Autor Thema: 25.12.2019 - 6.Geburtstagslauf - 40, fett & furchtlos  (Gelesen 1040 mal)

Offline ambergimwald

  • *****
  • Beiträge: 4.321
Antw:25.12.2019 - 6.Geburtstagslauf - 40, fett & furchtlos
« Antwort #15 am: 23.12.2019, 13:36:35 »
So, nachdem jetzt sämtliche innerfamiliäre Abläufe für die Feiertage organisiert sind, der 25.12. vormittags darin unverplant ist und mir mein Trainingsplan sogar einen 18km-Hügellauf in dieser Woche anordnet, würd ich auch mitkommen (wenn Ihr soviel Zeit und Muße habt auf mich zu warten :sad1: ).


ich bin der mit den wenigsten Jahreskilometern (782) UND das Geburtstagskind - ohne Muße schaff ich die Runde eh auch nicht
Schön, dass Du kommst!
_________________________________________
"..weniger anscheiss'n hilft..."

Offline nasmorn

  • **
  • Beiträge: 426
Antw:25.12.2019 - 6.Geburtstagslauf - 40, fett & furchtlos
« Antwort #16 am: 23.12.2019, 18:34:09 »
Was gibt es eigentlich für einen Grund für ein Laufbandtraining? Was ich so mitbekommen habe sind die Trainingsbedienungen im heurigen Herbst/Winter nahezu ideal. Bei Schnee/Eis, Sturm und massiven Regen verstehe ich natürlich das man auf das Laufband ausweicht.


Erstens weil ich nach einem Infekt einfach früher anfange zu trainieren drinnen, Zweitens weil ich oft auch erst um 21-22h laufe und es mir dann einfach leichter fällt. Im Sommer bis Mitternacht laufen mach ich voll gern. Im Winter schaff ich es einfach nicht.

Offline AppleCakeRunner

  • ***
  • Beiträge: 893
Antw:25.12.2019 - 6.Geburtstagslauf - 40, fett & furchtlos
« Antwort #17 am: 23.12.2019, 20:13:52 »
Was gibt es eigentlich für einen Grund für ein Laufbandtraining? Was ich so mitbekommen habe sind die Trainingsbedienungen im heurigen Herbst/Winter nahezu ideal. Bei Schnee/Eis, Sturm und massiven Regen verstehe ich natürlich das man auf das Laufband ausweicht.


Erstens weil ich nach einem Infekt einfach früher anfange zu trainieren drinnen, Zweitens weil ich oft auch erst um 21-22h laufe und es mir dann einfach leichter fällt. Im Sommer bis Mitternacht laufen mach ich voll gern. Im Winter schaff ich es einfach nicht.

So spät läufst du? Nach 21:00 Uhr beginnst du? Da ziehe ich meinen imaginären Hut.

Offline MT76

  • ****
  • Beiträge: 1.025
Antw:25.12.2019 - 6.Geburtstagslauf - 40, fett & furchtlos
« Antwort #18 am: 24.12.2019, 14:56:40 »
Treffpunkt morgen um 9h (Info hier weiter oben) oder 8h45 (Info FB)?
“If u can't fly then run, if u can't run then walk, if u can't walk then crawl, but whatever u do u have to keep moving forward.” - Martin Luther King Jr.Blog: http://martin24h.blogspot.com
Spendenseite: http://martin24h.jimdo.com

Offline ambergimwald

  • *****
  • Beiträge: 4.321
Antw:25.12.2019 - 6.Geburtstagslauf - 40, fett & furchtlos
« Antwort #19 am: 24.12.2019, 15:39:15 »
Treffpunkt ab 08.45, Start ab 9 (zumindest geplant, später wird es eh von selbst)
_________________________________________
"..weniger anscheiss'n hilft..."

Offline nasmorn

  • **
  • Beiträge: 426
Antw:25.12.2019 - 6.Geburtstagslauf - 40, fett & furchtlos
« Antwort #20 am: 25.12.2019, 13:40:32 »
Fein war's. Bin schon lange nicht mehr durch den Gatsch gesprungen. Danke für Anlass und Gesellschaft.

Offline ambergimwald

  • *****
  • Beiträge: 4.321
Antw:25.12.2019 - 6.Geburtstagslauf - 40, fett & furchtlos
« Antwort #21 am: 25.12.2019, 13:51:29 »
Danke fürs Mitlaufen! Nach dem Solo im letzten Jahr, war es diesmal richtig gut besucht, wobei wir lt.FB-Posting JM,Wolga und Nanna nicht mitgenommen haben, die nur wenig weiter (ca beim Hofer) waren - schade :'( :schock2:
_________________________________________
"..weniger anscheiss'n hilft..."

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 10.152
    • mediation-wanderer
Antw:25.12.2019 - 6.Geburtstagslauf - 40, fett & furchtlos
« Antwort #22 am: 25.12.2019, 15:04:23 »
 :happybirthday2:  Oliver
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn

Offline Josefstädter

  • ****
  • Beiträge: 1.752
Antw:25.12.2019 - 6.Geburtstagslauf - 40, fett & furchtlos
« Antwort #23 am: 26.12.2019, 11:13:14 »
Danke fürs Mitlaufen! Nach dem Solo im letzten Jahr, war es diesmal richtig gut besucht, wobei wir lt.FB-Posting JM,Wolga und Nanna nicht mitgenommen haben, die nur wenig weiter (ca beim Hofer) waren - schade :'( :schock2:
 
 
Ja, wirklich schade. Es war ja sooo schön - wenn auch für mich seeehr herausfordernd bei diesem starken Rudel.
 
Die S-45 Station Ottakring ist nicht gerade einfach. Allein Huttengasse-seitig 3 Ausgänge. Julia und ich sind zuerst ebenfalls näher Thaliastraße gestanden. Dann haben wir in weiter Entfernung etwas Buntes gesehen...  :juhu:
VCM Pop-Up-Run 2 12.8.2020    2. Seestadtlauf 16.8.2020    Sommerlaufcup IV 23.8.2020     Donauparkrun 1.9.2020     40. Valencia Marathon 6.12.2020