Autor Thema: Barfuß - Lauftreff  (Gelesen 2509 mal)

Offline dogrun

  • Forumsmeister 2017
  • *****
  • Beiträge: 4.126
Barfuß - Lauftreff
« am: 18.05.2017, 13:32:39 »
Ich möchte heuer nicht wieder im Sommer beim ersten Barfußlauf am Strand einen mörder Muskelkater in der Fuß-Muskulatur haben, also habe ich beschlossen den ersten

run42195.at - Barfuß-Lauftreff

ins Leben zu rufen.

Postitive Effekte des Barfußlaufens: bewusster Vorfußlauf, Aufbau Fußmuskulatur, Sinnesreize der Natur wahrnehmen, usw...

Das Ganze soll wöchentlich bzw. alle 2 Wochen an verschiedenen Orten mit verschiedenen Untergründen passieren.
d.h.: einmal auf Asphalt, Wiese, Wald alternierend.
Man könnte auch mal einen Ausflug ins Aubad in Tulln machen, dort einige Runden rennen und es mit einem Badetag verbinden :D

Der erste Lauftreff findet nächste Woche statt. Genauen Termin gebe ich bis zum Wochenende hier noch bekannt.

Gibt's hier Interesse an so einen Lauftreff?
„Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine / Kürzt die öde Zeit / Und er schützt uns durch Vereine / Vor der Einsamkeit.“ (Joachim Ringelnatz)

Offline Barbara

  • ****
  • Beiträge: 1.241
Antw:Barfuß - Lauftreff
« Antwort #1 am: 18.05.2017, 14:23:11 »
Super Initiative, hab ich mir gerade gestern gedacht, dass ich das wieder machen sollte. Ich könnte dadurch sicher meinen Laufstil verbessern und würde vermutlich meine Oberschenkelprobleme verringern. Beim Barfusslauf "klatscht" man ja automatisch nicht so plump auf wie ich es eben tue.

"Problem" ist nur die Zeit für einen Lauftreff bzw Zeit neben Trainingsplan überhaupt.
Barfusslaufen kann ich anfangs nur ca 1 km und da ist es für mich effizienter das an eine Laufeinheit dran zu hängen als extra dafür wohin zu fahren. Vielleicht hängen wir es manchmal beim Morgenlauf in Schönbrunn an, wobei ich nächste Woche nicht da sein werde.

Offline dogrun

  • Forumsmeister 2017
  • *****
  • Beiträge: 4.126
Antw:Barfuß - Lauftreff
« Antwort #2 am: 18.05.2017, 14:30:47 »
Man kanns ja auch mit einem Training verbinden, d.h. z.B.: mit den Schuhen zum Lauftreff hinlaufen, dann eine Runde Barfuß und dann wieder retour oder eben auch öffentlich wieder nach Hause.

Gemeinsam ist das Ganze halt witziger als alleine, und den ersten Treff möchte ich eh recht zentral machen, d.h. Hauptallee oder Schönbrunn, bzw. Hietzing - Wienflußradweg. Zeit muss man sich halt schon ein bissl nehmen.

Zuerst geht's eh nur mal drum, seine Füße wieder mal ein bissl zu spüren. Spannendere Sachen wie Geländelauf usw. kommt dann später :D
„Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine / Kürzt die öde Zeit / Und er schützt uns durch Vereine / Vor der Einsamkeit.“ (Joachim Ringelnatz)

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.740
Antw:Barfuß - Lauftreff
« Antwort #3 am: 18.05.2017, 14:52:30 »
Cool - das gefällt mir auch  :good:
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.317
Antw:Barfuß - Lauftreff
« Antwort #4 am: 18.05.2017, 19:35:28 »
Ich bin erst einmal mit meinen 5-fingers gelaufen. Dann wurde ich zu schwer  >:(
Jetzt wäre ich wieder bereit für einen neuen Versuch.
Damals bin ich nur 5 km gelaufen (beim "Weniger ist mehr-Lauf"), das war schon grenzwertig von der Distanz für den Anfang.
Aber auf jeden Fall auch ein gutes Donnerstagsthema, werde  ich gleich einmal auf die Liste aufnehmen.

Und morgen dann mal mit den Leguanos im Büro auftauchen. Casual friday shoes ...
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline nasmorn

  • **
  • Beiträge: 416
Antw:Barfuß - Lauftreff
« Antwort #5 am: 19.05.2017, 11:05:44 »
Ist eine super Sache. Ich mache öfter so 2km am Ende der Lauftechnik. Gestern hab ich wieder einmal 6km gemacht und es auch sofort gespürt, dass das Fußgewölbe ganz anders trainiert wird.


Am nützlichsten ist sicher relativ glatter Asphalt, also zb PHA km1. Der PHA km2 ist schon viel schlechter und wenn man auf was mit vielen Steinchen läuft ist man am Anfang nur darauf konzentriert sich nicht weh zu tun.


Der harte Untergrund lehrt einen am meisten weil man da sofort spürt ob man den Fuß gut aufsetzt. Im Gras oder Waldboden kommt man sich schnell so vor als würde man total neutral laufen. Das selbe gilt auch für Barfußschuhe. Die sind für mich eher um das Barfußfeeling mitnehmen zu können bzw auf mehr Wochenkilometer auszudehnen. Der nackte Fuß ist durch nichts zu ersetzen weil einem sonst einfach das direkte Feedback fehlt. Für Lauftechnikverbesserung bringt ganz barfuß meiner Meinung nach 10x so viel. Die Fußmuskulatur wird aber auch mit Vibrams/Leguanitos gut trainiert.

Offline dogrun

  • Forumsmeister 2017
  • *****
  • Beiträge: 4.126
Antw:Barfuß - Lauftreff
« Antwort #6 am: 19.05.2017, 11:51:09 »
Bin auch der Meinung das Barfuß ganz ohne Schuhe am meisten bringt.

Wienflußradweg bietet sich hier für ganz flache saubere Strecken besonders an, vorallem sieht man durch den hellen Beton jedes kleine Ding was im Weg rumliegt.

Aber grad auch das in der Wiese/Sand/Wald laufen bringt ja doch sehr viele neue Reize für den Fuß, natürlich sollte man da schon ein wenig ans Barfußlaufen gewöhnt sein.

Denke ich werde den ersten Lauftreff auch beim Wienfluß machen, mit Start in Hietzing, da kann man danach die Füße im Wienfluß abkühlen und dann noch auf ein Eis ins Della Lucia gehen.
„Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine / Kürzt die öde Zeit / Und er schützt uns durch Vereine / Vor der Einsamkeit.“ (Joachim Ringelnatz)

Offline nasmorn

  • **
  • Beiträge: 416
Antw:Barfuß - Lauftreff
« Antwort #7 am: 19.05.2017, 11:53:29 »

Aber grad auch das in der Wiese/Sand/Wald laufen bringt ja doch sehr viele neue Reize für den Fuß, natürlich sollte man da schon ein wenig ans Barfußlaufen gewöhnt sein.

Denke ich werde den ersten Lauftreff auch beim Wienfluß machen, mit Start in Hietzing, da kann man danach die Füße im Wienfluß abkühlen und dann noch auf ein Eis ins Della Lucia gehen.


Sand und Wiese sind so zusagen die Nachspeise. Danach geht natürlich noch ein Eis

Offline Wolf

  • *****
  • Beiträge: 4.823
Antw:Barfuß - Lauftreff
« Antwort #8 am: 19.05.2017, 14:46:05 »
Bin gerne dabei.
Nächste Woche nur in Gols.
Meine Fußsohlen gleichen noch einem Babypopo. Aua


LG
Der Tod holt dich nur einmal ein.

Offline marcon

  • *
  • Beiträge: 86
Antw:Barfuß - Lauftreff
« Antwort #9 am: 19.05.2017, 14:46:46 »
Super Plan ich bin dabei wenn es sich irgendwie machen lässt, wollte schon lange wieder mal beginnen und gemeinsam ist das sicher leichter. Gibt es schon einen Plan bezüglich Tag / Tageszeit?

Offline dogrun

  • Forumsmeister 2017
  • *****
  • Beiträge: 4.126
Antw:Barfuß - Lauftreff
« Antwort #10 am: 22.05.2017, 10:46:15 »

Der erste Lauftreff findet nächste Woche statt. Genauen Termin gebe ich bis zum Wochenende hier noch bekannt.


Wochenende is schon vorbei, ich weiß ::)

Ich starte am Mittwoch den ersten Barfußlauf in Hietzing. Treffpunkt 19:00 Hietzing beim Abgang zum Wienfluß.

Eine halbe Stunde Barfußgetrippel beim Wienflußradweg, inkl. Fußreflexzonenmassage neben dem Weg beim Fluss (Achtung auf Hundstrümmerl! :D)
sowie bei Bedarf Abkühlung im Wienfluß.
Wenn sich ein paar finden gemma danach auf ein Eis ins Della Lucia, ich lade ein  :icecream:
„Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine / Kürzt die öde Zeit / Und er schützt uns durch Vereine / Vor der Einsamkeit.“ (Joachim Ringelnatz)

Offline BallOfSunshine

  • ***
  • Beiträge: 749
Antw:Barfuß - Lauftreff
« Antwort #11 am: 22.05.2017, 12:00:52 »
Oh, das würde mich auch interessieren - und wäre mal ein Lauftreff, wo der Tempo-Unterschied nicht so ein Problem ist (stell ich mir halt vor).
Nur Mittwoch geht bei mir leider so gut wie nie.

Planst du immer MI, oder wechselnde Termine?

Offline dogrun

  • Forumsmeister 2017
  • *****
  • Beiträge: 4.126
Antw:Barfuß - Lauftreff
« Antwort #12 am: 22.05.2017, 12:36:32 »
Oh, das würde mich auch interessieren - und wäre mal ein Lauftreff, wo der Tempo-Unterschied nicht so ein Problem ist (stell ich mir halt vor).
Nur Mittwoch geht bei mir leider so gut wie nie.

Planst du immer MI, oder wechselnde Termine?

Cool 8) Tempo ist Barfuß gar kein Thema, wir rennen gemeinsam so langsam bzw schnell es barfuß eben gemeinsam geht.

Mittwoch ist nicht fix, wird immer spontan ein Tag der Woche werden. Eher Abends halt.
„Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine / Kürzt die öde Zeit / Und er schützt uns durch Vereine / Vor der Einsamkeit.“ (Joachim Ringelnatz)

Offline BallOfSunshine

  • ***
  • Beiträge: 749
Antw:Barfuß - Lauftreff
« Antwort #13 am: 22.05.2017, 13:50:35 »
Oh, das würde mich auch interessieren - und wäre mal ein Lauftreff, wo der Tempo-Unterschied nicht so ein Problem ist (stell ich mir halt vor).
Nur Mittwoch geht bei mir leider so gut wie nie.

Planst du immer MI, oder wechselnde Termine?

Cool 8) Tempo ist Barfuß gar kein Thema, wir rennen gemeinsam so langsam bzw schnell es barfuß eben gemeinsam geht.

Mittwoch ist nicht fix, wird immer spontan ein Tag der Woche werden. Eher Abends halt.

Super - dann schaff ich's hoffentlich mal dabei zu sein.  :)

Offline marcon

  • *
  • Beiträge: 86
Antw:Barfuß - Lauftreff
« Antwort #14 am: 22.05.2017, 15:07:08 »
Ich bin Dabei! Allerdings mit Schuhen um den Hals, weil 30 Minuten erscheinen mir fürs erste Mal ambitioniert ;-)