Autor Thema: Arthrose  (Gelesen 1527 mal)

Offline KITTY

  • *****
  • Beiträge: 2.627
    • Profil anzeigen
    • http://marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!scheiblhofer%25peter&Mark=Jfk&IM=0
Antw:Arthrose
« Antwort #30 am: 27.11.2019, 22:00:57 »
Nix, da aufgegeben wird nur ein Brief, das wird schon wieder. Gute Besserung und halte uns auf dem laufenden.
lg
peter

Offline cbendl

  • Königin des Rennsteigs Forumsmeisterin 2010, 2011, 2012, 2014, 2018
  • ******
  • Beiträge: 6.178
    • Profil anzeigen
    • Laufgemeinschaft Wien
Antw:Arthrose
« Antwort #31 am: 27.11.2019, 22:37:54 »
Das klingt nicht schön, aber ich hoffe das Beste für dich! Eineinhalb Monate nach der OP kann man m.E. noch nichts sagen - das kann sich alles noch sehr gut entwickeln.
Alles Gute!  :-*
hippocampus abdominalis

Offline chribi

  • *****
  • Beiträge: 2.208
    • Profil anzeigen
Antw:Arthrose
« Antwort #32 am: 27.11.2019, 22:44:30 »
o je, das klingt aber gar nicht gut und ich hoffe,dass du die sache in den griff bekommst. ich bin ja auch eine betroffene, aber scheinbar doch ein bissi anders. knorpelschaden auf beiden knien teilweise höchste stufe, meniskus op's auf beiden knien, trotzdem kann ich relativ schmerzfrei laufen. an und ab mit einverständnis des arztes ein diclofenac und ees läuft. langsam, aber den halben in tallin hab ich gut hingebracht. wichtig, wirf nicht die flinte ins korn, meine. befunde waren alles andere als aufbauend. der letzte arzt  hat mir 2015 gesagt: "das wird ein künstliches kniegelenk" bis heute renn ich so gut wie schmerzfrei mit meinem eigenen. ich hoffe, dass es für dich  auch gut ausgeht. irgend ein arzt hat auch einmal zu mir gesagt: sie rennen auf die felgn.  ??? ich halt dir auf alle fälle, alle verfügbaren daumen

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.190
    • Profil anzeigen
Antw:Arthrose
« Antwort #33 am: 27.11.2019, 22:58:07 »
Alles Gute Uschi. Du musst und wirst das wieder hinkriegen. Praterläufe ohne dich sind wie ein Marathons ohne Josef . Das geht gar nicht
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline Josefstädter

  • ****
  • Beiträge: 1.585
    • Profil anzeigen
Antw:Arthrose
« Antwort #34 am: 28.11.2019, 01:56:32 »
Alles Gute Uschi. Du musst und wirst das wieder hinkriegen. Praterläufe ohne dich sind wie ein Marathons ohne Josef . Das geht gar nicht
   
 
Genau! Wir machen das. Ich glaube an Wunder, an die Selbstheilungskraft des Körpers.  :beifall:
VCM Serie I 15.12.2019   2. LE Weihnachtsmarathon 22.12.2019     Vienna Winter Trail 11.1.2010    VCM Serie II 26.1.2020   VCM Serie III 23.2.2020    9. Lasseer Benefizlauf 21.3. 2020    VCM Serie IV 29.3.2020   37. VCM 19.4.2020    48h Lauf Gols 22.5.2020    47. BMW Berlin Ma

Offline uschi61

  • ****
  • Beiträge: 1.344
    • Profil anzeigen
Antw:Arthrose
« Antwort #35 am: 28.11.2019, 19:11:28 »
Vielen Dank für eure tröstenden und aufbauenden Worte! Bin nun schon ein bisschen optimistischer. Zumindest Nordic Walken geht fast schmerzfrei, das ist ja schon einmal ein Anfang  :) und besser als gar nix. Ich hoffe ja auch auf Selbstheilung und Wunder, vielleicht ist es einfach wirklich noch zu knapp nach der OP. Nächste Woche habe ich mal Physio und Termin bei der Podologin....
Lebe deine Träume!

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 9.727
    • Profil anzeigen
    • mediation-wanderer
Antw:Arthrose
« Antwort #36 am: 28.11.2019, 21:19:57 »
Genau das meine ich mit der Enzyklopädie des Marathons.. Uschi, Du findest ja hier im Forum viele Leidensgeschichten, die im Endeffekt dann gut ausgegangen sind. Schreib Du Deine eigene Geschichte, Hauptsache, sie hat ein Happy End
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn

Offline AppleCakeRunner

  • **
  • Beiträge: 387
    • Profil anzeigen
Antw:Arthrose
« Antwort #37 am: 29.11.2019, 08:52:10 »
Alles Gute Uschi. Es wird schon wieder werden. Mit kleinen Schritten gelangst du sicher wieder zurück in die Läuferszene! In den kommenden Wochen ist halt mal "Pause" oder Crosstraining angesagt. Der Körper braucht Zeit und du wirst gestärkt herausgehen!

Offline Pizzipeter

  • ******
  • Beiträge: 6.622
    • Profil anzeigen
Antw:Arthrose
« Antwort #38 am: 29.11.2019, 12:43:13 »
Ich wünsche dir das Beste  :)   :good:
Fit-RABBIT-Gutscheincode: ODB-587

Offline heitzko

  • ******
  • Beiträge: 14.190
    • Profil anzeigen
Antw:Arthrose
« Antwort #39 am: 03.12.2019, 07:32:07 »
Update: nachdem ich mit Physio und Muskelaufbau schmerzfrei laufen konnte, kam im Juni eine neue Baustelle in meinem Körper dazu, durch die ich nur langsam laufen konnte/durfte/sollte. Das hat gut funktioniert und vor allem im Juli und August habe ich viele km gesammelt. Anfang September war die neue Baustelle als erledigt zu bezeichnen und ich begann wieder schneller (was ich halt darunter verstehe, für die meisten hier ist es Schneckentempo) zu laufen. Es machte großen Spaß, aber leider meldete sich bald wieder das Knie. Also wieder MRT Anfang Oktober und 5 Tage später Arthroskopie. Meniskus wurde repariert. Seither geht gar nix mehr außer ein paar klägliche Versuche. Anfangs immer wieder Schwellung, sodass mehrmals punktiert werden musste. Auch mit der Beweglichkeit haperte es, sodass Rad fahren erst nach knapp 3 Wochen möglich war. Dann eine leichte Besserung mit neuerlichen Laufversuchen. Derzeit starke Schmerzen vor allem in Ruhestellung und in der Nacht. Gestern das ernüchternde Ergebnis von meinem operierenden Arzt: mit dem Meniskus ist alles ok aber der Knorpelschaden meldet sich nun lautstark. Daher: wieder punktiert und Spritze gegen die Schmerzen bekommen. Einlagen zur Einstellung der Knieachse müssen besorgt werden. Im Jänner Spritzenkur für "Knorpelaufbau". Bis dorthin kein Laufen.... Das ist der Status quo und ich befürchte, es ist das Ende meiner "Laufkarriere". Die, die mich kennen, wissen dass es mir nie um schnelle Zeiten ging sondern immer nur um das Dabeisein! Und das vermisse ich jetzt schon! Aber mal schauen, vielleicht passieren ja Wunder....



Uschi, das wird wieder - die Jänner-Spritzenkur klingt zwar nicht lustig, aber der Knorpel wird sich freuen.
Noch ein bissi durchhalten und dann kommt nächstes Jahr das Laufcomeback  :good: !

Online Barbara

  • ****
  • Beiträge: 1.185
    • Profil anzeigen
Antw:Arthrose
« Antwort #40 am: 03.12.2019, 08:56:51 »
Oh,  das tut mir leid Uschi. Das geht gar nicht dass du nicht mehr bei den Läufen dabei bist, du wirst das wieder hinbekommen.Ich nehme an, du hast einen guten Physio, der dir Übungen zeigt, die dich weiter bringen und dir auch beim Wiedereinstieg viel bringen werden. Bleib konsequent dran, es wird sich lohnen.
Alles Gute !!