Autor Thema: Kitty´s sub 3 Blog  (Gelesen 78301 mal)

Offline Josefstädter

  • ****
  • Beiträge: 1.587
    • Profil anzeigen
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #870 am: 22.11.2019, 18:59:00 »
Die Hoffnung nicht aufgeben! Das Problem " Leider keinerlei Anzeichen das da wieder was zusammenwächst." hatte ich vor jetzt schon 10 Jahren. 8 Wochen nach Bruch und Operation keinerlei Anzeichen einer Kallusbildung. Dann habe ich von einer TCM (-Ärztin/Heilerin?) einen Tee erhalten und innerhalb von 5 Tagen, begleitet von höllischen Schmerzen an der Bruchstelle, war der voll erblühte Kallus da.
Empfehlung kann ich keine geben, weil die Dame ist inzwischen samt ihrem Geschäft perdu. Leider.
Was ich damit sagen will: nicht verzweifeln!  :streicheln:
VCM Serie I 15.12.2019   2. LE Weihnachtsmarathon 22.12.2019     Vienna Winter Trail 11.1.2010    VCM Serie II 26.1.2020   VCM Serie III 23.2.2020    9. Lasseer Benefizlauf 21.3. 2020    VCM Serie IV 29.3.2020   37. VCM 19.4.2020    48h Lauf Gols 22.5.2020    47. BMW Berlin Ma

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.630
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #871 am: 22.11.2019, 20:31:58 »
Die Hoffnung nicht aufgeben! Das Problem " Leider keinerlei Anzeichen das da wieder was zusammenwächst." hatte ich vor jetzt schon 10 Jahren. 8 Wochen nach Bruch und Operation keinerlei Anzeichen einer Kallusbildung. Dann habe ich von einer TCM (-Ärztin/Heilerin?) einen Tee erhalten und innerhalb von 5 Tagen, begleitet von höllischen Schmerzen an der Bruchstelle, war der voll erblühte Kallus da.
Empfehlung kann ich keine geben, weil die Dame ist inzwischen samt ihrem Geschäft perdu. Leider.
Was ich damit sagen will: nicht verzweifeln!  :streicheln:
Du weißt nicht zufällig wie der Tee heißt bzw. wo man ihn bekommen kann? Gerne auch per PM.
lg
peter

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.630
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #872 am: 22.11.2019, 20:33:05 »
klingt gar nicht lustig :(
noch eine idee meinerseits: vielleicht lässt du einmal deine nährstoffversorgung checken, va wie magensiumstatus, vitamin d-spiegel und calciumspiegel ausschauen? (magensium und calcium am besten im rahmen einer vollblutanalyse).wenn du da mängel hast, kann sich das ev auch negativ auf den heilungsverlauf auswirken.
Danke Heidi für den Tipp. Werde gleich mal nächste Woche mit dem Doc besprechen.
lg
peter

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.728
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Kitty´s sub 3 Blog
« Antwort #873 am: 22.11.2019, 20:59:07 »
Du hast ja schon  mehr Comebacks als das restliche Forum zusammen,  ein paar mal geht's schon noch!
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn