Autor Thema: 2011-07-03 1. Römersee Triathlon - pinguin  (Gelesen 182 mal)

Offline Berichte

  • Beiträge: 0
2011-07-03 1. Römersee Triathlon - pinguin
« am: 03.07.2011, 00:00:00 »
Datum: 2011-07-03
Event: 1. Römersee Triathlon
Distanz: 55.000 km

Ersteller: pinguin

Offline pinguin

  • *
  • Beiträge: 61
2011-07-03 1. Römersee Triathlon - pinguin
« Antwort #1 am: 03.07.2011, 00:00:00 »
1. Römersee Triathlon

Nahezu zeitgleich mit dem IMA 2011 fand der 1. Römersee Triathlon in Bad Sauerbrunn statt. Die Gegend war uns bekannt, denn der Pöttschinger Triathlon findet gleich um die Ecke statt und da waren wir schon 2x.
Ich habe lange gezögert einen Bericht darüber zu schreiben, denn im Vergleich zum Ironman ist der Bewerb, na sagen wir mal: lieb. Aber vielleicht will ja nächstes Jahr jemand von Euch dran teilnehmen und freut sich über ein paar Infos.

Start war um 9.00 Uhr im Römersee (einem netten Badeteich umringt von kleinen Eigenheimen und Wohnmobilen), Sprint und Olympische Distanz-Teilnehmer wurden gleichzeitig ins warme Naß gelassen. Draußen war es noch recht frisch, bedeckt aber zum Glück nicht so windig wie in den vergangenen Tagen. Wir machten die Olympische Distanz und hatten 2 Runden zu schwimmen, unterbrochen mit kurzem Landgang. Wie auch in Pöttsching ist der Teich nicht besonders tief und die zweite Boje konnte man fast gehend umrunden.

Dann rein in die Wechselzone, dort bemerkte ich, daß es leider zu regnen begann. Die Radstrecke ist nahezu ident mit Pöttsching, nur ein kleiner Abstecher nach Neudörfl macht sie ein bißchen länger. Gleich zu Beginn ein Anstieg rauf nach Bad Sauerbrunn - da wurde einem wenigstens gleich mal warm - aber das gab sich bald, denn bei der Abfahrt nach Pöttsching kam zusätzlich zum Regen auch noch lästiger Wind und dadurch kühlte man so richtig schön aus. In den Radschuhen schwappte schon das Wasser und auf der 2. Radrunde halfen auch die zahlreichen Steigungen nichts mehr - mir war eiskalt.

Bei ca. 13°, immer noch Regen und gefühllosen Beinen kam ich dann wieder in die Wechselzone und freute mich auf das 10km Laufen denn da sollte mir hoffentlich endlich wieder warm werden. Es gab es zu Beginn gleich einen Anstieg, es ging überhaupt recht hügelig rauf und runter, quer durch Eigenheimsiedlungen, vorbei an anderen kleinen Teichen, über Stock und Stein und manchmal auch Asphalt... ohne menschliche und aufgemalte Wegweiser hätte ich mich sicher verlaufen. So konnte ich die 2 Runden aber ohne Umwege erledigen, nach den ersten 5km spürte ich auch meine Zehen wieder und im Ziel war mir dann einigermaßen warm.

Die Zeit war schlecht, das Gefühl bei diesem Sauwetter durchgehalten zu haben aber umso schöner. Und vor allem: im Ziel gab es noch die schon in der Ausschreibung versprochenen Grammelschmalzbrote! Ein Genuß!

Zusammenfassend ist zu sagen, daß der Bewerb sehr nett organisiert war. Es gab ein gut gefülltes Startersackerl, die Verpflegung war o.k. und die Leute sehr nett. Hoffentlich bleibt der erste nicht der letzte Römersee-Triathlon.

Offline helga

  • *****
  • Beiträge: 3.597
  • Ambitionierte Spaßläuferin
2011-07-03 1. Römersee Triathlon - pinguin
« Antwort #2 am: 08.07.2011, 12:21:47 »
Jeder Bericht ist wichtig hier im Forum!!!! Egal ob kurz oder lang, ausführlich oder kurz gehalten, die Infos zu einem Event müssen stimmen. Danke dir für diesen Bericht. Grammelschmalzbrote sind wirklich lecker, halt ab und zu mal genossen=)
Der Weg, auf dem Sie Ihre Ziele erreichen, ist genauso individuell, wie Sie selbst. (Klaus Weiland)

Offline shiloh

  • ***
  • Beiträge: 599
2011-07-03 1. Römersee Triathlon - pinguin
« Antwort #3 am: 09.07.2011, 18:17:56 »
da haben wir im Süden ja ziemliches Glück gehabt mit dem Wetter - bei Regen und Kälte ist das wirklich eine harte Sache. Kleinere Triathlons und Berichte darüber sind genauso wichtig wie die "Großen"- und es plärrt einem dort nicht an jeder Ecke ein hysterischer Moderator ins Ohr.
Irgendeine Sprint- oder OD möchte ich heuer auch noch gerne machen. Auf www.finisher-magazin.at sollten alle Termine zum Nachlesen sein.
Das Am-Rad-Anfrieren ist grausam, Respect for finishing!
It`s good to have an end to journey toward, but it`s the journey that matters, in the end. (Ernest Hemingway)

Offline susu

  • ***
  • Beiträge: 600
2011-07-03 1. Römersee Triathlon - pinguin
« Antwort #4 am: 12.07.2011, 17:30:06 »
Danke für den Bericht, wollte ja ursprünglich die SD dort machen. Aber 2012 kommt bestimmt. Gratuliere dir fürs Durchhalten. Aber für Grammelschmalzbrote tut man natürlich, was man kann.

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.276
2011-07-03 1. Römersee Triathlon - pinguin
« Antwort #5 am: 12.07.2011, 20:37:07 »
finde das ja auch interessant mal was von einem kürzeren Bewerb zu lesen. Bisher habe ich noch was kürzer als IM als Bericht lesen können. Sind Tria´s etwa schreibfaul? ( weil sie so viel trainieren müssen? ;))
Gratulation zum Durchhalten !
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline Don Tango

  • ******
  • Beiträge: 6.270
  • Pace on Earth!
2011-07-03 1. Römersee Triathlon - pinguin
« Antwort #6 am: 18.07.2011, 13:54:01 »
@jm - als alter sack hat man bei kurzen rennen keinen auftrag. deswegen wird meist der mantel des schweigens über die performance gelegt ;) - zumindest mach ich das so *g*


>> you'll never know, unless you go <<