Autor Thema: R ~~~ >((0) ~~~ R  (Gelesen 891 mal)

Offline Scholle

  • *
  • Beiträge: 88
  • (vormals R.Roland)
    • Profil anzeigen
Antw:R ~~~ >((0) ~~~ R
« Antwort #15 am: 20.09.2019, 07:45:51 »
Bravo Roland! Auch wenn das Aufgeben nach 3 Runden an dir nagt, stelle ich es mir ungleich schwieriger vor sich unter diesen Umständen noch für eine idente 4. Runde zu motivieren als für das verbleibende letzte Teilstück ins Ziel. Du kannst es und hast es schonmehrfach bewiesen!Ad Tokyo: Jean-Marie hat mir Hoffnung gemacht, dass man nach 3x Lospech beim 4. Mal automatisch gewählt wird. Wenn du jetzt schon mehrfach nicht gezogen wurdest, stimmt das so nicht ganz, oder?


Es wären insgesamt 3 Runden gewesen - eine vierte Runde gab es nicht. Daher habe ich nach zwei Runden aufgegeben...


Bzgl. Tokyo-Marathon stimmt es definitiv nicht, da wird jedes Mal einfach gezogen - entweder man hat Glück oder man hat kein Glück. Immerhin war ich aber auch so schon dreimal in Japan laufen :D

mangels eigenem Video, z.B. Kyoto 2018:
Finde das Video witzig, weil ich war an all diesen Orten schon :D , Inari ist eh Standard, aber nach Kibune/Kifune verschlägt es einem eigentlich nicht wenn man das erste Mal in Kyoto ist.

 
« Letzte Änderung: 20.09.2019, 08:25:52 von Scholle »

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.582
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:R ~~~ >((0) ~~~ R
« Antwort #16 am: 23.09.2019, 09:19:57 »
Liebe ANNA,wo hat JM das gelesen das man bei 3x Lospech beim 4.ten mal automatisch dabei ist. Das habe ich so noch nie gehört oder gelesen. Da gebe ich Scholle recht, man kann sich jedes Jahr bewerben und wird  beim Los gezogen oder eben nicht. Bei jährlich ca 350000 Bewerbern ist es aber sehr unwahrscheinlich das man gezogen wird, aber nicht unmöglich wie man bei mir gesehen hat. Bei mir hat es bei der 3.ten Bewerbung geklappt mit dem Start.
Früher gab es mal bei der NYCM Veranstaltung die Regel wenn man sich erfolglos 3x hintereinander beworben hat, hatte man im Jahr darauf automatisch seinen Startplatz. Ich hatte das Glück im letzten Jahr wo diese Regelung noch gegolten hat, einen garantierten Startplatz zu ergattern. Seither muss man sich für NY immer und immer wieder bewerben oder man qualifiziert sich, oder über Reisebüro.
lg
peter

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.582
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:R ~~~ >((0) ~~~ R
« Antwort #17 am: 23.09.2019, 09:23:53 »
Gratuliere trotzdem Scholle zu diesen 2 Runden. Das muss erst mal einer schaffen. Und dann genau im Mittelfeld zu landen ist auch grandios wie ich meine. Sei froh und geniesse das du laufend solche Distanzen bewältigen kannst. Zurzeit wäre ich froh könnte ich schmerzfrei auch nur 1 Meter laufend absolvieren.
lg
peter

Offline Josefstädter

  • ****
  • Beiträge: 1.540
    • Profil anzeigen
Antw:R ~~~ >((0) ~~~ R
« Antwort #18 am: 26.09.2019, 15:43:53 »
Danke für deinen WUT-Bericht und herzliche Gratulation.  :applaus_klatsch: :applaus_klatsch: :applaus_klatsch: 
 Irgendwas hast du beim Schreiben falsch gemacht, weil, anstatt mich abzuschrecken fühle ich eher Lust, das auch zu laufen.  :sad1: :sad1: 
 
Komfortzonenläufer.
Rundumadum Ganze G'schicht 2.11.2019