Autor Thema: U4-runde Hf-hs  (Gelesen 73096 mal)

Offline wi(e)nfried

  • * * * * *
    Forumsmeister 2012
  • ****
  • Beiträge: 1.268
    • http://www.drsl.de/?lid=32
U4-runde Hf-hs
« am: 29.07.2010, 12:43:09 »
Ich kopiere lieber einmal den Text hierher, sonst artet das noch in Threadnapping aus. :-)

Zitat
Tschitschi postete
Hast Hütteldorf_Heiligenstadt vor?
Ja, wollte ich schon länger einmal, und nächsten Mittwoch würde es gut reinpassen. Start so um 18 Uhr in Hütteldorf, sonst wird es vermutlich schon zu finster. Oder spricht etwas gegen die umgekehrte Richtung? Tempo wäre gemütlich, so 5:10/km für flache Abschnitte - falls es die überhaupt gibt.

Zitat
Falls es nur um die Streckenfindung geht, kann ich dich (ohne mitzulaufen) führen. Mit Plan und Beschreibung hast keine Chance dort dich zu verkoffern.
Mitlaufen werde ich eher nicht. Lust hab ich schon, aber da gibtst noch nicht klare andere Aktivitäten.
Ich kann's halt nicht beurteilen, weil ich in der Gegend nie laufe. Also wenn du, oder wer anderer eine Beschreibung hat, bitte hier reinstellen wenn möglich. Danke. Wenn jemand mit Ortskenntnis mitläuft, würde es aber sicher nicht schaden.
“During the hard training phase, never be afraid to take a day off.
If your legs are feeling unduly stiff and sore, rest; if you are at all sluggish, rest;
in fact, if in doubt, rest.”
- Bruce Fordyce

Offline dogrun

  • Forumsmeister 2017
  • *****
  • Beiträge: 4.128
U4-runde Hf-hs
« Antwort #1 am: 29.07.2010, 15:16:01 »
Mittwoch 18:00 würde nun bei mir passen.

Ich glaub die Strecke ist auch in Lothar Laabers Buch drin,
da kann ich die Mini-Karte zur Sicherheit mitnehmen.
„Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine / Kürzt die öde Zeit / Und er schützt uns durch Vereine / Vor der Einsamkeit.“ (Joachim Ringelnatz)

Offline Tschitschi

  • Stehaufmanderl
  • *****
  • Beiträge: 2.472
    • http://www.architects.co.at
U4-runde Hf-hs
« Antwort #2 am: 29.07.2010, 21:50:32 »
Winfried:
Hab dir Karte per mail geschickt,
das sind 25 KM von Hütteldorf bis nussdorfer Platzl, oder wie es da heisst. Wennst dann durch die Unerführung zur Donau rauslaufst am Stauwerk zurück zu Heiligenstadt zählst, schätz ich noch 1,5km dazu. HM haben wir 950m Aufstieg gemessen, die Hermannskogelbergwertung bringt dir noch zusätzliche 100HM, aber kaum km mehr.

Strecke geht wie folgt:
von u4 Hütteldorf stadt auswärts, bald schräg links Fussgeherweg hinein, zur Hütteldorferstrasse hinauf, dann Richtung Otto Wagner Villa oder Camping West immer geradeaus, bis die Hauptstrasse rechts zur Höhenstrasse abbiegt, wir laufen aber geradeaus in die Jägersiedlung zum Halterbach.
Gleich nachdem die Häuser aufhören und der Forstweg anfängt links  übers Bacherl in den lichten Weg hinein (da gibts keinen klaren hauptweg sondern viele Trampelpfade)
Geradeaus eine Spur rechtshaltend bis man zum markierten Wienrundwanderweg kommt. Den entlang zum Laudongrab bergab trifft man später auf die Strasse nach Mauerbach, paralell ein paar 100 Meter kleines Wegerl entlang. Bis zum Parkplatz von dem mit leichter Steigung breiter Forstweg rechtwinklig zur Strasse in den Wald führt.
grosse Orientierungstafel zum Studium!
Den Forstweg eine Zeitlang hinein und dann spitzkehrenartige Kurve nach rechts ein wenig steiler bergauf! Jetzt stetige Steigung bis man zur prachtvollen Wiese vor der Sophienalpe und dann zur Sophienalpe kommt.
Am Asphalt an der Sophienalpe vorbei gleich rechts das erste Wegerl hinauf auf einen Buckel, (stranges Bild mit Sendemast) zum Bauernhof hinunter, kleines Wegerl neben motorradstrotzdender Strasse 200m entlang, bei der ersten markanten Rechtskurve der Strasse diese queren und die 2te Forststrasse hinunterrollen lassen!
Ab hier braucht man sich über Orientierung eigentlich nicht mehr kümmern immer den Weg geradeaus.
Jetzt gibts herrlichen hügeligen Genusslauf wenn man gut drauf ist macht Tempobolzen die nächsten KM extremen Spass!
Bergab, bergauf, viel auch flach, an der Hameau vorbei Anstieg  zum Häuserl am Roan. Hier läuft man jetzt öfters auf den Überresten der alten Höhenstrasse.
Nach dem Häuserl am Roan nicht übers Plateau die kleinen Wege geradeaus sondern eine  "Strasse" weiter steil hinunter. Bald kommt der Griass die Gott Wirt. Links am Haus vorbei steile Strasse links hinauf.
Nach 100 Meter kommt die Entscheidung:
Bergwertung Hermannskogel geht links als Forstweg ab, die mildere Variante ist das Asphaltband rechts. Bergwertung ist knackig, schaff es nur an guten Tagen durchzulaufen ohne zu Gehen. Den Forstweg hinauf nach steilem Anstieg rechts halten und dann immer hinauf. Ist nicht weit aber steil. Schöne Warte erbaut von den Architekten der Wiener Oper. Dort einfach gradeaus drüber und dann sehr steil auf Waldweg zum Gasthaus Jägerwies wo auch die andere Route vorbeikommt. Neben dem Gasthaus rechts diagonal den Feldwehg hinauf, am Vogelsangberg links vorbei, steil hinunter zu irgendeinem katholischen Anwesen und man hat die Höhenstrasse wieder vor sich. Links davon ein asphaltierter Fussweg hinau bis zur Brücke und jetzt Vollgas den letzten Anstieg hinauf zum Sender. Dann hinunterrollen zum Kahlenberg und das frische Trinkwasser im Brunnen geniesen!! Rechts hinunter die steile Serpentine und dann gleich einmal links ein paar Stufen die in einen fein zu laufenden Weg bergab führen. hinunter in die Senke auf die Strasse, dann wenns wirklich flach ist links abzweigen, wieder ein bisserl bergauf. Jetzt kommt die Bergablaufweinbergwiensichtgenussstrecke, nur die  letzten paar hundert Meter durch bebautes Gebiet zum Nussdorfer Platzl.  Auf der linken Seite des Platzls über die Ampel durch eine Unterführung unter der Bahn durch, dann stadteinwärts an der Donau entlang zum Wehr hinauf geradeaus ca 500 Meter weiter, bei orangen (gelben beigen?) eingeschossigen Gebäuden (bevor die hohe Bebauung anfängt) rechts ein Wegerl hinein zur Grinzingerstrasse, beim Kaufhaus mit dem Parkhaus auf rostig über den Vorplatz zur u4 Hütteldorf.
Strecke ist easy, alles zum Durchlaufen (eventuell einige Schritte am Hermannskogel) Habe mit JM vor 2 Wochen 2:40 zum Nussdorfer Platzl gebraucht. Dann Eisessen!! Zusätzliche Zeit zur U4 8min und für die Hermannskogelwertung würde ich noch 15 min (20 bei Gehpause) dazuzählen.

Hoffe ihr könnt was mit der Beschreibung anfangen, Beschreibung ist längen mässig equivalent zu meiner Begeisterung für die  Strecke. Eher nicht aber vielleicht doch komm ich doch mit am Mittwoch! (aber nur wenn du am Anfang nicht wieder so Gas gibst Winfried:) )
« Letzte Änderung: 29.07.2010, 22:03:27 von Tschitschi »
"man muss wissen bis wohin man zu weit gehen kann" jean Cocteau

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.322
U4-runde Hf-hs
« Antwort #3 am: 03.08.2010, 08:35:11 »
ich bin auf jeden Fall nicht dabei. Habe noch gehofft dass es sich ausgehen könnt, aber leider geht es sich jetzt doch nicht aus. Ein anderes Mal aber gerne, ist nämlich eine nette Runde. Lernt die Runde damit ihr mich das nächste mal führen könnt.
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline wi(e)nfried

  • * * * * *
    Forumsmeister 2012
  • ****
  • Beiträge: 1.268
    • http://www.drsl.de/?lid=32
U4-runde Hf-hs
« Antwort #4 am: 03.08.2010, 09:30:26 »
Vielen Dank nocheinmal für die Beschreibung Tschitschi! Das einzige, was mir noch unklar ist, gibt es außer der genannten Stelle am Kahlenberg keine Trinkmöglichkeit auf der Strecke?

@luxemburger: Kennst du die U4-Runde nicht eh schon? ;-)

Also:
U4-Runde HF (Hütteldorf) - HS (Heiligenstadt)
Mittwoch 4. August
Treffpunkt: Ausgang U4 HF, 18 Uhr
Teilnehmer:
wi(e)nfried
dogrun
luxemburger leider nicht
“During the hard training phase, never be afraid to take a day off.
If your legs are feeling unduly stiff and sore, rest; if you are at all sluggish, rest;
in fact, if in doubt, rest.”
- Bruce Fordyce

Offline Don Tango

  • ******
  • Beiträge: 6.270
  • Pace on Earth!
U4-runde Hf-hs
« Antwort #5 am: 03.08.2010, 10:50:23 »
wollts nicht lieber do-tag nächste woche laufen!? :D


>> you'll never know, unless you go <<

Offline wi(e)nfried

  • * * * * *
    Forumsmeister 2012
  • ****
  • Beiträge: 1.268
    • http://www.drsl.de/?lid=32
U4-runde Hf-hs
« Antwort #6 am: 03.08.2010, 13:04:34 »
Zitat
eleon postete
wollts nicht lieber do-tag nächste woche laufen!? :D
Da bin ich hoffentlich nicht in Wien. :-) Und ganz so wahnsinnig, dass ich regelmäßig lange Läufe unter der Woche mache, bin ich auch nicht.
“During the hard training phase, never be afraid to take a day off.
If your legs are feeling unduly stiff and sore, rest; if you are at all sluggish, rest;
in fact, if in doubt, rest.”
- Bruce Fordyce

Offline cbendl

  • Königin des Rennsteigs Forumsmeisterin 2010, 2011, 2012, 2014, 2018
  • ******
  • Beiträge: 6.367
    • Laufgemeinschaft Wien
U4-runde Hf-hs
« Antwort #7 am: 03.08.2010, 13:09:14 »
Liste:
Mittwoch 4. August
Treffpunkt: Ausgang U4 HF, 18 Uhr
Teilnehmer:
wi(e)nfried
dogrun
luxemburger leider nicht
cbendl
hippocampus abdominalis

Offline Tschitschi

  • Stehaufmanderl
  • *****
  • Beiträge: 2.472
    • http://www.architects.co.at
U4-runde Hf-hs
« Antwort #8 am: 03.08.2010, 17:20:05 »
Zitat
wi(e)nfried postete
Vielen Dank nocheinmal f&#65533;r die Beschreibung Tschitschi! Das einzige, was mir noch unklar ist, gibt es au&#65533;er der genannten Stelle am Kahlenberg keine Trinkm&#65533;glichkeit auf der Strecke?

@luxemburger: Kennst du die U4-Runde nicht eh schon? ;-)

Also:
U4-Runde HF (H&#65533;tteldorf) - HS (Heiligenstadt)
Mittwoch 4. August
Treffpunkt: Ausgang U4 HF, 18 Uhr
Teilnehmer:
wi(e)nfried
dogrun
luxemburger leider nicht
Doch, aber nur beim Laudongrab (Brunnen) und dann in Gasth&#65533;usern.
Also Sophienalpe, H&#65533;userl am Roan, Griass die Gott Wirt, J&#65533;gerwiese.
Bei manchen ist das Wasser am Klo aber kein Trinkwasser, d.h.: kaufen.
Ich habs eigentlich aber immer vom Laudongrab zum Kahllenberg auch ohne Trinken geschafft.
« Letzte Änderung: 03.08.2010, 17:21:19 von Tschitschi »
"man muss wissen bis wohin man zu weit gehen kann" jean Cocteau

Offline Tschitschi

  • Stehaufmanderl
  • *****
  • Beiträge: 2.472
    • http://www.architects.co.at
U4-runde Hf-hs
« Antwort #9 am: 03.08.2010, 17:23:31 »
Ich wäre ja auch gerne am Mittwoch dabei, aber Nina Geburtstag.
JM wie wäre es am Do?
Samstag machen wir so oder so Berglauf. Vorschlag: Runde am Semmering von Maria Schütt (heisst das so?) weg
"man muss wissen bis wohin man zu weit gehen kann" jean Cocteau

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.322
U4-runde Hf-hs
« Antwort #10 am: 03.08.2010, 20:12:10 »
Zitat
wi(e)nfried postete
@luxemburger: Kennst du die U4-Runde nicht eh schon? ;-)
habe nicht gut aufgepasst, wenn der Zuckerspiegel schon sehr tief funktioniert die  Streckenmemorisation nicht mehr gut. Vielleicht würde ich ein paar Stücke der Strecke zurückfinden, aber die Gefahr dass ich mich verlaufen würde ist sehr groß.

Do und fr ist bei mir leider auch nicht viel besser.
Es kann aber immer noch sein dass ich "last-minute" auftauche

@Samstag & Semmering: Da bin ich auf jeden Fall dabei.
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline StefanM

  • ***
  • Beiträge: 775
    • Seen süchtig
U4-runde Hf-hs
« Antwort #11 am: 03.08.2010, 20:23:21 »
Zitat
Tschitschi postete
Ich wäre ja auch gerne am Mittwoch dabei, aber Nina Geburtstag.
JM wie wäre es am Do?
Samstag machen wir so oder so Berglauf. Vorschlag: Runde am Semmering von Maria Schütt (heisst das so?) weg
Maria Schutz!!!

Offline Tschitschi

  • Stehaufmanderl
  • *****
  • Beiträge: 2.472
    • http://www.architects.co.at
U4-runde Hf-hs
« Antwort #12 am: 03.08.2010, 21:53:13 »
Zitat
StefanM postete
Zitat
Tschitschi postete
Ich wäre ja auch gerne am Mittwoch dabei, aber Nina Geburtstag.
JM wie wäre es am Do?
Samstag machen wir so oder so Berglauf. Vorschlag: Runde am Semmering von Maria Schütt (heisst das so?) weg
Maria Schutz!!!
aja klar, Maria schützt vor dem Schutt des Berges!
"man muss wissen bis wohin man zu weit gehen kann" jean Cocteau

Offline cbendl

  • Königin des Rennsteigs Forumsmeisterin 2010, 2011, 2012, 2014, 2018
  • ******
  • Beiträge: 6.367
    • Laufgemeinschaft Wien
U4-runde Hf-hs
« Antwort #13 am: 04.08.2010, 21:53:48 »
Schön war's. Und fast nicht verkoffert. ;)
hippocampus abdominalis

Offline wi(e)nfried

  • * * * * *
    Forumsmeister 2012
  • ****
  • Beiträge: 1.268
    • http://www.drsl.de/?lid=32
U4-runde Hf-hs
« Antwort #14 am: 04.08.2010, 22:16:22 »
"Fast nicht verkoffert" ist nett, vor allem wenn der Schuldige der zusätzlichen Höhenmeter nicht genannt wird. :-) Gebraucht haben wir netto 2:45 von Station zu Station, brutto allerdings 3:06, da haben wir schon öfters nach dem Weg suchen müssen. Ohne mitgenommenen Plan und Beschreibung wären wir allerdings völlig aufgeschmissen gewesen und wahrscheinlich in Klosterneuburg gelandet. Danke dafür, Tschitschi!
“During the hard training phase, never be afraid to take a day off.
If your legs are feeling unduly stiff and sore, rest; if you are at all sluggish, rest;
in fact, if in doubt, rest.”
- Bruce Fordyce