Autor Thema: 2008-03-29 4. Maissauer Stadtlauf - Hobbylauf - johnlennon  (Gelesen 175 mal)

Offline Berichte

  • Beiträge: 0
Datum: 2008-03-29
Event: 4. Maissauer Stadtlauf - Hobbylauf
Distanz: 4.700 km

Ersteller: johnlennon

Offline johnlennon

  • ***
  • Beiträge: 586
2008-03-29 4. Maissauer Stadtlauf - Hobbylauf - johnlennon
« Antwort #1 am: 29.03.2008, 00:00:00 »
Ein Ergebnis zum A****beißen... ;-)

Nach fast genau 3 Monaten Wettkampfpause habe ich am Samstag in Maissau meinen ersten Lauf seit dem Silvesterlauf in Wien bestritten – und ich war einfach nur positiv überrascht, wobei ich mich gleichzeitig auch ordentlich in den A**** beißen könnte. Aber alles der Reihe nach.
Nachdem ich bis Ende November super trainieren konnte, hat mich eine Krankheit im Dezember zu einer 4-wöchigen Pause gezwungen, die erst 3 Tage vor dem Silvesterlauf mit einem Trainingslauf und dann mit dem Lauf am 31.12. beendet wurde.
Doch leider kam ich auch im Jänner durch zuviel Arbeit und in den letzten Woche zuwenig (bis gar keine Motivation) auf viel zu wenige Trainingskilometer, sodass ich mir für den Lauf in Maissau schon die schlimmsten Ausgänge ausmalte… doch ein kleines Läufchen am Donnerstag vor dem Wettkampf machte mir zumindest die Hoffnung, dass ich die 4,7km doch halbwegs ohne Probleme durchlaufen könnte…
Es kam aber noch viel besser… Während nach dem Start wie immer das gesamte Feld mit viel zu hoher Geschwindigkeit (vor allem gabs gleich ein längeres Bergabstück) loszog, trabte ich zunächst mal gemütlich an, um mir nach ca. 500m Platz um Platz zurückzukämpfen, sodass ich vor dem ersten Bergaufstück mich schon wieder einer größeren Gruppe befand, deren Tempo mir aber bald zu langsam wurde. Wie immer schaffte ich es, genau an der Stelle, wo der meiste Wind wehte, von der Gruppe vor mir zu weit entfernt zu sein und die Gruppe hinter mir schon zu weit abgehängt zu haben. Ich kämpfte mich an dieser Stelle aber wacker durch und konnte erfreulicherweise kurz vor Ende der ersten Runde an eine schnellere Gruppe Anschluss finden, wodurch beim ersten Start/Ziel-Durchlauf meine Zeit im Vergleich zum letzten Jahr nur ca. 15 sec langsamer war… bei meinem mangelhaften Training eigentlich ein Wunder. Aber die zweite Runde musste ich ja erst überstehen… doch ich konnte das gesamte Bergabstück mit der Gruppe vor mir mithalten und im flachen Teil mich langsam lösen, beim Bergauf laufen den Vorsprung sogar ausbauen, wobei einer aus dieser Gruppe wieder auf mich aufschloss bzw. sogar an mir vorbei lief. Wie durch ein Wunder konnte ich aber mit ihm mithalten und ließ mich den Rest bergan und an die nächsten vor uns laufenden Läufer ranziehen. Leider konnte ich sein Tempo die letzten 500m aber nicht mehr mithalten, aber dennoch mit einer nur um 23 sec langsameren Zeit als im letzten Jahr durchs Ziel laufen… was mir natürlich eine ungemeine Freude bescherte, mir aber gleichzeitig aufzeigt(e), welche Möglichkeiten ich bei einer ordentlichen Vorbereitung ausgelassen habe… aber die Laufsaison ist ja zum Glück noch nicht vorbei, Steigerungen sind hoffentlich noch möglich – die Motivation ist mit diesem Ergebnis natürlich auf jeden Fall zurück.

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.305
2008-03-29 4. Maissauer Stadtlauf - Hobbylauf - johnlennon
« Antwort #2 am: 01.04.2008, 11:28:05 »
Die Laufsiason hat ja erst richtig angefangen, zumindest für dich. Du kannst das ganze JAhr über noch viele PB´s laufen. Es war ein guter Wiedereinstieg, und einiges hast du ja mal richtig gemacht...z.bsp nicht zu schnell am Anfang mitgerannt mit der Masse - bist halt doch bald ein Routinier ;)
Bin gespannt wozu dich deine neu gewonnene Motivation heuer noch bringen wird.
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline biturun

  • *
  • Beiträge: 90
2008-03-29 4. Maissauer Stadtlauf - Hobbylauf - johnlennon
« Antwort #3 am: 02.04.2008, 11:11:38 »
auch mir gelang nach 1-jähriger Verletzungspause in Maissau ein fulminantes Comeback, lief die 9,4km nach 6-wöchiger Vorbereitung in 46:0x,
wünsch dir noch eine gute Laufsaison.
lg Christian
ULC Horn
FREE EAGLE Fun Racing Team