Autor Thema: Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald  (Gelesen 489 mal)

Offline kelep788

  • *
  • Beiträge: 5
Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald
« am: 23.06.2020, 21:33:49 »
Hallo! Also ich bin neu hier, laufe hobbymäßig seit Jahrzehnten, viele Jahren beim Triathlon dann als Kraft- und Konditionserhaltung (bin kein Wettläufer mehr). Ich bin ein FKK Anhänger und laufe gern an abgelegenen Orten nackt (nackt in der Sinn ohne Bekleidung aber mit Schuhe und Haube). Probleme habe ich nie gehabt, ich passe sehr auf, so dass ich niemanden störe. Es passier natürlich, dass ich auf eine oder andere Radfahrer oder Wanderer stoße. Ich habe eine oder die andere Route im Wienerwald, wo ich teilweise nackt laufe, und würde gerne hören, ob bei euch Interesse für Nacktlaufen besteht... dann würde ich mich gerne mehr darüber diskutieren.
Danke,
kelep788  :popcorn:

Offline as1611

  • **
  • Beiträge: 311
Antw:Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald
« Antwort #1 am: 24.06.2020, 07:11:13 »
Es gab da schon mal einen im Forum, der es umgekehrt gehalten hat. Obenrum bekleidet, aber ohne Schuhe.
Zwei Fragen fallen mir spontan ein:
Wie hältst Du es im Winter und wozu die Haube?

Online Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 10.088
    • mediation-wanderer
Antw:Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald
« Antwort #2 am: 24.06.2020, 09:25:41 »
Wo steckst Du dann zb Schlüssel ein?
Nun jedenfalls aber ein spannendes Thema, danke dass Du Dich da einbringst
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn

Offline kelep788

  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald
« Antwort #3 am: 24.06.2020, 20:03:16 »
Klar, dies ist nur eine Sommeraktivität. Meine Temperaturgrenze liegt bei ca 18 Grad Celsius... darunter ist es manchmal noch ok (wenn die Sonne scheint), aber bei Wind kann es unangenehm werden. Es soll auch Spaß machen, sonst wenn es mir zu kalt is, ziehe ich normale Laufbekleidung an.
Ah ja, ich nehme mein Handy noch mit (Tracking und Karte im Wald ist nützlich), meistens in einem Armband, da passt noch ein Schlüssel. Einen Schlüssel kann man auch noch in die Socke hineinstecken. Laufshorts und T-Shirt lege ich verdeckt irgendwo ab (ich beginne sowieso bekleidet, und laufe nackt nur weiter von Zivilisation weg), und auf dem Rückweg hole ich die Sachen wieder ab. Natürlich muss man ein bisschen planen, so dass die Sachen auch eine Stunde später noch da sind. Bis jetzt nie Probleme gehabt (einmal habe ich die Sachen nicht sofort gefunden und hatte großen Stress, habe aber nur unter den falschen Baum gesucht...). Manchmal nehme ich eine kleine Badehose unter der Haube mit, sicherheitshalber... So könnte man anfangen, wenn jemand das noch nie gemacht hat.
[/size]Also technisch machbar, Spitzenzeit ist aber nicht zu erwarten. Für Abwechslung finde ich es genial.

Offline SandrinaIlles

  • ****
  • Beiträge: 1.137
  • Wunschberuf Duathletin :)
    • http://www.sandrina-illes.at
Antw:Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald
« Antwort #4 am: 24.06.2020, 21:15:18 »
Ich glaub, ich würd echt lachen, wenn ich Dir begegne - wegen dem Armband mit dem Handy  :hoorah:
Das würd mich sowas von stören. Ich hab tatsächlich nie ein Handy dabei.
Ansonsten find ich Deinen Mut cool.
Begegnest Du manchmal Leuten und sind diese entspannt?
Kann mir gut vorstellen, dass es sich echt frei anfühlt (bis aufs Handy am Arm und den drückenden Schlüssel im Socken ... )  :hoorah:
Sportbiomechanik, Training und Laufanalysen
www.sandrina-illes.at
BUCHPROJEKT Duathlon
Staatsmeisterin 10 000m (2016,2017,2019), Halbmarathon (2016,2017), 3000m Halle (2018,2019), Crosslauf (2018), Duathlon (2014-2019)
Duathlon Weltmeisterin Standarddistanz und Europameisterin Mitteldistanz (2018)

Offline heitzko

  • ******
  • Beiträge: 14.311
Antw:Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald
« Antwort #5 am: 25.06.2020, 08:10:09 »
Begegnest Du manchmal Leuten und sind diese entspannt?
das interessiert mich auch  :) .finde den zugang aber auch ziemlich lässig (und hoffe allfälliger ärger hält sich in grenzen  :D ).

Offline kelep788

  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald
« Antwort #6 am: 25.06.2020, 20:26:58 »
Ich glaub, ich würd echt lachen, wenn ich Dir begegne - wegen dem Armband mit dem Handy  :hoorah:
 
Ja, lachen ist eine Reaktion, welche vorkommt, völlig positiv und gar nicht störend...! Ich laufe sowieso in einigen Sekunden vorbei...

Begegnest Du manchmal Leuten und sind diese entspannt?
 
Ich begegne immer einige Leute, ein komplett abgelegener Ort ohne jeglichen Menschen ist nähe meiner Wohnort nicht zu finden. Radfahrer (MTB) sind nie ein Problem, andere Jogger/Sportler auch nicht. Bei Wanderer oder Spaziergänger bin ich vorsichtiger, da habe ich eine oder andere Kommentar schon bekommen, eher von der älteren Generation, bislang aber nie zu drastisch. Ich vermeide von Familien frequentierte Orte oder Zeite, dies finde ich selbst unbequem (laufen in der früh oder am Abend kann dieses Problem lösen).

Gegenseitige Respekt ist wichtig, und falls etwas Schlimmes passieren würde, kann ich noch immer umkehren und davonlaufen  8)

Wenn man sieht, dass ich eigentlich trainiere, bin ich durchaus akzeptiert. Und eine nahtlose Bräune hilft... ;)

Offline SandrinaIlles

  • ****
  • Beiträge: 1.137
  • Wunschberuf Duathletin :)
    • http://www.sandrina-illes.at
Antw:Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald
« Antwort #7 am: 25.06.2020, 22:04:15 »
Ich glaub, dass die Familien das gar nicht so tragisch sähen. Kinder kommen auch nackt auf die Welt ...  :)
Du trainierst ja erkennbar.
Finde ich irgendwie cool, dass die Leute entspannt sind.
Die Donauinsel mit dem FKK-Bereich hinterlässt da wohl Spuren.
Mein Mann kommt ja von der Ostsee, da ist FKK ganz normal. Mir ist es dafür dort einfach zu kalt  ;D
Ich finde es super, wenn es keinen Zwang gibt - jeder, wie er mag.
Mich würdest nicht stören im Wienerwald, aber überrascht wär ich schon!
Sportbiomechanik, Training und Laufanalysen
www.sandrina-illes.at
BUCHPROJEKT Duathlon
Staatsmeisterin 10 000m (2016,2017,2019), Halbmarathon (2016,2017), 3000m Halle (2018,2019), Crosslauf (2018), Duathlon (2014-2019)
Duathlon Weltmeisterin Standarddistanz und Europameisterin Mitteldistanz (2018)

Online ambergimwald

  • *****
  • Beiträge: 4.276
Antw:Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald
« Antwort #8 am: 26.06.2020, 14:21:05 »
Ich glaub, dass die Familien das gar nicht so tragisch sähen. Kinder kommen auch nackt auf die Welt ...  :)


kommt drauf an wie Daheim mit Nacktheit umgegangen wird - wenn die Eltern daheim auch nackt durch die Wohnung hirschen (zb auf der Suche nach Gewand), sollte die Irritation ziemlich gering ausfallen

Offline SandrinaIlles

  • ****
  • Beiträge: 1.137
  • Wunschberuf Duathletin :)
    • http://www.sandrina-illes.at
Antw:Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald
« Antwort #9 am: 26.06.2020, 19:06:18 »
Ich glaub, dass die Familien das gar nicht so tragisch sähen. Kinder kommen auch nackt auf die Welt ...  :)


kommt drauf an wie Daheim mit Nacktheit umgegangen wird - wenn die Eltern daheim auch nackt durch die Wohnung hirschen (zb auf der Suche nach Gewand), sollte die Irritation ziemlich gering ausfallen

Völlig richtig.
Ich hab da auch einen eher entspannten Zugang dazu.
Sportbiomechanik, Training und Laufanalysen
www.sandrina-illes.at
BUCHPROJEKT Duathlon
Staatsmeisterin 10 000m (2016,2017,2019), Halbmarathon (2016,2017), 3000m Halle (2018,2019), Crosslauf (2018), Duathlon (2014-2019)
Duathlon Weltmeisterin Standarddistanz und Europameisterin Mitteldistanz (2018)

Offline kelep788

  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald
« Antwort #10 am: 26.06.2020, 20:21:28 »
Heute habe ich eine neue 9km-Runde probiert, eher Cross-Lauf, super Wetter mit Sonne und viel Schatten im Wald. Habe mit MTB zum Ausgangspunkt hineingefahren, und dann nackt weitergelaufen, habe nur 3 Radfahrer und eine Spaziergängerin getroffen. Sehr ruhig und angenehm (außer die Aufstiege ;) ), werde diese Runde wieder machen!

Online Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 10.088
    • mediation-wanderer
Antw:Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald
« Antwort #11 am: 27.06.2020, 09:55:00 »
Was mich so grundsätzlich interessieren würde:Mein persönlicher Zugang zum Nacktlaufen hält sich ja in Grenzen... nur grad einmal auf der Insel um nach dem Schwimmen trocken zu werden :D.., aber wieso dann grad Schuhe? wäre nicht das Naheliegendste, gerade auf Schuhe zu verzichten, wenn man sich unmittelbar der Natur aussetzen mag?Ich treff auch auf dem Donaukanal und oder der Insel manchmal Bloßhapperte oder auch Leut in Chala-Laufsandalen...Wär das nicht auch was für Dich?
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn

Offline kelep788

  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald
« Antwort #12 am: 29.06.2020, 20:06:58 »
Barfuß kann ich nicht wirklich laufen, dass wäre kein echtes Training, da zu langsam. Außerdem sind meine Routen in der Natur: Schotterwege, unebene Wanderwege auf und ab, manchmal Single-Tracks, eher selten flache Asphaltwege oder sanfte Wiesen. Meine Füße sind äußerst wichtig für mich und müssen entsprechen geschützt werden. Wandern barfuß und nackt ist (meist) problemlos  :good: , nackt Laufen (d.h. trainieren für 1 Stunde oder länger) heißt aber mit Schuhe & Kappe bei mir...!


Auf eine Sandküste mit FKK Zugang wäre das eine völlig andere Geschichte, aber so eine Küste findet man hier in der Nähe vergeblich... ;D

Offline Naturhexerl

  • Forumsmeisterin 2017
  • ***
  • Beiträge: 938
Antw:Nacktlaufen an abgelegenen Orten zB im Wienerwald
« Antwort #13 am: 04.07.2020, 17:26:35 »
Möglicherweise bist du im Wienerwald schon mal an mir vorbei gelaufen  :denk:
Für mich wäre es nix, aber es stört mich nicht, wenn jemand das so handhabt. Überrascht war ich schon, auch wegen der Haube, die das gegenüber trug.
"Du gewinnst an Stärke, Mut und Selbstvertrauen durch jede Erfahrung bei der du der Gefahr wirklich ins Gesicht siehst. Du musst das tun, wovon du denkst, dass du es nicht tun kannst." - Eleanor Roosevelt