Autor Thema: 2017-08-15 Mid Summer Track Night - CobbDouglas  (Gelesen 488 mal)

Offline Berichte

  • Beiträge: 0
2017-08-15 Mid Summer Track Night - CobbDouglas
« am: 16.08.2017, 15:55:26 »
Datum: 2017-08-15
Event: Mid Summer Track Night
Distanz: 10,000 km

Ersteller: CobbDouglas

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.747
Antw:2017-08-15 Mid Summer Track Night - CobbDouglas
« Antwort #1 am: 16.08.2017, 16:21:51 »
Die erstmalig ausgetragene Mid Summer Track Night hat sich meiner Meinung nach einen Bericht verdient. Bekanntlich ist die Stadionleichtathletik in Österreich nicht unbedingt am boomen. Während das Angebot als Volksläufen, Events, Charityläufen, Dirtruns und (Ultra)-trails boomt beschränkt sich das Angebot auf der Laufbahn in Wien bisher auf die WLV-Sommermeetings und die (Wiener)-Meisterschaften. Für die 10.000m heißt das dann konkret ein Lauf pro Jahr, der nicht mal zwingend in Wien stattfinden muss. Die WLV-Sommermeetings/Meisterschaften funktionieren zwar ganz gut, vor allem auch auf der Mittelstrecke/Nachwuchs, aber auf der Langstrecke ist es halt eher ein Treffen der üblichen Verdächtigen, für die richtig schnellen fehlt es an Konkurrenz und der Durchschnittsläufer ist aus vielen Gründen nicht wirklich die Zielgruppe. Dazu ist es halt wirklich auf wesentliche reduziert (positiv) und gleichzeitig recht bürokratisch (negativ) und da man ja unter sich ist wird unabsichtliches Fehlverhalten auch nicht immer freundlich quittiert.

Heuer war es aber anders, DSG Wien und runinc (die Trennlinie war mir da nicht so 100% klar :) ) haben sich an einem Sommermeeting probiert und dabei, erfolgreich, gutes behalten und nicht so tolles besser gemacht:

-) Wie gewohnt ist das Startgeld marginal, 10 Euro, Voranmeldung (ohne Zahlung) bis zum Vortag oder Nachmeldung vor Ort, das ganze beginnend am späten NM und bis in den Sonnenuntergang, womit es bei den längeren Strecken für die Jahreszeit erträglich wurde. Meldung vor Ort (wie gewohnt) 60 Minuten vor Beginn war zwar gewünscht, aber exakt 14 Minuten vor Start hat in der Praxis auch gereicht. Macht den Veranstaltern (Laufeinteilung) zwar die Sache unnötig schwer, aber zeigt den guten Willen.
-) Erstmalig gab's aber auch durchgehend Moderation und Musik und prompt war auch die Stimmung spürbar besser. Es bringt halt schon was wenn der Zuschauer weiß wer führt usw.
-) Wer drauf steht, es gab trotz minimalen Nenngeld sogar Startgoodies, also mehr wie beim VCM.
-) Zielverpflegung (inkl. Kuchenbuffet!) gab's auch, hab ich schon den Vergleich zum VCM erwähnt?
-) Auch unterwegs musste niemand dursten, ab 5000m gab es eine Verpflegung auf der Gegengerade. Das ist auf der Bahn super, weil man kommt dann alle 400m bei einer Wasserstelle vorbei. Wenn dann auch das Teilnehmerfeld überschaubar ist (viel mehr wie 25-30 pro Lauf gehen wohl nicht) und die Labe mit +/- 6 Personen bestückt ist kann man gar nicht so viele Becher nicht erwischen / über den Kopf leeren wie angeboten werden. Nebenbei gab es auch durch das Labeteam Anfeuerung auf der Gegengerade.
-) Auch Pacemaker gab es. Und zwar nicht (in erster Linie) für die schnellsten, sondern u.a. auch einen 25 Minuten Pacemaker für die 5.000m . Das kam nicht nur gut an, das ist halt auch ein sehr klares Zeichen um eben Leute in diesem Tempobereich anzusprechen. Die Ergebnisse und Bandbreite findet man hier http://www.runinc.at/wp-content/uploads/2017/08/MidSummerTrackNightresults.pdf , wenn über 10 Leute versuchen mit Alfreds Hilfe die 40 Min zu knacken hat man so ein lustiges Grüppchen


Mir hat es getaugt und auch soweit ich es bemerkt habe allen anderen Teilnehmern. Ich konnte einen Freund kurzfristig zum ersten (!) Laufwettkampf überreden und auch er war danach (im doppelten Sinn) sprachlos. Nächstes Jahr soll es eine Wiederholung geben, große Empfehlung meinerseits.


Beide Fotos mit freundlicher Erlaubnis von Martin Granadia / 169k.net
65% Fitness
69% Form

Offline dogrun

  • Forumsmeister 2017
  • *****
  • Beiträge: 4.131
Antw:2017-08-15 Mid Summer Track Night - CobbDouglas
« Antwort #2 am: 16.08.2017, 16:39:46 »
Super Sache! Leider komplett an mir vorbeigegangen...

Gratuliere zum soliden 10er!  :good:

Rennst du Wiener 10000er Meisterschaften auf Cricket (also im LAZ) im September? Könnten wir gemeinsam angehen, von den Zeiten her sollte das ja passen.
„Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine / Kürzt die öde Zeit / Und er schützt uns durch Vereine / Vor der Einsamkeit.“ (Joachim Ringelnatz)

Offline CobbDouglas

  • Forums-Textil Ausstatter
  • ******
  • Beiträge: 6.747
Antw:2017-08-15 Mid Summer Track Night - CobbDouglas
« Antwort #3 am: 16.08.2017, 16:51:02 »
Hab ich vor, einzige Miniunsicherheit ist Alfredslauf am Sonntag (und Schneeberglauf am Samstag) drauf, kleines Überangebot in der Woche.

Nächste Woche Donnerstag gibt es auch noch einen 5000er im Rahmen eines "normalen" WLV-Sommermeetings im Angebot und diesen Sonntag den letzten Sommerlaufcup im Donaupark [Ende der Werbeeinschaltung].
65% Fitness
69% Form