Autor Thema: [!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007  (Gelesen 19122 mal)

Offline R.Roland

  • ****
  • Beiträge: 1.644
    • http://www.scholle.biz
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« am: 22.01.2007, 21:44:26 »
Wie bereits angekündigt gibts am 02.02. wieder einmal einen Vollmond. Nebenbei haben wie ein Jubiläum zu feiern, den es ist der 30te Forum-Vollmondlauf!

Stimmt schon, wir sind nicht wirklich alle gelaufen. Manchmal fiel er einfach auch aus oder er war direkt nach einem Marathon oder er entfiel aufgrund von Sturm (oder war da nicht wer laufen?).

Jedenfalls ist es der 30te Vollmond seit dem Start dieses Lauftreffens. Manchmal kommen viele, manchmal ist man nur zu zweit ... aber lustig wars doch immer!

Hoffentlich gibt es am 02.02. eine rege Teilnahme! Die Uhrzeit sollten wir uns erfahrungsgemäss wohl besser gleich ausmachen! ;) :D :D :D

ach ja die klassische Strecke:
 
        o O ( Auch wer stolpert kommt einen Schritt weiter )                                 >((0)
              " Jay Dee rules !                            vdot "

Offline R.Roland

  • ****
  • Beiträge: 1.644
    • http://www.scholle.biz
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« Antwort #1 am: 22.01.2007, 21:55:25 »
ach ja! Ich wurde soeben darauf aufmerksam gemacht! ;)
Ich werde, sofern ich dabei bin (Start bei der U1 Station) ...

3km einlaufen / 10km in 58min laufenb / 2km auslaufen
(Wobei das auslaufen wahrscheinlich eine Spur länger sein wird)
 
        o O ( Auch wer stolpert kommt einen Schritt weiter )                                 >((0)
              " Jay Dee rules !                            vdot "

Offline bichler

  • ****
  • Beiträge: 1.240
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« Antwort #2 am: 22.01.2007, 22:33:39 »
Zitat
R.Roland postete
ach ja! Ich wurde soeben darauf aufmerksam gemacht! ;)
Ich werde, sofern ich dabei bin (Start bei der U1 Station) ...

3km einlaufen / 10km in 58min laufenb / 2km auslaufen
(Wobei das auslaufen wahrscheinlich eine Spur länger sein wird)
hallo roland,
ich bin leider nicht dabei, da ich in gasten schifahren bin.

Offline elisabeth

  • Lahmarsch
  • *****
  • Beiträge: 2.675
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« Antwort #3 am: 22.01.2007, 22:38:47 »
Zitat
R.Roland postete
ach ja! Ich wurde soeben darauf aufmerksam gemacht! ;)
Ich werde, sofern ich dabei bin (Start bei der U1 Station) ...

3km einlaufen / 10km in 58min laufenb / 2km auslaufen
(Wobei das auslaufen wahrscheinlich eine Spur länger sein wird)
:)
wenn ich dabei bin, dann könnte ich lt. plan nur 8 km laufen und das gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaannnz langsam :), da ich am vortag ein intervalltraining habe :)
also wenn da jetzt jeder mit seiner trainingsplanvorgabe daherkommt, dann wird das aber nichts...
entweder vollmondlauf normal, oder gar nicht.... :)

Offline heitzko

  • ******
  • Beiträge: 14.597
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« Antwort #4 am: 22.01.2007, 22:57:18 »
:D :D also ich seh schon eines, seit hier plötzlich alle in wien schnell laufen wollen, ist's ein bisserl schwierig geworden, laufend gemeinsam etwas zu unternehmen :)! trainingspläne sind flexible systeme, hab ich irgendwo mal gelesen :) (vielleicht eh im JD)

Offline Mihi69

  • ****
  • Beiträge: 1.427
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« Antwort #5 am: 23.01.2007, 07:22:38 »
Zitat
heitzko postete
:D :D also ich seh schon eines, seit hier plötzlich alle in wien schnell laufen wollen, ist's ein bisserl schwierig geworden, laufend gemeinsam etwas zu unternehmen :)! trainingspläne sind flexible systeme, hab ich irgendwo mal gelesen :) (vielleicht eh im JD)
Jetzt fehlt mir ja fast die Sandra...!

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 11.422
    • mediation-wanderer
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« Antwort #6 am: 23.01.2007, 09:10:08 »
seit wann ist denn auch der vollmondlauf durch trainingsplanvorgaben zugepflastert? wärs nicht nett, schlicht und einfach in der gruppe zu laufen?

@ Roland..., wie meinst du das, "Start bei der U1", wo ist da eine U1 bei der FolDoBridge?

u
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn

Offline erwin_o

  • ****
  • Beiträge: 1.140
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« Antwort #7 am: 23.01.2007, 09:55:59 »
bisher hab ich den vml ja schon 2mal verpasst weil ich länger in der arbeit gehockt bin.

aber einerseits ist der 2.02. ein freitag und zudem sind alle guten dinge 3. somit bin ich dabei :D

lg,
Erwin
Carpe Diem

Offline R.Roland

  • ****
  • Beiträge: 1.644
    • http://www.scholle.biz
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« Antwort #8 am: 23.01.2007, 10:05:18 »
Zitat
Ulrich postete
seit wann ist denn auch der vollmondlauf durch trainingsplanvorgaben zugepflastert? wärs nicht nett, schlicht und einfach in der gruppe zu laufen?

@ Roland..., wie meinst du das, "Start bei der U1", wo ist da eine U1 bei der FolDoBridge?

u
Das soll nur heissen, dass ich - falls sich keine Mitfahrgelegenheit findet - von der U1 starte und somit den Lauf verlängere.
 
        o O ( Auch wer stolpert kommt einen Schritt weiter )                                 >((0)
              " Jay Dee rules !                            vdot "

Offline Tschitschi

  • Stehaufmanderl
  • *****
  • Beiträge: 2.472
    • http://www.architects.co.at
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« Antwort #9 am: 23.01.2007, 11:58:14 »
Bin ziemlich sicher dabei.
Renn auch von U1 weg:
3KM in 6:02,5 dann 10kM in 5:44,3, 3KM in 4:45,7 (MRT) und zur U1 in 6:04,9
Zeiten werden natürlich nach Formkurve nächster Woche noch leicht korrigiert!
Sind also nur als Richtmarken gedacht.
lg Christian
"man muss wissen bis wohin man zu weit gehen kann" jean Cocteau

Offline helga

  • *****
  • Beiträge: 3.597
  • Ambitionierte Spaßläuferin
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« Antwort #10 am: 23.01.2007, 12:48:53 »
würde auch gerne wieder mitmachen, falls sich ein oder zwei langsame gurkerln finden, bei mir gehts momentan nur langsam und alleine möcht ich bei der dunkelheit auch nicht, fürcht mich.:/
bitte rechtzeitig um bescheid.:)
(mein derzeitiger km-schnitt 7:00):(
lg
Helga
Der Weg, auf dem Sie Ihre Ziele erreichen, ist genauso individuell, wie Sie selbst. (Klaus Weiland)

Offline boenald

  • ****
  • Beiträge: 1.482
    • http://www.marathonaustria.7host.com/data/data.asp?Name=!natschläger%25bernhard&Mark=GVD&IM=0
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« Antwort #11 am: 23.01.2007, 13:59:16 »
Zitat
heitzko postete
:D :D also ich seh schon eines, seit hier plötzlich alle in wien schnell laufen wollen, ist's ein bisserl schwierig geworden, laufend gemeinsam etwas zu unternehmen :)! trainingspläne sind flexible systeme, hab ich irgendwo mal gelesen :) (vielleicht eh im JD)
meine worte, und das, obwohl ich vom daniels nach wie vor nur das cover aus amazon.com kenne ;)

also:
a) ich würd gern kommen. werde das mit meinem rudel verhandeln.
b) einsteigpunkt wäre für mich die flodo-brücke
c) bei allen pace-wünschen (3,65 km in 5:40,8, aber nur bei leichtem gefälle) ist die beginnzeit ein bissi ins wasser gefallen. sofern ich kommen kann, wär 19:30 das frühest mögliche. stoß ich damit auf begeisterung oder entsetzen?
d) ich renn jedes tempo mit, bei dem ich laufend noch mindestens zwei bis drei worte rauskrieg. da bin ich recht flexibel :D

lg
b.
Paragraph eins: jedem sein´s.

Offline erwin_o

  • ****
  • Beiträge: 1.140
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« Antwort #12 am: 23.01.2007, 16:13:55 »
Zitat
heitzko postete
:D :D also ich seh schon eines, seit hier plötzlich alle in wien schnell laufen wollen, ist's ein bisserl schwierig geworden, laufend gemeinsam etwas zu unternehmen :)! trainingspläne sind flexible systeme, hab ich irgendwo mal gelesen :) (vielleicht eh im JD)
ääh.. darf ich mal ganz blöd fragen - wie langfristig sind Eure trainingspläne das Ihr jetzt schon so fix nach Plan trainiert ?

mein Plan (12 Wochen Plan) beginnt erst am 5.2. - davor trainier ich zwar auch ungefähr nach Plan, aber nicht mit fixen km-Zeiten

ich hoff ich hab mich nicht mit den wochen bis zum VCM verzählt :oah:
Carpe Diem

Offline Mischa

  • ***
  • Beiträge: 954
    • http://www.towerrunning.com
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« Antwort #13 am: 23.01.2007, 20:45:59 »
Bin gerade auf die Urkunde vom 10. Vollmondlauf am 22. Juni 2005 gestoßen. Da waren wir nur zu viert - beim 30er sollten es schon ein bissi mehr werden !

Bei den Plantypen muß dann halt etwas adaptiert werden, daß es halbwegs reinpaßt. Sollte  doch möglich sein und manche können das ja ohnehin auf ihre Privattrainer abwälzen :D

lg, Mischa (planlos)
Words of Wisdom:
Stiegen Steigen statt Aufzug Fahren

( @ MR-2002 )

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.428
[!!!] 30ter Forum-vollmondlauf - 02.02.2007
« Antwort #14 am: 23.01.2007, 21:03:13 »
Zitat
Mischa postete
Bei den Plantypen muß dann halt etwas adaptiert werden, daß es halbwegs reinpaßt. Sollte  doch möglich sein und manche können das ja ohnehin auf ihre Privattrainer abwälzen :D
Ich habe da von einer Trainerin (!) gehört die von sich aus ihrem Schützling angeboten hat, den Vollmondlauf in den Plan einzubauen rsp. nachträglich zu adaptieren ! :oah: :D :D

Obwohl ich mich schon für den Herbstmarathon entschieden habe, ist es mir noch zu früh mich beim Vollmondlauf fest zu legen :) Erst Mal schauen was diese Woche noch für Überraschungen hat :? :)
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

 

SimplePortal 2.3.6 © 2008-2014, SimplePortal