Autor Thema: Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord  (Gelesen 42889 mal)

Offline Anna

  • ****
  • Beiträge: 1.509
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #555 am: 21.08.2019, 11:19:09 »
Zeit für ein Up-date; ich war wirklich schreibfaul. Nach dem Linz-Marathon gab es zuerst mal die üblichen Läufe, wie Wings for Life und Frauenlauf. Nachdem ich mal Lust hatte Mecklenburg-Vorpommern zu besuchen, habe ich gleich nach potenziellen Läufen geschaut. Der Usedom-Marathon am 7.9. klingt verheißungsvoll und reizt mich als reiner Sightseeing-Lauf. Der nächste „seriöse“ Marathon ist erst im April 2020 geplant. Um nicht ganz unvorbereitet an den Start zu gehen, gab es in letzter Zeit ein paar flottere Läufe (wo mir dankenswerterweise Jean-Marie beistand und zeigte, wie man das Tempo laut Plan konsequent durchzieht ;) ). Ca 3 Wochen vorher sollte noch ein längerer Trainingslauf, vorzugsweise ein Halbmarathon, stattfinden, wo das Tempo dank größerer Gesellschaft leichter schaffbar ist. Zum geplanten Termin ist mir der Paavo Nurmi (Halb-)Marathon in Turku aufgefallen. Ich mag die skandinavische Gelassenheit und Paavo Nurmi ist als großer Läufer immer einen Lauf wert – also auf nach Turku. Die Startnummernabholung erfolgte schnell und unkompliziert; neben dem Bestätigungsmail gab es die Startnummer auch noch per SMS, damit es rascher geht! :) ). Kein Goodie-Bag, aber ein Funktions-Shirt für alle (für Marathon-Läufer noch ein Finisher-Shirt extra). Start war um 12 Uhr, zuvor hatte es leicht geregnet und es wurde daher ziemlich schwül. Für den Lauf wurde die Rad-Strecke am Aura-Ufer und teilweise eine Straßenhälfte genutzt – alles perfekt abgesichert. Ein kräftiger Regenguss und etwas Wind bringen dann die ersehnte Abkühlung. Vorbei an der Burg (Turku ist die älteste Stadt Finnlands) und durch den Hafen ging es auf die Insel Ruissalo. Dort ging es eine Kuppe nach der anderen hinauf und hinunter – also nicht ganz flache Strecke. Dann wieder zurück ins Zentrum. Während die Marathon-Läufer auf die 2. Runde gingen, gab es für uns die Finisher-Medaille (mit dem Porträt von Paavo Nurmi) und reichlich Zielverpflegung zum Mitnehmen (zB alkoholfreies Bier, Nüsse, Banane aber auch Gurke und Tomaten :good: ). Die Endzeit wird auch gleich per SMS mitgeteilt (Live-Tracking wäre natürlich auch möglich gewesen). Klimabewusst sieht zwar anders aus, aber Lauf und Stadt waren es allemal wert, dort gewesen zu sein.
 

Offline Barbara

  • ****
  • Beiträge: 1.169
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #556 am: 21.08.2019, 12:08:37 »
Toll wo du so herum kommst. Danke dass du uns daran teilhaben lässt.

Gratuliere zum AK Sieg  :firstplace: . Beachtliche Pace vorallem für einen nicht flachen HM.

Welchen Marathon läuft Du im April 2020? Wird vermutlich nicht VCM sein,  oder doch?


Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.584
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #557 am: 21.08.2019, 21:09:23 »
Bravo der Weltenbummlerin! :D  :beifall:
lg
peter

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.579
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #558 am: 22.08.2019, 09:05:39 »
Gratuliere, Anna und danke für deine Eindrücke!!!
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline Diana11

  • *****
  • Beiträge: 2.480
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #559 am: 22.08.2019, 09:11:27 »
Herzlichen Glückwunsch, Anna, und vielen Dank für deinen Bericht  :kuscheln:
WETTKAMPFSCHWAMMERL
Shit happens! Mal bist du Taube, mal bist du Denkmal. (Dr. Eckhart von Hirschhausen)

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.628
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #560 am: 22.08.2019, 09:39:17 »
Du könntest Deinen Blog umbenennen:"Mit Anna um die Lauf-Welt"
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn

Offline Josefstädter

  • ****
  • Beiträge: 1.543
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #561 am: 23.08.2019, 13:51:58 »
Gratuliere!  :welle1: 
 
Danke für den Bericht. Hast du da im Norden die Flugscham gefunden?  8) 
Komfortzonenläufer.
LCC Herbstmarathon 27.10.2019     Rundumadum Ganze G'schicht 2.11.2019

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.150
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #562 am: 23.08.2019, 17:35:59 »
Super Anna. Gratulation zum AK-Sieg.
Und danke dass du mich als Trainingshasen auserkoren hast, so komnme ich jetzt auch endlich wieder aus dem Schlappschrittmodus heraus.
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline Anna

  • ****
  • Beiträge: 1.509
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #563 am: 08.09.2019, 18:51:40 »
 Möchte noch kurz vom Usedom Marathon berichten. Mit circa 300 Teilnehmern ein kleiner, aber umso liebevoller organisierter Marathon. Start ist auf dem polnischen Teil der Insel Usedom, ein Bus bringt uns an den Start. Nach einigen polnisch-deutschen Begrüßungen und Vorstellung von Multi-Marathonläufern (> 300) geht’s mit Pistolen- und Kanonenschuss los – den Start kann so niemand verschlafen :good: .  Als erstes fallen die Militärs auf, die das Absperrband zu den Radfahren in den Händen halten und den Blick starr geradeaus richten. Ansonsten ist das sehr zahlreiche Streckenpersonal und Polizei äußerst freundlich :beifall: . Laut Ausschreibung laufen wir zuerst auf der längsten Strandpromenade der Ostsee – leider ist der Strand hinter den Dünen versteckt; nur einmal gibt es einen kurzen Blick auf den Ostseestrand. Wir laufen überwiegend auf asphaltierten (Rad-)Wegen durch Kiefernwälder, vorbei an Campingplätzen, Ostseebädern einschließlich Hundestrand. Nur auf den letzten 10 km nervt der Autolärm. Das Ziel ist in Wolgast auf dem Festland in Mecklenburg-Vorpommern. Wer den Ostseestrand erleben will, soll dies - wie ich – vorher oder nachher tun. Aber der Marathonlauf hat auch so seinen Reiz.
Außerdem habe ich es inzwischen geschafft, mich für den Manchester-Marathon im April 2020 anzumelden – habe gar nicht gewusst, welches Griss es um diesen Marathon gibt.
 

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.579
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #564 am: 08.09.2019, 19:35:02 »
Gratuliere, Anna!
7. beste Frau und AK-Sieg 👍👍👍
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline heitzko

  • ******
  • Beiträge: 14.161
    • Profil anzeigen
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #565 am: 08.09.2019, 19:59:34 »



danke für den bericht anna und gratulation zum ak-sieg!
300 tn und liebevoll organisiert, klingt nach einem marathon der uns gefallen könnte :) )

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.584
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:Anna auf dem Weg zum W100-Marathonweltrekord
« Antwort #566 am: 08.09.2019, 21:54:46 »
Gratuliere, ist es dort "oben" nicht auch sehr windig?
lg
peter