mauer kaputt gemacht.

Das nächste Mal wenn ich dort laufe will ich dass sie wieder ganz ist !


Die Mauer is eh noch ganz, nur ein bisserl verbogen :D


Lauf ma das nächste Mal wieder gemeinsam, dann könn mas wieder grad biegen :)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 09.12.2013, 19:33:37

Du hast die Mauer kaputt gemacht.

Das nächste Mal wenn ich dort laufe will ich dass sie wieder ganz ist !


Die Mauer is eh noch ganz, nur ein bisserl verbogen :D


Lauf ma das nächste Mal wieder gemeinsam, dann könn mas wieder grad biegen :)

Aber gerne !
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Patmich am 09.12.2013, 19:54:52
schöne fotos!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 09.12.2013, 20:29:56

Du hast die Mauer kaputt gemacht.

Das nächste Mal wenn ich dort laufe will ich dass sie wieder ganz ist !


Die Mauer is eh noch ganz, nur ein bisserl verbogen :D


Lauf ma das nächste Mal wieder gemeinsam, dann könn mas wieder grad biegen :)

Aber gerne !


:)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 02.01.2014, 18:59:51
Von der letzten Umrundung im vorigen Jahr am 29ten gibts nur den Track:


http://www.movescount.com/moves/move23139096


Wieder ziemlich flott in 2:05, Bedingungen aber "cremiger" als das letzte Mal.


Gestern dann Neujahrs U4-U4 Lauf mit Don Tango.


31km und 600hm in 3 Stunden. Am Ende dann hungrig  ;D


Morgen wieder Rund um den LTG. siehe hier: [size=78%]http://www.run42195.at/index.php/topic,3116.msg130726.html#msg130726 (http://www.run42195.at/index.php/topic,3116.msg130726.html#msg130726)[/size] ;)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 03.01.2014, 12:16:23
Na das war ein richtig feiner Lauf!


Top Laufwetter und nette Gesellschaft, danke für die Begleitung, robsons!


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1388747677_8.jpg)


Mit 2:20 für die verkürzte Variante wars auch ein angenehmes Tempo :)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: robsons am 03.01.2014, 20:31:22
Super wars und es war mir eine Ehre mit dem "RudLT-Chef" eine Runde drehen zu können!


Für mich wars auch ein gutes Training und ich freue mich schon aufs nächste Mal! Dann werde ich ausgeruht sein und wir machen einen schnelleren Durchgang  ;D ;D ;D


Bis bald, Herr Nachbar!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Anna am 04.01.2014, 10:47:51
Das Foto sieht so als, als ob ihr auf "Dogrun's secret path" gelaufen seid. Ich bin sicher, dass du mit dem Blog noch weitere LTG-Geheimnssse lüften wirst.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: oliver am 04.01.2014, 11:23:50
Von der letzten Umrundung im vorigen Jahr am 29ten gibts nur den Track:

http://www.movescount.com/moves/move23139096 (http://www.movescount.com/moves/move23139096)

immerhin ganze 3:37 flat time ;)
wirklich interessant find ich von den vielen Diagrammen allerdings "Vertical Speed" - ist 30m/min schon recht flott?
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: CobbDouglas am 04.01.2014, 13:16:33
Die Ambit wertet scheinbar in 6hm Schritten aus (springt also von 24 dann gleich auf 30). Dei den längeren Anstiegen sind es jeweils so um die 150hm/10 Minuten. 15hm pro Minute sollte für Tobias eigentlich noch weit weg von anstrengend sein. Aber für so Runden schon eine nette Sache so eine Auswertung, keine Frage.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 04.01.2014, 22:45:48

...es war mir eine Ehre mit dem "RudLT-Chef" eine Runde drehen zu können!

 

Bin kein Chef!  ;D 

Das Foto sieht so als, als ob ihr auf "Dogrun's secret path" gelaufen seid. Ich bin sicher, dass du mit dem Blog noch weitere LTG-Geheimnssse lüften wirst.



Nein, kein Secret-Path, nur die Vermeidung der Schotterstraße rauf auf den Dreihufeisenberg. Neben Brombeer-Hill gibts noch einen steilen Aufstieg nahe der Mauer.


immerhin ganze 3:37 flat time ;)
wirklich interessant find ich von den vielen Diagrammen allerdings "Vertical Speed" - ist 30m/min schon recht flott?


Die Ambit wertet scheinbar in 6hm Schritten aus (springt also von 24 dann gleich auf 30). Dei den längeren Anstiegen sind es jeweils so um die 150hm/10 Minuten. 15hm pro Minute sollte für Tobias eigentlich noch weit weg von anstrengend sein. Aber für so Runden schon eine nette Sache so eine Auswertung, keine Frage.



Ihr findets schon wieder Sachen in meinen Tracks, hab mir das noch gar ned wirklich angeschaut  ::)


Die angesprochene Runde war zwar zügig, aber nicht fordernd, vorallem die bergauf stücke bin ich gefühlsmäßig locker gelaufen,
aber halt alles ohne auf die Uhr zu schaun.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 05.01.2014, 17:19:54
Neue Wege für das neue Projekt Rund um den Lainzer Tiergarten Extended gesucht.


Dabei auf die Rudolfshöhe/warte gelaufen:


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1388938535_0.jpg)



(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1388938272_7.jpg)



Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 20.01.2014, 21:08:41
2ter Lauf RuLTG im Jänner, von der flotteren Seite, gibt aber nur den Track da am Samstag sowieso nur weiß, d.h. Nebel zu sehen war.


http://www.movescount.com/moves/move24272796


War eigentlich sehr locker, die Grundlage für Rom dürfte passen, jetzt fehlt noch a bissl Tempo, am Mittwoch hab ich seit langem wieder mal Intervalle gemacht.  :P
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Wolf am 20.01.2014, 21:47:11
super, im moment wird viel zu selten um den tiergarten gelaufen, wenigst hält einer die stellung. :)

LG Wolf
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 20.01.2014, 22:08:33
super, im moment wird viel zu selten um den tiergarten gelaufen, wenigst hält einer die stellung. :)

LG Wolf


Kann ich so nicht bestätigen, hab dodo getroffen, er war in die andere Richtung unterwegs und soviel ich das mitbekommen hab gleich zwei mal  :o
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Wolf am 20.01.2014, 22:18:56
dann laufe ich viel zu selten herum! ;)

LG Wolf
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 29.03.2014, 16:37:59
Beeindruckende Sprungkraft: Den Rest der Story darfst du schreiben  :)
(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1396107093_1.jpg)

Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Selbstläufer am 29.03.2014, 19:08:10
junger Römer!  8)
wäre gern dabei gewesen, war aber durch einen Kurs verhindert
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: helga am 29.03.2014, 20:54:59
na pfau, geniales Foto  8)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 30.03.2014, 14:47:07
Danke für das Foto, JM!


Ja, im März wars dann endlich mal wieder soweit, eine RULTG stand an, gleich mit Draufgabe U4-U4.


Am Ende wars dann doch ein wenig anstrengend, hier JM auf den letzten Höhenmetern vor dem rettenden Cola:


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1396183286_2.jpg)


Die Umgebung wirkte schon etwas verschwommen  ;D :


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1396183289_3.jpg)


Auf jeden Fall war das Eis nach 44km und mehr als 1200hm verdient und auch schwer notwendig um die U-Bahnfahrt zu überleben...


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1396183293_3.jpg)


Anstrengend aber super war das!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Ulrich am 14.04.2014, 19:03:55
Die Erklärung für die praktisch idente Zeit von Tobi und Oliver ist mir übrigens grad eingefallen:
Ich hab ja Tobi mit "Renn Oliver" angefeuert, als ich draufgekommen bin, dass da was falsch war.. war er schon wieder weg ;)

Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 14.04.2014, 19:38:14
Die Erklärung für die praktisch idente Zeit von Tobi und Oliver ist mir übrigens grad eingefallen:
Ich hab ja Tobi mit "Renn Oliver" angefeuert, als ich draufgekommen bin, dass da was falsch war.. war er schon wieder weg ;)


 ;D  hab dich aber eh nur schreien gehört, was du gerufen hast war da Nebensache ;)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 16.04.2014, 21:43:08
Wolltest du nicht auch einen Bericht schreiben ?
Würde mich sehr interessieren !
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 19.04.2014, 00:07:57
Wolltest du nicht auch einen Bericht schreiben ?
Würde mich sehr interessieren !


Bericht ist jetzt online.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 20.04.2014, 14:35:14
Dog nach de LTG Sieg  ;D

(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1397997188_5.gif)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 20.04.2014, 15:49:27
Dog nach de LTG Sieg  ;D

(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1397997188_5.gif)


LOL, so ähnlich hat das bei mir auch ausgeschaut :D


Aber zurück zum Thema ;)


Gestern wieder eine Runde um Lainz in netter Forumsbegleitung:


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1398000539_7.jpg)


Oliver und Georg tanzen den Adolfsteig hinab  ;D :


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1398000830_8.jpg)


Dort müssen wir hin:


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1398000978_9.jpg)


Oliver mit gekonnter Telemark Landung nach dem Dreihufeisenberg:


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1398001123_0.jpg)


Wolf als Pförtner:


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1398001136_2.jpg)


Leider wars viel zu schnell wieder vorbei...


aber ...waren das nicht immer 4 Teletubbies?


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1398001140_6.jpg)




Bis zum nächsten mal! :)




Alle Fotos gibts hier: http://www.run42195.at/fotos_event.php?eventid=3820

Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 20.04.2014, 16:02:32
coole Fotos.
Aber winken werde ich dir jetzt vorsichtshalber mal nicht mehr
(http://www.run42195.at/fotos/68/68_1398002474_6.gif)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Diana11 am 20.04.2014, 21:58:44
Super Fotos und einige sogar mit choreografischen Einlagen  :D  DANKE!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 01.03.2015, 20:12:24
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1425237082_9.jpg)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 03.04.2015, 18:44:57
Puh, seit langen wieder eine Runde um Lainz,
bei besten Laufwetter wohlgemerkt!  8)


http://www.movescount.com/de/moves/move57925281 (http://www.movescount.com/de/moves/move57925281)


Ohne Training ist das ganz schön anstrengend, Suunto meldet 27h Erholungszeit, sagt wohl alles... :P


Dafür hab ich Bärlauch gesammelt, gibts ein gutes Pesto heute Abend  :good:


Die Trinkbrunnen sind leider noch nicht aufgedreht :(
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 03.04.2015, 20:30:31
Jetzt ist echt die allerschönste Zeit um im LTG zu laufen. Alleine schon wegen dem Geruch vom Bärlauch !
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: heitzko am 03.04.2015, 20:46:03



und von christianD zur einstimmung :)


http://derstandard.at/2000013546502/Laufen-rund-um-den-Lainzer-Tiergarten
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 03.04.2015, 20:51:28



und von christianD zur einstimmung :)


http://derstandard.at/2000013546502/Laufen-rund-um-den-Lainzer-Tiergarten (http://derstandard.at/2000013546502/Laufen-rund-um-den-Lainzer-Tiergarten)

Sehr brav wie er sich um die Brombeeren kümmert.  :D
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 03.04.2015, 21:37:52
Jetzt hab ich grad nachgesehen, das letzte Mal bin ich im Jänner rundherum.


Endlich weis ich was mir gefehlt hat, der Entzug ist vorbei  ;D .
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Tschitschi am 03.04.2015, 22:47:12



und von christianD zur einstimmung :)


http://derstandard.at/2000013546502/Laufen-rund-um-den-Lainzer-Tiergarten (http://derstandard.at/2000013546502/Laufen-rund-um-den-Lainzer-Tiergarten)

Sehr brav wie er sich um die Brombeeren kümmert.  :D
Essen kann er nix, weils nix gibt
Bestäuben detto,
also was macht er; motivieren? der Brombeerflüsterer?

Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 04.04.2015, 08:56:22



und von christianD zur einstimmung :)


http://derstandard.at/2000013546502/Laufen-rund-um-den-Lainzer-Tiergarten (http://derstandard.at/2000013546502/Laufen-rund-um-den-Lainzer-Tiergarten)

Da gibt´s noch ein paar Standard-User die den Erwin kennen.
Werde ihn mal wieder kontaktieren....
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Pizzipeter am 04.04.2015, 09:27:04
...schön dokumentiert, aber allein würde ich mich noch nicht trauen :-)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: oliver am 04.04.2015, 15:40:24
scheint ja eine gefährliche Runde zu sein
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Barbara am 04.04.2015, 19:23:46
scheint ja eine gefährliche Runde zu sein
Böser Oliver >:D .
Ich bin zuversichtlich dass uns heuer mal auf der Lainz Runde erfahrene Foris führen werden  :gruppenkuschel: .
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: oliver am 04.04.2015, 20:11:23
dazu bleibt nach dem VCM sicher Zeit
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Don Tango am 05.04.2015, 09:12:50
scheint ja eine gefährliche Runde zu sein

Darum renn ich im uhrzeigersinn. Nicht nur schöner sondern auch ungefährlich
Titel: dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: dogrun am 28.02.2016, 19:05:57
HM in der Marathonvobereitung,
überraschend gut gegangen in 1:24:15


(http://www.hdsports.at/fotos/image?view=image&format=raw&type=img&id=76641)


Auf der zweiten Hälfte um 34sec langsamer is vollkommen ok, da auch ein wenig schneller als vorgenommen angefangen.


Fazit: Straßenlaufen is schon ein wenig zach :D
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: cbendl am 28.02.2016, 19:10:18
Fazit: Straßenlaufen is schon ein wenig zach :D
Hast dich dresscode-mäßig eh ein bisschen als Trailläufer deklariert. :D
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: dogrun am 28.02.2016, 20:53:20
Fazit: Straßenlaufen is schon ein wenig zach :D
Hast dich dresscode-mäßig eh ein bisschen als Trailläufer deklariert. :D


Hab aber brav das Vereinsleiberl drübergezogen ;)  :)
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: cbendl am 28.02.2016, 21:03:05
Ich hab eigentlich die Hose gemeint. War eh nichts gegen dein Outfit einzuwenden, nur eben gleich erkennbar, woher du kommst.
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: JM am 29.02.2016, 06:30:25

(http://www.hdsports.at/fotos/image?view=image&format=raw&type=img&id=76641)


VOR Peter zu laufen ist immer ein gutes Zeichen  ;)
Nach der Endbeschleunigung von letzter Woche wundert mich deine Zeit gar nicht. War wohl nur eine extended Endbeschleunigung  >:D
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: Gantenbein am 29.02.2016, 20:59:30
Hast das Marathontempo geübt? ;)
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: dogrun am 01.03.2016, 20:43:50
Hast das Marathontempo geübt? ;)


Übung macht ja angeblich den Meister  ::) :)
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: dogrun am 19.03.2016, 11:43:29
Ein leiwander Lauf war das heut! Zuerst gemütliche 25km plaudernd und scherzend durch den Wald raus zum Wienerwaldsee um dann bis zum 4er Schnitt nach Hause endzubeschleunigen. Nach 35km und 3:13 wars dann auch schon wieder vorbei. Heute überraschend locker mit gutem Puls.

Danke an die Herren für die äußerst unterhaltsame und kurzweilige Begleitung!
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: JM am 19.03.2016, 13:18:01
Ein leiwander Lauf war das heut! Zuerst gemütliche 25km plaudernd und scherzend durch den Wald raus zum Wienerwaldsee um dann bis zum 4er Schnitt nach Hause endzubeschleunigen. Nach 35km und 3:13 wars dann auch schon wieder vorbei. Heute überraschend locker mit gutem Puls.

Danke an die Herren für die äußerst unterhaltsame und kurzweilige Begleitung!


hat uns auch gefreut - zu sehen wie du wie eine Rakete beschleunigst.
Die neue Streckenvariante war mal wieder super. Unglaublich wieviel Wegerl du inzwischen kennst.
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: dogrun am 26.03.2016, 06:54:05
Auf gehts zum samstäglichen Longjog,...


Der frühe Wurm hat einen Vogel oder so  :o
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: JM am 26.03.2016, 06:57:18
Auf gehts zum samstäglichen Longjog,...


Der frühe Wurm hat einen Vogel oder so  :o

Der Wurm freut sich auf den Lauf mit dem Vogel  :winke:
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: dogrun am 26.03.2016, 13:06:22
Na servas, das war was... 35km inkl 15km Endbeschleuingung, das is so eine Einheit wos einem davor alles zamkrampft und man überlegt warum man sich auf sowas überhaupt einlässt.


Naja, die 20 vorher habe ich auch dank JMs und Thomas Begleitung schnell hinter mich gebracht.


Die ersten 7km der EB in Schönbrunn waren auch noch ok, beim runterlaufen zum Wienfluss war der Ofen dann aber aus.
Gegen den Wind, leicht bergauf und eh schon ein wenig angeschlagen hat auch ein Gel nix mehr geholfen, da war nur mehr 4:30 und langsamer möglich auf den letzten kms... ich hab mich dann mit meinen eingesteckten Apfelringen noch bis nach Hause gerettet  :P


Trotzdem zufrieden, schon allein der jetztige Müdigkeitsgrad muss heißen dass die Einheit ordentlich was gebracht hat.. Die Woche war recht umfangreich und anstrengend, hat vielleicht auch mitgespielt.


Ich freu mich jetzt auf einen gemütlichen Frühstückslauf nächste Woche. Jetzt geh ich dann glaub ich auf ein :icecream:
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: JM am 26.03.2016, 13:52:53
Jetzt geh ich dann glaub ich auf ein :icecream:

Hast du dir auf jeden Fall verdient.

Als ich gehört habe was du die Woche schon alles gelaufen bist, habe ich mir schon gedacht dass beim Rückweg gegen den Wind schwierig werden wird.

Also, falls es beim VCM Gegenwind geben sollte, du bist darauf vorbereitet.
War ein cooler Lauf heute
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: JM am 29.03.2016, 19:34:04
das wäre doch auch ein Hund für dich:
(unter "traildog" findet man noch ein paar Filme von Lily)

https://youtu.be/bim01gFuvNE (https://youtu.be/bim01gFuvNE)
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: dogrun am 30.04.2016, 19:09:04
Marathon is schon längst vorbei, es geht wieder Rund um den LTG, diesmal mit Wolf und Chris in der 444-Edition:


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1462035816_6.jpg)


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1462035821_6.jpg)


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1462035827_6.jpg)


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1462035832_4.jpg)


Nebst des Dreihufeisenbergs ganz oben am Laabersteig haben wir noch Gantenbein, boenald und Martin66 bei Ihrer kompletten 444er Tour getroffen, mein Plan ist perfekt aufgegangen! :juhu:


Super wars!


Auf ein neues nächste Woche am 1er Berg!
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: JM am 01.05.2016, 08:43:47
coole Fotos
Lebe Wild(schwein), wie passend beim Lainzer Tiergarten  ;)
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder Marathon
Beitrag von: sternschnuppe am 02.05.2016, 12:13:03
inwieweit ist die 444 Edition anders?
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder 100km
Beitrag von: dogrun am 02.05.2016, 12:34:29
inwieweit ist die 444 Edition anders?

Statt über den 3 Hufeisenberg rüber in die Baunzen und von dort dann den 444 Wanderweg am Laabersteig rauf und auf der anderen Seite wieder runter, dann wieder zurück auf die normale Strecke. Ist knapp 2km länger, von den Höhenmetern bleibts in etwa gleich.
Der Anstieg ist halt eher durchlaufbar als der Dreihufeisenberg.
Titel: Antw:dog runs around LTG und bald auch wieder 100km
Beitrag von: dogrun am 30.06.2016, 10:09:08
Nun ist der Bericht von der Veitsch auch im Forum online: http://www.run42195.at/report_view.php?reportid=790 (http://www.run42195.at/report_view.php?reportid=790)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 17.10.2016, 20:58:18
Nach längerer läuferischer Fast-Abstinenz geht jetzt wieder ein bissl was weiter.


Am Wochenende mal meinen Staffelteil von Rundumadum probiert. Zwar etwas zäh und eine halbe Stunde unter soll am Wettkampftag,
aber das wird in der nächsten Woche hoffentlich noch  :waah:


(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1476643390_2.jpg)


Wer is denn heuer aus dem Forum noch dabei?



Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 17.10.2016, 22:22:38
Ein Meilenstein. :D Sehr nett.
Beim rundumadum musst fit sein, ich will nicht umsonst auf Marzipan verzichtet haben.  ;)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 18.10.2016, 19:41:41
Ein Meilenstein. :D Sehr nett.
Beim rundumadum musst fit sein, ich will nicht umsonst auf Marzipan verzichtet haben.  ;)


Wird schon :)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 22.10.2016, 15:41:25
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1477143221_7.jpg)

Die erste Staffelstrecke mit JM und Chris probiert.

Mit über 500hm ganz schön fordernd, bei dem super Tagerl zahlt sich das aufstehen schon aus.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 22.10.2016, 16:59:33
(http://www.run42195.at/fotos/230/230_1477143221_7.jpg)

Die erste Staffelstrecke mit JM und Chris probiert.

Mit über 500hm ganz schön fordernd, bei dem super Tagerl zahlt sich das aufstehen schon aus.

Wir sind heute bis zum umfallen gelaufen ;)
Wäre übrigens per wenn du mir nächsten Samstag den Weg genau so ansagst wie heute  ;D danke für die Führung heute, ich hätte mich x mal verkoffert, und nach Hause wäre ich schon gar nicht mehr gekommen.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 26.11.2016, 15:36:56

Jaja das Stiegentraining...

(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1480170694_0.jpg)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Ulrich am 26.11.2016, 16:15:54
Jaja ,Laufen hält jung, hat's g'heißen......
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Selbstläufer am 26.11.2016, 20:04:32
Super, die Treppendoku!



Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 24.12.2016, 20:34:17
Frohe Weihnachten euch allen!  :-* :)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 08.01.2017, 10:16:49
SCHNEE! ❄ :hoorah:


Auf gehts Rund um Lainz! :)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: karinr am 08.01.2017, 14:28:11
SCHNEE! ❄ :hoorah:


Auf gehts Rund um Lainz! :)

Ätsch ich war schon vor dir. Zwischen Laab im Wald und Dreihufeisenberg war der Schnee noch jungfräulich und ich hab die ersten Spuren gezogen.  :frech:
Merken
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 08.01.2017, 17:41:55
SCHNEE! ❄ :hoorah:


Auf gehts Rund um Lainz! :)

Ätsch ich war schon vor dir. Zwischen Laab im Wald und Dreihufeisenberg war der Schnee noch jungfräulich und ich hab die ersten Spuren gezogen.  :frech:
Merken


Nachdem ich ja nicht nur auf der Standardstrecke unterwegs war hatte ich auch noch was übrig zu spuren.


Einzig haben hinterlistige Eisplatten mich zwei mal angegriffen und ich bin richtig gscheid abgehoben.
Also aufpassen derzeit, Wildsau, nach der Hundeschule und auch den dreihufeisenberg runter ziemlich viel Eis unterm Schnee.

Bis auf einem blauen Ellbogen zum Glück nix passiert.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Ulrich am 08.01.2017, 18:21:58
heut schauts ja nach einer richtigen Eistänzerläuferliste aus:

Martin
Tobi
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 08.01.2017, 19:24:00
heut schauts ja nach einer richtigen Eistänzerläuferliste aus:

Martin
Tobi


Trotz Eistanz wars sehr schön!


(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1483899613_1.jpg)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Josefstädter am 09.01.2017, 03:06:44
Da Foto mit dem gefallenen Baum sieht man auch bei Karin, glaube ich. Auf deinem sind eventuell sogar ihre Spuren zu erkennen.  ;D
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 09.01.2017, 20:18:08
Da Foto mit dem gefallenen Baum sieht man auch bei Karin, glaube ich. Auf deinem sind eventuell sogar ihre Spuren zu erkennen.  ;D


Gut erkannt 😉 und es sind auch neben einer anderen auchKarins Spuren zu sehen. Mehr waren anscheinend da oben noch nicht unterwegs. Ich hab sogar ihren verlorenen Spike wieder gefunden, wußte aber nicht dass er ihr gehört, deswegen auf einen Baumstumpf trappiert.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 30.01.2017, 14:38:14
Planung fürs Frühjahr einmal abgeschlossen.


Jetzt brauch ich nur wieder zu laufen beginnen :D
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Selbstläufer am 30.01.2017, 16:15:25
Dein Frühjahr zeigt eine Tendenz zur Länge. Selbstzweck und/oder "nur" Grundlage für den Herbst?
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 30.01.2017, 16:48:51
Dein Frühjahr zeigt eine Tendenz zur Länge. Selbstzweck und/oder "nur" Grundlage für den Herbst?

Halbmarathon is nur so nebenbei zum mitnehmen und vorbereiten, 6 Stundenlauf als erster Test für die 100km, und VCM auch wieder im Training zum mitnehmen. Die Tendenz zur Länge hab ich (wenn ich mal was trainier) ja schon länger, Hauptaugenmerk sind fürs Frühjahr mal die 100km von Wien mit Meisterschaften, das is ja eh schon ganz schön lang. Die Veitsch ist einfach praktisch als Wiener und mach ich jetzt schon 5 Jahre hintereinander, da will ich nicht aussetzen.

Wenns dann für den Herbst passt vielleicht auch wieder Rundumadum im Ganzen. Schaumermal...
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 30.01.2017, 21:10:13
Wenns dann für den Herbst passt vielleicht auch wieder Rundumadum im Ganzen. Schaumermal...

neiiin. Wenn unsere Staffel zerfällt, muss ich auch die ganze Runde laufen  :o
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 31.01.2017, 16:25:19
Wenns dann für den Herbst passt vielleicht auch wieder Rundumadum im Ganzen. Schaumermal...

neiiin. Wenn unsere Staffel zerfällt, muss ich auch die ganze Runde laufen  :o

die Staffel muss ja nicht zerfallen, auch ich bin ersetzbar :D

Wobei bei dir ist Rundumadum im Ganzen eh noch fällig. >:D
Da bietet sich dieses Jahr ja an, und 2018 dann wieder die Jagd nach Sub 10 in der Staffel.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 01.02.2017, 19:27:37
Geplant wär ja jetzt schon mal, nur mit dem Laufen wills noch nicht so sein. ???


Aber ich nehm mir zumindest mal vor, am morgigen Donnerstag dem Frühlauftreff zu frönen... :quaeldich: :running:
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Anna am 01.02.2017, 19:42:01
Geplant wär ja jetzt schon mal, nur mit dem Laufen wills noch nicht so sein. ???


Aber ich nehm mir zumindest mal vor, am morgigen Donnerstag dem Frühlauftreff zu frönen... :quaeldich: :running:
Nachdem's grad wieder schneit, wird morgen früh der Run auf die Gloriette besonders lustig sein.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 01.02.2017, 20:12:52
Geplant wär ja jetzt schon mal, nur mit dem Laufen wills noch nicht so sein. ???


Aber ich nehm mir zumindest mal vor, am morgigen Donnerstag dem Frühlauftreff zu frönen... :quaeldich: :running:
Nachdem's grad wieder schneit, wird morgen früh der Run auf die Gloriette besonders lustig sein.
Morgen laufen wir die Diagonale hinterm Tiergarten hiauf.
128. Todestag von Kronprinz Rudolf war vorgestern. Daher kombinieren wir die Diagonale mit einem Besuch der Spielhütte vom Kronprinzen.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 02.02.2017, 09:32:29
Geplant wär ja jetzt schon mal, nur mit dem Laufen wills noch nicht so sein. ???


Aber ich nehm mir zumindest mal vor, am morgigen Donnerstag dem Frühlauftreff zu frönen... :quaeldich: :running:
Nachdem's grad wieder schneit, wird morgen früh der Run auf die Gloriette besonders lustig sein.
Morgen laufen wir die Diagonale hinterm Tiergarten hiauf.
128. Todestag von Kronprinz Rudolf war vorgestern. Daher kombinieren wir die Diagonale mit einem Besuch der Spielhütte vom Kronprinzen.

 :( sollte nicht sein. Die Motivation is ein Schweinehund...
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 06.03.2017, 10:52:12
Erster offizieller Pacemaker Job bei Laufen Hilft. Eher von der Sorte: So solls nicht laufen...  :(

Vorgabe war 1:30, sollte ja ansich nicht das Problem sein.

Leider hab ich die zweite und dritte Runde komplett vertändelt, in der Annahme das wir einen Polster haben, getäuscht von der Pace-Anzeige der Suunto, die weit mehr gemessen hat. Lt der bin ich 21,9km im 4:10er Schnitt gelaufen. Die KM-Taferln waren auch ned hilfreich, weil entweder ich habs nicht gesehen oder sie sind von der km-Zeit her sehr seltsam gestanden. Also hab ich mich auf die Average-Pace meiner Uhr verlassen um dann vor der letzten Runde draufzukommen dass sich 1:30 sicher nimmer ausgehen kann. Da hats ma dann gleich den Ballon bei einer Werbestange abgerissen. :D So bin ich dann eben nach 1:31:24 ins Ziel. Gott sei Dank waren meine Mitläufer nicht allzu angefressen :waah:

Trotzdem wieder ein netter Lauf mit vielen bekannten Gesichtern.

Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 06.03.2017, 21:34:04
Erster offizieller Pacemaker Job bei Laufen Hilft. Eher von der Sorte: So solls nicht laufen...  :(

Vorgabe war 1:30, sollte ja ansich nicht das Problem sein.

Leider hab ich die zweite und dritte Runde komplett vertändelt, in der Annahme das wir einen Polster haben, getäuscht von der Pace-Anzeige der Suunto, die weit mehr gemessen hat. Lt der bin ich 21,9km im 4:10er Schnitt gelaufen. Die KM-Taferln waren auch ned hilfreich, weil entweder ich habs nicht gesehen oder sie sind von der km-Zeit her sehr seltsam gestanden. Also hab ich mich auf die Average-Pace meiner Uhr verlassen um dann vor der letzten Runde draufzukommen dass sich 1:30 sicher nimmer ausgehen kann. Da hats ma dann gleich den Ballon bei einer Werbestange abgerissen. :D So bin ich dann eben nach 1:31:24 ins Ziel. Gott sei Dank waren meine Mitläufer nicht allzu angefressen :waah:

Trotzdem wieder ein netter Lauf mit vielen bekannten Gesichtern.

Michael H. 1:40-Pacer hat auch gemeint dass fast alle um die 21,9km auf ihren Uhren hatten. Er hat dann zum Schluss noch ordentlich beschleunigt und trotzdem erst mit 1:40:39 ins Ziel gekommen.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: CobbDouglas am 06.03.2017, 21:58:25

Das "Problem" ist die Passage durch das Viertel Zwei. Man sieht bei Deinem Track (schwarz, hab noch Martin und Peter als weitere Beispiele dazu genommen) sehr schön wo die extra Meter her kommen. Auf vier Runden summiert sich das halt. Du hast dann die Kilometer danach auch immer verbremst (z.B. 11 und 12 in 4:25 und 4:27). Bei Hochhäusern hat es GPS halt leider sehr schwer, kennt man ja auch von diversen Stadtmarathons (mein Frankfurt Marathon war z.B. 43,3"km" lang, wo die dort hergekommen sind hab ich auch angehängt) nur dort rechnet man wohl eher damit wie im Prater.



Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: MT76 am 07.03.2017, 09:09:54
Georg: hast Du vielleicht auch irgendwo einen Track-Vergleich, wie lange die Zusatzschleife zwischen 10er und HM war? Weil gefühlt war das mehr als 183m (1100/6) auseinander - und wurde auch noch von Runde zu Runde länger  ;) ;) .
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: CobbDouglas am 07.03.2017, 10:46:36
Siehe Anhang. Leider kann man dort nicht direkt messen, aber ich komme eher auf 220-230m, das kann aber auch täuschen denn gleichzeitig sieht die 10er Schleife dann tendenziell auch eher kurz aus. Ausschließen würde ich einen falschen HM-Wendepunkt nicht völlig, aber von den 800m würde das wohl maximal 200m erklären?

Positiv gesehen, zu kurz war der HM zumindest fix nicht.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 07.03.2017, 10:53:10
Hab hier bitte auch gar nicht die Streckenvermessung kritisiert.

Das wird schon gepasst haben, Ideallinie hab ich auch nicht immer laufen können.
Und besser ein bissl zu lang als zu kurz. Vom Gefühl her hab ich auch gemerkt dass Runde 2 und 3 zu locker waren,
nur das wir so viel Zeit aufgerissen haben hätt ich nicht geglaubt.
Das nächste mal wieder auf die tatsächliche Laufzeit schaun und nicht auf die Pace...
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: CobbDouglas am 07.03.2017, 11:10:51
Hab ich eh nicht so aufgefasst, wollte nur zeigen wo die Abweichung her kommt. Bei einem normalen Prater-HM funktioniert ja GPS in der Regel sehr genau, so lange man auf der PHA/Lusthausstraße bleibt.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: CobbDouglas am 08.03.2017, 10:22:03
Ein letzter Nachtrag, es dürfte tatsächlich etwas bei der Wende nicht ganz gepasst haben und einen Teil der zusätzlichen Meter erklären, Laufen hilft mein nach der Kritik:

"Gleich vorab, nachdem ich selbst sehr gerne und recht viel - zwar nicht sehr schnell - laufe, wäre meine erste Interpretation auch, dass es wohl irgendein Problem mit der Halbmarathon Wende gegeben haben muss. Wenn doch mehrere Läuferinnen und Läufer eine beträchtliche Abweichung registrieren, dann kann man zwar noch immer über Abweichungen bei den Uhren sprechen, allerdings würde ich selbst die Wahrscheinlichkeit eines Fehlers an der Halbmarathonwende als wahrscheinlicher sehen. Uns hat das Ganze natürlich auch seit gestern schon keine Ruhe gelassen und wir haben versucht, der Sache nachzugehen, weil - ihr kennt uns ja mittlerweile - wir alles immer perfekt machen wollen und euch natürlich neben dem Fun-Faktor und der guten Sache auch eine hohe Laufqualität bieten wollen. Drum ist uns das auch sehr unangenehmen und lässt uns keine Ruhe. Vermessen waren die Strecken tatsächlich alle nach AIMS, 2 Wochen vor der Veranstaltung. Dem Feedback nach dürfte das bei 5 km und 10 km auch gut gepasst haben. Trotz der AIMS Vermessung dürfte aber bei der HM Strecke irgendetwas passiert sein, das steht für uns nach euren Meldungen jetzt fest - wie ist für uns aufgrund der peinlich genauen Planungen unklar - ist aber jetzt auch egal, es dürfte passiert sein. Dafür entschuldigen wir uns in aller Form bei euch."

Genau wird man es wohl nie sagen können, meine Grobmessung gestern hat bis zu 50m (x6, also 300m gesamt) ergeben, das würde bei 1:30er HM-Tempo immerhin schon eine gute Minute ausmachen.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 08.03.2017, 10:45:11
Danke für die Info.

Dann hat mich mein Laufgefühl also doch nicht zur Gänze verlassen und ich war vom Tempo her richtiger unterwegs als nach dem Rennen angenommen.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 07.05.2017, 20:01:27
38,85 km. Gratuliere !

 
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Anna am 08.05.2017, 05:43:58
Gratuliere - sehr stark!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 08.05.2017, 10:07:13
Danke!

War ein super Trainingslauf, viele Bekannte Gesichter auf der Strecke getroffen und auch Tempomäßig ganz gut eingeteilt.
Auch wenns auf der Donauinsel dann ziemlich zach geworden ist.

Aber wieder mal ein Top-organisierter Event!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 19.05.2017, 11:41:23

Ha, habs geschafft :), es funktioniert auch seine Strava-Aktivitäten in seinen Blog einzubetten,
hier als Beispiel mein Lauf vom Mittwoch die HoheWandWiese rauf.

Für die dies interessiert:
In Strava bei der Einheit auf das Teilen-Icon, dann "im Blog einbetten" wählen, diesen Code kopieren und im Forum
in der Antwort zwischen (html) (/html) (mit eckigen Klammer []) einfügen.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 19.05.2017, 20:10:19

Ha, habs geschafft :) , es funktioniert auch seine Strava-Aktivitäten in seinen Blog einzubetten,
hier als Beispiel mein Lauf vom Mittwoch die HoheWandWiese rauf.

Für die dies interessiert:
In Strava bei der Einheit auf das Teilen-Icon, dann "im Blog einbetten" wählen, diesen Code kopieren und im Forum
in der Antwort zwischen (html) (/html) (mit eckigen Klammer []) einfügen.

cool.
Es hat heißt also nicht mehr Forum oder Strava, sondern Forum und Strava
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Josefstädter am 19.05.2017, 20:33:48
Stravissimo!!!  :hoorah:
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: CobbDouglas am 10.06.2017, 15:50:01
Gratulation zur gewaltigen PB (8:17) und Platz 6 bei den österreichischen Meisterschaften (plus vermutlich Platz 2 im Team).  :applaus_klatsch:
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: mister am 10.06.2017, 16:02:19
Und gut hat er dabei ausgesehen! :hoorah:
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Ulrich am 10.06.2017, 18:12:27
 :applaus_klatsch: :applaus_klatsch: :applaus_klatsch: :applaus_klatsch: :applaus_klatsch:
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Anna am 10.06.2017, 19:33:45
Wow - gratuliere  :welle1:
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Steffi am 10.06.2017, 20:01:29
Tolle Leistung! Gratuliere  :applaus_klatsch:
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 10.06.2017, 23:38:04
Vielen Dank für die Gratulationen!  :-*


Gut aufgegangen der Lauf, mehr dazu morgen.




Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: marcon am 11.06.2017, 16:00:08
Gratulation! Wahnsinns Lauf war ja nur am Anfang dabei hat aber super entspannt ausgesehen.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Gantenbein am 11.06.2017, 16:52:56
Super Tobias....herzliche Gratulation!!!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Pizzipeter am 12.06.2017, 06:52:15
Gratuliere, Tobias!!!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 12.06.2017, 07:19:59
Gut aufgegangen der Lauf, mehr dazu morgen.

morgen war gestern  ;)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 12.06.2017, 07:31:19
Gut aufgegangen der Lauf, mehr dazu morgen.

morgen war gestern  ;)
Danke für die Erinnerung! :D


Bastel einen Bericht. Kommt noch.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 12.06.2017, 07:37:43
Gut aufgegangen der Lauf, mehr dazu morgen.

morgen war gestern  ;)
Danke für die Erinnerung! :D


Bastel einen Bericht. Kommt noch.

Ich weiß, ich bin ungeduldig. So ist das in der Jugend  :haha:
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: nasmorn am 12.06.2017, 10:13:56
Gratuliere dir. Musste erst nachrechnen ob diese Zeit überhaupt realistisch ist. Muss sagen sehr realistisch kommt es mir noch immer nicht vor.

 :welle1:


Trink mir halt in den vielen Stunden die du auf der Veitsch schon vor mir im Ziel sein wirst nicht das ganze Bier weg bitte.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Tschitschi am 12.06.2017, 11:16:40

Gratuliere dir. Musste erst nachrechnen ob diese Zeit überhaupt realistisch ist. Muss sagen sehr realistisch kommt es mir noch immer nicht vor.

Schnitt 4:58, wenn ich richtig rechne. Sehr stark, Tobi, gratuliere!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: nasmorn am 14.06.2017, 11:08:50
War da nicht was mit einem Bericht?
 :argh:
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 14.06.2017, 11:19:40
War da nicht was mit einem Bericht?
 :argh:

 :pfeifer: Jaaa ehhh  ::). Bin in der Arbeit ein bissl angehängt derzeit, aber am Abend wird's den Bericht dann geben! Ganz wirklich! Ein bissl Geduld noch...
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Selbstläufer am 14.06.2017, 15:54:17

Gratuliere dir. Musste erst nachrechnen ob diese Zeit überhaupt realistisch ist. Muss sagen sehr realistisch kommt es mir noch immer nicht vor.

Schnitt 4:58, wenn ich richtig rechne. Sehr stark, Tobi, gratuliere!
+ 1
 :applaus_klatsch:
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 15.06.2017, 06:48:59
aber am Abend wird's den Bericht dann geben! Ganz wirklich!
Es fragt sich nur noch welcher Abend  ;D
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 15.06.2017, 08:04:48
aber am Abend wird's den Bericht dann geben! Ganz wirklich!
Es fragt sich nur noch welcher Abend  ;D


Bericht in Progress...


Please wait...
...
...
...
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 15.06.2017, 15:57:54
aber am Abend wird's den Bericht dann geben! Ganz wirklich!
Es fragt sich nur noch welcher Abend  ;D


Bericht in Progress...


Please wait...
...
...
...


Bericht ist online.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 19.06.2017, 16:45:35
So, die 100km sind ohne große Wehwehchen überstanden, jetzt freu ich mich auf die Veitsch, vorallem dass ich im Gegensatz zu den Vorjahren schmerzfrei antreten kann. Das wird wieder ein Fest!

Dann wäre da noch am 2. Juli der RULTG, der natürlich auch reizt, nur 100km, Veitsch und RULTG innerhalb von 3 Wochen is halt doch ein bissl viel.
Schau ma mal was der Körper nach der Veitsch sagt.

Ab der 2.Juli Woche is dann mal Ruhe angesagt, da gibt's dann keine Wettkämpfe fürs erste.
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: cbendl am 19.06.2017, 16:59:51
Ab der 2.Juli Woche is dann mal Ruhe angesagt, da gibt's dann keine Wettkämpfe fürs erste.
Wie sieht es denn mit dem Erzberg aus?
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 19.06.2017, 17:08:00
Ab der 2.Juli Woche is dann mal Ruhe angesagt, da gibt's dann keine Wettkämpfe fürs erste.
Wie sieht es denn mit dem Erzberg aus?

Auch wenn mich so ein Geburtstags-Wettkampf wirklich wieder reizen würde, werde ich den glaub ich nicht machen.

Ganz abgeschrieben hab ich ihn aber noch nicht, bis wann kann man denn da anmelden?
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: cbendl am 19.06.2017, 20:32:41
Ab der 2.Juli Woche is dann mal Ruhe angesagt, da gibt's dann keine Wettkämpfe fürs erste.
Wie sieht es denn mit dem Erzberg aus?

Auch wenn mich so ein Geburtstags-Wettkampf wirklich wieder reizen würde, werde ich den glaub ich nicht machen.

Ganz abgeschrieben hab ich ihn aber noch nicht, bis wann kann man denn da anmelden?
Bis 09.08. Voranmeldung, danach Nachmeldung.
Ich bin auch noch am Überlegen - wenn ich starte, dann mit dir und Fritz im Team. :)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 20.06.2017, 11:27:31
Ab der 2.Juli Woche is dann mal Ruhe angesagt, da gibt's dann keine Wettkämpfe fürs erste.
Wie sieht es denn mit dem Erzberg aus?

Auch wenn mich so ein Geburtstags-Wettkampf wirklich wieder reizen würde, werde ich den glaub ich nicht machen.

Ganz abgeschrieben hab ich ihn aber noch nicht, bis wann kann man denn da anmelden?
Bis 09.08. Voranmeldung, danach Nachmeldung.
Ich bin auch noch am Überlegen - wenn ich starte, dann mit dir und Fritz im Team. :)

OK, da is noch ein bissl Zeit zum überlegen. :)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: CobbDouglas am 20.06.2017, 15:16:26
Erzberg wäre schon mal wieder interessant, kennt eigentlich schon wer die neue Strecke? Ich vermute historische Zeiten sind dort nicht mehr zu unterbieten (wegen sub1 wäre es...)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 26.06.2017, 15:23:08
Von mir hier ein kurzes Resumee zur Veitsch 2017

Es war wieder mal wie erwartet ein Fest, schön soviele Foris getroffen und mit ihnen geplaudert zu haben,
die Herzlichkeit der Veitscher wurde ja schon oft erwähnt, soll aber auch hier nochmal festgehalten sein.

Ich freu mich auf die Veitsch 2018!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 14.08.2017, 21:20:54
Nachträglich alles Gute zum Geburtstag Tobias !
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 14.08.2017, 21:43:29
Vielen lieben Dank!  :-* ;) :)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: Anna am 15.08.2017, 07:32:17
JM ist wieder da und auch sehr gedächtnisstark: Auch von mir alles Gute zum Geburtstag!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: run4fun am 15.08.2017, 08:36:12
Alles Gute Tobias!
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 16.08.2017, 09:54:07
Danke euch!  :)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 09.09.2017, 13:04:47
Heute ja spontan zwei Mitläufer gefunden und eine neue Streckenkombination gelaufen.


Super wars, leider musste nasmorn den letzten Hügel auslassen, daher auf der Rudolfshöhe nur mehr zu zweit.


Bester Blick auf er Jubiläumswarte Richtung Ötscher  :o ;D


(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1504954576_8.jpg)


Es war trotzdem ein herrliches Lauftagerl, am Ende ist dann zur Belohnung sogar die Sonne rausgekommen!
 :hoorah:
(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1504954241_0.jpg)


Danke an marcon und nasmorn für die unterhaltsame Begleitung. In Trainings-Theorie bin ich jetzt wieder ein bissl schlauer ;)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: dogrun am 09.09.2017, 13:09:01
Anbei noch die Strecke für Interessierte:


Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: JM am 09.09.2017, 20:38:33
Coole Fotos.
Schaut aus als ob es geregnet hätte, oder ist ist das etwa Schweiß ?  :-X

Ich hoffe bald wieder mal dabei sein zu können. (Immerhin war ich heute in der Früh auch kurz laufen)
Titel: Antw:dog runs around LTG
Beitrag von: marcon am 10.09.2017, 14:15:26
Sehr fein wars, wie immer eine super Strecke herausgesucht und diese in gemütlichem Tempo geführt.  Heute kann ich mich an gar keinen Schweiß mehr erinnern, muss wohl regen gewesen sein.  :denk:
Titel: dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 05.02.2018, 12:42:23
Lange vorgenommen, immer wieder nach hinten verschoben, aber jetzt geht's wieder los um den Blog ein paar Einträge reicher zu machen.

Nachdem es heuer auch ein Ziel gibt, zahlt sich so eine Doku über das Training und was dabei so passiert vielleicht sogar aus.

Dieses eine große Ziel wird wieder der 100km Lauf im Wiener Prater sein, nachdem ich bei meinen ersten beiden Antreten immer nur mit dem Ziel "finishen" am Start gestanden bin, möchte ich heuer auch eine bestimmte Zeit erreichen.

Sub 8:00

wäre da der Plan. Das heißt einen KM-Schnitt von 4:48. Liest sich derzeit noch irgendwie unrealistisch, ich hoffe das ändert sich in den nächsten Wochen bzw. Monaten.

Das momentane Training beschränkt sich auf Longjoggs am Wochenende und meist ein Läufchen von der Arbeit nach Hause. Dementsprechend lesen sich auch die Zusammenfassungen der Trainingswochen in 2018:

KW1
Mo -
Di -
Mi -
Do 19,6 km auf und ab durch den Wald
Fr 18,7 km flach
Sa -
So 12 km auf und ab durch den Wald

Gesamt: 50,4 km

KW2
Mo -
Di -
Mi -
Do -
Fr -
Sa 24 km auf Druck und flotter als gedacht beim Vienna Winter Trail mit Jerome
So -

Gesamt: 24 km

KW3
Mo -
Di 7,9 km aus der Firma zaus
Mi -
Do 7,0 km aus der Firma zaus
Fr -
Sa 33,8 km Wienerwaldsee Longjogg mit JM
So 21,1 km gemütlich flach

Gesamt: 69,9 km

KW4

Mo 7,2 km aus der Firma zügig zaus
Di -
Mi -
Do -
Fr -
Sa -
So 31,3 km Landtagswahlen-LJ zum TulbingerKogel mit Erwin und Thomas

Gesamt: 38,5 km

KW5
Mo -
Di -
Mi 7,1 km aus der Firma zaus
Do -
Fr -
Sa 34,4 km flacher Kinderwagentauglicher LJ quer durch die Stadt mit Josef, Willy, JM, Nurmi
So 10km auf und ab durch die Haushügerl

Gesamt: 51,5 km


Training kann mans bis hierher wohl noch nicht nennen, wenn jetzt aber unter der Woche auch noch ein paar Läufe dazukommen, schaut das ja schon ganz gut aus.

Zwischenstationen zum großen Ziel 100km sind die Stationen 6h Lauf Lassee sowie der Vienna City Marathon.

Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Josefstädter am 05.02.2018, 13:58:12
"Das heißt einen KM-Schnitt von 4:48."
Da hab ich ja noch Glück gehabt, dass du am Samstag nicht Renntempo gelaufen bist! :haha:
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 05.02.2018, 14:12:46
"Das heißt einen KM-Schnitt von 4:48."
Da hab ich ja noch Glück gehabt, dass du am Samstag nicht Renntempo gelaufen bist! :haha:

 ;D
Renntempo lauf ich im Rennen und nicht beim Longjog ;)

Denke aber bzw hoffe das Tempo war bei unserem Longjog halbwegs annehmbar für dich, zumindest die ersten 20km.
War auf jeden Fall eine Freude wieder mal mit dir zu laufen!
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: run4fun am 05.02.2018, 18:47:35
du hast noch 4 Monate bis dorthin, da wird noch viel passieren ...
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: JM am 05.02.2018, 20:06:13
Ich bin froh dass ich nicht in deriner Haut stecke  ;D
Zumindest hast du jetzt ein wenig mehr Druck, nachdem du dein Ziel veröffentlicht hast. Auf jeden Fall sehr ambitioniert.
Ich hoffe ich kann ab und zu zur Motivation beitragen (und du zu meiner  ;) )
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: wolferl42195 am 05.02.2018, 20:17:31
Wow. Was planst Du für den VCM?
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 05.02.2018, 20:35:45

Wow. Was planst Du für den VCM?


Da bin ich noch unsicher. 3 Stunden mit 10min mehr oder 5min weniger, kommt drauf an wie es dann grad mit meiner Form vorallem im schnellen Bereich aussieht.
Es wird halt nicht wirklich viele Tempoläufe geben, da is immer die Frage wie sich das dann beim Marathon auswirkt.
Endbeschleunigungen werde ich einbauen, von denen is es dann abhängig wie ichs angeh.
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: MT76 am 05.02.2018, 20:40:37

Wow. Was planst Du für den VCM?


Da bin ich noch unsicher. 3 Stunden mit 10min mehr oder 5min weniger, kommt drauf an wie es dann grad mit meiner Form vorallem im schnellen Bereich aussieht.
Es wird halt nicht wirklich viele Tempoläufe geben, da is immer die Frage wie sich das dann beim Marathon auswirkt.
Endbeschleunigungen werde ich einbauen, von denen is es dann abhängig wie ichs angeh.


Falls es Dir bei der Orientierung hilft: http://www.germanroadraces.de/24-0-29355-realistische-zielzeit-dr-dr-med-lutz.html (http://www.germanroadraces.de/24-0-29355-realistische-zielzeit-dr-dr-med-lutz.html)


Das ergäbe ca. 2h52 für sub8h.


Ambitioniertes Ziel jedenfalls, aber super, weil dann kann ich mir Zeit lassen für die Minuten, die Du heraus läufst
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 05.02.2018, 20:52:24


Falls es Dir bei der Orientierung hilft: http://www.germanroadraces.de/24-0-29355-realistische-zielzeit-dr-dr-med-lutz.html (http://www.germanroadraces.de/24-0-29355-realistische-zielzeit-dr-dr-med-lutz.html)


Das ergäbe ca. 2h52 für sub8h.


Nachdem ich den Marathon ja nicht all-out rennen werde kann man von diesem Marathon glaub ich nicht ausgehen. Da hätte ich wohl letztes Jahr einen voll laufen müssen um auf eine zeit zum raufrechnen zu bekommen. Aber ich bin der Überzeugung dass es bei ordentlichen Training möglich ist, allein die letzten Runden voriges Jahr lassen mich da positiv denken.


Danke für den Link, sehr interessante Ausführungen, auch wenn bei mir nix von der Theorie hängen bleibt, da fehlt mir das Zahlengedächtnis. ;)

Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: wolferl42195 am 05.02.2018, 22:54:33

Wow. Was planst Du für den VCM?


Da bin ich noch unsicher. 3 Stunden mit 10min mehr oder 5min weniger, kommt drauf an wie es dann grad mit meiner Form vorallem im schnellen Bereich aussieht.
Es wird halt nicht wirklich viele Tempoläufe geben, da is immer die Frage wie sich das dann beim Marathon auswirkt.
Endbeschleunigungen werde ich einbauen, von denen is es dann abhängig wie ichs angeh.

Da sind wir ja dann (hoffentlich) in einem ähnlichem Bereich  :)
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Tschitschi am 06.02.2018, 21:23:55


Wow. Was planst Du für den VCM?


Da bin ich noch unsicher. 3 Stunden mit 10min mehr oder 5min weniger, kommt drauf an wie es dann grad mit meiner Form vorallem im schnellen Bereich aussieht.
Es wird halt nicht wirklich viele Tempoläufe geben, da is immer die Frage wie sich das dann beim Marathon auswirkt.
Endbeschleunigungen werde ich einbauen, von denen is es dann abhängig wie ichs angeh.

Da sind wir ja dann (hoffentlich) in einem ähnlichem Bereich  :)
  Soviel ich Tobias verstehe sieht er sich zwischen 2:55 und 3:10. Also wenn er gut drauf ist und du mitziehst geht's
auf PB?
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Pizzipeter am 06.02.2018, 21:35:47
Ja 😉
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 11.02.2018, 18:53:28

KW 6

Mo -
Di -
Mi 7,2 km aus der Firma zaus
Do -
Fr 32,3 km flach in Schönbrunn unter 5:00/km
Sa Skifahren am Annaberg über 4000hm abgefahren
So 15,4 km flach Wienfluß rein und wieder raus zum Beine ausschütteln


Gesamt: 55km


Naja, das Training hinkt immer noch, zumindest der lange Lauf geht jede Woche gut, auch wenn der Lauf am Freitag mit meiner kurzfristigen Vorgabe <5:00/km dann doch recht anstrengend war. Die km in 4:48 während des Laufes haben aber auch gut gepasst, also positiv.
Das Skifahren am Samstag eine feine Abwechslung, sollte ich öfter machen.
Jetzt mal schauen ab nächster Woche ein bissl am Wochenumfang zu arbeiten.
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Anna am 12.02.2018, 16:03:33
32 km in <5:00 - sehr gut :beifall:
Wenn ich beim 4:50-Tempo in den Jammer-Modus verfalle, dann denke ich immer an dich: "Der Tobias will 100 km in 4:48 laufen"  - das baut mich wieder auf. Danke!
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Josefstädter am 13.02.2018, 02:32:55
32 km in <5:00 - sehr gut :beifall:
Wenn ich beim 4:50-Tempo in den Jammer-Modus verfalle, dann denke ich immer an dich: "Der Tobias will 100 km in 4:48 laufen"  - das baut mich wieder auf. Danke!

 :waah: 100km unter 8 Stunden hat mich weniger erschreckt als die gleichbedeutende Aussage
               "Der Tobias will 100 km in 4:48 laufen"
 :waah:   Ich freue mich schon auf das Anfeuern!
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 13.02.2018, 09:22:42
32 km in <5:00 - sehr gut :beifall:
Wenn ich beim 4:50-Tempo in den Jammer-Modus verfalle, dann denke ich immer an dich: "Der Tobias will 100 km in 4:48 laufen"  - das baut mich wieder auf. Danke!

Freut mich wenn ich auch ohne mein zutun motivationstechnisch helfen kann  :)
Wobei wenn ich derzeit 4:48 laufe geht das derzeit auch noch nicht in meinen Kopf das Tempo 100km lang zu halten, aber alles zu seiner Zeit :D

:waah:   Ich freue mich schon auf das Anfeuern!

 :hoorah:

Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: heitzko am 13.02.2018, 11:19:32
32 km in <5:00 - sehr gut :beifall:
Wenn ich beim 4:50-Tempo in den Jammer-Modus verfalle, dann denke ich immer an dich: "Der Tobias will 100 km in 4:48 laufen"  - das baut mich wieder auf. Danke!

Freut mich wenn ich auch ohne mein zutun motivationstechnisch helfen kann  :)
Wobei wenn ich derzeit 4:48 laufe geht das derzeit auch noch nicht in meinen Kopf das Tempo 100km lang zu halten, aber alles zu seiner Zeit :D

:waah:   Ich freue mich schon auf das Anfeuern!

 :hoorah:

wenn ich fit bin, kann ich dich sogar einen km lang begleiten  ;D ;D ;D !
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 13.02.2018, 14:45:11
32 km in <5:00 - sehr gut :beifall:
Wenn ich beim 4:50-Tempo in den Jammer-Modus verfalle, dann denke ich immer an dich: "Der Tobias will 100 km in 4:48 laufen"  - das baut mich wieder auf. Danke!

Freut mich wenn ich auch ohne mein zutun motivationstechnisch helfen kann  :)
Wobei wenn ich derzeit 4:48 laufe geht das derzeit auch noch nicht in meinen Kopf das Tempo 100km lang zu halten, aber alles zu seiner Zeit :D

:waah:   Ich freue mich schon auf das Anfeuern!

 :hoorah:

wenn ich fit bin, kann ich dich sogar einen km lang begleiten  ;D ;D ;D !

Dann seh man uns ja im Juni im Prater ;) ;D
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: heitzko am 13.02.2018, 21:40:40

32 km in <5:00 - sehr gut :beifall:
Wenn ich beim 4:50-Tempo in den Jammer-Modus verfalle, dann denke ich immer an dich: "Der Tobias will 100 km in 4:48 laufen"  - das baut mich wieder auf. Danke!

Freut mich wenn ich auch ohne mein zutun motivationstechnisch helfen kann  :)
Wobei wenn ich derzeit 4:48 laufe geht das derzeit auch noch nicht in meinen Kopf das Tempo 100km lang zu halten, aber alles zu seiner Zeit :D

:waah:   Ich freue mich schon auf das Anfeuern!

 :hoorah:

wenn ich fit bin, kann ich dich sogar einen km lang begleiten  ;D ;D ;D !

Dann seh man uns ja im Juni im Prater ;) ;D


huch, das klingt nach "tempoeinheiten" im training :D
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 16.02.2018, 11:59:55
Die Woche noch nicht viel passiert, ein kleiner Lauf am Valentinstag und sonst nix.

Heute geht's ab in die Kinder-Therme ins Burgenland, mal sehen wie es dort zum Longjoggen ist. :running:
Auf jeden Fall wird's wieder ein Wasserrutschen-Marathon werden.  :hoorah:

Nächstes Wochenende gibt's dann wieder einen Longjogg im Westen Wiens,
möchte die WUT-Strecke zumindest teilweise mal ausprobieren, werden aber wohl trotzdem um die 42k inkl HM werden.
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: heitzko am 16.02.2018, 21:37:24

Heute geht's ab in die Kinder-Therme ins Burgenland, mal sehen wie es dort zum Longjoggen ist. :running:


nach Lutzmannsburg? ich war dort manchmal laufend unterwegs (wenn ich meine Großmutter besucht habe), viele Gehsteige/Radwege hat es nicht gegeben (das ist aber auch schon einige Jahre her)
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: nasmorn am 16.02.2018, 21:53:29
In Lutzmannsburg bin ich schon super Runden gelaufen.
Hier hat mich zb fast ein Jäger beschossen weil ich mich im finstern im Wald verkoffert hatte: https://www.strava.com/activities/652376322
Die Weinberge sind sogar ganz schön hoch, also fürs Burgenland.
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 19.02.2018, 10:31:13

Heute geht's ab in die Kinder-Therme ins Burgenland, mal sehen wie es dort zum Longjoggen ist. :running:


nach Lutzmannsburg? ich war dort manchmal laufend unterwegs (wenn ich meine Großmutter besucht habe), viele Gehsteige/Radwege hat es nicht gegeben (das ist aber auch schon einige Jahre her)

Viele Gehsteige hab ich nicht gebraucht, ich bin mitten durch die ungarische und burgenländische Pampa gejoggt, inklusive viel, viel Gatsch auf den Feldwegen, unter Zäunen durchrobben sowie Querfeldein-Wegesuche, da es auch auf der ungarischen Seite bei Openstreetmap Wege gibt dies einfach nicht gibt. ;D War dennoch ein super Lauf, ziemlich anstrengend, aber mit viel tierischer Begleitung, vorallem Rehe, Hasen, Fasane und sogar den Fuchs auf seinem Weg zurück in den Bau hab ich gesehen. Nach knapp 29km ohne Frühstück und jeglicher Verpflegung hab ich mich aufs Frühstück im Hotel gefreut.

Die Weinberge sind sogar ganz schön hoch, also fürs Burgenland.

Das hab ich beim letzten Hügerl was ich am Ende noch eingebaut habe auch leidvoll erfahren müssen ;)

Am Freitag beim Hinfahren hab ich mich in Unterpullendorf rausschmeissen lassen und bin den Thermenradweg mit ein bissl Tempo nach Lutzmannsburg gelaufen, macht also für diese Woche:

KW7
Mo -
Di -
Mi 8,6km locker kurz raus laufen
Do -
Fr 12km mit ein bissl Tempo
Sa 29km durch die burgenländisch/ungarische Pampa longjoggen
So Wasserrutschen/Dampfbad/garen lassen im heißen Wasser der Therme

Gesamt: 49km

Trotz wenig Umfang bis jetzt dürft die Form durch die regelmäßigen Longjoggs ganz gut gedeihen.
Zumindest wird es von Woche zu Woche besser und lockerer, die verschärften Bedingungen diese Woche beim Longjogg haben das Training wohl auch noch bissl effektiver gemacht.


(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1519031559_5.jpg)


Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 26.02.2018, 10:05:23
KW8

Mo -
Di -
Mi 6,7km flach zaus
Do -
Fr 14,5km ein bissl flotter wellig
Sa 30km inkl 800hm locker WUT-Streckentest
So 28,3km flach und flott in 4:40 Wienerwaldsee-Runde

Gesamt: 80km

Eine super Woche auch mal mit ein bissl Umfang.  :running:

Der Lauf am Samstag ein Genuss, das Frühstück danach ebenso :D
(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1519635798_0.jpg)

Am Sonntag dann nochmal flotte 28 die sehr locker gegangen sind.
(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1519635184_0.jpg)

Heute ein kurzes Joggerl und dann Regeneration in der Sauna.  :juhu:
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 06.03.2018, 15:56:19
KW 9

Mo -
Di 7km
Mi -
Do -
Fr 9km
Sa 37,4km
So 26,8km

Gesamt: 80,4

Eine gute Woche mit einem super Frühstückslauf nach Tulln, der etwas (1 Stunde ;D) länger gedauert hat als gedacht, die Schneelage und die neue Strecke haben uns etwas gebremst.
Rest der Einheiten auch gut gelaufen, am Sonntag nach 64km am Wochenende dann doch etwas müde gewesen.
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 12.03.2018, 12:01:50
KW10

Mo -
Di -
Mi 9,2km Zaus über Hietzinger Tor
Do 17.3km Wienfluß - Hietzing und retour flach und locker
Fr
Sa 37,2km Langer Lauf flach in 100km Tempo (und a euzerl flotter)
So 20,4km Beine ausschütteln mit ein bisschen auf und ab

Gesamt: 84,3km

Das Training rennt unspektakulär vor sich hin. Umfänge passen jetzt auch. In den nächsten Wochen sollte der aber auch noch bissl raufgehen. Der 8te Longjog des Jahres bei herrlichen Sonnenschein, auf den letzten Kilometern beim Wienfluß hatte ich schon Bammel einen Sonnenbrand einzufangen. War aber ein guter und fordernder Trainingslauf. Ich bin bereit für Lassee diese Woche, da hab ich vom Vorjahr noch eine Rechnung offen. Schaun wir mal welches Tempo auf 6h derzeit gut zu halten geht.

Also die Woche gemütlich traben bis Freitag und in Lassee am Samstag Kilometer fressen :D

Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: run4fun am 12.03.2018, 13:03:07
gutes Gelingen in Lassee! Wir sehen uns!
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Pizzipeter am 12.03.2018, 14:05:18
Bin schon gespannt auf dein Ergebnis in Lassee  :)
...dem Training nach ein gutes  :good:
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: JM am 12.03.2018, 20:10:45
Ich hoffe für euch, dass das Wetter in Lassee nicht wirklich so wird, wie derzeit vorhergeagt.
Andererseits, gut gekühlt läuft es sich eh besser als in der Hitze.

Alles Gute auf jeden Fall !
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: run4fun am 14.03.2018, 10:09:30
Ich hoffe für euch, dass das Wetter in Lassee nicht wirklich so wird, wie derzeit vorhergeagt.
Andererseits, gut gekühlt läuft es sich eh besser als in der Hitze.

Alles Gute auf jeden Fall !

Danke, wir werden unser Bestes geben.

Aktueller Wetterprognose für den Start: Schneefall mit Minusgraden ...
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Josefstädter am 14.03.2018, 12:58:08
Ich hoffe für euch, dass das Wetter in Lassee nicht wirklich so wird, wie derzeit vorhergeagt.
Andererseits, gut gekühlt läuft es sich eh besser als in der Hitze.

Alles Gute auf jeden Fall !

Danke, wir werden unser Bestes geben.

Aktueller Wetterprognose für den Start: Schneefall mit Minusgraden ...

Dann werden wir halt die "snowline CHAINSEN TRAIL" einpacken.  8)
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 14.03.2018, 13:11:14
Ich hoffe für euch, dass das Wetter in Lassee nicht wirklich so wird, wie derzeit vorhergeagt.
Andererseits, gut gekühlt läuft es sich eh besser als in der Hitze.

Alles Gute auf jeden Fall !

Danke, wir werden unser Bestes geben.

Aktueller Wetterprognose für den Start: Schneefall mit Minusgraden ...

Dann werden wir halt die "snowline CHAINSEN TRAIL" einpacken.  8)

Schibrille nicht vergessen  ;D
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: run4fun am 16.03.2018, 12:47:10
Ich hoffe für euch, dass das Wetter in Lassee nicht wirklich so wird, wie derzeit vorhergeagt.
Andererseits, gut gekühlt läuft es sich eh besser als in der Hitze.

Alles Gute auf jeden Fall !

Danke, wir werden unser Bestes geben.

Aktueller Wetterprognose für den Start: Schneefall mit Minusgraden ...

Dann werden wir halt die "snowline CHAINSEN TRAIL" einpacken.  8)

Schibrille nicht vergessen  ;D

Wetterupdate: +2, wechselhaft, windig
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Barbara am 16.03.2018, 17:49:13
Allen Starten alles Gute für morgen, vorallem gnädiges Wetter, gutes Ess- und Verdauungsmanagement und ausdauernde Beine.
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Ulrich am 16.03.2018, 19:11:26
Möge der einzige Sonnenstrahl mit Euch sein!
Viel Erfolg morgen
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Pizzipeter am 17.03.2018, 08:44:49
Alles Gute euch allen 👍👍👍
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: mister am 17.03.2018, 08:46:22
Auch von mir alles Gute
Noch sieht das Wetter nicht so schlimm aus 
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: heitzko am 17.03.2018, 10:58:23





alles gute auch von mir. ich hoffe der schnee lässt noch auf sich warten  :good:
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 18.03.2018, 12:56:10

Danke euch!


Hier auch noch dokumentiert: 71,33km sinds in Lassee geworden.


Der Lauf etwas anders als geplant, eigentlich wollte ich gebremst anfangen um am Ende noch draufdrücken zu können.
Ich bin aber auf der ersten Hälft teilweise dann doch ein bissl zu flott unterwegs gewesen. Hat sich zum Ende hin gerächt,
wobei ich zumindest etwas langsamer trotzdem noch ganz gut laufen konnte, an der Kondition isses nicht gelegen, waren eher die Muskeln und die Kälte die da gegen Ende nicht mehr so wollten. Heute aber schon wieder recht gut beinand, die Dosierung hat also anscheinend gepasst.


Auf jeden Fall ein sehr zufriedenstellender und passabler Trainingslauf, jetzt freu ich mich wieder auf den Wald :)
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Ulrich am 18.03.2018, 17:00:45
Nicht nur -  aber insbesondere -  bei DEM Wetter heut eine großartige Leistung!
Bravo :good:
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Pizzipeter am 19.03.2018, 07:55:27
Super, Toby!

Eins sei dir gewiss - im Juni wird es wärmer sein  ;)
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: cbendl am 19.03.2018, 09:42:42
Super, Toby!

Eins sei dir gewiss - im Juni wird es wärmer sein  ;)
;D :good:
... wobei ... letztes Mal war es ja ziemlich nass-kalt ...
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 30.03.2018, 14:33:47
Da fehlen ja schon wieder die letzten 2 Wochenzusammenfassungen, und es ist schon wieder Freitag...  :denk:

KW 11

Mo -
Di 7,1 km flach zaus
Mi -
Do -
Fr 8,7 km flache Runde zum Auslockern
Sa 71,1 km Lassee 6h Lauf
So -

Gesamt: 90km

KW 12

Mo -
Di 7,1 km flach zaus
Mi -
Do 11,2 km flotterer Zehner in teilweise Marathonpace
Fr -
Sa 34,9 km mit 1000hm RULTG Extended mit JM, run4fun, tommigoal und dodo, aufgrund der Höhenmeter doch sehr anstrengend und fordernd
So 15,2 km Beine auslockern inkl paar Höhenmeter zum Otto Wagner Sptl

Gesamt: 68,6km
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Selbstläufer am 10.06.2018, 18:41:10
Gratulation zu den 100 km!!!! Starke Leistung, noch dazu bei dem Wetter!  :good:
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: run4fun am 10.06.2018, 22:21:30
ja, Tobias ist fantastisch gelaufen. Super Leistung und Gratulation nochmals.
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Pizzipeter am 11.06.2018, 06:24:35
Es war jedes Mal eine Freude, wie du scheinbar locker vorbei gelaufen bist - gratuliere zur Silbermedaille 👍
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Anna am 11.06.2018, 07:12:34
Wahnsinn Tobias - starke Leistung :welle1: !
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: mister am 11.06.2018, 08:11:33
Hochachtung!
Auch mit Wasserkühlung durch die Allee gepflügt.
Super Leistung!
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Ulrich am 11.06.2018, 08:57:20
Du bist eins von den ganz großen Talenten.. und machst auch noch was daraus. Bravo Tobias! Großartige Leistung :applaus_klatsch:
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Josefstädter am 11.06.2018, 09:17:23
Gratuliere, phantastisch!  :applaus_klatsch:    :welle1:
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Diana11 am 11.06.2018, 11:51:57
Gratuliere Tobias! Echt bewundernswert  :welle2:
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Gantenbein am 11.06.2018, 13:16:59
Herzliche Gratulation....meine Timeline auf FB besteht quasi nur aus Bildern von dir  ;D!
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: nasmorn am 11.06.2018, 14:17:38
Auch von mir ganz herzliche Glückwünsche. Tolle Leistung den 2ten Platz zu erzielen. Für eine PB war es wohl nicht der Tag. Bis auf einen Wiederholungstäter waren ja laut Zeitliste alle langsamer heuer. Einfach weitermachen und ein kühleres Rennen finden.


 :welle2: :secondplace:
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: cbendl am 11.06.2018, 14:36:04
Darf ich hier nochmals gratulieren? ;)

Ganz stark gelaufen ... und eine echt verdiente Medaille! Für diesen historischen Triumph bekommst eine Ehrentafel im Vereinslokal ... ;)
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: erwin_o am 11.06.2018, 15:29:44
Hallo Tobi, gratulier Dir - super Ergebnis !!! 

 :welle1:
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 11.06.2018, 16:01:19
Danke, Danke euch Allen!  :) :-*

Mein Blog ist leider versandet, da geht's mit genauso wie mit dem Kalender schreiben, die ersten Wochen trag ich noch was ein und dann herrscht gähnende Leere  ;)

Werde aber beizeiten mein Training noch nachtragen um das Ganze zu komplettieren.

Kurzes Schlußresumee zum Lauf gibt's dann auch noch, sitz nur schon wieder in der Arbeit und muss schauen wann ich dazukomm.

Darf ich hier nochmals gratulieren? ;)

Ganz stark gelaufen ... und eine echt verdiente Medaille! Für diesen historischen Triumph bekommst eine Ehrentafel im Vereinslokal ... ;)

Vereinslokal is der Lucky Wok, oder? Na die werden sich freuen!  ;D

Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: tommigoal am 11.06.2018, 16:32:35
Wahnsinn - Gratulation! :welle2:
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: JM am 11.06.2018, 19:56:42
 :welle1:
Gratulation auch noch mal hier :welle1: Ich hoffe dass ich zumindest in deiner Regenerationszeit dann wieder mit dir mitlaufen darf. Wenn du wieder fit bist, bist du mir leider zu schnell und zu ausdauernd. Oder ich schick diech auf den nächsten 100er ...
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 11.06.2018, 22:32:51
:welle1:
Gratulation auch noch mal hier :welle1: Ich hoffe dass ich zumindest in deiner Regenerationszeit dann wieder mit dir mitlaufen darf. Wenn du wieder fit bist, bist du mir leider zu schnell und zu ausdauernd. Oder ich schick diech auf den nächsten 100er ...


Wie du schon mal geschrieben hast, ich bin für jedes Tempo lauffähig, zu langsam gibts bei mir nicht...


Apropos, Frühstückslauf nah tulln steht wieder mal an! Diesen Samstag? Ich wär bereit!
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: JM am 11.06.2018, 22:43:59
:welle1:
Gratulation auch noch mal hier :welle1: Ich hoffe dass ich zumindest in deiner Regenerationszeit dann wieder mit dir mitlaufen darf. Wenn du wieder fit bist, bist du mir leider zu schnell und zu ausdauernd. Oder ich schick diech auf den nächsten 100er ...


Wie du schon mal geschrieben hast, ich bin für jedes Tempo lauffähig, zu langsam gibts bei mir nicht...


Apropos, Frühstückslauf nah tulln steht wieder mal an! Diesen Samstag? Ich wär bereit!
Ich war vor 2 Tagen in Tulln. Gut dass ich gestern beim 100km Lauf nach 3 Stunden Schlaf ausnüchtern konnte. Abgeneigt bin ich nicht für Samstag ! Muss das aber noch abklären
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: JM am 14.06.2018, 08:39:24
Apropos, Frühstückslauf nah tulln steht wieder mal an! Diesen Samstag? Ich wär bereit!
Ich bin dabei. Am leibesten wäre mir ein Start zwischen 7 und 8 Uhr.
Wolf ist auch nicht abgeneigt mitzulaufen !
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: dogrun am 14.06.2018, 12:00:56
Apropos, Frühstückslauf nah tulln steht wieder mal an! Diesen Samstag? Ich wär bereit!
Ich bin dabei. Am leibesten wäre mir ein Start zwischen 7 und 8 Uhr.
Wolf ist auch nicht abgeneigt mitzulaufen !

Cool  8) Laufen wir gleich um 7:00 los, dann haben wir gemütlich Zeit zum Frühstücken.
Ursprüngliche Strecke über den Tulbingerkogel!
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: JM am 14.06.2018, 19:28:57
Apropos, Frühstückslauf nah tulln steht wieder mal an! Diesen Samstag? Ich wär bereit!
Ich bin dabei. Am leibesten wäre mir ein Start zwischen 7 und 8 Uhr.
Wolf ist auch nicht abgeneigt mitzulaufen !

Cool  8) Laufen wir gleich um 7:00 los, dann haben wir gemütlich Zeit zum Frühstücken.
Ursprüngliche Strecke über den Tulbingerkogel!
YEAH ! Großes Frühstück !
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Tschitschi am 14.06.2018, 23:07:51
schauts um 9:00 zur Windischhütte rüber und winkts. Larrissa und ich winken zurück!
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: CobbDouglas am 17.06.2018, 19:31:54
Spät aber doch auch noch von mir herzliche Gratulation zu dieser gewaltigen Leistung. Ich bin nicht so leicht zu beeindrucken, aber das war echt cool zum mitverfolgen. Es gibt vllt noch schnellere Ultraläufer und sicher ehrgeizigere, aber so exakt das am jeweiligen Tag mögliche Tempo zu treffen und dann völlig "fad" die Sache runterzulaufen ist wirklich einzigartig.  :applaus_klatsch: :applaus_klatsch: :applaus_klatsch:
Titel: dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: dogrun am 14.01.2019, 11:58:21
So, im neuen Jahr sollte ich nun doch mal wieder meinen Blog aus der Versenkung holen.

Die 100km von Wien waren im Endeffekt mein letztes Lauf-Highlight, seit dem lauf ich zwar auch mehr oder weniger regelmäßig, auf Wettkämpfe habe ich aber fast vollends verzichtet, sieht man mal von einem Gastspiel bei den Wiener Crossmeisterschaften im November ab.

Aber nun gibt's Neuigkeiten, mein Nickname im Forum wird seine Bedeutung wieder gerecht, ich hab nämlich einen neuen Trainingspartner, bzw. Trainingspartnerin.

(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1547463024_5.jpg)

(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1547463027_0.jpg)

Derzeit laufen wir zwar nur zum Gassigehen aus dem 4.Stock runter und wieder rauf, aber in ein paar Monaten ist sie bereit mich bei meinen Trainingsläufen zu begleiten und ich freu mich schon riesig drauf.
Davor gibt's aber noch jede Menge zu lernen und zu entdecken. Bis dahin werde ich hier sporadisch von meinem Training berichten.

Ziele sind im Frühjahr wohl die selben wie jedes Jahr, der VCM will gelaufen werden und auch die 100km von Wien sind wieder fix eingeplant. Alles andere lass ich mal offen, im Hintergrund steht aber noch ein Antreten beim Rundumadum im Raum, nach meiner Premiere beim ersten Mal über die 124km möchte ich vielleicht heuer mal auch die 130km ablaufen.
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: KITTY am 14.01.2019, 12:27:57
Na da hast du dir aber eine ganz süße Trainingspartnerin zugelegt :)
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Barbara am 14.01.2019, 12:30:21
Viel Freude mit deiner Trainingspartnerin!
Titel: Antw:dogruns 100km - blog
Beitrag von: Ulrich am 14.01.2019, 15:43:16
herzig! ich glaub zwar nicht, dass Du Motivation zum Training brauchst, wenn.. dann ist sie jetzt unzweifelhaft vorhanden
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: JM am 14.01.2019, 18:51:09
Was sagt denn catrun zu dogrun ? Vertragen die sich eh ?Freut mich für dich, hast eh schon lange davon geschwärmt  :)
Wie heißt sie denn ?
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: cbendl am 14.01.2019, 21:31:43
Bitte mehr Fotos! Mehr Dog content! Cat content!  :D :D
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: Anna am 15.01.2019, 08:53:13
Toll! Sie wird auch ein richtiges Hundeleben bei euch führen können :good: . Damit meine ich aktive Bewegung und nicht das Herumführen in Hunde-Kinderwagen.
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: run4fun am 15.01.2019, 19:55:30
die sind cool  :good:
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: dogrun am 17.01.2019, 16:08:41
Was sagt denn catrun zu dogrun ? Vertragen die sich eh ?Freut mich für dich, hast eh schon lange davon geschwärmt  :)
Wie heißt sie denn ?

Sie heißt Nisha. Mit den Katzen geht es ganz gut, die eine ist überhaupt furchtlos und fetzt mit ihr schon durch die Wohnung, die andere ist noch etwas skeptisch und verteilt auch gerne Watschen, zum Glück immer ohne Krallen.

Bitte mehr Fotos! Mehr Dog content! Cat content!  :D :D

Fotos kommen noch, keine Sorge!
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: Vita am 17.01.2019, 18:57:32
Wow, deine Nisha sieht wirklich total entzückend aus. Wirkt richtig neugierig und das „dehnen“ vor den Läufen übt sie scheinbar schon fleißig. Find sie echt süß!  :)
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: heitzko am 17.01.2019, 21:33:41
Alles andere lass ich mal offen, im Hintergrund steht aber noch ein Antreten beim Rundumadum im Raum, nach meiner Premiere beim ersten Mal über die 124km möchte ich vielleicht heuer mal auch die 130km ablaufen.



Yeah, vielleicht nimmst du Nisha dann gleich mit (bis dahin ist sie schon groß genug  ;D )
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: chribi am 18.01.2019, 17:41:50
jö, super dass wieder ein hunderl im haus ist und dass es auch mit den katzen kein problem ist. ich hoff auf viiiiiele fotos
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: Naturhexerl am 18.01.2019, 19:43:58
Willkommen Nisha  :hoorah:
Was für ein hübsches Hundemädchen!
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: dogrun am 21.01.2019, 15:25:28
(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1548080558_8.jpg)

 :-*
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: Barbara am 21.01.2019, 15:39:11
Sehr, sehr lieb. Der kann man sicher nie bös sein.
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: sternschnuppe am 21.01.2019, 16:20:44
boah die Kleine is ja mega herzig!!!!!!!!!!!!!!!!!
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: dogrun am 24.01.2019, 16:57:56
Ein Besuch mit Hundewelpe im Pensionisten-Wohnheim ist auch eine Art Lauf...


..Ein Spießrutenlauf... Hauptsache Training!  :haha:
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: heitzko am 24.01.2019, 21:35:37
Ein Besuch mit Hundewelpe im Pensionisten-Wohnheim ist auch eine Art Lauf...


..Ein Spießrutenlauf... Hauptsache Training!  :haha:



Hauptsache sie haben sie nicht gleich dort behalten und ihr durftet sie wieder mitnehmen  ;)
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: Ulrich am 26.01.2019, 08:22:26
Kann Eurer das auch  :haha: :popcorn: ?
https://dms.licdn.com/playback/C4D05AQFlto6e4Hhg2w/d6644436409a4cb39701730946fe9572/feedshare-mp4_3300-captions-thumbnails/1507940147251-drlcss?e=1548576000&v=beta&t=kUi6CCJzIdbshRjByCm4lOI6mXrrYeJyBJzd1UOMuCs (https://dms.licdn.com/playback/C4D05AQFlto6e4Hhg2w/d6644436409a4cb39701730946fe9572/feedshare-mp4_3300-captions-thumbnails/1507940147251-drlcss?e=1548576000&v=beta&t=kUi6CCJzIdbshRjByCm4lOI6mXrrYeJyBJzd1UOMuCs)
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: KITTY am 26.01.2019, 17:47:32
Geniales Video :good:
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: dogrun am 05.02.2019, 12:26:01
Nachdem sich bei mir trainingstechnisch nicht viel tut außer ein paar Läufchen zwischendurch, diesmal wieder Cat&Dog - Content.

(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1549365622_4.jpg)
Da liegt wer im falschen Bett...  ;D

(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1549365745_9.jpg)
Schon mal das zukünftige Laufrevier erkunden.  :running:
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: run4fun am 05.02.2019, 21:19:14
 :good: :good: :good:
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: KITTY am 08.02.2019, 10:02:01
Süsse Bilder  :applaus_klatsch:
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: dogrun am 08.02.2019, 14:04:35
Nachdem ich noch immer nicht wirklich zum Laufen komme (na servas, der VCM wird was werden... :schock2:) wieder etwas Dog-Content. Die Nächte sind noch immer etwas kurz, vorallem für meine Frau die meist vor mir aufwacht, wenn die Kleine Dünnschiss hat und raus muss... :schreck:

Beim Spazieren genießen wir auf jeden Fall die Sonne und laufen auch schon einige Meter... ;D :running:

(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1549630196_8.jpg) (https://www.run42195.at/fotos/230/230_1549630325_5.jpg)

Am Wochenende sollte sich mal wieder ein LongJog ausgehen, dann gibt's auch wieder was lauftechnisches zu berichten.

Schönes Wochenende euch Allen!  :winke:
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: JM am 08.02.2019, 18:14:30
Nishalicious  :-*
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: chribi am 09.02.2019, 22:37:47
so eine liebe ;D
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: heitzko am 10.02.2019, 12:26:29
Nachdem ich noch immer nicht wirklich zum Laufen komme (na servas, der VCM wird was werden... :schock2: ) wieder etwas Dog-Content. Die Nächte sind noch immer etwas kurz, vorallem für meine Frau die meist vor mir aufwacht, wenn die Kleine Dünnschiss hat und raus muss... :schreck:

Beim Spazieren genießen wir auf jeden Fall die Sonne und laufen auch schon einige Meter... ;D :running:

(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1549630196_8.jpg) (https://www.run42195.at/fotos/230/230_1549630325_5.jpg)

Am Wochenende sollte sich mal wieder ein LongJog ausgehen, dann gibt's auch wieder was lauftechnisches zu berichten.

Schönes Wochenende euch Allen!  :winke:



irgendwann kann dich nisha dann beim long-jog begleiten, vorher muss sie noch viel trainieren :)!
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: Ulrich am 10.02.2019, 13:48:25

irgendwann kann dich nisha dann beim long-jog begleiten, vorher muss sie noch viel trainieren :) !
Wenn sie dich dann beim Rundumadum begleitet, hat sie ein recht großes Revier erobert ;)
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: dogrun am 25.03.2019, 16:05:13
So, in den letzten Wochen hat sich doch lauftechnisch einiges getan.

Vorletzte Woche eine gute Woche mit einigen Kilometern und einem 41km Sightseeing Longjog vom Westen durch die Stadt in den Prater und wieder retour, ich hab mit 35km gerechnet, nachdem ich im Prater dann noch Martin begleitet hab und auch ein bissl verschätzt habe sinds dann 41 geworden. Hab den Lauf aber gut vertragen und es stimmt mich für den VCM optimistisch.

Die Woche drauf, also letzte Woche wurde dann regeneriert um für den Lindkogel am vergangenen Wochenende fit zu sein.

Ein wirklich schöner Lauf, schöne Trails und feine Landschaft, leider bin ichs nicht so ganz konservativ angegangen wie vorgenommen, nachdem ich bis km 13 oder so mit Klemens unterwegs war, der Anstieg auf den hohen Lindkogel hat mir dann den letzten Nerv geraubt, irrsinnig zach war das. Bei KM 20 dann ein wenig rausgenommen und Haribos genascht, ab km 25 isses dann wieder besser zum Laufen gegangen, das Tempo war trotzdem noch ausbaufähig.
Das Ziel-Selfie zeigt, dass ich mich doch angestrengt habe:
(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1553525348_6.jpg)
Jetzt gilts noch bis zum VCM ein bissl zu trainieren, dann passt das schon. Tapering lass ich mal aus, nachdem ich ja nix gscheid trainier brauch ich auch kein Tapering.

Mit Nisha bin ich brav zwei mal pro Woche in der Hundeschule, auch hier gibt's ein Trainingsfoto:

(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1553526067_3.jpg)

Ja, und zum Abschluss noch ein wenig Cat&Dog Content... ;)

(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1553525141_2.jpg)

(https://www.run42195.at/fotos/230/230_1553525304_6.jpg)

Euch allen ein schöne Woche! :)

Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: JM am 25.03.2019, 22:11:03
Hund uns Katze beste Freunde ?Ein gutes Zeichen für eine gute Woche.
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: Anna am 28.03.2019, 07:29:26
Neben JM hast du auch die Aufnahme ins aktuelle Laufsport-Marathon-Magazin geschafft - bei der Jahresbestenliste 2018!! :welle1:
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: dogrun am 28.03.2019, 14:51:38
Neben JM hast du auch die Aufnahme ins aktuelle Laufsport-Marathon-Magazin geschafft - bei der Jahresbestenliste 2018!! :welle1:

Echt? Cool! 8)

Mal schauen ob ich noch ein Ausgabe bekomme!
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: JM am 28.03.2019, 18:36:40
Neben JM hast du auch die Aufnahme ins aktuelle Laufsport-Marathon-Magazin geschafft - bei der Jahresbestenliste 2018!! :welle1:
Stimmt. Ich habe dich anfangs nicht gefunden -  hatte auf der Weltbestenliste gesucht statt  auf der österreichsischen Bestenliste  8)
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: dogrun am 28.03.2019, 20:16:18

irgendwann kann dich nisha dann beim long-jog begleiten, vorher muss sie noch viel trainieren :) !
Wenn sie dich dann beim Rundumadum begleitet, hat sie ein recht großes Revier erobert ;)


Rundumadum kommt für sie noch zu früh, für so einen Ultra braucht auch ein Hund Lauferfahrung und die entsprechende Vorbereitungszeit.


Aber ab Juli hat sie das Alter um mit dem Training zu beginnen, im Winter dann die ersten langen Läufe. Und dann mal schauen ob es ihr Spaß macht.
Titel: Antw:dogrun ist wieder auf den Hund gekommen
Beitrag von: heitzko am 30.03.2019, 20:34:05

Und dann mal schauen ob es ihr Spaß macht.
bei dem herrchen, kann ich mir gar nichts anderes vorstellen  :D !