Autor Thema: Donauturmlauftraining  (Gelesen 19290 mal)

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.424
Donauturmlauftraining
« Antwort #15 am: 23.10.2006, 17:33:54 »
Was willst denn hinter dem Kaufhaus machen ? Finnische Blockbohnensuppe essen ? :) =)

Beim nächsten gemeinsamen Lauf darfst uns den Satz dann vorsprechen ;)
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline Jasper

  • *
  • Beiträge: 15
Donauturmlauftraining
« Antwort #16 am: 28.10.2006, 21:12:53 »
So, hab mich heute auch für den Donauturmlauf angemeldet und werde ohne Trainingslauf dort antreten. Wär doch gelacht :D

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 11.383
    • mediation-wanderer
Donauturmlauftraining
« Antwort #17 am: 30.10.2006, 20:51:17 »
Jetzt habt Ihr mir mit den donauturm ja einen floh ins ohr gesetzt..
leider sehe ich nicht, wann man sich nachmelden kann.
ist das am Wettkampftag selber?

oder doch vorher?

u
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn

Offline elisabeth

  • Lahmarsch
  • *****
  • Beiträge: 2.674
Donauturmlauftraining
« Antwort #18 am: 30.10.2006, 21:05:09 »
Zitat
Ulrich postete
Jetzt habt Ihr mir mit den donauturm ja einen floh ins ohr gesetzt..
leider sehe ich nicht, wann man sich nachmelden kann.
ist das am Wettkampftag selber?

oder doch vorher?

u
guckst du weiter oben, jm hat es schon geschrieben:
anmeldung am tag selbst für diejenigen die nicht am trainingslauf teilgenommen haben!

Offline Mischa

  • ***
  • Beiträge: 954
    • http://www.towerrunning.com
Donauturmlauftraining
« Antwort #19 am: 30.10.2006, 21:07:45 »
Na, durch die invalid session id hat mich Elisabeth überholt ...

nächster Anlauf

Die Onlineanmeldung ist noch bis 4. November möglich.
siehe http://www.donauturm.at/deutsch/framesets/treppenlauf.htm
Oder man nützt die letzte Chance für ein offizielles Training und findet sich morgen beim Donauturm ein. Bisher war es immer so, daß man sich dort auch gleich
anmelden konnte !
Werde auch als Kontrastprogramm meine ersten Laufschritte seit dem
Münchner Olympiastadion tun :D

lg, Mischa
Words of Wisdom:
Stiegen Steigen statt Aufzug Fahren

( @ MR-2002 )

Offline elisabeth

  • Lahmarsch
  • *****
  • Beiträge: 2.674
Donauturmlauftraining
« Antwort #20 am: 30.10.2006, 21:14:57 »
Zitat
Mischa postete
Na, durch die invalid session id hat mich Elisabeth überholt ...

wenn ich nur beim laufen auch so schnell wäre, wie beim blöd reden:D ....

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.424
Donauturmlauftraining
« Antwort #21 am: 30.10.2006, 21:22:13 »
Zitat
elisabeth postete
Zitat
Ulrich postete
Jetzt habt Ihr mir mit den donauturm ja einen floh ins ohr gesetzt..
leider sehe ich nicht, wann man sich nachmelden kann.
ist das am Wettkampftag selber?

oder doch vorher?

u
guckst du weiter oben, jm hat es schon geschrieben:
anmeldung am tag selbst für diejenigen die nicht am trainingslauf teilgenommen haben!
Am Tag selber anmelden ist aber trotzdem keine gute Idee, weil es eine sehr beschränkte Teilnehmerzahl gibt. Sicherheitshalber lieber über Internet anmelden, wenn man nicht zum Trainingslauf kann !
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline Tschitschi

  • Stehaufmanderl
  • *****
  • Beiträge: 2.472
    • http://www.architects.co.at
Donauturmlauftraining
« Antwort #22 am: 31.10.2006, 20:22:33 »
So, jetzt hab ich mich auch angemeldet. Training ist sich nicht ausgegangen,
ist aber eh nur für die Schattenparker, hab ich gehört!
Also Ullrich:http://www.donauturm.at/deutsch/framesets/treppenlauf.htm
rechts oben in der Leiste: Anmeldung!!
Vielleicht begleitet uns der Bichler mit Verpflegung mit dem Mountainbike?!?
Bis dann Christian
"man muss wissen bis wohin man zu weit gehen kann" jean Cocteau

Offline bichler

  • ****
  • Beiträge: 1.239
Donauturmlauftraining
« Antwort #23 am: 31.10.2006, 20:30:23 »
Zitat
Tschitschi postete
So, jetzt hab ich mich auch angemeldet. Training ist sich nicht ausgegangen,
ist aber eh nur für die Schattenparker, hab ich gehört!
Also Ullrich:http://www.donauturm.at/deutsch/framesets/treppenlauf.htm
rechts oben in der Leiste: Anmeldung!!
Vielleicht begleitet uns der Bichler mit Verpflegung mit dem Mountainbike?!?
Bis dann Christian
der bichler ist ohne mountainbike in der steiermark den junker verkosten/vernichten. sonst wäre ich mitgekrochen.....

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.424
Donauturmlauftraining
« Antwort #24 am: 01.11.2006, 01:30:57 »
Zitat
Tschitschi postete
So, jetzt hab ich mich auch angemeldet. Training ist sich nicht ausgegangen,
ist aber eh nur für die Schattenparker, hab ich gehört!
Also Ullrich:http://www.donauturm.at/deutsch/framesets/treppenlauf.htm
rechts oben in der Leiste: Anmeldung!!
Vielleicht begleitet uns der Bichler mit Verpflegung mit dem Mountainbike?!?
Bis dann Christian
Schattenparker ist gut :D ....

Peter Greif nennt solche Leute "Luftballonaufbläser " :)

Hier in der
Warmduscherliste fehlt noch der "Donauturmlauftrainierer" :)
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 11.383
    • mediation-wanderer
Donauturmlauftraining
« Antwort #25 am: 01.11.2006, 08:45:25 »
Danke für den Link, ich hab mich grad angemeldet! schon bärwärs, dass man nach so einem Marathon noch Stiegenhäuser raufhirschen will, aber nachdem ich 2 mal hintereinander das Vergnügen hatte, im Startbereich die Nurmis zu bewundern, reizt es mich dieses mal auch sehr sehr sehr.
heut gehts laufen halt wieder los!
danke, dass ihr mir den Floh ins ohr gesetzt habt
u
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn

Offline erwin_o

  • ****
  • Beiträge: 1.140
Donauturmlauftraining
« Antwort #26 am: 01.11.2006, 09:33:14 »
ich hab mich übrigens auch gestern angemeldet... bin schon gespannt, wird mal eine ganz neue erfahrung bevor das winter-grundlagen-training nach bani:) beginnt...

lg,
Erwin
Carpe Diem

Offline wi(e)nfried

  • * * * * *
    Forumsmeister 2012
  • ****
  • Beiträge: 1.268
    • http://www.drsl.de/?lid=32
Donauturmlauftraining
« Antwort #27 am: 01.11.2006, 13:13:36 »
Gestern war ich beim Donauturm und muss sagen, dass schon der Trainingslauf ein tolles Erlebnis war: Angefangen vom Aufwärmen im finsteren Donaupark, immer wieder den beleuchteten Donauturm vor Augen - da muss ich nachher gleich rauf! Dann noch ein paar Tipps von Mischa holen und dann durch die Tür direkt neben den Aufzügen hinein ins Ungewisse. :-)

Außen Beton, die Stufen aus Stahlblech, zwischendurch Podeste, die laut scheppern, ein paar Überholmanöver, die Oberschenkel werden schon etwas schwer und die Atmung ziemlich schwer. Zum Glück habe ich mir nur die halbe Höhe vorgenommen und kann nach 75 Hm sechs Minuten pausieren. Die Zeit nutze ich zum Umschauen im Turm, nach oben und unten hat man neben der Stiege jeweils freie Sicht über mehrere Podeste zum nächsten Betonpodest, hören tut man die anderen Läufer aber immer schon früher als man sie sieht, bei manchen ist es mehr das laute Stöhnen und Atmen, bei schnelleren ist es das blecherne Scheppern (der Podeste, nicht der Lunge).

Nach der Pause geht es auf die zweite Hälfte, einigermaßen erholt sind jetzt natürlich mehr Läufer (die jetzt eher Geher sind) zu überholen, wobei es im letzten Viertel des Turms auch schmäler wird, dafür kann man sich dort mit beiden Armen am Geländer raufziehen - nur wie, diagonal oder mit quasi Doppelstockhub? Am Schluss noch ein paar Betonstufen und man steht oben vor den Glastüren, die auf die Terasse hinausführen, zwei Runden draußen in der ziemlich frischen Luft mit schöner Aussicht auf die Lichter der Stadt und dann mit dem Lift wieder runter.

Nach einem kleinen Laktatabbauläufchen im Donaupark laufe ich das Gleiche noch ein zweites Mal und brauche dabei sogar exakt gleich lang wie beim ersten Mal. Ich bin gespannt, ob das beim Wettkampf, wenn ich die ganze Strecke auf einmal laufen muss noch immer so viel Spaß macht.

Falls jetzt ja noch jemand Lust bekommen hat, am 11.11. auch mitzulaufen: ich bin daran nicht schuld! ;-)

Grüße
Winfried
“During the hard training phase, never be afraid to take a day off.
If your legs are feeling unduly stiff and sore, rest; if you are at all sluggish, rest;
in fact, if in doubt, rest.”
- Bruce Fordyce

Offline Ulrich

  • Forumsurgestein
  • ******
  • Beiträge: 11.383
    • mediation-wanderer
Donauturmlauftraining
« Antwort #28 am: 01.11.2006, 13:31:07 »
Mischa, JM und vielleicht auch Papa-Nurmi, wenn du hier wieder reinschaust...
Könntet Ihr uns ein paar Tips geben, die beim ersten mal nützlich sein könnten?
Leider geht sich bei mir ja kein trainingslauf aus, nachdem ich jetzt noch ein wenig muskelkater vom LCC Marathon habe.
was sollte man denn unbedingt wissen, was unbedingt beachten?

lg
u
Weil 42 die Antwort ist und 130 der Sinn

Offline JM

  • *****
  • Beiträge: 13.424
Donauturmlauftraining
« Antwort #29 am: 01.11.2006, 13:39:48 »
Mein Tipp. Mach´s wie bei einem guten Marathon : LANGSAM beginnen...

Falls du deinen Maximalspuls nicht kennst - Pulsgurt tragen, hier wirst du ihn erreichen :) :D

Mein begrenzender Faktor bei dem Lauf ist die Atmung... ich kann nicht schneller und tiefer atmen... die Beine sind dabei noch relativ Ok, eine ganze eigene Erfahrung !

Unbedingt mit den Armen mitarbeiten. Aber das wirst eh wahrscheinlich automatisch machen....und bitte trotzdem die schnellen Läufer links vorbei lassen...falls es überhaupt wer schaffen sollte an die vorbei zu laufen. ;)

LG
JM
When your life flashes before your eyes, make sure you’ve got plenty to watch

 

SimplePortal 2.3.6 © 2008-2014, SimplePortal