Autor Thema: Wenn durchbeißen nicht reicht...  (Gelesen 55620 mal)

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.521
    • Profil anzeigen
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #15 am: 01.03.2012, 20:47:48 »
Das war auch heute die Ausnahmen, normal laufen wir den ersten und den letzten km gemeinsam und zwischendurch kurz wenn man sich über den Weg läuft. Die Satellittaktik ist auf Dauer sicher nich hocheffizient, aber heute wars egal. Außerdem hat das warme Wetter die Hauptallee zur Wuselallee gemacht, war ganz überrascht wieviel "Verkehr" dort sein kann.
65% Fitness
69% Form

Offline dogrun

  • Forumsmeister 2017
  • *****
  • Beiträge: 4.084
    • Profil anzeigen
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #16 am: 01.03.2012, 20:56:32 »
Zitat
CobbDouglas postete
Ich hab mir überlegt ob ich die Greif-Treppe für den HM http://www.greif.de/halbmarathon-trainings-tempo.html für die beiden flotten Einheiten testen soll, also natürlich nur mehr die 5. und 6. Treppe.


Das wären dann für diesen Freitag:

Treppe aufwärts

3000m - 4000m - 5000m
13:30 - 18:00 - 22:30


Und nächsten Mittwoch:

Treppe abwärts

5000m - 4000m - 3000m
22:30 - 18:00 - 13:30

Macht das Sinn?
Obs Sinn macht kann ich ned wirklich sagen, aber ich hab die Treppen heuer durchgemacht, und das Ganze baut ja systematisch auf gleichbleibendes Tempo mit Umfangsteigerung/Woche auf. D.h. man sollte schon mit der niedrigsten Stufe beginnen und sich nach oben arbeiten, diese Treppeneinheiten sind wirklich nicht ohne. Vorallem am Mittwoch vor dem HM würde ich die Treppe nicht einbauen, Greif empfiehlt auch die letzte Treppe vor dem HM spätestens am Dienstag zu machen.
„Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine / Kürzt die öde Zeit / Und er schützt uns durch Vereine / Vor der Einsamkeit.“ (Joachim Ringelnatz)

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.521
    • Profil anzeigen
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #17 am: 01.03.2012, 21:15:46 »
Grundsätzlich stimmt das sicher (also die kompletten 6 Treppen machen und spätestens die letzte am Di), gleichzeitig war die Entscheidung den VCM Winterlauf zu laufen eher spontan, sprich das eigentlich Ziel bleibt der VCM HM im April.

Der Grundgedanke ist einfach die gute Form derzeit zu nützen und beim Winterlauf etwas zu probieren. Geht es nicht auf, dann sind immer noch 5 Wochen Zeit bis zum VCM und es ist wenig verloren.

Statt der Treppe einfach morgen 10 km im geplanten HM Tempo (4:30) und am Mittwoch nur mehr 5 km im geplanten HM Tempo zwecks schonen?

Oder nochmal Intervalle einbauen? Tempo die letzte Woche ganz bleiben lassen?

Der Dienstag geht bei mir lauftechnisch gar nicht, sonst bin ich flexibel.
65% Fitness
69% Form

Offline dogrun

  • Forumsmeister 2017
  • *****
  • Beiträge: 4.084
    • Profil anzeigen
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #18 am: 01.03.2012, 21:35:21 »
Wie wärs die Treppen jetzt zu beginnen (in Hinblick auf den VCM-HM) und den HM aus dem Training raus zu laufen. Also Freitag einen flotten Tempolauf und nächste Woche (Montag) die erste niedrigste Treppe. Beim HM siehst du eh was geht und kannst dann die nächste Treppe auch vom tempo her anpassen.
« Letzte Änderung: 01.03.2012, 21:36:09 von dogrun »
„Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine / Kürzt die öde Zeit / Und er schützt uns durch Vereine / Vor der Einsamkeit.“ (Joachim Ringelnatz)

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.521
    • Profil anzeigen
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #19 am: 01.03.2012, 21:55:52 »
Klingt nicht blöd. Die erste Treppe hört sich für mich nicht sehr fordernd an (bei 4:30/km), spricht etwas dagegen die am Mittwoch (7.3.) erst zu laufen wenn man den Winterlauf HM eh nur als flottes Training ansieht? Einfach weil ich diesen So noch einen langen Lauf unterbringen will und die Kombination Fr Tempo, So lang, Mo Treppe hört sich für mich ein bisschen gar wild an.

Das würde einen schönen Gesamtplan ergeben:

Ab Mi 7. März 6 Wochen die Treppe (in den letzten beiden Wochen könnte ich auf Dienstag vorverlegen, in den Osterferien geht das)

Immer So (oder Sa) lang, am So 11. März den HM Test beim Winterlauf, danach Zielzeitanpassung für den VCM und die Treppen.
65% Fitness
69% Form

Offline dogrun

  • Forumsmeister 2017
  • *****
  • Beiträge: 4.084
    • Profil anzeigen
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #20 am: 01.03.2012, 23:34:09 »
Zitat
CobbDouglas postete
Klingt nicht blöd. Die erste Treppe hört sich für mich nicht sehr fordernd an (bei 4:30/km), spricht etwas dagegen die am Mittwoch (7.3.) erst zu laufen wenn man den Winterlauf HM eh nur als flottes Training ansieht?
Spricht mEn nix dagegen. Von Mittwoch weg sinds ja noch 3 Tage und du läufst ja die ersten und nicht die letzte Treppe.
„Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine / Kürzt die öde Zeit / Und er schützt uns durch Vereine / Vor der Einsamkeit.“ (Joachim Ringelnatz)

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.521
    • Profil anzeigen
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #21 am: 02.03.2012, 19:10:09 »
7 km Tempo (+3km ein/auslaufen) in 29:58 bzw 4:17/km. Dabei alle km unter 4:20 und unter 90% von HfMax. Obwohl etwas schneller als geplant, war flott noch nie so locker, wird mir schon langsam unheimlich.
65% Fitness
69% Form

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.561
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #22 am: 02.03.2012, 19:42:58 »
unheimlich ist gut!
Toll, wenn Du Dich in höherem Tempo gut fühlst. Dann macht auch das restliche Training mehr Spaß!
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.521
    • Profil anzeigen
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #23 am: 02.03.2012, 21:09:14 »
Und für die VCM Winterlaufserie habe ich mich auch gerade endgültig angemeldet gemeinsam mit meinem zu schönen, zu jungen und zu intelligenten Team.
65% Fitness
69% Form

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.561
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #24 am: 02.03.2012, 21:17:43 »
Was, Du rennst mit Grasser? :D
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.521
    • Profil anzeigen
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #25 am: 02.03.2012, 22:06:27 »
Der Rest vom Team ist NOCH schöner, NOCH jünger, NOCH intelligenter.
65% Fitness
69% Form

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.121
    • Profil anzeigen
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #26 am: 02.03.2012, 22:21:10 »
Zitat
CobbDouglas postete
Der Rest vom Team ist NOCH schöner, NOCH jünger, NOCH intelligenter.
zu schön um wahr zu sein  :)
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.521
    • Profil anzeigen
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #27 am: 03.03.2012, 21:40:52 »
Mit weiteren 10 gemütlichen (5:15-5:30) km ist es heute weiter gegangen. Nachdem morgen noch ein bisserl längerer Lauf (18km?) ansteht werden es diese Woche erstmals über 80 km werden.
65% Fitness
69% Form

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.521
    • Profil anzeigen
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #28 am: 04.03.2012, 10:34:41 »
Es sind heute 18 km geworden, km 5 bis 17 in etwa 5:15 bis 5:25, km 1 bis 4 und 18 gemütlicher.

Ergibt 6 Läufe mit 86 km diese Woche, 14 km mehr als in der bisher stärksten Woche ohne Probleme. Trotzdem wird es nächste Woche ein bisschen gemütlicher angefangen, ich will ja keine Probleme herausfordern.

Viel Spaß beim Brunch allerseits!
65% Fitness
69% Form

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.561
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Wenn durchbeißen nicht reicht...
« Antwort #29 am: 04.03.2012, 10:50:47 »
Klingt ja so, als könnt man gratulieren. Nicht nur zum guten Trainingsergebnis sondern vor allem auch zur tollen Einstellung
Zitat
CobbDouglas postete...gemütlicher angefangen, ich will ja keine Probleme herausfordern.
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn